Alles zum Thema Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Lokales
Der Wahl-O-Mat ist für viele eine Hilfe bei der Entscheidung, für welche Partei sie sich bei einer Wahl entscheiden sollen. Nach einem Rechtsstreit war das Tool vorübergehend offline.

Europawahl 2019
Der Wahl-O-Mat war offline: Diese Alternativen haben Unentschlossene

Am 26. Mai ist Europawahl. In Deutschland kämpfen 40 Parteien um Plätze im Europaparlament. Genau genommen sind es 41, aber die CSU kann wie üblich nur in Bayern gewählt werden. Dafür steht die CDU hier nicht auf der Liste . Eine große Auswahl, bei der man sich vielleicht nicht so leicht für eine politische Gruppierung entscheiden kann. Ein gute Möglichkeit, einen ersten Überblick zu erhalten, ist der Wahl-O-Mat. Dieser musste allerdings vorübergehend offline geschaltet werden. Warum...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 23.05.19
  • 658× gelesen
Lokales
In Rettenbach am Auerberg ist ein Haus explodiert, zwei Menschen starben.

Zusammenhalt
Spendenkonto nach Wohnhaus-Explosion in Rettenbach: "spürbare Solidarität"

Bereits kurz nach der Explosion des Wohnhauses in Rettenbach am Auerberg mit ihrem tragischen Ausgang hat sich vor Ort ein großer Zusammenhalt gezeigt. Bürger, Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und weitere Einsatzkräfte haben gemeinsam angepackt, die ganze Nacht von Sonntag auf Montag nach den beiden Verschütteten gesucht, Unterkünfte angeboten, geholfen wo es nur ging. Die Suche endete schrecklich: Der Familienvater (42) und die Tochter (7) waren bei der Explosion sofort getötet...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 22.05.19
  • 5.141× gelesen
Sport
Eishockey-Nationalspieler Markus Eisenschmid (Archivbild)

Erfolg
Eishockey-WM mit Allgäuer Eisenschmid: Deutschland schlägt Finnland 4:2

Im letzten Gruppenspiel bei der Eishockey WM 2019 in der Slowakei hat das deutsche Team mit dem Allgäuer Markus Eisenschmid gegen Finnland 4:2 gewonnen. Damit steht das deutsche Team im Viertelfinale auf. Eisenschmid (24), gebürtig aus Marktoberdorf und bis 2013 Spieler beim ESV Kaufbeuren, zeigte eine gute Leistung, hat beim 1:1-Ausgleich mit einem klasse Pass wichtige Vorarbeit geleistet.

  • Marktoberdorf
  • 21.05.19
  • 752× gelesen
Lokales
Starker Regen und Schneeschmelze: Im Allgäu könnte es in den nächsten Tagen zu Hochwassern kommen.
8 Bilder

Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu befürchtet

Es regnet im Allgäu. Und zwar richtig. Dazu kommt Schmelzwasser aus den Bergen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Hochwasser und vor möglicherweise stark ansteigenden Pegeln an den Allgäuer Bächen und Flüssen. Örtlich könnten die Meldestufen 3 und 4 erreicht werden.  Abhängig von lokalen Regen- und Gewitterereignissen seien zudem extreme Sturzfluten nicht auszuschließen. Bis in die Nacht zum Mittwoch ist vor allem im Alpenvorland mit Niederschlägen von bis zu 140 Litern pro Quadratmeter zu...

  • Kempten
  • 20.05.19
  • 28.305× gelesen
Allgäu
Symbolbild Wahl.

Politik
Kommunalwahl 2020: Wer macht weiter, wer hört auf?

Am 15. März 2020 ist es soweit. Dann stehen die nächsten Kommunalwahlen an und die Amtszeit der meisten Bürgermeister-/innen im Allgäu geht zu Ende. Bei vielen Rathauschefs ist die Entscheidung bereits gefallen, ob sie weiter machen oder aufhören wollen. Auch Landrätin Maria-Rita Zinnecker und die Landräte Anton Klotz, Elmar Stegmann und Hans-Joachim Weirather haben bereits entschieden, ob sie ihr Amt weiter ausführen möchten.  Wir haben in einer Karte den aktuellen Stand der Dinge in den...

