Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

146× 3 Bilder

Wetter
Der Allgäuer Winter: Keine leichte Aufgabe für die Straßenmeistereien - Erst Schnee, jetzt Tauwetter

Nach dem vielen Schnee die letzten Tage kommt jetzt wieder ein leichter 'Wärmeeinbruch'. Die Durchfahrten sind eng, die Feiertage stehen an und die Urlauber kommen. 'Wir müssen die Straßen vom Schnee befreien, bevor das Tauwetter einsetzt', so Leonhard Koch, Leiter der Straßenmeisterei Sonthofen. Die Temperaturen sollen in den nächsten Tagen immer über 0 Grad liegen, dazu vereinzelt Regen statt Schnee. Damit die Straßen frei sind und es zu keinen Überflutungen kommt, haben die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.12.17
484×

Kultur
Sonthofen zeichnet Künstler Franz Meier aus

Franz Meier ist neuer Träger der Goldenen Ehrennadel der Stadt Sonthofen. Der Künstler und frühere Kunsterzieher erhielt die seltene Auszeichnung auf einstimmigen Beschluss des Stadtrates, weil er sich um Sonthofen und das Gemeinwohl besonders verdient gemacht habe. 'Franz Meier hat das kulturelle Profil der Stadt Sonthofen maßgeblich mitgeprägt', betonte Bürgermeister Christian Wilhelm in seiner Laudatio. Viele Oberallgäuer haben den 1933 in Kempten geborenen Franz Meier selbst als...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.12.17
859×

Mundart-Autorinnen Cornelia Beßler aus Bad Oberdorf erhält den Oberallgäuer Kulturpreis

Drei Oberallgäuer Mundart-Autorinnen hat Landrat Anton Klotz ausgezeichnet. Er überreichte Cornelia Beßler aus Bad Oberdorf den Kulturpreis des Landkreises Oberallgäu, der mit 1.000 Euro dotiert ist. Cornelia Ney aus Ofterschwang und Erika Lindner aus Sonthofen erhielten jeweils einen Anerkennungspreis in Höhe von 500 Euro. Cornelia Beßler belebe seit vielen Jahren das kulturelle Leben im Oberallgäu und setze sich – besonders durch ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen –...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.12.17
1.187×

Ausstellung
Privates Minimobil-Museum in Sonthofen zeigt 18.000 Modelle

Warum ins Miniatur-Wunderland nach Hamburg fahren, wenn es das Minimobil-Museum in Sonthofen gibt. Mitten im Oberallgäu lädt ein privates Museum mit einer riesigen Sammlung von Spielzeugmodellen zum Verweilen ein. Alles was fährt, segelt, über Schienen rollt oder in die Luft und in den Weltraum fliegt, findet sich dort als Minimodell im H 0-Maßstab, also 87 Mal kleiner als in Originalgröße. Vom ersten Automobil von Carl Benz bis zum größten Flugzeug der Welt, der russischen Transportmaschine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.12.17
1.444×

Bundeswehr
200 Millionen: Keine konkrete Aussage zum Ausbau der GOB-Kaserne in Sonthofen

Allen Unkenrufen skeptischer Bürger zum Trotz: So chaotisch wie beim Flughafen Berlin soll der Umbau der Generaloberst-Beck-Kaserne (GOB) in Sonthofen nicht laufen. Allerdings: Konkrete Aussagen, wann die frühere NS-Ordensburg und spätere Feldjägerschule für die Zwecke der ABC-Abwehr fertig ist, gibt es aktuell ebenso wenig wie zu den Gesamtkosten. Es ist weiter die Rede von rund 200 Millionen Euro – nach einer Hochrechnung mit Unwägbarkeiten. Wer sich mit Baukosten befasst, der weiß,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.12.17
62×

Kunst
Oberallgäuer Ensemble veröffentlicht Projekt LichtBildKlänge auf DVD

Es ist ein feines Projekt, das das Oberallgäuer Ensemble Vuimera mit dem Nesselwanger Fotografen Peter Krahe und seiner Frau Gerti verwirklicht hat: 'LichtBildKlänge' nennen sie ihre meditative, sinnliche Symbiose von Bild und Ton. Erstmals stellten sie diese bei der Kemptener Kunstnacht im September live vor. Nun gibt es eine DVD. Im folgenden Video erhalten Sie einen kleinen Einblick. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 13.12.2017. Die Allgäuer Zeitung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.12.17
486×

