Allgäu Airport

Beiträge zum Thema Allgäu Airport

Lokales
Auch WizzAir hat Flüge am Allgäu Airport abgesagt.

Ausfall
Auch WizzAir sagt Flüge am Allgäu Airport in Memmingen ab

Wenig los am Allgäu Airport in Memmingen: Erstmals seit dem Ausbruch des Coronavirus gibt es dort am Mittwoch keine Starts und Landungen mehr, heißt es in einem Bericht des Bayerischen Rundfunks (BR). Nachdem Ryanair Anfang der Woche angekündigt hatte, ab Mittwoch die Flüge von und nach Memmingen zu stoppen, hat demnach auch Wizz Air Flüge abgesagt. Am Donnerstag und Freitag seien noch einzelne Flüge angesetzt. Unklar sei allerdings, ob sie tatsächlich stattfinden können, so der BR...

  • Kempten
  • 25.03.20
  • 3.916× gelesen
Lokales
Ryanair stellt Flugbetrieb am Allgäu Airport bis vorerst 08. April ein. (Symbolbild)

Flughafen
Ryanair stellt Flugbetrieb am Allgäu Airport bis vorerst 08. April ein

Wie der Bayerische Rundfunk (BR) berichtet, stellt die Fluglinie Ryanair ab Mittwoch alle Flüge von und nach Memmingen ein. Der Grund sind demnach die momentan gültigen Reisebeschränkungen. Die Maßnahme soll vorerst bis zum 08. April gelten. WizzAir, die zweite in Memmingen stationierte Airline fliegt derzeit noch. Allerdings reduzierte die Airline ihr Angebot nach Angaben des BR deutlich. Auch der Wechsel auf den Sommerflugplan, der eigentlich ab dem 29. März gelten sollte, wird bis auf...

  • Memmingen
  • 24.03.20
  • 6.708× gelesen
Lokales
Tower am Allgäu Airport

Coronavirus Grenzkontrollen
Neue Einreisebestimmungen führen zu Zurückweisungen am Allgäu Airport

Am Donnerstag mussten insgesamt acht Personen die Einreise am Allgäu Airport ins Bundesgebiet verweigert werden. Aufgrund der verschärften Einreisebestimmungen im Zusammenhang mit dem Corona Virus werden alle Besuchsreisen oder Reisen zu touristischen Zwecken auch für Bürger der Europäischen Union unmöglich. Dies tritt aber nicht auf Personen zu, welche hier zum Beispiel als landwirtschaftliche Erntehelfer eingesetzt werden. Diese können mit einem entsprechenden Nachweis derzeit uneingeschränkt...

  • Memmingerberg
  • 20.03.20
  • 2.172× gelesen
Lokales
Flughafen Memmingen (Symbolbild).

Verbindungen gestrichen
Coronavirus bremst den Flugbetrieb am Allgäu Airport

Zahlreiche Flugplätze und Fluglinien haben wegen der Coronakrise bereits das Flugangebot stark zusammengestrichen. Jetzt meldet auch der Allgäu Airport in Memmingen, dass der Flugbetrieb nur noch eingeschränkt läuft. Das hat nicht nur Auswirkungen auf die Fluggäste: Mitarbeiter sollen in Kurzarbeit gehen. Immer mehr Länder machen ihre Grenzen dicht, verhängen Einreiseverbote, um die Infektionsketten des Coronavirus COVID-19 zu unterbrechen. Die Airlines Ryanair, Wizz Air und Pobeda, die auch...

  • Memmingen
  • 17.03.20
  • 6.771× gelesen
Lokales
Symbolbild Flughafen Memmingen.

Wegen Coronavirus
Flughafen Memmingen: Deutsche dürfen nicht mehr nach Israel einreisen

Derzeit finden alle Flüge von und nach Memmingen statt, allerdings dürfen Deutsche aufgrund des Coronavirus nicht mehr nach Israel einreisen. Laut den Flughafenbetreibern ist die Einreise aus Deutschland für nicht-israelische Staatsangehörige ab Freitag, 6. März, grundsätzlich nicht mehr möglich. Wie das Auswärtige Amt mitteilt, ist eine Einreise nur noch dann ausnahmsweise möglich, wenn sich die Personen in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Neben Deutschland sind auch Frankreich, Österreich,...

