Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Nachrichten
126×

Stationär und ambulant
Neues medizinisches Versorgungszentrum für Kinder in Kaufbeuren

Es soll die Brücke zwischen ambulanter Versorgung und der Klinik für Kinder -und Jugendmedizin sein: Das neue medizinische Versorgungszentrum in Kaufbeuren. Das Zentrum wird sich um alle medizinischen Belange vom Neugeborenen bis zum 18., in einigen Fällen sogar 21., Lebensjahr kümmern. Wie genau die Arbeit dort ausschaut und welche Vorteile das MVZ mit sich bringt, sehen Sie hier.

  • Kaufbeuren
  • 25.01.22
Der Lamahof in Kaufbeuren bietet Wanderungen mit den Tieren an.
345×

Hype um flauschige Vierbeiner
"Von Anfragen überrannt": Wandertouren mit Lamas werden immer beliebter

Ein Spaziergang mit einem Alpaka oder Lama - für viele Tierliebhaber eine schöne Vorstellung. In ganz Deutschland gibt es den Hype um die Spaziergänge mit den Vierbeinern. Auch im Allgäu ist das nicht anders. Lamahof in Kaufbeuren bietet Wanderungen anWalter Egen betreibt seit 1990 einen Lamahof in Kaufbeuren. Auf dem Hof leben 50 Lamas und ein Alpaka. Auch Egen bietet Wandertouren mit den Tieren an. "Wir werden richtig überrannt von Anfragen", sagt Egen. Pro Tag bietet er aber höchstens zwei...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.22
Nachrichten
390×

Die Suche hat ein Ende
Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren finden neues Management.

Ein Klinikum muss gut und sicher geführt werden. Das haben uns zahlreiche Krankenhaus TV Serien gezeigt. Egal ob „In aller Freundschaft“ oder auch die „Schwarzwaldklinik“. Bei allen spielt das Management eine wichtige Rolle. Doch im Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren ging es in Sachen Management in den letzten Monaten drunter und drüber. Denn seit Oktober war man auf der Suche nach einem neuen Klinikvorstand. Diese Suche ist jetzt beendet. Anna-Maria Abbassi und Johannes Klemp...

  • Kaufbeuren
  • 11.01.22
Bis auf weiteres dürfen schwäbische Krankenhäuser keine aufschiebbaren stationären Behandlungen durchführen.
3.430× 17

Wegen Omikron-Welle
Aufschiebbare stationäre Behandlungen bleiben bis auf Weiteres untersagt

Aufschiebbare stationäre Behandlungen in den Krankenhäusern in Schwaben bleiben weiterhin untersagt, das hat die Regierung von Schwaben am Dienstag mitgeteilt. Grund für die Anweisung ist die weiterhin angespannte Lage im Gesundheitswesen durch die Corona-Pandemie. Ein entsprechendes Verbot hatte die Regierung von Schwaben bereits im November des vergangenen Jahres erlassen und nun bis auf Weiteres verlängert. Die bisherige Anordnung hatte Gültigkeit bis Ende Januar 2022.  Notfallversorgung...

  • Kempten
  • 11.01.22
Nachrichten
1.495×

SOS und nun?
Bayerischer Pflegebeauftragter in Kaufbeuren

Anfang Dezember sendete die Klinik in Kaufbeuren, ein SOS in die Welt – gut sichtbar an der Fassade des Krankenhauses. Mit diesem deutlichen Signal haben die Mitarbeitenden auf die extrem angespannte Situation an ihrem Haus aufmerksam gemacht und die Menschen aufgefordert sich impfen zu lassen. Nach dem Motto: wir helfen Euch, jetzt unterstützt auch uns! Ob sich an der Situation der Pflegenden in naher Zukunft etwas ändert, ist die große Frage - eine Antwort hat man sich heute vom...

  • Kaufbeuren
  • 04.01.22
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Mittwoch: Alle Kreise weiterhin über bundesdeutschem Schnitt. (Symbolbild)
13.481× 47 1

Corona-Infektionen
Inzidenzwerte am Mittwoch: Alle Kreise über bundesdeutschem Schnitt

Die bundesdeutsche Inzidenz ist erneut gesunken und liegt nun bei 353,0 Fällen je 100.000 Einwohner. Damit registrierte das Robert-Koch-Institut seit gestern 51.301Neuinfektionen. Hinzu kamen auch 453 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Covid-19-Erreger. Aus Bayern wurden 7.624 neue Fälle registriert. Der Inzidenzwert im Freistaat liegt am heutigen Mittwoch bei 356,0 - also nur noch leicht über dem gesamtdeutschen Schnitt.  Inzidenzwerte im Allgäu(Stand: Mittwoch, 15. Dezember 2021,...

