Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Nach Ylenia, Zenep und Antonia: Wie geht es den Wäldern im Allgäu?
1.792×

Sturmschäden?
Nach Ylenia, Zeynep und Antonia: So geht's dem Allgäuer Wald

Ylenia, Zeynep und Antonia - drei Tiefs haben Deutschland  in den vergangenen Tagen ganz schön durcheinander gewirbelt und teils massive Schäden angerichtet. Besonders betroffen waren der Norden und die Mitte Deutschlands. Aber auch in Nordbayern fielen die Schäden teils heftig aus.  Das Allgäu ist dagegen mit geringen Schäden davon gekommen. Laut Polizei blieb es in den vergangenen Tagen bei überschaubaren Sachschäden. Doch wie geht es dem Wald im Allgäu?  Nur geringe Schäden im Bereich...

  • Sonthofen
  • 22.02.22
Nachrichten
270× 1

Fünf Jahre Engagement
Sozialer Lebensmittelladen in Ottobeuren feiert Jubiläum

Wenn das Geld am Ende des Monats nicht reicht, ist für viele Menschen der Weg zur „Tafel“ der einzige Weg, um an Lebensmittel zu kommen. Auch im Allgäu sind viele Menschen auf preisgünstige Lebensmittel angewiesen. In Ottobeuren im Unterallgäu gibt es ein Geschäft, das sich Menschen mit geringem Einkommen oder finanziellen Problemen annimmt. Und das mit Erfolg: Seit fünf Jahren sind der Laden und seine ehrenamtlichen Mitarbeiter für die Ottobeurer da.

  • Ottobeuren
  • 19.01.22
Nachrichten
85×

Klosterspuren
Buch blickt in Irseeer-Vergangenheit

Klöster gibt es im Allgäu zuhauf. In Ottobeuren, Wangen oder auch in Irsee. Die Irseeer haben sich in den letzten Jahren besonders mit ihrer Geschichte und der des Klosters auseinandergesetzt. Es wurde sogar ein eigener Arbeitskreis gegründet. Der Arbeitskreis Klosterspuren. Das größte Projekt der Arbeitsgruppe: ein eigenes Buch. Wie es dazu gekommen ist und wovon das Buch handelt haben Manuel Gößl und Johannes Klemp herausgefunden.

  • Ottobeuren
  • 17.01.22
Nachrichten
173×

Eine Woche nach Schulbeginn
Ottobeurer Direktor blickt auf einen entspannten Schulstart zurück

Sechs Wochen Ferien gingen letzte Woche Dienstag zu Ende und die Schülerinnen und Schüler drücken seitdem wieder die Schulbank. Nach dem turbulenten vergangenen Schuljahr hoffen alle Beteiligten, dass in diesem Jahr wieder etwas Ruhe einkehrt. Auch am Gymnasium in Ottobeuren im Unterallgäu. Wir waren vor Ort und haben mit Schulleiter Otto Schmid über die erste Schulwoche im neuen Schuljahr und die Aussichten gesprochen.

  • Ottobeuren
  • 23.09.21
Nachrichten
762× 1

Klinik Ottobeuren
Klinik Ottobeuren mit drei neuen OP-Sälen

Bessere Arbeitsabläufe und bessere Vernetzung. Das ist im Grunde genommen die Zusammenfassung der Vorteile, die die drei neuen OP-Säle in der Klinik Ottobeuren bieten. Sie wurden im laufenden Betrieb gebaut und praktisch übers Wochenende in Betrieb genommen. Das war vor etwa zwei Wochen. Wie sich die neuen Räume im praktischen Betrieb bewähren, haben wir uns heute Vormittag mal angeschaut.

  • Ottobeuren
  • 20.08.21
Nachrichten
181×

Allgäuer Golfturnier
Vierplätzetournee macht Station in Ottobeuren

Dass es ein Sport nur für die Elite ist, das stimmt schon seit einigen Jahren nicht mehr. Inzwischen wird Golf von immer mehr Menschen gespielt, auch bei uns im Allgäu. Diese Menschen besser miteinander bekannt zu machen, aber auch sportlichen Ehrgeiz ausleben zu können, ist das Ziel der Vierplätzetournee. Der Name deutet es ja schon an: Auf 4 Plätzen im Allgäu wird hier gegen- und miteinander Golf gespielt. Bei der zweiten Station heute in Ottobeuren waren wir mit dabei.

