Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Halbzeit bei den Prüfungen (Symbolbild).
 837×

Kolloquium
Abiturienten starten in die zweite Prüfungs-Halbzeit

Es ist Halbzeit bei den Abitur-Prüfungen an bayerischen Gymnasien. Nach den schriftlichen Prüfungen vor den Pfingstferien startet am Montag das Kolloquium. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Samstagsausgabe.  Durch die Lage um das Coronavirus fand der Unterricht an vielen bayerischen Schulen nicht wie gewohnt statt. Dass die Abiturientinnen und Abiturienten durch das Home-Schooling in den vergangenen Wochen nicht genug vorbereitet waren, konnte Michael Gschnaidner, Schulleiter...

  • Füssen
  • 13.06.20
 482×  1

Lesererlebnisbericht
Interessante Kräutertour im Allgäu gemacht - Kanntet ihr das Allgäuer Viagra? :-)

Viel zu selten machen wir uns mit der uns umgebenden Natur vertraut. Zwar bewegen wir uns täglich darin, erfreuen uns oft der Pflanzen und des Grüns, was allerdings wirklich zu unseren Füßen wächst, das wissen nur die Wenigsten.Eine gute Möglichkeit, um einmal die Vielfalt und Eigenschaften der Kräuter im Westallgäu kennen zu lernen, bietet die Gemeinde Scheidegg. Diese bietet ein naturverbundenes Erlebnis an, an welchem wir als Kleingruppe teilgenommen haben. Was bietet das...

  • Durach
  • 12.06.20
Allgäu Airport Memmingen (Symbolbild)
 5.480×

Schritt in Richtung Normalbetrieb
Flughafen Memmingen wieder generell für Flugbetrieb geöffnet - Neues Reiseziel angekündigt

Seit Montag ist der Allgäu Airport in Memmingen zu bestimmten Zeiten wieder generell für den Flugbetrieb geöffnet. Das teilt der Flughafen mit. Demnach galt seit dem 5. April am Allgäu Airport die sogenannte PPR-Regelung. Dadurch konnten Linienflüge, Hilfs- und Rettungsflüge, Organtransporte oder der Betrieb von Businessjets nur nach vorheriger Anmeldung stattfinden. Jetzt "ist diese Anmeldung zwischen 7.30 und 16:30 Uhr nicht mehr notwendig", berichtet Marcel Schütz, Bereichsleiter...

  • Memmingen
  • 12.06.20
Fahrradfahren im Allgäu.
 16.693×  17

Unterwegs
Bewegung an der frischen Luft: Tolle Radelstrecken im Allgäu

Ob steil bergauf und über kleine Trails bergab, gemächliches Radeln um einen See oder das Fahrradfahren mit sanften Steigungen: Das Allgäu bietet viele Möglichkeiten, sich auf dem Rad an der frischen Luft zu bewegen. Wir haben für Sie verschiedene Radstrecken im Allgäu in drei Schwierigkeitsgraden herausgesucht:  Anfänger (leicht) Illerradweg  Der Illerradweg führt von Oberstdorf rund 150 Kilometer nach Ulm. Man kann auf dieser Strecke also beliebig ein- und aussteigen. Besonders an warmen...

  • Kempten
  • 11.06.20
Bei Motorradfahrern sehr beliebt: Der Jochpass bei Bad Hindelang im Oberallgäu (Symbolbild).
 2.598×  7

Polizei informiert
Jeder fünfte Verkehrstote in Bayern ein Motorradfahrer

Rund 53 Prozent der Verkehrsunfälle mit tödlichem Ausgang werden von den motorisierten Zweiradfahrern selbst verursacht. Außerdem ist jeder fünfte Verkehrstote und jeder neunte Verletzte in Bayern ein Motorradfahrer. Das gibt das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in einem Verkehrssicherheitskonzept für Motorradfahrer bekannt.  Die Zahl der getöteten Motorradfahrer bei Unfällen ist rückläufig Obwohl die Zahl der Zulassungen an Motorrädern in den letzten Jahren in Bayern auf knapp 945.000...

