Alles zum Thema Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Lokales
Der Wahl-O-Mat ist für viele eine Hilfe bei der Entscheidung, für welche Partei sie sich bei einer Wahl entscheiden sollen. Nach einem Rechtsstreit war das Tool vorübergehend offline.

Europawahl 2019
Der Wahl-O-Mat war offline: Diese Alternativen haben Unentschlossene

Am 26. Mai ist Europawahl. In Deutschland kämpfen 40 Parteien um Plätze im Europaparlament. Genau genommen sind es 41, aber die CSU kann wie üblich nur in Bayern gewählt werden. Dafür steht die CDU hier nicht auf der Liste . Eine große Auswahl, bei der man sich vielleicht nicht so leicht für eine politische Gruppierung entscheiden kann. Ein gute Möglichkeit, einen ersten Überblick zu erhalten, ist der Wahl-O-Mat. Dieser musste allerdings vorübergehend offline geschaltet werden. Warum...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 23.05.19
  • 1.083× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Bahnverkehr
Züge ab/bis Oberstdorf wieder im Einsatz - Strecke München-Lindau am Donnerstag wieder befahrbar

Nach dem starken Regen am Dienstag, 21.05.19, waren einige Zugstrecken wegen Überschwemmungen gesperrt. Im Allgäu waren die EC-Linie zwischen München und Lindau betroffen sowie die IC-Züge ab und bis Oberstdorf. Wie die Deutsche Bahn mitteilt fahren die IC-Züge 2012/2013 ab/bis Oberstdorf seit Mittwochnachmittag wieder ohne Einschränkungen. Zwischen München Hbf und Lindau Hbf besteht weiterhin Busnotverkehr. Ab Donnerstag, den 23.05.2019, verkehren die EC-Züge aber wieder planmäßig...

  • Lindau
  • 22.05.19
  • 1.025× gelesen
Lokales
Starker Regen und Schneeschmelze: Im Allgäu könnte es in den nächsten Tagen zu Hochwassern kommen.
8 Bilder

Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu befürchtet

Es regnet im Allgäu. Und zwar richtig. Dazu kommt Schmelzwasser aus den Bergen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Hochwasser und vor möglicherweise stark ansteigenden Pegeln an den Allgäuer Bächen und Flüssen. Örtlich könnten die Meldestufen 3 und 4 erreicht werden.  Abhängig von lokalen Regen- und Gewitterereignissen seien zudem extreme Sturzfluten nicht auszuschließen. Bis in die Nacht zum Mittwoch ist vor allem im Alpenvorland mit Niederschlägen von bis zu 140 Litern pro Quadratmeter zu...

  • Kempten
  • 20.05.19
  • 28.351× gelesen
Allgäu
Symbolbild Wahl.

Politik
Kommunalwahl 2020: Wer macht weiter, wer hört auf?

Am 15. März 2020 ist es soweit. Dann stehen die nächsten Kommunalwahlen an und die Amtszeit der meisten Bürgermeister-/innen im Allgäu geht zu Ende. Bei vielen Rathauschefs ist die Entscheidung bereits gefallen, ob sie weiter machen oder aufhören wollen. Auch Landrätin Maria-Rita Zinnecker und die Landräte Anton Klotz, Elmar Stegmann und Hans-Joachim Weirather haben bereits entschieden, ob sie ihr Amt weiter ausführen möchten.  Wir haben in einer Karte den aktuellen Stand der Dinge in den...

  • Kempten
  • 19.05.19
  • 2.769× gelesen
Lokales
Kostenloses Wlan wird es bald an öffentlichen Plätzen in acht Allgäuer Städten und Gemeinden geben.

Internet
EU fördert kostenloses WLAN für acht Allgäuer Gemeinden

Die Allgäuer Städte und Gemeinden Dietmannsried, Hawangen, Heimenkirch, Immenstadt, Kaufbeuren, Lauben, Ottobeuren und Scheidegg werden im Rahmen der Initiative Wifi4EU mit kostenlosem WLAN versorgt.   Darüber informiert der Europaabgeordnete Markus Ferber in einer Pressemitteilung. Die Gemeinden erhalten jeweils 15.000 Euro für die Einrichtung von Hotspots, die den Zugang zu kostenlosem Internet ermöglichen. Die Initiative fördert kostenloses WLAN an öffentlichen Plätzen wie Parks, oder...

