Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Lokales
Wetter (Symbolbild)

Prognose
Erst Dauerregen, dann Schnee- und Graupelschauer: So wird das Wetter im Allgäu in den kommenden Tagen

Während Sturmtief Yulia am Sonntag noch über Bayern hinwegzog und vor allem in Oberfranken wütete, hat sich die Lage am Montag weitgehend beruhigt. Allerdings wird es in den kommenden Tagen im Allgäu erneut ungemütlich. Am Dienstagvormittag gibt es im Allgäu zunächst einen Mix aus Sonne und Wolken. Am Nachmittag fällt dann leichter Regen und es wird windig. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte um die 9 Grad. In der Nacht sinken die Temperaturen gebietsweise unter den Gefrierpunkt und es...

  • Kempten
  • 24.02.20
  • 8.032× gelesen
Lokales
Einfach lecker: Selbstgemachte Faschingskrapfen.
Video

Video
So einfach geht's: Faschingskrapfen selber machen

Ob Krapfen, Berliner oder Pfannkuchen: Egal wie man sie nennt, sie sind das Gebäck der Faschingszeit. Statt sie in einer Bäckerei zu kaufen, wagen wir den Selbstversuch. Zum ersten Mal backen wir Krapfen selbst. Das ist einfacher als man glaubt – und selbst gemacht auch gleich viel leckerer. Wie es geht, zeigen wir in unserem Video. Das Rezept für etwa 15 Krapfen: 500 Gramm Mehl200 Milliliter Milch60 Gramm Butter1 Würfel Hefe50 Gramm Zucker1 Prise Salz5 EigelbMarmeladePflanzenfett zum...

  • Kempten
  • 21.02.20
  • 3.093× gelesen
Lokales
Fasching (Symbolbild)

Brauchtum
Faschings-Endspurt im Allgäu: Die letzten Veranstaltungen 2020

Die fünfte Jahreszeit neigt sich dem Ende entgegen. Nach dem 25.02.2020 ist sie endgültig vorbei. Dann beginnt mit dem Aschermittwoch die 40-tägige Fastenzeit. Grund genug, die letzten Faschings-Veranstaltungen noch mal so richtig zu genießen. Wo Sie das tun können, haben wir hier zusammengefasst: Oberallgäuer Faschingstermine Altusried Samstag, 22. Februar, 19:30 Uhr: Halli Galli Ball 2020 in der Turn- und Festhalle Muthmannshofen Sonntag, 3. März, 14 Uhr: TSV Kinderfasching,...

  • Kempten
  • 20.02.20
  • 9.211× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Betrug
Kemptener Kirchenmusiker (67) mit 32 Vorstrafen geht regelmäßig als „privater Notfall-Patient“ ins Krankenhaus

Wieder einmal ist ein Serienbetrüger, der sich in Krankenhäusern gern als Privatpatient mit falschem Doktor-Titel oder auch als Professor aufnehmen lässt, verurteilt worden: Diesmal zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und acht Monaten. Es ist der 33. Eintrag in seinem Strafregister, mit Verhandlungen quer durch die Republik bis zum „Tribunal de Grande Instance“ in Paris. Tatorte im neuen Fall waren das Juliusspital in Würzburg und die Helios Klinik in Bad Kissingen. „Wie kann ein...

  • Kempten
  • 18.02.20
  • 13.048× gelesen
Sport
Noah Füssinger (blauer Gürtel) vom 1. Kemptener Karate Dojos im TV Kempten, Sieger im Kumite der Junioren bis 76 Kilogramm bei der Bayerischen Meisterschaft 2020 in Forchheim: Punktgewinn mit einem Gyaku Zuki Jodan (Fauststoß zum Kopf)
3 Bilder

Gold für Noah Füssinger und Katherina Singer
Kemptener Karateka holen sich Bayerische Meistertitel in Forchheim

Zwei Titel, ein zweiter und drei dritte Ränge – das ist die Ausbeute der sechs Kämpferinnen und Kämpfer des 1. Kemptener Karate Dojos im TV Kempten, die am vergangenen Wochenende auf der Bayerischen Meisterschaft in Forchheim am Start waren. Gold gab es dabei für Noah Füssinger und Katherina Singer. Füssinger startete am Samstag im Kumite (Freikampf) der Junioren bis 76 Kilogramm und zog souverän ins Finale ein. Dort lieferte sich der 16-Jährige einen spannenden Kampf mit Mika Schönborn aus...

