Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

1.507×

Bergwandern
Anzeigen und Bußgelder für Campierer am Oberallgäuer Schrecksee

Nach Polizeikontrollen am frühen Morgen müssen mindestens vier Biwakierer mit Anzeigen und 300 Euro Bußgeld rechnen. Sie hatten in Schlafsäcken die Nacht am Oberallgäuer Schrecksee (1813 Meter) bei Bad Hindelang-Hinterstein verbracht. Dort aber ist das Campen und Biwakieren generell verboten, wie im gesamten Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen. Einzige Ausnahme: Notbiwaks von Bergwanderern oder -steigern, die – aus welchen Gründen auch immer – nicht mehr weiterkommen. Der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.08.17
769× 31 Bilder

Angriff
Drama in Sonthofen: Frau erleidet Stichverletzungen, Mann springt aus Fenster und Wohnung brennt

Zwei Schwerverletzte und ein Brand sind die Folge eines Dramas, das sich am Sonntagnachmittag in Sonthofen abgespielt hat. Ein Mann und eine 55-Jährige Frau mussten notärztlich versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden. Eine Augenzeugin berichtete von einer 'Fontäne am Hals.' Der 55-Jährigen, die schwere Stichverletzungen erlitten hatte, haben zwei Nachbarinnen Erste Hilfe geleistet. Die 55-Jährige habe laut um Hilfe geschrien, sagt eine der beiden. Sie sei daraufhin ins Treppenhaus gelaufen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.08.17
343×

Ehrenamt
Nachwuchs-Retter: Jugendgruppe der Bergwacht klettert in Sonthofen

Die Bergretter in Sonthofen gestalten die Jugendgruppe zusammen mit dem Deutschen Alpenverein Allgäu/Immenstadt. 'Das ergänzt sich gut', sagt Caprano. Das Klettern habe viel mit echten Bergeinsätzen zu tun: das Team zähle und auch das Seil werde dabei immer wieder gebraucht. Beispielsweise wenn ein Wanderer aus einem Klettersteig zu holen ist oder wie kürzlich, als ein Gleitschirmflieger im Baum landete und einen Notruf absetzte. Alle zwei Wochen treffen sich die 14- bis 19-Jährigen in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.07.17
193×

Tat-vor-Ort-Projekt
Bosch-Lehrlinge verschönern Pausenhof der Königsegg-Grundschule in Immenstadt

Im Pausenhof der Königsegg-Grundschule in Immenstadt gibt es jetzt eine Schatten spendende Pergola: Im Rahmen des 'Tat-vor-Ort-Projekts' hat eine Gruppe von zehn Auszubildenden der Firma Bosch das 'Grüne Klassenzimmer' im Pausenhof drei Wochen lang in eine Baustelle verwandelt. Die Lehrlinge bauten ein Dach über den Sitzgelegenheiten und verschönerten den Platz generell. Eine Aufgabe, bei der der Teufel im Detail steckte, sagt Gruppensprecher Dominik Herkommer. 'Wir hatten immer wieder mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.07.17
1.372×

Industrie
Wie es den Bosch-Standorten im Allgäu geht

Dieselskandal, Razzien, Preisabsprachen: Bei den deutschen Automobilherstellern reißen die schlechten Nachrichten nicht ab. Ganz anders bei Bosch, einem der größten Zulieferer der Autobranche. Weltweit stieg 2016 der Konzernumsatz um 3,6 Prozent auf über 73 Milliarden Euro und die Zahl der Mitarbeiter auf 390.000 – 14.500 mehr als im Jahr zuvor. Und auch der Bosch-Standort Oberallgäu mit den Werken in Blaichach und Immenstadt hat 'eine Reihe guter Dinge zu berichten', wie kaufmännischer Leiter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.07.17
114×

