Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Lokales
Milch Symbolbild.

Verbraucher
Bakterien in der Milch: Einige Supermärkte und Discounter rufen Produkte zurück

Das Deutsche Milchkontor (DMK) und die Firma Fude + Serrahn rufen großflächig frische fettarme Milch aus Supermärkten zurück. Im Rahmen von Routinekontrollen wurden bei einzelnen Artikeln Keime des Typs Bakterium Aeromonas hydrophila/caviae festgestellt, die zu Durchfall führen können. Betroffen sind Eigenmarken von Ketten wie Aldi, Lidl, Edeka und Rewe. Die fraglichen Marken tragen das Kennzeichen "DE NW 508" und bestimmte Mindesthaltbarkeitsdaten zwischen dem 10. und dem 20....

  • Kempten
  • 11.10.19
  • 3.133× gelesen
Lokales
Die Bahndächer in Kempten sollen stark verkürzt werden. Das Bayerische Verkehrsministerium kritisiert das Vorhaben der Bahn scharf (Symbolbild).

Bauarbeiten
Neue Bahndächer in Kempten zu kurz: Bayerisches Verkehrsministerium fordert Bahn zum Umdenken auf

Der Bayerische Verkehrsminister Hans Reichhart (CSU) hat die geplanten Bauarbeiten am Bahnhof in Kempten kritisiert. Die Bahn will dort die Dächer an den Steigen stark verkürzen. Dass die Bahndächer bei Modernisierungen schrumpfen, ist in Deutschland kein Einzelfall. Der Bahnhof in Kempten soll barrierefrei umgebaut werden. Dabei erneuert die Bahn auch die Bahndächer. Von 140 Meter auf 65 Meter werden sie dabei schrumpfen, so der aktuelle Stand. Da sich die Fördergelder vom Bund nach den...

  • Kempten
  • 10.10.19
  • 2.387× gelesen
Sport
Die Cheerleader der Allgäu Comets werden – trotz der aktuell kontroversen Diskussion – weiter zu sehen sein: (oben von links) Nadine Kraus, Nathalie Christ, Miriam Schonhoven, (unten von links) Sandy Abeling, Vanessa Pink, Julia Rokitta, Katharina Schneider, Anna Jakele, Julia Heinle, Kiara Gebhart und Alina Nagl.

Diskussion
Keine Cheerleader mehr bei Alba Berlin: Allgäu Comets gehen anderen Weg

Basketball-Bundesligist Alba Berlin verzichtet seit dieser Saison auf seine Cheerleader. „Der Verein ist zu der Überzeugung gekommen, dass das Auftreten junger Frauen als attraktive Pausenfüller bei Sportevents nicht mehr in unsere Zeit passt“, sagt Albas Geschäftsführer Marco Baldi. Der einzige Verein im Allgäu, zu dem ein Cheerleader-Team gehört, sind die American Footballer der Comets in Kempten. Und die denken nicht daran, auf ihre Cheerleader zu verzichten. Tanja Hafels (34) und ihre...

  • Kempten
  • 05.10.19
  • 3.048× gelesen
Lokales
Die Leser der Allgäuer Zeitung haben entschieden: Von den knapp 600 Einsendungen entfielen über 250 Stimmen auf die Kranzrinder der Unterlauchalpe (links), der Alpe Hirschgund (Mitte) und der Michelesalpe (rechts). Sie wurden damit zu den drei schönsten geschmückten Tieren gewählt.

Viehscheid
Kranzrind-Prämierung 2019: Das sind die drei Schönsten

Das sind die Sieger unserer Kranzrind-Prämierung: die Alpe Hirschgund bei Gunzesried, bewirtschaftet von Hans-Martin und Sandra Jordan aus Blaichach, die Unterlauchalpe der Weidegenossenschaft Maierhöfen mit Hirt Herbert Fink aus Oberstaufen und die Michelesalpe bei Thalkirchdorf mit Hirtin Lissi Rietzler aus Wiggensbach. Ihre drei Kranzrinder wurden von knapp 600 Zeitungslesern zu den schönsten unter zwölf Finalisten gewählt. „Dieser Alpsommer war ein Traum“, sagt Hirt Herbert Fink: „Den...