  • Kempten
  • 11.06.20
Welche finanziellen Auswirkungen die Corona-Krise auf die Kliniken in der Region – wie hier in Füssen – haben wird, ist nach Angaben von Krankenhaus-Managern noch ungewiss. Es geht unter anderem darum, inwieweit die Finanzhilfen von Bund und Ländern die Verluste kompensieren werden.
 2.926×

Allgäuer Kliniken
Pauschale für leere Corona-Betten kann Verluste vermutlich nicht kompensieren

Wegen der Corona-Pandemie hat die Politik die Krankenhäuser angewiesen, Kapazitäten für Corona-Patienten freizuhalten. Weil dadurch viele Betten leer blieben, hat das auch finanzielle Auswirkungen auf die Krankenhäuser. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe. Zwar zahlen Bund und Länder den Krankenhäusern eine Tagespauschale von 560 Euro für jedes Bett, das wegen Corona nicht belegt ist. Doch glauben Allgäuer Klinik-Manager laut AZ nicht, dass die Pauschale...

  • Kempten
  • 10.06.20
Der Grünfink setzt seinen Abwärtstrend fort und wird mittlerweile nur noch halb so oft in den Gärten gezählt wie zu Beginn der Zählung 2005.
 2.846×   7 Bilder

Rekordteilnahme an LBV-Aktion
"Stunde der Gartenvögel": Weitere Vogelarten könnten vom Meisensterben betroffen sein

Über 25.000 Menschen haben bei der "Stunde für Gartenvögel" Anfang Mai mitgemacht und in über 17.400 Gärten, Parks und Balkonen ihre Vögel gezählt. Damit konnte der Teilnehmerrekord vom Vorjahr mehr als verdoppelt werden. Das teilt der Landesbund für Vogelschutz (LBV) mit. "Wir sind überwältigt von der sensationellen Beteiligung an unserer Mitmachaktion", sagt Annika Lange, LBV-Citizen-Science-Beauftragte. "Wir freuen uns, wenn das Interesse von Dauer ist und die zahlreichen Erst-Teilnehmer...

  • Kempten
  • 08.06.20
Über die geplante Umgestaltung des Klostermuseums der Benediktinerabtei Ottobeuren informierte Abt Johannes Schaber (rechts) Landrat Alex Eder bei einem Rundgang durch die Räumlichkeiten.
 684×   2 Bilder

"Museum für Jung und Alt"
Planungen zur Umgestaltung des Ottobeurer Klostermuseums laufen auf Hochtouren

+++Update vom 08. Juni+++ Bei einem Treffen mit Abt Johannes Schaber hat sich der Unterallgäuer Landrat Alex Eder unter anderem über den aktuellen Stand der Umgestaltung des Klostermuseums informiert. Laut Abt Johannes laufen derzeit noch die Planungsarbeiten auf Hochtouren. Noch bis Ende Oktober soll das Museum voraussichtlich geöffnet sein. Danach beginnt die Umgestaltung mit den ersten Arbeiten an den umfangreichen technischen Installationen. "Wir wollen weg von der reinen Kunstsammlung...

  • Ottobeuren
  • 08.06.20
Regen (Symbolbild).
 1.719×

Kein Badewetter
Regnerischer Wochenstart: Einzelne Gewitter am Mittwoch möglich

Ab Montag, 08. Juni, dürfen Freibäder unter strengen Auflagen wieder öffnen. Badewetter will sich im Allgäu aber zunächst noch nicht einstellen. Denn die nächsten Tage werden regnerisch und bewölkt. Erst zum Wochenende soll es dann sonniger werden. Am Dienstag ist es den ganzen Tag über dicht bewölkt. Vor allem am Mittag und gegen Abend sind kleinere Regenschauern wahrscheinlich. Die Temperaturen liegen zwischen 9 und 14 Grad.Ähnliches Wetter erwartet uns auch am Mittwoch: Viele Wolken und...

  • Kempten
  • 08.06.20
Bayerisches Rotes Kreuz (Symbolbild)
 678×

Tipps vom BRK Oberallgäu
Was Motorradfahrer vor dem Start in die Saison wissen müssen

Angesichts steigender Temperaturen haben viele Motorradfreunde ihre Maschinen aus dem Winterquartier geholt. Leider kam es dabei zu zahlreichen Motorradunfällen im Allgäu, teils mit tödlichem Ausgang. Thomas Keck von der Motorradstreife des BRK Oberallgäu erklärt, was Biker vor und bei der ersten Tour unbedingt beachten sollten und wie man als Autofahrer dazu beitragen kann, Unfälle mit Zweiradfahrern zu vermeiden. Er mahnt: „Rund zwei Drittel der tödlich verunglückten Motorradfahrer kommen auf...

