Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Lokales
Nicht nur im Ostallgäu hat der Rotwildbestand am Alpenrand stark zugenommen. Das wirkt sich auf den Verbiss junger Bäume aus. Auch in Gegenden, in denen keine Hirsche leben, ist das ein großes Problem. (Archivbild)

Natur
Allgäuer Waldbesitzer klagen über Verbiss durch Wild

Gerade in Zeiten von Klimawandel und Borkenkäferplagen ist das Thema Waldverjüngung aktuell. Denn nur ein gesunder und widerstandsfähiger Wald wird künftige Herausforderungen wie Dürreperioden oder Schädlingsbefall meistern können. In einigen Allgäuer Gebieten klagen Waldbesitzer jedoch über einen hohen Verbiss der jungen Bäumchen durch Wild. Im Ostallgäuer Kenzengebiet nahe der Ammergauer Alpen gibt es trotz erhöhter Abschusszahlen mehr Rotwild als früher. Kürzlich diskutierten dort Jäger...

  • Kaufbeuren
  • 29.08.19
  • 562× gelesen
Lokales
Asylbewerber Marof K. in Kaufbeuren in der Kaiser Max Straße vor dem alten Rathaus, ihn begleitet Waltraud Schürmann.

Integration
Zurück in Deutschland: Afghanischer Flüchtling fängt Ausbildung im Ostallgäu an

Marof ist ein zurückhaltender Mensch. Mit leiser Stimme berichtet der 33-Jährige, wie er es geschafft hat, ein Jahr nach seiner Abschiebung nach Deutschland zurückzukommen. Ohne Hilfe eines Unterstützerkreises mit Waltraud Schürmann an der Spitze hätte er wohl keine Chance gehabt. Die pensionierte Schulleiterin begleitete den Weg ihres Schützlings, den sie einst im Asylbewerberheim der Regierung von Schwaben im Ostallgäuer Rieden kennengelernt hat, intensiv. Sie kümmerte sich um nötige Papiere,...

  • Kaufbeuren
  • 27.08.19
  • 4.582× gelesen
Lokales
Gewitterwarnung für das Allgäu

Wetterwarnung
Schwere Gewitter und Hagel im Allgäu am Sonntagabend

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Warnung vor schwerem Gewitter ausgegeben. Betroffen sind am Sonntagabend und in der Nacht auf Montag alle Landkreise des Allgäus. Ab 20 Uhr kann es demnach orkanartige Böen bis 110 km/h, heftigen Starkregen um 30 mm in kurzer Zeit und Hagel mit einer Körnergöße von ca. 2 cm geben.

  • Kempten
  • 18.08.19
  • 26.399× gelesen
Lokales
17 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Augustwanderung der Bergwandergruppe des DAV, Sektion Kaufbeuren-Gablonz über die Schmugglersteige von Schattwald nach Oberjoch

Die Gemeinschaftswanderung der Bergwandergruppe (BuS) der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz im August fand mit einer Rekord-Teilnehmerzahl von 66 Personen statt. Bei sehr schönem Wanderwetter ging es von Schattwald auf den Schmugglersteigen nach Oberjoch. Wie gewohnt wurden 3 unterschiedliche Wege von den Gruppen eingeschlagen. Wobei die dritte Gruppe durch die hohe Zahl an Teilnehmern noch in zwei Untergruppen geteilt wurde. Über gut ausgebaute Wandersteige mit herrlichen Aussichtspunkten...

  • Kaufbeuren
  • 18.08.19
  • 922× gelesen
Lokales
33 Millionen Euro hat der Neu- und Erweiterungsbau der Forensik in Kaufbeuren gekostet, in dem aber noch keine Patienten untergebracht sind. Aus dem Altbau sind nun zwei psychisch kranke Straftäter geflohen.

