Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Lokales
Milch Symbolbild.

Verbraucher
Bakterien in der Milch: Einige Supermärkte und Discounter rufen Produkte zurück

Das Deutsche Milchkontor (DMK) und die Firma Fude + Serrahn rufen großflächig frische fettarme Milch aus Supermärkten zurück. Im Rahmen von Routinekontrollen wurden bei einzelnen Artikeln Keime des Typs Bakterium Aeromonas hydrophila/caviae festgestellt, die zu Durchfall führen können. Betroffen sind Eigenmarken von Ketten wie Aldi, Lidl, Edeka und Rewe. Die fraglichen Marken tragen das Kennzeichen "DE NW 508" und bestimmte Mindesthaltbarkeitsdaten zwischen dem 10. und dem 20....

  • Kempten
  • 11.10.19
  • 3.003× gelesen
Lokales
Durch ein neues Gesetz sehen sich Reha-Kliniken im Kampf um neue Pflegekräfte gegenüber Akutkliniken und Seniorenheimen benachteiligt.

Fachkräftemangel
Allgäuer Reha-Kliniken fühlen sich benachteiligt

„Den Reha-Kliniken laufen die Pflegekräfte davon“, befürchtet Klaus Holetschek. Der Memminger ist Vorsitzender des Bayerischen Heilbäder-Verbandes (BHV). Holetschek kritisiert, dass die Reha-Kliniken im neuen „Pflegestärkungsgesetz“ nicht berücksichtigt wurden: „Da hatten die Macher wohl andere Dinge im Blick.“ So ist verankert, dass bundesweit in Seniorenheimen oder Krankenhäusern 13.000 neue Pfleger eingestellt werden können und jede zusätzliche Stelle von der Krankenversicherung finanziert...

  • Memmingen
  • 07.10.19
  • 1.016× gelesen
Lokales
Demonstration gegen AfD in Memmingen
28 Bilder

Protest
Zur Wahlkreisbüro-Eröffnung: Demonstration gegen AfD in Memmingen

Gut 100 Demonstranten haben sich am Samstagmittag bei zum Teil strömendem Regen am Memminger Schrannenplatz eingefunden. Sie nahmen an einer Kundgebung des Antifaschistische Bündnisses Memmingen teil, um friedlich gegen die Eröffnung des neuen Wahlkreisbüros von AfD-Landtagsabgeordnetem Christoph Maier zu protestieren. Das Büro befindet sich etwa 200 Meter vom Schrannenplatz entfernt in der Weberstraße 6. „Wir wollen heute ein klares Zeichen setzen und zeigen, dass die AfD und Christoph...

  • Memmingen
  • 05.10.19
  • 4.546× gelesen
Lokales
Der Allgäu Airport in Memmingen hat nach zweiwöchiger Pause den Flugbetrieb wieder aufgenommen. (Archivbild)

Allgäu Airport
Nach Bauarbeiten: Memminger Flughafen nimmt Betrieb wieder auf

Zwei Wochen lang stand der Flugbetrieb auf dem Allgäu Airport in Memmingen still. Grund dafür waren Bauarbeiten. So wurde etwa die Start- und Landebahn von 30 auf 45 Meter verbreitert, die Befeuerung erneuert und eine neue Deckschicht für die Bahn aufgebracht.  Mit der Verbreiterung entspricht der Memminger Flughafen jetzt auch internationalen Standards. Weil die Arbeiten wie geplant verliefen, konnten am 1. Oktober die ersten beiden Maschinen wieder vom Allgäu Airport starten. Um 6 Uhr...

  • Memmingen
  • 01.10.19
  • 3.168× gelesen
Lokales
Am Kindergarten im Memminger Stadtteil Steinheim wurde das Glas der Eingangstür eingeschlagen.

Sachschäden
Vandalismus im Allgäu: Täter werden nur selten gefasst

Zäune, Bänke, Mülleimer, Schilder, Spielgeräte: Die Liste der Gegenstände, die in Kaufbeuren auf öffentlichen Plätzen beschädigt werden, ist lang. „Vandalismus ist ein Problem“, heißt es vonseiten der Stadtverwaltung. Auch andere Allgäuer Städte klagen darüber. In Kaufbeuren wird die Zahl der Schäden immer größer. Laut Verwaltung kommt es in Kaufbeuren immer häufiger vor, dass öffentliche Grünflächen beschädigt werden: Unbekannte fahren mit ihren Autos auf den Wiesen, lassen die Reifen...