  • Kempten
  • 15.12.21
Nachrichten
1.169×

Kinderimpfungen
Drei Fragen an: Kinderarzt Dr. Volkmar Reschke zum Thema Kinderimpfungen

Eine Corona-Impfung, die ist seit 13.12 auch für Kinder ab 5 Jahren möglich. Bisher konnten nur die Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren geimpft werden. Die Stiko hat die Impfempfehlung jetzt erweitert. Einige Impfzentren haben den Impfstoff schon. In einigen Regionen laufen schon die Sonderimpfaktionen an. Was ein Kinderarzt aus Kaufbeuren, Dr. Volkmar Reschke davon hält, haben wir nachgefragt.

  • Kaufbeuren
  • 14.12.21
Ein Ticket für große Teile des Allgäus: Mit einer Grundlagenstudie sollen jetzt die Möglichkeiten einer Verbundintegration in den Landkreisen Ost- und Oberallgäu, sowie in Kempten und Kaufbeuren erarbeitet werden.
639×

Ein Ticket, ein Fahrplan
Bayern fördert ÖPNV-Grundlagenstudie im Allgäu

Der Freistaat Bayern fördert jetzt eine Grundlagenstudie für einen Verkehrsverbund im Allgäu. Wie das bayerische Verkehrsministerium jetzt mitgeteilt hat, fließen für die Studie bis zu 2,1 Millionen Euro ins Allgäu. Mit dem Geld sollen die Landkreise Ober- und Ostallgäu, sowie die kreisfreien Städte Kempten und Kaufbeuren eine gemeinsame Verbundintegration in einer Grundlagenstudie überprüfen können. Freistaat übernimmt 90 Prozent der Kosten „Wir wollen, dass möglichst alle Landkreise und...

  • Kempten
  • 26.11.21
Die Öffnungszeiten der Impfzentren in Memmingen und Bad Wörishofen sollen ausgeweitet werden. Auch die Öffnungszeiten der Testzentren im Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren wurden angepasst. (Symbolbild)
7.319× 1

Ostallgäu, Kaufbeuren, Unterallgäu und Memmingen
Kampf gegen Corona: Neue Öffnungszeiten bei Impfzentren und Testzentren

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage und der wieder stark steigenden Nachfrage nach Impfungen sollen die Öffnungszeiten der Impfzentren in Memmingen und Bad Wörishofen wieder deutlich ausgeweitet werden.  Als erster Schritt soll zunächst das Impfzentrum in Bad Wörishofen "hochgefahren werden". Bereits ab dem 15. November dieses Jahres sollen Impfungen wieder von Montag bis Samstag angeboten werden. Der Betrieb des Impfzentrums durch die Hilfsorganisation Malteser sei bis April 2022 verlängert...

  • Kaufbeuren
  • 12.11.21
Die Situation auf der Intensivstation am Klinikum Kaufbeuren ist angespannt.
15.698× 32

Intensivstation
Zu viele Patienten, zu wenig Personal: So ist die Lage am Klinikum Kaufbeuren

Wie Ministerpräsident Markus Söder am Mittwoch in einer Pressekonferenz bekanntgegeben hat, ist die Situation bezüglich der Corona-Pandemie noch immer ernst. Auch die Ärzte in den Klinken schlagen schon länger Alarm. Einige Intensivstationen in der Region melden Engpässe wegen der steigenden Zahl an Corona-Patienten. Als Grund dafür sieht Dr. Joachim Klasen, Chefarzt für Anästhesiologie am Klinikum Kaufbeuren, die niedrige Impfquote im Ostallgäu.  Fachkräftemangel im Pflege- und...

  • Kaufbeuren
  • 04.11.21
Nachrichten
98×

Eiskalt in die neue Saison
Joker auf Punktejagd

Neue Saison, neuer Trainer, neues Glück? Die Joker vom ESV Kaufbeuren sind derzeit auf Punktejagd – am Wochenende haben sie den dritten Sieg in Folge eingefahren. Ein eiskalter Start also in die neue Saison, die seit Anfang des Monats läuft. Und beim Stand jetzt sollen ja auch die Fans wieder regelmäßig live mitjubeln dürfen. Wie zuversichtlich oder besorgt die Spieler dieser Tage übers Eis kratzen haben wir uns heute mal angeschaut und einen kleinen Tratsch mit dem neuen Trainer haben wir uns...