  • Kaufbeuren
  • 16.05.19
  • 3.759× gelesen
Lokales
Ein Kran hob die beiden 1.000-Liter-Weinfässer im Bregenzer Hafen in den Bodensee.
11 Bilder

Projekt
Vorarlberger Winzer versenkt 2.000 Liter Wein im Bodensee

Sepp Möth hat sein Projekt „Tiefenrausch“ getauft. Der Bregenzer Winzer hat am Mittwoch zwei Stahltanks mit jeweils 1.000 Liter Weiß- und Rotwein im Bodensee versenken lassen. Sie ruhen in der Bregenzer Bucht ein paar hundert Meter vom Ufer entfernt in 60 Metern Tiefe. „Dunkel, absolut ruhig und Temperaturen von vier bis sieben Grad Celsius“, beschreibt Michael Benke die dortigen Bedingungen. Er war einer der Taucher, die halfen, die Stahlfässer in die Tiefe zu bringen. Möth will...

  • Lindau
  • 16.05.19
  • 9.946× gelesen
Allgäu
Ort: Hündlekopf
36 Bilder

Bildergalerie
Die schönsten Frühlingsbilder aus dem Allgäu von all-in.de Usern

Sonne, blauer Himmel und bunte Blumenwiesen. Der Frühling zeigt sich von seiner schönsten Seite im Allgäu. Und weil wir die vielen tollen Frühlingseindrücke selbst nicht alle mit der Kamera einfangen können, haben wir unsere all-in.de User gebeten, uns ihre schönsten Frühlingsbilder zu schicken. Wir haben eine Vorauswahl getroffen und die schönsten, buntesten oder tierischsten Bilder in einer Galerie zusammengetragen. Unten können Sie unter den besten fünf Beitragen abstimmen, wer das...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 04.05.19
  • 3.984× gelesen
Lokales
Der Käse-Produzent Hochland mit Hauptsitz in Heimenkirch erhöht seinen Käse-Absatz.

Wirtschaft
Wachstum in USA und Russland: Westallgäuer Käse-Produzent Hochland verkauft vier Prozent mehr Käse

Der Käse-Produzent Hochland mit Hauptsitz im Westallgäuer Heimenkirch hat im vergangenen Jahr seinen Käse-Absatz weltweit auf 363.000 Tonnen erhöht. Das ist ein Plus von vier Prozent. Und die Wachstumsstrategie des laut Vorstandsmitglied Hubert Staub „führenden Käse-Herstellers und -Vermarkters in Europa“ soll weitergehen. Für das Jahr 2020 peilt Hochland einen Absatz von 400.000 Tonnen an. Das Wachstum in 2018 stammt zum größten Teil aus dem Geschäftsfeld Food Service, der Kunden wie...

  • Heimenkirch
  • 03.05.19
  • 575× gelesen
Polizei
Die drei entlaufenen Tiere kamen im Dienststellenhof unter, bis der Besitzer sie abholte.

I-AH
Ausgebüxte Esel finden kurzfristig Asyl bei Lindenberger Polizei

Am Freitagvormittag musste die Polizei Lindenberg mehrere entlaufene Esel einfangen, die im Bereich der Bismarck- bzw. Hauptstraße auf der Straße laufen würden. Mehrere Streifen machten sich auf die Suche nach den Tieren, die sie schließlich auf einer Wiese nahe der Dienststelle fanden und dann in den Dienststellenhof trieben. Wie die Polizei mitteilt, versorgten die Beamten die drei Ausreißer mit Löwenzahn, bis sie der Besitzer abholte.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.04.19
  • 4.327× gelesen
Lokales
Allgäuer Festwoche: Der Kartenvorverkauf für 2019 hat begonnen.