  • Kempten
  • 18.02.20
  • 692× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Initiative
Startschuss für „Bündnis klimaneutrales Allgäu 2030“ fällt am Montag in Kempten

Unternehmen, Verbände und Kommunen im Allgäu sollen in den nächsten Jahren klimaneutral werden. Das will zumindest das Energie-und Umweltzentrum Allgäu erreichen. Am Montag fällt im Rahmen einer Auftaktveranstaltung der Startschuss für das Projekt „Bündnis klimaneutrales Allgäu 2030“. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, wird auch Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller (CSU) vor Ort sein.  An dem Projekt könnten sich alle Behörden, Schulen, Betriebe, aber auch jeder Einzelne beteiligen,...

  • Kempten
  • 17.02.20
  • 672× gelesen
Lokales
Im Allgäu gab es im Jahr 2019 insgesamt 37.330 Pannenhilfen durch die Gelben Engel des ADAC.
Video
2 Bilder

Video
Leere Batterien, verlorene Schlüssel oder geplatzte Reifen: Unterwegs im Allgäu mit den "Gelben Engeln"

Wer kennt sie nicht: Die "Gelben Engel" vom ADAC. Sie helfen den Automobil-Club-Mitgliedern, wenn sie mit ihrem Wagen nach einer Panne nicht mehr weiterfahren können. Im Jahr 2019 kam es im Allgäu, einem von insgesamt fünf Regionen des Einsatzgebiets des ADAC in Südbayern, zu knapp über 37.000 Panneneinsätzen. Hier sank die Zahl der Fahrten um 0,1 Prozent im Vergleich zu 2018. Das liege nach Angaben den Automobil-Clubs an den milden Temperaturen im Winter. Deutschlandweit gab es bei den...

  • Kempten
  • 14.02.20
  • 1.079× gelesen
  •  1
Lokales
Günter Groll, Vorsitzender des Vorstands im Kita-Zentrum St. Simpert

Nach Schild in Reuttener Kindergarten
Kommunikation im Kindergarten: Auch in katholischen Kindergärten im Allgäu "eine Herausforderung"

Mit Schildern an der Eingangstür der Kindergärten hat der Bürgermeister von Reutte vergangene Woche eine große Diskussion ausgelöst. "Liebe Eltern, ab hier wird Deutsch gesprochen!", stand darauf. "Wir haben 13 verschiedene Sprachen im Kindergarten und da darf man erwarten, dass die Eltern mit dem Kindergarten-Personal auf Deutsch kommunizieren", so Alois Oberer, der Bürgermeister der Tiroler Gemeinde Reutte, laut Medienberichten. Wie ist die Realität in den Allgäuer Kindergärten? Gibt es das...

  • Reutte
  • 14.02.20
  • 8.031× gelesen
Lokales
Wald (Symbolbild).

Strumtief "Sabine"
Forstschäden im Allgäu: Nicht so stark, wie befürchtet

Sturmtief "Sabine" hat im Allgäu zahlreiche Schäden verursacht. Die Revierförster in den Landkreisen Oberallgäu und Lindau meldeten aufgrund des Sturmtiefs bereits 50.000 Kubikmeter Schadholz, Tendenz steigend. Eine Gesamtübersicht der Forstschäden für den Landkreis Oberallgäu, die Stadt Kempten und den Landkreis Lindau gebe es aber noch nicht, sagt Peter Titzler, Abteilungsleiter im Bereich Forst im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Oberallgäu-Kempten, gegenüber all-in.de. Im...

  • Kempten
  • 14.02.20
  • 1.341× gelesen
Lokales
Archivbild

Brauchtum
Wo Faschings-Freunde an diesem Wochenende im Allgäu feiern können

Endspurt! Schon am 25.02. endet die Faschings-Zeit. Aber bevor es soweit ist, stehen noch einige Veranstaltungen im Allgäu an:  Oberallgäuer Faschingstermine Bolsterlang Samstag, 15. Februar, 13:30 Uhr: Kinderfasching Buchenberg Donnerstag, 20. Februar, 14:30 Uhr: Rathaussturm der Hexen mit Hexensprung und Party / Rathaus Buchenberg Fischen Donnerstag, 20. Februar, 13:59 Uhr: Faschingsumzug Kempten Samstag, 15. Februar: Narrenball, Kolpingsaal Donnerstag, 20. Februar: Fasching...