  • Kempten
  • 05.10.19
  • 11.200× gelesen
  •  1
Lokales
Am Kindergarten im Memminger Stadtteil Steinheim wurde das Glas der Eingangstür eingeschlagen.

Sachschäden
Vandalismus im Allgäu: Täter werden nur selten gefasst

Zäune, Bänke, Mülleimer, Schilder, Spielgeräte: Die Liste der Gegenstände, die in Kaufbeuren auf öffentlichen Plätzen beschädigt werden, ist lang. „Vandalismus ist ein Problem“, heißt es vonseiten der Stadtverwaltung. Auch andere Allgäuer Städte klagen darüber. In Kaufbeuren wird die Zahl der Schäden immer größer. Laut Verwaltung kommt es in Kaufbeuren immer häufiger vor, dass öffentliche Grünflächen beschädigt werden: Unbekannte fahren mit ihren Autos auf den Wiesen, lassen die Reifen...

  • Kaufbeuren
  • 01.10.19
  • 549× gelesen
Lokales
Agentur für Arbeit (Symbolbild)

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote im September: Wieder weniger Arbeitslose im Allgäu

Die Arbeitslosenquote im Allgäu ist im September wieder gesunken. Insgesamt waren laut Agentur für Arbeit knapp 8.800 Menschen arbeitslos. Die Quote ist im Vergleich zum August um 0,1 Prozentpunkte auf jetzt 2,3 Prozent gesunken. Damit liegt das Allgäu 0,5 Prozent unter dem Bayerischen Durchschnitt (2,8 Prozent) und 0,3 Prozent unter dem Durchschnitt des Regierungsbezirks Schwaben (2,6%). "Im September hat sich der Arbeitsmarkt im Allgäu weitgehend stabil gezeigt. Erfreulich ist...

  • Kempten
  • 30.09.19
  • 584× gelesen
Lokales
4.000 Tonnen Plastikmüll, sogenannte Leichtverpackungen, sind im ZAK-Verband 2018 angefallen. Im Ostallgäu sind es 2.700 Tonnen pro Jahr. Laut den Unternehmen, die für die Sortierung verantwortlich sind, gelangt davon ein kleiner Teil zur Weiterverarbeitung im Ausland. (Archivbild)

Entsorgung
Was passiert mit unserem Müll?

„Man sieht auf den Bildern im Fernsehen ja auch Verpackungen aus Deutschland“, sagt Karl Heinz Lumer, Geschäftsführer des Zweckverbands für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK). Er meint damit die Bilder von Plastikmüll an Stränden oder in Meeren, die in den Nachrichten gezeigt werden. Der Frage, was mit den Plastikverpackungen aus dem Allgäu passiert, gehen jetzt der ZAK und der Lindauer Bund Naturschutz (BUND) nach. BUND-Kreisvorsitzender Erich Jörg will in einem Brief an den Zweckverband wissen,...

  • Kempten
  • 28.09.19
  • 1.153× gelesen
Lokales
Wechselhaftes Herbstwetter am Wochenende (Symbolbild).

Wetter
Wechselhaftes Herbstwetter im Allgäu - Sonnenschein am Sonntag

Ab nach draußen oder doch lieber gemütlich drinnen auf dem Sofa bleiben? Das wechselhafte Herbstwetter am Wochenende macht einem diese Entscheidung nicht leicht. Nur der Sonntag lädt mit viel Sonnenschein nach draußen ein. Der Freitagmorgen ist grau und kalt bei um die 12 Grad. Gegen Mittag kommt immer mal wieder die Sonne raus und die Temperaturen steigen auf bis zu 20 Grad. Tagsüber bleibt es am Freitag voraussichtlich trocken, nachts hingegen ist Regen zu erwarten.  Der Samstag ist...

