Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Lokales

Berufsorientierung
Die berufliche Zukunft im Blick: 7. Berufsinformationstag in Mindelheim

Wohin geht der Weg im Berufsleben? Mit dieser Frage sollten sich Schüler schon früh beschäftigen. Das Angebot von rund 350 anerkannten Ausbildungsberufen und 16.000 verschiedenen Studiengängen macht die Entscheidung nicht gerade einfach, denn wer die Wahl hat, hat ja bekanntlich die Qual. Da ist der Berufsinformationstag in Mindelheim eine gute Möglichkeit, sich über die verschiedenen Ausbildungsberufe zu informieren. Am Samstag fand der zum 7. Mal statt.

  • Mindelheim
  • 24.03.14
  • 12× gelesen
Lokales

Schuldnerberatung
Immer mehr Menschen verschulden sich in Memmingen und dem Unterallgäu

Die Schuldnerberatung der Caritas hat 2013 erneut mehr Fälle registriert als im Jahr zuvor: 789 überschuldete Männer und Frauen aus Memmingen und dem Unterallgäu haben dort Rat und Hilfe gesucht, 2012 waren es noch 743. Die Zahlen hat Simone Jendrosch, die Leiterin der Schuldner- und Insolvenzberatung der Caritas, in ihrem Jahresbericht vorgelegt. Jendrosch erklart in diesem Zusammenhang: 'Die Zahl unserer Beratungsfalle hat sich in den zuruckliegenden Jahren zwar in Wellen bewegt, aber...

  • Mindelheim
  • 09.03.14
  • 13× gelesen
Lokales

Rathaussturm
Die Narren sind los: Der gumpige Donnerstag in Mindelheim

Schmotziger Donnerstag, unsinniger Donnerstag, oder Gumpiger Donnerstag genannt: ab heute beginnt für die Narren die Hochphase der Faschingszeit. Auch die Stadt Mindelheim stand ganz im Zeichen des "Gumpigen Donnerstags". In Mindelheim schon fast ein inoffizieller Feiertag. Dort gab es Umzüge, Faschingspartys und vieles mehr. Traditionell wurde das bunte Treiben heute Morgen mit dem Rathaussturm eingeleitet.

  • Mindelheim
  • 27.02.14
  • 16× gelesen
Lokales

Energie
Babenhauser Marktrat stimmt gegen Windkraft-Standort

Die Babenhauser Markträte haben sich einstimmig gegen den möglichen Windkraftstandort südlich des Ortsteils Unterschönegg ausgesprochen. Somit wird der Markt Babenhausen fordern, dass die geplante Vorrangfläche 'BY 24 Allmannshorn' aus dem aktuellen Entwurf des Regionalplans Donau/Iller gestrichen wird. Die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Donau-Iller hatte Ende 2013 beschlossen, das Beteiligungsverfahren dazu bis zum 28. März 2014 abzuschließen. Sollte bis dahin keine Stellungnahme...

  • Mindelheim
  • 17.02.14
  • 20× gelesen
Lokales

Kriminalität
Molotow-Cocktail bei Betzigau: Zusammenhang mit tödlichem Ölfleck-Anschlag?

Fieberhafte Suche nach 'absoluten Spinnern' Es sind Straftaten, die weit über die Grenzen der Region für Schlagzeilen gesorgt haben: Unbekannte hatten in den vergangenen Jahren immer wieder mit Öl gefüllte Flaschen auf verschiedene Straßen geschleudert. Vor knapp drei Jahren, am 17. April 2011, verunglückte auf einer so entstandenen Ölspur zwischen dem Unterallgäuer Markt Rettenbach und Ottobeuren ein 37-jähriger Motorradfahrer tödlich. Vergangenes Wochenende warf ein Unbekannter einen ...