  • Kaufbeuren
  • 01.10.19
  • 511× gelesen
Lokales
Agentur für Arbeit (Symbolbild)

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote im September: Wieder weniger Arbeitslose im Allgäu

Die Arbeitslosenquote im Allgäu ist im September wieder gesunken. Insgesamt waren laut Agentur für Arbeit knapp 8.800 Menschen arbeitslos. Die Quote ist im Vergleich zum August um 0,1 Prozentpunkte auf jetzt 2,3 Prozent gesunken. Damit liegt das Allgäu 0,5 Prozent unter dem Bayerischen Durchschnitt (2,8 Prozent) und 0,3 Prozent unter dem Durchschnitt des Regierungsbezirks Schwaben (2,6%). "Im September hat sich der Arbeitsmarkt im Allgäu weitgehend stabil gezeigt. Erfreulich ist...

  • Kempten
  • 30.09.19
  • 474× gelesen
Lokales
Asphaltierung der Start- und Landebahn am Allgäu Airport
17 Bilder

Allgäu Airport
Bauarbeiten am Flughafen Memmingen im Zeitplan

Laut Geschäftsführer Ralf Schmid liegen die Ausbauarbeiten am Allgäu Airport in Memmingen im Zeitplan. "Die Mannschaft hat in der letzten Woche einen tollen Job gemacht", so Schmid weiter. Über das Wochenende konnte die erste Tragschicht der Start- und Landebahn komplett asphaltiert werden. Mit den Arbeiten an der sogenannte Deckschicht begann das Bauunternehmen am Dienstagfrüh. In einer 20-stündigen Aktion muss diese nahtlos aufgetragen werden. Im Einsatz sind dafür sechs sogenannte Fertiger...

  • Memmingen
  • 24.09.19
  • 6.481× gelesen
Lokales
Peter Groll, Geschäftsführer der ausführenden Baufirma Kutter, behält gelassen den Überblick über die Baustelle am Memminger Flughafen.
18 Bilder

Sperrung
Allgäu Airport Memmingen: Arbeiten an Start- und Landebahn haben begonnen

Am Allgäu Airport in Memmingen haben die Arbeiten zur Verbreiterung und Erneuerung der Start- und Landebahn begonnen. Vom 17. bis einschließlich 30. September wird deshalb der Flugverkehr ausgesetzt. Am 1. Oktober soll der Flughafenbetrieb auf der neuen Piste fortgeführt werden. Während der Baumaßnahmen können in den Gemeinden Memmingerberg, Hawangen und Ungerhausen vermehrt Lkw unterwegs sein. Verbreiterung von 30 auf 45 Meter Im Rahmen der Bauarbeiten wird die rund drei Kilometer lange...

  • Memmingen
  • 17.09.19
  • 6.453× gelesen
Lokales
Gewitterwarnung für das Allgäu

Wetterwarnung
Schwere Gewitter und Hagel im Allgäu am Sonntagabend

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Warnung vor schwerem Gewitter ausgegeben. Betroffen sind am Sonntagabend und in der Nacht auf Montag alle Landkreise des Allgäus. Ab 20 Uhr kann es demnach orkanartige Böen bis 110 km/h, heftigen Starkregen um 30 mm in kurzer Zeit und Hagel mit einer Körnergöße von ca. 2 cm geben.

  • Kempten
  • 18.08.19
  • 26.441× gelesen
Polizei
Brand in Memminger Wohnhaus: Mann (29) tot geborgen
8 Bilder

Feuer
Mann (29) stirbt bei Brand in Memminger Wohnhaus

Nur noch tot konnte die Feuerwehr einen 29-Jährigen bergen. Er starb bei einem Feuer in der Memminger Innenstadt in der Nacht zum Donnerstag. Nachbarn alarmierten um 23.19 Uhr die Feuerwehr, weil der bungalowähnliche Anbau eines Wohnhauses in der der Lindauer Straße brannte. Die rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten zwar ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindern – den 29-jährigen Wohnungsinhaber konnten sie jedoch nicht mehr retten. Sowohl die Todes- wie auch...