  • Memmingen
  • 06.03.20
  • 15.266× gelesen
Lokales
Der Allgäu Airport und zwei umliegenden Gewerbegebiete sollen künftig mit Biogas aus Hawangen versorgt werden. (Archivbild)

Regenerative Energien
Unternehmen will Biogas-Leitung von Hawangen zum Allgäu Airport bauen

Die Firma E.Con will eine 3,2 Kilometer lange Gasleitung von Hawangen zum Allgäu Airport in Memmingerberg bauen - das berichtet die Memminger Zeitung aus der jüngsten Sitzung des Hawanger Gemeinderats. Demnach will das Unternehmen Biogas aus einer Hawanger Anlage zum Flughafengelände leiten. Dort sollen die Gewerbegebiete und der Flughafen durch ein Blockheizkraftwerk mit Wärme und Strom versorgt werden, so die Zeitung weiter.  Die Fertigstellung der Leitung sei noch für dieses Jahr geplant....

  • Hawangen
  • 27.02.20
  • 1.472× gelesen
  •  1
Polizei
Flughafen Memmingen (Symbolbild).

Zurückweisung
14 Einreiseverweigerungen am Allgäu Airport

Am Freitag mussten die Beamten insgesamt 14 Personen die Einreise am Allgäu Airport verweigern, teilt die Polizei mit.  Vier Mitglieder einer bekannten Mazedonischen Band befanden sich unter den Zurückgewiesenen, da sie sich teilweise deutlich über die freigegebenen 90 Tage im Schengen Gebiet aufhielten. Sie hätten in Augsburg eine Hochzeitsfeier gestalten sollen. Unter den Zurückgewiesenen befand sich ein weiterer Mazedonier. Er hatte nicht die nötigen Einreisevoraussetzungen.  Darüber...

  • Memmingen
  • 17.02.20
  • 2.992× gelesen
Lokales
Archivfoto: Auch heuer machen Eurofighter der Bundeswehr am Allgäu-Airport Station. Mit den Piloten übt das Flughafenpersonal zweimal pro Jahr unter anderem das Betanken und Sicherheitsmaßnahmen für Notfälle.

Infrastruktur
Kampfjet am Allgäu-Airport: Wie die Bundeswehr immer noch den Flugplatz nutzt

Bis zur Schließung im Jahr 2004 nutzten Militärs jahrzehntelang den Fliegerhorst Memmingerberg. Seit 2007 wird er zivil genutzt und doch sieht man dort auch heute noch Maschinen der Bundeswehr starten und landen. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, zwar nicht täglich, aber im Schnitt wöchentlich. Am Allgäu Airport sieht man gelegentlich schwer bewaffnete Soldaten in Kampfmontur. Sie befinden sich aber nicht im Einsatz, sondern bei einem Zwischenstopp, heißt es in der AZ. Besonders am...

  • Memmingerberg
  • 08.02.20
  • 7.854× gelesen
Polizei
Asyl Symbolbild.

Flughafen
Zwei Großfamilien mit 31 Personen beantragen Asyl am Allgäu Airport

Bei der Einreisekontrolle des Fluges aus Lemberg/Ukraine wurde bei insgesamt 31 Personen festgestellt, dass die Einreisevoraussetzungen in das Schengen Gebiet nicht vorlagen. Noch am Flughafen beantragten alle Personen, darunter 24 Kinder bis zum Säuglingsalter, ein Asylbegehren. Ersten Ermittlungen zu Folge handelt es sich bei allen Personen um ukrainische Staatsangehörige. Während der nun erforderlichen polizeilichen Maßnahmen mussten insbesondere die Kinder durch die GPG Memmingen betreut...