Flucht
Psychisch kranke Straftäter fliehen aus Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus

Filmreife Flucht zweier psychisch kranker Straftäter: Die Patienten der forensischen Abteilung im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren seilten sich an Bettlaken aus dem zweiten Stock einer speziell gesicherten Ausweichstation ab, nachdem sie ein Fenster zertrümmert hatten. Der Ausbruch der 49 und 21 Jahre alten Männer ereignete sich nach Informationen unserer Zeitung in der Nacht vom 3. auf den 4. August. Die Fahndung blieb bis dato erfolglos. Einen Hinweis auf ihren Aufenthaltsort gibt es...

  • Kaufbeuren
  • 13.08.19
  • 19.262× gelesen
Lokales
Energieverbrauch (Symbolbild)

Klimaziele
CO2-Bilanz: Ostallgäuer verbrauchen mehr Energie als 2008

Autos werden immer schneller, Fernsehbildschirme immer größer und LED-Lampen heller: Mit dem Komfort ist in den vergangenen zehn Jahren auch der Energieverbrauch im Ostallgäu gestiegen. Bedingt durch technische Entwicklungen wird er sich in Zukunft weiter erhöhen. Das ist das Ergebnis der neuesten Energiebilanz des Landkreises. „Einen Großteil des Energieverbrauchs machen die Bereiche Wärme mit 55 Prozent und Verkehr mit 20 Prozent aus“, sagte Klimaschutzbeauftragter Johannes Fischer, der...

  • Kaufbeuren
  • 13.07.19
  • 606× gelesen
Sport
Nico Sturm (ganz rechts) im Jahr 2013 im DNL-Team des ESV Kaufbeuren.

Eishockey
Ex-Kaufbeurer Nico Sturm will sich in der NHL etablieren

Der Sprung in die stärkste Eishockey-Liga der Welt ist bislang nur einigen wenigen deutschen Spielern gelungen - einer von ihnen hat das Spiel unter anderem in Kaufbeuren gelernt. Der gebürtige Augsburger Nico Sturm (24) spielte von 2009 bis 2014 im Junioren-Trikot des ESV Kaufbeuren und wagte dann den Sprung in die USA.  Nach mehreren Spielzeiten in diversen Nachwuchs- und College-Ligen hat der Schwabe im April nun einen Vertrag beim NHL-Team "Minnesota Wild" unterschrieben. Bis zum...

  • Kaufbeuren
  • 13.06.19
  • 1.166× gelesen
Polizei
Symbolbild

Polizeieinsatz
Zu betrunken für einen Alkoholtest: Ehepaar aus Kaufbeuren ruft nach Streit die Polizei

Am Dienstagabend wurde die Polizei zu einem Familienstreit in Kaufbeuren gerufen. Vor Ort stellten die Beamten zunächst einen stark alkoholisierten Mann und eine am Boden liegende Frau fest. Beide Personen waren kaum in der Lage sich zu artikulieren. Ein durchgeführter Alkoholtest bei der Ehefrau ergab einen Wert von knapp drei Promille. Beim Ehemann konnte die Polizei keinen Alkoholtest mehr durchführen. Während sich die Beamten und der herbeigerufene Rettungsdienst um die Ehefrau...

  • Kaufbeuren
  • 12.06.19
  • 10.577× gelesen
Sport
Wettbewerb der Specials Olympics für Menschen mit Behinderungen in Kaufbeuren

Bundesweite Premiere
Kletter-Wettbewerb der Specials Olympics für Menschen mit Behinderungen in Kaufbeuren

Mächtig Trubel und aufgeregte Teilnehmer: Der erste offizielle Kletterwettbewerb von Special Olympics, der Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung, feierte im Kletterzentrum Kaufbeuren Premiere. Neben Special Olympics Bayern (SOBY) wurde der Wettbewerb gemeinsam mit der Lebenshilfe Ostallgäu und der DAV-Sektion Kaufbeuren-Gablonz veranstaltet. Rund 80 Teilnehmer aus ganz Deutschland reisten dafür ins Ostallgäu. „Wir hatten noch nie so viel Zuspruch für einen neuen Wettkampf....

  • Kaufbeuren
  • 08.06.19
  • 443× gelesen
Lokales
Videoreporter Daniel Andrei: Im Auftrag von Humedica im Libanon.

