Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Verena Hämmerle beim Zieleinlauf des "MountainMan" in Nesselwang.
1.288× 3

Berglauf in Nesselwang
Eine Allgäuerin erzählt von ihren Erfahrungen beim Mountain Man: "Es geht um ein cooles Erlebnis"

Die Berglauf- und Bergwander-Serie "MountainMan" geht in Nesselwang dieses Jahr in die nächste Runde. Am 15. Oktober ist es soweit. Dann findet das Trailrunning-Event zum dritten Mal statt. Wir haben mit der Allgäuerin Verena Hämmerle, einer Teilnehmerin vom letzten Jahr, über ihre Erlebnisse beim Lauf, die Vorbereitung auf die Strecke und ihre Erfahrungen bei dem Event gesprochen. Hallo Verena, wie kommt man denn überhaupt auf die Idee, bei so einem Event mitzumachen, beziehungsweise zu so...

  • Nesselwang
  • 08.10.21
Nachrichten
274×

Allgäu-Tour 2021
Ein Bus auf Wochenmärkten, um die Wünsche der Allgäuer näher zu beleuchten

Im Allgäu ist es wunderschön. Wir haben eine wunderbare Natur, tollen Käse und unsere tollen Berge. Viele Allgäuer schätzen das auch. Es gibt trotzdem in so manchem Bereich noch Luft nach oben. Die Allgäu GmbH wollte herausfinden inwiefern. Seit Mitte August ist ein elektrischer Bus der Gesellschaft für Standort und Tourismus im Allgäu unterwegs. 31 Allgäuer Wochenmärkte fährt er in zwei Monaten ab. Sheila Richinger war heute in Nesselwang im Ostallgäu mit dabei am Stand auf dem Wochenmarkt -...

  • Nesselwang
  • 23.09.21
Nachrichten
552× 1

mutig neue Wege gehen
Die Mutsträußchen einer Allgäuer Kräuterfrau

Seit Jahrhunderten schon werden Kräutern und Wiesenblumen die besten Eigenschaften nachgesagt. Sie sollen gegen Schmerzen helfen, Krankheiten heilen und sich positiv auf Geist und Seele auswirken. Jutta Gebauer aus Nesselwang beschäftigt sich intensiv mit diesen alten Überlieferungen und lebt auch danach. Steht sie beispielsweise vor einer großen Herausforderung, hat sie ein Sträußchen in der Tasche, das ihr Mut verleihen soll. Haben unsere heimischen Kräuter also magische Kräfte oder doch...

  • Nesselwang
  • 16.07.21
Nachrichten
146× 1

Hexenkraut und Zauberpflanze
allgäu.tv spezial - 7. Juli 2021

In den Allgäuer Wiesen wachsen alle möglichen Blumen und Kräuter. Für Jutta Gebauer aus Nesselwang sind das die größten Schätze, die das Allgäu zu bieten hat. Sie ist eine sogenannte Kräuterhexe und zeigt uns was sich aus den wertvollen Pflanzen alles machen lässt. Vom Gesichtswasser bis zum leckeren Dessert ist alles mit dabei.

  • Nesselwang
  • 08.07.21
Nachrichten
95×

Hexenkraut und Zauberpflanzen
Zu Besuch bei einer Kräuterhexe

Die Kräuter- oder auch Pflanzenheilkunde dient dem Menschen schon seit Jahrtausenden als alternative Heilmedizin. Die Experten dafür waren früher die sogenannten Kräuterhexen. Frauen, die durch die Wälder streiften und im stillen Kämmerlein geheime Mixturen mischten. Die gibt es in manchen Orten auch heute noch. In Nesselwang haben wir eine getroffen, die uns erzählt hat wie die Leute auf sie reagieren und ob sie es gerne mag eine Hexe genannt zu werden.