  • Memmingen
  • 15.08.19
  • 19.035× gelesen
Lokales
Viehscheid.
2 Bilder

Karte
Die Viehscheid-Termine 2019 im Allgäu in der Übersicht

Wenn im September der Alpsommer endet, ist wieder Viehscheid-Zeit im Allgäu. Kühe und Alphirten werden unten im Tal von den Zuschauern begrüßt, abends wird dann im Festzelt gefeiert. Auf unserer Karte finden Sie Viehscheid-Termine im Allgäu in der Übersicht. Dabei findet der größte Viehscheid im Allgäu mit ungefähr 1.700 Kühen im Gunzesrieder Tal statt. Beim kleinsten Alpabtrieb in Buching hingegen sind es etwa 30 Tiere. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr. Änderungen...

  • Kempten
  • 13.08.19
  • 67.515× gelesen
Polizei
Symbolbild. Der 37-Jährige, der aus der Memminger JVA geflohen ist, konte im Bereich Frickenhausen festgenommen werden.

Polizei
Ausbruch aus Memminger JVA: Festnahme bei Frickenhausen im Unterallgäu

Dank einer Mitteilung aus der Bevölkerung konnte einer der beiden Gesuchten, die am Wochenende aus der JVA Memmingen geflüchtet sind, gegen 14:45 Uhr am Montag festgenommen werden. Der 37-jährige Georgier hielt sich nach derzeitigem Ermittlungsstand alleine im Umkreis von Frickenhausen bei Lauben im Unterallgäu auf. Der zweite Geflohene, ein 36-jähriger türkischer Staatsangehöriger, wird derzeit weiterhin gesucht. Die Polizei bittet deshalb weiter darum, bei direktem Kontakt nicht an den...

  • Memmingen
  • 05.08.19
  • 16.422× gelesen
Lokales

Heimatreporter-Beitrag
Wirtschaftsregion Allgäu: Eine Region weiter im Aufschwung

International bekannte Sehenswürdigkeiten, einzigartige Berglandschaften, endlos grüne Wiesen - diese Bilder gehen wahrscheinlich den meisten Menschen durch den Kopf, wenn sie an das Allgäu denken. Doch die Region am Fuße des Allgäus hat noch viel mehr zu bieten, denn sie ist mit Blick auf Gesamtdeutschland ein hervorragender Wirtschaftsstandort. Aber wo liegen die Stärken der Alpenregion und wie sieht die Zukunft aus? Welche Vorteile hat die Region für Unternehmen im Vergleich zu anderen...

  • Memmingen
  • 02.08.19
  • 590× gelesen
Lokales
Laut dem Leiter der Sonderkommission, Michael Haber durchsuchte die Polizei am Mittwochvormittag 21 Objekte in Bayern - darunter befanden sich auch Tierarztpraxen. Ermittelt wird gegen insgesamt neun Personen.
9 Bilder

Pressekonferenz
Tierskandal in Bad Grönenbach: Ermittlungen gegen neun Personen - darunter auch Veterinäre

Rund drei Wochen nach Bekanntwerden des Tierskandals in einem großen Milchviehbetrieb in Bad Grönenbach haben die Behörden jetzt - in einer Pressekonferenz in Memmingen - über den aktuellen Stand ihrer Ermittlungen informiert. Derzeit stehen neun Personen im Verdacht, gegen das Tierschutzgesetz verstoßen zu haben. Neben dem Betreiber des Milchviehbetriebes handelt es sich dabei auch um fünf seiner Mitarbeiter und drei Veterinäre. Gegen alle Personen wird seit Bekanntwerden des Skandals...

  • Memmingen
  • 31.07.19
  • 16.642× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Große Mehrheit
Kreistag stimmt Klinikfusion zu: Alle Oberallgäuer Fraktionen sprechen sich für die Pläne aus

Es ist ein großer Schritt auf dem Weg zur Fusion der Kliniken: Der Kreistag Oberallgäu votierte jetzt mit einer großen Mehrheit und nur einer Gegenstimme für den Krankenhaus-Verbund mit dem Unterallgäu und Kempten. Der Kreistag Unterallgäu hatte bereits grünes Licht für die Pläne gegeben. Wenn jetzt noch der Kemptener Stadtrat zustimmt, kann der Zusammenschluss zum 1. November vollzogen werden – falls das Bundeskartellamt keine Einwände hat. Dem Verbund gehören dann die Krankenhäuser in...