  • Mindelheim
  • 05.02.14
  • 22× gelesen
Lokales

Fotoausstellung
Tales of Yesteryear: Fotoausstellung in Mindelheim inspiriert mit dem Charme des Verfalls

Für die meisten von uns sind sie eher ein Ärgernis: Verfallene Villen, verlassene Fabriken, aufgegebene Gebäude. Doch genau solche Orte können auch einen ganz besonderen Charme entwickeln. Das findet zumindest Sven Fennema. Der Künstler vom Niederrhein fotografiert diese Orte - und schafft damit Bilder, die die Fantasie anregen. 32 seiner Werke sind derzeit im Mindelheimer Rathaus zu sehen.

  • Mindelheim
  • 28.01.14
  • 21× gelesen
Lokales

Jobcenter
Mittelkürzungen: Unterallgäuer Landrat befürchtet Handlungsunfähigkeit des Jobcenters

Hans-Joachim Weirather wendet sich an Sozialministerin Emilia Müller Das Jobcenter Unterallgäu bekommt heuer erneut weniger Geld vom Bund. Landrat Hans-Joachim Weirather fürchtet nun, bei weiteren Kürzungen könnte das Jobcenter handlungsunfähig werden. In einem Schreiben bat er deshalb Sozialministerin Emilia Müller um Unterstützung. Von 2012 auf 2013 stellte der Bund dem Unterallgäuer Jobcenter bereits 18,2 Prozent weniger Geld zur Verfügung. Heuer sind es laut Schätzungen des...

  • Mindelheim
  • 10.01.14
  • 23× gelesen
Lokales

Kunstschlosser
Unvergängliche Kunstwerke: Wir schauen einem Blechschlosser über die Schulter

Es gibt manche gute Idee, die über die Jahrhunderte in Vergessenheit gerät. Der Erkheimer Bernd Kleimaier hat vor vielen Jahren solch eine Idee wiederentdeckt. Bis heute ist der Kunstschlosser der einzige in Deutschland, der diese spezielle Art von Kunsthandwerk beherrscht. Was Bernd Kleimaier herstellt? Wir von TV-Allgäu haben ihn in seiner Werkstatt besucht und es für Sie herausgefunden

  • Mindelheim
  • 08.01.14
  • 26× gelesen
Lokales

Sicherheit
Nach Zugunglück: Unterschriften-Aktion für sicheren Bahnübergang in Sontheim

Sontheimer wollen erreichen, dass am Unfallort möglichst bald eine Schranke installiert wird Nach dem schrecklichen Unglück an einem unbeschrankten Bahnübergang in Sontheim, bei dem zwei junge Männer getötet wurden, haben Bürger aus der Unterallgäuer Gemeinde jetzt eine Unterschriftenaktion gestartet. Damit wollen sie bei der Bahn erreichen, dass an der Unfallstelle möglichst bald eine Vollschranke installiert wird. Bislang ist geplant, den Übergang im Jahr 2017 umzubauen. Die beiden...

  • Mindelheim
  • 07.01.14
  • 59× gelesen
Lokales

Blechschlosser
Unvergängliche Kunstwerke: Wir schauen einem Blechschlosser über die Schulter

Es gibt manche gute Idee, die über die Jahrhunderte in Vergessenheit gerät. Der Erkheimer Bernd Kleimaier hat vor vielen Jahren solch eine Idee wiederentdeckt. Bis heute ist der Kunstschlosser der einzige in Deutschland, der diese spezielle Art von Kunsthandwerk beherrscht. Was Bernd Kleimaier herstellt? Wir von TV-Allgäu haben ihn in seiner Werkstatt besucht und es für sie herausgefunden.

  • Mindelheim
  • 07.01.14
  • 19× gelesen
Lokales

Weihnachten
Stadt Mindelheim vergibt zum 10. Mal den St. Lukas-Preis für Krippen

Jetzt in der Adventszeit werden die Krippen wieder aus dem Keller oder dem Dachboden geholt. Von wertvoll handgeschnitzten Einzelstücken, über Playmobil-Krippen für Kinder, bis zum Billigimport aus China reicht das Angebot. Regelrechte Kunstwerke gibt es auch. An vier Künstler ist am Wochenende in Mindelheim der renommierte St. Lukas-Preis vergeben worden.