Forstwirtschaft
Bergwaldoffensive im Oberallgäu: Erfolg braucht langen Atem

Im zehnten Jahr des Programms ist die Bilanz durchwachsen. Zeitverträge für Beschäftigte statt personeller Kontinuität Der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz nimmt kein Blatt vor den Mund: 'Ich kann das so nicht akzeptieren', sagt er. Klotz ist auch Beiratsvorsitzender der Bergwaldoffensive (BWO) im Oberallgäu. Und da mangelt es seit Jahren an personeller Kontinuität. Meist bekommen die jungen, studierten Forstwirte nur Ein- oder Zweijahresverträge. Zuletzt hatten in Bayern zehn Betroffene vor...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.07.17
338×

Verkehr
Nachgefragt in Immenstadt: Dieselautobesitzer fühlen sich von den Herstellern hintergangen

Viele Jahre lang hieß es, Diesel seien eine gute und umweltverträgliche Alternative zum Benziner. Insbesondere dann, wenn man viel fährt. Jetzt gelten Diesel-Fahrzeuge als Dreckschleudern, werden verantwortlich gemacht für massenhaften Stickoxidausstoß jenseits aller Grenzwerte. Wir haben uns in Immenstadt umgehört, wie es Menschen geht, die plötzlich ein 'Problemauto' haben. Birgit Ostermeier fährt einen zehn Jahre alten Opel Combo CDTI. Sie hat sich den Kleintransporter gekauft, 'weil er vor...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.07.17
66×

Gestaltungsbeirat
Entwürfe für Stadthotel am Oberen Markt in Sonthofen sind umstritten

Auch wenn noch nichts spruchreif ist und kein Bauantrag vorliegt: Die bisherigen Pläne für ein Stadthotel am Oberen Markt in Sonthofen stoßen bei Anwohnern auf Widerstand. Ein 'derart hohes, monströses Hotelgebäude' sei nicht im Sinne der Bürger, sagt etwa Peter Schickart. Es kessele den Oberen Markt ein und nehme jegliche Sicht und Orientierung. Die Stadt ist anderer Meinung. Schickart wohnt in der Nähe und sieht sich von dem diskutierten Neubau betroffen, spricht nach eigenen Worten aber auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.07.17
51×

Wettbewerb
Sonthofen sucht Vorschläge für Marktwaage-Areal und Bereich des Gasthofs Zum Löwen

Über einen Wettbewerb möchte die Stadt Sonthofen die besten städtebaulichen Ideen für das Marktwaage-Areal zusammentragen. Für das Gebiet in zentraler Lage zwischen Hirnbein-, Promenade- und Hindelanger Straße soll bekanntlich ein neuer Bebauungsplan aufgestellt werden. Nun entscheid sich der Bauausschuss für einen Architekten-Wettbewerb in Form eines Workshop-Wochenendes. Das kostet etwa 95.000 Euro. Die Stadt will fünf Büros einladen, sich daran zu beteiligen. Zugleich verlängerte der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.07.17
379×

Erdgasproduktion
BHS Sonthofen erhält Großauftrag für vollautomatisches Raffinerie-Projekt im Iran

Fünf Filteranlagen von BHS-Sonthofen (Oberallgäu) unterstützen künftig die Erdgasproduk-tion im iranischen Bid Boland II Projekt. Die Anlagen reinigen vollautomatisch die zur Gaswäsche eingesetzten Amine (organische Abkömmlinge des Ammoniaks) und ermöglichen so 'einen geschlossenen, umweltfreundlichen und kostengünstigen Aminkreislauf', wie es in einer Firmenmitteilung heißt. Beim Bid Boland II Projekt in der iranischen Provinz Khuzestan im Südwesten des Landes entsteht eine neue Gas-Raffinerie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.06.17
985×

Selbstversuch
Die außergewöhnlichsten Eissorten im Allgäu im Test

Bergkäse, Olive-Feta, Schokolade mit Bergkräutern und Latschenkiefer und Erdnuss-Wasabi: Wir hatten die all-in.de-User nach den außergewöhnlichsten Eissorten im Allgäu gefragt - und sie dann gleich selbst getestet. Bisher waren wir eher Fans von klassischen Sorten wie Vanille oder Straciatella. Beim Eistest standen wir deswegen vor einer kleinen Herausforderung, denn ein paar Geheimtipps konnten wir uns als Eis eher weniger vorstellen. So ging es uns auch mit unserem ersten Test-Eis: Bergkäse....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.06.17
219×