  • Nesselwang
  • 08.07.21
Nachrichten
209×

Alpspitz Beach Open in Nesselwang
Erstes Beachtennis Turnier im Allgäu

Sommer, Sonne, Strand und Sport: mit diesen Worten lässt sich Beachtennis in etwa beschreiben. Beachtennis ist eine noch relativ junge und unbekannte Sportart. In Nesselwang, im Ostallgäu, fand am Wochenende das erste Beachtennisturnier im Allgäu statt. Dabei waren die besten Spieler Deutschlands vertreten. Und die boten den Zuschauern Spiele auf absolutem Top Niveau. Michael Zimmer mit den Ergebnissen.

  • Nesselwang
  • 01.06.21
Bundestreffen der Höhlenforscher in Nesselwang: In eine riesige, 35 Meter hohe Halle führt der Weg die Exkursionsteilnehmer ins Gamsbockloch am Riedberg hinab.
1.868×

Natur
Höhlenforscher nutzen ihr Bundestreffen in Nesselwang und machen Ausflüge in die Allgäuer Unterwelten

An diesem langen Wochenende hält es die 200 Teilnehmer der Jahrestagung des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher nicht in der Nesselwanger Alpspitzhalle, auch wenn sie sich bei ihrem jährlichen Familientreffen viel zu erzählen haben. Die Unterwelten des Allgäus wollen erkundet werden. Und die haben mehr zu bieten, als wohl die meisten Einheimischen ahnen. Denn so wichtig den Höhlenforschern die Erkundung ihrer Objekte ist, so wichtig ist ihnen auch deren Schutz. Viele...

  • Nesselwang
  • 17.08.19
Archivbild. Allgäuer Skilifte starten in die Wintersaison 2018/19.
2.879×

Saison-Auftakt
Erste Allgäuer Skilifte starten in die Wintersaison

Der Start in die Wintersaison musste bisher wegen der milden Temperaturen und des Regens verschoben werden. Doch dank des Kälte-Einbruchs und des Schneefalls der letzten Tage können am Freitag, 14. Dezember 2018, die ersten Skilifte in den Allgäuer Alpen den Betrieb aufnehmen. In unserer Übersicht finden Sie die Allgäuer Skilifte, die am Wochenende in die Saison starten: Freitag, 14. Dezember 2018 FellhornbahnKanzelwandbahnHörnerbahn Bolsterlang Schwärzenlifte Eschach Sonnbergbahnen Grän Ifen...

  • Buchenberg
  • 13.12.18
Das Alpspitz-Bade-Center in Nesselwang hat einen hohen Verlust erwirtschaftet.
1.810×

Bilanz
Jahrhundertsommer bringt Alpspitz-Bade-Center Nesselwang ein Dürrejahr

Der Jahrhundertsommer 2018 drückt die Bilanz des Alpspitz-Bade-Centers in Nesselwang. Wie dessen Geschäftsführer André Weißenburger im Marktgemeinderat bekannt gab, wird das Bad in diesem Jahr wohl das Ziel von 200.000 Badegästen pro Jahr verpassen und einen Verlust von 244.000 Euro einfahren. Ein Ziel des Bades sei es nun, den Ertrag pro Besucher zu steigern, außerdem stehen einige größere Investitionen auf dem Programm. Unter anderem soll demnächst der Eingangsbereich verschönert werden....

  • Nesselwang
  • 19.11.18
Viehscheid in Nesselwang: Zum letzten Mal führt Meinrad Sigg ein Kranzrind ins Tal
4.090× 42 Bilder

Bildergalerie
Viehscheid 2018 in Nesselwang: Meinrad Sigg führt das letzte Mal seine Schumpen ins Tal

Irgendwie war es heuer anders als sonst, beim Nesselwanger Viehscheid. Zum einen fand der nicht wie sonst am 16. September statt, weil der auf den Sonntag gefallen war, zum anderen wurde auch ein Zicklein mit Bauchkranz ins Tal geführt. Auch die Tiere, die in mehrere Herden aufgeteilt waren, galoppierten schneller als sonst über die letzte Weide unten an der Sommerrodelbahn. Zwar hatten die 18 Treiber einiges zu tun, die Tiere in Schach zu halten, dennoch blieb den Jungrindern nur eine kurze...

  • Nesselwang
  • 18.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