Alles zum Thema Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Allgäu
Neues Portal zur Dialektpflege: www.allgaeu-dialekt.de

Sprache
Allgäuer Dialekt-Portal: Dialekt zum Anhören und Mitmachen

Kaum etwas ist so persönlich und menschlich wie der eigene Dialekt. Gerade Allgäuer legen viel Wert darauf, dass bestimmte Regionen, ja sogar einzelne Ortschaften ihren eigenen Dialekt haben. „Den Allgäuer Dialekt an sich gibt es nicht“, sagt Dr. Manfred Renn, Sprachwissenschaftler aus dem Westallgäu in unserem Podcast. Stattdessen müsse man von „den Allgäuer Dialekten“ sprechen. 20 Jahre lang hat Renn an der Uni Augsburg am Sprachatlas Bayerisch-Schwaben gearbeitet. Für ihn ist der Dialekt...

  • Kempten
  • 04.05.18
  • 15.147× gelesen
Lokales

Huttag
Ein Hutkönig für Lindenberg?

Im Sommer eine Cap oder ein Hut, im Winter eine Mütze. Ohne irgendwas auf dem Kopf gibt’s ihn nicht: Max von der RSA RADIO Morgenshow. Der Hut ist quasi sein Markenzeichen. Und der steht jetzt ja auch wieder in Lindenberg im Mittelpunkt. Am 6. Mai wird da am Huttag die neue Hutkönigin gewählt. Aber eben seit jeher nur eine Hut-Königin, nie ein Hut-König. Warum eigentlich nicht? Ein Mann könne einen Hut längst nicht so schön präsentieren, wie eine Frau. Außerdem gebe es bei Frauenhüten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.04.18
  • 973× gelesen
Lokales
24 Bilder

Bergwandergruppe (BuS) des DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz auf dem Heinrichweg bei Sulzberg

Im April führte die Gemeinschaftswanderung der Bergwandergruppe (BuS) des DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz die Teilnehmer auf den Heinrichsweg bei Sulzberg. Nach einer Besichtigung der Burgruine Sulzberg ging es für eine Gruppe auf den Heinrichweg Teil 1 mit 10,2 km Länge. Die andere Gruppe nahm den Heinrichweg Teil 2 mit 10,5 km in Angriff. Da an diesem Tage ein herrliches Frühsommerwetter herrschte, konnten beide Gruppen eine wunderbare Aussicht auf die Panoramen der Voralpenlandschaft sowie...

  • Kaufbeuren
  • 15.04.18
  • 1.322× gelesen
Lokales
9 Bilder

Frühling wird's im "Gäu"
Frühlingssonne vs. Winterschnee

I war huit amol wieder mit d'r Kamera aber ohne d' Bandit unterwägs. Huit ho i in'd Stadt (Kempta) nei müssa. Klar, wieder auf'm "direkten Weg", wia susch? Über WaHo, Leutenhofen, Wirlings, Buchenberg, Wegscheidel, Ahegg usw. Oifach schee isch g'wäa - viel Spaß beim a'luaga... Uiber Flo

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.03.18
  • 455× gelesen
Allgäu
Mein schönstes Winterbild 2018
40 Bilder

Galerie
Die schönsten Winterbilder unserer Heimatreporter 2018

Eingeschneite Wälder, eisige Sonnenaufgänge, dampfende Nüstern. Wie schön der Winter sein kann, zeigen unsere all-in.de Heimatreporter. Wir haben eine kleine Vorauswahl getroffen - auch wenn uns das bei den vielen tollen Bildern nicht ganz leicht fiel. Jetzt sind Sie an der Reihe. Wählen Sie Ihren Favoriten für das schönste all-in.de-Heimatreporter-Winterbild. Das Bild mit den meisten Stimmen wird dann unser nächstes Titelbild auf Facebook.