Gericht
Kinderpornos im Internet verbreitet: Oberallgäuer (58) zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt

Entblößte Siebenjährige, Achtjährige, die von Erwachsenen missbraucht oder Zehnjährige, die zu sexuellen Handlungen gezwungen werden – Es ist eine Liste unfassbarer Grausamkeiten, verübt an wehrlosen Kindern, die der Staatsanwalt zum Auftakt der Verhandlung am Amtsgericht Sonthofen mit ruhiger Stimme verliest. Gezeigt werden diese Handlungen auf 156 Videos und 469 Bildern, die Ermittler der Kriminalpolizei bei einer Wohnungsdurchsuchung im Oktober 2016 auf Computern eines 58-jährigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.06.17
156×

Mobilität
Allgäuer Bahnhöfe sind schlecht für Rollstuhlfahrer ausgerüstet

Als Rollstuhlfahrer hat man es an Allgäuer Bahnhöfen nicht immer leicht. Nur wenige sind optimal für die Bedürfnisse behinderter Menschen ausgebaut. Vom Freistaat Bayern wurden der Bahn bis 2018 insgesamt 97 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung gestellt. Aber nur für 'verkehrlich besonders wichtige Bahnhöfe'. 'Das ist hoffnungslos wenig', sagt SPD–Landtagsabgeordnete Ilona Deckwerth, Sprecherin für Menschen mit Behinderung. 'Wenn Menschen mit Handicap mit der Bahn fahren sollen, dann...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.06.17
682×

Sanierung
Investor übernimmt im Juli die Geschäfte der Grüntenlifte

Die Pläne für eine Modernisierung der Grüntenlifte liegen seit über einem Jahr auf Eis. Viele Bürger vor Ort glauben nicht mehr an die millionenschwere Sanierung. Ab Juli soll die Angelegenheit wieder Fahrt aufnhemen. Investor Gregor Wallimann will die Geschäfte der Grüntenlifte Betriebs GmbH dann übernehmen, die (im Handelsregister) bis dato Gerhard Prinzing inne hat (Eigentümerfamilie seit 1960). Prinzings hatten sich jahrelang um den Verkauf der sanierungsbedürftigen Liftanlagen bemüht....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.06.17
300× 15 Bilder

Moderator
Fritz Egner beim Allgäuer Literaturfestival im Bahnhof Waltenhofen-Oberdorf

Fritz Egner umarmte einst die leicht bekleidete Soul-Sängerin Diana Ross in ihrer Garderobe. Beim Literaturfestival erinnert er sich. Er nimmt Platz auf dem zerschlissenen Ledersessel. Der freundliche, junge Mann aus der Kinder-Rateshow 'Dingsda' und der Radiosendung 'Pop nach 8' ist zu einem nicht minder freundlichen älteren Herrn geworden, einem profunden Kenner der Rock-, Pop- und vor allem der schwarzen Soulszene. Er, Fritz Egner, hatte sie alle vor dem Mikrofon: Stevie Wonder, Madonna,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.05.17
173× Video

Allgäuer Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 21

Diesmal steigt unsere Drohne über historischen Gemäuern in die Luft. Über 700 Jahre sind die schon alt. Einst lebten hier Ritter und Burgfräulein. Wer einen kurzen Aufstieg auf sich nimmt, kann von dort aus auch den Ausblick auf die umliegenden Berge genießen. Erraten Sie, wo wir sind?

