Allgäu Airport

Beiträge zum Thema Allgäu Airport

Lokales
Symbolbild.

Finanzen
Gewerbepark am Allgäu Airport in Memmingen entwickelt sich positiv

Die Beteiligung des Landkreises Unterallgäu an der „Gewerbepark am Allgäu Airport GmbH & Co. KG“ hat sich dem Kreiskämmerer Sebastian Seefried zufolge positiv entwickelt. Das geht aus einem Artikel der Augsburger Allgemeinen hervor.  Demnach hat die Grundbesitzgesellschaft, an der mit sieben Prozent unter anderem auch der Landkreis Unterallgäu beteiligt ist, im Jahr 2018 248.900 Euro erwirtschaftet. Ein Jahr zuvor waren es 36.500 Euro, heißt es weiter im Artikel. Die Gesellschaft war...

  • Memmingen
  • 07.01.20
  • 667× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Wachstum
Neuer Passagier-Rekord am Allgäu Airport in Memmingen: Flughafen übertrifft eigene Prognose

Der Memminger Flughafen knackt einen weiteren Rekord und übertrifft damit neben den Passagierzahlen von 2018 auch seine eigenen Prognosen. Erst im Geschäftsjahr 2018 zählten die Betreiber insgesamt knapp 1,5 Millionen Fluggäste und setzten sich für 2019 das Ziel von 1,65 Millionen Passagieren. Laut einer Pressemitteilung des Flughafens war die Prognose ambitioniert – und dennoch falsch. Denn im abgelaufenen Jahr 2019 wurde das Ziel deutlich übertroffen. Demnach sind in den vergangenen zwölf...

  • Memmingen
  • 03.01.20
  • 2.510× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Reisen
Mehr Reiseziele ab dem Allgäu Airport in Memmingen

Mit einem neuen Rekord startet der Allgäu Airport in Memmingen in das Jahr 2020. Wie die Betreiber in einer Mitteilung erklären, bietet der Flughafen im Sommer insgesamt 55 Reiseziele an. Damit erhalten Fluggäste das größte Angebot an Zielen seit Bestehen des Allgäu Airports. Im Sommer 2019 waren es noch 52 Ziele. Auf dem Sommerflugplan 2020 stehen unter anderem Orte wie Lissabon in Portugal, Mallorca, Palermo auf Sizilien oder auch Antalya in der Türkei und Hurghada in Ägypten. Außerdem...

  • Memmingen
  • 23.12.19
  • 10.013× gelesen
  •  1
Lokales
Archivbild.

Organisation
Memminger Flughafen bekommt ab Januar 2020 neue Grenzpolizeigruppe

Ab dem ersten Januar 2020 wird aus der Verfügungsgruppe Flughafen der Polizeiinspektion Memmingen am Allgäu Airport eine neue Grenzpolizeigruppe (GPG) gebildet. Das teilte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann mit. Demnach soll die Direktion der Bayerischen Grenzpolizei die Fachaufsicht übernehmen und die Arbeit koordinieren. Dadurch werde beispielsweise der Informationsaustausch verbessert. Derzeit würden laut Herrmann rund 60 Polizisten und Polizistinnen zur Verfügungsgruppe am Memminger...

  • Memmingen
  • 09.12.19
  • 2.785× gelesen
Lokales
Tower am Allgäu Airport in Memmingerberg. Der Flughafen spart sich künftig rund eine Million Euro.

Luftfahrt
Flugsicherungskosten: Allgäu Airport spart künftig viel Geld

Der Allgäu Airport spart sich künftig rund eine Million Euro im Jahr. Grund: Die Deutsche Flugsicherung (DFS) übernimmt bald die Verantwortung für die örtliche Flugsicherung.  Laut einer Mitteilung auf der Homepage des Ostallgäuer Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke (CSU) war die DFS bislang in erster Linie für die Luftsicherung an den 16 internationalen Flughäfen in Deutschland verantwortlich. Künftig soll die Behörde aber auch für die Regionalflughäfen verantwortlich sein.  Der...