Ausstellung
Bunt und voller Anspielungen: Kunstpreis für Maria Profanter aus Bad Hindelang

Bei der 'Südlichen' erhält Maria Profanter den Oberallgäuer Kunstpreis. Gegenständliches dominiert bei den 150 Werken, doch die Grenzen zur Abstraktion sind fließend. Wie eine Insel schwimmt ein grünes Papier auf weißem Grund. Es erinnert von Weitem an ein Gehirn. Bunt ist dagegen ein organisches Gebilde, das wie ein Schwamm als Speicher dienen könnte. Für solch kaum konkrete, dafür umso anspielungsreichere Collagen und Gemälde hat Maria Profanter den Kunstpreis des Landkreises Oberallgäu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.12.17
663× 27 Bilder

Video
Winterdienst: Dauereinsatz im Flockenwirbel

Wegen der starken Schneefälle hatten die Räumdienste im Oberallgäu am Wochenende viel zu tun. Wir haben einen Fahrer der Straßenmeisterei Sonthofen auf seiner Tour begleitet. Als am Freitagnachmittag die ersten Flocken fallen, bereitet Andreas Pabst seine Tour vor. Nachdem der 48-Jährige eine Runde um sein Räumfahrzeug gedreht hat, beginnt er es mit knapp sechs Tonnen Streusalz und 2.000 Liter Sole zu beladen. Dann legt er die Streusalzmenge über einen Computer fest und los geht’s –...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.12.17
255×

Verkehr
In Sonthofen werden Motorradraser bald von hinten geblitzt

Der Landkreis Oberallgäu beteiligt sich mit 59.400 Euro am Kauf einer speziellen Geschwindigkeitsmessanlage für die Stadt Sonthofen. Mit der Anlage kann die städtische Verkehrsüberwachung Motorräder auch von hinten blitzen. Was praktisch ist, denn nur da haben Motorräder überhaupt ein Kennzeichen. Die vom Kreisausschuss gebilligte Summe entspricht 80 Prozent der Kosten. Nicht allein Oberallgäuern geht der Lärm rücksichtsloser Motorradfahrer auf die Nerven, sondern auch vielen Tirolern. Deshalb...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.12.17
465×

Jobs
Vollzeitstelle trotz Handicap: Franziska (27) arbeitet im CAP-Markt in Betzigau

Am liebsten arbeitet sie an der Kasse. Zu ihren Aufgaben zählt aber auch der Verkauf, die Warenbestellung und das Einräumen der Regale: Franziska Ziegelschmid fühlt sich pudelwohl an ihrer neuen Arbeitsstätte. Seit 1. September gehört die 27-Jährige zum Team des CAP-Marktes in Betzigau, einer Filiale der Gesellschaft der Werkstätten (GdW) für behinderte Menschen mit Sitz in Stuttgart. Die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen unterstützt die Anstellung von Franziska Ziegelschmid mit einem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.12.17
1.738× 100 Bilder

Veranstaltung
Kranzegg im Partyfieber: Der ALPRAUSCH im Geißstadl

Am Samstag, 25. November, hat das Geweih geglüht – bei der 18. Hüttengaudi von Griaß di’, dem ALPRAUSCH im Geißstadl in Kranzegg. Der Geißstadl war bereits um 21 Uhr gut gefüllt, ab 22 Uhr dann proppenvoll! Gäste konnten sich über Artikel aus der Griaß di’-Kollektion – unter anderem das legendäre Griaß di’-Tattoo für den Dirndl-Ausschnitt, den Herzpin und Postkarten freuen. Gelegenheiten zum Flirten gabs genug: An der Nachrichtenwand konnten alle Schüchternen eine Botschaft...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.11.17
302×

Finanzen
Grüntenlifte in Rettenberg: Insolvenzverwalter sucht nach Alternativlösungen

'Es wäre ein Jammer, wenn die Grüntenlifte nicht mehr liefen', sagt Peter Schöttl, Präsident des Verbandes Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte. Und schiebt nach: 'Für das ganze Allgäu.' Der vorläufige Insolvenzverwalter Florian Zistler (Kempten) hat mitgeteilt, dass der Schweizer Investor Gregor Wallimann auch bis Donnerstag nicht die zugesagten Mittel in die Grüntenlifte Betriebs-GmbH mit Sitz in Rettenberg eingebracht hat. In Branchenkreisen geht man davon aus, dass eine niedrige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.11.17
396×

Tourismus
Wird Hinterstein doch Bergsteigerdorf?