  • Kaufbeuren
  • 21.10.21
Zwei Allgäuer Mütter klären werdende Eltern zum Thema Stoffwindeln auf.
10.771× 1 1 7 Bilder

Oldschool für Nachhaltigkeit
Stoff- statt Einwegwindeln: Zwei Mütter aus dem Allgäu sind "Stoffwindel-Beraterinnen"

Mit was für Windeln wickeln wir eigentlich unser Baby? Das ist eine Frage, mit der sich angehende Eltern beschäftigen müssen. Meistens greifen sie dann zu einfachen handelsüblichen Einwegwindeln. Doch die sind nicht wirklich nachhaltig. Aus diesem Grund beraten zwei Mamas aus dem Allgäu werdende Eltern über Stoffwindeln.   "Stofffiedle-Allgäu"Andrea Riedler (26) und Franziska Barnsteiner (27) heißen die beiden Mütter, die ursprünglich aus Kaufbeuren kommen. Aus eigener Erfahrung wickeln sie...

  • Kaufbeuren
  • 12.10.21
Nachrichten
510× 1

Schulwegkontrolle in Neugablonz
Polizei möchte Elterntaxis stoppen

Den Schulweg meistern viele Schülerinnen und Schüler zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auch mit dem Bus. Einige Schülerinnen und Schüler werden aber auch jeden Tag von ihren Eltern mit dem Auto gefahren und direkt vor dem Schulgelände abgesetzt. Das ist aber ein Problem. Denn das hohe Verkehrsaufkommen, das dadurch entsteht, stellt eine Gefahr für die Schüler, die zu Fuß kommen dar. Deshalb hat die Polizei heute Morgen eine Schwerpunktkontrolle in Neugablonz bei Kaufbeuren durchgeführt, um auf das...

  • Kaufbeuren
  • 21.09.21
Nachrichten
141×

Mit Wasserstoff betrieben
Zug auf Sonderfahrt durchs Allgäu

Mit dem Zug umweltfreundlich von Kaufbeuren nach Buchloe: Das weltweit erste mit Wasserstoff betriebene Eisenbahnfahrzeug ist am Montag durchs Allgäu gefahren. Ministerpräsident Markus Söder und Verkehrsministerin Kerstin Schreyer waren mit an Board und haben Praxiseindrücke gesammelt.

  • Kaufbeuren
  • 15.09.21
Nachrichten
507×

Erleichterung beim ESVK
Coronalockerungen der Staatsregierung heben die Stimmung im Verein

Noch bis zum Dienstag hat die Zukunft düster ausgehen für den DEL2-Club ESV Kaufbeuren. Grund waren die strengen Zuschauerbeschränkungen, die einen wirtschaftlichen Spielbetrieb nach eigenen Angaben unmöglich gemacht hätten. Doch dann hat Ministerpräsident Markus Söder Lockerungen versprochen – und für gute Stimmung unter anderem bei den Jokern gesorgt. Wir haben mit Geschäftsführer Michael Kreitl über das Wirtschaftliche gesprochen – und uns bei der Mannschaft ein Stimmungsbild...

  • Kaufbeuren
  • 03.09.21
Nachrichten
80×

Digitalisierung
Ausstellung über E-Health und die Zukunft des Gesundheitswesens

Es ist ein hochsensibles Thema, dem sich eine Ausstellung in Kaufbeuren aktuell annimmt. Es geht um das Thema E-Health. Darunter versteht man vereinfacht gesagt die digitalen Angebote im Gesundheitsbereich wie digitale Gesundheitsakte oder E-Rezepte. Die Pandemie hat hier einige Entwicklungen beschleunigt. Gleichzeitig gibt es bei vielen Menschen Bedenken wegen des Datenschutzes. Schließlich geht es hier um höchst private Informationen. In Kaufbeuren ist noch bis Ende Oktober eine Ausstellung...

  • Kaufbeuren
  • 02.09.21
Nachrichten
163×

Kaufbeuren
Land und Leute Kaufbeuren - 16. August 2021

Die Stadt Kaufbeuren ist bunt und vielfältig. Das sieht man auf den Straßen, in den Museen und bei den angebotenen Stadtführungen. Im Stadtmuseum findet grade die Ausstellung "Wunschkonzert" statt, bei der die Kaufbeurer selbst entscheiden konnten, was dort gezeigt wird. Ebenso interessant ist die Geschichte der Bahn in Kaufbeuren. Ein ehemaliger DB-Mitarbeiter nimmt regelmäßig Leute mit auf eine Radtour, bei der er die erzählt.

  • Kaufbeuren
  • 17.08.21
Etwa 250 Straftäter mit einer psychischen Erkrankung oder eine Suchterkrankung werden aktuell im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren behandelt.
672× 1

Umzug
Veränderungen im BKH Kaufbeuren: Neue Therapiemöglichkeiten für Straftäter

Im Juni ist die Forensische Psychiatrie des Bezirkskrankenhauses Kaufbeuren in ein neues Gebäude umgezogen. Etwa 250 Straftäter mit einer psychischen Erkrankung oder eine Suchterkrankung werden aktuell dort behandelt. Seit dem Umzug gibt es auch neue Therapiemöglichkeiten. Dauer des Aufenthalts hängt von Straftat abManche Patienten sind nur zwei Jahre in der Forensischen Psychiatrie, andere schon seit 20 Jahren. Wie lange die Straftäter dort bleiben, hängt von der Schwere ihrer Straftat ab. "Es...

