Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Lokales
Musiker und Tänzer sind hohen körperlichen Belastungen ausgesetzt. Die Rotkreuzklinik in Lindenberg plant ab April 2020 eine interdisziplinäre Beratung und Behandlung.

Gesundheit
Rotkreuzklinik in Lindenberg bekommt Zentrum für Musikermedizin

Die Rotkreuzklinik in Lindenberg im Westallgäu baut ein Medizin-Zentrum speziell für Musiker auf. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Spezielle Sprechstunden, Therapien und Operationen sollen dort ab April 2020 stattfinden. Der Plan sieht vor, dass verschiedene Fachrichtungen im neuen Zentrum für Musikermedizin interdisziplinär zusammenarbeiten. Das Angebot sei in der Region einmalig, so die AZ. Aktuell gebe es deutschlandweit 15 solcher Musikzentren. Die nächsten Institute sind in Freiburg und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.11.19
  • 541× gelesen
Lokales

Heimatreporter-Beitrag
Das Allgäu hält zusammen: Schicksalsschlag für eine junge Familie aus Lindenberg

Am Donnerstag den 31.10.2019 musste eine junge Familie aus Lindenberg i.A. den wahrscheinlich schlimmsten Tag ihres Lebens durchstehen. Die 34 Jährige Ehefrau und Mutter von 2 Kindern verlor , nach fast 2 Jahren der Qual, den Kampf gegen den Krebs und verstarb am frühen Abend. Sie war bis zum Schluss eine beeindruckende "Power-Frau" die nie ihr lächeln verloren hat. Trotz unglaublicher Schmerzen, einigen Operationen, mehreren Chemotherapien, unzähligen Bestrahlungen und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.11.19
  • 73.690× gelesen
  •  1
Lokales
Der Borkenkäfer frisst sogenannte Muttergänge ins Holz. Die Larven zweigen dann mit eigenen Gängen ins Rindenholz ab.

Forst
Auch im Westallgäu droht extreme Borkenkäferplage

Die Tiere sind nur wenige Millimeter groß, sie machen aber riesige Probleme: Die Borkenkäfer. Die Waldbesitzervereinigung Westallgäu (WBV) warnt eindringlich vor einer Plage. Und sie wirbt um Verständnis, sollten auch drastische Maßnahmen nötig werden. Dazu gehört der Einsatz von Spritzmitteln. „Es wäre das letzte Mittel. Wir versuchen alles, um es nicht einsetzen zu müssen, die Lage spitzt sich aber zu“, sagt Andreas Täger, Geschäftsführer der WBV. Der Borkenkäfer ist in (fast) jedem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.07.19
  • 689× gelesen
Polizei
Ein Mehrfamilienhaus in Lindenberg (Westallgäu): Hier ist möglicherweise ein Mann getötet worden.

Ermittlungen
Mann (56) stirbt in Lindenberg an Stichverletzungen: War es Mord?

Ein 56-jähriger Kasache ist letzte Nacht möglicherweise von einem 42-jährigen Kasachen in Lindenberg (Westallgäu) erstochen worden. Der Tatverdächtige sitzt in Untersuchungshaft. Die Lebensgefährtin des Tatverdächtigen hatte gegen 01.25 Uhr die Polizei alarmiert, dass ein Mann mit schwersten Verletzungen gefunden wurde. Die Polizei traf vor dem Mehrfamilienhaus die Anruferin und ihren Lebensgefährten an, brach die Wohnungstür auf und fand in der Wohnung den Schwerverletzten. Polizei und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.07.19
  • 13.610× gelesen
Polizei
Die drei entlaufenen Tiere kamen im Dienststellenhof unter, bis der Besitzer sie abholte.

