Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

39×

Allgäuer Dorf
Harsche Kritik an Allgäuer Dorf in Füssen

Heimatvereine fordern öffentliche Beteiligung Massive Kritik an den Plänen für ein Allgäuer Dorf in Füssen hat jetzt der Bayerische Landesverein für Heimatpflege geäußert. Am Forggenseeufer soll für bis zu 60 Millionen Euro ein laut Projektentwicklern 'lebendiges Schaufenster des Allgäus' mit historischem Handwerk, traditioneller Kultur, Feriendorf und Familienhotel entstehen. Mitgetragen wird das Vorhaben privater Investoren von einem kommunalen Zweckverband, bestehend aus der Stadt Füssen und...

  • Füssen
  • 18.01.13
122×

Brauchtum
Volksmusikabend zum Tänzelfest in Kaufbeuren

&bdqou;Rockige Bienen&ldqou; und Gäste aus Tirol Wieder hieß es 'Volksmusik zum Tänzelfest' im Stadttheater Kaufbeuren und viele wollten sich an diesem Abend den Genuss an fröhlichen Weisen, an Besinnlichem und echter Volksmusik gönnen. Leider war die Aufnahmekapazität des Theaters viel zu früh erschöpft und viele Besucher fanden keinen Einlass mehr. All jene, die einen Platz gefunden hatten, erlebten eine hervorragende Mischung aus Blasmusik, Gesang und kleinen Geschichten. Gewohnt lebendig...

  • Kempten
  • 24.07.12
76×

Gautrachtenfest
Alpspitzler Nesselwang setzen für das Gautrachtenfest an den Ortseingängen Zeichen

'Riesenhoinzen' künden von einem Großereignis Es ist nicht mehr zu übersehen: Nesselwang ist Mitte Juli Gastgeber für das Gautrachtenfest des Trachtengaus Allgäu. Drei 'Riesenhoinzen' mit Riesenplakat empfangen Besucher der Marktgemeinde an den drei Ortseingängen. Der Trachtenverein 'Alpspitzler', allen voran Alfred Unsinn, hatte die Idee zu den ungewöhnlichen Plakataufstellern. Stück für Stück ergaben die Puzzleteile ein Gesamtbild und weckten damit von Anfang an Neugierde.Groß ist auch das...

  • Oy-Mittelberg
  • 14.06.12
34×

Auftakt
Musik im Park-Saison in Nesselwang ist eröffnet

'Auf dr Sonneseite' im Allgäu 'Auf dr Sonneseite': Der Titel dieses Jodlers war Programm bei der Eröffnung der 'Musik im Park'-Saison in Nesselwangs Kurpark Pavillon. Bürgermeister Franz Erhart und die Leiterin der Tourist-Information Ivonne Dischler begrüßten über 100 Zuhörer. Mit der Polka 'Wir Musikanten' starteten die Harmoniemusik und der Männerchor zusammen ins Programm. Die Jodlergruppe des Trachtenvereins 'Alpspitzler' erinnerte mit ihrem Lied 'Auf dr Sonneseite' daran, dass die...

  • Oy-Mittelberg
  • 01.06.12
26×

Veranstaltungskalender
Euregio präsentiert Internationale Kulturhöhepunkte 2012 im Allgäu, Außerfern und Kleinwalsertal

Über 100 Termine gebündelt Sie ist eine der erfolgreichsten Publikationen der 'Euregio via salina': Die grenzübergreifende Veranstaltungsübersicht 'Internationale Kulturhöhepunkte – Glanzlichter der Region' ist bereits zum 16. Mal erschienen. Der Kulturkalender bündelt auf 24 Seiten über 100 herausragende kulturelle Termine im Allgäu, Außerfern und Kleinwalsertal. Der Kalender sei aus der grenzübergreifenden Kulturszene nicht mehr wegzudenken, erklärte Euregio-Präsident Gebhard Kaiser bei...

  • Kempten
  • 04.02.12
317×

Neue CD
Alte Blasmusik lebendig halten - Martin Kern aus Buchenberg spielt Tanzbodenmusik des 19. Jahrhunderts

Martin Kern ist ein leidenschaftlicher Sammler alter Noten. In den vergangenen Jahren hat der Musiker, Komponist und Pädagoge aus Buchenberg (Oberallgäu) viele Manuskripte bei alteingesessenen Musikerfamilien und in Archiven von Blaskapellen aufgetrieben. Ihm ist aber nicht nur das Sichern der meist als Handschrift vorliegenden Dokumente ein Anliegen. Er will die Musik auch aufführen und damit lebendig halten. Wer sie hören will, hat dazu bei gelegentlich stattfindenden Konzerten Gelegenheit....

