Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Nachrichten
13×

kultureller Hotspot in Kempten geplant
Kombination von VHS und Stadtbücherei – kultureller Hotspot in Kempten geplant

Nach jahrelangen Planungen gibt es endlich ein konkretes Konzept: Die Stadtbücherei in Kempten wird die Orangerie verlassen und in den Stadtkern rücken. Auf dem Gelände der ehemaligen Schwaigwiesschule, dort wo aktuell die Volkshochschule beheimatet ist, soll ein Neubau entstehen. Eine Art kulturelles Zentrum in dem beide, VHS und Stadt Bibliothek ein gemeinsames neues Zuhause finden sollen. Ein Plan, der aber für Stadtratsmitglied Michael Hofer von der ÖDP noch ein paar Fragen offen...

  • Kempten
  • 03.03.21
Nachrichten
478× 1

Nachrichten aus dem Allgäu
Corona und die Kultur - Veranstaltungsbranche steht weiter still

Aktionen wie „Alarmstufe rot“ und „ohne uns ist´s still“ wurden ins Leben gerufen um auf die prekäre Situation der Veranstaltungsbranche aufmerksam zu machen. Doch seit dem ersten Lockdown ist die Lage unverändert. Große Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen können weiterhin nicht stattfinden. Ob die Veranstaltungsbranche trotzdem überleben kann und wie sie auf das Jahr 2021 blickt, haben wir für Sie herausgefunden.

  • Kempten
  • 23.12.20
Eine Braunvieh-Kuh auf einer Weide bei Oberstdorf. Der Anteil am Rinderbestand der für das Allgäu typischen Rasse verringert sich von Jahr zu Jahr.
4.847× 9

Landwirtschaft
Braunvieh: Bestand verringert sich im Allgäu von Jahr zu Jahr

Von Jahr zu Jahr geht der Braunvieh-Bestand auf den Allgäuer Weiden zurück. Jährlich um ein weiteres Prozent, meint Stefan Immler vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kempten gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ).  Laut AZ gehören momentan noch 58 Prozent aller Kühe im Allgäu der Braunvieh-Rasse an. Zum Vergleich: In den 1980er Jahren waren es noch satte 90 Prozent. Dabei handelt es sich aber zum größten Teil nicht mehr um das Original Allgäuer Braunvieh, sondern um die Rasse...

  • Kempten
  • 14.07.20
Für die Mitgliedschaft im Fintessstudio soll es nun Gutscheine geben (Symbolbild).
5.345×

Corona-Krise
Für Ausfälle von Veranstaltungen und Dienstleistungen soll es Gutscheine geben

Wegen der Corona-Krise können viele Allgäuer Mitgliedschaften im Fitness-Studio, Saisonkarten für Bergbahnen oder Jahreskarten für Sportstadien derzeit nicht nutzen. Auch Konzerte, Theateraufführungen oder der Urlaub müssen beispielsweise entfallen.  Betroffene sollen für die Ausfälle nun einen Wertgutschein erhalten, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Montagsausgabe. Die Gutscheine können sie sich erst ab Dezember 2021 ausbezahlen lassen. Mit dieser Coupon-Lösung soll den...

  • Kempten
  • 20.04.20
Anzeige
Heinrich von Kempten nach Konrad von Würzburg, inszeniert von Silvia Armbruster: Michael Schönmetzer, Rainer von Vielen und Julia Jaschke.
448× 12 Bilder

Zusatzvorstellung des Schauspiel-Erfolgs am Theater in Kempten
Heinrich von Kempten schwingt wieder sein Schwert

Heinrich schwingt wieder sein Schwert! Das Theater in Kempten spielt die Geschichte des Ritters Heinrich von Kempten nach dem Versepos von Konrad von Würzburg bereits in der dritten Spielzeit. Jetzt kommt der Schauspiel-Erfolg zurück ins Kemptener Stadttheater. Da die bisherigen Termine bereits ausverkauft waren, gibt es jetzt einen neuen: Die Wiederaufnahme der Inszenierung von Kemptens Theaterdirektorin Silvia Armbruster bekommt am Donnerstag, 30. Januar, 20 Uhr, im TheaterOben eine...

  • Kempten
  • 24.01.20
5. Allgäulino Montgolfiade  in Wertach. Foto veröffentlicht am 5. Januar 2019.
2.160× 45 Bilder

Rückblick
Die schönsten Veranstaltungsbilder 2019

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende. Um sich noch einmal daran zu erinnern, was heuer so los war, gibt es in der Bildergalerie viele schöne Fotos. Ob beim Fasching, bei Konzerten, bei der Festwoche oder beim Viehscheid, die Allgäuer scheinen Spaß gehabt zu haben. Auch beim Klausentreiben war viel los. Waren Sie bei den Veranstaltungen auch dabei? Sehen Sie einfach in unserer Bildergalerie der schönsten Veranstaltungen 2019 nach.

