Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Mehrere Versuche von Telefonbetrug im Allgäu (Symbolbild)
2.017×

Falsche Polizisten, Enkeltrick, Gewinnversprechen
Mehrere Fälle von Telefonbetrug im Allgäu

Im Allgäu ist in den letzten Tagen immer wieder zu Betrugs-Anrufen gekommen. Die Vorgehensweisen war dabei unterschiedlich, dass Ziel blieb aber jedesmal dasselbe. Die Täter versuchten, sich Geld oder Wertgegenstände zu erschleichen.  Trickbetrug in Kempten und Oberallgäu Mehrere Hinweise zu möglichen Trickbetrügern gingen am Mittwoch bei der Polizei Kempten ein. Die Täter gaben sich als Mitarbeiter von Microsoft, Heizungsinstallateure, Paketzusteller oder als Unfallopfer aus. Die Anrufer...

  • Kempten
  • 08.04.21
Symbolbild.
10.523× 3 1

Ausgangsbeschränkung
Junge Leute feiern Party am Irsinger Stausee bei Türkheim: Polizei kündigt weitere Kontrollen an

Am Mittwoch und Donnerstag stellte die Polizei mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen fest. So feierten beispielsweise mehrere junge Menschen eine Party am Irsinger Stausee bei Türkheim. Party am Irsinger Stausee – Polizei kündigt weitere Kontrollen an der Wertach und an Stauseen an Am Donnerstagnachmittag hat eine größere Ansammlung von jungen Leuten eine Party am Irsinger Stausee gefeiert. Dabei hielten sie laut Polizei den Mindestabstand nicht ein. Beim Anblick der Beamten...

  • Türkheim
  • 17.04.20
Symbolbild.
11.260×

"Love Scamming"
Seniorin aus Kaufbeuren überweist mehrere tausend Euro an Liebesbetrüger

Eine Kaufbeurer Seniorin ist auf das sogenannte "Love scamming" hereingefallen und hat dabei mehrere tausend Euro an einen Betrüger überwiesen. Laut Polizei lernte die Frau über ein Dating-Portal im Internet einen angeblichen Akademiker aus Afghanistan kenne. Nach zahlreichen Chats stellte er der Seniorin in Aussicht, sie in Kaufbeuren besuchen zu wollen. Zunächst sollte die Frau eine "Box" des Mannes annehmen, wofür sie die Zollgebühren auf ein ausländisches Bankkonto überwies. Im weiteren...

  • Kempten
  • 14.04.20
Symbolbild.
8.304×

Kontrolle
Polizei muss erneut Geburtstags-Partys auflösen: Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Die Polizei kontrolliert weiter die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung und stellte am Dienstag einige Verstöße fest. Am Abend stellten die Beamten zum Beispiel zwei männliche Personen im Alter von 15 und 34 Jahren an einer Immenstädter Bushaltestelle fest, die dort zusammen Bier tranken. Weil der 15-Jährige laut Polizeiangaben bereits mehrfach gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen hatte, nahmen ihn die Polizisten in Gewahrsam. Dabei leistete er Widerstand, woraufhin ihn die Beamten...

  • Kempten
  • 08.04.20
3.808×

Ermittlung
Falsche Polizeibeamte: Beinahe hätte Betrüger Senior in Kaufbeuren um 40.000 Euro betrogen

Auf frischer Tat hat die Polizei einen 25 Jahre alten Mann und seinen fünf Jahre älteren Komplizen festgenommen, die einen 87-jährigen Senior in Kaufbeuren um 40.000 Euro betrügen wollten. Die beiden jungen Männer hatten sich als Kriminalbeamte ausgegeben und den Senior bereits dazu gebracht, 40.000 Euro von seiner Bank abzuheben. Es gehe um eine Forderung der Staatsanwaltschaft. Laut Polizei hatten die Männer von einem Callcenter in der Türkei angerufen. Polizeibeamte nahmen den 30-Jährigen...

