Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Symbolbild. Der 37-Jährige, der aus der Memminger JVA geflohen ist, konte im Bereich Frickenhausen festgenommen werden.
16.657×

Polizei
Ausbruch aus Memminger JVA: Festnahme bei Frickenhausen im Unterallgäu

Dank einer Mitteilung aus der Bevölkerung konnte einer der beiden Gesuchten, die am Wochenende aus der JVA Memmingen geflüchtet sind, gegen 14:45 Uhr am Montag festgenommen werden. Der 37-jährige Georgier hielt sich nach derzeitigem Ermittlungsstand alleine im Umkreis von Frickenhausen bei Lauben im Unterallgäu auf. Der zweite Geflohene, ein 36-jähriger türkischer Staatsangehöriger, wird derzeit weiterhin gesucht. Die Polizei bittet deshalb weiter darum, bei direktem Kontakt nicht an den Mann...

  • Memmingen
  • 05.08.19
Am Allgäu Airport in Memmingen wurden letztes Jahr einige Schulschwänzer vor Beginn der Pfingstferien erwischt.
3.194×

Pfingstferien
Schulschwänzer im Allgäu: Polizei führt keine speziellen Kontrollen durch

Am Freitagnachmittag beginnen in Bayern wieder die Pfingstferien. Viele Familien können den Start der schulfreien Zeit gar nicht abwarten und starten schon vorzeitig in den Urlaub. Hintergrund ist die Tatsache, dass Flüge ab Beginn der Schulferien wegen der größeren Nachfrage deutlich teurer werden. Im vergangenen Jahr hat die Polizei an Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt, die ihre Kinder vor Pfingsten die Schule schwänzen ließen. Allein am Allgäu Airport in Memmingen waren es zehn...

  • Memmingen
  • 05.06.19
502×

Kriminalität
Enkeltrick: Schaden im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West 2017 im Millionenbereich

Die Betrugsmaschen „Enkeltrick“ und „Falscher Polizist“ sind besonders hinterhältig, weil die Betrüger die Senioren dabei oft um ihr ganzes Erspartes bringen. „Häufig war es die Altersabsicherung der Menschen. Da geht es um Existenzen“, sagt Anton Peter von der Kriminalpolizei Memmingen. Er und sein Kollege Ralph Müller sind Fachberater für Prävention bei der Kripo Memmingen und halten regelmäßig Vorträge, wie man sich vor der dreisten Telefonabzocke schützen kann. 2017 lag der Schaden im...

  • Memmingen
  • 01.10.18
643×

Personal
Mehr Polizei am Flughafen Memmingen

Die Polizei stockt am Allgäu Airport in Memmingerberg ab März ihr Personal auf. Zur 'Verfügungsgruppe Flughafen' gehören dann 50 statt bisher 30 Polizisten. Dafür hatten sich insbesondere die Landtagsabgeordneten Thomas Kreuzer (Kempten) und Klaus Holetschek (Memmingen) sowie die Gewerkschaft der Polizei (GdP) eingesetzt. Hintergrund ist nach Angaben des Bayerischen Innenministeriums der gestiegene Kontrollaufwand durch den Ausbau der Flugziele vor allem in Nicht-Schengen-Länder sowie die...

  • Memmingen
  • 14.02.18
142× 2 Bilder

Suche
Keine heiße Spur von Vermisster (35) aus Memmingen

Die Polizei hat weiterhin keine heiße Spur der vermissten 35-Jährigen aus Memmingen. Die verheiratete Mutter dreier minderjähriger Kinder hatte am Abend des 23. August die Wohnung der Familie in der Memminger Innenstadt verlassen. Seitdem gibt es kein Lebenszeichen mehr von der Syrerin, die seit 17 Jahren mit Ehemann und Kindern in Deutschland lebt. Die Polizei hält es laut ihrem Sprecher Christian Eckel aufgrund der Umstände des Verschwindens für möglich, dass die 35-Jährige einem...

  • Memmingen
  • 21.10.17
177×

Betrug
Betrüger im Allgäu haben viele verschiedene Tricks drauf: Polizei und Verbraucherschützer warnen

Viele Betrüger sind derzeit mit unterschiedlichen Maschen im Allgäu unterwegs. Häufig erwischen sie ihre Opfer am Telefon, per E-Mail oder im Internet. Die Betrüger verfolgen immer das gleiche Ziel: Zumeist ältere Menschen sollen um ihr Geld gebracht werden. So hatte erst Anfang Juni ein falscher Polizist einen Senioren um sage und schreibe 260.000 Euro geprellt. Die Betrugsmasche 'Falscher Polizist' liegt mit 42 gemeldeten Fällen im bisherigen Jahr auf Platz eins im Allgäu. Das Opfer erreicht...