  • Kempten
  • 14.02.20
  • 5.400× gelesen
Lokales
Die mona GmbH erweitert zur Faschingszeit im Allgäu ihr Busangebot, damit alle Feierwütigen angenehm von A nach B kommen.

Service
"Ihr feiert, wir fahren": Mona Allgäu erweitert Busangebot zur Faschingszeit in Kempten

Es geht los: Spätestens ab diesem Wochenende ist im Allgäu Fasching angesagt. Zahlreiche Umzüge und Partys finden der Tage in der gesamten Region statt. Damit alle Besucher in und um Kempten eine bequeme Anreise zu den Veranstaltungen haben, erweitert die mona GmbH ihr Busangebot. "Ihr feiert, wir fahren" lautet das Motto der Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr im Allgäu.  Wo Faschings-Freunde an diesem Wochenende im Allgäu feiern können Folgende zusätzliche Fahrten bietet die mona...

  • Kempten
  • 14.02.20
  • 1.372× gelesen
Lokales
Auf der Strecke München-Lindau geht es unübersehbar in Richtung Elektrifizierung: Am Memminger Bahnhof ist die Oberleitung bereits installiert.

Bahn
Bald fahren erste Züge auf elektrifizierter Strecke durchs Allgäu

Seit 2018 wird an der Elektrifizierung der Strecke von Geltendorf nach Lindau gearbeitet. Modernisierung und Elektrifizierung dieses Abschnitts kosten alles in allem 500 Millionen Euro. Ab August/September diesen Jahres sollen dort die ersten strombetriebenen Züge fahren - noch im Testlauf. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, ist der "richtige" Start für Dezember geplant.  Durch den Streckenausbau und die Elektrifizierung werden unter anderem die Fahrzeiten verkürzt. Die Reisezeit zwischen...

  • Kempten
  • 13.02.20
  • 5.329× gelesen
Lokales
Für wen lohnt sich eine Solaranlage? Experten beantworten am Lesertelefon Ihre Fragen.

AZ-Service
eza!-Lesertelefon: Experten beantworten am Mittwoch Fragen um Bau, Energie & Sanierung

Für wen lohnt sich eine Solaranlage? Fachleute des Energie- und Umweltzentrums Allgäu beantworten Fragen am Lesertelefon.  Am Lesertelefon werden Sie am Mittwoch, 12. Februar, rund um die Themen Bau, Sanierung, Energieeinsparung und erneuerbare Energien informiert. Dabei geht es auch um das neue Klimapaket der Bundesregierung und finanzielle Förderungen, die damit verbunden sind. Beispielsweise zahlt der Staat Zuschüsse für die vollständige Sanierung eines Hauses oder auch den...

  • Kempten
  • 12.02.20
  • 496× gelesen
Lokales
Sturm-Unfall auf der A7 zwischen Woringen und Bad Grönenbach: Ein LKW ist umgekippt.

Verkehrsbehinderungen
Sturmtief Sabine: Chaos auf den Straßen im Allgäu beruhigt sich

Das Sturmtief Sabine mit seinen Orkanböen sorgte am Montag auch auf den Allgäuer Straßen für viele Einsätze und Behinderungen. Mittlerweile sind allerdings die meisten Straßen wieder freigeräumt. Stand der Dinge am Dienstag um 11:15 Uhr: B308 Bad Hindelang - Sonthofen  zwischen Oberjoch und Bad Hindelang ist die Straße wegen umgestürzter Bäume gesperrt. Landkreis Oberallgäu die Straße zwischen Wirlings und Buchenberg ist in beiden Richtungen wegen umgestürzter Bäume gesperrt.Landkreis...

