Alles zum Thema Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Lokales
Ein Kran hob die beiden 1.000-Liter-Weinfässer im Bregenzer Hafen in den Bodensee.
11 Bilder

Projekt
Vorarlberger Winzer versenkt 2.000 Liter Wein im Bodensee

Sepp Möth hat sein Projekt „Tiefenrausch“ getauft. Der Bregenzer Winzer hat am Mittwoch zwei Stahltanks mit jeweils 1.000 Liter Weiß- und Rotwein im Bodensee versenken lassen. Sie ruhen in der Bregenzer Bucht ein paar hundert Meter vom Ufer entfernt in 60 Metern Tiefe. „Dunkel, absolut ruhig und Temperaturen von vier bis sieben Grad Celsius“, beschreibt Michael Benke die dortigen Bedingungen. Er war einer der Taucher, die halfen, die Stahlfässer in die Tiefe zu bringen. Möth will...

  • Lindau
  • 16.05.19
  • 9.881× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gesundheit
Allgäuer Bezirkskliniken an der Belastungsgrenze: Mehr Betten laut Experten nicht die Lösung

„Wenn 28 Patienten auf einer Station liegen, die für 22 konzipiert ist, dann ist das belastend. Sowohl für die Patienten, als auch für das Personal“, sagt Dr. Albert Putzhammer, ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus. Trotzdem komme das, genau wie in anderen Fachrichtungen, vor. Denn die Krankenhäuser sind zur Aufnahme der Patienten verpflichtet. Mehr Betten, da sind sich Putzhammer und andere Experten einig, seien nicht...

  • Kempten
  • 21.01.19
  • 2.316× gelesen
  •  2
Lokales
Symbolbild. Wegen der Schneemassen auf den Schienen wurde der Bahnverkehr am Sonntag südlich von Kempten eingestellt.

Wetterlage
Alex-Zugverkehr südlich von Kempten eingestellt

Die Räumversuche mit Schneefräse, Schneepflug und folgender Spurlok auf der Strecke Kempten-Lindau sind aufgrund des massiven Schneefalls im Allgäu gescheitert, so die Länderbahn in einer Pressmitteilung am Sonntagmittag. Der komplette alex-Verkehr südlich von Kempten wurde deshalb vorübergehend eingestellt. Die Züge pendeln noch zwischen Kempten und München, allerdings mit zunehmenden Verspätungen. Die Organisation von Busnotverkehr sei wegen der Straßenverhältnisse derzeit nicht...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 13.01.19
  • 3.593× gelesen
Lokales
Das Landesgericht Feldkirch verurteilt einen 55-Jährigen, der 14 Banken und Postfilialen überfallen hat, darunter drei im Allgäu.

Urteil
Raubüberfälle in Österreich und dem Westallgäu: Zwölf Jahre Haft für "Postkartenräuber"

Neun Jahre lang hat er die Behörden genarrt. Einige Opfer der 14 Raubüberfälle leiden bis heute unter den Folgen seiner Taten. Dafür hat der 55-Jährige gestern die Quittung erhalten: Das Landesgericht in Feldkirch hat den sogenannten Postkartenräuber zu zwölf Jahren Haft verurteilt. „An dem Schuldspruch hat kein Weg vorbeigeführt“, sagte Sabrina Tagwercher, Vorsitzende Richterin des Schöffengerichts. Wiederholt hatte der Täter per Postkarte angekündigt, wieder zuzuschlagen. Zu Ende ist die...

  • Lindau
  • 19.12.18
  • 908× gelesen
Lokales
Archivbild. Am Rand von Hergensweiler soll zwischen Bundesstraße und Sportplatz (roter Kreis) das Demenzdorf für 128 Menschen entstehen.

Hergensweiler Heimelig
Pläne für das Lindauer Demenzdorf stoßen auf Kritik

Es ist ein Pilotprojekt in Bayern, das geplante Demenzdorf „Hergensweiler Heimelig“ im Westallgäu. Die Lindauer Diakonie will auf einer 30.000 Quadratmeter großen Fläche 16 Wohngruppen für 128 Männer und Frauen mit Demenz einrichten. Das Besondere: Das Gelände soll durch Pflanzen und Hecken zugewachsen sein, sodass sich die Bewohner frei bewegen, aber das Gelände nicht verlassen können. Die Bedingungen in dem holländischen Vorbild "De Hogeweyk" seien nicht mit der finanziellen und...

  • Lindau
  • 18.12.18
  • 923× gelesen
  •  1
Sport
Die EV Lindau Islanders setzten den SC Riessersee unter Druck, mussten sich nach Penaltyschießen jedoch mit 2:3 geschlagen geben.