Messe
Allgäuer Festwoche 2019: Kartenvorverkauf hat begonnen

Der Vorverkauf für die Allgäuer Festwoche 2019 in Kempten hat begonnen. Ab sofort können Tages- und Abendkarten bei allen Service-Centern der Allgäuer Zeitung und den jeweiligen Heimatzeitungen erworben werden. Die Preise für Tageskarten liegen bei 8,50 Euro (ermäßigt 7 Euro). Abendkarten kosten heuer 4 Euro. Der Abendeinlass beginnt jeweils um 17 Uhr. Ausnahme ist hier der Vorabend am Freitag, 9. August 2019. An diesem Tag gelten die Abendkarten erst ab 19 Uhr.  Die Busbänder für die...

  • Kempten
  • 26.04.19
  • 1.658× gelesen
Lokales
Winter 1954: Eine Dampflokomotive der Baureihe 86 der Deutschen Reichsbahn hat das Isny-Bähnle mit zahlreichen Skifahrern an Bord ins schneereiche Buchenberg gezogen. Glaubt man den Geschichten rund um das Bähnle, konnte der Lokführer in der Buchenberger Bahnhofswirtschaft über Pfeifsignale Bier für die Bediensteten bestellen.

Entwurf
Isny-Bähnle: Wiggensbacher Bürgermeister schlägt Themenpfad entlang der Trasse vor

Vor fast 35 Jahren, am 29. September 1984, fuhr das Isny-Bähnle zum letzten Mal. Heute verläuft entlang der Trasse ein Geh- und Radweg. Die alten Stationshäuschen erinnern mancherorts noch an die Vergangenheit. „Ich habe es unendlich schade gefunden, dass die heutige Generation nichts mehr davon weiß“, sagt Thomas Eigstler, Bürgermeister von Wiggensbach. Er hatte die Idee, entlang des Geh- und Radweges einen Themenpfad über die Bahngeschichte zu installieren. Das Isny-Bähnle sei „wie ein...

  • Wiggensbach
  • 23.04.19
  • 2.172× gelesen
Lokales
Prof. Dr. Alfred Bauer, Leiter des Bayerischen Zentrums für Tourismus an der Hochschule Kempten (links) und Klaus Holetschek, Vorsitzender des Tourismusverbands Allgäu/Schwaben.

Podcast
Experten zur Zukunft des Tourismus im Allgäu: "Nachhaltigkeit besonders wichtig"

Wohin soll's gehen? "Sanfter" Tourismus? Nachhaltigkeit, trotzdem gute Wertschöpfung? Was sind die Rezepte, mit denen man in Zukunft im Allgäu mit Tourismus noch Geld verdient, ohne die Natur zu schädigen, die ja Touristen überhaupt erst ins Allgäu lockt? In unserem Podcast erklären Prof. Dr. Alfred Bauer, Professor und Dekan an der Fakultät Tourismus-Management, Hochschule Kempten und Leiter des neuen Bayerischen Zentrums für Tourismus und Klaus Holetschek, Mit-Initiator des Zentrums für...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 29.03.19
  • 774× gelesen
Allgäu
Gerade auch bei Anfängern sind die kleinen Skigebiete im Allgäu beliebte Ziele.

Wintersport
Perfekte Bedingungen für Anfänger und Wiedereinsteiger: Kleine Skigebiete im Allgäu

Die Pisten sind meistens eher flach, die Lifte fahren langsam und die Skifahrer sind entspannt. Gerade die kleinen Skigebiete im Allgäu bieten Anfängern und Wiedereinsteigern perfekte Bedingungen für schöne Schneetage. So trifft man dann in den Skigebieten wie in Sinswang oder in Missen-Wiederhofen auf der Piste immer wieder auf Skikursgruppen. In entspannter Atmosphäre genießen nicht nur junge Einsteiger die Sonne auf den Hängen. Auch Senioren und Skifahrer, die nach mehrjähriger Pause zum...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.02.19
  • 2.426× gelesen
Lokales
Eine Station auf dem Skulpturen Weg in diesem Westallgäuer Dorf.

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 16

In Folge 16 unserer Dörferrätsel-Reihe waren wir wieder im Westallgäu unterwegs. Der Schnee lädt zum Langlaufen in den Loipen ein. Ansonsten hat man es von hier auch nicht weit bis zum Eistobel. Auf einem Rundwanderweg werden insgesamt 16 Skulpturen gezeigt, darunter rote Tracht an einer Wäscheleine. Na, erraten?