Suche
Ausgebüxte Esel finden kurzfristig Asyl bei Lindenberger Polizei

Am Freitagvormittag musste die Polizei Lindenberg mehrere entlaufene Esel einfangen, die im Bereich der Bismarck- bzw. Hauptstraße auf der Straße laufen würden. Mehrere Streifen machten sich auf die Suche nach den Tieren, die sie schließlich auf einer Wiese nahe der Dienststelle fanden und dann in den Dienststellenhof trieben. Wie die Polizei mitteilt, versorgten die Beamten die drei Ausreißer mit Löwenzahn, bis sie der Besitzer abholte.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.04.19
  • 4.489× gelesen
Lokales
Die Funkenzunft Lustenau will einen Weltrekordversuch angehen und den höchsten Funken bauen. Im Bild: Vize Funkenmeister Ralf Breiner.

Weltrekordversuch
Heiße Diskussion um Riesenfunken in Lustenau: Klage dagegen erfolglos

In über 100 Gemeinden in der Region werden kommendes Wochenende die Funkenfeuer lodern – die meisten am Sonntag. Wenig erfreulich sind die Wetteraussichten: Es soll vielerorts regnen. In der Vorarlberger Gemeinde Lustenau bei Bregenz wird der Funkensonntag verschoben – auf einen Samstag. Und zwar auf den 16. März. Dann soll dort ein 58,60 Meter hoher Funken abgebrannt werden. Das wäre dann ein Weltrekord für das „tallest bonfire“ – das höchste Lagerfeuer. Der alte Rekord liegt laut Guinnessbuch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.03.19
  • 6.159× gelesen
Lokales
Gerade auch bei Anfängern sind die kleinen Skigebiete im Allgäu beliebte Ziele.

Wintersport
Perfekte Bedingungen für Anfänger und Wiedereinsteiger: Kleine Skigebiete im Allgäu

Die Pisten sind meistens eher flach, die Lifte fahren langsam und die Skifahrer sind entspannt. Gerade die kleinen Skigebiete im Allgäu bieten Anfängern und Wiedereinsteigern perfekte Bedingungen für schöne Schneetage. So trifft man dann in den Skigebieten wie in Sinswang oder in Missen-Wiederhofen auf der Piste immer wieder auf Skikursgruppen. In entspannter Atmosphäre genießen nicht nur junge Einsteiger die Sonne auf den Hängen. Auch Senioren und Skifahrer, die nach mehrjähriger Pause zum...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.02.19
  • 2.494× gelesen
Lokales
Norma will seine Filiale in Lindenberg erweitern. Dazu soll das Gebäude nach Westen um 4,20 Meter verbreitert werden.

Geschäftswelt
Norma darf in Lindenberg erweitern

Der Discounter Norma darf seine Filiale in Lindenberg um 237 Quadratmeter erweitern – zumindest, wenn es nach dem Bauausschuss des Stadtrates geht. Dessen Mitglieder haben das Baugesuch jetzt gegen zwei Stimmen gutgeheißen, nachdem sie im Dezember 2018 noch Bedenken geäußert hatten. Auch die Anträge von zwei anderen Betrieben haben die Räte abgesegnet. Norma hat erst 2008 in Lindenberg eine neue Filiale in der Staufner Straße bezogen. Jetzt will das Unternehmen, das 1974 als erster...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.02.19
  • 857× gelesen
Polizei
Im Allgäu ereigneten sich wieder zahlreiche Unfälle wegen Glätte und schneebedeckter Straßen.

Verkehr
Glätte und Schnee sorgen für mehrere Unfälle im Allgäu

Oberallgäu: Am Freitag, gegen 22:35 Uhr, befuhr ein 19-jähriger mit seinem Auto die B 308 von Oberstaufen in Richtung Hündlekreisel. Dabei bemerkte er zu spät, dass eine Tanne, die wegen der Schneelast umgefallen war, quer auf der Fahrbahn lag und fuhr in diese hinein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro. Ein 55-jähriger Autofahrer, der die B 308 in entgegengesetzter Richtung befuhr, bemerkte die Tanne ebenfalls zu spät und fuhr unmittelbar darauf auch in sie hinein....

