Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Lokales
Agentur für Arbeit (Symbolbild)

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote im September: Wieder weniger Arbeitslose im Allgäu

Die Arbeitslosenquote im Allgäu ist im September wieder gesunken. Insgesamt waren laut Agentur für Arbeit knapp 8.800 Menschen arbeitslos. Die Quote ist im Vergleich zum August um 0,1 Prozentpunkte auf jetzt 2,3 Prozent gesunken. Damit liegt das Allgäu 0,5 Prozent unter dem Bayerischen Durchschnitt (2,8 Prozent) und 0,3 Prozent unter dem Durchschnitt des Regierungsbezirks Schwaben (2,6%). "Im September hat sich der Arbeitsmarkt im Allgäu weitgehend stabil gezeigt. Erfreulich ist...

  • Kempten
  • 30.09.19
  • 483× gelesen
Polizei
Bei einem schweren Unfall bei Mattsies sind am Mittwochabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein Säugling starb kurze Zeit später im Krankenhaus. (Symbolbild)

Überholmanöver
Trotz Notkaiserschnitt: Säugling stirbt nach Unfall bei Mattsies

Ein 89-jähriger Autofahrer hat am Mittwochabend bei Mattsies einen schweren Verkehrsunfall verursacht - dabei ist ein Säugling ums Leben gekommen. Die Eltern des Kindes wurden ebenfalls schwer verletzt. Ärzte mussten das Kind per Notkaiserschnitt zur Welt bringen. Nach Angaben der Polizei hatte ein 89-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Augsburg versucht ein LKW-Gespann zu überholen. Aufgrund des Gegenverkehrs geriet der Mann jedoch ins Schleudern und prallte in den Kleinwagen eines jungen...

  • Mindelheim
  • 19.09.19
  • 26.216× gelesen
  •  3
Lokales
Symbolbild.

Große Mehrheit
Kreistag stimmt Klinikfusion zu: Alle Oberallgäuer Fraktionen sprechen sich für die Pläne aus

Es ist ein großer Schritt auf dem Weg zur Fusion der Kliniken: Der Kreistag Oberallgäu votierte jetzt mit einer großen Mehrheit und nur einer Gegenstimme für den Krankenhaus-Verbund mit dem Unterallgäu und Kempten. Der Kreistag Unterallgäu hatte bereits grünes Licht für die Pläne gegeben. Wenn jetzt noch der Kemptener Stadtrat zustimmt, kann der Zusammenschluss zum 1. November vollzogen werden – falls das Bundeskartellamt keine Einwände hat. Dem Verbund gehören dann die Krankenhäuser in...

  • Sonthofen
  • 26.07.19
  • 1.250× gelesen
Lokales
Raupe des Eichenprozessionsspinners. Bildlizenz: 
https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de

Gefahr
Eichenprozessionspinner auch im Allgäu angekommen

Der Eichenprozessionsspinner ist nun auch im Allgäu angekommen. Betroffen sind derzeit allerdings nur Teile des nördlichen Unterallgäus. Das dortige Landratsamt geht allerdings davon aus, dass sich die Tiere künftig weiter ausbreiten werden.  Gefährlich nur als Raupe Der Eichenprozessionsspinner ist eigentlich eine völlig harmlose Schmetterlingsart, die allerdings im Raupenstadium schwere gesundheitliche Komplikationen auslösen kann. Schuld daran sind die sogenannten Brennhaare der...

  • Mindelheim
  • 03.07.19
  • 5.872× gelesen
Polizei
Teile der sichergestellten Gegenstände.

Diebstahl
Gestohlene Traktorenbauteile sichergestellt: Polizei sucht auch im Allgäu nach geschädigten Landwirten

Die Landsberger Polizei sucht derzeit Landwirte und Landmaschinenhändler, denen seit Ende 2018 Traktorenbauteile gestohlen wurden.  Seit Mitte März führt die Polizei Landsberg Ermittlungen wegen mehrerer vorausgegangener Diebstähle mit gleicher Tatbeute:  Traktorenbauteile und Diesel. Recherchen im Datenbestand mit gleicher Arbeitsweise und gleichem Diebesgut ergaben, dass bereits seit Ende des letzten Jahres in den Nachbardienststellen mehrere Diebstähle stattgefunden hatten. So konnten...

