Allgäu Airport

Beiträge zum Thema Allgäu Airport

Landet nun auch in Memmingen: Die ukrainische Airline SkyUp verbindet den Allgäu Airport mit Kiew.
1.157×

Neuer Airline-Partner
Nonstop vom Allgäu Airport nach Kiew - Ab Mai sechs Mal die Woche

Ab Ende Mai kann man vom Allgäu Airport sechs Mal die Woche mit einer Nonstop-Verbindung nach Kiew fliegen. Zur bisherigen Fluggesellschaft "Wizz Air" kommt nun noch eine weitere Fluggesellschaft "SkyUp" hinzu, das teilt der Allgäu Airport mit. Ab dem 27. Mai 2021Der neue Airline-Partner fliegt ab dem 27. Mai immer Dienstags, Donnerstags und Samstags von Memmingen den internationalen Aiport Kyiv Boryspil an. Wizz Air fliegt Montags, Mittwochs und Freitags den etwas kleineren Flughafen...

  • Memmingerberg
  • 15.01.21
Die Grenzpolizei wird auch am Wochenende Reiserückkehrer am Allgäu Airport kontrollieren (Archivbild)
10.155× 23 1

"Den Unbelehrbaren auf die Schliche kommen"
Polizei kontrolliert Reiserückkehrer am Allgäu Airport

Während der letzten Woche kontrollierte die Grenzpolizei im Rahmen einer Schleierfahndung Reiserückkehrer an den Flughäfen in Memmingen und Nürnberg. Innenminister Joachim Herrmann hatte die Kontrollen Ende Dezember bereits angeordnet, "um auch den Unbelehrbaren auf die Schliche zu kommen". Damit solle der Import von Corona-Infektionen aus dem Ausland bestmöglich eingedämmt werden. Nur wenige Reiserückkehrer können negativen Test vorweisenIn der Zeit vom 29. Dezember bis 3. Januar kontrollierte...

  • Memmingerberg
  • 05.01.21
Ryanair stoppt den Flugverkehr am Allgäu Airport von und nach London (Symbolbild).
1.679× 4

Wegen neuer Mutation des Coronavirus
Flüge vom Allgäu Airport nach London gestrichen

Ryanair hat die Flüge von und nach London (Großbritannien) annuliert. Grund hierfür ist eine neue Mutation des Coronavirus SARS-CoV-2. Auch der Allgäu Airport ist davon betroffen. Hier wurden die Flüge am Montag, 21. Dezember, Mittwoch, 23. Dezember und Montag, 28. Dezember gestrichen. Dublin (Irland) gehört nicht zu Großbritannien und ist von dem Flugverbot nicht betroffen. Allerdings nimmt Ryanair laut einer Pressesprecherin des Allgäu Airport die Strecke erst wieder zum Sommerflugplan 2021...

  • Memmingerberg
  • 21.12.20
Seit Sonntag gilt ganz Spanien in Deutschland wieder als Risikogebiet.
41.096× 17 1 7 Bilder

Urlaub
Letzter Flieger aus Teneriffa am Allgäu Airport: Ab jetzt müssen Urlauber wieder in Quarantäne

Mit 20 Minuten Verspätung landete am Samstag gegen 16:45 Uhr die Ryanair-Maschine mit der Flugnummer FR1038 auf dem Allgäu Airport. Um 11:30 Uhr war das Flugzeug in Teneriffa gestartet. Bisher konnte man ohne eine Quarantänepflicht einreisen, damit ist aber seit Sonntag Schluss. Die Bundesregierung stuft die Kanarischen Inseln wieder als Corona-Risikogebiet ein. Das Robert Koch-Institut teilte am Freitag (18. Dezember) auf seiner Internetseite mit, dass damit seit Sonntag (20. Dezember) wieder...

  • Memmingerberg
  • 20.12.20
Ein 59-Jähriger hat am Allgäu Airport seinen Flug verpasst. (Symbolbild)
2.161×

Betrunken und aggressiv
Fluggast randaliert nach verpasstem Flug am Allgäu Airport

Am Sonntagmorgen, 13.12.2020, war ein 59-jähriger Mann so aufgebracht darüber, dass er seinen Flug verpasst hatte, dass er lauthals im Terminal des Allgäu Airports in Memmingerberg herumschrie. Als er daraufhin von Beamten der Grenzpolizeigruppe angesprochen wurde, verhielt sich der Herr sehr aggressiv und uneinsichtig. Körperlicher Widerstand, Beamtenbeleidigung Da er sich weigerte, das Terminal zu verlassen, wurde ihm ein Platzverweis erteilt. Diesem kam der Fluggast nicht nach. Er schrie...