  • Oberstaufen
  • 12.01.19
  • 2.034× gelesen
Lokales
"The Crazy World of Arthur Brown" im Lindenberger Hutmuseum
30 Bilder

Bildergalerie
"The Crazy World of Arthur Brown" rockt im Hutmuseum Lindenberg

Am Donnerstag, 22. November 2018, war Arthur Brown zu Gast im Hutmuseum in Lindenberg. Mit dabei waren seine Band und die Tänzerin Flame. Der britische Musiker hat Ende der 60er Jahre die Musikwelt aufgemischt. Mit seiner Band "The Crazy World of Arthur Brown" landete er 1968 den Hit “Fire”. Anlässlich des 50. jährigen Jubiläums tourt die Band noch einmal und begeistert die Fans mit skurrilen Outfits und einem wilden Auftritt.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.11.18
  • 249× gelesen
Lokales
Geraldine Burger aus Lindenberg im Allgäu konnte den Titel Miss Bayern 2018 leider nicht gewinnen.

Miss-Wahlen
Geraldine Burger (20) aus Lindenberg geht bei Miss Bayern-Wahl 2018 leer aus

Es hat nicht sollen sein: Geraldine Burger, Allgäuer Teilnehmerin bei der Miss Bayern-Wahl 2018 in München am vergangenen Samstag, ist diesmal nicht auf dem Treppchen gelandet. Miss Bayern wurde Verena Mann aus Feldkirch. Die amtierende Miss Augsburg konnte sich gegenüber 18 Konkurrentinnen durchsetzen und sich den Titel Miss Bayern sichern. Der zweite Platz ging an Madeleine Hofbauer und Drittplatzierte wurde Jennifer Schmidt. Mehr als 200 Zuschauer kamen zur Vorausscheidung der Miss...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.11.18
  • 2.373× gelesen
Lokales
Betrüger geben sich am Telefon immer häufiger als Polizeibeamte aus und fordern Schmuck oder Bargeld von Ihren Opfern.

Betrug
Immer mehr Fälle von falschen Polizisten am Telefon im Allgäu

Die Fälle im Allgäu häufen sich: Dreiste Betrüger geben sich am Telefon als Polizeibeamte aus, dabei lassen sie die Rufnummer örtlicher Polizeidienststellen oder die 110 mit einer Ortsvorwahl im Telefondisplay erscheinen. Letztlich wollen die Unbekannten nur eines: Bargeld, Schmuck oder andere Wertgegenstände bei ihren Opfern abholen. Bei einer Informationsveranstaltung des Kuratoriums Sicheres Allgäu in Lindenberg informierte Werner Strößner, Präsident des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.11.18
  • 1.008× gelesen
Lokales
Geraldine Burger aus Lindenberg im Allgäu: Teilnehmerin bei der Wahl zur Miss Bayern 2018
8 Bilder

Miss-Wahlen
Auf dem Weg zur Miss Germany: Geraldine Burger (20) aus Lindenberg vor der Wahl zur Miss Bayern 2018

Seit etwa einem halben Jahr nimmt Geraldine Burger aus Lindenberg (Allgäu) an Miss-Wahlen teil - mit Erfolg. Im Mai wurde sie Vize-Miss-Deggendorf, im September Dritte bei der Wahl zur Miss Franken und im Oktober holte sie sich den Sieg bei der Wahl zur Miss Mühldorf. Am Samstag, 17. November 2018 tritt sie an zur Wahl der Miss Bayern in München, der Vorausscheidung zur Miss Germany-Wahl im Februar 2019. Im Podcast erzählt uns Geraldine Burger unter anderem, warum sie an Misswahlen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.11.18
  • 4.641× gelesen
  •  1
Lokales
Einbruch