  • Kaufbeuren
  • 09.05.19
  • 7.474× gelesen
Lokales
Die Fusion der Unterallgäuer Kliniken und der Kliniken im Oberallgäu/Kempten soll kommendes Jahr vollzogen werden.

Gesundheitsversorgung
Klinik-Fusion zwischen Krankenhaus-Verbund Kempten/Oberallgäu und den Unterallgäuer Kreiskliniken geht voran

Bei der geplanten Fusion zwischen dem Krankenhaus-Verbund Kempten/Oberallgäu und den Unterallgäuer Kreiskliniken geht es zügig voran: Noch vor der Sommerpause sollen die politischen Gremien in den beteiligten Landkreisen und in der Stadt Kempten über den Stand der Verhandlungen informiert werden. „Ganz ideal wäre es, wenn dann auch schon die Abstimmungen über das Vorhaben stattfinden würden. Ansonsten sollte es im Oktober soweit sein“, sagt Gebhard Kaiser, Aufsichtsratschef der Kliniken...

  • Memmingen
  • 08.05.19
  • 824× gelesen
Lokales
2020 ist Schluss: Amtsinhaber Hans-Joachim Weirather (FW) wird nicht mehr bei der Kommunalwahl antreten.

Kommunalwahl 2020
Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather tritt nicht mehr an

Der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather (Freie Wähler) wird bei der Kommunalwahl im kommenden Jahr nicht mehr antreten - das hat das Landratsamt am späten Montagvormittag mitgeteilt. "Ich habe intensiv nachgedacht und häufig mit meiner Frau gesprochen. Ich kenne das Amt des Landrats in all seinen Facetten. Ich weiß, wie hoch mein eigener Anspruch an dieses Amt ist und wie viel Kraft es erfordert, diesem Anspruch gerecht zu werden. Ich bin mir nicht sicher, ob ich diese Kraft bis in...

  • Mindelheim
  • 15.04.19
  • 1.878× gelesen
  •  1
Lokales
Früher Arla, jetzt Vache Bleue - das Milchwerk in Bad Wörishofen wurde verkauft.

Unternehmenskauf vollzogen: Milchwerk Bad Wörishofen jetzt Teil der Vache Bleue Gruppe

Das Milchwerk in Bad Wörishofen ist seit dem 1. April Teil der belgischen Vache Bleue Gruppe. Alle 73 Mitarbeiter am Standort im Unterallgäu wurden von Vache Bleue übernommen und konnten so ihre Jobs behalten. „Wir freuen uns über 73 qualifizierte und motivierte neue Mitarbeiter“, so Vache Bleue Geschäftsführerin Free Vroome in einer Mitteilung. „Mit der Gründung der neuen Vache Bleue Gruppe haben wir die Voraussetzungen geschaffen, unsere Geschäfte auszubauen und darüber hinaus weiter...

  • Mindelheim
  • 03.04.19
  • 1.966× gelesen
Lokales
Bis zum Monatsende verlieren 100 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz beim Flugzeughersteller Grob Aircraft in Mattsies bei Mindelheim.

Wirtschaft
Flugzeughersteller Grob Aircraft bei Mindelheim streicht 100 Jobs

Der Flugzeughersteller Grob Aircraft aus Mattsies bei Mindelheim baut bis zum Monatsende 100 Stellen ab - das meldet die Augsburger Allgemeine. Grund für die Streichung seien Stornierungen von eigentlich bereits zugesagten Bestellungen. Die Unternehmensleitung habe sich mit dem Betriebsrat bereits über einen Sozialplan für die betroffenen Mitarbeiter geeinigt.  Langfristig möchte der Flugzeugbauer am Firmenstandort in Mattsies rund 240 bis 250 Mitarbeiter beschäftigen. Aktuell arbeiten bei...

