Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

1.033× 8 Bilder

Kunst
Maler Friedrich Hechelmann aus Isny wendet sich der Bildhauerei zu

Bei Friedrich Hechelmanns Kunst hatte man bisher immer das Gefühl, dass sich nicht viel verändert. Die Grundstimmung seiner Bilder klang ähnlich – egal ob er sich malend der Bibel annahm, mittelalterlichen 'Geisterrittern' aus Cornelia Funkes gleichnamigem Roman oder himmlischen Wesen in einem Engelbuch. Aber dann passierte etwas, das Hechelmann aus der Bahn warf – und auf eine neue künstlerische Spur setzte. Über das Ereignis will er nicht konkret sprechen. Es hat etwas mit der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.11.15
268× 41 Bilder

Kunst
Aufsehenerregende Bilder und Skulpturen im Fischinger Kurhaus

Symbolhaltige Bilder und Skulpturen, die viel Aufmerksamkeit erregen, sind bis 27. Januar im Fischinger Kurhaus Fiskina zu sehen. Dort zeigt die Wertacher Malerin und Grafikerin Magdalena Willems-Pisarek zusammen mit der Bildhauerin Daphne Kerber aus Isny neue Arbeiten. Warum die Bilder eine starke Sogwirkung entfalten und wie die Skulpturen die Wirklichkeit mit dem Reich des Fantastischen verbinden, lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 24.11.2015. Die Allgäuer...

  • Oberstdorf
  • 23.11.15
26×

Ausstellung
Wolfgang Niesners Werke in der Mewo-Kunsthalle in Memmingen

Wolfgang Niesner (1925 bis 1994) gehört zu jenen drei Künstlern des 20. Jahrhunderts, von denen die Memminger Mewo-Kunsthalle Sammlungen besitzt, die regelmäßig in verschiedenen Facetten präsentiert werden. Niesner ist bekannt durch Druckgrafik, doch auch das Handwerkszeug des Zeichners beherrschte er. Eine Ausstellung zum 90. Geburtstag des Künstlers zeigt seine Zeichnungen, die er mit feiner Hand geschaffen hat, manchmal auch mit feinem Humor. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 18.11.15
189×

Kunst
Leben auf dem Bauernhof von 1987 bis 2014: Vorstellung von 50 Höfe im Bauernhofmuseum in Illerbeuren

Der Tisch mit eingelegtem Steinmosaik, die zierlichen Stühle aus Eisen und der grazil geschwungene Leuchter vermitteln die Lebenskultur des Mittelmeerraums. Würde man solche Möbel in der Stube eines Allgäuer Bauernhauses erwarten? Vielleicht nicht, aber sie sind dort zu finden. Festgehalten durch eine Schwarzweiß-Aufnahme von Reiner Metzger. Der Oberstdorfer Fotograf hat zusammen mit dem Memminger Kulturwissenschaftler Dr. Otto Kettemann, von 1987 bis 2014 Leiter des Bauernhofmuseums...

  • Oberstdorf
  • 13.11.15
54×

Kunst
Fotograf Reinhard Tandler stellt eine Kamera obscura am Fellhorn auf

Monatelang hat der Fotograf Reinhard Tandler aus dem Oberallgäuer Blaichach an einer Kamera obscura gebaut. Diese stellte er am Samstag erstmals an der Mittelstation der Fellhornbahn bei Oberstdorf auf. Eine Kamera obscura ist quasi ein begehbarer Fotoapparat, der die Landschaft der Umgebung in seinem 'dunklen Zimmer', so die Übersetzung des Namens, zeigt. Ein Spiegel lenkt das Licht von oben durch eine tellergroße Linse ins Innere des Gerätes, wo die Besucher (zehn Menschen passen hinein) das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.11.15
403× 14 Bilder

Kunst
Matthias Höfling aus Ofterschwang zeigt ausdrucksstarke Portraitzeichnungen in Sonthofen

Matthias Höfling studiert die menschliche Gestalt und die Gesichter. Dabei blickt er tief unter die Oberfläche, um die Wesenszüge zu ergründen. Unter dem Motto 'Menschen' zeigt der 28-jährige Künstler aus Ofterschwang bis 13. November seine ausdrucksstarken Portrait-Zeichnungen im Sonthofer Café Herlein. Die Augen sind es, die in den Gesichtern der naturalistischen Kohlezeichnungen beeindrucken. Hellwach, verträumt, skeptisch oder gütig schauen sie einen an. Diese Blicke berühren auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.10.15
189× 23 Bilder