  • Ottobeuren
  • 28.07.21
Nachrichten
223×

Klinik Ottobeuren
Eröffnung neuer OP-Räume und Intensivstation

In Ottobeuren im Unterallgäu, einem kleinen Ort mit etwa 8.500 Einwohnern, hat die Klinik jetzt mächtig aufgerüstet. 20,4 Millionen Euro wurden hier investiert. Die drei neuen Operationssäle sowie die neue Intensivstation wurden jetzt eingeweiht. Durch die neuen OP-Räumlichkeiten gibt es kein Limit mehr nach oben. Nun können hier auch in den Bereichen Orthopädie und Endoprothetik, also im Bereich des künstlichen Gelenkersatz, viele Operationen durchgeführt werden.

  • Ottobeuren
  • 05.07.21
Über die geplante Umgestaltung des Klostermuseums der Benediktinerabtei Ottobeuren informierte Abt Johannes Schaber (rechts) Landrat Alex Eder bei einem Rundgang durch die Räumlichkeiten.
878× 2 Bilder

"Museum für Jung und Alt"
Planungen zur Umgestaltung des Ottobeurer Klostermuseums laufen auf Hochtouren

+++Update vom 08. Juni+++ Bei einem Treffen mit Abt Johannes Schaber hat sich der Unterallgäuer Landrat Alex Eder unter anderem über den aktuellen Stand der Umgestaltung des Klostermuseums informiert. Laut Abt Johannes laufen derzeit noch die Planungsarbeiten auf Hochtouren. Noch bis Ende Oktober soll das Museum voraussichtlich geöffnet sein. Danach beginnt die Umgestaltung mit den ersten Arbeiten an den umfangreichen technischen Installationen. "Wir wollen weg von der reinen Kunstsammlung und...

  • Ottobeuren
  • 08.06.20
Unter Milchbauern boomt Bio. In der jüngsten Vergangenheit stellen immer mehr Landwirte ihre Betriebe um. Das Problem: Die Milch wird nicht im gleichen Maße nachgefragt. (Symbolbild)
2.946×

Angebot und Nachfrage
Zu viel Biomilch im Allgäu?

Bio boomt. Und zwar seit so vielen Jahren, dass die Aussage keine Neuigkeit mehr ist. Bio ist überall – in Lebensmittel, Kosmetika und Kleidung. Schaut man sich aktuelle Trends an, scheint zu viel bio gar nicht möglich – oder? Doch, nämlich wenn Angebot und Nachfrage nicht stimmen, sagt Hugo Mayer. Er sitzt in seinem Wohnzimmer, hat sich noch schnell umgezogen, schließlich war er bis eben im Stall. In seinem Betrieb in Apfeltrach im Unterallgäu stehen rund 100 Milchkühe und ebenso viele...

  • Apfeltrach
  • 29.08.19
Kostenloses Wlan wird es bald an öffentlichen Plätzen in acht Allgäuer Städten und Gemeinden geben.
4.091×

Internet
EU fördert kostenloses WLAN für acht Allgäuer Gemeinden

Die Allgäuer Städte und Gemeinden Dietmannsried, Hawangen, Heimenkirch, Immenstadt, Kaufbeuren, Lauben, Ottobeuren und Scheidegg werden im Rahmen der Initiative Wifi4EU mit kostenlosem WLAN versorgt.   Darüber informiert der Europaabgeordnete Markus Ferber in einer Pressemitteilung. Die Gemeinden erhalten jeweils 15.000 Euro für die Einrichtung von Hotspots, die den Zugang zu kostenlosem Internet ermöglichen. Die Initiative fördert kostenloses WLAN an öffentlichen Plätzen wie Parks, oder...

  • Kaufbeuren
  • 16.05.19
Stallbaufirma Kristen feiert 50-jähriges Jubiläum
1.718× 29 Bilder

Bildergalerie
Ollarzrieder Stallbaufirma Kristen feiert 50-jähriges Betriebsjubiläum mit fetziger Party

Vor rund 350 geladenen Gästen - Mitarbeiter, Landwirte, Geschäftspartner und Freunde – ließ der erfolgreiche Familienbetrieb seine beeindruckende Geschichte Revue passieren: Der von dem aus dem Sudetenland stammende Vater, Wilhelm Kristen, baute 1969 aus dem Nichts heraus in Legau eine Stallbaufirma auf, und entwickelte sie mit zahlreichen Patenten in Markt Rettenbach weiter. Auch nach dem Umzug in den Ottobeurer Ortsteil Ollarzried im Jahre 2011 ist uneingeschränkt weiter der Antrieb allen...

  • Ottobeuren
  • 01.04.19
Im Ostturm der Ottobeurer Basilika (im Vordergrund) sollen Mobilfunk-Antennen installiert werden.
655×

Kirche
Bekommt die Ottobeurer Basilika eine Funkantenne?