  • Mindelheim
  • 10.01.19
  • 3.138× gelesen
Lokales
Mona Schafnitzl aus Mindelheim, Teilnehmerin bei der RTL-Castingshow "Sylvies Dessous Models"
2 Bilder

Sie ist raus!
Mindelheimerin Mona Schafnitzl bei RTL-Show "Sylvies Dessous Models" - nach dem ersten Shooting war Schluss!

Überraschung für die Teilnehmerinnen in der Sendung "Sylvies Dessous Models": Zwei Teilnehmerinnen mussten die Show nach dem ersten Shooting gleich wieder verlassen, durften nach Hause fahren. Sie hatten Sylvie Meis und ihre beiden Beraterinnen beim Shooting nicht überzeugt. Mona Schafnitzl (23) aus Mindelheim hat's erwischt, sie ist in der nächsten Sendung nicht mehr mit dabei. Dabei hatte Mona Shafnitzel die erste Hürde bereits gemeistert, hatte die Jury um Sylvie Meis überzeugt. Die...

  • Mindelheim
  • 21.11.18
  • 4.215× gelesen
Lokales
Franz Josef Pschierer (CSU): Künftig kein Minister mehr.

Landtag
Franz Josef Pschierer künftig nicht mehr Bayerischer Wirtschaftsminister

Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Franz Josef Pschierer (CSU) aus Mindelheim wird dem künftigen Kabinett nicht mehr angehören. Das berichtet die Augsburger Allgemeine. Pschierer war seit März 2018 als Bayerischer Wirtschaftsminister wichtiger Teil der Landesregierung. Dieses Ressort soll demnach allerdings jetzt an die Freien Wähler gehen, die mit der CSU zusammen die Regierung bilden.  Vor dem Ministeramt war Pschierer sechs Jahre lang Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für...

  • Kempten
  • 12.11.18
  • 2.400× gelesen
Lokales
Symbolbild

Sicherheit
Polizei-Gewerkschafter fordern bei Versammlung in Mindelheim mehr Stellen

Samstage ohne Fußballspiele oder Demos, die nicht zugelassen werden, weil die Polizei nicht mehr die erforderlichen Kräfte bereitstellen kann. Dieses düstere Bild malte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, bei der Jahresversammlung der GdP-Bezirksgruppe Schwaben Süd/West in Mindelheim. Der Personalmangel mache sich bis in der kleinsten Dienststelle bemerkbar. Dies bestätigten auch der stellvertretende Landesvorsitzende, Peter Pytlik, und der...

  • Mindelheim
  • 02.10.18
  • 320× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannte brechen in Wohnung in Tussenhausen ein

Am vergangenen Wochenende brachen unbekannte Täter in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Zaisertshofen ein. Die Bewohner hielten sich in diesem Zeitraum nicht dort auf. Die Täter schlugen die Scheibe der Terrassentüre ein und verschaffte sich dadurch Zugang zur Wohnung. Die gesamte Wohnung wurde durchwühlt und PC- sowie Unterhaltungselektronikgeräte im Wert von ca. 3.700 Euro entwendet. Der Sachschaden trägt ca. 1.000 Euro. Hinweise und verdächtige Wahrnehmungen werden von der...

  • Mindelheim
  • 28.08.18
  • 598× gelesen
Lokales
Aufgrund der anhaltenden Trockenheit fehlen den Unterallgäuer Landwirten heuer ein bis eineinhalb Grünland-Schnitte, was zu einer Futterknappheit führen könnte. Daher gibt es nun die Möglichkeit, dass Grundfutter-Zukäufe bezuschusst und Zwischenfrüchte auf Greening-Flächen als Futter genutzt werden.

Landwirtschaft
Unterallgäuer Landwirte haben trotz Trockenheit noch keine Probleme bei der Futterversorgung

Landwirte müssen im Rahmen des sogenannten „Greening“ mindestens fünf Prozent ihrer Ackerflächen der Natur als „Ökologische Vorrangflächen (ÖVF)“ zur Verfügung stellen. In der Regel heißt dies, der Aufwuchs auf diesen Flächen darf nicht für Futterzwecke genutzt werden. Angesichts der aktuellen Notsituation wegen der anhaltenden Trockenheit gibt es heuer eine Sonderregelung, wonach die Nutzung der Zwischenfrüchte von Vorrangflächen möglich ist. Im Unterallgäu gab es bislang diesbezüglich aber...