Veranstaltung
Einbrüche und falsche Polizeibeamte - Infoabend in Lindenberg

Gemeinsam mit dem "Kuratorium Sicheres Allgäu e.V." veranstaltet die Polizei am Montag, 12. November 2018 einen Informationsabend zu den Themen Wohnungseinbrüche und falsche Polizeibeamte. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr im Löwensaal. Neben Fachvorträgen ist auch eine Podiumsdiskussion geplant. Moderiert wird die Diskussionsrunde vom Redaktionsleiter der Allgäuer Zeitung, Uli Hagemeier. Bereits ab 17.30 Uhr ist eine thematische Ausstellung geöffnet. Weitere Informationen gibt es unter...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.11.18
  • 192× gelesen
Lokales
Zum Start im Center Park Allgäu vor einem Monat waren einige der bereits gebuchten Ferienhäuser noch nicht fertig. Die Anlage musste deshalb wieder schließen. Jetzt läuft der Betrieb laut Park-Manager Christoph Muth normal.

Urlaub
Center Parcs Allgäu: Nach massiven Pannen läuft der Betrieb jetzt rund

Jetzt läuft der Betrieb offensichtlich rund. Derzeit verbringen an die 2.000 Gäste ihren Urlaub im neuen Center Parcs Allgäu. Abends toben sich hunderte Kinder auf der Bühne im zentralen Market Dome aus, in der Wasserwelt Aqua Mundo baden Eltern und Großeltern mit den Sprösslingen im Wellenbad. Nach dem Fehlstart Anfang Oktober scheinen nun die technischen und organisatorischen Probleme weitgehend behoben zu sein. Und es ist so etwas wie Normalität in der riesigen Freizeitanlage auf dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.11.18
  • 3.499× gelesen
Lokales
Wo bin ich? Folge 48

Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 48

Unsere Drohne steigt wieder an einem besonderen Ort im Allgäu. Wir sind in der Nähe eines Kneipp- und heilklimatischen Kurortes. Der Blick geht über eine wunderschöne hügelige Voralpen-Landschaft Richtung Berge.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.09.18
  • 453× gelesen
Lokales
Barbara Terzis (Zweite von links) ist die neue Leiterin des Caritas-Seniorenzentrums St. Martin in Lindenberg. Sie folgt auf Johann Schaule (rechts), der sich für eine neue berufliche Herausforderung entschieden hat. Mit im Bild sind Pflegedienstleiter Michael Maass (links) und Brigitta Hofmann, Geschäftsführerin der CAB Caritas Augsburg Betriebsträger GmbH.

Umstrukturierung
Seniorenzentrum St. Martin in Lindenberg erhält neue Einrichtungsleitung

Wechsel im Caritas-Seniorenzentrum St. Martin: Die bisherige Pflegedienstleiterin Barbara Terzis übernimmt die Leitung von Johann Schaule, der das Haus nach zweieinhalb Jahren verlässt und sich für eine neue berufliche Herausforderung entschieden hat. Mit Barbara Terzis übernimmt keine Unbekannte das Ruder: Seit 2016 ist die zweifache Mutter Teil des Teams, hat viele Jahre als Altenpflegerin Erfahrung gesammelt, übernahm im März die Pflegedienstleitung und war somit bereits Teil des...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.09.18
  • 715× gelesen
Lokales
Die neue Aussichtsplattform auf der Riedholzer Kugel bietet eine Rastmöglichkeit für Wanderer und Radfahrer.

Naherholungsgebiet
Tolle Aussichten für Wanderer und Radfahrer am Riedholzer Kugel-Alp-Weg

Oberstaufen hat den Hochgrat. Zu Bregenz gehört der Pfänder. Isny und Wengen bezeichnen den Schwarzen Grat als ihren Hausberg. Zu Maierhöfen, Grünenbach und Sibratshofen hingegen gehört die Riedholzer Kugel. Die 1066 Meter bieten an einem lauen Sommerabend einen schönen Blick zum Pfänderrücken und dem Bodensee. Die Gemeinde Maierhöfen hat das Naherholungsgebiet nun für Einheimische und Gäste aufgemotzt: zum Kugel-Alp-Weg. „Die Kugel, die man als Nicht-Extremsportler noch gut packt, ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.08.18
  • 1.069× gelesen
Lokales
Sie hat von der Bühne am Kirchenportal aus den Kirchplatz in Weiler gerockt: Die Blues Brothers Band aus Kempten. 600 Besucher erlebten einen mitreißenden Abend.

