Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Die Inzidenzwerte im Allgäu am Samstag. (Symbolbild)
10.948× 27

Fast alle Allgäuer Landkreise über 400
Inzidenzwerte fürs Allgäu am Samstag - Inzidenz in Deutschland erreicht neuen Höchstwert

Am Samstag liegt die bundesweite 7-Tage-Inzidenz in Deutschland bei 497,1. Insgesamt 78.022 Neuinfektionen haben die Gesundheitsämter dem Robert-Koch Institut gemeldet. Im Freistaat Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 500,8 und hat sich damit binnen einer Woche fast verdoppelt.  Höchstwert in Deutschland seit Pandemie-Beginn Lage im AllgäuAuch die Werte im Allgäu steigen immer weiter. Mit einer Inzidenz von 399,0 hat die Stadt Memmingen noch den niedrigsten Wert und liegt als einziger...

  • Kempten
  • 15.01.22
Coronavirus (Symbolbild)
15.522× 89 2

Corona-Übersicht
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Samstag

Am Samstag vermelden die Gesundheitsämter deutschlandweit 55.889 Neuinfektionen. Das teilt das Robert-Koch Institut mit. Demnach liegt die bundesweite 7-Tage-Inzidenz derezeit bei 335,3 Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Corona stieg um 268 auf nun insgesamt 113.900. Inidenz in Bayern In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz am Samstag bei 269,8. Die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen liegt bei 7.072 Fällen. Situation im Allgäu Mit 389,7 weist aktuell der Landkreis Ostallgäu allgäuweit die...

  • Kempten
  • 08.01.22
Arbeiten in der Gastro-Branche: Zu schlechte Löhne, meint die NGG. DEHOGA Bayern hat jetzt allerdings die Tarifverhandlungen vorläufig abgebrochen.
2.274× 1

Verhandlungen vorläufig gescheitert
Beschäftigte in der Gastro-Branche müssen weiterhin auf höhere Löhne warten

Schwer gebeutelt durch die Corona-Krise: Das Gastgewerbe klagt über Fachkräftemangel. Im Zuge von Schließungen und einer ungewissen Zukunft haben in den letzten Monaten viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gastronomie den Rücken gekehrt - eine Situation, die gerade im touristisch geprägten Allgäu große Schwierigkeiten bereitet. Bereits im Sommer hatte die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) Alarm geschlagen, unter anderem weil die Löhne in der Gastronomie nach ihrer Einschätzung...

  • Kempten
  • 09.11.21
Weil sich Schülerinnen und Schüler regelmäßig in der Schule auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie unter anderem bei einem Restaurantbesuch keinen negativen Test vorlegen.  (Symbolbild).
3.691× 1 1

Schülerinnen und Schüler
Befreiung von der zusätzlichen Corona-Testpflicht gilt auch während den Ferien

Weil Schülerinnen und Schüler regelmäßig in der Schule auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie unter anderem bei einem Restaurantbesuch keinen negativen Test vorlegen. Schülerinnen und Schüler sind somit negativ getesten Personen gleichgestellt.  Laut dem Bayerischen Gesundheitsministerium sind die Schülerinnen und Schüler auch während den Ferien von der zusätzlichen Testpflicht befreit. Demnach gilt das in allen deutschen Bundesländern. In Bayern haben am Samstag die Herbstferien...

  • 02.11.21
Die Inzidenzwerte in Bayern und im Allgäu steigen weiter an. (Symbolbild)
12.693× 21

Corona-Pandemie
Inzidenzwerte am Donnerstag: Ostallgäu und Oberallgäu über 350

Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz liegt nach Angaben des Robert-Koch Instituts (RKI) aktuell bei 130,2. Von Mittwoch auf Donnerstag wurden dem RKI 28.037 neue Fälle gemeldet. In Bayern liegt die Inzidenz aktuell bei 208,7 und damit deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt. Im Allgäu sind die Zahlen in allen Städten und Landkreisen zum Vergleich der Vorwoche gestiegen. Der Landkreis Ostallgäu hat mit 360,8 die höchste Inzidenz. Die Allgäuer Inzidenzwerte am Donnerstag (Stand: Donnerstag, 28....