  • Kempten
  • 19.05.19
  • 2.760× gelesen
Lokales
Dieser Ort im Ostallgäu wird auch "Honigdorf" genannt.

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 20

In der 20. Folge unseres Dörferrätsels waren wir im Ostallgäu unterwegs. Besonders wichtig für den Ort sind Bienen, nicht umsonst wird es auch "Honigdorf" genannt. Die Kirche am Westrand des Ostallgäuer Dorfes ist eine der bedeutendsten Rokokokirchen Bayerns. Verschiedene Seen, Moore und Weideflächen finden sich in der Landschaft rund um diesen Ort.

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 18.05.19
  • 987× gelesen
Lokales
Kostenloses Wlan wird es bald an öffentlichen Plätzen in acht Allgäuer Städten und Gemeinden geben.

Internet
EU fördert kostenloses WLAN für acht Allgäuer Gemeinden

Die Allgäuer Städte und Gemeinden Dietmannsried, Hawangen, Heimenkirch, Immenstadt, Kaufbeuren, Lauben, Ottobeuren und Scheidegg werden im Rahmen der Initiative Wifi4EU mit kostenlosem WLAN versorgt.   Darüber informiert der Europaabgeordnete Markus Ferber in einer Pressemitteilung. Die Gemeinden erhalten jeweils 15.000 Euro für die Einrichtung von Hotspots, die den Zugang zu kostenlosem Internet ermöglichen. Die Initiative fördert kostenloses WLAN an öffentlichen Plätzen wie Parks, oder...

  • Kaufbeuren
  • 16.05.19
  • 3.755× gelesen
Lokales
Ein gewohntes Bild: Auto an Auto reiht sich auf der Fernpassbundesstraße. Bis zu 30.000 Fahrzeuge sind es pro Tag.

Projekt
Bald im Tunnel unter dem Fernpass hindurch? Tiroler Landtag könnte Startschuss für Projekt geben

Verkehrsexperten bezeichnen ihn längst als Nadelöhr zwischen den Alpen und Italien. Und das ist kein Wunder bei den bis zu 30.000 Fahrzeugen, die sich pro Tag den Fernpass auf 1.216 Metern Höhe hinaufschlängeln. Lange Staus und Blockabfertigungen an den Tunneln in Füssen und Lermoos sind die häufige Folge. Kaum jemand, der auf dem Weg in den Urlaub dort nicht schon mal mit seinem Auto in einer dieser Blechkolonnen stand. Geht es jetzt aber nach Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP), dann...

  • Reutte
  • 11.05.19
  • 2.650× gelesen
Lokales
Messe MIR 2019 in Kaufbeuren
36 Bilder

Gewerbeschau
Verbrauchermesse "Miteinander in der Region" in Kaufbeuren eröffnet

170 Aussteller, die überwiegend aus dem Allgäu kommen, präsentieren bis Sonntagabend ihre Produkte bei der Verbraucher- und Erlebnismesse MIR (Miteinander in der Region) auf dem Tänzelfestplatz in Kaufbeuren. Bei freiem Eintritt bekommen die Besucher zudem ein umfangreiches Rahmenprogramm für Jung und Alt geboten. Wie breit das Angebot ist und wie viel es bei der MIR zu erleben gibt, zeigte sich beim traditionellen Messerundgang nach der Eröffnung. Geschäftsführer Markus Brehm vom...

  • Kaufbeuren
  • 10.05.19
  • 1.406× gelesen
Polizei
Teile der sichergestellten Gegenstände.

Diebstahl
Gestohlene Traktorenbauteile sichergestellt: Polizei sucht auch im Allgäu nach geschädigten Landwirten

Die Landsberger Polizei sucht derzeit Landwirte und Landmaschinenhändler, denen seit Ende 2018 Traktorenbauteile gestohlen wurden.  Seit Mitte März führt die Polizei Landsberg Ermittlungen wegen mehrerer vorausgegangener Diebstähle mit gleicher Tatbeute:  Traktorenbauteile und Diesel. Recherchen im Datenbestand mit gleicher Arbeitsweise und gleichem Diebesgut ergaben, dass bereits seit Ende des letzten Jahres in den Nachbardienststellen mehrere Diebstähle stattgefunden hatten. So konnten...