  • Memmingerberg
  • 30.01.20
  • 16.079× gelesen
Lokales
Mehr als 23 000 mal starteten und landeten Flugzeuge im vergangenen Jahr am Allgäu Airport in Memmingerberg. Wenn ein Pilot seine Maschine außerhalb der Betriebszeit des Flughafens auf der Landebahn aufsetzen will, braucht er dafür eine Sondergenehmigun

Luftamt
Allgäu Airport: 2019 insgesamt 13 Genehmigungen für Starts und Landungen außerhalb der Betriebszeit

Die Betriebserlaubnis des Allgäu Airports erlaubt Landungen nur von 06:00 Uhr bis 22:30 Uhr. Gestartet werden darf sogar nur bis 22:00 Uhr. Hat ein Flugzeug Verspätung, sodass es außerhalb der Betriebszeiten landen oder starten müsste, braucht der Pilot eine Genehmigung. Laut Allgäuer Zeitung stellte das Luftamt im vergangenen Jahr 13 davon aus. Allerdings darf auch der Flughafen bei Landungen, die eigentlich früher geplant waren, bis 23:00 Uhr bei den fest stationierten Fliegern bis 23.30...

  • Memmingen
  • 28.01.20
  • 1.009× gelesen
Lokales
Archivbild: Das Ikarus-Festival auf dem Gelände des Allgäu Airports in Memmingerberg.
2 Bilder

Elektro-Festival
Ikarus 2020: Mehr Besucher, mehr Bühnen, mehr Beats

Elektronische Beats, die ganze Nacht tanzen und dabei den Alltag vergessen: Das ist am Pfingstwochenende wieder auf dem Gelände des Allgäu Airports in Memmingerberg möglich. Vom 29. Mai bis 1. Juni findet dort zum sechsten Mal das Ikarus-Festival statt. Gäste können sich auf einige Neuerungen freuen. Das ändert sich 2020 "Kein Ikarus ist wie das andere", sagte Ralf Schmid, Geschäftsführer des Flughafens, bei einer Pressekonferenz zum Festival. Allein im Hinblick auf die immer wieder...

  • Memmingerberg
  • 27.01.20
  • 3.352× gelesen
Lokales
Alle Passagiere und Flugbegleiter blieben unverletzt.

Keine Verletzten
Flugzeug kommt nach Landung am Allgäu Airport von Rollweg ab

Am Donnerstagabend ist eine Maschine der Fluggesellschaft Wizz Air nach der Landung am Allgäu Airport in Memmingen auf dem Weg zum Terminal vom Rollweg abgekommen. Verletzt wurde niemand. Das geht aus einer Pressemitteilung des Allgäu Airports hervor.  Demnach landete der Airbus A321 aus Sofia mit der Flugnummer W6 4339 problemlos am Allgäu Airport. In einer Kurve geriet er mit einem Rad in den Grünstreifen neben dem Rollstreifen. "Alle 216 Passagiere und die Crew konnten das Flugzeug über...

  • Memmingen
  • 24.01.20
  • 11.219× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild).

"Erfolgreiche Arbeit"
Innenminister Hermann übergibt Dienststellenschild für Grenzpolizeigruppe am Allgäu Airport

Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat am Dienstag dem Polizeipräsidenten Werner Strößner feierlich das neue Dienststellenschild für die Grenzpolizeigruppe am Flughafen Memmingen überreicht.  Der Anlass für die Überreichung des Dienststellenschilds war laut einer Pressemitteilung der Polizei die Bildung der Grenzpolizeigruppe der Polizeiinspektion Memmingen am Allgäu Airport zum Jahresbeginn. Die Grenzpolizeigruppe wird demnach weiterhin organisatorisch an die Polizeiinspektion...

  • Memmingerberg
  • 23.01.20
  • 596× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Finanzen
Gewerbepark am Allgäu Airport in Memmingen entwickelt sich positiv

Die Beteiligung des Landkreises Unterallgäu an der „Gewerbepark am Allgäu Airport GmbH & Co. KG“ hat sich dem Kreiskämmerer Sebastian Seefried zufolge positiv entwickelt. Das geht aus einem Artikel der Augsburger Allgemeinen hervor.  Demnach hat die Grundbesitzgesellschaft, an der mit sieben Prozent unter anderem auch der Landkreis Unterallgäu beteiligt ist, im Jahr 2018 248.900 Euro erwirtschaftet. Ein Jahr zuvor waren es 36.500 Euro, heißt es weiter im Artikel. Die Gesellschaft war...