  • Kempten
  • 22.03.18
  • 1.902× gelesen
Lokales
21 Bilder

Frühlingsspaziergang - wie im Herbst
Das Werdensteiner Moor

Nachdem ich schon gefühlte 100 Mal am Parkplatz des Werdensteiner Moores in Thanners vorbeigefahren bin und mir jedesmal gedacht habe, "da musst du mal spazieren gehen", habe ich es heute endlich geschafft. Es war kalt und windig, aber dafür sehr impossant. Ich hatte meinen Spaß mit der Kamera und Bandit seinen Auslauf und Stöckchen gibt's dort ja mehr als genug. Der Rundweg dauert knapp 1 h, wenn man sich Zeit lässt sicher auch mal 2 - 3 h. Der Weg ist bestens präpariert und auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.03.18
  • 2.034× gelesen
  •  3
  •  1
Lokales
13 Bilder

Schwäne putzen sich und die Haubentaucher kämpfen
Es wird definitiv Frühling - mögen die Spiele beginnen

Wir (Bandit & ich) sind heute wieder mal am Altwasser bei WaHo unterwegs gewesen. Einmal am Morgen, beim Sonnenaufgang und jetzt, am Nachmittag. Dort geht's ab, sind schon faszinierend die Machtkämpfe dort, so idyllisch es auch erscheint - manchmal muss man(n) einfach nur die Augen offen halten oder durch einen "Sucher" blicken. In diesem Sinne - Glotze aus und raus, aber vorher scho no die Bilder a'luaga. Wenn's euch/Ihnen gefällt, dürft(en) ihr/Sie auch gerne einen Kommentar...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.03.18
  • 1.157× gelesen
  •  1
Lokales
Die Grüne Jugend Allgäu diskutiert.

Grüne Jugend Allgäu trifft sich

"Im Zusammenschluss mit den anderen politischen Jugendorganisationen im Ring Politischer Jugendorganisationen müssen wir junge Leute für Politik interessieren.  "The Party" am 24.03.2018 im Künstler-Café um 21 Uhr ist eine geeignete Plattform", so Grüne Jugend Allgäu-Sprecher Fabian Kirchmann. Die Vorbesprechung zum nächsten Event, wo die Grüne Jugend Allgäu mit einem grünen Info-Stand vertreten ist, organisierte diese bei Ihrer gestrigen Mitgliederversammlung. Außerdem  diskutierten die jungen...

  • Memmingen
  • 01.03.18
  • 194× gelesen
Allgäu

Podcast
Der Allgäuer Dialekt: Westallgäuer Sprachwissenschaftler Dr. Manfred Renn klärt auf

Dr. Manfred Renn, Sprachwissenschaftler aus dem Westallgäu, hat 20 Jahre lang an der Uni Augsburg am Sprachatlas von Bayerisch-Schwaben (2005 veröffentlicht) gearbeitet. Fünf Jahre lang hat er Dialekterhebungen durchgeführt, auch im nördlichen Allgäu. Darüber hinaus erforscht er seit vielen Jahren den Dialekt, den man im Allgäu spricht. Oder sind es DIE Dialekte? Was macht einen Allgäuer Dialekt aus? Wie grenzt man das Allgäu sprachlich ein? Was ist der Unterschied zwischen Allgäuerisch und...

  • Füssen
  • 23.02.18
  • 3.024× gelesen
Lokales

Vorfreude
Vorbereitungen für das Tänzelfest in Kaufbeuren laufen

In Kaufbeuren laufen bereits die Vorbereitungen für das diesjährige Tänzelfest. Es findet vom 12. bis 23. Juli statt und stellt heuer die Zünfte in den Mittelpunkt. Die Schirmherrschaft übernimmt Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder. Denn die Memminger Musketiere bereichern seit vielen Jahren das Tänzelfest. Beim Lagerleben lassen sie es mit ihren Vorderladern ordentlich krachen und beim Festzug geben sie mit zahlreichen anderen Musikgruppen den Ton an. Und für alle Festzeltbesucher...