  • Memmingen
  • 19.11.19
  • 2.739× gelesen
Lokales
Drohne (Symbolbild)

Drohnen
Warum das Memminger THW Flugdrohnen einsetzt

Seit zwei Jahren besitzt das Das Technische Hilfswerk (THW) Memmingen zwei Drohnen. Laut Allgäuer Zeitung unterstützen die Drohnen den THW bei seinen Einsätzen. Die Geräte besitzen eine Wärmekamera, was sie unter anderem bei der Suche nach Vermissten und der Aufklärung von Glutnester, bei einem Brand, nützlich macht. Um die Drohnen im Ernstfall überhaupt steuern zu dürfen, müssen die Einsatzkräfte eine spezielle Ausbildung machen. Neben einer Theorieprüfung stehen auch regelmäßig...

  • Memmingen
  • 12.11.19
  • 611× gelesen
Lokales
Symbolbild Ryan Air.
2 Bilder

Allgäu Airport
Winterflugplan 2019/20: Neue Ziele in Jordanien und Portugal

Am Sonntag, 27. Oktober, tritt der neue Winterflugplan am Allgäu Airport in Memmingen in Kraft. Reisende dürfen sich auf einen bunten Mix aus Flugzielen freuen. Mit dabei sind auch neue Ziele in Jordanien und Portugal.  Das Streckennetz ab Memmingen erweitert sich kontinuierlich über die Grenzen Europas hinaus. Mit der jordanischen Hauptstadt Amman, die Ryanair nun zwei Mal pro Woche mit Memmingen verbindet, kommt ein weiteres Reiseziel hinzu. Nach Porto und Faro ist Lissabon die dritte...

  • Memmingen
  • 21.10.19
  • 5.913× gelesen
Lokales
Neues Ziel ab Memmingerberg: Vom Allgäu Airport geht es künftig auch nach Armenien.

Allgäu Airport
Neues Flugziel ab Memmingerberg: Ab 2020 nach Armenien

Ab Ende März 2020 wird Ryanair vom Allgäu Airport aus auch nach Armenien fliegen. Das Ziel ist Gyumri, die zweitgrößte Stadt des Landes. Nach Angaben des Flughafenbetreibers sind jeweils zwei Verbindungen in der Woche geplant. Die Flüge ab Memmingen gehen künftig jeweils am Montag und Freitag zum internationalen Airport Shirak. Startschuss für die Verbindung nach Armenien ist der 30. März 2020.

  • Memmingerberg
  • 17.10.19
  • 1.878× gelesen
Lokales
Der Allgäu Airport in Memmingen hat nach zweiwöchiger Pause den Flugbetrieb wieder aufgenommen. (Archivbild)

Allgäu Airport
Nach Bauarbeiten: Memminger Flughafen nimmt Betrieb wieder auf

Zwei Wochen lang stand der Flugbetrieb auf dem Allgäu Airport in Memmingen still. Grund dafür waren Bauarbeiten. So wurde etwa die Start- und Landebahn von 30 auf 45 Meter verbreitert, die Befeuerung erneuert und eine neue Deckschicht für die Bahn aufgebracht.  Mit der Verbreiterung entspricht der Memminger Flughafen jetzt auch internationalen Standards. Weil die Arbeiten wie geplant verliefen, konnten am 1. Oktober die ersten beiden Maschinen wieder vom Allgäu Airport starten. Um 6 Uhr...

  • Memmingen
  • 01.10.19
  • 3.254× gelesen
Lokales
In dieses Gebäude beim Allgäu-Airport soll die Memminger Kriminalpolizei einziehen.

Polizei
Memminger Kripo verlässt die Stadt: Umzug an den Allgäu Airport

Etwa 200 Polizeibeamte sind derzeit in der Memminger Innenstadt untergebracht. Dort arbeiten bisher die Polizeiinspektion Memmingen, die Autobahnpolizei und die Kripo unter einem Dach. Letztere soll nun aber umziehen – in ein Gebäude am Allgäu Airport. Vor etwas mehr als 20 Jahren haben die Beamten die Räumlichkeiten in Memmingen am Schanzmeister bezogen. Seitdem hat sich einiges getan. „Im Rahmen der Polizeireform 2008 haben wir viel Zuwachs erhalten“, sagt Werner Strößner, Präsident des...

