Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Urlaub: 2020 nicht so einfach...
 2.611×  1

Urlaubsplanung
Nach Corona-Lockerungen: So ist die Lage bei den Reisebüros

Reisen, wohin man will: Das war lange Zeit nicht möglich. Die Coronakrise hat vor allem auch Reisebüros vor schwierige Probleme gestellt. Bereits Ende April haben Allgäuer Reisebüros demonstriert, weil der Lockdown sie teilweise vor das finanzielle Aus gebracht hat. Auch in Kempten: Reisebüros demonstrieren Wir haben im Oberallgäuer Reisebüro in Immenstadt nachgefragt, wie sich die Lage nach den Corona-Lockerungen in den letzten Tagen entwickelt hat und was das Reisebüro momentan...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.07.20
Landschaft (Symbolbild)
 5.473×

Wettervorhersage
Sommerliche Temperaturen am Wochenende im Allgäu

Nach dem etwas stürmischen und regnerischen Start in die Woche erwartet uns ein sommerliches und trockenes Wochenende. Der Freitag startet zunächst mit einem Mix aus Sonne und Wolken bei Temperaturen zwischen 13-18 Grad,  zwischendurch kann es jedoch zu einzelnen Regenschauern kommen. Am Samstag und Sonntag wird es mit Höchsttemperaturen bis zu 24 Grad ein perfektes "Biergartenwetter". Am Samstagabend kann es örtlich zu Sommergewittern kommen. Der Sonnenuntergang am Sonntag gegen 21 Uhr lädt...

  • Kempten
  • 02.07.20
Symbolbild.
 1.977×  4

Gesundheitsamt
Allgäuer Ämtern fehlt Personal für Corona-Reihentests

Nachdem der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder die kostenlosen Corona-Tests für jeden Bürger in Bayern angekündigt hat, klagen Allgäuer Ämter weiter über zu wenig Personal, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Donnerstagsausgabe. Demnach seien die Gesundheitsämter bislang zu schwach besetzt gewesen und das Arbeitspensum in der Corona-Krise nur durch die Hilfe von Mitarbeitern aus anderen Verwaltungsbereichen zu bewältigen. Die Corona-Reihentests sollen in Kliniken und...

  • Kempten
  • 02.07.20
Tödlicher Motorradunfall bei Oberstaufen
 22.946×   Video   7 Bilder

Tragisch
Tödlicher Motorradunfall bei Oberstaufen: LKW überrollt Motorradfahrer (66)

Ein schrecklicher Unfall am Mittwoch gegen Mittag bei Oberstaufen: Auf Höhe des Ortsteils Wengen hat ein LKW ein Motorrad rückwärts überrollt. Der 66-jährige Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Nach Ermittlungen der Polizei fuhr das Motorrad hinter dem LKW. Der LKW-Fahrer (53) bemerkte, dass er am nahegelegenen Firmensitz etwas vergessen hatte. Er hielt auf der Straße an und setzte zurück. Tragisch: Das hinter ihm stehende Motorrad hat er übersehen und mitsamt dem...

  • Oberstaufen
  • 01.07.20
Unwetter im Westallgäu: Bilder aus Lindenberg/Ried , Scheidegg und der B308 Rohrach
 64.885×   Video   21 Bilder

Unwetter
"Extremes Gewitter" im Unterallgäu - Überflutungen im Westallgäu

Im ganzen Allgäu herrschte am Mittwochabend Gewitterwarnung. Im Unterallgäu hatte der Deutsche Wetterdienstes die höchste Unwetter-Warnstufe "4 von 4" ausgegeben. Heftige Auswirkungen im Westallgäu: Im Bereich Scheidegg sind nach einem kurzen, aber heftigen Gewitter mit Hagel Keller vollgelaufen, Straßen überflutet worden, Bäume wurden entwurzelt. Die Feuerwehren waren voll im Einsatz. Im Video: Die Feuerwehr räumt im Landkreis Lindau entwurzelte Bäume von der B308, der Kreisbrandmeister...