  • Kempten
  • 28.10.21
In Bayern liegt der Inzidenzwert aktuell bei 87,9. Im Allgäu hat der Landkreis Ostallgäu momentan mit 103,6 den höchste Wert. (Symbolbild)
7.197× 4

Corona-Übersicht im Allgäu
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Donnerstag

Am Donnerstag meldet das Robert Koch-Institut (RKI) eine bundesweite 7-Tage-Inzidenz von 62,6. Im Freistaat Bayern liegt die Inzidenz mit 87,9 im Vergleich zu Deutschland etwas höher. Im Allgäu weist nach wie vor der Landkreis Ostallgäu die höchste Inzidenz auf. Laut dem RKI liegt der Inzidenzwert im Ostallgäu bei 103,6. Die Allgäuer Inzidenzwerte am Donnerstag  (Stand: Donnerstag, 07. Oktober 2021, Quelle: Robert-Koch-Institut) Stadt Kaufbeuren: 42,5 (Vorwoche: 53,7) Landkreis Ravensburg:...

  • Kempten
  • 07.10.21
Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit, nimmt neben Lothar Wieler (M), Präsident des Robert Koch Institut (RKI) und Thomas Mertens (l), Vorsitzender der Ständigen Impfkommission (Stiko) an einer Pressekonferenz zu Grippeimpfung und Corona teil.
1.904× 16

"Fehlende Grundimmunisierung"
Stärkere Welle wegen Corona? Spahn, Wieler und Mertens werben für Grippeimpfung

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, RKI-Chef Lothar Wieler und STIKO-Chef Thomas Mertens haben am Mittwoch auf der Bundespressekonferenz für Grippeimpfungen geworben. Laut Spahn hatte es im vergangenen Winter "so gut wie keine Grippe" gegeben. Daher sei in diesem Jahr das Risiko einer Grippewelle wegen einer geringeren Grundimmunität "umso höher." Angst vor vielen Corona- und Grippefällen gleichzeitig  Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Grippeimpfung für alle Menschen über 60,...

  • 06.10.21
Der Freistaat Bayern hat das Verbot von Volksfesten aufgehoben. (Symbolbild)
12.502× 90 3

Auch Weihnachtsmärkte erlaubt
Volksfeste in Bayern wieder erlaubt - Clubs, Bordelle und Diskos dürfen öffnen

Ab sofort sind Volksfeste in Bayern wieder erlaubt. Das hat das bayerische Kabinett am Donnerstag beschlossen. Demnach gilt bei einem Besuch eines Volksfestes unabhängig von der Inzidenz die 3G-Regel. Es haben also nur Geimpfte, Genesene und Getestete Zutritt. Für Bierzelte gelten die gleichen Regeln wie für sonstige gastronomische Betriebe. "3G plus" in Clubs, Bordellen und Diskos Ab Freitag, 01. Oktober, dürfen Clubs und Diskotheken in Bayern wieder öffnen. Wer nicht geimpft oder genesen ist,...

  • 30.09.21
Schule (Symbolbild).
284×

Schule in Bayern startet
Aktionstage zu Schulbeginn: Verhaltensregeln für Verkehrsteilnehmer und Eltern

Grundsätzlich gilt für Autofahrer, in schulnahen Bereichen erhöht wachsam zu sein. Kinder sind aufgrund ihrer Körpergröße nicht so gut sichtbar wie Erwachsene. Gerade wenn Sie zwischen geparkten Pkw auf die Straße laufen, sind sie erst spät wahrnehmbar. Alle anderen Verkehrsteilnehmer müssen zu Schulbeginn achtsam sein Das Verhalten von Kindern ist oft nicht vorhersehbar. Insbesondere dann, wenn Kinder in Gruppen unterwegs sind. Gerade die Schulanfänger sind mit dem Straßenverkehr noch nicht so...