  • Memmingen
  • 07.01.20
  • 752× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Wachstum
Neuer Passagier-Rekord am Allgäu Airport in Memmingen: Flughafen übertrifft eigene Prognose

Der Memminger Flughafen knackt einen weiteren Rekord und übertrifft damit neben den Passagierzahlen von 2018 auch seine eigenen Prognosen. Erst im Geschäftsjahr 2018 zählten die Betreiber insgesamt knapp 1,5 Millionen Fluggäste und setzten sich für 2019 das Ziel von 1,65 Millionen Passagieren. Laut einer Pressemitteilung des Flughafens war die Prognose ambitioniert – und dennoch falsch. Denn im abgelaufenen Jahr 2019 wurde das Ziel deutlich übertroffen. Demnach sind in den vergangenen zwölf...

  • Memmingen
  • 03.01.20
  • 2.549× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Reisen
Mehr Reiseziele ab dem Allgäu Airport in Memmingen

Mit einem neuen Rekord startet der Allgäu Airport in Memmingen in das Jahr 2020. Wie die Betreiber in einer Mitteilung erklären, bietet der Flughafen im Sommer insgesamt 55 Reiseziele an. Damit erhalten Fluggäste das größte Angebot an Zielen seit Bestehen des Allgäu Airports. Im Sommer 2019 waren es noch 52 Ziele. Auf dem Sommerflugplan 2020 stehen unter anderem Orte wie Lissabon in Portugal, Mallorca, Palermo auf Sizilien oder auch Antalya in der Türkei und Hurghada in Ägypten. Außerdem...

  • Memmingen
  • 23.12.19
  • 10.146× gelesen
  •  1
Lokales
Archivbild.

Organisation
Memminger Flughafen bekommt ab Januar 2020 neue Grenzpolizeigruppe

Ab dem ersten Januar 2020 wird aus der Verfügungsgruppe Flughafen der Polizeiinspektion Memmingen am Allgäu Airport eine neue Grenzpolizeigruppe (GPG) gebildet. Das teilte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann mit. Demnach soll die Direktion der Bayerischen Grenzpolizei die Fachaufsicht übernehmen und die Arbeit koordinieren. Dadurch werde beispielsweise der Informationsaustausch verbessert. Derzeit würden laut Herrmann rund 60 Polizisten und Polizistinnen zur Verfügungsgruppe am Memminger...

  • Memmingen
  • 09.12.19
  • 2.917× gelesen
Lokales
Tower am Allgäu Airport in Memmingerberg. Der Flughafen spart sich künftig rund eine Million Euro.

Luftfahrt
Flugsicherungskosten: Allgäu Airport spart künftig viel Geld

Der Allgäu Airport spart sich künftig rund eine Million Euro im Jahr. Grund: Die Deutsche Flugsicherung (DFS) übernimmt bald die Verantwortung für die örtliche Flugsicherung.  Laut einer Mitteilung auf der Homepage des Ostallgäuer Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke (CSU) war die DFS bislang in erster Linie für die Luftsicherung an den 16 internationalen Flughäfen in Deutschland verantwortlich. Künftig soll die Behörde aber auch für die Regionalflughäfen verantwortlich sein.  Der...

  • Memmingen
  • 19.11.19
  • 2.784× gelesen
Lokales
Drohne (Symbolbild)

Drohnen
Warum das Memminger THW Flugdrohnen einsetzt

Seit zwei Jahren besitzt das Das Technische Hilfswerk (THW) Memmingen zwei Drohnen. Laut Allgäuer Zeitung unterstützen die Drohnen den THW bei seinen Einsätzen. Die Geräte besitzen eine Wärmekamera, was sie unter anderem bei der Suche nach Vermissten und der Aufklärung von Glutnester, bei einem Brand, nützlich macht. Um die Drohnen im Ernstfall überhaupt steuern zu dürfen, müssen die Einsatzkräfte eine spezielle Ausbildung machen. Neben einer Theorieprüfung stehen auch regelmäßig...