  • Kempten
  • 05.06.20
In Zukunft sollen mehr Kühe auf der Weide und nicht im Schlachthof sterben dürfen. (Symbolbild)
 2.174×

Initiative
Beschluss des Bundesrats: Möglichkeiten für Weideschlachtungen sollen ausgeweitet werden

Der Bundesrat hat sich am Freitag für eine Ausweitung der Weideschlachtung ausgesprochen und die Initiative Bayerns zur Weideschlachtung mehrheitlich angenommen. Dadurch sollen Weideschlachtungen in Zukunft auch für Schweine und weitere Haltungsformen möglich gemacht werden. Momentan sind Weideschlachtungen ohne teil- oder vollmobile Schlachteinheiten nur in Betrieben erlaubt, die ihre Rinder ganzjährig im Freien halten. Denn die EU schreibt vor, dass Tiere grundsätzlich in zugelassenen...

  • Kempten
  • 05.06.20
Es ist Erdbeerzeit im Allgäu.
 40.878×  1

Karte
Erdbeerzeit im Allgäu: Hier können Sie Erdbeeren selber pflücken

Einfach nur lecker: Erdbeeren im Sommer. Erdbeerquark, Erdbeerkuchen, Erdbeer-Milchshake - und am besten selbstgemacht. Mit selbst gepflückten Erdbeeren.  Im Allgäu gibt es mehrere Felder, auf denen Erdbeeren selbst geerntet und nach Kilopreis bezahlt werden können. Wir haben Erdbeerfelder zum Selberpflücken in einer Karte gesammelt.

  • Oberallgäu/Kempten
  • 04.06.20
Symbolbild
 3.698×  5  1

Razzien in ganz Deutschland
Hasskommentare nach Lübcke-Mord: Auch Wohnungen im Allgäu durchsucht

Nach Hasskommentaren - im Zusammenhang mit dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke - hat die Polizei am Donnerstag in ganz Deutschland Durchsuchungen durchgeführt, auch im Allgäu. Laut einer Pressemitteilung der Generalstaatsanwaltschaft München und des Bayerischen Landeskriminalamtes, handelte es sich dabei Razzien bei zwei Beschuldigte aus Kempten und dem Oberallgäu.  Insgesamt ermitteln die Behörden gegen sieben Personen aus Bayern. Bundesweit richten sich die...

  • Kempten
  • 04.06.20
Wenn es das Infektionsgeschehen zulässt, sollen ab 1. Juli wieder alle Kinder in ihre Kitas dürfen. (Symbolbild)
 2.280×

Betreuung
Ab 1. Juli sollen bayernweit wieder alle Kinder in die Kitas dürfen

Ab dem 1. Juli sollen wieder alle Kinder in Bayern in ihre Kitas gehen dürfen. Das teilt die Bayerische Staatsregierung in einer Pressemeldung mit. Voraussetzung sei allerdings, dass das Infektionsgeschehen dies zulässt. Eine Ausweitung der Notbetreuung soll schon früher für Erleichterung sorgen. "Kinder brauchen Kinder! Auch den Eltern wollen wir eine Perspektive geben", meint Bayerns Familienministerin Carolina Trautner. Demnach können ab dem 15. Juni Kinder wieder Kinder in ihre Kitas...

  • Kempten
  • 04.06.20
Seit Donnerstag hat Österreich wieder seine Grenzen zu den Nachbarländern geöffnet - Ausnahme ist jedoch Italien.
 14.989×  5

Corona
Österreich öffnet Grenzen: Urlaub in der Alpenrepublik wieder möglich

Früher als zunächst geplant hat Österreich seine Grenzen wieder geöffnet. Seit dem heutigen Donnerstag können damit auch Deutsche wieder in die Alpenrepublik reisen und dort ihren Urlaub verbringen -  Tagesausflüge ins Nachbarland sind ebenfalls wieder möglich. Eine Quarantäne ist nach Einreise nicht mehr nötig, so das österreichische Tourismusministerium auf seiner Homepage. Einreisende müssen ab sofort auch keinen Nachweis eines negativen Corona-Tests mehr vorlegen.  Die Öffnung der...