  • Kaufbeuren
  • 09.05.19
  • 7.096× gelesen
Allgäu
Ort: Hündlekopf
36 Bilder

Bildergalerie
Die schönsten Frühlingsbilder aus dem Allgäu von all-in.de Usern

Sonne, blauer Himmel und bunte Blumenwiesen. Der Frühling zeigt sich von seiner schönsten Seite im Allgäu. Und weil wir die vielen tollen Frühlingseindrücke selbst nicht alle mit der Kamera einfangen können, haben wir unsere all-in.de User gebeten, uns ihre schönsten Frühlingsbilder zu schicken. Wir haben eine Vorauswahl getroffen und die schönsten, buntesten oder tierischsten Bilder in einer Galerie zusammengetragen. Unten können Sie unter den besten fünf Beitragen abstimmen, wer das...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 04.05.19
  • 3.981× gelesen
Allgäu
Noch sind Sonja Wagner und Melanie Maier die amtierenden Milchhoheiten. Ihre Nachfolgerinnen werden derzeit in einem Online-Voting gewählt.

Botschafterin
Drei Allgäuerinnen wollen Bayerns neue Milchkönigin werden

Sie vertreten die bayerische Milchwirtschaft, den stärksten Produktionszweig der Landwirtschaft in Bayern: die Milchköniginnen. Drei der sieben Finalistinnen der Wahl kommen aus dem Allgäu. Magdalena Höß aus Oberstaufen, Elena Immle aus Obergünzburg und Miriam Weiß aus Betzigau wollen die Nachfolge der amtierenden Milchkönigin Sonja Wagner antreten. Gewählt werden die neue Milchhochheit und ihre Vertreterin über ein Online-Voting. In kurzen Videos erklären alle Bewerberinnen, was genau...

  • Kempten
  • 29.04.19
  • 7.320× gelesen
  •  1
Allgäu
Sie gehören zu den ersten Abiturienten des Buchloer Gymnasiums: Sebastian Berger, Julia Hiemer, Ken Schumacher und Michelle Pulfrich.

Schule
Erster Jahrgang des Buchloer Gymnasiums startet in Abiturprüfungen

Am Dienstag ist es wieder so weit: Überall im Allgäu sitzen Gymnasiasten in ihrer ersten Abiturprüfung. Los geht es mit dem Fach Deutsch. Am Gymnasium in Buchloe im Ostallgäu gibt es sogar eine Besonderheit: An der 2013 eröffneten Schule schreibt der erste Jahrgang das Abitur. Unsere Zeitung hat sich mit den Schülern Michelle Pulfrich (19), Julia Hiemer (18), Ken Schumacher (19) und Sebastian Berger (19) über die Schulzeit, Notendruck und Zukunftspläne unterhalten. Was werdet ihr nach dem...

  • Buchloe
  • 29.04.19
  • 234× gelesen
Lokales
Allgäuer Festwoche: Der Kartenvorverkauf für 2019 hat begonnen.

Messe
Allgäuer Festwoche 2019: Kartenvorverkauf hat begonnen

Der Vorverkauf für die Allgäuer Festwoche 2019 in Kempten hat begonnen. Ab sofort können Tages- und Abendkarten bei allen Service-Centern der Allgäuer Zeitung und den jeweiligen Heimatzeitungen erworben werden. Die Preise für Tageskarten liegen bei 8,50 Euro (ermäßigt 7 Euro). Abendkarten kosten heuer 4 Euro. Der Abendeinlass beginnt jeweils um 17 Uhr. Ausnahme ist hier der Vorabend am Freitag, 9. August 2019. An diesem Tag gelten die Abendkarten erst ab 19 Uhr.  Die Busbänder für die...