Kunst
Grafiken führen in Immenstadt in die satirische Welt des Schriftstellers Arno Schmidt

Ist es bitter, wenn das Werk eines Dichters in Vergessenheit gerät? Nein, es ist ein Segen. Zumindest schildert das Arno Schmidt in einer satirischen Erzählung so: Sie heißt 'Tina oder über die Unsterblichkeit'. Ausdrucksstarke Illustrationen zu ihr und zu weiteren Werken des niedersächsischen Schriftstellers sind noch bis 24. Oktober im Immenstädter Literaturhaus zu sehen. Sie stammen von einem Freund Schmidts, dem Maler und Grafiker Eberhard Schlotter (1921 – 2014), und führen in eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.10.15
28×

Künstlerhaus
Vorbereitungen für die 37. Ostallgäuer Kunstausstellung laufen in Marktoberdorf

Im Marktoberdorfer Künstlerhaus laufen derzeit die Vorbereitungen für die 37. Ostallgäuer Kunstausstellung (24. Oktober bis 3. Januar). Heuer wird der Eintritt noch kostenlos sein. Ab kommendem Jahr aber will die Stadt als Veranstalterin drei Jahre Eintritt erheben. Die Kosten werde der Erlös zwar nicht wesentlich decken, hieß es im Kulturausschuss der Stadt. Aber Eintritt zu zahlen sei auch eine Art der Wertschätzung des Gebotenen. Gleich bleiben soll dagegen die Provision, die die Stadt für...

  • Marktoberdorf
  • 13.10.15
418× 43 Bilder

Kunst
Vorderburger Bildhauer Matthias Buchenberg und Sonthofer Maler Bertram Schilling beschwören in Fischen Kraft der Gegensätze

Die Körper wirken füllig und doch filigran. Gegensätze beschwört Matthias Buchenberg in seinen Skulpturen, geschweißt aus feinen Metallstiften. Gegensätze betont auch die Ausstellung, die der Vorderburger Bildhauer zusammen mit dem Sonthofer Maler Bertram Schilling im Fischinger Kurhaus Fiskina gestaltet. 'Nord – Süd' lautet ihr Titel. Gegensätzlich, wie die beiden Himmelsrichtungen, wirkt auch der künstlerische Ansatz der beiden Oberallgäuer. Wie ihn die Ausstellung veranschaulicht,...

  • Oberstdorf
  • 06.10.15
218× 2 Bilder

Kunst
Jahresausstellung von Maria Attig und Gabriele Heller im Atelier K4 in Heimenkirch

Der Gefühlsexplosion steht das Thema 'Mensch' gegenüber Abstraktes, Porträts und Skulpturen zeigen Maria Attig und Gabriele Heller in der Jahresausstellung im Atelier K4 in Heimenkirch. Attig, Malerin aus Lindau mit künstlerischem Zuhause im K4, hat eigens auf diese Ausstellung hingearbeitet. Ihre abstrakten Werke sind eine regelrechte Gefühlsexplosion. Schreiende Farben, wilde Kleckse und windende Rinnsale bilden eine Kombination, von denen der Blick schwer abzuwenden ist, entdeckt man doch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.10.15
458×

Auszeichnung
Kunstpreis der Gemeinde Pfronten geht heuer an Gerhard Menger aus Kempten

Gerhard Menger aus Kempten ist neuer Träger des Kunstpreises der Gemeinde Pfronten. Im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung 'Kunst im Rathaus' wurde ihm die Auszeichnung für sein Werk 'Alte Bekannte' verliehen. Dieses schwarz-silberne Bild kombiniert aus einem Lexikon ausgeschnittene Porträts mit verformten Tabletten-Blistern. Den Sonderpreis, den heuer die St. Vinzenz Klinik Pfronten stiftete, erhielt Anita Kreck für ihr Werk 'entwurzelt'. In der Federzeichnung auf einer Radierung stehe ein...