  • Kempten
  • 04.06.20
Agentur für Arbeit (Symbolbild)
 2.056×

Arbeitslosen-Quote steigt weiter
Arbeitsagentur zahlt jetzt schon knapp 40 Millionen Euro für Kurzarbeit im Allgäu

Über viele Jahre ging die Arbeitslosigkeit im bayerischen Teil des Allgäus aufgrund saisonaler Einflüsse zurück. Zuletzt lag sie regelmäßig bei unter drei Prozent: volkswirtschaftlich "Vollbeschäftigung". Das war dieses Mal anders. Denn wie die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen mitteilt, hat die Corona-Krise auch im Mai die Arbeitsmarkt-Entwicklung geprägt. Und auch nach den bisherigen Lockerungen bleiben Unsicherheiten in Wirtschaft und Gesellschaft in Bezug auf die weitere Entwicklung der...

  • Kempten
  • 03.06.20
Tourismus im Allgäu. (Symbolbild)
 19.133×

Tourismus im Allgäu
Keine Wellness: Einschränkungen machen Allgäuer Hotels zu schaffen

Die Buchungs-Prognosen für den Sommer sind sehr gut, meint Simone Zehnpfennig, Presseprecherin der Allgäu GmbH, nach einem Pfingstwochenende mit "unheimlich vielen Ausflüglern". Die vielen Besucher sorgten in manchen Orten für ein regelrechtes Park- und Verkehrschaos. Dabei waren laut Zehnpfennig "gar nicht so viele Urlauber da." Stattdessen seien vor allem Einheimische und Tagestouristen unterwegs gewesen. Sie glaubt, dass sich der Verkehr in den nächsten Wochen mit den Grenzöffnungen zu...

  • Kempten
  • 03.06.20
Unerlaubtes Parken an unübersichtlichen Stellen kostet 35 Euro (Symbolbild).
 15.753×  4  1

Bußgeld
Kein Parkplatz mehr frei: Falschparken im Allgäu kann teuer werden

Zurzeit reisen viele Menschen mit dem Auto ins Allgäu, um an einem See spazieren oder in den Bergen wandern zu gehen. Am Pfingstwochenende war besonders viel los. Die Polizei hat alleine am Sonntag in Reichenbach bei Oberstdorf rund 180 Autofahrer wegen Falschparkens verwarnt. Seit Inkrafttreten des neuen Bußgeldkatalogs Ende April kostet das Falschparken mehr.  Wie teuer das werden kann? Hier ist eine kurze Übersicht (alle Angaben von Bußgeldkatalog.org): ParkenFehlt die Parkscheibe oder...

  • Kempten
  • 03.06.20
Der ernannte Bischof von Augsburg: Dr. Bertram Meier. (Symbolbild)
 1.454×  4

"Klares Signal"
Entschädigung für Missbrauchsopfer: Bischof Meier legt Vorgaben fest

Als zweite Diözese in Deutschland hat das Bistum Augsburg jetzt Vorgaben für die Entschädigung von Missbrauchsopfern festgelegt. Dafür hat der ernannte Bischof Dr. Bertram Meier eine Anerkennungs- und Unterstützungsordnung unterzeichnet. Sie gilt ab dem 1. Juni. Das teilt das Bistum mit. Maximal 75.000 Euro Demnach geht es in der Verordnung um die Zahlung höherer Entschädigungssummen, die Gewährung einer monatlichen Unterstützung, die Übernahme von Kosten für Therapie und Paarberatung und...

  • Kempten
  • 02.06.20
Dominic Geißler (links) von der Pressestelle der Polizei in Kempten und Florian Götz von der Allgäuer Kontrollgruppe Motorrad.
 11.550×  13  1

Podcast mit der Polizei
Motorradkontrollen im Allgäu: Wegelagerei oder lebensnotwendig?