  • Mindelheim
  • 02.12.13
  • 18× gelesen
Lokales

Rollout
Vom Allgäu nach Afrika: Grob Aircraft liefert sechs Trainingsflugzeuge ans Kenianische Militär

Seit 1971 werden in Mattsies bei Tussenhausen Flugzeuge produziert. Zunächst konzentrierte man sich auf Segelflugzeuge, seit den 80er Jahren werden aber vor allem motorisierte Maschinen hergestellt. Nach einigen Hoch und Tiefs folgte 2009 der Absturz: die Firma musste Insolvenz anmelden. Doch dank einem neuen Investoren aus München wird seit vier Jahren wieder unter dem Namen Grob Aircraft in Mattsies gewerkelt. Und das mit Erfolg: Ein Großauftrag nach dem anderen wird ins Unterallgäu...

  • Mindelheim
  • 05.11.13
  • 45× gelesen
Lokales

Fund
Gefundene Jesusfigur in Mindelheim ist eine Million Euro wert

Toller Fund in Mindelheim - eine Jesusfigur im schwäbischen Krippenmuseum ist rund eine Millionen Euro wert. Die spätgotische Figur wurde im Museum gefunden und anschließend restauriert. Seit rund 25 Jahren ist die Figur bereits im Museum ausgestellt  erst jetzt wurde festgestellt, dass die Figur vom berühmten Bildhauer Michel Erhart aus der Ulmer Schule stammt. Zurzeit befindet sich die Figur in einem Banktresor, weil das Museum umgebaut wird. Die Figur stammt vermutlich aus einem...

  • Mindelheim
  • 23.10.13
  • 27× gelesen
Lokales

Tagung
Besondere Bedürfnisse: Soziale Landwirtschaft soll Menschen helfen

Die Landwirtschaft produziert Fleisch, Milch und Getreide. Aber dass sie auch für Bildung, Therapie und Betreuung steht, das ist neu. Das alles steckt in dem Begriff "Soziale Landwirtschaft" - ein Konzept, mit dem man sich seit kurzem auch im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten beschäftigt. Eine zweitägige Tagung im ehemaligen Kloster Lohhof bei Mindelheim soll jetzt die einzelnen Partner besser vernetzen.

  • Mindelheim
  • 22.10.13
  • 11× gelesen
Lokales

Baukultur
Typisch fürs Unterallgäu: Landkreis will die regionale Baukultur fördern

In den 70er Jahren gab es im Unterallgäu rund 10.000 landwirtschaftliche Betriebe - heute sind es nur noch 2.000. Und nach Schätzungen des Landratsamtes wird die Anzahl in den nächsten 10 Jahren nochmal deutlich sinken. Die Landwirtschaft zieht sich aus den Dörfern also zurück, die Gebäude aber bleiben. Leer stehende Bauernhöfe, die langsam verfallen, sind keine Seltenheit mehr. Das ist eines der zentralen Probleme der Unterallgäuer Baukultur. Diesem und anderen will sich der Landkreis nun mit...

  • Mindelheim
  • 16.10.13
  • 10× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Bundesverband Deutscher Milchviehalter diskutiert in Mittelrieden über Milchpreis

Bauern wollen aber weiter für höhere Preise kämpfen. Die Lage der Milchbauern hat sich gebessert, aber wirklich gut ist sie noch nicht. Diesen Eindruck vermittelten Vertreter des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter (BDM) auf ihrer Jahresversammlung in Mittelrieden. Erste Molkereien hätten für den Oktober zwar einen Milchpreis von 40 Cent pro Liter angekündigt und erfüllen damit die langjährige Forderung des BDM. Es wurde aber deutlich, das selbst damit die Betriebe nach Berechnungen des...

  • Mindelheim
  • 16.10.13
  • 29× gelesen
Lokales

Naturschutz
Gefährdete Art: Die Bachmuschel im Unterallgäu

Muscheln sammeln Kinder am Strand, beim Italiener gibt es sie mit Weißweinsoße und manche denken sofort an Austern. Die Wenigsten von uns kommen aber wahrscheinlich vom Thema Muscheln direkt auf das Unterallgäu. Aber genau da gibt es sie: die Bachmuschel. Allerdings ist sie gefährdet und gilt deshalb als geschützte Art. In Erkheim wird gerade ein Zulauf der Günz auf die Population der Bachmuschel untersucht.

