Alles zum Thema Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Lokales
Bilder von der partiellen Mondfinsternis am Dienstag, 16. Juli 2019, aufgenommen in Heimenkirch.
14 Bilder

Bildergalerie
Partielle Mondfinsternis im Allgäu: Der Blick aus Heimenkirch

Im Allgäu hatte man am Dienstagabend gute Sicht auf die partielle Mondfinsternis. Um 23:31 Uhr erreichte sie die maximale Verdunkelung. Und für alle, die sich das Spektakel nicht anschauen konnten, zeigen wir Bilder aus Heimenkirch in unserer Bildergalerie. Die Fotos entstanden unter anderem auf dem Fußballplatz und in dem Ortsteil Berg.

  • Heimenkirch
  • 17.07.19
  • 4.535× gelesen
Lokales
Kostenloses Wlan wird es bald an öffentlichen Plätzen in acht Allgäuer Städten und Gemeinden geben.

Internet
EU fördert kostenloses WLAN für acht Allgäuer Gemeinden

Die Allgäuer Städte und Gemeinden Dietmannsried, Hawangen, Heimenkirch, Immenstadt, Kaufbeuren, Lauben, Ottobeuren und Scheidegg werden im Rahmen der Initiative Wifi4EU mit kostenlosem WLAN versorgt.   Darüber informiert der Europaabgeordnete Markus Ferber in einer Pressemitteilung. Die Gemeinden erhalten jeweils 15.000 Euro für die Einrichtung von Hotspots, die den Zugang zu kostenlosem Internet ermöglichen. Die Initiative fördert kostenloses WLAN an öffentlichen Plätzen wie Parks, oder...

  • Kaufbeuren
  • 16.05.19
  • 3.905× gelesen
Lokales
Der Käse-Produzent Hochland mit Hauptsitz in Heimenkirch erhöht seinen Käse-Absatz.

Wirtschaft
Wachstum in USA und Russland: Westallgäuer Käse-Produzent Hochland verkauft vier Prozent mehr Käse

Der Käse-Produzent Hochland mit Hauptsitz im Westallgäuer Heimenkirch hat im vergangenen Jahr seinen Käse-Absatz weltweit auf 363.000 Tonnen erhöht. Das ist ein Plus von vier Prozent. Und die Wachstumsstrategie des laut Vorstandsmitglied Hubert Staub „führenden Käse-Herstellers und -Vermarkters in Europa“ soll weitergehen. Für das Jahr 2020 peilt Hochland einen Absatz von 400.000 Tonnen an. Das Wachstum in 2018 stammt zum größten Teil aus dem Geschäftsfeld Food Service, der Kunden wie...

  • Heimenkirch
  • 03.05.19
  • 644× gelesen
Polizei
Zahlreiche Brände mit hohem Sachschaden beschäftigten Polizei und Feuerwehren an Silvester.
3 Bilder

Jahreswechsel
Silvester im Allgäu: Brände verursachen über 270.000 Euro Sachschaden

Zahlreiche Einsätze haben Feuerwehren und Polizei in der Silvesternacht beschäftigt. Neben einigen Trunkenheitsfahrten waren die Einsatzkräfte hauptsächlich mit Bränden beschäftigt, die nach ersten Schätzungen laut Polizei über 270.000 Euro Sachschaden verursacht haben. Der mit 150.000 Euro größte Schaden entstand dabei wohl beim Brand einer Garage in Dickenreishausen bei Memmingen. Ein Feuerwerkskörper war durch ein teilweise geöffnetes Garagentor geflogen. Feuerwerkskörper haben in...

  • Memmingen
  • 01.01.19
  • 11.912× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019