  • Füssen
  • 05.10.15
367×

Malerei
Werner Specht zeigt im Immenstädter Schloss spannungsreiche Landschaften

Allgegenwärtige Hoffnung Werner Specht gilt als sensibler Beobachter des Allgäus, der Menschen und ihres Alltags, der Landschaft und ihrer Stimmungen. Dafür wird der Musiker, Liedermacher und Poet in der Region geschätzt. Ein feines Gespür für die Natur spiegelt auch seine Malerei wider. Das verdeutlicht die Ausstellung 'Lichtblicke', die anlässlich der Verleihung des Großen Kulturpreises der Rupert-Gabler-Stiftung in der Remise des Immenstädter Schlosses zu sehen ist. Am Samstag erhielt der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.10.15
68×

Show
Alpengaudi der Travestie: Sven Meyerhoff will Travestie-Szene ins Füssener Land holen

In Großstädten wie München und Hamburg begeistert die Szene bereits viele Menschen Wenn zu einer Körpergröße von 1,93 Metern auch noch High Heels hinzukommen 'Klar, dass die Leute da schauen', sagt Sven Meyerhoff, während er sein Gesicht gekonnt mit einem Make-up-Stift bearbeitet. Er steckt inmitten seiner Verwandlung zu Tante Zaza. Der 39-Jährige ist Travestiekünstler. Unter Travestie versteht man die Kunst, auf der Bühne in eine andersgeschlechtliche Rolle zu schlüpfen. Damit, im Alltag eine...

  • Füssen
  • 01.10.15
340× 7 Bilder

Kunst
Ulrike Kennerknecht aus Martinszell zeigt bemerkenswerte Papierarbeiten in Bad Hindelang

Bemerkenswerte 'Schrift-, Holz- und Papierarbeiten' zeigt Ulrike Kennerknecht aus Martinszell in den Teestuben auf dem Gailenberg bei Bad Hindelang. Das Sonett 63 von William Shakespeare (1564 - 1616) dient ihr dafür meistens als Grundlage. Was am Ende bleibt von Shakespeares poetischen Texten, ist das einfühlsam dargestellte Abbild von Rhythmus und Klang der Sprache. Wie es entsteht, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe im Allgäuer Anzeigeblatt vom 01.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.09.15
723× 14 Bilder

Kunst
Arnulf Heimhofer aus Burgberg zeigt reizvolle kleine Gemälde in Immenstadt

Auch schmucklose Ecken haben manchmal ihren Reiz. Zumindest für den, der sie mit dem Auge des Künstlers betrachtet. Das offenbart die jüngste Ausstellung von Arnulf Heimhofer in der Hautarztpraxis von Professor Dr. Torsten Schäfer in Immenstadt. Dort zeigt der Burgberger Maler bis Ende Januar vorwiegend kleinformatige Arbeiten. In schlichten Motiven entdeckt er dabei einen Reichtum an Farben. Was die Bilder des fast 85-jährigen Künstlers sonst noch auszeichnet, lesen Sie in der Mittwochsausgabe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.09.15
61×

Ausstellung
Klänge im Kunstkabinett in Kempten

Die Galerie gab diesmal ein schwieriges Thema vor, wie das Zögern der Künstler zeigte Das kunstinteressierte Publikum erwartet mit Spannung die Themenausstellungen im Kemptener Kunstkabinett, deren besonderer Reiz in der Konzeption als Doppelausstellungen liegt. Werke aus der Sammlung Dr. Wilhelm Maul und Arbeiten zeitgenössischer Künstler treten in Dialog miteinander. Die Thematik ist zumeist durch ein einziges, prägnantes Substantiv gegeben. Die aktuelle Ausstellung steht unter dem Thema...

  • Kempten
  • 23.09.15
206× 7 Bilder

Fotokunst
Elena Alger aus Bühl zeigt in Sonthofen die Kraft der Erde

'Die Kraft der Erde' hat Elena Alger aus Bühl bei Immenstadt in wunderschönen filigranen Farbfotografien festgehalten. Die Aufnahmen sind bei einer Reise 'durch die unendliche südamerikanische Weite' entstanden und muten auf den ersten Blick wie zart kolorierte Aquarelle an. Die Aufnahmen sind bis 9. Oktober im Sonthofer Café Herlein zu sehen. Wo sie entstanden und welche Geschichten sich hinter ihnen verbergen, lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 23.09.2015. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.09.15
32×

Kunst gegen Demenz
Ausstellung in Lindenberg: Wie aus Verwirrung Kunstwerke entstehen

Die Kunsttherapeutin und Künstlerin Marie-Luise Anten-Dittmar hat Menschen, die an Demenz erkrankt sind, ermuntert, kreativ tätig zu werden. Zusammen mit ihren eigenen Werken stellt sie aus den Ergebnissen eine Ausstellung zusammen, die aktuell als Sonderschau im Hutmuseum Lindenberg zu sehen ist. Auf welche Weise 35 demente Frauen und Männer aus dem West- und dem Unterallgäu ihre Erkrankung in bildlicher Form ausdrücken, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe im Westallgäuer vom 22.09.2015. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.09.15
308× 11 Bilder

