Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Lokales
Tourismus im Allgäu (Symbolbild)

Diskussion
Erregte Debatte im Ostallgäuer Kreistag: Wie viel Tourismus verträgt das Allgäu?

Im Ostallgäuer Kreistag haben sich die Mitglieder eine erregte und erhitzte Debatte geliefert über die Auswirkungen des Tourismus für die Region. Im Kern ging es um die Frage: Sind die Grenzen des Wachstums bereits erreicht? Hubert Endhart (Grüne) und Roland Brunhuber (ÖDP) sehen für den Süden des Landkreises bereits Folgen des Massentourismus und kritisierten den Übertourismus. Dagegen warnten Uschi Lax (CSU) und Paul Iacob (SPD) davor, den Tourismus zu verteufeln. Die Region und die...

  • Marktoberdorf
  • 13.05.19
  • 377× gelesen
Lokales
Noch sind Sonja Wagner und Melanie Maier die amtierenden Milchhoheiten. Ihre Nachfolgerinnen werden derzeit in einem Online-Voting gewählt.

Botschafterin
Drei Allgäuerinnen wollen Bayerns neue Milchkönigin werden

Sie vertreten die bayerische Milchwirtschaft, den stärksten Produktionszweig der Landwirtschaft in Bayern: die Milchköniginnen. Drei der sieben Finalistinnen der Wahl kommen aus dem Allgäu. Magdalena Höß aus Oberstaufen, Elena Immle aus Obergünzburg und Miriam Weiß aus Betzigau wollen die Nachfolge der amtierenden Milchkönigin Sonja Wagner antreten. Gewählt werden die neue Milchhochheit und ihre Vertreterin über ein Online-Voting. In kurzen Videos erklären alle Bewerberinnen, was genau...

  • Kempten
  • 29.04.19
  • 7.583× gelesen
  •  1
Lokales
Der Autor und Filmemacher Leo Hiemer ist einer der drei Referenten beim Kommunalhistorischer Abend in Obergünzburg am Samstag.

Gedenkkultur
Kommunalhistorischer Abend in Obergünzburg: Über Geschichte und Geschichten, Ausgrenzung und Integration

Um Erinnerungskultur geht es am Samstag, 9. März, im Hirsch-Saal in Obergünzburg (Beginn 17 Uhr). Die Europaabgeordnete Barbara Lochbihler hat dazu mit Leo Hiemer, Robert Domes und Wilhelm Weinbrenner Referenten eingeladen, die sich intensiv mit der Zeit der NS-Diktatur befasst haben. Denn es geht darum, sich an die Opfer dieses Regimes zu erinnern. Überhaupt wird Erinnerungskultur in Obergünzburg großgeschrieben. Ein Thema, das vom Arbeitskreis Lokalgeschichte aufgegriffen wurde....

  • Obergünzburg
  • 06.03.19
  • 338× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gesundheit
Allgäuer Bezirkskliniken an der Belastungsgrenze: Mehr Betten laut Experten nicht die Lösung

„Wenn 28 Patienten auf einer Station liegen, die für 22 konzipiert ist, dann ist das belastend. Sowohl für die Patienten, als auch für das Personal“, sagt Dr. Albert Putzhammer, ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus. Trotzdem komme das, genau wie in anderen Fachrichtungen, vor. Denn die Krankenhäuser sind zur Aufnahme der Patienten verpflichtet. Mehr Betten, da sind sich Putzhammer und andere Experten einig, seien nicht...

  • Kempten
  • 21.01.19
  • 2.378× gelesen
  •  2
Lokales
Viele Allgäuer Bauern wehren sich gegen die neue EU-Düngeverordnung. Sie meinen, dass die Technik im Grünland nicht funktionieren könne.

Landwirtschaft
Allgäuer Bauern wehren sich gegen EU-Düngeverordnung

Für viele Landwirte im Allgäu ist der geplante Technikwechsel in der Gülleausbringung ein Reizthema. Die Europäische Union (EU) will sowohl die Nitratbelastung in Boden und Gewässern als auch den Ausstoß schädlicher Klimagase verringern. „Die Ammoniakbelastung bei uns ist viel zu hoch“, sagt Konrad Offenberger von der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL). Deswegen hat sich die Regierung dazu verpflichtet, die Freisetzung des klimaschädlichen Stoffes in Deutschland zu...

  • Obergünzburg
  • 03.12.18
  • 1.123× gelesen
Lokales
Die Teufelsküche ist ein Hangrutsch zwischen Obergünzburg und Ronsberg.
5 Bilder

Bildergalerie - Sehenswürdigkeiten
Teufelsküche bei Obergünzburg im Ostallgäu

Die "Teufelsküche" ist ein Geotop zwischen Obergünzburg und Ronsberg. Sie besteht aus mehreren haushohen Felsen, die nach der letzten Eiszeit aus der Talwand gebrochen und den Hang runtergerollt sind. Der Legende nach, lebten vor einigen hundert Jahren ein Mann mit seiner Frau und Kind in der Teufelsküche. Erlegte Tiere und gefundene Pflanzen wurden im inneren des Felsgebildes zubereitet. Eines Tages vergiftete sich jedoch die Familie an blauen Kirschen und der Mann verfluchte diesen Ort...