  • Memmingerberg
  • 14.12.20
Amazon möchte ein Verteilzentrum am Allgäu Airport errichten. (Symbolbild)
1.761×

Verteilzentrum
Memminger Stadtrat diskutiert im Januar über Amazon-Ansiedlung am Allgäu Airport

Wird es bald ein Amazon-Verteilzentrum in Memmingerberg geben oder nicht? Diese Frage soll im Januar ausführlich diskutiert werden. Dazu soll eine öffentliche Plenumssitzung des Memminger Stadtrats stattfinden. Das haben die Mitglieder des Finanz- und Hauptausschusses am Dienstag einstimmig entschieden. Die Stadträte folgten damit einer Empfehlung von Oberbürgermeister Manfred Schilder, diese wichtige Frage von allen Seiten gründlich zu beleuchten, Argumente abzuwägen und nach einer breit...

  • Memmingerberg
  • 09.12.20
Amazon will ein Verteilzentrum am Allgäu Airport errichten. (Symbolbild)
2.511×

"Kurzfristig von Plänen erfahren"
Amazon-Verteilzentrum am Allgäu Airport: Kreisausschuss vertagt Entscheidung

Kommt bald ein Amazon-Verteilzentrum nach Memmingerberg? Der Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistags hat noch keine Entscheidung zum Verkauf des Grundstücks am Gewerbepark am Allgäu Airport getroffen. Die Entscheidung wurde vertagt. "Wir haben erst relativ kurzfristig von den Plänen erfahren und haben uns heute umfangreich informieren lassen“, erklärt der Unterallgäuer Landrat Alex Eder.  Am Allgäu Airport gibt es mehrere Gewerbegrundstücke. Um diese zu vermarkten, wurde Ende 2017 eine...

  • Memmingerberg
  • 08.12.20
Statt nach Skopje zu fliegen, verbrachte ein Mann die Nacht in einer Zelle. (Allgäu Airport Symbolbild).
1.739×

Fluggast stark angetrunken
Allgäu Airport: Geplante Flugreise endet in Arrestzelle

Statt in den Flieger nach Skopje zu steigen, hat ein 34-Jähriger die Nacht in einer Arrestzelle in Memmingen verbracht. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 34-jähriger Fluggast stark angetrunken nach Skopje fliegen. Der Pilot der Fluggesellschaft verweigerte ihm allerdings den Transport. Als man ihn aus dem Luft-Sicherheitsbereich bringen wollte, zeigte sich der Mazedonier zunehmend aggressiv und uneinsichtig, so die Polizei. Die Beamten sprachen gegen die bereits amtsbekannte Person Gewahrsam...

  • Memmingerberg
  • 07.11.20
Polizeieinsatz (Symbolbild)
4.222× 1

Auf dem Weg nach Bulgarien
Passagier (47) beschuldigt Beamte, 10.000 Euro unterschlagen zu haben

Ein 47-jähriger Mann hatte am Sonntagnachmittag am Allgäu Airport die Polizei gerufen, der Mann behauptete, dass ihm von Beamten der Grenzpolizeigruppe Memmingen ohne Grund 10.000 Euro abgenommen wurden. Der Passagier am Allgäu Airport hatte mittags die Einsatzzentrale der Polizei gerufen. Nach Angaben der Polizei wollte der Mann vom Flughafen Memmingen nach Bulgarien fliegen, kurz vor Abflug sei er dann aber von der Polizei aufgehalten worden.  Polizei nimmt 47-Jährigen in GewahrsamNach dem...