  • Kempten
  • 14.01.12

Wochenende
Sternsinger sind wieder im Allgäu unterwegs

In den Neujahrstagen ziehen Kinder von Haus zu Haus, um Geld für den guten Zweck zu sammeln Bis zum 5. Januar schreiben Allgäuer Kinder, als die Heiligen Drei Könige verkleidet, den göttlichen Haussegen an die Türstöcke. Seit Hunderten von Jahren bringen die Sternsinger mit einem Stück Kreide den Schriftzug an die Haustüren. Aktuell ist das 20 * C + M + B * 12. Ein Brauch aus dem 16. Jahrhundert, der sich bis heute gehalten hat. Daraus ergeben sich auch viele Fehlinterpretationen für den...

  • Kempten
  • 03.01.12
329×

Vorstellung
Niedersonthofener verfassen Kinderbuch

Traditionen und Bräuche 'Niedersonthofener Dorfgeschichten mit Opa Franz und dem kleinen Vincent' ist der Titel eines kleinen Kinderbuches, das nun öffentlich vorstellt wurde. Ideengeber und Autor ist der 26- jährige Architekturstudent Magnus Möschel, unterstützt wurde er in seinem Projekt durch den Allround-Künstler Patrick Brennan. Ursprünglich wollte Möschel einige Gute-Nacht-Geschichten über seinen Heimatort für den frisch geborenen Neffen Jakob schreiben. Diese Idee weitete sich aus, und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.09.11
677×

Traditionshandwerk
Bolsterlanger fertigt mit altem Werkzeug große Viehscheid-Schellenriemen

Ein Keller voll Leder und Blech - Selbst Japaner bestellen bei ihm Sehnig und kräftig sind sie. Seine Hände sprechen Bände. Herbert Vogler scheut die Arbeit nicht. Der drahtige Bolsterlanger mit den hageren Gesichtszügen hat sich als gelernter Raumausstatter in ein Traditionshandwerk eingearbeitet, das am Aussterben ist. Die Sattlerei ist seine Leidenschaft, sagt er. Obwohl durch seine Hände die meisten Kuhschellen für die Allgäuer Viehscheide gehen, kann er davon nicht leben. Vielmehr pflegt...

  • Oberstdorf
  • 22.09.11
43×

Festwoche
Buntes Programm auf der Festwochenbühne: TV Allgäu und RSA präsentieren sich im Stadtpark

Endlich ging es los. Zusammen mit RSA - dem Allgäusender- präsentiert TV Allgäu in diesem Jahr zum zweiten Mal ein gemeinsames Programm auf der großen Medienbühne im Kemptener Stadtpark. Seit 12 Uhr heute Mittag ist die Bühne fest in der Hand der beiden Rundfunksender. Unterhaltung, Information, Musik, Brauchtum, Wirtschaft: hier wird für jeden was geboten. Den Anfang machte die Tanzgruppe Unterillertaler Kempten. Auch am Wochenende geht´s mit unserem Festwochenprogramm weiter. Der Samstag...

  • Kempten
  • 19.08.11
31×

Brauchtum
Beim Tänzelfest-Volksmusikabend in Kaufbeuren geht es um allerlei Liebesdinge

Frisch, frech und doch traditionsbewusst Allerhand zum Thema «Liebe» war beim Tänzelfest- Volksmusikabend im ausverkauften Stadttheater zu erfahren: von der Liebe zur Heimat, zum Allgäu, von der Liebe zur Natur, von der Liebe zu Tradition und Brauchtum und von der Liebe zur Musik. Aber auch über auch die Zuneigung zu gutem Essen und Trinken und natürlich auch über die zwischen den Geschlechtern wurde klingend und gereimt philosophiert. Bereits zum 35. Mal fand der Volksmusikabend im Zuge des...