  • Kempten
  • 10.02.20
  • 12.935× gelesen
Lokales
Sturmtief Sabine: Schaden durch umgestürzten Baum.
Video
75 Bilder

Live-Ticker
Nachwirkungen von Sturmtief "Sabine": hohe Lawinengefahr, Absage des Telemark-Weltcups in Oberjoch

Sturmtief Sabine im Allgäu: Umgestürzte Bäume, Stromausfälle, Unfälle, Feuerwehr- und THW-Einsätze, Rettungsdienste waren ebenfalls im Einsatz. Der Deutsche Wetterdienst hat am Dienstag die Warnung vor Orkanböen im Allgäu aufgehoben.  Wir informieren Sie über alle aktuellen Entwicklungen in unserem Ticker. Aktueller Stand der Dinge (regelmäßig aktualisiert): 13:45 Uhr:  Der Stadtpark und der Linggpark in Kempten bleiben weiterhin gesperrt, bis die Sicherheitsmaßnahmen und...

  • Kempten
  • 10.02.20
  • 107.735× gelesen
  •  1
  •  1
Lokales

Wetterlage
Sturm Sabine gefährdet Zeitungszustellung: Allgäuer Zeitung schaltet das E-Paper frei

Der Sturm Sabine ist im Allgäu angekommen. Damit die Leserinnen und Leser der Allgäuer Zeitung und ihrer Heimatausgaben trotz Unwetter alle wichtigen Infos bekommen, wird das E-Paper, die digitale Version der Zeitung, freigeschaltet. Hintergrund ist die unsichere Wetterlage. Es kann nicht sichergestellt werden, dass die Zustellung Ihrer Zeitung am Montag, 10. Februar 2020 problemlos funktioniert. Auf keinen Fall soll die Gesundheit der Zusteller riskiert werden. Wegen Sturmtief Sabine...

  • Kempten
  • 09.02.20
  • 17.349× gelesen
Lokales
Bayerisches Rotes Kreuz (Symbolbild)

Sensibilisierung
Wie Sie den Rettungsdienst durch richtiges Verhalten unterstützen können

Zum europäischen Tag des Notrufs 112 wollen die Integrierte Leitstelle Allgäu (ILS) und der Rettungsdienst die Bevölkerung noch stärker sensibilisieren „Hier ist der Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst – bitte legen Sie nicht auf“ – diese Bandansage hört jeder, der im Notfall die 112 wählt. Kurz darauf hat man einen Mitarbeiter der Integrierten Leitstelle persönlich am Telefon. „Es ist deshalb wichtig, auf keinen Fall aufzulegen, denn die Ansage wiederholt sich so lange, bis eine Leitung...

  • Kempten
  • 06.02.20
  • 1.839× gelesen
Lokales
Archivbild

Brauchtum
Faschingszeit endet in etwa drei Wochen: Die Faschings-Veranstaltungen am Wochenende

Das Allgäu befindet sich mitten in der Faschings-Zeit. Kein Wunder also, dass auch dieses Wochenende wieder zuhauf Faschings-Veranstaltungen in der Region stattfinden. Welche das sind, finden Sie in der folgenden Liste. Oberallgäuer Faschingstermine Bolsterlang Samstag, 08. Februar, 20:00 Uhr: Dörflerball, Festsaal Kitzebichl Burgberg Samstag, 08. Februar, 14 Uhr: Kinderfasching, Grüntenhalle Haldenwang Samstag, 08. Februar, 12:30 Uhr: Umzug und Narrensprung Kempten Sonntag, 09....

  • Kempten
  • 06.02.20
  • 1.627× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Überraschend?
Breitbandausbau: Kempten hat die drittbeste Internetverbindung in Deutschland

Eigentlich regen sich doch im Allgäu immer alle über das schlechte Internet auf. Zumindest in Kempten scheint die Versorgung aber gar nicht so schlecht zu sein. Das Vergleichsportal DSLregional.de hat die Breitbanddaten aller Kommunen in Deutschland analysiert und ein Top-Ranking nach Breitbandverfügbarkeit erstellt. Die Stadt Kempten hat dabei den dritten Platz belegt. Die Auswertung Überraschend an dem Ranking ist: Großstädte wie München, Köln oder Hamburg tauchen erst ab Platz 20 auf. Am...