  • Memmingen
  • 12.11.19
  • 638× gelesen
Lokales
Symbolbild Ryan Air.
2 Bilder

Allgäu Airport
Winterflugplan 2019/20: Neue Ziele in Jordanien und Portugal

Am Sonntag, 27. Oktober, tritt der neue Winterflugplan am Allgäu Airport in Memmingen in Kraft. Reisende dürfen sich auf einen bunten Mix aus Flugzielen freuen. Mit dabei sind auch neue Ziele in Jordanien und Portugal.  Das Streckennetz ab Memmingen erweitert sich kontinuierlich über die Grenzen Europas hinaus. Mit der jordanischen Hauptstadt Amman, die Ryanair nun zwei Mal pro Woche mit Memmingen verbindet, kommt ein weiteres Reiseziel hinzu. Nach Porto und Faro ist Lissabon die dritte...

  • Memmingen
  • 21.10.19
  • 6.042× gelesen
Lokales
Neues Ziel ab Memmingerberg: Vom Allgäu Airport geht es künftig auch nach Armenien.

Allgäu Airport
Neues Flugziel ab Memmingerberg: Ab 2020 nach Armenien

Ab Ende März 2020 wird Ryanair vom Allgäu Airport aus auch nach Armenien fliegen. Das Ziel ist Gyumri, die zweitgrößte Stadt des Landes. Nach Angaben des Flughafenbetreibers sind jeweils zwei Verbindungen in der Woche geplant. Die Flüge ab Memmingen gehen künftig jeweils am Montag und Freitag zum internationalen Airport Shirak. Startschuss für die Verbindung nach Armenien ist der 30. März 2020.

  • Memmingerberg
  • 17.10.19
  • 1.908× gelesen
Lokales
Der Allgäu Airport in Memmingen hat nach zweiwöchiger Pause den Flugbetrieb wieder aufgenommen. (Archivbild)

Allgäu Airport
Nach Bauarbeiten: Memminger Flughafen nimmt Betrieb wieder auf

Zwei Wochen lang stand der Flugbetrieb auf dem Allgäu Airport in Memmingen still. Grund dafür waren Bauarbeiten. So wurde etwa die Start- und Landebahn von 30 auf 45 Meter verbreitert, die Befeuerung erneuert und eine neue Deckschicht für die Bahn aufgebracht.  Mit der Verbreiterung entspricht der Memminger Flughafen jetzt auch internationalen Standards. Weil die Arbeiten wie geplant verliefen, konnten am 1. Oktober die ersten beiden Maschinen wieder vom Allgäu Airport starten. Um 6 Uhr...

  • Memmingen
  • 01.10.19
  • 3.284× gelesen
Lokales
In dieses Gebäude beim Allgäu-Airport soll die Memminger Kriminalpolizei einziehen.

Polizei
Memminger Kripo verlässt die Stadt: Umzug an den Allgäu Airport

Etwa 200 Polizeibeamte sind derzeit in der Memminger Innenstadt untergebracht. Dort arbeiten bisher die Polizeiinspektion Memmingen, die Autobahnpolizei und die Kripo unter einem Dach. Letztere soll nun aber umziehen – in ein Gebäude am Allgäu Airport. Vor etwas mehr als 20 Jahren haben die Beamten die Räumlichkeiten in Memmingen am Schanzmeister bezogen. Seitdem hat sich einiges getan. „Im Rahmen der Polizeireform 2008 haben wir viel Zuwachs erhalten“, sagt Werner Strößner, Präsident des...

  • Memmingen
  • 01.10.19
  • 5.563× gelesen
Lokales
Asphaltierung der Start- und Landebahn am Allgäu Airport
17 Bilder

Allgäu Airport
Bauarbeiten am Flughafen Memmingen im Zeitplan

Laut Geschäftsführer Ralf Schmid liegen die Ausbauarbeiten am Allgäu Airport in Memmingen im Zeitplan. "Die Mannschaft hat in der letzten Woche einen tollen Job gemacht", so Schmid weiter. Über das Wochenende konnte die erste Tragschicht der Start- und Landebahn komplett asphaltiert werden. Mit den Arbeiten an der sogenannte Deckschicht begann das Bauunternehmen am Dienstagfrüh. In einer 20-stündigen Aktion muss diese nahtlos aufgetragen werden. Im Einsatz sind dafür sechs sogenannte Fertiger...

  • Memmingen
  • 24.09.19
  • 6.645× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020