  • Memmingerberg
  • 21.09.20
Ein Fluggast hat beim Landeanflug an den Allgäu Airport randaliert (Symbolbild Flughafen).
3.861× 1 1

Beleidigung
Passagier randaliert beim Landeanflug am Allgäu Airport

Am Samstagnachmittag hat ein 37-jähriger Passagier beim Landeanflug am Allgäu Airport randaliert. Der Mann hat im Flugzeug, das aus Chişinău kam, einem Flugbegleiter an das Schienbein getreten und ihn beleidigt. Das teilt die Polizei in einer Meldung mit.  Polizeibeamte holten den Mann nach der Landung im Flieger ab. Dabei leistete er Widerstand und beleidigte die Beamten. Auf der Dienststelle zerstörte der Passagier dann mit seinem Fuß und seinem Kopf eine Glastür. Dabei verletzte er sich. ...

  • Memmingerberg
  • 14.09.20
Finnland – Land der Seen! Lappeenranta liegt am Saimaa-See, dem  größten See Finnlands. Er ist Teil der ostfinnischen Seenplatte, die viele Besucher sehr schätzen.
14.033×

Im hohen Norden
Trotz Corona-Krise: Ab Oktober neues Flugziel am Allgäu Airport

+++Update vom 16. Oktober+++ Wie der Allgäu Airport mitteilt, wird die Strecke nach Lappeenranta zunächst nun doch nicht in den Winterflugplan aufgenommen. Bezugsmeldung Ab dem 26. Oktober wird es am Memminger Flughafen ein neues Reiseziel geben. Wie der Allgäu Airport mitteilt, wird die Fluggesellschaft Ryanair zwei Mal pro Woche von Memmingen aus die finnische Stadt Lappeenranta anfliegen. Geflogen wird jeden Montag und Freitag. Geschäftsführer: "Wichtiges Zeichen" Dies sei ein wichtiges...

  • Memmingerberg
  • 21.08.20
Das gesamte Terminal des Allgäu Airports musste geräumt werden, da jemand den Feuermelder mutwillig eingedrückt hatte (Symbolbild).
2.926× 1

Flughafen Memmingen
Terminal am Allgäu Airport geräumt: Feuermelder "mutwillig eingedrückt"

Am Samstagvormittag soll ein 32-jähriger Mann einen Feuermelder am Flughafen Memmingen mutwillig eingedrückt haben. Das gesamte Terminal wurde geräumt, teilt die Polizei mit. Nach etwa zehn Minuten konnte demnach der Regelbetrieb im Terminal wieder aufgenommen werden. Zu Beeinträchtigungen des Flugverkehrs kam es durch den Missbrauch nicht. Die Beamten konnten nach der Auswertung der Kameraaufzeichnung einen bulgarischen Staatsangehörigen als mutmaßlichen Täter ausfindig machen. Ihn erwartet...

  • Memmingerberg
  • 19.08.20
Ryanair will 90 Prozent aller Rückerstattungen bis Ende Juli bearbeiten. (Symbolbild Ryanair)
1.682×

Corona
Nach Flugausfällen: Ryanair will bis Ende Juli die meisten Flugtickets erstatten

Gute Nachricht für viele Urlauber und Geschäftsreisende, die in den vergangenen Monaten vom Allgäu Airport aus in die Ferne fliegen wollten und das wegen der Covid-19-Flugannulierungen nicht konnten: Die irische Fluglinie Ryanair will bis Ende des Monats den größten Teil der Ticket-Rückerstattungen abarbeiten.  Wie das Unternehmen mitteilt, sollen 90 Prozent der Erstattungen aus den Zeiträumen von März bis Juni schnellstmöglich bearbeitet werden. Eigenen Angaben zufolge habe man bereits am 1....

  • Memmingerberg
  • 06.07.20
Die Zahl der Flüge am Allgäu Airport nimmt wieder kontinuierlich zu. (Archivbild)
1.745×

Fliegen
Airlines fahren Kapazitäten am Allgäu Airport wieder hoch

Der Allgäu Airport in Memmingerberg kehrt allmählich zu einem geregelten Flugbetrieb zurück. Die Zahl der Starts und Landungen auf dem Flughafen nimmt wieder kontinuierlich zu.  Während eines Besuchs der bayerischen Verkehrsministerin Kerstin Schreyer sagte Ralf Schmid, Geschäftsführer des Airports: „Die Richtung stimmt. Aber es ist noch ein weiter Weg, den wir zurückzulegen haben“. Schritt für Schritt seien die beiden Fluggesellschaften Ryanair und Wizz Air dabei, ihre Kapazitäten in Memmingen...