Podcast
Einsatz im Krisengebiet: Videoreporter Daniel Andrei über seine Humedica-Reportage im Libanon

Der Libanon. Aktuell sechs Millionen Einwohner, davon zwei Millionen Flüchtlinge aus Syrien. Ein Land, das von dieser Situation komplett überfordert ist. Die syrischen Flüchtlinge leben in mehr oder weniger inoffiziellen Camps, teilweise jahrzehntelang, unter schlimmen Bedingungen. Was für uns selbstverständlich ist, beispielsweise fließendes Wasser, Strom, meidizinische Betreuung, ist dort Luxus. Die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica ist im Libanon in diesen Camps vor Ort und sorgt für...

  • Kaufbeuren
  • 31.05.19
  • 727× gelesen
Sport
Eishockey-Nationalspieler Markus Eisenschmid (Archivbild)

Erfolg
Eishockey-WM mit Allgäuer Eisenschmid: Deutschland schlägt Finnland 4:2

Im letzten Gruppenspiel bei der Eishockey WM 2019 in der Slowakei hat das deutsche Team mit dem Allgäuer Markus Eisenschmid gegen Finnland 4:2 gewonnen. Damit steht das deutsche Team im Viertelfinale auf. Eisenschmid (24), gebürtig aus Marktoberdorf und bis 2013 Spieler beim ESV Kaufbeuren, zeigte eine gute Leistung, hat beim 1:1-Ausgleich mit einem klasse Pass wichtige Vorarbeit geleistet.

  • Marktoberdorf
  • 21.05.19
  • 837× gelesen
Lokales
Kostenloses Wlan wird es bald an öffentlichen Plätzen in acht Allgäuer Städten und Gemeinden geben.

Internet
EU fördert kostenloses WLAN für acht Allgäuer Gemeinden

Die Allgäuer Städte und Gemeinden Dietmannsried, Hawangen, Heimenkirch, Immenstadt, Kaufbeuren, Lauben, Ottobeuren und Scheidegg werden im Rahmen der Initiative Wifi4EU mit kostenlosem WLAN versorgt.   Darüber informiert der Europaabgeordnete Markus Ferber in einer Pressemitteilung. Die Gemeinden erhalten jeweils 15.000 Euro für die Einrichtung von Hotspots, die den Zugang zu kostenlosem Internet ermöglichen. Die Initiative fördert kostenloses WLAN an öffentlichen Plätzen wie Parks, oder...

  • Kaufbeuren
  • 16.05.19
  • 3.913× gelesen
Lokales
Tourismus im Allgäu (Symbolbild)

Diskussion
Erregte Debatte im Ostallgäuer Kreistag: Wie viel Tourismus verträgt das Allgäu?

Im Ostallgäuer Kreistag haben sich die Mitglieder eine erregte und erhitzte Debatte geliefert über die Auswirkungen des Tourismus für die Region. Im Kern ging es um die Frage: Sind die Grenzen des Wachstums bereits erreicht? Hubert Endhart (Grüne) und Roland Brunhuber (ÖDP) sehen für den Süden des Landkreises bereits Folgen des Massentourismus und kritisierten den Übertourismus. Dagegen warnten Uschi Lax (CSU) und Paul Iacob (SPD) davor, den Tourismus zu verteufeln. Die Region und die...

  • Marktoberdorf
  • 13.05.19
  • 359× gelesen
Lokales
Messe MIR 2019 in Kaufbeuren
36 Bilder

Gewerbeschau
Verbrauchermesse "Miteinander in der Region" in Kaufbeuren eröffnet

170 Aussteller, die überwiegend aus dem Allgäu kommen, präsentieren bis Sonntagabend ihre Produkte bei der Verbraucher- und Erlebnismesse MIR (Miteinander in der Region) auf dem Tänzelfestplatz in Kaufbeuren. Bei freiem Eintritt bekommen die Besucher zudem ein umfangreiches Rahmenprogramm für Jung und Alt geboten. Wie breit das Angebot ist und wie viel es bei der MIR zu erleben gibt, zeigte sich beim traditionellen Messerundgang nach der Eröffnung. Geschäftsführer Markus Brehm vom...

