Beiträge zum Thema Allgäu

Lokales
Keine Frage: Der Berg- und Wanderboom führt dazu, dass immer mehr Autos auch in kleinen Tälern unterwegs sind. Doch die Forderung des Bundes Naturschutz nach einer Parkgebühr von 100 Euro für Tagesgäste hat viel Kritik ausgelöst. (Symbolbild)

Verkehr
Oberstdorf/Fischen: Bund Naturschutz fordert 100 Euro Parkgebühr für Tagesgäste

Die Ortsgruppe Oberstdorf/Fischen des Bundes Naturschutz (BUND) hat gefordert, die Parkgebühr für Tagesgäste drastisch auf 100 Euro anzuheben. Derzeit bezahlen Autofahrer auf den meisten Parkplätzen im Raum Oberstdorf vier bis sechs Euro pro Tag. „Der Tagesgast bringt so gut wie keine Wertschöpfung für die Region und das gilt besonders für Berggemeinden wie Oberstdorf und Fischen“, sagte BUND-Ortsvorsitzender Michael Finger. Auf der anderen Seite zahle der Übernachtungsgast etwa 80 Euro pro...

  • Oberstdorf
  • 24.09.19
  • 12.511× gelesen
  •  4
Lokales
Heinrich Schwarz vor einem Teil der Wildtrophäen, die in Fischen gezeigt wurden. Das sei eine bewährte und gute Art den Nachweis eines erlegten Tieres zu bringen.

Trophäen
Vorsitzender des Kreisjagdverbands Oberallgäu steht zur Tradition der Pflichthegeschauen

Dass Trophäen auf Pflichthegeschauen weiterhin gezeigt werden, sei gut und richtig, sagte Heinrich Schwarz, Vorsitzender des Kreisjagdverbands Oberallgäu bei der Frühjahrshegeschau in Fischen. Das Präsentieren des „Kopfschmucks“ sei der beste körperliche Nachweis eines erlegten Tieres. Hegeschauen werden von der Jagdbehörde angeordnet – im südlichen Oberallgäu zweimal im Jahr. Ein Oberbayer hatte vor kurzem gegen Pflichthegeschauen eine Petition beim Landtag eingereicht – war aber...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 14.05.18
  • 497× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019