  • Kaufbeuren
  • 12.08.21
Nachrichten
207×

Kinderfestival an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Kaufbeuren
Studierende gestalten Padlet für Eltern und Kinder

In Kaufbeuren kann man an der Fachakademie für Sozialpädagogik eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher machen. Im Rahmen der Ausbildung gibt es verschiedene Projekte. In diesem Jahr haben die Studentinnen und Studenten der Akademie eine digitale Pinnwand für Eltern und Kinder entwickelt. Corona-bedingt dachte man zuerst, dass es bei nur diesem Projekt bleiben würde. Jetzt war doch mehr möglich als gedacht.

  • Kaufbeuren
  • 21.07.21
Nachrichten
139×

Highlights der 80er Jahre
Ausstellung der Gablonzer Industrie

Können sie sich noch an die 80er Jahre erinnern? Mutige Modekombinationen mit grellen Farben, die ersten Computer und Spielekonsolen, der Walkman, der Rubikwürfel und der Gameboy. Auch Modeschmuck war ein ganz großes Thema dieser Zeit. Viel davon wurde produziert im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz. In einer Ausstellung der Gablonzer Industrie kann man derzeit wieder in dieses  kultige Jahrzehnt eintauchen und sich an die Dinge von damals erinnern.

  • Kaufbeuren
  • 14.07.21
Nachrichten
465×

Auslandseinsatz Kenia
Kaufbeurer Kinderarzt als Entwicklungshelfer unterwegs

Eigentlich ist Doktor Volkmar Reschke Kinderarzt in Kaufbeuren. Doch einmal im Jahr packt er seine Sachen, schließt seine Praxis und verschwindet für eine Woche. Mit einer von der Lufthansa gegründeten Hilfsorganisation reist er nach Kenia und behandelt dort Waisenkinder und Kinder aus sehr armen Familien. Zum 16. Mal war Volkmar Reschke dieses Jahr auf Tour und hat uns spannendes eindrückliches Filmmaterial mitgebracht - Ein Portrait seiner Reise.

  • Kaufbeuren
  • 25.06.21
Nachrichten
402× 1

Zwischen Naturwundern und Armut
Kaufbeurer Kinderarzt als Entwicklungshelfer in Kenia

Doktor Volkmar Reschke ist Kinderarzt und Entwicklungshelfer. Einmal im Jahr fliegt er mit der Lufthansa-Hilfsorganisation Cargo Human Care nach Kenia und behandelt dort vor allem Kinder aus ärmsten Familien. Nach einem Jahr coronabedingter Pause, konnte er sich dieses Jahr auf seine 16. Entwicklungshelfer-Tour begeben. Im ersten Teil haben wir Ihnen schon von seiner Arbeit in Kenias Hauptstadt Nairobi berichtet. Hier der zweite Teil und dort geht‘s für den Kaufbeurer Arzt per Flugzeug in noch...

  • Kaufbeuren
  • 25.06.21
Nachrichten
155×

Ein Alltag mit Höhen und Tiefen
Brasilianischer Einrichtungsleiter der Drogentherapieeinrichtung Irsee

Leben wie ein Mönch. Dafür hat sich Luiz Braz vor vielen Jahren entschieden. Er leitet die Fazenda da Esperança in Irsee bei Kaufbeuren. Dort lebt der 36-jährige zusammen mit anderen Männern, die unter Suchtabhängigkeit oder Depressionen leiden – er hilft Ihnen wieder zurück ins Leben zu finden. Ein Alltag, der oft mit vielen Emotionen und prägenden Geschichten verbunden ist. Doch genau in diesem Alltag hat Luiz Braz seine Stärken gefunden.

  • Kaufbeuren
  • 06.06.21
Nachrichten
149×

Drogentherapie durch den Glaube an Gott
Wie auf der Fazenda da Esperança bei Kaufbeuren Männern geholfen wird

Weltweit gibt es 120 Fazendas. Das sind Einrichtungen, in denen Menschen mit verschiedenen Suchterkrankungen oder Depressionen geholfen wird. 5.000 junge Menschen leben derzeit in den Einrichtungen. Fazenda da Esperança - zu deutsch Hof der Hoffnung. Eine Idee, die in Brasilien entstanden ist – Und auch hier bei uns im Allgäu Fuß gefasst hat. Drogentherapie ist der Fokus der Einrichtungen. Hier in Irsee bei Kaufbeuren wird Männern in einer Fazenda geholfen, einen Weg aus der Sucht zu finden....

  • Kaufbeuren
  • 06.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