Die Hoffnung, dass Hinterstein doch noch das Prädikat 'Bergsteigerdorf' erhält, sind gestiegen. Und zwar deshalb, weil das Verwaltungsgericht Augsburg das seit Jahren umstrittene geplante Wasserkraftwerk Älpele an der Ostrach in Hinterstein vergangene Woche für unzulässig erklärte. Falls dagegen nicht geklagt wird, 'ist das Prädikat Bergsteigerdorf natürlich wieder ein Thema für uns', sagt Max Hillmeier, Tourismusdirektor von Bad Hindelang. Über eine erneute Bewerbung soll jedoch der Bad...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.11.17
538×

Diskussion
Wird das Immenstädter Freibad bald privat betrieben?

Für die Zukunft des Freibads in Immenstadt präsentieren die Stadtwerke drei Vorschläge. Doch im Bauausschuss des Stadtrats kommt eine weitere Idee auf: Privatmann Hannes Blaschke soll das Alpseebad übernehmen. Abriss, Neubau oder – wenigstens für einige Jahre – weiter wie bisher: Die Diskussion um die Zukunft des Immenstädter Freibads kommt schon seit längerem nicht voran. Denn alle Varianten sind mit hohen Ausgaben oder großen Konsequenzen verbunden. Im jüngsten Bauausschuss des Stadtrats kam...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.11.17
122×

Finanzen
Oberallgäuer Gemeinden mit Swap-Geschäften in die Währungsfalle getappt

Swap-Geschäfte hat nicht nur die Stadt Füssen abgeschlossen und damit kräftig Verluste eingefahren . olche Tausch-Verträge sind auch viele Oberallgäuer Kommunen eingegangen. Und haben meist davon profitiert. Pech hatten dagegen die Hörnerdörfer Fischen, Obermaiselstein und Bolsterlang. Sie wurden falsch beraten und bleiben jetzt auf einem Minus von voraussichtlich 600.000 Euro sitzen. Das haben die Gerichte so entschieden – nach fünf Prozessjahren durch drei Instanzen. Städte und Gemeinden, die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.11.17
392×

Milchwirtschaft
Arla überelgt, seine Allgäuer Werke zu verkaufen

Der dänisch-schwedische Molkereikonzern 'Arla Foods' prüft derzeit, ob er seine Werke in Sonthofen und Bad Wörishofen verkauft. Dort liefern Landwirte aus dem Allgäu und dem Landkreis Lindau ihre Milch ab. 'Es ist richtig, dass Arla Foods derzeit verschiedene strategische Handlungsoptionen für sein Geschäft im Allgäu prüft. Auch ein Verkauf der Standorte ist dabei nicht ausgeschlossen', sagt Pressesprecher Markus Teubner. Er kann sich aber auch vorstellen, 'dass strategische Partnerschaften mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.11.17
312×

Skibetrieb
Grüntenlifte: Investor hat noch kein Geld überwiesen

Auch am Freitag hat der Schweizer Investor Gregor Wallimann seine Ankündigung nicht wahr gemacht, Geld für den Erwerb der Grünten-Lifte und die Fortführung des Skibetriebs in Rettenberg-Kranzegg zu überweisen. Der gerichtlich bestellte vorläufige Insolvenzverwalter Florian Zistler von der Sanierungsgesellschaft Pluta hatte dem Schweizer eine gesetzt, die am Freitag endete. Nach Informationen unserer Zeitung geht es um die Zahlung eines niedrigen sechsstelligen Betrags an die bisherige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.11.17
464×

Skibetrieb
Insolvenzverfahren gegen Betreiber der Grüntenlifte: Ist am Donnerstag der Tag der Entscheidung?