  • Obergünzburg
  • 29.10.18
  • 1.054× gelesen
Lokales
11 Bilder

Country Musik im Allgäu
"The Drunken Horse Band" rockt den Lenzkeller in Obergünzburg

Es darf getanzt und gefeiert werden. So und nicht anders war das gestern Abend. "The Drunken Horse Band" hat den Lenzkeller in einen Saloon verwandelt und man kam sich vor wie im einstigen Wilden Westen. Eine Line-Dance Gruppe aus Oberstaufen zierte das Bild und es durfte ausgelassen gefeiert werden. Ob mit Square Dance oder im Freestyle. Was mir besonders gefiel war die Hommage an den kürzlich verstorbenen Burt Reynolds (a.k.a. Bandit) mit dem Lied aus seinem wohl bekanntestem Film...

  • Obergünzburg
  • 22.09.18
  • 890× gelesen
Lokales
"End of Summer 2018": Klasse Bands und entspannte Atmosphäre beim Kultfestival
81 Bilder

Bildergalerie
Kultfestival "End of Summer 2018" in Willofs: Bilder vom Freitagabend

Klasse Bands, entspannte Atmosphäre, ausgelassen feiernde Besucher: Das "End of Summer"-Festival lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher nach Willofs. Am Freitagabend war der Campground bereits gut gefüllt, viele bleiben das ganze Wochenende über. Auf den zwei Bühnen: Die Bands Mary Lou, Smile and Burn, The Legendary, DoBroMan, Bowman, Rejetnicks und La lene. Blues, Punk, 60's Garage, Ska, Alternative: alles dabei.

  • Obergünzburg
  • 08.09.18
  • 2.319× gelesen
Lokales
Die Gabler-Salitermolkerei muss eine Anlage in Obergünzburg stillegen.

Stilllegung
Bis zu 35 Mitarbeiter von Gabler-Saliter verlieren in Obergünzburg ihre Jobs

Bis zu 35 Mitarbeiter der Obergünzburger Traditionsmolkerei Gabler-Saliter verlieren ihre Arbeitsplätze. Hintergrund für die betriebsbedingten Kündigungen sind laut dem Geschäftsführer der Molkerei, Michael Janker, Probleme bei einer Anlage zur Herstellung von speziellem Milchpulver für Kindernahrung. Anfang 2018 stellte Gabler-Saliter einen „optischen Mangel“ bei einer Charge eines Trockenmilchproduktes fest, wie Geschäftsführer Janker sagte. „Eine Gesundheitsgefährdung durch das...

  • Obergünzburg
  • 22.05.18
  • 8.553× gelesen
Lokales
Rockfrühling in Untrasried: Die Organisatoren Tobias Maurus, Christoph Reisacher und Daniel Maurus bei den Vorbereitungen.

Festival
Rockfrühling Untrasried: Am 06./07. April 10.000 Besucher erwartet

Der Rockfrühling versetzt das Ostallgäuer Untrasried zum 20. Mal in Ausnahmezustand. Am Freitag und Samstag, 6. und 7. April, werden in dem Günztal-Dorf 10.000 Besucher bei einem der größten Rockfestivals im Allgäu erwartet. 200 ehrenamtliche Helfer stehen bereit, die Party in dem 100 Meter langen Festzelt zu stemmen. Sieben meist schon über Jahre treue Bands – zu ihnen zählen Shark, Born Wild und Lost Eden – wollen auf dem riesigen Partyareal für Stimmung sorgen. Mit welchem Aufwand die...

  • Obergünzburg
  • 31.03.18
  • 1.594× gelesen
Lokales

Feuer
Familie aus Obergünzburg kommt nach Großbrand bei Nachbarn unter

Ein Feuer hat das Haus einer Familie aus Obergünzburg in der Nacht auf Samstag teilweise zerstört. 'Das Obergeschoß ist unbewohnbar', sagt Markus Schäftner, Kommandant der Obergünzburger Feuerwehr. Der 60-jährige Hauseigentümer kam mit Verdacht auf eine schwere Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, konnte es aber wenige Stunden später wieder verlassen. Seine Frau und sein Sohn blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 300.000 Euro. Da die Familie nicht in ihr Haus...