  • Mindelheim
  • 27.08.18
  • 370× gelesen
Lokales

Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 43

In der 43. Folge unseres Drohnenrätsels sind wir wieder im Unterallgäu. Diesmal steigt unsere Drohne an einer über 150 Jahre alten, bekannten Hainbuche auf.

  • Mindelheim
  • 06.07.18
  • 606× gelesen
Lokales
Mit dieser Armbrust hat ein Mann quer über den Mindelheimer Marienplatz auf eine Sitzbank geschossen. Vorn im Pfeil steckt ein Metallprojektil, das durchaus gefährlich werden kann.

Vorfall
Unbekannter schießt mit Armbrust auf eine Sitzbank am Mindelheimer Marienplatz

Polizeichef Gerhard Zielbauer sprach von einem „absoluten Wahnsinn“. Wie im Wilden Westen hatte ein Armbrustschütze mit seiner Waffe auf dem Marienplatz der Unterallgäuer Kreisstadt Mindelheim auf eine hölzerne Sitzbank zwei Metallpfeile abgeschossen. Verletzt wurde dabei gottlob niemand. Ein Passant hatte vor Kurzem die Einschläge an der Bank gesehen und daraufhin die Polizei verständigt. Eine Pfeilspitze steckte noch im Holz. Anhand der Schussrichtung konnten die Polizeibeamten dann genau...

  • Mindelheim
  • 11.06.18
  • 2.724× gelesen
Lokales
Kreisklinik Ottobeuren

Bilanz
Kreiskliniken Mindelheim und Ottobeuren so erfolgreich wie noch nie

Noch nie hatten die Kreiskliniken Mindelheim und Ottobeuren so viele Patienten wie im Vorjahr. Und noch nie war das Betriebsergebnis so gut wie 2017. Im Gespräch mit unserer Zeitung hat Vorstand Franz Huber jetzt eine Bilanz gezogen. Die Gesamtzahl der Patienten ist an den beiden Kliniken auf knapp 15 000 gestiegen. Das sind 559 oder 3,9 Prozent mehr als 2016. In Mindelheim waren es knapp 8.900, in Ottobeuren gut 6.000 Patienten. Auf welche Strategie die guten Zahlen zurückzuführen sind,...

  • Mindelheim
  • 25.05.18
  • 368× gelesen
Lokales
Wo bin ich? Folge 37

Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 37

Zwischen Mindelheim und Kaufbeuren gelegen - aber noch im Unterallgäu, liegt eine Marktgemeinde, die bereits 919 zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde. Durch welchen Markt fließt der Fluss, an dem unsere Drohne dieses Mal steigt?

  • Mindelheim
  • 10.05.18
  • 1.027× gelesen
Lokales
Michaela Wolf hat sich getraut: Vor zwei Jahren eröffnete die gebürtige Dresdnerin ihre eigene kleine Nudelmanufaktur und trumpft mit Bier-, Weißwurst- und Kakao-Nudeln auf.

Ernährung
Pfefferminz und Weißwurst: Unterallgäuer Nudelmanufaktur punktet mit ausgefallenen Geschmacksrichtungen

Dass Michaela Wolf ein Nudelfan ist, wird jedem sofort klar, der ihren Laden in Wiedergeltingen im Unterallgäu betritt. Auf dem kleinen Besuchertisch steht ein Blumenstrauß gespickt mit Nudelpackungen, an der Wand tickt eine Uhr in Pasta-Optik und auch Michaela Wolf selbst trägt eine Schürze, auf der eine große Portion Spaghetti prangt. Es verwundert niemanden, dass sie von Freunden und Familie neckisch „Die Nudelprinzessin“ genannt wird. Vor zwei Jahren hat sie sich mit ihrer...