  • Kaufbeuren
  • 14.05.18
353×

Gericht
Anklage in Kaufbeuren: Polizeibeamtin lässt Fälle unbearbeitet

Wegen mehrerer nicht bearbeiteter Fälle muss sich eine Polizeibeamtin aus dem Ostallgäu vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten: Strafvereitelung im Amt – so lautetet die Anklage. Überforderung, eine schwierige private Situation und Krankheit sowie Mobbing durch ihren Vorgesetzten hatten, so die Angeklagte am ersten Verhandlungstag, dazu geführt, dass von ihr aufgenommene Fälle über Monate liegengeblieben waren. Der Prozess wurde am Ende des ersten Verhandlungstags vertagt. Vier Fälle aus...

  • Kaufbeuren
  • 04.11.17
238×

Kriminalität
Weshalb Ladendiebe unbemerkt stehlen können und mit welchen Methoden sich Einzelhändler gegen sie wehren

Ein Drogeriemarkt in Kempten vor einer Woche. Eine 16-Jährige streift durch den Laden. Heimlich steckt sie einen Lippenstift und ein Parfum ein, ohne zu bezahlen. Eine Mitarbeiterin beobachtet sie dabei, stellt sie zur Rede und ruft die Polizei. Das ist einer von tausenden Fällen. 56 Millionen Euro Schaden entstehen jährlich in Schwaben durch Ladendiebstahl, sagt der Geschäftsführer des Schwäbischen Handelsverbands, Wolfgang Puff. Für den Wirtschaftsraum Allgäu ließen sich keine Zahlen...

  • Kaufbeuren
  • 28.05.17
50×

Hinweis
Ostallgäuerin verhilft Polizei Kaufbeuren zur Festnahme eines Enkeltrickbetrügers

Das Allgäu befindet sich derzeit sehr stark im Fokus von Trickbetrügern: Es vergeht kaum ein Tag, an dem das Polizeipräsidium in Kempten nicht Fälle der Kategorien Enkeltrick oder falsche Gewinnversprechen vermelden muss. 'Wir hatten 2016 rund 300 Anzeigen aus diesem Bereich, allerdings kommt dazu eine große Dunkelziffer', sagt Polizeisprecher Christian Eckel. Dank des mutigen Vorgehens einer Ostallgäuerin nahm die Polizei in Kaufbeuren einen 44-jährigen Enkeltrickbetrüger fest. Die Frau hatte...

  • Kaufbeuren
  • 21.03.17
294×

Ärger
Wird Bad Wörishofens Bürgermeister Paul Gruschka bei Facebook gemobbt?

Bad Wörishofens Bürgermeister Paul Gruschka wittert eine Intrige gegen sich. Unbekannte melden seine Facebook-Seite immer wieder als Fälschung. Stecken Stadträte dahinter? Der Bürgermeister von Bad Wörishofen, der größten Stadt im Unterallgäu, hat Ärger mit seinem Facebook-Auftritt – jetzt ermittelt sogar die Polizei. Unter dem Namen 'Bürgermeister Paul Gruschka' teilt Bad Wörishofens Rathauschef Fotos und Texte mit seinen Lesern. Nun allerdings hat Facebook seine Seite schon zweimal kurzzeitig...

  • Kaufbeuren
  • 02.02.17
262× 14 Bilder

Unglücksserie
Tragische Häufung am Wochenende: Sechs tödliche Unfälle im Allgäu

Im Ostallgäu, Westallgäu, im Unter- und im Oberallgäu kamen an diesem Wochenende sechs Menschen bei tragischen Unfällen ums Leben. Wie die Polizei mitteilt, begann die tragische Serie am Samstag gegen 14 Uhr. In , als eine Zugmaschine mit angehängtem Güllefass ihn überholte. Der Mann wurde vom Anhänger überrollt. Wenig später wurde die Polizei zu einem gerufen. Ein 21-Jähriger Oberallgäuer war zwischen Lindenberg und Oberstaufen unterwegs, als er nach einem missglückten Überholvorgang in ein...