  • Memmingen
  • 01.10.19
  • 5.495× gelesen
Lokales
Asphaltierung der Start- und Landebahn am Allgäu Airport
17 Bilder

Allgäu Airport
Bauarbeiten am Flughafen Memmingen im Zeitplan

Laut Geschäftsführer Ralf Schmid liegen die Ausbauarbeiten am Allgäu Airport in Memmingen im Zeitplan. "Die Mannschaft hat in der letzten Woche einen tollen Job gemacht", so Schmid weiter. Über das Wochenende konnte die erste Tragschicht der Start- und Landebahn komplett asphaltiert werden. Mit den Arbeiten an der sogenannte Deckschicht begann das Bauunternehmen am Dienstagfrüh. In einer 20-stündigen Aktion muss diese nahtlos aufgetragen werden. Im Einsatz sind dafür sechs sogenannte Fertiger...

  • Memmingen
  • 24.09.19
  • 6.568× gelesen
Lokales
Peter Groll, Geschäftsführer der ausführenden Baufirma Kutter, behält gelassen den Überblick über die Baustelle am Memminger Flughafen.
18 Bilder

Sperrung
Allgäu Airport Memmingen: Arbeiten an Start- und Landebahn haben begonnen

Am Allgäu Airport in Memmingen haben die Arbeiten zur Verbreiterung und Erneuerung der Start- und Landebahn begonnen. Vom 17. bis einschließlich 30. September wird deshalb der Flugverkehr ausgesetzt. Am 1. Oktober soll der Flughafenbetrieb auf der neuen Piste fortgeführt werden. Während der Baumaßnahmen können in den Gemeinden Memmingerberg, Hawangen und Ungerhausen vermehrt Lkw unterwegs sein. Verbreiterung von 30 auf 45 Meter Im Rahmen der Bauarbeiten wird die rund drei Kilometer lange...

  • Memmingen
  • 17.09.19
  • 6.573× gelesen
Lokales
Die Einweihung der neuen Erdgas-Tankstelle findet am Montag, 9. September statt.

Klimaneutralität
Memminger Flughafen setzt auf Erdgas-Tankstelle

Mit einer neuen Erdgas-Tankstelle macht der Allgäu Airport einen Schritt in Richtung Klimaneutralität. Insgesamt werden sechs Flughafenbusse und drei Transporter mit Erdgas betrieben, erklärten die Flughafenbetreiber in einer Mitteilung. Die offizielle Einweihung durch Dr. Hans Reichhart, Bayerns Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr, findet am Montag, 9. September statt. Bei seinem Besuch wird der Verkehrsminister auch den Förderbescheid für den Ausbau des Memminger Flughafens an Ralf...

  • Memmingen
  • 03.09.19
  • 444× gelesen
Lokales
Vom 17. bis 30. September starten und landen am Memminger Flughafen keine Flieger. Wizz Air weicht in der Zeit auf den Flughafen in Friedrichshafen aus.

Verreisen
Bauarbeiten am Memminger Flughafen im September: Bodensee-Airport erwartet rund 30.000 Passagiere mehr

Weil die Start- und Landebahn am Memminger Flughafen verbreitert wird, ist der Allgäu-Airport vom 17. bis voraussichtlich 30. September geschlossen. Die Fluglinie Wizz Air verlagert deshalb ihre Flüge auf den etwa 90 Kilometer entfernten Friedrichshafener Bodensee Airport. Laut einer Pressmitteilung werden rund 100 zusätzliche Umläufe während der Schließung des Allgäu-Airports in Friedrichshafen erwartet. Rund 30.000 zusätzliche Passagiere werden in diesem Zeitraum den Bodensee-Airport...

  • Memmingen
  • 29.08.19
  • 1.321× gelesen
Lokales
Im Sommer 2020 stehen zwei neue Flugziele nach Griechenland auf dem Flugplan des Allgäu Airports.

Urlaub
Sommerflugplan 2020: Allgäu Airport fliegt neue Ziele in Griechenland an

Im kommenden Jahr haben Reisende ab dem Memminger Flughafen zwei weitere Ziele nach Griechenland zur Auswahl. Corendon Airlines, eine Tochter der türkisch-niederländischen Corendon Touristik, erweitert ihr Angebot für den Sommer 2020. Ab Mai nächsten Jahres steuert der Allgäu Airport zwei beliebte griechische Inseln an. Zwei Mal die Woche, nämlich jeden Donnerstag und Sonntag, geht es von Memmingen nonstop nach Heraklion. Und jeden Samstag und Dienstag können Reisende ebenfalls nonstop nach...