  • Kempten
  • 28.12.19
Bläserkonzert im Residenzhof
759×

Veranstaltung
Kulturprogramm im Residenzhof zur Allgäuer Festwoche

Die allermeisten Künstler, die im Residenzhof auftreten, sind Allgäuer. Daher lautet auch das inoffizielle Motto der "Kultur im Residenzhof": Aus der Region für die Region. Das Kulturprogramm der Allgäuer Festwoche findet vom 03. bis 07. August statt.  Die Künstler und die Location versprechen schöne Sommerabende im Kemptener Residenzhof. Der Vorverkauf hat bereits gestartet. Hier lesen Sie das Programm: Freitag, 3. August, 19 Uhr: Gemeinschaftskonzert des Musikvereins Sankt Mang Der...

  • Kempten
  • 27.07.18
Mehr Veranstaltungen im Stadttheater, ein normalerweise ausgebuchtes Kornhaus, ein beliebter Weihnachtsmarkt – dennoch schreiben die Veranstaltungen und Häuser keine schwarzen Zahlen.
316×

Kosten
Stadttheater, Kornhaus und Märkte sind beliebt in Kempten, aber schreiben rote Zahlen

Es sind die Sorgenkinder im Eigenbetrieb „Kempten Messe - und Veranstaltungsbetrieb“, die rote Zahlen schreiben: Stadttheater, Kornhaus, Weihnachtsmarkt, Festwoche und jetzt Jahrmarkt mit Händlermarkt. Einzig die Allgäuhalle fällt aus dem Rahmen: Denn hier profitiert der Eigenbetrieb seit 2017 von den Parkgebühren. Ob Festwoche, Weihnachtsmarkt, Theater oder Märkte – an den Besucherzahlen liege es nicht, dass bei diesen Veranstaltungen und Häusern, die vom „Kempten Messe- und...

  • Kempten
  • 26.07.18
Orientalisches mit Jazzeinschlag bot das Harrycane Orchestra.
754× 60 Bilder

Kultur
Das Harrycane Orchestra beim APC Sommer in Kempten entführt in ferne Welten

Das ist eine ganz neue Erfahrung für das Augsburger Harrycane Orchestra: in einem Schwimmbad zu spielen. Allerdings in einem ohne Wasser, wo die Zuhörer verstreut auf Sandboden zwischen malerischen Mäuerchen sitzen. „Ich sehe tatsächlich kein Publikum – nur blaue Wasserfläche“, sagt gleich zu Beginn Bandleader Harry Alt auf dem Bühnenpodium, gleißend bestrahlt von blauweißen Scheinwerfern. Der orientalischen Fata-Morgana-Musik dieser Band jedoch tut diese sonderbare Location keinen Abbruch. Im...

  • Kempten
  • 23.07.18
Am 9. Juli ist der Tag des Rock & Roll.
782×

Podcast
Tag des Rock 'n' Roll: Mehr als einfach nur Musik

Der 9. Juli ist der Tag des Rock'n'Roll. Am 9. Juli 1956 hat der US-Moderator Dick Clark die legendäre Musikshow "American Bandstand" übernommen. Er hat in seiner Sendung fortan vor allem den Rock'n'Roll promotet und ihn damit groß gemacht. Zu seinen Ehren wird dieser Tag als weltweiter Gedenktag gefeiert. Rock 'n' Roll – das war und ist mehr als einfach nur irgendein Musikstil. Er war Jugendkultur, gesellschaftliche Revolution und Inspiration für Generationen nachfolgender Musiker. Ohne Chuck...

  • Kempten
  • 09.07.18
Leben und Leiden im Fürststift: Ausschnitt aus Josef Löflaths Wandgemälde in der Residenz. Unten die nackte Papst-Mätresse, die für viel Ärger sorgte.
1.461×

Kunstgeschichte
Nackte Mätresse mit Papstmütze auf einem Schwein: Broschüre erklärt den Wirbel um Wandgemälde in der Kemptener Residenz

Das grandiose Wandgemälde in der Eingangshalle der Kemptener Residenz, in der heute das Landgericht residiert, stammt vom Künstler Josef Löflath, der das 43 Quadratmeter große Werk mit vielen Figuren, symbolischen Szenen und unverhohlener Kritik an der Historie 1990/1991 schuf – und damit für Ärger sorgte, der bundesweiten Nachhall fand. Schon die Entwürfe von Löflath sorgten bei den staatlichen Auftraggebern für Ärger. Mehrmals musste er sie ändern, das geplante Schlussbild mit dem fliehenden...

  • Kempten
  • 16.06.18
Freinacht Steingaden
799× 22 Bilder

Freinacht
Sechste Auflage des Steingadener „Wirtschaftswunders“ ein voller Erfolg

In einer Freinacht ist so einiges erlaubt – oder zumindest geduldet – und man kann auch über Dinge reden, die man sonst allzu gerne verschweigt. Die Steingadener Kulturgemeinschaft nutzte auch in diesem Jahr die Gelegenheit, allerdings nicht, um etwas anzustellen, sondern vielmehr, um Unterhaltung, Gaudi und viel Spaß zu verbreiten. So wurde auch die sechste Auflage der von allen als „Wirtschaftswunder“ genannten Freinacht ein voller Erfolg und erhielt massenhaften Zuspruch. Insgesamt 15...