  • Westallgäu/Lindau
  • 09.02.19
  • 1.506× gelesen
Lokales

KW6/2019
Wochenrückblick 02.02.2019 bis 08.02.2019

Das Allgäu hat eine neue Weltmeisterin, mehrere Lawinen gehen in den Bergen ab und ein Bus brennt auf der A7 bei Oy-Mittelberg - die Themen der Woche im Überblick: Samstag, 02. Februar: Hatte eine Psychologin Sex mit einem Patienten? Die Frau muss sich vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten. Der Fasching ist auf Hochtouren - zum Beispiel beim Schubkarrenrennen in Burgberg.Sonntag, 03. Februar: Ein 42-jähriger Autofahrer aus Deutschland übersieht im österreichischen Hirschegg am...

  • Kempten
  • 08.02.19
  • 705× gelesen
Lokales
Arbeitslosenzahlen im Allgäu: Weiterhin sogenannte Vollbeschäftigung.

Arbeitsmarkt-Zahlen
Arbeitslosenquote im Allgäu: Stabile Vollbeschäftigung

Die Arbeitsagentur Kempten-Memmingen hat die Arbeitslosenzahlen für den Januar bekanntgegeben. Die Arbeitslosenlosenquote im Allgäu liegt demnach momentan bei 2,7 Prozent, etwas mehr als im Vormonat. Liegt die Arbeitslosenquote unter 3 Prozent, spricht man volkswirtschaftlich von Vollbeschäftigung. Ursache für den leichten Anstieg sei das winterliche Wetter, so die Arbeitsagentur. Viele Arbeiten im Freien konnten im Januar nicht durchgeführt werden. Im Vergleich zum Januar 2018 allerdings...

  • Kempten
  • 31.01.19
  • 352× gelesen
Lokales
Die Allgäu-Walser-Card.

Tourismus
Allgäu-Walser-Card:Gestratz zahlt mehr

Der Gemeinderat Gestratz hat höheren Kosten für die Beteiligung an der Allgäu-Walser-Card zugestimmt. Für Neuentwicklungen und für den laufenden Betrieb muss jede Kommune, in der die Karte genutzt wird, künftig mehr zahlen. Denn die Oberallgäu Tourismus Service GmbH als Herausgeber der Karte plant einige Weiterentwicklungen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 28.01.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen...

  • Gestratz
  • 28.01.19
  • 279× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gesundheit
Allgäuer Bezirkskliniken an der Belastungsgrenze: Mehr Betten laut Experten nicht die Lösung

„Wenn 28 Patienten auf einer Station liegen, die für 22 konzipiert ist, dann ist das belastend. Sowohl für die Patienten, als auch für das Personal“, sagt Dr. Albert Putzhammer, ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus. Trotzdem komme das, genau wie in anderen Fachrichtungen, vor. Denn die Krankenhäuser sind zur Aufnahme der Patienten verpflichtet. Mehr Betten, da sind sich Putzhammer und andere Experten einig, seien nicht...

  • Kempten
  • 21.01.19
  • 2.318× gelesen
  •  2
Lokales
Im Allgäu fallen auch weiterhin vereinzelte Züge aus.

Zugverkehr
Noch immer Einschränkungen beim Bahnverkehr im Allgäu

Beim Zugverkehr im Allgäu gibt es auch weiterhin Einschränkungen. Laut der Deutschen Bahn fallen auf den Bahnstrecken zwischen Memmingen und Lindau einzelne Züge aus. Ebenfalls betroffen ist die Strecke zwischen Lindau und Aulendorf. Entfallene Züge werden auf beiden Strecken durch Busse ersetzt. Hier kommt es aber zu deutlich längeren Reisezeiten. Einschränkungen gibt es weiter auch auf der Bahnlinie Immenstadt - Oberstdorf. Fernzüge beginnen erst in Immenstadt, bzw. in Ulm. Der Nahverkehr...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.01.19
  • 1.017× gelesen
Lokales
Die Wolken sollen sich in den nächsten Tagen ein bisschen auflockern, es soll voraussichtlich erst Ende der Woche wieder schneien.