  • Memmingerberg
  • 15.06.20
Sportflugzeug am Flughafen Memmingen
1.593×

Auch Sportflüge möglich
Flughafen Memmingen: Normalbetrieb rückt näher

Der Flughafen Memmingen geht einen weiteren Schritt in Richtung Normalbetrieb. Seit Montag (11. Mai) ist er zu bestimmten Zeiten wieder generell für den Flugbetrieb geöffnet. Das betrifft sowohl den Linien- und Charterflugverkehr wie Privatpiloten. Seit 5. April galt in Memmingen die sogenannte PPR-Regelung. Das Kürzel steht für Prior Permission required und bedeutet, dass Linienflüge, Hilfs- und Rettungsflüge, Organtransporte oder der Betrieb von Businessjets nur nach vorheriger Anmeldung...

  • Memmingerberg
  • 11.05.20
Fliegen mit Mundschutz: Passagiere und Flugbegleiter müssen nun an Bord und bereits beim Check-in strenge Hygiene-Maßnahmen beachten – wie beim Flug von und nach Sofia am Samstag, 02. Mai 2020.
10.158× 2 Bilder

Flugbetrieb
Langsamer Neustart am Airport Memmingen: Erster Linienflug nach Sofia

Ein erster Schritt Richtung Normalität am Allgäu Airport: Am Samstag ist die erste Maschine seit dem Flug-Shutdown am 5. April gestartet. Laut einer Pressemitteilung des Allgäu Airport war es ein Flugzeug der Fluggesellschaft Wizz Air mit dem Ziel Sofia, der Hauptstadt Bulgariens. Wizz Air hat demnach dieses Wochenende in Europa auf ausgewählten Strecken den Betrieb wieder aufgenommen. Weitere Ziele sollen folgen. „Der Flughafen Memmingen wird seiner Rolle als wichtiger Teil der...

  • Memmingerberg
  • 02.05.20
Tower am Allgäu Airport
2.552×

Coronavirus Grenzkontrollen
Neue Einreisebestimmungen führen zu Zurückweisungen am Allgäu Airport

Am Donnerstag mussten insgesamt acht Personen die Einreise am Allgäu Airport ins Bundesgebiet verweigert werden. Aufgrund der verschärften Einreisebestimmungen im Zusammenhang mit dem Corona Virus werden alle Besuchsreisen oder Reisen zu touristischen Zwecken auch für Bürger der Europäischen Union unmöglich. Dies tritt aber nicht auf Personen zu, welche hier zum Beispiel als landwirtschaftliche Erntehelfer eingesetzt werden. Diese können mit einem entsprechenden Nachweis derzeit uneingeschränkt...

  • Memmingerberg
  • 20.03.20
Flughafen Memmingen (Symbolbild).
7.551×

Verbindungen gestrichen
Coronavirus bremst den Flugbetrieb am Allgäu Airport

Zahlreiche Flugplätze und Fluglinien haben wegen der Coronakrise bereits das Flugangebot stark zusammengestrichen. Jetzt meldet auch der Allgäu Airport in Memmingen, dass der Flugbetrieb nur noch eingeschränkt läuft. Das hat nicht nur Auswirkungen auf die Fluggäste: Mitarbeiter sollen in Kurzarbeit gehen. Immer mehr Länder machen ihre Grenzen dicht, verhängen Einreiseverbote, um die Infektionsketten des Coronavirus COVID-19 zu unterbrechen. Die Airlines Ryanair, Wizz Air und Pobeda, die auch...

  • Memmingen
  • 17.03.20
Archivfoto: Auch heuer machen Eurofighter der Bundeswehr am Allgäu-Airport Station. Mit den Piloten übt das Flughafenpersonal zweimal pro Jahr unter anderem das Betanken und Sicherheitsmaßnahmen für Notfälle.
8.053×

Infrastruktur
Kampfjet am Allgäu-Airport: Wie die Bundeswehr immer noch den Flugplatz nutzt

Bis zur Schließung im Jahr 2004 nutzten Militärs jahrzehntelang den Fliegerhorst Memmingerberg. Seit 2007 wird er zivil genutzt und doch sieht man dort auch heute noch Maschinen der Bundeswehr starten und landen. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, zwar nicht täglich, aber im Schnitt wöchentlich. Am Allgäu Airport sieht man gelegentlich schwer bewaffnete Soldaten in Kampfmontur. Sie befinden sich aber nicht im Einsatz, sondern bei einem Zwischenstopp, heißt es in der AZ. Besonders am...