  • Kaufbeuren
  • 25.10.15
178× 32 Bilder

Veranstaltung
Riesiger Andrang bei Kaes-Geburtstagsfest in Mauerstetten

Die Firma Kaes (V-Märkte) hat es anlässlich ihres 150. Geburtstags ordentlich krachen lassen. Zehntausende stürmten das Festgelände in Mauerstetten (Ostallgäu), wo am Samstag ein großes Volksfest stattfand. 150 Stände von Partnern des Handelskonzerns, Fahrgeschäfte, Hubschrauber-Rundflüge, Festzelte sowie Autogrammstunden mit Ex-Boxprofi Axel Schulz und Autorin Ina May, Biathlon-Olympiasieger Michael Greis, dem Duo 'Die Amigos' waren geboten. Motorradstuntman Dominik Csauth ließ zur Freude der...

  • Kaufbeuren
  • 26.09.15
35×

Geschwindigkeitsmessung
Polizei blitzt Autofahrer mit 219 kmh auf der B12 bei Biessenhofen

Polizei kontrollierte auf der Bundesstraße 1700 Fahrzeuge Mit 219 Stundenkilometern statt der erlaubten 100 ist ein Autofahrer über die B12 gerast. Der noch nicht bekannte Mann wurde am Donnerstagabend bei einer Schwerpunktkontrolle nahe Biessenhofen (Ostallgäu) geblitzt. Insgesamt fuhren am Donnerstagabend über 1.700 Fahrzeuge durch die Radarmessung bei Biessenhofen in der Nähe von Kaufbeuren. Geblitzt wurden die Temposünder in Fahrtrichtung Kempten, wie die Polizei gestern mitteilte. 210...

  • Kaufbeuren
  • 02.08.14
466×

Überholer
Gefährlich überholt: Anzeige für 49-Jährigen bei Rudratshofen

Eine gefährliche Verkehrssituation provoziert hat am Donnerstag ein 49-jähriger Autofahrer, der mit seinem Wagen zwischen Ruderatshofen und Marktoberdorf an einer unübersichtlichen Stelle überholte. Laut Polizei musste ein entgegenkommender Pkw scharf nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Auch der überholte 54-jährige Autofahrer war nach Polizeiangaben zu einer Vollbremsung gezwungen. Der Mann hatte die gefährliche Situation erkannt und so dem riskanten Überholer noch...

  • Kaufbeuren
  • 26.11.12
28×

Fußballplatz
Unbekannter buddelt Löcher auf Fußballplatz in Maierhöfen

Auf dem Fußballplatz in Maierhöfen (Kreis Lindau) haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag mehrere 50 Zentimeter große und bis zu 30 Zentimeter tiefe Löcher gegraben. Wie die Polizei gestern mitteilte, verwendeten der oder die Täter dafür vermutlich einen Spaten. Der Platz wird erst nach einer entsprechenden Reparatur wieder bespielbar sein. Der Schaden liegt bei rund 300 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon (08381) 92010.

  • Kaufbeuren
  • 19.09.12
58×

Alarm
Mann droht: Polizei in Biessenhofen im Großeinsatz

Seinem Arzt hat in der Nacht zum Donnerstag ein 32-jähriger Mann aus dem Ostallgäuer Biessenhofen telefonisch mitgeteilt, dass er bewaffnet sei und eine Person in seiner Gewalt habe. Polizeikräfte sperrten daraufhin den Bereich um das Haus des Mannes ab. Vorsorglich wurden auch Rettungskräfte bereitgestellt. Kurz nach Mitternacht verließ die Lebensgefährtin des Anrufers das Haus, wobei sie sich selbst zu keinem Zeitpunkt bedroht fühlte. Speziell geschulte Beamte der Verhandlungsgruppe des...

  • Kaufbeuren
  • 29.06.12
41×

Verfolgung
Rasante Verfolgungsjagd endet im Wald bei Lauchdorf

Zwei Männer fliehen vor der Polizei Zwei Männer haben sich über ungefähr zehn Kilometer eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nach Angaben der Beamten konnten sie erst in einem Waldstück im Ostallgäuer Lauchdorf gestoppt werden. Die Männer hatten bei ihrer Flucht auch andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr gebracht. Angefangen hat alles damit, dass die Polizei an der Autobahnanschlussstelle Mindelheim der A 96 einen Pkw kontrollieren wollte. Doch anstatt anzuhalten, flüchtete der...