Wetter
Kurze Entspannung in Sicht: Niederschlagspause für das Allgäu angekündigt

Ein kurzes Aufatmen - die Niederschlagsmengen sollen im Allgäu in den nächsten Tagen etwas geringer ausfallen als in der letzten Woche. Nach leichten Schneeschauern kann sich am Mittwoch nachmittags vielleicht sogar die Sonne ein bisschen durch die Wolken kämpfen. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt lädt das Wetter dann schon fast zu einem Spaziergang in der Winterlandschaft ein - oder, um die Schneemassen der letzten Woche zu beseitigen, bevor es ab Ende der Woche erneut zu Niederschlägen...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 15.01.19
  • 2.621× gelesen
Lokales
Symbolbild. Wegen der Schneemassen auf den Schienen wurde der Bahnverkehr am Sonntag südlich von Kempten eingestellt.

Wetterlage
Alex-Zugverkehr südlich von Kempten eingestellt

Die Räumversuche mit Schneefräse, Schneepflug und folgender Spurlok auf der Strecke Kempten-Lindau sind aufgrund des massiven Schneefalls im Allgäu gescheitert, so die Länderbahn in einer Pressmitteilung am Sonntagmittag. Der komplette alex-Verkehr südlich von Kempten wurde deshalb vorübergehend eingestellt. Die Züge pendeln noch zwischen Kempten und München, allerdings mit zunehmenden Verspätungen. Die Organisation von Busnotverkehr sei wegen der Straßenverhältnisse derzeit nicht...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 13.01.19
  • 3.595× gelesen
Polizei
Im Allgäu ereigneten sich wieder zahlreiche Unfälle wegen Glätte und schneebedeckter Straßen.

Verkehr
Glätte und Schnee sorgen für mehrere Unfälle im Allgäu

Oberallgäu: Am Freitag, gegen 22:35 Uhr, befuhr ein 19-jähriger mit seinem Auto die B 308 von Oberstaufen in Richtung Hündlekreisel. Dabei bemerkte er zu spät, dass eine Tanne, die wegen der Schneelast umgefallen war, quer auf der Fahrbahn lag und fuhr in diese hinein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro. Ein 55-jähriger Autofahrer, der die B 308 in entgegengesetzter Richtung befuhr, bemerkte die Tanne ebenfalls zu spät und fuhr unmittelbar darauf auch in sie hinein....

  • Oberstaufen
  • 12.01.19
  • 1.980× gelesen
Lokales
Der Zugverkehr zwischen Immenstadt und Lindau, bzw. zwischen Kempten und Reutte (Tirol) ist aktuell eingestellt.

Schnee
Zugverbindungen im Allgäu teilweise eingestellt

Aufgrund der aktuellen Schneefälle hat die Bahn die Zugverbindungen zwischen Immenstadt und Lindau am frühen Donnerstagmorgen eingestellt. Erst im Laufe des Vormittags konnte die Strecke wieder freigegeben werden. Nach Angaben der Bahn kann es aber kurzfristig zu Verspätungen oder erneuten Zugausfällen kommen. Eingestellt ist der Zugverkehr zwischen Kempten und Reutte (Tirol). Hier ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Allerdings kann der Halt Wertach-Haslach wegen der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.01.19
  • 1.253× gelesen
Lokales
Wie unsere Schneefrau hier: einfach mal entspannt zurücklehnen und das neue Griaß di' Allgäu Radio einschalten.

Tourismus-Radio
Neu: Erlebnismagazin Griaß di' Allgäu jetzt auch als Radiosender über DAB+ empfangbar

Das Erlebnismagazin Griaß di' Allgäu gibt es jetzt nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Hören. Seit Anfang Januar ist das neue Griaß di' Allgäu Radio über das Digitalradio DAB+ auf Kanal 8B zu empfangen. Wer kein Digitalradio hat, kann aber auch von jedem Ort der Welt aus online reinhören. Gespielt wird Rock- und Popmusik der vergangenen vier Jahrzehnte. Außerdem werden dort nicht nur die neuesten Nachrichten vorgelesen, sondern auch Allgäuer Sagen. Dank der Wettermeldungen oder den...

  • Kempten
  • 09.01.19
  • 783× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019