  • Obergünzburg
  • 11.12.17
  • 199× gelesen
Lokales

Psychologie
Klinik in Obergünzburg bietet Männern Hilfe bei Depressionen

Viele Männer kommen mit ihrer Rolle in Familie und Beruf nicht mehr klar. In einer Klinik in Obergünzburg bekommen sie Hilfe. 85 Prozent der Patienten stammen laut Dr. Achim Grinschgl in der psychosomatischen Klinik in Obergünzburg (Ostallgäu) aus dem Allgäu. Sie suchen die Klinik auf wegen Depressionen, Angst- oder Zwangsstörungen. Hinzu kommen in einigen Fällen zusätzliche körperliche Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Beschwerden. Da sich immer mehr Männer mittlerweile eingestehen, dass sie...

  • Obergünzburg
  • 13.09.17
  • 109× gelesen
Lokales
32 Bilder

Brauchtum
Festzug zum Freischießen in Obergünzburg eine Augenweide

Sommer, Sonne und – wie (fast) immer – schönstes Freischießen-Wetter. Kein Wunder, dass sich auch heuer der Obergünzburger Festumzug zum Freischießen als ein Besuchermagnet erwies. Schätzungsweise 1.500 Zuschauer säumten am Sonntagnachmittag die Straßen im Herzen der Marktgemeinde (vor allem im Schatten) und freuten sich an den 54 Schützen-, Musik- und Trachtengruppen, die gut gelaunt, winkend oder musizierend an ihnen vorüberzogen. Der Schützenverein Guntia hatten die Veranstaltung wieder...

  • Obergünzburg
  • 27.08.17
  • 317× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Robert Roßkopf (51) aus Obergünzburg ist Bauer und Metzger zugleich

Als der Milchpreis unter 30 Cent pro Liter sank, bekam Robert Roßkopf Angst um seine Landwirtschaft. Auf lange Sicht konnte er den Hof mit 40 Kühen so nicht führen, war ihm bewusst. 'Das Geld hat einfach nicht gereicht.' Den Gedanken ans Aufgeben verwarf Roßkopf aber. Er ergriff die Initiative, baute sein zweites Standbein aus. Denn seit fast drei Jahrzehnten betreibt er in Heißen bei Obergünzburg auch eine Metzgerei. Und die hat inzwischen sogar einen eigenen Onlineshop. Roßkopf zieht...

  • Obergünzburg
  • 18.05.17
  • 188× gelesen
Lokales

Festival
Beim Veteranentreffen im Willofs ging es nicht nur auf den Bühnen kunterbunt zu

So einen Wintereinbruch hat es bislang noch nicht gegeben in der 40-jährigen Geschichte des Veteranentreffens. Am ersten Tag des Festivals verschwand das Festivalgelände am Gasthof Obermindeltal unter einer 25 Zentimeter dicken Neuschneedecke. Aus der Not machte man daher eine Tugend und baute neben dem VIP-Zelt spontan eine Schneebar auf. Aber auch bei den Festivalbesuchern war Improvisationstalent gefragt. 'Die Leute mussten Schnee schippen', berichten die Festivalleiter Thomas und Jürgen...

  • Obergünzburg
  • 03.05.17
  • 322× gelesen
Lokales

Musik
Jazzfrühling in Kempten: Die Allgäuer Magnus Dauner und Matthias Schriefl präsentieren ein indisches Konzert-Projekt

Wahnsinnig schön – und kompliziert Der große Saxofonist Charlie Mariano ist der Vater eines Konzerts beim Kemptener Jazzfrühling, der jetzt startet. Vor zwölf Jahren sagte Mariano – mit über 80 schon altersmüde – eine Tournee mit dem 'Karnataka College of Percussion' ab und schlug dem indischen Ensemble als Ersatz Matthias Schriefl vor. Für den Allgäuer Trompeter ein Sprung ins kalte Wasser. Denn südindische Musik ist vom gängigen Jazz so weit weg wie Bombay von München. Schriefl, der...

  • Obergünzburg
  • 28.04.17
  • 102× gelesen
Lokales

Extremismus
Protestgruppe Allgida Kempten gilt als derzeit nicht mehr aktiv

Die rechte Gruppierung war genau vor einem Jahr durch eine Demonstration in Obergünzburg (Ostallgäu) in die Schlagzeilen geraten. Damals waren in der Marktgemeinde rund 150 rechtsgerichtete Demonstranten aufmarschiert. Zwei Teilnehmer der Kundgebung mussten sich mittlerweile vor Gericht verantworten. Die Teilnehmer trugen damals Fackeln und Deutschlandfahnen, sie waren zum Teil vermummt, riefen rechte Parolen und Beleidigungen. Einzelne Demonstranten reckten den Arm zum Hitlergruß. Als die...

