Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Lokales

Motoradkorso
Öl-Unfall: Trauerfahrt mit Motorrädern zu Unglücksort

Die Motorradfreunde Untermeitingen (Kreis Augsburg) wollen, wie berichtet, mit einer Trauerfahrt nach Markt Rettenbach (Unterallgäu) dem 37-Jährigen gedenken, der dort am 17. April mit seinem Motorrad wegen einer absichtlich gelegten Ölspur tödlich verunglückt ist. Für die Fahrt versammeln sich die Biker am Samstag, 7.Mai, um 11 Uhr am Vereinsheim, Sonnenstraße 8, in Untermeitingen. Im Trauerflor fahren sie an die 53 Kilometer entfernte Unfallstelle. Dort ist gegen 13.30 Uhr eine...

  • Mindelheim
  • 05.05.11
  • 16× gelesen
Lokales
2 Bilder

Jubiläum
Eine Million Besucher in 20 Jahren

Sontheimer Dampfsäg ist in der Kulturszene fest etabliert Vor 20 Jahren hatten Ortrun und Klaus Bilgram eine Vision: Sie wollten eine 1917 gebaute Sägehalle im Unterallgäuer 1800-SeelenOrt Sontheim vor dem Abriss retten und stattdessen Ausstellungen, Märkte oder Versammlungen darin organisieren. Stetig gewachsen ist daraus ein weit über die Grenzen des Unterallgäus hinaus bekanntes Kulturzentrum, dessen besonderer Reiz - nicht nur - in der urigen Atmosphäre der seit 1990 unter Denkmalschutz...

  • Mindelheim
  • 04.05.11
  • 56× gelesen
Lokales
3 Bilder

Ermittlungen
Tödlicher Ölfleck: Kommt der Täter aus der Region?

Polizei vermutet, dass Ortskundiger verantwortlich für Anschlag auf Motorradfahrer ist - 100 Spuren und Hinweise Der erste Schock nach der schrecklichen Nachricht ist gewichen, doch geblieben sind Trauer und Wut. «Es war so ein gemeiner, so ein sinnloser Anschlag, der nun eine Ehefrau und zwei Kinder ohne ihren Mann und Vater lässt», sagt Alfons Weber, der Bürgermeister der Unterallgäuer Gemeinde Markt Rettenbach. Auch über eine Woche nach dem Tod des 37-jährigen Familienvaters ist Weber die...

  • Mindelheim
  • 27.04.11
  • 46× gelesen
Lokales

Demonstration
Fluglärm-Gegner beschallen Haus von Staatssekretär

Aus Protest gegen die geplante dritte Startbahn am Münchener Flughafen haben Fluglärm-Gegner das Haus von Finanzstaatssekretär Franz Pschierer in Mindelheim beschallt. Mit einem 90 Dezibel lauten sogenannten «Fluglärmgenerator» imitierten die Demonstranten den Lärm eines Flugzeugs. Die Demonstranten suchen mit ihrer Aktion alle Abgeordneten auf, die gegen einen Stopp des Startbahn-Projekts stimmten.

  • Mindelheim
  • 26.04.11
  • 22× gelesen
Lokales

Kriminalität
Motorrad-Anschlag: Belohnung für Hinweis ausgesetzt

Polizei geht von Straftat aus Für sachdienliche Hinweise zur Ergreifung des Unterallgäuer Motorrad-Attentäters hat die Polizei eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro ausgesetzt. Wie gemeldet, hatten ein oder mehrere Täter auf Unterallgäuer Straßen vergangenen Sonntag vermutlich zehn Flaschen mit Öl geworfen. Auf einem so entstandenen Ölfleck stürzte am späten Sonntagnachmittag ein 37 Jahre alter Motorradfahrer und prallte gegen einen Pkw. Er erlitt tödliche Verletzungen. Die Polizei geht...