  • Mindelheim
  • 09.05.18
  • 640× gelesen
Lokales

Historisches Fest
Frundsbergfest in Mindelheim findet vom 29. Juni bis 8. Juli statt

Historische Umzüge und Musikinstrumente, höfische Gesellschaften und raues Leben der Landsknechte - im Juni 2018 ist es wieder so weit. 2.500 Mindelheimer erinnern dann mit dem Frundsbergfest an den "Vater der Landknechte", Georg I. von Frundsberg.  10 Tage lang steht die Stadt Mindelheim dann ganz im Zeichen des Mittelalters. Beim bunten Programm in der Stadt gibt es dabei vieles zu entdecken: Auf dem historischen Altstadtfest und dem Bauernmarkt heißt es vom 29. Juni bis 8. Juli für Groß...

  • Mindelheim
  • 20.04.18
  • 724× gelesen
Lokales
Die Iller im Unterallgäu: Viele heimische Fischarten finden hier keine idealen Lebensbedingungen mehr vor.
32 Bilder

Natur
Schwäbischer Fischereihof in Salgen kämpft ums Überleben der Allgäuer Fische

Deutschland sorgt sich um seine Vögel. Seit den 1980er Jahren ist die Zahl der Vögel massiv zurückgegangen, zurecht spricht man von einem dramatischen Vogelsterben. Der Grund: Den Tieren fehlt es an Lebensraum und an ausreichend Nahrung. Aber es gibt neben den Vögeln noch eine Spezies, bei der es genauso dramatisch aussieht: die Fische. Besonders deutlich wird das Fischsterben unter anderem bei uns im Allgäu. Viele heimische Fischarten wie der Huchen, die Nase oder die Rutte kamen in den...

  • Mindelheim
  • 13.04.18
  • 2.494× gelesen
Lokales
Neuer bayerischer Wirtschaftsminister: Franz-Josef Pschierer aus Mindelheim

Kabinett
Mindelheimer Franz-Josef Pschierer ist neuer Bayerischer Wirtschaftsminister

Karrieresprung für den Unterallgäuer CSU-Politiker Franz-Josef Pschierer (61): Der bisherige Staatssekretär im Bayerischen Wirtschaftministerium gehört jetzt dem Kabinett Söder als Wirtschaftsminister an. Seine Vorgängerin Ilse Aigner übernimmt künftig das Ressort Wohnen, Bau und Verkehr.  Pschierer ist seit 1994 Landtagsabgeordneter und war von 2008 bis 2013 schon Staatssekretär im Finanzministerium. Weiter ist er Mitglied des Unterallgäuer Kreistags und des Mindelheimer...

  • Mindelheim
  • 21.03.18
  • 1.476× gelesen
Lokales

Tierwelt
Wölfe sind mittlerweile in drei bayerischen Regionen wieder heimisch

Immer wieder wird er von Spaziergängern, Jägern oder Wildtierkameras beobachtet: der Wolf. Manchmal kann seine Anwesenheit durch Bissspuren, Fotos oder genetische Proben nachgewiesen werden. Oft entpuppt sich ein vermeintlicher Wolf aber auch als streunender Hund. Das Bayerische Landesamt für Umweltschutz (LfU) jedenfalls teilt mit: Seit 2006 konnten in Bayern mehrfach einzelne Wölfe nachgewiesen werden. Tendenz steigend. 2014 gab es lediglich drei Nachweise, 2017 wurden in 16 Fällen...

  • Mindelheim
  • 17.01.18
  • 601× gelesen
Lokales

Musik
Der Unterallgäuer Komponist Kurt Gäble arbeitet ständig an neuen Blasmusik-Werken

Wenn Kurt Gäble ein neues Stück komponiert hat, räumt er die Noten in die Packtaschen seines Fahrrades und radelt – sofern es das Wetter zulässt – rüber zum Rundel-Verlag nach Rot an der Rot. 28 Kilometer liegt er von Lauben, seinem Unterallgäuer Heimatdorf, entfernt. Thomas und Stefan Rundel freuen sich jedes Mal, wenn sie Besuch von Gäble bekommen. Sie wissen: Gäbles Werke stoßen in Blasmusikkreisen stets auf große Resonanz, ganz egal, ob es sich um eine Polka, ein modernes Kirchenlied, ein...

  • Mindelheim
  • 24.11.17
  • 332× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019