Musik
Die „Blues Brothers“ geben Konzert in Weiler

Schwarzer Hut, Krawatte, weißes Hemd, Sonnenbrille, dazu legendäre Songs: die Blues Brothers. Die gleichnamige Band aus Kempten erweckt den Kinoklassiker beim Kirchplatz-OpenAir in Weiler zum Leben. Es ist ein lauer Sommerabend. 18 Grad Celsius, kaum eine Wolke steht am Himmel, 600 Menschen sind zu dem Open-Air auf den Kirchplatz gekommen. Es ist die passende Overtüre zu einem mitreißenden Abend. Dafür sorgt die Blues Brothers Band. Zehn Musiker aus Kempten, die mittlerweile in alle...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.08.18
  • 429× gelesen
Lokales
Beste Freunde werden die Prinzessin, Aladdin und sein Geist Dschinn, die sich nicht nur die Hände, sondern auch die Lampe reiben.

Theater
Festspiele in Wangen verwandeln mit "Aladdin" den Zunftwinkel in einen orientalischen Markt

Wenn sich Schlangenbeschwörer, Bauchtänzerinnen, Ziegenhirten, Teppichhändler und Dattelverkäufer im Wangener Zunftwinkel drängen, ein Kamel von links her über den Platz schreitet und von hinten ein paar Affen herbeistürmen, dann ist die Exotik perfekt – und die Augen der Zuschauer sind weit, ihre Herzen bereit für fantastische Geschichten aus 1001 Nacht. Von Aladdin und seiner Wunderlampe erzählen die Festspiele Wangen – ein köstliches Vergnügen für Kinder und Große. Mit einem Knalleffekt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.08.18
  • 279× gelesen
Lokales
Theatron am Kurhaus in Scheidegg

Geschenk
Karl Immler schenkt Scheidegg das Theatron am Kurhaus

Es ist das wohl ungewöhnlichste Geschenk, das eine Westallgäuer Gemeinde in jüngerer Vergangenheit erhalten hat: Der Isnyer Unternehmer Karl Immler hat Scheidegg das Theatron am Kurhaus geschenkt. „Einige hunderttausend“ Euro hat der Mäzen in das Theaterhalbrund investiert, das er ursprünglich in Isny bauen wollte. Bei der Eröffnung am Dienstagabend sprach Bürgermeister Uli Pfanner von einer „einmaligen Anlage“ in der Region. „Sie eröffnet viele neue Möglichkeiten für Veranstaltungen aller...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.07.18
  • 1.157× gelesen
Lokales
Für die Regie hat Wolfgang Schmid die Grazerin Juana Inés Cano Restrepo nach Scheidegg geholt.

Oper
Kinder und Jugendliche spielen musikalisches Märchen "Pollicino" im Herbst im Scheidegger Kurhaus

Märchen sind, genau betrachtet, harter Tobak. Da vergiften eifersüchtige Stiefmütter Prinzessinnen (Schneewittchen), rauben böse Nachbarinnen kleine Kinder (Rapunzel), verschlingen gierige Wölfe kranke Großmütter (Rotkäppchen). Auch im Kurhaus Scheidegg werden sich im September erschütternde Szenen abspielen, wenn Wolfgang Schmid zum vierten Mal an diesem Ort eine Oper auf die Bühne bringt. Seit gut eineinhalb Jahren bereitet der emeritierte Grazer Musikprofessor, der in Scheidegg seine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.07.18
  • 482× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019