  • Mindelheim
  • 23.04.11
  • 16× gelesen
Lokales
2 Bilder

Schicksal
Ehemaliger Dritter Bürgermeister Hans-Werner Huber fühlt sich als Frau sehr wohl

Hubers neues Leben Er ist immer noch der umgängliche Mensch von früher: Die Art zu sprechen, der dunkle Fleck im rechten Auge, der trockene, spontane Witz - alles noch da. Etwas Entscheidendes aber ist anders: sein Geschlecht. Früher war er Hans-Werner Huber. Heute heißt er Susanne und ist eindeutig eine reifere Dame von 69 Jahren. Vor ihrer Geschlechtsumwandlung war Susanne Huber ein gesellschaftlich und politisch engagiertes Mitglied des Babenhauser Lebens. Sie war als «Er» Marktrat,...

  • Mindelheim
  • 20.04.11
  • 130× gelesen
Lokales

Baum
Frau von umstürzendem Baum getroffen

Bei Baumfällarbeiten in Kirchhaslach (Unterallgäu) ist am Dienstag eine 59-jährige Frau durch einen umstürzenden Baum verletzt worden. Laut Polizei fällte ein 74-Jähriger eine Buche. Diese riss beim Fallen eine weitere Buche um, die die Frau am Oberkörper und am Fuß traf und verletzte. Mit Verdacht auf ein gebrochenes Bein wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht.

  • Mindelheim
  • 31.03.11
  • 21× gelesen
Lokales

Dekanatssynode
Dekanatssynode: Viele Muslime nicht organisiert

Beim Thema «Mein Nachbar Islam» auf schwierigen Dialog hingewiesen Die aktuelle Integrationsdebatte und der Umstand, dass nur rund 20 Prozent der Muslime einem der bekannten Verbände angehörten, erschwere den Dialog. Dies sagte Rainer Oechslen, Islambeauftragter der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, auf der Dekanatssynode des Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirks Kempten in Rettenbach/Oberlöchlers (Ostallgäu). Kirchenrat Oechslen gab einen grundlegenden Einblick in gemeinsame...

  • Mindelheim
  • 21.03.11
  • 16× gelesen
Lokales

Kriminalität
Einbruch ins Landratsamt Unterallgäu geklärt

Akribische Spurenauswertung überführt nach fast einem Jahr den Täter Fast ein Jahr nach der Tat hat die Kriminalpolizei Memmingen den Einbruch ins Unterallgäuer Landratsamt im Februar 2010 aufgeklärt. Durch die akribische Arbeit der Spurensicherung konnten die Beamten nach eigenen Angaben einen 22-Jährigen aus dem Raum Mindelheim ermitteln. Er sitzt derzeit bereits wegen zahlreicher Eigentums- und Betäubungsmitteldelikte im Gefängnis. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann vergangenes Jahr...

  • Mindelheim
  • 15.01.11
  • 15× gelesen
Lokales

Tödlich
87-Jähriger von Pkw erfasst und tödlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstagmorgen in Engishausen (Unterallgäu) ein 87-jähriger Mann ums Leben gekommen. Laut Polizei erfasste eine 27-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Unterallgäu den 87-jährigen Fußgänger frontal. Der Mann erlitt tödliche Verletzungen und starb noch an der Unfallstelle. Zur Klärung der Unfallursache und des Unfallhergangs wurde ein Verkehrsunfallgutachter eingeschaltet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (08331) 100-0 zu...

  • Mindelheim
  • 29.12.10
  • 16× gelesen
Lokales

Testament
Frau vererbt Vermögen an Hospize

400.000 Euro für Einrichtungen zur Sterbebegleitung Einvernehmlich ist nun ein Erbfall einer Mindelheimerin gelöst worden, der vor gut zwei Jahren für Schlagzeilen gesorgt hat. Die Dame war im Jahr 2008 gestorben und hatte in einem handschriftlichen Testament unter anderem angeordnet, dass ein Verein für Sterbebegleitung in Mindelheim Erbe ihres Vermögens werden soll. Der Nachlass belief sich auf 400.000 Euro. Rechtsanwalt Dr. Holger Hoffmann hatte daraufhin im Auftrag der...

  • Mindelheim
  • 24.11.10
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019