  • Sonthofen
  • 26.07.19
  • 1.250× gelesen
Lokales
Besucherrekord auf dem Ikarus-Festival 2019 in Memmingerberg
35 Bilder

Bildergalerie
Besucherrekord auf dem Ikarus-Festival in Memmingerberg

Das Ikarus-Festival 2019 auf dem Gelände des Flughafens Memmingerberg war ein voller Erfolg. An den drei Festivaltagen feierten heuer so viele Menschen wie nie zuvor. Von Freitag bis Sonntagabend verzeichnet der Veranstalter über 50.000 Besucher. Beim diesjährigen Ikarus-Festival waren 100 Künstler auf sechs verschiedenen Bühnen zu sehen - darunter auch Größen wie Lost Frequencies und Paul Kalkbrenner. Auch aus Sicht der Polizei ist das diesjährige Festival positiv und friedlich...

  • Memmingen
  • 13.06.19
  • 5.513× gelesen
Lokales
Ab Freitag wird in Memmingerberg wieder gefeiert. Zum Ikarus-Festival werden rund 50.000 Party-Gäste erwartet.

Ikarus
Memmingerberg ist gewappnet für die Elektro-Party

Ab heute gibt die Elektromusik in Memmingerberg den Takt an: Etwa 50.000 Besucher – so die Prognose des Veranstalters – feiern an drei Tagen auf dem Gelände des ehemaligen Militärflugplatzes. Die Hits dazu liefern Künstler wie Paul Kalkbrenner oder „Lost Frequencies“. Damit abseits der Bühne alles glatt läuft, hat ein Organisationsteam, dem unter anderem Feuerwehr, Polizei, Rotes Kreuz und die Gemeinde angehören, das Großereignis seit Monaten vorbereitet. Auch wenn es die inzwischen fünfte...

  • Memmingen
  • 07.06.19
  • 4.192× gelesen
Lokales
Am Allgäu Airport in Memmingen wurden letztes Jahr einige Schulschwänzer vor Beginn der Pfingstferien erwischt.

Pfingstferien
Schulschwänzer im Allgäu: Polizei führt keine speziellen Kontrollen durch

Am Freitagnachmittag beginnen in Bayern wieder die Pfingstferien. Viele Familien können den Start der schulfreien Zeit gar nicht abwarten und starten schon vorzeitig in den Urlaub. Hintergrund ist die Tatsache, dass Flüge ab Beginn der Schulferien wegen der größeren Nachfrage deutlich teurer werden. Im vergangenen Jahr hat die Polizei an Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt, die ihre Kinder vor Pfingsten die Schule schwänzen ließen. Allein am Allgäu Airport in Memmingen waren...

  • Memmingen
  • 05.06.19
  • 3.054× gelesen
Lokales
Allgäu Airport Memmingen in Memmingerberg.

Bauarbeiten am Allgäu Airport verlaufen nach Plan

Der Ausbau der Landebahn am Allgäu Airport in Memmingerberg verläuft nach Plan. Laut dem Geschäftsführer des Regionalflughafens, Ralf Schmid werde der Zeitplan exakt eingehalten - teilweise sei man ihm sogar etwas voraus. Am Allgäu Airport wird unter anderem die Start- und Landebahn von 30 auf dann 45 Meter verbreitert. Dazu wird eine Asphaltfläche von rund 165.000 Quadratmeter bearbeitet. Im Zuge dieser Arbeiten wird der Flughafen vom 17. bis zum 30. September 2019...

  • Memmingen
  • 27.05.19
  • 2.331× gelesen
Lokales
Um die Zukunft des maroden Memminger Bahnhofsareals geht es beim Bürgerentscheid am Sonntag.