  • 13.09.21
Hubert Aiwanger, bayerischer Wirtschaftsminister und Landesvorsitzender der Freien Wähler in Bayern, fordert, dass spätestens ab 11. Oktober alle Corona-Maßnahmen aufgehoben werden. (Archivbild)
22.693× 161 1 Video

Ende aller Corona-Maßnahmen
Spätestens am 11. Oktober: Aiwanger fordert "Freedom-Day" in Deutschland

Hubert Aiwanger (Freie Wähler) fordert, dass spätestens am 11. Oktober alle Corona-Beschränkungen in Deutschland aufgehoben werden. "Wir Freien Wähler fordern, dass spätestens am 11. Oktober der 'Freedom-Day' ausgerufen werden muss und die pandemische Lage nicht mehr bis Jahresende verlängert werden darf", so der bayerische Wirtschaftsminister und Chef der Freien Wähler im Kontrovers-Interview.  Hospitalisierungs-Rate begründet keinen nationalen Notstand Aiwanger begründet seine Forderung...

  • 11.09.21
Noch immer sind viele Wählerrinnen und Wähler unentschlossen, welcher Partei oder welchem/r Kandidierenden sie ihre Stimme geben wollen. Eine Hilfestellung soll dabei der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) geben. (Symbolbild)
7.224× 22

Orientierungs-Hilfe
Immer noch unentschlossen? Hier geht's zum Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021

Am kommenden Sonntag (26. September 2021) ist Bundestagswahl. Noch immer sind viele Wählerrinnen und Wähler unentschlossen, welcher Partei oder welchem/r Kandidierenden sie ihre Stimme geben wollen. Eine Hilfestellung soll dabei der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) geben.  Wahl-O-Mat ist keine Wahlempfehlung Mit dem Wahl-O-Mat können Wählerinnen und Wähler ihre politische Ansichten mit den Positionen der Parteien vergleichen. Die bpb weist darauf hin, dass das Ergebnis...

  • 02.09.21
Anfang Oktober sollen Clubs und Diskos in Bayern wieder öffnen dürfen. (Symbolbild)
1.234× 1

Mehr Sicherheit
DEHOGA Bayern begrüßt Regeländerungen und Perspektive für Clubs und Diskos

Am Dienstag hat die Bayerische Regierung das weitere Vorgehen des Freistaates in der Corona-Pandemie festgelegt. Während für viele Maßnahmen in Zukunft eine "Krankenhaus-Ampel" entscheidend sein soll, spielt unter anderem in der Gastronomie auch die Inzidenz weiterhin eine wichtige Rolle. Ab einer Inzidenz von 35 gilt in Innenräumen breitflächig die sogenannte 3G-Regel.  DEHOGA begrüßt die getroffenen Entscheidungen Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern begrüßt die...

  • 01.09.21
129×

Bundestagswahl
Sozial-O-Mat der Diakonie

Am 29. September ist Bundestagswahl in Deutschland. Viele sind bei ihrer Wahl, wo das Kreuz hinkommt aber noch unentschlossen. Vorbild Wahl-O-MatEine Entscheidungshilfe ist seit 2002 der Wahl-O-Mat, der bereits über 85 Mio Mal genutzt wurde. Dabei haben die Parteien insgesamt 38 Thesen  aus verschiedenen Bereichen beantwortet, entsprechend der Einstellung der Partei.  Diese Thesen kann auch der Wähler für sich beantworten um dann im Ergebnis die Partei mit der größten Übereinstimmung zu...

  • Kempten
  • 24.08.21
Der Bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU). (Archivbild)
53.508× 46

Inzidenz von 35 wird für Ungeimpfte entscheidend
Neue Corona-Regeln treten in Kraft: Das gilt ab Montag in Bayern

Am Montag treten im Freistaat Bayern neue Corona-Regeln in Kraft. Damit setzt der Freistaat die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz vom 10. August um. Das hat Bayern Gesundheitsminister Klaus Holetschek am Freitagnachmittag bekannt gegeben. "Wir senken den Schwellenwert für Testungen (...) weitestgehend von einer 7-Tage-Inzidenz von 50 auf 35 ab", erläutert Holetschek die Beschlüsse.  Testpflicht bei Inzidenz von über 35 Ab Montag gilt in Bayern bei einer 7-Tage-Inzidenz von 35 oder...