  • Kempten
  • 26.04.19
  • 1.649× gelesen
Lokales
Symbolbild

Diebestour
Vier Jahre Haft: Landgericht Kempten verurteilt rumänischen Einbrecher nach Einbruch in Füssener Parfümerie

Sie trafen sich in Offenburg, besorgten Einbruchswerkzeug in Bonn und suchten im gesamten süddeutschen Raum nach geeigneten Objekten, wo Beute zu machen ist: Drei Mitglieder einer vermutlich 16-köpfigen rumänischen Einbrecherbande drangen in der Nacht zum 9. Februar 2017 in eine Parfümerie in Füssen ein und entwendeten Kosmetika, Körperpflegemittel und Textilien im Einkaufswert von knapp 90.000 Euro sowie 1.269 Euro Bargeld. Der Verkaufswert der Beute dürfte bei 150.000 Euro liegen. Am...

  • Kempten
  • 24.04.19
  • 751× gelesen
Lokales
Doktor Christoph Nowak aus Görisried mit seiner Frau Petra.

Ruhestand
Landarzt aus Görisried: „Dieser Beruf ist mein Leben“

Nach 34 Jahren übergibt der Hausarzt Christoph Nowak seine Praxis in Görisried und geht in Rente. Der Schritt fällt ihm alles andere als leicht. Vor allem der Abschied von seinen Patienten ist schwer für ihn. Denn in all den Jahrzehnten sind enge Bindungen entstanden. Nowak war oftmals rund um die Uhr im Einsatz. Ungeachtet dessen, dass er am nächsten Tag wieder in der Praxis stehen musste. Trotz all den Herausforderungen würde er jedem jungen Kollegen sofort empfehlen, aufs Land zu gehen....

  • Görisried
  • 10.04.19
  • 2.986× gelesen
Lokales
Prof. Dr. Alfred Bauer, Leiter des Bayerischen Zentrums für Tourismus an der Hochschule Kempten (links) und Klaus Holetschek, Vorsitzender des Tourismusverbands Allgäu/Schwaben.

Podcast
Experten zur Zukunft des Tourismus im Allgäu: "Nachhaltigkeit besonders wichtig"

Wohin soll's gehen? "Sanfter" Tourismus? Nachhaltigkeit, trotzdem gute Wertschöpfung? Was sind die Rezepte, mit denen man in Zukunft im Allgäu mit Tourismus noch Geld verdient, ohne die Natur zu schädigen, die ja Touristen überhaupt erst ins Allgäu lockt? In unserem Podcast erklären Prof. Dr. Alfred Bauer, Professor und Dekan an der Fakultät Tourismus-Management, Hochschule Kempten und Leiter des neuen Bayerischen Zentrums für Tourismus und Klaus Holetschek, Mit-Initiator des Zentrums für...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 29.03.19
  • 771× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Tote Frau (59) in Wohnung in Germaringen aufgefunden: Kriminalpolizei erbittet Hinweise

Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei Kaufbeuren ergaben nun, auch unter Einbindung eines weiteren Gutachters des Institutes für Rechtsmedizin in München, dass für den Tod der Frau keine Anhaltspunkte von Gewalteinwirkung vorliegen. Ebenso kann ein Übergriff durch Dritte nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen ausgeschlossen werden. Stand: 09.04.19 Am Montag hat die Polizei in einer Wohnung in Germaringen die Leiche einer Frau gefunden. Die Todesursache steht noch nicht fest,...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 22.03.19
  • 22.578× gelesen
Lokales

Witterung
Nach schwerem Lawinenunglück bei Schwangau: Lawinengefahr im Allgäu steigt mit der Tageszeit

Noch immer wird eine Person vermisst, die am Wochenende von einer Lawine bei Schwangau erfasst wurde. Am Dienstag soll die Suche fortgesetzt werden. Für die Retter ist der Einsatz nicht ganz ungefährlich, denn laut Informationen des bayerischen Lawinenwarndienstes steigt die Gefahr einer neuen Lawine mit der Tageszeit.  So herrschen morgens weitgehend sichere Verhältnisse. Mit der Sonneneinstrahlung und dem Anstieg der Temperatur steigt dann aber auch die Lawinengefahr. Die Schneedecke kann...