  • Obergünzburg
  • 19.02.17
  • 98× gelesen
Lokales

Hilfsaktion
Ostallgäuer ziehen mit ihren Autos einen steckengebliebenen LKW in Günzach den Berg hoch: Video millionenfach geklickt

Drei Engel für einen Lastwagen Mit diesem Ausmaß hätte Max Frommknecht nicht gerechnet. Ein Video, das ihn und seine zwei Freunde bei einer Rettungsaktion mit einem Lastwagen zeigt, wurde im Internet schon über vier Millionen Mal angeklickt. 'Bei der Arbeit reden wir gerade eigentlich nur darüber', sagt der 21-Jährige, der bei Agco/Fendt in Marktoberdorf angestellt ist. Er und seine zwei Freunde, Niklas Becherer und Thomas Bader, haben mit ihren drei Audi Quattros einen 40 Tonnen schweren...

  • Obergünzburg
  • 14.01.17
  • 170× gelesen
Lokales

Prozess
Urteil vor dem Amtsgericht Kaufbeuren: Mit angespitztem Fahnenstab zur Allgida-Demo

Eine unangemeldete Kundgebung des Pegida-Ablegers 'Allgida' (Allgäuer gegen die Islamisierung des Abendlandes) mit rund 150 überwiegend auswärtigen Teilnehmern hatte im Februar in Obergünzburg für Betroffenheit und Empörung gesorgt. Bürgermeister Lars Leveringhaus, der damals auf der Seite der etwa 50 Gegendemonstranten stand, hatte kein Hehl aus seiner Einschätzung gemacht und vor Medienvertretern von 'randalierenden Neonazis' gesprochen. Für einen 30-jährigen Oberallgäuer hatte seine...

  • Obergünzburg
  • 21.12.16
  • 61× gelesen
Lokales

Konzert
Jede Menge Evergreens in Obergünzburg

Einen musikalischen Genuss, gewürzt mit einer großen Portion Humor, boten die vier Saxofonisten Bärbel Wagner, Christine Heinle, Manfred Wörz-Maurus und Toni Ostermayr zusammen mit dem Pfarrersehepaar Jutta und Friedrich Martin im überfüllten Sitzungssaal des Obergünzburger Rathauses. Unter dem Titel 'Sax hoch vier trifft Karl Valentin' war ein abwechslungsreiches Repertoire an klassischen und zeitgenössischen Kompositionen zu hören, die von den oft irrwitzig anmutenden Einzelvorträgen und...

  • Obergünzburg
  • 04.11.16
  • 93× gelesen
Lokales

Reportage
Staatsforsten: Sechs junge Allgäuer lassen sich in Obergünzburg zu Forstwirten ausbilden

'Achtung', hallt der Ruf von Forst-Azubi Simon Willer durch den Liebenthanner Wald bei Obergünzburg. 'Achtung, wir fällen! Niemanden mehr durchlassen', instruiert Ausbilder Leonhard Mayr per Helmfunk zwei weitere angehende Forstwirte. Währenddessen bearbeiten die Lehrlinge Willer und Fabian Holzhai die gut 40 Meter hohe und rund 100 Jahre alte Fichte weiter mit der Axt. Wie einige andere Bäume in dem Bereich ist sie als (Borken-)Käferbaum rot markiert. Zuvor haben sich Willer und Holzhai mit...

  • Obergünzburg
  • 26.10.16
  • 132× gelesen
Lokales

Investionen
Gemeinde Günzach beteiligt sich an Abwasseranschluss mit zehn Prozent

Dem seit 2005 bestehenden Obergünzburger Kommunalbetrieb (OKB) stehen die nächsten Jahre große Investitionen ins Haus. Da die Gemeinde Günzach an die Obergünzburger Kläranlage angeschlossen ist, stellte der Vorstand des OKB, Max-Josef Schwarzer, dem Gemeinderat Günzach den Kommunalbetrieb etwas näher vor. Der OKB betreibe drei Quellfassungen mit 65 Kilometern Wasserleitungen und drei Kläranlagen mit rund 55 Kilometern Abwasserkanälen. Beim Abwasseranschluss von Günzach wurde vertraglich eine...

  • Obergünzburg
  • 20.10.16
  • 25× gelesen
Lokales

Chronik
Buchvorstellung: 380 Jahre Schulgeschichte Willofs in einem Band

Auf überaus großes Interesse stieß die Buchvorstellung von Michael Ego. Rund 200 Personen waren in den Saal des Willofser Bürgerhauses gekommen, um mehr über das Zustandekommen und den Inhalt des Werkes mit dem Titel 'Historie einer Allgäuer Dorfschule – Die Willofser Elementar- und Volksschule' zu erfahren. Am Ende des vergnüglichen Abends mit Musik, einem Sketch, Erinnerungen an längst vergangene Schultage und einer abwechslungsreichen Moderation konnte das Buch vom Autor signiert erstanden...

  • Obergünzburg
  • 19.10.16
  • 106× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019