Abstimmungen
Bürgerentscheid zum maroden Bahnhofsquartier in Memmingen und Bürgermeisterwahl in Bolsterlang

Die Europawahl ist am Sonntag nicht die einzige Abstimmung im Allgäu: Bei einem Bürgerentscheid in Memmingen geht es um die Zukunft des maroden Bahnhofsquartiers und in Bolsterlang (Oberallgäu) wird ein neuer Bürgermeister gewählt. Im Februar vergangenen Jahres hatte die Mehrheit des Memminger Stadtrats entschieden, dass der private Investor Ten Brinke das Bahnhofsareal neu gestalten soll. Ten Brinke will 45 Millionen Euro auf dem knapp 7.700 Quadratmeter großen Areal investieren. Gegen...

  • Memmingen
  • 25.05.19
  • 1.671× gelesen
Polizei
Teile der sichergestellten Gegenstände.

Diebstahl
Gestohlene Traktorenbauteile sichergestellt: Polizei sucht auch im Allgäu nach geschädigten Landwirten

Die Landsberger Polizei sucht derzeit Landwirte und Landmaschinenhändler, denen seit Ende 2018 Traktorenbauteile gestohlen wurden.  Seit Mitte März führt die Polizei Landsberg Ermittlungen wegen mehrerer vorausgegangener Diebstähle mit gleicher Tatbeute:  Traktorenbauteile und Diesel. Recherchen im Datenbestand mit gleicher Arbeitsweise und gleichem Diebesgut ergaben, dass bereits seit Ende des letzten Jahres in den Nachbardienststellen mehrere Diebstähle stattgefunden hatten. So konnten...

  • Kaufbeuren
  • 09.05.19
  • 7.470× gelesen
Lokales
Christoph Maier von der AfD hat in Greding für einen Eklat gesorgt.

Kritik
Memminger AfDler singt erste Strophe des Deutschlandlieds: Panne oder Provokation?

Die AfD-Führung im Landtag steht massiv in der Kritik, nachdem bei einem Treffen ihres rechtsnationalen „Flügels“ am Wochenende im mittelfränkischen Greding die erste Strophe des Deutschlandlieds gesungen wurde. „Deutsche Soldaten sind – angetrieben von dem Text – in andere Länder einmarschiert. In der Folge sind rund 60 Millionen Menschen im Zweiten Weltkrieg gestorben. Wer heute bewusst die erste Strophe des Deutschlandliedes singt, verhöhnt die Opfer des Nationalsozialismus und macht sich...

  • Memmingen
  • 08.05.19
  • 4.311× gelesen
  •  1
Lokales
Die Fusion der Unterallgäuer Kliniken und der Kliniken im Oberallgäu/Kempten soll kommendes Jahr vollzogen werden.

Gesundheitsversorgung
Klinik-Fusion zwischen Krankenhaus-Verbund Kempten/Oberallgäu und den Unterallgäuer Kreiskliniken geht voran

Bei der geplanten Fusion zwischen dem Krankenhaus-Verbund Kempten/Oberallgäu und den Unterallgäuer Kreiskliniken geht es zügig voran: Noch vor der Sommerpause sollen die politischen Gremien in den beteiligten Landkreisen und in der Stadt Kempten über den Stand der Verhandlungen informiert werden. „Ganz ideal wäre es, wenn dann auch schon die Abstimmungen über das Vorhaben stattfinden würden. Ansonsten sollte es im Oktober soweit sein“, sagt Gebhard Kaiser, Aufsichtsratschef der Kliniken...

  • Memmingen
  • 08.05.19
  • 822× gelesen
Lokales
Färberhaus in Memmingen. Ab Samstag soll der einsturzgefährdete Dachstuhl abgebaut werden
9 Bilder

Sicherung
Färberhaus in Memmingen: Abbau des einsturzgefährdeten Dachstuhls wird am Samstag fortgesetzt

Die Arbeiten am Färberhaus in Memmingen werden am Samstag fortgesetzt. Das Haus war am Donnerstag evakuiert worden. Zuvor hatten Experten festgestellt, dass der Dachstuhl des denkmalgeschützen Hauses einzustürzen drohte. Nach Angaben der Stadt Memmingen wurde am Freitag ein Baukran auf dem benachbarten Westertorplatz aufgestellt. Der Abbau des maroden Daches wird dann am Samstag fortgesetzt. Das betroffene Färberhaus bleibt bis auf weiteres gesperrt - ebenso das angrenzende Haus und...

  • Memmingen
  • 26.04.19
  • 4.596× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019