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.05.17
54×

Wetter
Hitzewelle im Allgäu kurz vor Sommerbeginn sorgt für erhöhte Waldbrandgefahr

Wegen des für Mai rekordverdächtig heißen Wetters in den vergangenen Tagen und der großen Trockenheit hat die Regierung von Schwaben vor erhöhter Waldbrandgefahr gewarnt. Betroffen seien das Ost- und Oberallgäu sowie der Landkreis Lindau. Die Behörde forderte Luftbeobachter an. Speziell ausgebildete Experten und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern halten über den Wäldern Ausschau nach möglichen Brandherden. Bereits ausgebrochen, der nach raschem Einsatz eines Großaufgebots von Feuerwehr und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.05.17
383×

Projekt
Neue Eisenbahnbrücke in Sonthofen: Bauarbeiten starten im April 2019

Der Wunsch der Stadt ist in Erfüllung gegangen: Die neue Eisenbahnbrücke über die Immenstädter Straße bietet mehr Platz für den Verkehr, ohne dass eine teure Straßenabsenkung notwendig ist. Felicitas Polanetzki von der 'DB Netz AG' stellte jetzt das Projekt dem Stadtrat vor. Demnach wird die Brücke eine Durchfahrthöhe von 4,50 Meter haben statt wie bisher 4,10 Meter. Die lichte Weite steigt von sieben Metern auf 10,50 Meter. Damit erhält die Straße zwei Spuren, die beidseitigen Gehwege werden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.05.17
376×

Landwirtschaft
Droht den Milchtankstellen im Allgäu das Aus?

Eine Bundesverordnung schreibt für die Abgabestellen Messgeräte und Kassenbelege vor. Viele Bauern ärgern sich über immer mehr Bürokratie. Geld einwerfen, Knopf drücken und schon fließt die Milch. Rund um die Uhr kann man auf dem Hof von Familie Kögel in Thanners bei Immenstadt (Oberallgäu) am Automaten Rohmilch zapfen. Für Landwirte ist es eine Möglichkeit, ihre Milch direkt zu vermarkten und den Preis selbst festzulegen. Doch als Geschäftsmodell geht das Konzept nur bedingt auf. 'Das Thema...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.05.17
45×

Verkehr
Motorradsaison im Allgäu: Was Autofahrer beim Überholen beachten sollten

Mit den Temperaturen steigt auch die Zahl der Motorrad-, Roller- und Fahrradfahrer auf den Straßen. Viele lassen das Auto in der Garage und schwingen sich auf ihr Zweirad, um zur Arbeit oder zum Einkaufen zu fahren. Nicht selten kommt es dabei aber zu brenzligen Situationen, wie eine Frau aus Biessenhofen im Ostallgäu erzählt. Sie fahre jeden Tag mit dem Roller in die Arbeit und werde häufig ganz knapp von Autofahrern überholt. 'Das ist verdammt gefährlich', sagt sie und weist darauf hin, dass...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.05.17
1.997×

Neubau
Kutschenmuseum in Bad Hindelang bleibt heuer geschlossen

Das skurrile Kutschen-Museum in Bad Hindelang im Oberallgäuer Ostrachtal bleibt auch heuer geschlossen. Die Gründe sind bauliche Mängel, problematische Statik und vor allem der fehlende Brandschutz. 'Es ist unglaublich, wie viele Menschen noch immer zum Kutschenmuseum pilgern, obwohl es geschlossen ist', sagt Bad Hindelangs Bürgermeister Adi Martin. Anfang 2016 hat die Gemeinde aus Sicherheitsgründen die Schließung der Zauber-Glitzerwelt am Rande Hintersteins verfügt und einen Architekten mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.17
427× 27 Bilder

Outdoor
Bayern-1-Festival in Bühl am Alpsee lässt Besucher und Veranstalter strahlen

Am Ende waren dann doch alle glücklich. Die Sonne strahlte am Sonntag auf das Bayern-1-Outdoor-Festival in Immenstadt-Bühl herab und das Gelände am Ufer des Großen Alpsees war voller Menschen. Nachdem der kühle Wind am Samstag manche Besucher abgehalten hatte, strömten am Sonntag umso mehr nach Bühl. Sie nutzten die Gelegenheit, um viele verschiedene Sportarten und Spaßangebote auszuprobieren. 15.000 Menschen waren laut Veranstalter an dem Wochenende gekommen. Weiterlesen auf allgaeu.life, dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