  • Mindelheim
  • 27.09.13
  • 18× gelesen
Lokales

Zukunft
Ausbildung: Experten klären im Unterallgäu uber Mythen der Lehrstellensuche auf

'Man holt sich keinen faulen Apfel' Viele Betriebe suchen händeringend nach Auszubildenden. Trotzdem wurden laut Berufsbildungsbericht im Jahr 2012 in Deutschland weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen als im Vorjahr. Bei einem Treffen im Landratsamt Unterallgäu hat Isabel Krings, Leiterin der Freiwilligenagentur Schaffenslust, gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft über 'Mythen der Lehrstellensuche' berichtet. Der Hintergrund des Gesprächs: Sowohl Lehrer als auch die...

  • Mindelheim
  • 21.09.13
  • 16× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Dem Wetter zum Trotz: Ernte im Unterallgäu besser als erwartet

Trotz des kalten, nassen Frühjahrs und des trockenen Sommers können die meisten Bauern zufrieden sein Die Getreideernte im Unterallgäu ist in diesem Jahr trotz des kalten, nassen Frühjahrs und der Trockenheit im Juli besser ausgefallen, als die Experten noch Mitte des Jahres zu hoffen gewagt haben. 'Das Wetter hat heuer überraschenderweise wenig Auswirkungen gehabt. Der Ertrag war wider Erwarten gut', sagt Xaver Merk vom Landwirtschaftsamt in Mindelheim. Insgesamt wird die Getreideernte in etwa...

  • Mindelheim
  • 19.09.13
  • 17× gelesen
Lokales

Ausbildung
Mythos freie Lehrstellen

Eigentlich ist die Lage auf dem Ausbildungsmarkt traumhaft: Auf jeden Jugendlichen kommen im Schnitt 1,5 freie Plätze. Doch jetzt kommt ein großes aber. Nicht jeder Jugendliche bekommt auch einen Ausbildungsplatz. Gründe dafür gibt es so einige. Und die meisten davon müssen sich die Jugendlichen selbst ankreiden, sagt die Wirtschaft.

  • Mindelheim
  • 18.09.13
  • 14× gelesen
Lokales

Gericht
Psychisch Kranker nach Attacke auf Landwirt in Winterrieden wieder auf freiem Fuß

Im Wahn mit Heugabel auf Bauern losgegangen Der psychisch kranke Mann, der am Tag vor Heiligabend 2012 in Winterrieden (Unterallgäu) einen Landwirt mit einer Heugabel attackiert hat, ist wieder auf freiem Fuß. Das Landgericht Memmingen ordnete zwar eine Unterbringung des paranoid-schizophrenen jordanischen Asylbewerbers an, setzte diese aber zur Bewährung aus. Grund ist, dass sich der Gesundheitszustand des 29-Jährigen im Laufe seines neunmonatigen Zwangsaufenthalts im Bezirkskrankenhaus...

  • Mindelheim
  • 13.09.13
  • 31× gelesen
Lokales

Urkunde
Erkheimer Schreinerei Hölzle als Generationenfreundlicher Betrieb ausgezeichnet

Der Schreinermeister Dieter Häring von der Schreinerei Hölzle in Erkheim (Unterallgäu) ist der erste Unternehmer in Schwaben, der das Zertifikat verliehen bekam. 'Wir haben uns das Fachwissen erarbeitet und damit die Voraussetzung für diese schöne Auszeichnung geschaffen', so Geschäftsführer. Häring sagte das, als er die Urkunde für das Markenzeichen 'Generationenfreundlicher Betrieb Service und Komfort' von Claudia Bröll-Ostler (Handwerkskammer für Schwaben) entgegen nahm. Gemeinsam mit...

  • Mindelheim
  • 29.08.13
  • 52× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019