  • Memmingen
  • 12.06.17
89×

Ermittlungen
Polizei nimmt mutmaßlichen Komplizen (57) der in Kaufbeuren verurteilen Reichsbürgerin fest

Die Polizei hat im oberschwäbischen Bad Waldsee einen 57 Jahre alten Mann festgenommen. Dieser wird der Reichsbürger-Bewegung zugerechnet. Er soll der Wortführer einer Gruppe sein, die im Januar 2016 eine Gerichtsverhandlung des Kaufbeurer Amtsgerichts massiv störte. Bei der Verhandlung hatte die Angeklagte Der 57-Jährige wurde ins Kemptener Gefängnis gebracht, da er noch eine ausstehende Strafe zu verbüßen hat. Den ganzen Bericht lesen Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 06.05.2017....

  • Memmingen
  • 05.05.17
189×

Kriminalität
Nach Angriffen auf Polizisten vor Flüchtlingsheim in Memmingerberg: Verdächtige weiterhin in Haft

'Extrem aggressiv' - Welche Konsequenzen gezogen werden Nach der Randale in einer Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg (Unterallgäu) am Karsamstag sitzen die vier mutmaßlichen Rädelsführer weiter in Untersuchungshaft. Das teilte Staatsanwaltschafts-Sprecher Dr. Christoph Ebert jetzt auf Anfrage mit. Asylbewerber waren . Zwei Fahrräder wurden auf die Einsatzkräfte geworfen. Vier Polizisten waren leicht verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass im Laufe der kommenden Woche...

  • Memmingen
  • 28.04.17
57×

Ermittlung
Memminger Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehl gegen Serieneinbrecher (43 und 46): Über 160.000 Euro Beuteschaden

Kleine Ursache, große Wirkung: Nur weil einem Anwohner im November 2015 bei Rottweil ein Auto aufgefallen war, das nicht in das betreffende Wohngebiet passte und er das Ganze der Polizei meldete, wurde letztlich eine große süddeutsche Einbruchsserie mit 55 Taten aufgeklärt. Schwerpunkte waren auch das Ober- und Unterallgäu. In Baden-Württemberg lag der Fokus auf dem Raum Heidenheim, Biberach und dem Alb-Donau-Kreis. Die mutmaßlichen Täter, zwei Serben, sitzen inzwischen in U-Haft, einer der...

  • Memmingen
  • 07.03.17
48×

Straßenverkehrsordnung
Ausnahmen: Warum auch an Sonntagen Lastwagen unterwegs sind

Generell gilt ein Fahrverbot. Aber es gibt eine ganze Reihe von Ausnahmen Aus gegebenem Anlass informiert das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West über das Fahrverbot von Lkw auf deutschen Straßen. Vom pauschalen Verbot bestehen umfangreiche Ausnahmen, weshalb Lkw auch an Sonn- und Feiertagen berechtigt unterwegs sein können. Nach dem schweren Verkehrsunfall in der Silvesternacht auf der A7 mit sechs toten jungen Menschen häufen sich beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West Anfragen zum Fahrverbot...

  • Memmingen
  • 12.01.17
1.268×

Angriff
Versuchte Tötung? Insasse (21) der JVA Memmingen geht mit Rasierklinge auf Justizbeamten los

Vier Justizbeamte sind durch den Angriff eines 21 Jahre alten Untersuchungs-Häftlings im Memminger Gefängnis verletzt worden. Wie die Polizei erst am Dienstag mitteilte, hatte sich die Tat bereits am Sonntagnachmittag bei der Essensausgabe ereignet. Der Mann schüttete einem Beamten unvermittelt heißes Wasser ins Gesicht und verletzte ihn leicht. Daraufhin drängten andere Bedienstete den Häftling an eine Wand und entdeckten eine Rasierklinge in seiner Hand. Damit griff der 21-jährige Pole wenig...

  • Memmingen
  • 29.11.16
185× 9 Bilder

Bluttat
Familientragödie in Westerheim: Die Frage nach dem Warum

In Westerheim erschießt ein 88 Jahre alter Vater seinen 65-jährigen Sohn. Ein Verwandter wird durch einen Schuss leicht verletzt. Die Ermittler wollen noch kein Motiv nennen. Wieso besaß der Täter mehrere Waffen? Nach der blutigen Familientragödie im Unterallgäuer Westerheim am Dienstagabend hat die Polizei am Mittwoch den Vorfall rekonstruiert. Ein 88-Jähriger hatte seinen Sohn (65) erschossen. Zunächst war ein 42 Jahre alter Verwandter des 88-Jährigen bei ihm, um verschiedene Gegenstände...