  • Kaufbeuren
  • 16.01.12
44×

Einbrüche
Vier Einbrüche: Über 80 000 Euro gestohlen

Polizei sucht nach Zusammenhängen Vier teils sehr schadensträchtige Einbrüche beschäftigen die Kaufbeurer und Memminger Kriminalpolizei derzeit. Alle Fälle ereigneten sich am Dienstag. Die Täter drangen jeweils in Einfamilienhäuser ein, in dem sie Türen aufhebelten. In allen Gebäuden wurden mehrere Räume durchwühlt. Inwieweit die Einbrüche in Zusammenhang stehen, wird derzeit von der Polizei geprüft. Die Beamten bitten um Hinweise. Schmuck und Geld erbeutet Ein Fall ereignete sich im...

  • Kaufbeuren
  • 13.01.12
49×

FasFrontal
Polizeiauto kollidiert fast mit Wagen von Betrunkenem

Polizeibeamte in einem Streifenwagen haben am Samstagnachmittag in Dösingen (Ostallgäu) nur knapp den Zusammenstoß mit dem Wagen eines betrunkenen Autofahrers verhindern können. Der Mann befand sich laut Polizei in einer Kurve mit seinem Pkw komplett auf der falschen Fahrspur, sodass die entgegenkommenden Beamten in ihrem Wagen eine Vollbremsung einleiten und ausweichen mussten, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Wenige Meter vor einem Brückengeländer kam der Streifenwagen zum Stehen....

  • Kaufbeuren
  • 12.12.11
120×

Pferd
Pferdeschänder schlägt im Allgäu zum fünften Mal zu

Der unbekannte Pferdeschänder treibt im Allgäu weiter sein Unwesen. In der Nacht zum Donnerstag schlug er auf einer Koppel in Stöttwang (Ostallgäu) zu und stach einem Tier in den Hals. Hier war ein anderes Pferd bereits zweimal ebenfalls schwer am Hals verletzt worden - es überlebte die zweite Attacke nur knapp. Mit dem jüngsten Vorfall sind im Allgäu nun insgesamt bereits fünf Tiere innerhalb weniger Wochen schwer misshandelt und verletzt worden. Auch in Oberostendorf (Ostallgäu), in Lachen...

  • Kaufbeuren
  • 18.06.11
97×

Umwelt
Gülle läuft in Bach: Tausende Fische tot

Polizei ermittelt Mehrere tausend Forellen sind auf einem Teilstück des etwa 20 Kilometer langen Friesenrieder Bachs zwischen Friesenried (Ostallgäu) und Bad Wörishofen verendet. Laut Polizei hatte ein Bauer vergessen, die Güllepumpe nach Umpumparbeiten auszuschalten. Daraufhin flossen etwa 60000 Liter Gülle in den kleinen Bach. Nicht gemeldet Der Zwischenfall hatte sich nach Polizeiangaben bereits am vergangenen Mittwoch ereignet, wurde aber erst einen Tag später wegen des Fischsterbens...

  • Kaufbeuren
  • 07.05.11

Fundstück
Fundstück: Herrenloser Hund bei Polizei abgegeben

Ein ungewöhnliches Fundstück ist bei der Polizei Kaufbeuren abgegeben worden. Ein Hund hatte sich auf die Bundesstraße 16 nahe Pforzen (Ostallgäu) verirrt. Passanten fingen den Mischling ein und brachten ihn zur Polizei. Dort meldete sich wenig später auch die 69-jährige Hundebesitzerin, die bereits nach ihrem Ausreißer suchte. Hund und Halterin konnten wieder vereint werden.

  • Kaufbeuren
  • 03.03.11
31×

Polizei
Diebestour vom Westallgäu nach Augsburg

Junges Täter-Quintett schlägt in Sportheim und Autohaus zu - Unter anderem drei Pkw entwendet Fünf mutmaßliche Diebe haben die Polizei im Westallgäu und Augsburg in Atem gehalten. Ihren Anfang nahm die Diebestour des Quintetts am 11. November in Röthenbach (Westallgäu). Dort waren nach Angaben der Polizei mehrere Sportler während des Trainings bestohlen worden. Die Täter entwendeten aus den Umkleidekabinen Bargeld, Handys und einen Autoschlüssel. Wenig später schnappten sich die Diebe den dazu...

  • Kaufbeuren
  • 18.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