  • Schwangau
  • 26.02.19
  • 9.372× gelesen
Lokales

KW6/2019
Wochenrückblick 02.02.2019 bis 08.02.2019

Das Allgäu hat eine neue Weltmeisterin, mehrere Lawinen gehen in den Bergen ab und ein Bus brennt auf der A7 bei Oy-Mittelberg - die Themen der Woche im Überblick: Samstag, 02. Februar: Hatte eine Psychologin Sex mit einem Patienten? Die Frau muss sich vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten. Der Fasching ist auf Hochtouren - zum Beispiel beim Schubkarrenrennen in Burgberg.Sonntag, 03. Februar: Ein 42-jähriger Autofahrer aus Deutschland übersieht im österreichischen Hirschegg am...

  • Kempten
  • 08.02.19
  • 705× gelesen
Allgäu
Seit einem Jahr laufen die Vorarbeiten für den Tunnelbau bei Bertoldshofen (Ostallgäu). Der eigentliche Vortrieb ins Erdreich soll Ende Februar beginnen. Das Vorhaben ist bis 2021 das größte Einzelprojekt des Staatlichen Bauamtes in Kempten. Inklusive des Ausbaus der nahen B 16 und B 472 kostet es 75 Millionen Euro.

Verkehr
Bauamt investiert Rekordsumme in Allgäuer Straßenbau

Noch nie wurde so viel Geld in den Straßenbau im Allgäu gepumpt: Über 43 Millionen Euro hat das Staatliche Bauamt Kempten 2018 in die Bundes- und Staatsstraßen in Südschwaben investiert. Weitere 11,5 Millionen Euro flossen in den Straßenunterhalt. „Ein Riesen-Pensum für unsere 73 Mitarbeiter, wir sind am Limit“, sagt Markus Kreitmeier, der Bereichsleiter Straßenbau. Doch das sei noch nicht das Ende der Fahnenstange: 2019 werde das Bauamt den Rekordhaushalt wohl noch übertreffen. Denn der Bund...

  • Marktoberdorf
  • 08.02.19
  • 724× gelesen
Lokales
Arbeitslosenzahlen im Allgäu: Weiterhin sogenannte Vollbeschäftigung.

Arbeitsmarkt-Zahlen
Arbeitslosenquote im Allgäu: Stabile Vollbeschäftigung

Die Arbeitsagentur Kempten-Memmingen hat die Arbeitslosenzahlen für den Januar bekanntgegeben. Die Arbeitslosenlosenquote im Allgäu liegt demnach momentan bei 2,7 Prozent, etwas mehr als im Vormonat. Liegt die Arbeitslosenquote unter 3 Prozent, spricht man volkswirtschaftlich von Vollbeschäftigung. Ursache für den leichten Anstieg sei das winterliche Wetter, so die Arbeitsagentur. Viele Arbeiten im Freien konnten im Januar nicht durchgeführt werden. Im Vergleich zum Januar 2018 allerdings...

  • Kempten
  • 31.01.19
  • 347× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gesundheit
Allgäuer Bezirkskliniken an der Belastungsgrenze: Mehr Betten laut Experten nicht die Lösung

„Wenn 28 Patienten auf einer Station liegen, die für 22 konzipiert ist, dann ist das belastend. Sowohl für die Patienten, als auch für das Personal“, sagt Dr. Albert Putzhammer, ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus. Trotzdem komme das, genau wie in anderen Fachrichtungen, vor. Denn die Krankenhäuser sind zur Aufnahme der Patienten verpflichtet. Mehr Betten, da sind sich Putzhammer und andere Experten einig, seien nicht...

  • Kempten
  • 21.01.19
  • 2.316× gelesen
  •  2
Lokales
Im Allgäu fallen auch weiterhin vereinzelte Züge aus.

Zugverkehr
Noch immer Einschränkungen beim Bahnverkehr im Allgäu

Beim Zugverkehr im Allgäu gibt es auch weiterhin Einschränkungen. Laut der Deutschen Bahn fallen auf den Bahnstrecken zwischen Memmingen und Lindau einzelne Züge aus. Ebenfalls betroffen ist die Strecke zwischen Lindau und Aulendorf. Entfallene Züge werden auf beiden Strecken durch Busse ersetzt. Hier kommt es aber zu deutlich längeren Reisezeiten. Einschränkungen gibt es weiter auch auf der Bahnlinie Immenstadt - Oberstdorf. Fernzüge beginnen erst in Immenstadt, bzw. in Ulm. Der Nahverkehr...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.01.19
  • 1.017× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019