  • Kaufbeuren
  • 12.02.18
  • 288× gelesen
Allgäu

Olympische Spiele
AZ-Sportchef Thomas Weiß über Pyeongchang 2018

Am Freitag starten die Olympischen Winterspiele 2018 im südkoreanischen Pyeongchang. Rund zwei Wochen lang werden rund 3.000 Athleten um olympisches Edelmetall kämpfen. 103 Entscheidungen in 15 Sportarten stehen an 16 Wettkampftagen an - und das verteilt auf zwölf Sportstätten. Mittendrin und hautnah dabei ist dann auch der Sportchef der Allgäuer Zeitung, Thomas Weiß. Für ihn sind es die dritten Olympischen Winterspiele (nach Vancouver und Sotschi), über die er vor Ort berichtet. Im...

  • Kempten
  • 05.02.18
  • 502× gelesen
Allgäu

Film
Trailer zur DVD-Reihe "Das Allgäu von oben"

Unsere Heimat aus einem ganz neuen Blickwinkel. Mit der vierteiligen DVD-Reihe Das Allgäu von oben erleben Sie unsere Städte und Landkreise aus der Vogelperspektive. Die DVD-Reihe ist in den AZ Service-Centern erhältlich. Bestell-Hotline 0831/206-190 oder www.azshop.de (zzgl. 4,– € Versandkosten) NEU – Ab sofort auch erhältlich in allen Kaufmärkten und den Feneberg-Märkten in Buchloe, Lindau, Marktoberdorf (Bahnhofstraße), Memmingen (Dr.-Karl-Lenz-Straße) und Waltenhofen.

  • Kempten
  • 07.12.17
  • 974× gelesen
Allgäu

Video
Das Allgäu von oben - Making Of

Mit Drohnen und Hubschraubern waren Kameramänner, Redakteure und Fotografen im Allgäu unterwegs und fingen beeindruckende Aufnahmen vom Allgäu ein. Stolze 13.000 Kilometer legten sie zurück, um die Region von ihrer schönsten Seite zu zeigen.

  • Kempten
  • 08.11.17
  • 287× gelesen
Lokales

30 Stunden Filmmaterial
Das Allgäu von oben: Die neue Filmreihe ist ab Freitag, 27. Oktober erhältlich

Es sind spektakuläre Perspektiven, aus denen Einheimische und Urlauber 'ihr' Allgäu wohl noch nie gesehen haben: Drei Monate lang nahm ein Filmteam mit großem technischen Aufwand 'Das Allgäu von oben' ins Visier. Immer wieder waren Kameramann, Fotograf und Redakteur mit einem erfahrenen Hubschrauberpiloten unterwegs und fingen beeindruckende Aufnahmen zwischen Memmingen und Oberstdorf, zwischen Lech und Bodensee ein. Stolze 13 000 Kilometer legten sie zurück, um das Allgäu von seiner schönsten...

  • Kempten
  • 24.10.17
  • 22× gelesen
Allgäu
4 Bilder

Filmreihe
Das Allgäu aus der Vogelperspektive

Vier DVDs und eine Blu-ray zeigen unsere Heimat von der schönsten Seite 'Das Allgäu von oben' – das sind Bilder unserer Heimat, die man so noch nicht gesehen hat. Faszinierende Aufnahmen aus der Vogelperspektive. Der Blick aus dem Hubschrauber und der Flug mit der Drohne zeigen vermeintlich Bekanntes in neuer, in anderer Dimension. Eine große Flugreise, über Berg und Tal, angereichert mit informativen Texten. Auf vier DVDs und einer zusätzlichen Blu-ray, auf der das komplette Programm...

  • Kempten
  • 24.10.17
  • 755× gelesen
Allgäu

Video
Neue DVD-Reihe "Das Allgäu von oben"

Es sind spektakuläre Perspektiven, aus denen Einheimische und Urlauber 'ihr' Allgäu wohl noch nie gesehen haben: Drei Monate lang nahm ein Filmteam mit großem technischen Aufwand 'Das Allgäu von oben' ins Visier. Immer wieder waren Kameramann, Fotograf und Redakteur mit einem erfahrenen Hubschrauberpiloten unterwegs und fingen beeindruckende Aufnahmen zwischen Memmingen und Oberstdorf, zwischen Lech und Bodensee ein. Stolze 13.000 Kilometer legten sie zurück, um das Allgäu von seiner...