  • Memmingen
  • 18.02.16
368× 8 Bilder

Tragödie
Familiendrama in Westerheim (Unterallgäu): Vater erschießt seinen Sohn

Ein 88-jähriger Mann hat am frühen Dienstag-Abend in einem Wohngebiet auf zwei Menschen geschossen. Ein Opfer, bei dem es sich nach Informationen der Allgäuer Zeitung um den 65-jährigen Sohn des Täters handelt, ist kurz darauf an den Schussverletzungen gestorben. . Den Täter hat die Polizei inzwischen festgenommen. Er ist leicht verletzt und liegt in einem Krankenhaus. Am Dienstag gegen 17.45 Uhr hatte die Polizei die Mitteilung bekommen, dass in Westerheim geschossen wurde. Die Beamten eilten...

  • Memmingen
  • 16.02.16
185×

Aufarbeitung
Ein Jahr nach dem Überfall: Taxifahrerin Heike G. aus Memmingen möchte endlich abschließen

Termin für die Gerichtsverhandlung steht noch nicht fest. Für Heike G. wäre eine Verurteilung ein Fortschritt in der Therapie Seit dem 21. September 2014 ist für die Taxifahrerin Heike G. aus Memmingen nichts mehr wie vorher. Ein Fahrgast hat sie überfallen und beraubt. Damals im Interview mit all-in.de stand sie immer noch unter Schock. Heute, ein Jahr danach, kann sie dem Täter noch nicht verzeihen. Es ist Sonntagvormittag, als die damals 38-Jährige am Memminger Bahnhof einen Fahrgast...

  • Memmingen
  • 25.09.15
98× 2 Bilder

Kriminalität
Nach dem Überfall: Taxifahrerin Heike G. aus Memmingen immer noch unter Schock

Ich weiß nicht, ob ich jemals wieder Taxifahren kann. Das Leben von Heike G. (38) ist nachhaltig erschüttert. Der mittlerweile festgenommene Fahrgast hat sie gewürgt, geschlagen und ihr den Geldbeutel mit den Einnahmen (knapp 300 Euro) geraubt. Update: Donnerstag, 30.10.2014 Die Kriminalpolizei Memmingen hat den Überfall auf die Taxifahrerin Heike G. aufgeklärt. . Mit Tränen in den Augen schildert sie vor der Kamera, was ihr passiert ist. Nach einer kurzen Unterbrechung kann sie weitererzählen....

  • Memmingen
  • 01.10.14
32×

- Falsche Zivilfahnder
Falscher Zivilpolizist verfolgt Frauen in Aichstetten

Unbekannte, von denen sich einer als Zivilpolizist ausgab, haben nachts in einem Auto vier junge Frauen verfolgt. Die Jugendlichen im Alter von 17 bis 18 Jahren hatten am Bahnhof von Aichstetten in der Nähe von Memmingen darauf gewartet, abgeholt zu werden. Als ein dunkler Audi mit hoher Geschwindigkeit auf die jungen Mädchen zufuhr, ergriffen sie die Flucht. Das Auto verfolgte sie zunächst über einen Grünstreifen, musste dann vor einem Holzstapel stoppen. Der Beifahrer rannte den vier jungen...

  • Memmingen
  • 03.09.12
40×

Heuballen
Inline-Skater von Heuballen getroffen und verletzt

Ein Inline-Skater ist am Montagabend bei Aichstetten nahe Memmingen von einem Heurundballen getroffen und verletzt worden. Laut Polizei war der 47 Jahre alte Mann mit drei anderen Skatern unterwegs. Als die Vier in eine Straße abbogen, wich ihnen ein 21-jähriger Traktorfahrer mit seinem Gespann aus und bremste. Dabei geriet sein mit 20 Rundballen beladener Anhänger ins Schlingern und etwa zehn der nicht vorschriftsmäßig gesicherten, 200 bis 300 Kilogramm schweren Heuballen rollten auf die...

  • Memmingen
  • 22.08.12
29×

Polizei
Unbekannter öffnet in Frechenrieden mehrere Stalltüren

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat ein Unbekannter in Frechenrieden (Unterallgäu) mehrere Stalltüren geöffnet und so Kühen den Weg ins Freie ermöglicht. Nach Polizeiangaben handelt es sich um mindestens drei Fälle. Die Tiere konnten von den Landwirten noch in derselben Nacht wieder eingefangen werden. Die Polizei ermittelt nun wegen Hausfriedensbruchs und bittet um Hinweise unter 08261/76850.

  • Memmingen
  • 24.12.11
31×

Streit
Liebe zur selben Frau: Kontrahenten verprügelt

Die Liebe zu der selben Frau hat in der Nacht zum Mittwoch bei Kronburg (Unterallgäu) zu einer schlagkräftigen Auseinandersetzung geführt, bei der ein 29-jähriger Mann in seinem Auto angegriffen und leicht verletzt wurde. Laut Polizei befand sich der Mann am Abend auf dem Nachhauseweg als zwei Männer an das Fahrzeug herantraten und mit einem Baseballschläger die Seitenscheibe einschlugen. Anschließend zog einer der Männer den 29-Jährigen aus dem Auto und schlug ihm ins Gesicht, wodurch er...

  • Memmingen
  • 16.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