  • Kaufbeuren
  • 10.05.19
  • 1.580× gelesen
Polizei
Teile der sichergestellten Gegenstände.

Diebstahl
Gestohlene Traktorenbauteile sichergestellt: Polizei sucht auch im Allgäu nach geschädigten Landwirten

Die Landsberger Polizei sucht derzeit Landwirte und Landmaschinenhändler, denen seit Ende 2018 Traktorenbauteile gestohlen wurden.  Seit Mitte März führt die Polizei Landsberg Ermittlungen wegen mehrerer vorausgegangener Diebstähle mit gleicher Tatbeute:  Traktorenbauteile und Diesel. Recherchen im Datenbestand mit gleicher Arbeitsweise und gleichem Diebesgut ergaben, dass bereits seit Ende des letzten Jahres in den Nachbardienststellen mehrere Diebstähle stattgefunden hatten. So konnten...

  • Kaufbeuren
  • 09.05.19
  • 7.455× gelesen
Lokales
Humedica: Hilfsorganisation nach den Anschläfen in Sri Lanka im Einsatz.
4 Bilder

Hilfe
Nach den Anschlägen in Sri Lanka: Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica weiter im Einsatz

Vor wenigen Tagen stand das Leben in Sri Lanka still. Eine Anschlagsserie auf Kirchen und Hotels forderte über 250 Menschenleben. Viele weitere Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica war zur Stelle, um Leid zu mildern. Und die Arbeit geht weiter. „Wir planen jetzt mit Partnern vor allem seelischen und psychologischen Beistand zu leisten und Familien, die ihr Einkommen durch den Tod von Vater oder Mutter verloren haben, besonders beizustehen", so...

  • Kaufbeuren
  • 29.04.19
  • 429× gelesen
Lokales
Humedica, Hilfsorganisation aus Kaufbeuren (Symbolbild)

Spendenaufruf
Anschläge auf Sri Lanka: Hilfe kommt aus Kaufbeuren von Humedica

Mindestens 310 Tote, jede Menge Zerstörung: Sri Lanka leidet unter den verheerenden Ausmaßen der Terror-Anschläge. Medienberichten zufolge soll es sich bei den Anschlägen um eine Vergeltungsmaßnahme für den rechtsextremen Terror-Anschlag von Christchurch in Neuseeland handeln. Sri Lanka braucht Hilfe. Und die kommt unter anderem von der Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica. Laut einer Pressemitteilung von Humedica ist Dr. Prithiviraj, Direktor von humedica Lanka, mit seinem Team im...

  • Kaufbeuren
  • 23.04.19
  • 571× gelesen
Lokales
Putzig, fleißig, hungrig: An ihren tierischen neuen Kollegen im Außendienst scheinen die Mitarbeiterinnen des Kaufbeurer Unternehmens Hawe, Sophia Stecker (links) und Cassandra Simon, Gefallen gefunden zu haben.

Landschaftspflege
Schafe statt Rasenmäher: Tiere kommen bei Kaufbeurer Unternehmen Hawe zum Einsatz

Auf der B 12 bei Kaufbeuren zieht die markante Fassade des Unternehmens Hawe Hydraulik die Blicke der Autofahrer auf sich. Nun ist dieser Straßenabschnitt um eine kleine Attraktion reicher. Wer genau hinsieht, kann mitunter eine Herde Schafe auf dem 3,5 Hektar großen Werksgelände erkennen. 18 schwarze und zwei weiße Lämmer tummeln sich dort auf den Wiesen und halten das Gras kurz. In seinen vier Hallen produziert der Hydraulikkomponenten-Hersteller Hochtechnologie für mobile...