  • Kempten
  • 23.10.17
  • 409× gelesen
Allgäu

'Dia Hoileg Schrift'
Leo Hiemer hat für ein Hörbuch Geschichten aus der Bibel in Allgäuer Mundart übertragen

Der Bub quengelt, aber sein Großvater lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Er nimmt erst einmal einen Schluck aus der Rotwein-Flasche. Dann schneuzt er sich in sein großes Taschentuch. Der Bub kann’s kaum erwarten. Er will endlich wissen, wie man 'd‘Lit gmachet hot', die Menschen geschaffen hat.  Der Großvater muss es doch wissen. Der ist doch alt genug. Doch der Großvater schneuzt sich erst noch einmal in sein Taschentuch, dann ermahnt er den Enkel, auch gut zuzuhören, und dann beginnt er...

  • Oberstaufen
  • 06.10.17
  • 161× gelesen
Allgäu

Hinreißende Landschaften
Fotoausstellung in Immenstadt zeigt Aufnahmen vom Allgäu und anderen schönen Orten

Einsam blickt der Wanderer in die Weite: über die Gipfel, der Sonne entgegen, die unter einem Meer von Wolken hervortritt. Das Licht der Hoffnung zieht alle Blicke magisch an sich. Die romantische Pose, die der Maler Caspar David Friedrich in seinen berühmten Landschaftsbildern vor etwa 200 Jahren immer wieder bemüht, hat Dominik Berchtold aus Immenstat neu in Szene gesetzt. Der Wanderer trägt heute einen Anorak mit Kapuze, doch die Natur, auf die er blickt, strahlt immer noch Erhabenheit,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.09.17
  • 232× gelesen
Lokales

Brexit
Ire arbeitet in Marktoberdorf als Glasmacher

Austin Dowd lebt seit gut zehn Jahren in Sulzschneid. Hier wohnt er mit seiner Partnerin, Annette Glas, und seinen zwei Kindern und arbeitet als Glasmacher. Kennen gelernt haben sich der Ire und die Sulzschneiderin bei einem Praktikum in einer Glasmacherei in Nordrhein-Westfalen. Im Allgäu fehlt ihm der irische Schwarztee und Fish-and-Chips, ansonsten fühlt er sich hier aber mittlerweile heimisch. Seine Kinder wachsen zweisprachig auf. Wie Austin Dowd den Brexit bewertet, erfahren Sie in der...

  • Marktoberdorf
  • 13.07.17
  • 28× gelesen
Sport

American Football
Kemptener spielt für die Football Nationalmannschaft

Nun ist es offiziell: Ein weiterer Comet im Nationaldress! Defensive Liner Peter (Pidi) Arentsen wird bei den World Games im Juli als einziger Spieler der Allgäu Comets den Bundesadler tragen. Er wurde in den endgültigen 45-Mann Kader der Nationalmannschaft berufen und wird für Deutschland in Polen als Defensiv End auflaufen. Ziel des Verbandes ist, für die World Games vom 18. bis 24. Juli 2017 ein schlagkräftiges Team auf die Beine zu stellen, dass dort um die Medaillen mitspielen kann. Für...

  • Kempten
  • 29.06.17
  • 56× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Torffreie Blumenerde ist ein Beitrag zur Umwelt

Im Allgäu werden mit Unterstützung des Bundes seit 2010 Feuchtgebiete renaturiert. Warum es sich lohnt, mit tausenden Dämmen der Natur auf die Sprünge zu helfen. Bei der Umsetzung des Projekts ist jetzt Halbzeit und Erfolge werden sichtbar. Was hat ein ausgetrocknetes Moor mit dem Klimawandel zu tun? Der Zusammenhang erschließt sich erst auf den zweiten Blick: Wächst das Torfmoos nicht mehr im Wasser, zersetzt sich der Torf und dünstet klimaschädliches Kohlendioxid aus. Es geht um enorme...

  • Marktoberdorf
  • 24.05.17
  • 24× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019