Kunst
Jahresausstellung des Künstlerverbandes in der Kemptener Residenz: Gerhart Kindermann erhält Kollegenpreis

Eine Hassliebe verbinde ihn mit der Malerei. So spricht der Isnyer Künstler Gerhart Kindermann über das, was sein Leben zu einem Gutteil bestimmt. Die Hassliebe äußert sich unter anderem darin, dass er alte Bilder zerschneidet und sie auf neue Art zu Kunst werden lässt: Indem er Leinwandreste zu Kreisen oder farbigen Paketen formt. Wie das aussieht, ist nun bei der Jahresausstellung des Berufsverbandes Bildender Künstler (BBK) Schwaben-Süd in der Kemptener Residenz zu sehen. Neben den 71...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.09.15
314×

Kunst
Kunst am Bach: Elisabeth Bader zeigt ihre Kunstwerke am Schwabentag in Betzigau

Schon als Kind hat Elisabeth Bader seltsame Dinge aus dem Betzigauer Dorfbach gefischt. Etwa die Larven von Köcherfliegen. Nur ein paar Millimeter sind diese Gebilde groß, und sie besitzen eine eigenartig gepanzerte Struktur. Als Bader, inzwischen eine preisgekrönte Künstlerin mit Wohnsitz Augsburg, nun gebeten wurde, bei 'Kunst am Bach' in ihrem Heimatdorf mitzumachen, hat sie wieder Köcher gesammelt. Die dienen ihr nun als Vorlagen für ihre Kunstwerke, die sie zusammen mit 13 Künstlerkollegen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.09.15
115× 7 Bilder

Malerei
Annette Ostendorf zeigt Ansichtssachen in Fischen

'Malerei ist für mich Ausdruck verschiedener Gefühle und Stimmungen', sagt Annette Ostendorf über ihre Arbeit. Unter dem Motto 'Ansichtssachen' zeigt die westfälische Malerin ihre abstrakten Bilder im Fischinger Kurhaus Fiskina. Welche feinfühligen, ausdrucksstarken Geschichten diese Gemälde enthalten, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 17.09.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • Oberstdorf
  • 16.09.15
116×

Ehrung
Frisch gebackene Konditoren erhalten in Marktoberdorf Auszeichnung für ihr Handwerk

Die Lehrzeit ist beendet für die Auszubildenden für das Konditoren-Handwerk des Bezirks Schwaben. In einer festlichen Freisprechungsfeier erhielten 36 Konditoren und zehn Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Konditorei im Modeon in Marktoberdorf ihre Zeugnisse. 'Mit ihrer süßen Kunst begeistern sie alle', stellte unter anderem die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker heraus. 'Seit heute haben wir wieder einige hochtalentierte Nachwuchskräfte, die frische Ideen in...

  • Marktoberdorf
  • 14.09.15
180× 11 Bilder

Kunst
Bernd Seberich aus Rettenberg zeigt seine abstrakte Malerei

Licht flirrt im dichten Schilfrohr. Mitten drin im 'Schilf am Alpsee' beginnt das Gegenständliche sich aufzulösen. Bernd Seberich aus Rettenberg zeigt im Sonthofer Atelier 'Kreartiv' bis 25. September einen Querschnitt seiner abstrakten Malerei aus den vergangenen zwei Jahren. Was seine Malerei kennzeichnet und wie sie entsteht, lesen Sie in der Dienstagsausgabe im Allgäuer Anzeigeblatt vom 08.09.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.09.15
130× 23 Bilder

Ausstellung
Von Traktor-Modell bis Katalog-Design – Mächlar stellen in der Pfrontener Mittelschule aus

Selbst gebastelte Musikinstrumente, Kunst aus Schwemmholz, geklöppelte Blumen und funktionsfähige Modelle von Schleppern und alten Gebäuden – all das und noch viel mehr erwartet seit Samstag gut eine Woche lang die Besucher der Mächlar-Ausstellung in der Mittelschule Pfronten. Die traditionelle Veranstaltung – zum 29. Mal zeigen Bastler, Künstler und Kunsthandwerker um ihren Vorsitzenden Manfred Wünsch ihre Arbeiten – umfasst diesmal noch zwei interessante Sonderausstellungen. Der...

  • Füssen
  • 16.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