  • Kempten
  • 26.09.19
  • 1.812× gelesen
Polizei
Am 25.09.2019 fand im Polizeipräsidium Schwaben Süd/West eine Pressekonferenz zur Einführung der „Body-Cams" statt.
12 Bilder

Video-Beweismittel
Einführung der "Body-Cam": Mehr Schutz für Polizeibeamte im Allgäu

Beleidigungen, Aggressivität, Respektlosigkeit und körperliche Gewalt. Das alles bekommen Polizeibeamte tagtäglich in ihrem Beruf zu spüren. „Die Gewalt gegen Polizeibeamte hat besorgniserregende Ausmaße angenommen“, stellte Polizeipräsident Werner Strößner vom Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West am Mittwoch auf einer Pressekonferenz fest. Die Statistiken der Polizei besagen, dass verbale und körperliche Gewalt gegen Polizisten im Dienstbereich des Präsidiums Schwaben Süd/West zugenommen...

  • Kempten
  • 25.09.19
  • 2.598× gelesen
Lokales
Der Wochenstart im Allgäu ist regnerisch, bewölkt und teils sonnig.

Wetter
Regnerisch, bewölkt und teils sonnig: Herbstliches Wetter zum Wochenstart im Allgäu

Pünktlich zum kalendarischen Herbstanfang stellt sich auch das Wetter um. Nach dem spätsommerlichen Wochenende mit viel Sonnenschein müssen wir uns auf feuchtkaltes Wetter einstellen.  Die neue Woche wird deutlich kühler mit Temperaturen zwischen 9 und 13 Grad am Montag. Es erwartet uns graues Herbstwetter mit anhaltendem Regen. Erst in der Nacht von Montag auf Dienstag hört es auf zu regnen. Der Dienstag wird wieder etwas freundlicher. Es bleibt bewölkt, aber hier und da kann es auch...

  • Kempten
  • 23.09.19
  • 566× gelesen
Lokales
Am Freitag, 20. September 2019 gehen wieder zahlreiche Schüler für das Klima auf die Straße. Auch Erwachsene nehmen an den Demos im Allgäu teil. (Archivbild)

Fridays for Future
#AllefürsKlima: Wo diesen Freitag (20.09.) im Allgäu demonstriert wird

Die "Fridays for Future" Organisatoren haben für Freitag, 20. September zu einem globalen Klimastreik aufgerufen. Dabei appellieren die Organisatoren nicht nur an die Jugendlichen, sondern auch an die Erwachsenen an dem Klimastreik teilzunehmen. Allein in Deutschland finden insgesamt rund 500 Demos. Verschiedene Kundgebungen und Aktionen sind auch im Allgäu geplant. Der Zeitpunkt für den globalen Streik ist nicht zufällig gewählt. Zeitgleich tagt in Berlin das Klimakabinett. Außerdem findet...

  • Kempten
  • 20.09.19
  • 3.476× gelesen
Lokales
Braunkehlchen kommen beispielsweise immer früher aus ihrem Winterquartier in Afrika zurück ins Allgäu. (Archivbild)

Studie
Wie die Klimakrise das Allgäuer Ökosystem beeinflusst

Wie sehen die Auswirkungen der Klimakrise auf Flora und Fauna im Allgäu aus? Dieser Frage ist eine Studie des Bundes Naturschutz (BN) nachgegangen, die Biologen und Artenschutzexperten am Montag in Kempten präsentierten. Da die Jahresdurchschnittstemperatur im Allgäu von 1900 bis jetzt – je nach Höhenlage – bereits um 1,4 bis 2,4 Grad zugenommen hat, gerate das gesamte Ökosystem immer mehr durcheinander, sagte Dr. Christine Margraf, Vize-Landesbeauftragte des BN. Zwar habe es auch früher...

  • Kempten
  • 17.09.19
  • 983× gelesen
Lokales
Karl-Heinz Brunner (66) hat seine Kandidatur für den Vorsitz der SPD zurückgezogen.

SPD
Allgäuer Betreuungsabgeordneter Karl-Heinz Brunner zieht Kandidatur für Parteivorsitz zurück

Der Neu-Ulmer Bundestagsabgeordnete Karl-Heinz Brunner hat seine Kandidatur für den Parteivorsitz der SPD zurückgezogen. Als Begründung gab Brunner an, dass er dadurch eine klarere Wahlentscheidung herbeiführen möchte. Ein großes Kandidatenfeld hingegen erschwere ein deutliches Wahlergebnis, so Brunner auf seiner Homepage. Brunner hatte am 19. August seine Kandidatur als neuer Parteichef bekanntgegeben. Der ehemalige Bürgermeister von Immenstadt war als Einzelkandidat ins Rennen gegangen....