Motorradfahren - ein tolles Hobby. Aber auch gefährlich. Manchmal sogar lebensgefährlich. Auch wenn die Zahl der Todesopfer Jahr für Jahr sinkt. Im Jahr 2011 gab es noch 159 tote Motorradfahrer auf bundesdeutschen Straßen, 2019 waren es "nur" noch 114. Über 28 Prozent weniger in neun Jahren. Dennoch: Jeder Verkehrstote ist einer zu viel. Es tut sich viel, um schwere Unfälle zu verhindern. Straßen werden ausgebaut, Leitplanken errichtet, Beschleunigungsstreifen verbreitert. Momentan ist sogar...

  • Kempten
  • 29.05.20
Wanderung zur Kemptner Hütte. (Archivbild)
 5.712×

Wandern
Übernachtungen in DAV-Alphütten: Ab Samstag, 30. Mai auch im Allgäu wieder erlaubt

Nachdem die DAV-Alpenhütten am 18. Mai ihre Außenbereiche und am 25. Mai ihre Innenbereiche wieder für Gäste geöffnet hat, sind nun ab Samstag, 30. Mai, auch wieder Übernachtungen in den Hütten erlaubt. Wie der DAV mitteilt, müssen sich Besucher aber auf neue Abläufe und Vorgaben einstellen – und das in allen Bereichen. Außerdem, so der DAV weiter, können wegen der strengen Auflagen nicht alle Hütten öffnen. Was Hütten-Gäste beachten müssen:Es gilt eine uneingeschränkte Reservierungspflicht....

  • Kempten
  • 29.05.20
Rolf Grummel (50): Ab 1. Dezember 2020 neuer Geschäftsführer der Allgäuer Zeitungsverlag GmbH in Kempten.
 2.326×   2 Bilder

In eigener Sache
Rolf Grummel wird neuer Geschäftsführer des Allgäuer Zeitungsverlags

Rolf Grummel (50) wechselt zum 1. Dezember 2020 als Geschäftsführer zum Allgäuer Zeitungsverlag GmbH in Kempten, zu gleichen Teilen ein Unternehmen der Presse-Druck- und Verlags-GmbH in Augsburg und des Fürsten Erich von Waldburg-Zeil. Er folgt auf Markus Brehm, der Ende des Jahres in den Ruhestand geht. Rolf Grummel kommt von der Madsack Mediengruppe in Hannover, bei der er seit 2015 als Prokurist der Madsack Market Solutions GmbH & Co. KG und als Geschäftsführer der Nordclick GmbH...

  • Kempten
  • 28.05.20
Nach den Corona-Lockerungen war am Vatertag viel los an beliebten Allgäuer Ausflugszielen wie dem Grünten.
 15.183×  10

30 Millionen Tagesgäste
Übernachtungs- statt Massentourismus im Allgäu: Was der Bund Naturschutz fordert

Qualitativ hochwertiger Übernachtungstourismus statt Massentourismus – Das möchte der Bund Naturschutz (BN) erreichen. Hintergrund ist der aktuelle Massenansturm auf die Bayerischen und Allgäuer Alpen sowie das Ergebnis einer Analyse, die der Verein erarbeitet hat. Befürchtung: Übernachtungstourismus kommt unter die RäderNach den Corona-Lockerungen ist im Bereich der Allgäuer Ausflugsziele und Berge wieder einiges los. Erst am Vatertag meldete die Polizei eine Zunahme des Ausflugsverkehrs...

  • Oberstdorf
  • 26.05.20
Weil sie nicht mehr in den Clubs auftreten können, streamen sechs Allgäuer DJs nun aus der Filmburg in Sonthofen. So wollen sie die Club-Atmosphäre in die Allgäuer Wohnzimmer bringen.
 951×  1

Den Club nach Hause bringen
Allgäuer DJs legen per Stream im Internet auf

Bereits zum dritten Mal wollen sechs Allgäuer DJs die Club-Atmosphäre in Zeiten von Corona in die heimischen Wohnzimmer bringen. Sie streamen am Freitag, 22. Mai, ab 18 Uhr live aus der Filmburg in Sonthofen über die Plattform Twitch. Weil die Clubs aufgrund der aktuellen Situation geschlossen sind, mussten sich die sechs Allgäuer etwas Neues einfallen lassen. Unter dem Namen "Local360" spielen sie nun elektronische Musik im Internet, jeder kann kostenlos reinschauen und -hören. "So haben...

  • Kempten
  • 22.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020