Pressebericht - Eishockey
EV Lindau trotzt Riessersee einen Punkt ab, geht aber in Peiting baden

Am vergangenen Wochenende zeigten die EV Lindau Islanders beim Heimspiel gegen den SC Riessersee gute Ansätze. Jedoch mussten sie sich den Gästen nach einem heißen Spiel im Penaltyschießen mit 2:3 geschlagen geben. Beim Auswärtsspiel am Sonntag gegen den EC Peiting unterlagen die Lindauer mit 0:4. Das Heimspiel gegen den SC Riessersee war an Dramatik kaum zu überbieten. Das erste Drittel begann nach nur 28 Sekunden mit einer Strafe für die EV Lindau Islanders gegen Filip Stopinski wegen eines...

  • Lindau
  • 11.12.18
  • 64× gelesen
Allgäu
Erzeuger und Sammelstellen werden ihr Obst nicht mehr los.

Überschuss
Apfel-Rekordernte im Westallgäu führt zu Annahmestopp bei Mostereien

Die Apfel-Ernte ist in vollem Gange. Die Freude über die reichen Erträge in diesem Jahr ist den Erzeugern allerdings längst vergangen. Das Rekordjahr hat Folgen: Sammelstellen haben tagelang einen Annahmestopp verhängen müssen, weil sie und die dahinter stehenden Saftproduzenten die großen Mengen nicht mehr verarbeiten können. Wer seine Äpfel in eine Mosterei bringen will, muss viel Geduld haben. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuers vom...

  • Lindau
  • 27.09.18
  • 930× gelesen
Lokales
Blick in den Wald

Natur
Scheidegg: Besucher am Skywalk können die Natur näher kennen lernen

Die Duftstation ist am besten, findet die neunjährige Luisa. „Es ist spannend, was ein Fuchs so riecht.“ Und was hat ihr nicht so gut gefallen? „Es war alles gut.“ Die Viertklässlerin war eines der Kinder, die den neuen Erlebnispfad „Waldgeschichten“ am Skywalk Allgäu in Scheidegg offiziell getestet haben. Zur Einweihung des 160.000-Euro-Projekts waren auch die beiden vierten Klassen der Grundschule Scheidegg eingeladen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der...

  • Lindau
  • 18.09.18
  • 336× gelesen
Lokales
Besonders viele Äpfel hängen dieses Jahr an den Bäumen. Wegen der Hitze sind sie aber deutlich kleiner. Obstbauer Klaus Strodel aus Weißensberg (Landkreis Lindau) ist mit der Ernte trotzdem zufrieden. „Die Äpfel haben eine ideales Zucker-Säure-Verhältnis und sind sehr aromatisch.“ Bis Mitte Oktober wird geerntet.

Obsternte
Obstbauern am Bodensee: "Die Ernte ist gut"

Die Apfelernte in der Bodenseeregion hat begonnen. Die Obstbauern und ihre Erntehelfer ziehen in diesen Tagen durch die Baumreihen der Plantagen und pflücken die reifsten Früchte. Aufgrund der Hitze startete die Ernte dieses Jahr etwa zehn bis 14 Tage früher, sagt Martin Nüberlin, Sprecher der Obstbauern am bayerischen Bodensee. Bisher habe die Ernte immer um den 8. September herum begonnen. Zuerst hatten die Obstbauern gedacht, aufgrund des Sommers werde es eine absolute Rekordernte. Das...

  • Lindau
  • 27.08.18
  • 1.492× gelesen
Lokales
Symbolbild

Anklage
Diebstahl und Körperverletzung: Mann (33) in Lindau zu zehn Monaten Haft verurteilt

Der 33-Jährige war kaum vier Wochen aus der Haft entlassen, als er erneut zuschlug: In zwei Lindauer Geschäften stahl er ein Handy und einen Geldbeutel mit 130 Euro Inhalt. Als ihn ein Passant aufhalten wollte, stieß er ihn von sich, der Mann fiel auf den Hinterkopf. Dafür hat das Amtsgericht Lindau den vielfach vorbestraften Slowaken gestern wegen Diebstahls und Körperverletzung zu einer Haftstrafe von zehn Monaten verurteilt. „Bewährung müssen wir nicht ernsthaft überlegen“, sagte Amtsrichter...

  • Lindau
  • 24.08.18
  • 386× gelesen
Sport
Sofia Wiedenroth aus Niederstaufen hat mit ihrem Team beim Tortour-Straßenrennen in der Schweiz den dritten Platz belegt - und zudem was für einen guten Zweck getan.

Radsport
Sofia Wiedenroth (23) aus Niederstaufen radelt für den guten Zweck quer durch die Schweiz

Sofia Wiedenroth hat an der zehnten Auflage des Ultracycling-Straßenrad-Rennens in der Schweiz teilgenommen. Die 23-Jährige trat im Wechsel mit ihren beiden Teamkollegen fast 17 Stunden nonstop in die Pedale. Am Ende kam der dritte Platz heraus – noch vor dem Team von Olympiasieger Miguel Indurain. Und das, obwohl die Niederstaufenerin eigentlich auf dem Mountainbike zuhause ist. „Ich bin zuvor noch nie über 200 Kilometer Rennrad gefahren“, sagt sie. Hinter all dem stand ein guter Zweck: Die...