  • Kempten
  • 16.09.19
  • 542× gelesen
Lokales
Erster Schneefall in den Allgäuer Alpen (Symbolbild).

Wetter
Nach erstem Schneefall in den Bergen: Kühler Wochenstart und steigende Temperaturen ab Dienstag

Der erste Schnee überzuckerte am Wochenende die höchsten Bergspitzen der Allgäuer Alpen. Die Kaltfront von Tief "Ferdinand" sorgt auch zum Wochenstart immer noch für Schneefall auf bis zu 1.800 Meter. Auch im Tal ist der Montag eher kühler mit Tiefsttemperaturen von 5 bis 7 Grad. Untertags gibt es immer wieder vereinzelte Regenschauer, gegen Abend bleibt es voraussichtlich trocken.   Ab Dienstag steigen die Temperaturen wieder an. Untertags ist es wolkig mit Höchsttemperaturen bis zu 17...

  • Kempten
  • 09.09.19
  • 2.520× gelesen
Lokales
Agentur für Arbeit.

Beschäftigung
Allgäuer Unternehmen kaum von Kurzarbeit betroffen

Zwischen 1,8 und zwei Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Allgäu haben im Januar und Februar dieses Jahres Kurzarbeitergeld bezogen. „Das Thema hat also eine relativ kleine Bedeutung für die Region“, sagt Reinhold Huber, Pressesprecher der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. Die Lage in Kempten und im Oberallgäu sei sogar noch besser als im Ost- und Unterallgäu oder im Kreis Lindau. Trotzdem sind manche Firmenchefs verunsichert. „Die Beratungen nehmen zu.“ Kurzarbeit...

  • Kempten
  • 02.09.19
  • 2.190× gelesen
Lokales
In unserer Karte finden Sie Kürbisstände in der Region.

Karte
Herbstzeit im Allgäu: An diesen Ständen können Sie Kürbisse kaufen

Der Sommer ist noch nicht ganz vorbei, da sieht man schon die ersten Kürbisse in den Supermärkten oder an  Ständen an Allgäuer Straßenrändern. Das herbstliche Gewächs ist allerdings nicht nur etwas für die Halloween-Zeit, sondern eignet sich auch schon vorher für Suppen, Eintöpfe oder als Nachtisch im Kuchen. An zahlreichen Plätzen im Allgäu werden derzeit wieder Stände aufgebaut, an denen man die Kürbisse kaufen kann. Dort steht in der Regel ein Briefkasten oder ein ähnlicher Behälter, in...

  • Kempten
  • 01.09.19
  • 1.633× gelesen
Polizei
Schwertransport durch das Allgäu

Polizeibilanz
Schwertransport durch das Oberallgäu: Laut Polizei "ohne Zwischenfälle"

140 Tonnen wiegt das Brückenteil, das von Dienstag auf Mittwoch Nacht von Krugzell über Kempten nach Sonthofen transportiert wurde. Laut Polizei haben alle Beteiligten bestätigt, dass der Transport ohne Zwischenfälle vonstatten ging. Auch der Zeitplan konnte fristgerecht eingehalten werden. Die Polizei war insgesamt mit drei Motorradstreifen und sechs Einsatzfahrzeugen in den Transportablauf eingebunden. Längere Verkehrsstaus oder Behinderungen des normalen Durchgangsverkehrs gab es keine....

  • Kempten
  • 29.08.19
  • 1.430× gelesen
Lokales
Bei den Vermisstensuchen kam auch eine Hundestaffel zum Einsatz.
2 Bilder

Freiwillige Helfer
Johanniter im Allgäu im Dauereinsatz: 6 Vermisstensuchen in 4 Tagen

Ein aufreibendes Wochenende für die freiwilligen Helfer der Johanniter: Sechs vermisste Personen in vier Tagen. In einer Pressemitteilung bedankt sich Markus Adler, Mitglied des Regionalvorstandes der Johanniter im Allgäu, bei den freiwilligen Helfern. Vergangenen Freitag der erste Vermisstenfall: Besorgte Verwandte hatten das erste Mal die Rettungskräfte der Johanniter alarmiert, weil im Raum Oberstaufen ein 84-jähriger Rentner verschwunden war. Doch bei diesem einen Einsatz sollte es für...