  • 20.08.21
Ein Impfpass und ein Smartphone, auf dem die App CovPass läuft, liegen auf einem Impfzertifikat, das von einer Apotheke ausgestellt wurde. Der digitale Nachweis ist eine freiwillige Ergänzung des weiter gültigen gelben Impfheftes aus Papier. (Archivbild)
3.820× 17

Bisher über 25 Millionen Impfzertifikate ausgestellt
Sicherheitslücke aufgedeckt: Apotheken stoppen Ausstellung von Impf-Zertifikaten

In deutschen Apotheken werden vorerst keine Impf-Zertifikate mehr ausgestellt. Das hat der Deutsche Apothekerverband (DAV) am Mittwoch in Rücksprache mit dem Bundesgesundheitsministerium beschlossen. Grund dafür sind Sicherheitslücken im System. Wann die Ausstellung von Zertifikaten wieder aufgenommen wird, ist aktuell noch unklar.  "Handelsblatt" deckt Sicherheitslücke auf Über ein von den Apothekerverbänden aufgebautes Portal, konnten die Apotheken, Impf-Zertifikate vor Ort ausstellen. Zuvor...

  • 25.07.21
Die USA sind für die bayerisch-schwäbische Wirtschaft das wichtigste Exportland.
580×

"America first" bleibt weiter die Devise
Was sich für die bayerisch-schwäbische Wirtschaft seit der Biden-Wahl verändert hat

Die USA ist wichtigstes Exportland. Daher sind die Hoffnungen in den neuen US-Präsidenten groß. Eine erste Zwischenbilanz nach sechs Monaten. Die USA sind für die bayerisch-schwäbische Wirtschaft das wichtigste Exportland. Dementsprechend groß sind die Hoffnungen, dass sich das zuletzt angespannte transatlantische Verhältnis unter dem neuen US-Präsidenten deutlich verbessert. Sechs Monate ist Joe Biden nun im Amt. Das Fazit aus Sicht der bayerisch-schwäbischen Unternehmen fällt gemischt aus:...

  • 19.07.21
Söder will Sonderrechte beim Besuch Clubs und Bars dafür nutzen, die Impfbereitschaft bei Jüngeren zu erhöhen. (Bar-Symbolbild)
6.132× 148 Video

Party in Clubs nur für vollständig Geimpfte
"Impfen ist der Weg zur Freiheit": Söder will Sonderrechte für Geimpfte

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder will Geimpften mehr Freiheiten einräumen. Unter anderem sollen in Zukunft nur vollständig Geimpfte Zutritt zu Clubs oder Diskotheken erhalten, denen er Öffnungen im kommenden Herbst in Aussicht stellte. Bevor es solche weitreichenden Sonderrechte geben wird, möchte Söder noch abwarten, bis eine ausreichende Anzahl an jungen Menschen zweifach geimpft worden ist. Ansonsten mache das keinen Sinn, so Söder. Auf der Pressekonferenz nach der...

  • 14.07.21
Am Donnerstag sind im Freistaat Bayern Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Kraft getreten. Unter anderem wird die Sperrstunde verlängert. (Symbolbild)
14.464×

Gastro, Schule und Veranstaltungen
Lockerungen in Bayern treten in Kraft - Gastronomie darf wieder länger öffnen

Angesichts der sinkenden Inzidenzwerte in Bayern und Deutschland hat der bayerische Ministerpräsident Markus Söder weitere Lockerungen angekündigt. Diese betreffen die Bereiche Gastronomie, Schulen und Veranstaltungen. Trotz der Lockerungen gelte aber das Prinzip Vorsicht, so der bayerische Ministerpräsident im Rahmen einer Pressekonferenz. Am Donnerstag sind die Änderungen nun in Kraft getreten. Hier ein Überblick. Änderungen in der GastronomieIn der Gastronomie wird die Sperrstunde...