Die beiden Zwiebeltürme der Ottobeurer Basilika sind im Tal der westlichen Günz weithin sichtbar. Mit ihren 82 Metern überragen sie die umliegenden Gebäude um Längen. Und genau deshalb könnte an dem Unterallgäuer Barockdenkmal nun eine Mobilfunkantenne installiert werden. Denn ein von der Gemeinde beauftragter Gutachter kam zu dem Ergebnis, dass am Ostturm der Basilika ein Mobilfunksender die beste Netzabdeckung mit der gleichzeitig geringsten Strahlenbelastung erreicht. Darüber informierte...

  • Ottobeuren
  • 23.03.19
Zu hohe Schneelast in vielen bayerischen Wäldern: Starke Äste und sogar ganz Wipfel können ohne Vorwarnung brechen.
1.328×

Warnung
Lebensgefahr: Bayerische Staatsforsten warnen vor Schneebruch in den Wäldern

Die Bayerischen Staatsforsten warnen derzeit vor dem Betreten der Wälder. Aufgrund der schweren Schneemassen herrsche derzeit akute Schneebruchgefahr. Laut dem Forstbetrieb in Ottobeuren seien schon einige Äste und Bäume unter der Last herabgebrochen. Durch den prognostizierten neuen Schneefall drohe sich die Situation weiter zu verschärfen.  Aufgrund blockierter Wege durch umgestürzte Bäume könne vorerst auch keine Schneeräumung erfolgen, so der Forstbetrieb Ottobeuren. Grundsätzlich erfolgt...

  • Ottobeuren
  • 08.01.19
Das einzige Treffen im bayerischen Landtagswahlkampf von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder fand am Sonntag in der Benediktinerabtei Ottobeuren statt.
2.834×

Politik
Söder und Merkel fordern in Ottobeuren mehr Union in Europa

Frieden, Wohlstand, Stärke im Wettbewerb mit den USA und China, Lösungen im Umgang mit Flüchtlingsbewegungen – all das ist ohne die Europäische Union nicht möglich. Das sind in Kurzform die Ergebnisse des europapolitischen Symposiums am Sonntag in der Benediktinerabtei Ottobeuren. Kanzlerin Angela Merkel, Ministerpräsident Markus Söder und der ehemalige Bundesfinanzminister Theo Waigel beschworen als Hauptredner die Bedeutung der EU für die Stabilität Deutschlands und Europas. Alle drei...

  • Ottobeuren
  • 01.10.18
Ottobeuren (im Hintergrund die Basilika) erwartet am 30. September prominenten Besuch: Dann kommen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Markus Söder in die 8300-Einwohner-Gemeinde. Es ist das einzige Aufeinandertreffen der beiden während des bayerischen Landtagswahlkampfs
3.837×

Politik
Besuch von Merkel und Söder in Ottobeuren - drei Kundgebungen auf dem Marktplatz angemeldet

Peter Kraus greift zu einem Superlativ, um die Geschehnisse am 30. September zu beschreiben: „Das ist einmalig in der Geschichte Ottobeurens“, sagt der Chef des Touristikamtes. An diesem Tag besuchen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Markus Söder den Unterallgäuer Ort. Sie sprechen bei einem Europapolitischen Symposium und besuchen ein Basilika-Konzert. Zudem finden drei Kundgebungen auf dem Marktplatz statt. Veranstalter sind die AfD, die Kampagne „Keine Stimme für Rassismus“...

  • Ottobeuren
  • 21.09.18
Kreisklinik Ottobeuren
422×

Bilanz
Kreiskliniken Mindelheim und Ottobeuren so erfolgreich wie noch nie

Noch nie hatten die Kreiskliniken Mindelheim und Ottobeuren so viele Patienten wie im Vorjahr. Und noch nie war das Betriebsergebnis so gut wie 2017. Im Gespräch mit unserer Zeitung hat Vorstand Franz Huber jetzt eine Bilanz gezogen. Die Gesamtzahl der Patienten ist an den beiden Kliniken auf knapp 15 000 gestiegen. Das sind 559 oder 3,9 Prozent mehr als 2016. In Mindelheim waren es knapp 8.900, in Ottobeuren gut 6.000 Patienten. Auf welche Strategie die guten Zahlen zurückzuführen sind,...

  • Mindelheim
  • 25.05.18
254×

Finanzierung
Schulzentrum: Generalsanierung in Ottobeuren wohl teurer als gedacht

Die Generalsanierung des Ottobeurer Schulzentrums wird wohl teurer als ursprünglich geplant. Ein Grund sind zahlreiche Nachträge bei den Schlussrechnungen, die zu einer Kostensteigerung führen. Dieser Umstand führte in der gemeinsamen Sitzung des Zweckverbands Gymnasium und Realschule mit der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft zu einigen kritischen Nachfragen. Vorsitzender Hans-Joachim Weirather zeigte sich sehr unangenehm überrascht von einer möglichen Verteuerung auf bis zu...

  • Ottobeuren
  • 14.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