  • Kempten
  • 27.07.11

Fischertag
Thomas Graf ist Sieger beim Memminger Fischertag

Dicker Fisch aus dem Stadtbach bei Memminger Traditionsveranstaltung gezogen Wenn es um Wasser und Fische geht, dann ist Thomas Graf in seinem Element: Kein Wunder also, dass der Gas- und Wasserinstallateur, der in seiner Freizeit angelt, seit Samstag der neue Memminger Fischerkönig ist. Beim Fischertag, dem großen Memminger Heimatfest, stieg der 42-Jährige jedoch mit gemischten Gefühlen auf den Thron: Seinen Titel und seine 2000 Gramm schwere Königsforelle widmete > der kürzlich verstorbenen...

  • Kempten
  • 25.07.11

Brauchtum
Viehscheid: Im September geht es bergab - Hier die vorläufigen Termine

Noch dauert der Alpsommer rund zwei Monate. Doch der Alpwirtschaftliche Verein im Allgäu hat bereits jetzt die vorläufigen Viehscheid-Termine veröffentlicht. Je nach Wetter und Verlauf des Alpsiommers können sich allerdings in Einzelfällen Änderungen ergeben. Die Termine im einzelnen: Freitag, 9. September: 8.30 Uhr Oberstaufen Samstag, 10. September: 8.30 Uhr Bad Hindelang 9 Uhr Pfronten 13 Uhr Seeg Montag, 12. September: 10 Uhr Schöllang Dienstag, 13. September: 9.30 Uhr Oberstdorf...

  • Kempten
  • 14.07.11
490× 3 Bilder

Bildband
Fotograf Christian Heumader und Mundart-Autor Josef Schmid erinnern mit «Hoibat» an das Bergheuen im Ostrachtal

Vom mühsamen Mähen im Steilhang Im Ostrachtal hat sich in den vergangenen Jahrzehnten die Kulturlandschaft erheblich verändert: Wo heute Wälder an den Hängen der Berge wachsen, waren diese Hänge bis in die Mitte der 60er Jahre noch mit Wiesen überzogen, die damals selbst noch in den Steillagen gemäht wurden. Musste doch ein Heuvorrat angelegt werden, um das Vieh über den Winter zu bringen. Die Geschichte der Bergwiesen und die Mühsal des Bergheuens haben der Mundartautor Sepp Schmid und der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.05.11

Brauchtum
Aktivitäten rund um die Nacht zum 1. Mai im Allgäu noch recht jung

Freinacht, Frühling, Fruchtbarkeit - Polizei warnt vor Auswüchsen Bereits seit Jahrhunderten ist die Nacht vom 30. April auf den 1. Mai eine ganz besondere. In ihr feiern die Menschen seit alters her den wieder erwachten Frühling, erbitten Fruchtbarkeit und toben sich auf verschiedene Arten aus. Vielerlei Bräuche - auch seltsame - gingen schon immer mit dieser Nacht einher. Heutzutage etwa spielen vor allem junge Leute ihren Mitmenschen in der Freinacht Streiche. Dabei allerdings wird zunehmend...

  • Kempten
  • 30.04.11

Brauchtum
Freinacht im Allgäu - Weitere Bräuche zum 1. Mai

Die Kelten (800 bis 100 vor Christus) feierten in der Nacht zum 1. Mai Beltane, ein Frühlings- und Fruchtbarkeitsfest sowie den Sommerbeginn. In dieser Nacht vereinigte sich das Weibliche (die große Göttin, die Erde) mit dem Männlichen (teils als Maibaum dargestellt). Ihre Rollen übernahmen aber auch die erste Priesterin und der Anführer eines Stammes in einem Liebesakt vor dem Volk. Dieses wiederum feierte Frühling und Fruchtbarkeit unter anderem mit Freudenfeuern und Beischlaf auf den...

  • Kempten
  • 30.04.11
534× 2 Bilder

Brauchtum
Interview mit Veranstalter Martin Fackler des Vereins Börwangs Klausen

300 Klausen, Bärbele, Perchten und Krampusse aus dem gesamten Alpenraum am Wochenende zu Besuch im Oberallgäu Zottelige Fratzen, donnernde Glocken, Feuerschwaden, Rasseln und Ruten. Am Samstag, 20. November, wird es in dem kleinen Oberallgäuer Dorf Börwang gruselig. Unter dem Motto «Börwang brennt» werden Klausen, Bärbele, Krampusse und Perchten aus dem gesamten Alpenraum mit einem großen Umzug an die Bräuche rund um den Nikolaustag erinnern. Wir sprachen mit Veranstalter Martin Fackler,...

  • Kempten
  • 17.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