Oliver Kunz, Bürgermeister der Oberallgäuer Gemeinde Rettenberg, nimmt kein Blatt vor den Mund: 'Das bereitet mir schlaflose Nächte', sagte er über das Tauziehen um die Zukunft der Grüntenlifte. kann nur noch abgewendet werden, wenn bis spätestens Ende der Woche Geld vom Schweizer Investor Gregor Wallimann an die Noch-Besitzerfamilie Prinzing fließt. 'Andernfalls werden wir mit Hochdruck an Alternativlösungen arbeiten', heißt es in einem Schreiben des gerichtlich bestellten vorläufigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.11.17
112×

Gericht
Keine Genehmigung für geplantes Wasserkraftwerk bei Bad Hindelang

Das Augsburger Verwaltungsgericht hat am Montag das seit Jahren umstrittene geplante Wasserkraftwerk Älpele an der Ostrach bei Bad Hindelang-Hinterstein für unzulässig erklärt. Die Kammer hob mit der Entscheidung die Genehmigung des Projekts bei Bad Hindelang durch das Oberallgäuer Landratsamt auf. Die Augsburger Richter verwiesen auf eine Entscheidung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs (VGH), wonach ein Wasserkraftwerk an der Ramsauer Ache in den Berchtesgadener Alpen ebenfalls nicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.11.17
347×

Geschichte
Historiker Otto Nübel beschäftigt sich mit der evangelischen Kirche im Oberallgäu während der Zeit des Nationalsozialismus

Noch immer liegt manches im Dunkeln, was Deutschlands dunkelste Zeit betrifft. Das macht ein Vortrag von Otto Nübel deutlich. Der promovierte Wirtschaftshistoriker hat sich mit der evangelischen Kirche während der Zeit des Nationalsozialismus beschäftigt. Ausgangspunkt der Forschung war die Oberstdorfer Christuskirche. Nübel bezog aber auch das gesamte Dekanat Kempten mit ein. Seine Erkenntnisse über die Ereignisse in Immenstadt, aber auch in Kempten, stellte er anlässlich der Ausstellung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.11.17
1.668×

Feriendorf
Baubeginn: Familie Gilb errichtet in Burgberg neun Luxus-Chalets mit insgesamt 35 Gästebetten

Die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet 'An der Sägmühle' haben bereits begonnen. Die Familie Gilb will auf ihrem Grundstück im Herzen Burgbergs Chalets bauen. In einem ersten Bauabschnitt geht es um neun solche moderne und luxuriös ausgestattete Holzhäuschen für Touristen. In einem weiteren Bauabschnitt sollen vier weitere folgen. Weil der Bebauungsplan rechtsverbindlich ist, konnte bereits der Bauausschuss das OK für den Baustart geben (sogenanntes Freistellungsverfahren), informierte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.17
658×

Wintersport
Insolvenzverfahren gegen Liftbetreiber: Grünten im Winter ohne Skibetrieb?

Amtsgericht eröffnet vorläufiges Insolvenzverfahren gegen den Liftbetreiber, weil dieser Schulden nicht begleicht. Schweizer Investor verspricht: 'Ich werde Geld überweisen' Das Amtsgericht Kempten hat ein vorläufiges Insolvenzverfahren für die Grüntenlifte Betriebs GmbH im Oberallgäuer Kranzegg angeordnet. Hintergrund ist, dass dem Unternehmen offenbar das Geld ausgegangen ist und Verbindlichkeiten gegenüber Mitarbeitern und anderen Firmen bestehen sollen. Der Liftbetreiber habe in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.11.17
230×

Änderungen
Sonthofen will auch nachts Parkgebühren kassieren

Das Parken in Sonthofen soll teurer werden. Die Stadt will die Gebühren erhöhen und zudem auch nachts kassieren - wenn auch nur einen Euro pro Nacht. Zugleich soll die untertags maximal erlaubte Parkzeit an den meisten Plätzen reduziert werden. Die Änderungen, die ab April gelten sollen, hat der Hauptausschuss dem Stadtrat einstimmig empfohlen. Bevor das Gremium am 28. November entscheidet, werden die Pläne in der Bürgerversammlung am 13. November vorgestellt. Mehr zum Thema, und warum Fahrer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.11.17
342×

Transport
Sonthofen bezuschusst Lastenräder

Lastenräder sind unglaublich vielseitig. Sie können in einem Umkreis von fünf bis 20 Kilometern für kleinere Transporte vom Einzelhandel genutzt werden. Aber auch von der Post, Pflegediensten, Apotheken und Kurieren. Deshalb will der Hauptausschuss des Sonthofer Stadtrats ab nächsten Jahr diese Fahrräder bezuschussen. Ab 2018 zahlt die Stadt Gewerbetreibenden 400 Euro für ein Rad ohne Elektroantrieb und 800 Euro für ein Gefährt mit elektrischer Unterstützung. Das auf drei Jahre begrenzte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