  • Kaufbeuren
  • 23.04.19
  • 2.435× gelesen
Lokales
2 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Theater im Turm und MAUKE laden zum paurischen Mundartabend ein

Nach neun Jahren haben sich die beiden Gruppen zum zweiten Mal zu einem gemeinsamen Projekt entschlossen und wollen ihr Bestes geben um dem Publikum einen witzigen, aber auch interessanten Mundartabend zu bieten. Mit „Drhejme“ gestalten die Neugablonzer Kultband „MAUKE“, die 2013 mit dem Kaufbeurer Kulturpreis ausgezeichnet wurde und das „Theater im Turm“ eine schillernde Collage aus Mundartliedern, Gedichten und Sketchen. Für die Besucher wird dabei der paurische Sprachschatz und das...

  • Kaufbeuren
  • 20.04.19
  • 280× gelesen
Lokales
Zahlreiche Leerstände prägen das Bild der Kaufbeurer Altstadt.

Stadtentwicklung
Leere Schaufenster in Kaufbeuren heiß begehrt

Für das Projekt des Kulturrings Kaufbeuren, leere Ladenflächen und Schaufenster in der Altstadt mit Kunst zu beleben, gibt es nach Ende der „Sammelphase“ Bewerbungen von rund 100 Akteuren, die mitmachen wollen. Professionelle Künstler, aber auch Schulklassen und andere Kulturschaffende hätten ihr festes Interesse an dem Vorhaben bekundet, von Mai bis Oktober die Leerstände kreativ zu füllen, berichten die Vorstandsmitglieder des Kulturvereins. Welche Aktionen geplant sind, lesen Sie in der...

  • Kaufbeuren
  • 14.04.19
  • 682× gelesen
Lokales
Symbolbild

Prozess
Vater misshandelt Familie im Ostallgäu 20 Jahre lang: Freiheitsstrafe

Zunächst bestritt der Angeklagte vor dem Kaufbeurer Amtsgericht, seine Familie über fast zwei Jahrzehnte hinweg schwer misshandelt zu haben. Doch es zeichnete sich schnell ab, dass er damit nicht durchkommen würde. Er gestand und wurde schließlich zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Zum Zeitpunkt der Taten lebte die Familie im Ostallgäu. Mit einer Verschwörungstheorie wollte sich der 62-Jährige zunächst herauswinden. Seine Noch-Ehefrau, seine drei Töchter...

  • Kaufbeuren
  • 11.04.19
  • 6.593× gelesen
Lokales
Betreuungsplätze in Kitas sind in vielen Kommunen knapp. Gründe dafür sind unter anderem steigende Geburtenzahlen und der Zuzug in die Region. Viele Kommunen wollen weitere Kitaplätze schaffen.

Warteliste
Betreuungsplätze in Allgäuer Kitas reichen nicht aus

„Die Situation ist ziemlich übel“, sagt eine junge Mutter aus dem Oberallgäu. Ihre Tochter steht auf einer Warteliste für einen Kitaplatz, wird aber voraussichtlich erst im September 2020 zum Zuge kommen. „Mir geht es nicht nur darum, wieder halbtags arbeiten zu gehen. Ich möchte auch wegen der sozialen Kontakte, dass meine knapp dreijährige Tochter in den Kindergarten geht“, sagt die Mutter. So wie der Oberallgäuerin geht es derzeit vielen Familien in der Region. „Wir haben eine angespannte...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.19
  • 957× gelesen
Lokales
19 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
QUEENZ OF PIANO mit "Verspielt"

Man nehme zwei überaus musikalische und noch dazu gutaussehende junge Damen und fertig ist ein gutes Programm. Was allerdings auch einmal schief gehen kann. Im Falle der Queenz of Piano ist allerdings ein hervorragendes Piano-Duo entstanden. Das kongeniale Zusammenspiel von Jennifer Rüth und Ming und wie sich das Duo bei ihren Ansagen und humorvollen Einlagen die Bälle zu warf war einfach professionell und spitzenmässig. Wie sie die Grenzen zwischen E- und U-Musik zerspielen sorgte dafür das...

  • Kaufbeuren
  • 08.04.19
  • 775× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019