  • Memmingen
  • 28.08.19
  • 13.506× gelesen
Lokales
Künftig ist sie 45 Meter breit: Die Start- und Landebahn des Flughafen Memmingen. Insgesamt wird dort der Asphalt auf einer Fläche von 165.000 Quadratmetern erneuert. Das entspricht ungefähr 23 Fußballfeldern.

Fliegen
Kein Flugverkehr: Bauarbeiten am Allgäu Airport starten am 17. September

Ab Dienstag, den 17. September 2019 werden vom Allgäu Airport keine Flugzeuge mehr abheben. Grund dafür sind Bauarbeiten an der Start- und Landebahn. Der Flugverkehr wird voraussichtlich bis 30. September ausgesetzt. Die Baumaßnahmen am Flughafen in Memmingerberg sind nötig, da die  Start- und Landebahn nicht den gängigen Standards entspricht. Die derzeitige Breite der Bahn liegt derzeit bei 35 Metern - nach der Maßnahme soll diese dann 45 Meter betragen. Insgesamt ist Start- und...

  • Memmingen
  • 21.08.19
  • 11.218× gelesen
  •  1
Lokales
Ein siebenstöckiges Hotel mit Aussichtsplattform möchte ein Investor in der Flughafenstraße in Memmingerberg bauen.

Infrastruktur
Investor will siebenstöckiges Hotel beim Allgäu Airport bauen

Dass Bauanfragen für immer größer dimensionierte Wohnbauprojekte gestellt werden, ist in Memmingerberg mittlerweile schon fast an der Tagesordnung. Eine neue Voranfrage für einen bis zu sieben Stockwerke hohen Hotelneubau sprengt den bisherigen Rahmen aber deutlich – und sorgt bei Gemeinderäten für Sorgenfalten. CSU-Ratsmitglied Jürgen Tzschorn hatte das Thema am Rande der jüngsten Gemeinderatssitzung spontan angesprochen. Bürgermeister Alwin Lichtensteiger (CSU) teilte nach der Sitzung auf...

  • Memmingerberg
  • 10.08.19
  • 3.524× gelesen
Lokales
Der Allgäu Airport in Memmingen schreibt schwarze Zahlen.

Wachstum
Flughafen Memmingen schreibt weiter schwarze Zahlen

Mehr Flugziele, mehr Passagiere - die Geschäfte laufen gut, heißt es in einer Pressemitteilung des Allgäu Airports. Der Flughafen in Memmingen schreibt weiter schwarze Zahlen.  Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 wurde in Memmingen erfolgreich gearbeitet. In ihrem zweiten Geschäftsjahr nach dem Umbau der Unternehmensstruktur erzielte die Flughafen Memmingen GmbH Umsatzerlöse in Höhe von 14,2 Mio. Euro (Vorjahr 11,6 Mio. Euro). Der Jahresüberschuss konnte mehr als verdoppelt werden und...

  • Memmingen
  • 05.07.19
  • 887× gelesen
Lokales
Der Zaunverlauf am Memminger Flughafen musste verlegt werden. Damit fällt ein Teil des beliebten Zuschauerbereichs weg. An anderen Stellen ist das Beobachten von Starts und Landungen aber weiterhin möglich.
3 Bilder

Wachstum
Flughafenausbau in Memmingen: Beobachten der Flugzeuge weiterhin möglich

Ein Teil des beliebten Zuschauerbereichs am Memminger Flughafen musste Anfang Juni gesperrt werden. Der Zaunverlauf ermöglichte es Besuchern bisher, den Flugzeugen beim Starten und Landen aus relativ geringer Entfernung zuzuschauen. Das Beobachten der Flugzeuge ist an anderen Stellen weiterhin möglich, so zum Beispiel an der Glasfront. Grund für die Absperrung ist eine neue Betriebsstraße, die wegen des Wachstums am Flughafen gebaut werden musste. "Diese ist unerlässlich für den...