  • Kempten
  • 05.02.20
  • 3.795× gelesen
Lokales
Feiern ohne Reue: Freie Nachtbusfahrt mit dem Eintrittsticket auf der Allgäuer Festwoche 2020

Feiern bis der Bus kommt
Allgäuer Festwoche 2020: Freie Nachtbusfahrt mit dem Eintrittsticket

Gute Nachricht für alle Festwochen-Besucher. Die Heimfahrt mit einer der Nachtbuslinien ist ab der Festwoche 2020 im Eintrittspreis inkludiert. Der Kauf von Busbändern (3,50 Euro) ist nicht mehr erforderlich. Außerdem gibt es ab 2020 eine „Festwochen 16 Uhr–Karte“, welche für 5 Euro zu erhalten ist. Daher entfallen die bisherige Abendkarte (gültig ab 17 Uhr, bisher 4 Euro) sowie die Schnupperkarte (gültig ab 15 Uhr, bisher 6 Euro). Wer die Allgäuer Festwoche besucht und mit einem Nachtbus...

  • Kempten
  • 04.02.20
  • 6.114× gelesen
Lokales
Wetter (Symbolbild)

Wetter im Allgäu
Schnee am Mittwoch: Ansonsten aber trocken und teilweise sonnig

Nach lang anhaltenden Regenfällen am Wochenende und am Montag, wird es im weiteren Verlauf der Woche zunehmend trockener.  Am Mittwochvormittag, 05. Februar, kann es allerdings noch einmal lokal zu leichten Schneeschauern kommen. Diese enden aber am Nachmittag und der Himmel lockert dann auch etwas auf. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von 2 Grad. In der Nacht sinken die Temperaturen bei bis zu -8 Grad unter den Gefrierpunkt.  Am Donnerstag, 06. Februar, ist es dann teils bewölkt,...

  • Kempten
  • 04.02.20
  • 4.998× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Wintersport
Stürmisch im Allgäu: Einige Lifte und Bergbahnen geschlossen

Sturm und Regen haben das Allgäu weiterhin im Griff. Am Montag ist es vereinzelt zu Überschwemmungen gekommen und die Iller erreichte in Kempten teilweise Meldestufe 3.  Hauptsächlich wegen des starken Sturms sind auch manche Lifte und Bergbahnen in den Alpen eingeschränkt und müssen am Dienstag, 04. Februar, ihren Betrieb einstellen:  TegelbergbahnBreitenbergbahnHochalpbahnBuchenberger SesselliftHochgratbahnMittagbahnGrüntenlifteAlpspitzbahnReuttener SeilbahnenJungholz...

  • Kempten
  • 04.02.20
  • 5.112× gelesen
Lokales
Symbolbild

Wetter
Unwetterwarnung für das Allgäu: Orkanartige Böen in der Nacht zum Dienstag

Zusätzlich zum Dauerregen erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in der Nacht zum Dienstag weitere Sturmböen. Besonders in der zweiten Nachthälfte sind schwere Strumböen mit bis zu 100 km/h möglich - vereinzelt können im Tiefland auch orkanartige Böen/Orkanböen mit über 120 km/h auftreten. Die Warnung gilt bis Dienstag, 9 Uhr. Laut DWD können Bäume entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder andere Gegenstände herabstürzen. Weiter sollen Gegenstände im Freien möglichst gesichert werden....

  • Kempten
  • 03.02.20
  • 11.452× gelesen
Lokales
Symbolbild Lebensmittel.

Ernährung
Hunderte Kontrollen von Lebensmittelbetrieben fielen vergangenes Jahr im Allgäu aus

2018 ist in Deutschland etwa jede dritte Kontrolle von Lebensmittelbetrieben ausgefallen. Diese Zahl hat die Verbraucherorganisation „Foodwatch“ kürzlich veröffentlicht. Auch im Allgäu haben vergangenes Jahr hunderte vorgesehene Kontrollen nicht stattgefunden. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, fehlt bei den Landkreisen das nötige Personal, um alle vorgesehen Kontrollen durchzuführen.  Laut AZ bräuchte man beispielsweise im Ostallgäu acht Stellen, derzeit gebe es aber nur sechs – und gerade...

  • Kempten
  • 03.02.20
  • 1.565× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020