  • Kempten
  • 01.05.18
Ostertheater Wiggensbach 2018: Polnische Wirtschaft
945× 3 Bilder

Ostertheater Wiggensbach
Ostertheater begeistert Zuschauer: "Polnische Wirtschaft"

Die Kolpingfamilie Wiggensbach und die Theatergruppe unter der Spielleitung von Robert Weber begeistern mit dem Schwank "Polnische Wirtschaft" von Bernd Gombold das Publikum im voll besetzten Kapitel-Saal - sechs weitere Veranstaltungen folgen Der gutmütige Manfred Müller (Georg Weixler) und seine Frau Monika (Klara Altweck) betreiben eine kleine Autowerkstatt, doch das Wasser steht ihnen bis zum Hals! Da helfen auch die zwar gutgemeinten, aber nicht immer legalen Tipps ihres polnischen...

  • Kempten
  • 02.04.18
Ostertheater Wiggensbach 2018: Polnische Wirtschaft
712×

Ostertheater Wiggensbach
Lachen garantiert beim Ostertheater 2018 in Wiggensbach: „Polnische Wirtschaft“

In diesem Jahr ist es wieder soweit: Strapazieren Sie Ihre Lachmuskeln im Schwank „Polnische Wirtschaft“ von Bernd Gombold und freuen Sie sich auf die Wiggensbacher Bühnenstars sowie die anderen bekannten und bewährten Spieler unter der Leitung von Robert Weber. Der gutmütige Manfred Müller und seine Frau Monika betreiben eine kleine Autowerkstatt, doch das Wasser steht ihnen bis zum Hals! Der Betrieb schreibt rote Zahlen, die Bank droht den Geldhahn zuzudrehen. Da helfen auch die zwar...

  • Kempten
  • 14.03.18
581×

Internet
Kemptener betreibt den ersten Literaturblog aus dem Allgäu

Lesen ist unmännlich. Diesen Vorwurf musste sich Eike Früchtnicht von seinen Freunden oft anhören, als er anfing, sich seinem neuen Hobby zu widmen. Mittlerweile liest er aber nicht mehr nur, sondern rezensiert Bücher und versucht sich sogar im Schreiben. Der 21-Jährige betreibt einen eigenen Literaturblog, eine Art Tagebuch im Internet. 'Es ist der erste Literaturblog, der aus dem Allgäu kommt', sagt der Kemptener. Er veröffentlicht Kurzgeschichten, Gedichte und Sprüche, gibt Leseempfehlungen...

  • Kempten
  • 27.09.17
205×

Kultur
Internationales Flair in der Kemptener Kunsthalle

Bertram Schilling ist zurückgekehrt in seine Heimat – für eine Ausstellung. Der Sonthofer, der jetzt vor allem in Schweden lebt und arbeitet, ist einer von fünf starken Künstlern, die einen Monat lang die Kemptener Kunsthalle bespielen. Es handelt sich um ein internationales Projekt mit großer Allgäuer Beteiligung. Schilling bringt einen schwedischen Kollegen und Freund mit, den Stockholmer Kenneth Pils; aus Wien reist Sophie Dvorák an; außerdem zeigen die beiden Westallgäuer Silvia...

  • Kempten
  • 15.09.17
33×

Kultur
Komponistinnen stehen beim Kemptener Kammermusikfestival Classix im Mittelpunkt

Von Fallstricken und Fettnäpfchen 'Männer haben’s schwer, nehmen’s leicht. Außen hart und innen ganz weich', singt Herbert Grönemeyer. Und was ist mit den Frauen? Haben’s die vielleicht leicht? Ein schwieriges Thema, bei dem man/frau schnell von einem Fettnäpfchen ins andere treten kann. Das spürt auch Konzertveranstalter Dr. Franz Tröger bei der Vorbereitung auf das Classix-Festival vom 24. September bis 1. Oktober. Denn ein spannendes und heikles Thema hat sich der 81-Jährige mit dem...

  • Kempten
  • 15.09.17
147×

Kultur
Bei Kunstnacht in Kempten machen über 100 Künstler mit

Ein großes Kunsthaus wie in Kaufbeuren, Memmingen oder Marktoberdorf fehlt in Kempten. Deshalb beschreitet die Stadt andere Wege, um Bildnerisches unter die Leute zu bringen. Ein Baustein in ihrem Konzept ist die Kunstnacht. Die vierte Ausgabe findet am kommenden Samstag, 16. September statt. Von 19 bis 24 Uhr gibt es Kunst in Hülle und Fülle – auf öffentlichen Plätzen ebenso wie in Ateliers, Galerien, Museen und Sälen. Über 100 Künstlerinnen und Künstler beteiligen sich an dieser Aktion,...

  • Kempten
  • 12.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