  • Memmingerberg
  • 08.02.20
Asyl Symbolbild.
16.562×

Flughafen
Zwei Großfamilien mit 31 Personen beantragen Asyl am Allgäu Airport

Bei der Einreisekontrolle des Fluges aus Lemberg/Ukraine wurde bei insgesamt 31 Personen festgestellt, dass die Einreisevoraussetzungen in das Schengen Gebiet nicht vorlagen. Noch am Flughafen beantragten alle Personen, darunter 24 Kinder bis zum Säuglingsalter, ein Asylbegehren. Ersten Ermittlungen zu Folge handelt es sich bei allen Personen um ukrainische Staatsangehörige. Während der nun erforderlichen polizeilichen Maßnahmen mussten insbesondere die Kinder durch die GPG Memmingen betreut...

  • Memmingerberg
  • 30.01.20
Archivbild: Das Ikarus-Festival auf dem Gelände des Allgäu Airports in Memmingerberg.
3.573× 2 Bilder

Elektro-Festival
Ikarus 2020: Mehr Besucher, mehr Bühnen, mehr Beats

Elektronische Beats, die ganze Nacht tanzen und dabei den Alltag vergessen: Das ist am Pfingstwochenende wieder auf dem Gelände des Allgäu Airports in Memmingerberg möglich. Vom 29. Mai bis 1. Juni findet dort zum sechsten Mal das Ikarus-Festival statt. Gäste können sich auf einige Neuerungen freuen. Das ändert sich 2020 "Kein Ikarus ist wie das andere", sagte Ralf Schmid, Geschäftsführer des Flughafens, bei einer Pressekonferenz zum Festival. Allein im Hinblick auf die immer wieder...

  • Memmingerberg
  • 27.01.20
Polizei (Symbolbild).
635×

"Erfolgreiche Arbeit"
Innenminister Hermann übergibt Dienststellenschild für Grenzpolizeigruppe am Allgäu Airport

Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat am Dienstag dem Polizeipräsidenten Werner Strößner feierlich das neue Dienststellenschild für die Grenzpolizeigruppe am Flughafen Memmingen überreicht.  Der Anlass für die Überreichung des Dienststellenschilds war laut einer Pressemitteilung der Polizei die Bildung der Grenzpolizeigruppe der Polizeiinspektion Memmingen am Allgäu Airport zum Jahresbeginn. Die Grenzpolizeigruppe wird demnach weiterhin organisatorisch an die Polizeiinspektion...

  • Memmingerberg
  • 23.01.20
Neues Ziel ab Memmingerberg: Vom Allgäu Airport geht es künftig auch nach Armenien.
1.964×

Allgäu Airport
Neues Flugziel ab Memmingerberg: Ab 2020 nach Armenien

Ab Ende März 2020 wird Ryanair vom Allgäu Airport aus auch nach Armenien fliegen. Das Ziel ist Gyumri, die zweitgrößte Stadt des Landes. Nach Angaben des Flughafenbetreibers sind jeweils zwei Verbindungen in der Woche geplant. Die Flüge ab Memmingen gehen künftig jeweils am Montag und Freitag zum internationalen Airport Shirak. Startschuss für die Verbindung nach Armenien ist der 30. März 2020.

  • Memmingerberg
  • 17.10.19
Der Allgäu Airport in Memmingen hat nach zweiwöchiger Pause den Flugbetrieb wieder aufgenommen. (Archivbild)
3.390×

Allgäu Airport
Nach Bauarbeiten: Memminger Flughafen nimmt Betrieb wieder auf

Zwei Wochen lang stand der Flugbetrieb auf dem Allgäu Airport in Memmingen still. Grund dafür waren Bauarbeiten. So wurde etwa die Start- und Landebahn von 30 auf 45 Meter verbreitert, die Befeuerung erneuert und eine neue Deckschicht für die Bahn aufgebracht.  Mit der Verbreiterung entspricht der Memminger Flughafen jetzt auch internationalen Standards. Weil die Arbeiten wie geplant verliefen, konnten am 1. Oktober die ersten beiden Maschinen wieder vom Allgäu Airport starten. Um 6 Uhr machten...

  • Memmingen
  • 01.10.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