  • Memmingen
  • 25.06.19
  • 4.478× gelesen
Lokales
Mit einem neuen Reiseveranstalter geht es vom Allgäu Airport in Memmingen aus an neue Ziele.

Urlaub
Allgäu Airport bietet neue Reiseziele mit neuem Reiseveranstalter an

Jersey im Ärmelkanal, Lamezia Terme und Kalabrien in Italien und Kuusamo in Finnland: Der Allgäu Airport Memmingen bietet mit dem Reiseveranstalter Globalis neue Reiseziele an. Wie der Flughafen mitteilt, sollen geführte Erlebnisreisen angeboten werden. Bereits im Juni 2019 gibt es Touren zur britischen Kanalinsel Jersey. Im Herbst soll dann eine Gruppenreise nach Lamezia Terme in Süditalien auf dem Programm stehen. Außerdem wird es sowohl eine Rundreise in der Region Tropea als auch ein...

  • Memmingen
  • 05.06.19
  • 10.253× gelesen
Lokales
Allgäu Airport Memmingen in Memmingerberg.

Bauarbeiten am Allgäu Airport verlaufen nach Plan

Der Ausbau der Landebahn am Allgäu Airport in Memmingerberg verläuft nach Plan. Laut dem Geschäftsführer des Regionalflughafens, Ralf Schmid werde der Zeitplan exakt eingehalten - teilweise sei man ihm sogar etwas voraus. Am Allgäu Airport wird unter anderem die Start- und Landebahn von 30 auf dann 45 Meter verbreitert. Dazu wird eine Asphaltfläche von rund 165.000 Quadratmeter bearbeitet. Im Zuge dieser Arbeiten wird der Flughafen vom 17. bis zum 30. September 2019...

  • Memmingen
  • 27.05.19
  • 2.354× gelesen
Polizei

Flughafen-Kontrolle
Polizei vollstreckt mehr Haftbefehle am Allgäu Airport

Die steigenden Fluggastzahlen spiegeln sich auch in der Arbeitsbelastung der Memminger Polizei am Allgäu Airport wider. So konnten in den vergangenen Tagen bei mehreren einreisenden Personen bestehende Haftbefehle vollstreckt werden. Hierbei musste eine 49 Jahre alte Mazedonierin für rund 160 Tage und ein Kosovo-Albaner für 30 Tage in die JVA Memmingen eingeliefert werden. Ein 43 Jahre alter Bulgare konnte hingegen durch Zahlung von 500.- Euro die Vollstreckung seines Haftbefehls abwenden...

  • Memmingerberg
  • 24.05.19
  • 3.161× gelesen
Lokales

Flughafen
Längere Landebahn am Allgäu Airport genehmigt

Die Start- und Landebahn des Allgäu Airports wird im September von 30 auf 45 Meter verbreitert – derzeit laufen vor allem nachts die Vorbereitungsarbeiten. Ändern wird sich auch die betrieblich nutzbare Länge der Start- und Landebahn, bestätigen die Deutsche Luftsicherung und das Luftamt Südbayern auf Anfrage unserer Zeitung. Die Bahn ist 2981 Meter lang, für 2761 Meter liegt eine Genehmigung vor. Seit der Umwidmung des ehemaligen Militärflughafens in einen zivilen Airport wurden nur 2401...

  • Memmingen
  • 06.05.19
  • 4.220× gelesen
Lokales
Symbolbild

Tourismus
Skibus vom Allgäu Airport nach Tirol wird trotz bisher geringem Interesse weitergeführt

Direkt vom Allgäu Airport mit dem Bus ins Skigebiet: Ein solches Angebot gab es in diesem Winter vor allem für russische, ukrainische und britische Gäste. Allerdings gingen die Fahrten nach Österreich – und nicht in Allgäuer Tourismus-Orte. „Vor allem den Osteuropäern ist das Mondäne samt Party in Ischgl, Sölden und St. Anton wichtiger als das eher beschauliche Allgäu“, sagt Wolfgang Steber. Der Geschäftsführer des gleichnamigen Tourismusunternehmens aus Mindelheim will den Skibus aber auch im...

  • Memmingen
  • 06.04.19
  • 1.072× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020