  • Lindau
  • 23.08.18
  • 359× gelesen
Lokales
Am Freitag hat eine Frau in Lindau ihre Großmutter mit einem Messer erstochen und ihre Mutter lebensgefährlich verletzt.

Gericht
Tödliches Familiendrama in Lindau: Frau (27) gesteht Mord an eigener Großmutter

Wie die Schwäbische Zeitung berichtet, hat die junge Frau, die vergangenen Freitag ihre Großmutter mit einem Messer getötet und ihre Mutter lebensgefährlich verletzt hat, ihre Tat nun vor Gericht gestanden. Welches Motiv die Frau hatte, ist noch unklar. Vor Gericht wird der Frau Totschlag, versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Zwischenzeitlich wurde die 27-Jährige in eine psychiatrischen Klinik eingewiesen. Die Staatsanwaltschaft Kempten hat außerdem ein...

  • Lindau
  • 22.08.18
  • 2.611× gelesen
Allgäu
4 Bilder

Geschichte
Zell bei Oberstaufen: Wo die Ur-Allgäuer leben

Zell. So heißt sie also. Die Urzelle des Allgäus. So, als wäre der Name des Oberallgäuer Weilers ein Stück weit Programm. Stolze 1200 Jahre alt ist der winzige Ortsteil von Oberstaufen. Und geschichtsträchtig dazu. Denn als ein alamannischer Adeliger namens Wisirich die Siedlung am 7. Februar 817 dem Kloster St. Gallen schenkte, tauchte in der Urkunde zum allerersten Mal das Wort 'Albgau', also Allgäu, auf. In einem gewissen Sinne kann man Zell also als Urzelle des Allgäus ansehen. Auch wenn...

  • Lindau
  • 06.02.17
  • 145× gelesen
Lokales

Ferien
Beginn der Sommerferien: Kultusminister Spänle ermutigt auch bei schlechten Zeugnissen

Von Lindau bis Bernbeuren und von Oberstaufen bis Memmingen freuen sich Allgäuer Schülerinnen und Schüler auf ihre Sommerferien. Kleiner Haken: Vorher gibt´s noch Zeugnisse. Bayerns Kultusminister Ludwig Spänle wünscht auch Lehrern und Eltern eine erholsame Zeit, um neue Kraft zu schöpfen. Bei schlechten Zeugnissen verweist der Minister auf Beratungslehrer, Schulpsychologen und Beratungsexperten. Als kleiner Trost bei möglicherweise ganz schlechten Fällen: Auch der ehemalige Bayernprofi Mehmet...

  • Lindau
  • 29.07.14
  • 21× gelesen
Lokales

Bevölkerung
Einwohnerwachstum im Allgäu erwartet

Im Allgäu werden in 20 Jahren mehr Menschen leben als bisher. Das geht aus der aktuellen Bevölkerungsvorausberechnung hervor. Demnach erwartet Kaufbeuren einen Einwohneranstieg um 1,4 Prozent und knackt so die 42.000 Einwohnermarke. Auch für das Ostallgäu wird ein Anstieg vorausgesagt. Im Landkreis Lindau sieht die Lage auch gut aus. Hier sollen laut Vorausberechnung 2032 über 80.000 Menschen wohnen, 2 Prozent mehr als derzeit. Auch im Oberallgäu wird ein Einwohneranstieg erwartet. Die Stadt...

  • Lindau
  • 17.06.14
  • 15× gelesen
Lokales

Freizeit
Allgäu-Walser-Card ab Mai 2014 auch im Westallgäu gültig

Ab Mai 2014 ist die Allgäu-Walser-Card auch in zwölf Gemeinden im Westallgäu gültig. Von der Einführung der Allgäu-Walser-Card profitieren nicht nur Urlaubsgäste, die das Westallgäu besuchen, sondern auch die Westallgäuer Bürger selbst. Auch sie können dann mit dem Kauf einer Allgäu-Walser-Fancard zahlreiche und sehr attraktive Freizeiteinrichtungen direkt im Westallgäu, am benachbarten Bodensee, im württembergischen Allgäu sowie im Oberallgäu und sogar bis ins Kleinwalsertal ermäßigt...

  • Lindau
  • 10.04.14
  • 16× gelesen
Lokales

Tourismus
Radwege im Allgäu locken mehr Touristen an

Auf ausgezeichneten Radwegen lässt es sich ab sofort durch das Allgäu radeln. Mit der Vier-Sterne zertifizierten Radrunde Allgäu erhofft sich Bernhard Joachim, Geschäftsführer der Allgäu GmbH, mehr Radtouristen in der Region. Die 450 Kilometer lange Radrunde Allgäu führt unter anderem durch die Landkreise Lindau Ost-, Unter- und Oberallgäu und passiert auch das benachbarte Tirol.

  • Lindau
  • 10.10.13
  • 12× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019