  • 01.07.21
Nachrichten
130×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Montag, 28. Juni 2021

Die Themen: • Lichtgeschwindigkeit und schwarze Löcher: wissenschaftlicher Austausch bei der 70. Lindauer Nobel-preis-träger-tagung • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Aus dem Ort für den Ort: Initiative „Weitnauer Kalb“ setzt sich für regionale Fleischproduktion ein • Corona in Bayern: Statements vom Impfgipfel mit Söder und Holetschek • die besten Bäcker Bayerns: Wertacher erhält Auszeichnung

  • Kempten
  • 29.06.21
Der Freistaat Bayern hält zunächst weiterhin an der Maskenpflicht in den Schulen fest. Das hat Staatskanzleichef Florian Herrmann am Dienstag bekannt gegeben. (Archivbild)
3.757× 25

Herrmann warnt vor Delta-Variante
Maskenpflicht an Schulen in Bayern bleibt bestehen

Der Freistaat Bayern hält zunächst weiterhin an der Maskenpflicht in den Schulen fest. Allerdings müssen die Schüler auf dem Pausenhof, auf Wandertagen und auf Exkursionen im Freien keinen Mund-Nasen-Schutz tragen, stellte Staatskanzleichef Florian Herrmann am Dienstag auf einer Pressekonferenz nach einer Sitzung des Bayerischen Kabinetts klar. Diese Regel habe demnach allerdings schon zuvor gegolten. Im Schulgebäude bleibt die Maskenpflicht weiter bestehen.  Herrmann warnt vor...

  • 16.06.21
Im Allgäu sind die Inzidenzwerte größtenteils zurückgegangen. (Corona-Symbolbild).
16.764× 9

Corona-Übersicht am Samstag
Inzidenzen weiter rückläufig: Nur noch der Landkreis Unterallgäu über 50

Die Gesundheitsämter haben dem Robert-Koch-Institut (RKI) 2.294 neue Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet. Damit sank die 7-Tage Inzidenz je 100.000 Einwohner in Deutschland weiter und liegt aktuell bei einem Wert von 26,3. Die Zahl der erfassten Todesfälle stieg um 122. In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz derzeit ebenfalls bei 26,3 und damit genau im Bundes-Durchschnitt.  Auch im Allgäu sind die Inzidenzwerte größtenteils zurückgegangen. Nur in der Stadt Kaufbeuren stieg die...

  • 05.06.21
Polizei (Symbolbild)
2.300× 3 Bilder

Ausbildung
Das muss man wissen, wenn man Polizist werden will

Die richtige Ausbildung zu finden, ist für viele junge Menschen nicht leicht. Wer gerne einen abwechslungsreichen Beruf ausüben möchte, der auch mit Menschen zu tun hat, könnte sich für eine Ausbildung bei der Polizei interessieren. all-in.de klärt auf, wie die Ausbildung zum Polizisten bzw. zur Polizistin abläuft und was man mitbringen sollte.  Welche Voraussetzungen muss man erfüllen? Wenn man Polizist bzw. Polizistin werden möchte, muss man zunächst jede Menge Kriterien erfüllen, weiß Sarah...

  • 28.05.21
Am Freitag will die EMA darüber entscheiden, ob der Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer auch für Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren zugelassen werden soll. (Impfung-Symbolbild)
1.405×

Impfung keine Voraussetzung für Schulbesuch
Corona-Impfung für Kinder? EMA gibt Biontech/Pfizer ab 12 Jahren frei

Sollen auch Kinder gegen das Coronavirus geimpft werden? Diese Frage wird zurzeit kontrovers diskutiert. Am Donnerstag stellte die deutsche Bundesregierung klar, auch Impfungen von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren zu ermöglichen, sollte die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) das zulassen. Das ist am Freitag passiert. Laut der EMA ist der Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer auch sicher für Kinder ab 12 Jahren. Studien kamen zu dem Ergebnis, dass das Vakzin in dieser Altersgruppe...

  • 28.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