  • Kempten
  • 28.08.19
  • 1.592× gelesen
Lokales
Erste Hilfe kann Leben retten (Archivfoto).

Leben retten
Weltweiter Tag der Ersten Hilfe am 14. September im Allgäu

Viele Menschen absolvieren in jungen Jahren einen Erste-Hilfe-Kurs, weil sie ihn für den Führerschein brauchen. Haben sie den Kurs einmal besucht, beschäftigen sich die meisten allerdings nicht mehr mit dem Thema Erste Hilfe. Das kann jedoch gefährlich werden. Jederzeit kann man in Situationen geraten, in denen man Passanten, Arbeitskollegen, Nachbarn, Kindern, seinem Partner oder anderen Menschen helfen muss. Jeder Bürger ist, im Rahmen seiner Möglichkeiten, gesetzlich zur Hilfeleistung...

  • Kempten
  • 28.08.19
  • 444× gelesen
Lokales
Das Drehfunkfeuer nahe der A7 bei Kempten hilft Flugzeugen bei der Navigation. Aber es schränkt die Möglichkeit ein, in der Umgebung Windkraft zu nutzen.

Drehfeuer
Wegen Flugzeug-Navigation können in Teilen des Oberallgäus keine Windräder mehr gebaut werden

Behindert eine Navigationshilfe-Anlage für Flugzeuge bei Kempten den Ausbau der Windkraft in der Region? Das sogenannte Drehfunkfeuer gefährde die Klimaziele des Landkreises Oberallgäu. Wegen der Anlage seien weitere Windkraftanlagen in der Umgebung weitgehend ausgeschlossen. Das schreiben der Kemptener Oberbürgermeister Thomas Kiechle und der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz in einer Mitteilung an ihre CSU-Parteikollegen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und Bundesentwicklungsminister...

  • Kempten
  • 26.08.19
  • 4.597× gelesen
  •  1
Lokales
Der Bundestagsabgeordnete Karl-Heinz Brunner will Chef der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) werden.

Politik
Allgäuer Betreuungsabgeordneter: Karl-Heinz Brunner will SPD-Chef werden

Es gibt einen weiteren Bewerber um den Chefposten in der SPD. Der Neu-Ulmer Bundestagsabgeordneter Karl-Heinz Brunner (66) hat der Augsburger Allgemeinen zufolge angekündigt, für den Vorsitz der Sozialdemokraten anzutreten.  Er wolle sicherstellen, dass im Auswahlprozess "die ganze Vielfalt der Partei widergespiegelt wird", sagte der gebürtige Münchner. Karl-Heinz Brunner ist seit 2013 Bundestagsabgeordneter und seit 1982 Mitglied der SPD. Der 66-Jährige gehört dem konservativen Flügel der...

  • Kempten
  • 20.08.19
  • 845× gelesen
Lokales
Gewitterwarnung für das Allgäu

Wetterwarnung
Schwere Gewitter und Hagel im Allgäu am Sonntagabend

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Warnung vor schwerem Gewitter ausgegeben. Betroffen sind am Sonntagabend und in der Nacht auf Montag alle Landkreise des Allgäus. Ab 20 Uhr kann es demnach orkanartige Böen bis 110 km/h, heftigen Starkregen um 30 mm in kurzer Zeit und Hagel mit einer Körnergöße von ca. 2 cm geben.

  • Kempten
  • 18.08.19
  • 26.561× gelesen
Lokales
22 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
Impressionen der 70. Allgäuer Festwoche

Anlässlich der 70. Allgäuer Festwoche ein kleines Festwochen - "best of"  von meinen lichtmalerischen Eindrücken. Ich habe bewusst auf "Partybilder" verzichtet - denn davon gibt es schon mehr als genug und es will auch nicht jeder sein Bildchen im Netz haben... So und nun viel Spaß mit den Eindrücken und bis 2020 zur 71. Allgäuer Festwoche.

  • Kempten
  • 18.08.19
  • 1.762× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020