  • Memmingen
  • 01.07.20
Jobcenter (Symbolfoto)
 788×

Arbeitslosenquote leicht gesunken
Allgäuer Arbeitsmarkt entspannt sich etwas

Die Corona-Krise scheint ihren Höhepunkt überwunden zu haben, zumindest was den Arbeitsmarkt im Allgäu betrifft. Nachdem die Arbeitslosenquote im Mai einen Höchststand von 3,5 Prozent erreicht hatte, nähert sich der Arbeitsmarkt mit jetzt 3,3 Prozent wieder der im Allgäu seit Langem gewohnten Marke "Vollbeschäftigung". Von "Vollbeschäftigung" spricht man volkswirtschaftlich ab einer Arbeitslosenquote von 3,0 Prozent oder niedriger. Knapp 13.000 Allgäuer sind momentan arbeitslos...

  • Kempten
  • 01.07.20
Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident
 8.351×  14   Video

Kostenlose Corona-Tests für jeden
"Wir bleiben vorsichtig": Söder verkündet neue Corona-Beschlüsse für Bayern

Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat am Dienstag Mittag die neuen Entscheidungen der Bayerischen Staatsregierung im Zusammenhang mit dem Coronavirus erläutert. Demnach soll es für jeden Bürger in Bayern möglich sein, sich kostenlos auf das Coronavirus testen zu lassen. Coronatests ab MittwochFreiwillige Coronatests, "schneller, kostenlos und für Jedermann", so Söder. Allerdings mit einer Test-Strategie: Alle, die Symptome haben, und Verdachtsfälle (z.B....

  • 30.06.20
Die Coronazahlen im Allgäu im Überblick (Symbolbild).
 16.983×

Ostallgäu am meisten betroffen
Coronazahlen im Allgäu: Ein Vergleich

Die Zahlen der mit dem Coronavirus neuinfizierten Personen sind in weiten Teilen des Allgäus rückläufig oder stagnieren, wie das PDF über die Entwicklung im Unterallgäu zeigt. Außer im Landkreis Lindau. Hier gab es in den vergangenen Tagen drei neue Corona-Fälle. Damit steigt die Zahl nach sechs Wochen auf 244 Personen an.   Welchen Landkreis oder welche Stadt im Allgäu hat es im Vergleich auf 100.000 Einwohner bisher am stärksten erwischt? Ostallgäu hat im Vergleich die meisten Fälle Die...

  • Kempten
  • 30.06.20
Overtourism am Rubihorn.
 5.805×  1  1

Wild-Parker
Viel Tourismus-Verkehr: Allgäu GmbH soll nach Lösungen für die Region suchen

In den vergangenen Wochen waren im Allgäu sehr viele Touristen unterwegs. Versperrte Rettungswege, viel Verkehr und vollgeparkte Orte waren die Folgen. Klaus Holetschek, Vorsitzender des Tourismusverbandes Allgäu/Bayerisch-Schwaben, fordert deshalb einen "Masterplan" gegen wildes Parken und Staus, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe.  Laut Holetschek sollen die Kommunen entscheiden, wie sie in ihrer Region mit dem Nahverkehr umgehen. Um die lokalen Vorschläge miteinander...

  • Kempten
  • 30.06.20
Wetter (Symbolbild)
 1.598×

Wetter
Regen, Sonne und Gewitter: Wechselhafter Wochenstart im Allgäu

Nach dem regnerischen Start in den Montag bleibt es im Allgäu am Vormittag zunächst bewölkt, teilweise mit länger anhaltendem Regen. Im Laufe des Nachmittags nimmt der Regen ab und die Sonne kommt ab und zu wieder raus. Zeitweise frischt der Wind lebhaft auf. Die Höchstwerte liegen zwischen 20 und 22 Grad. Am Dienstag gibt es dann viel Sonnenschein, es bleibt aber weiterhin windig. Die Temperaturen erreichen maximal 24 Grad. Ebenfalls freundlich zeigt sich auch der Mittwoch, am Abend sind...

  • Kempten
  • 29.06.20
Ferienwohnung (Symbolbild)
 2.667×

Tourismus
Allgäuer Ferienwohnungen in Corona-Zeiten gefragt

In Zeiten des Corona-Virus sind der Urlaub auf dem Bauernhof und in Ferienwohnungen im Allgäu bei Touristen sehr gefragt. Die touristischen Unterkünfte sind laut Allgäuer Zeitung (AZ) in der Region gut gebucht. Die Situation in den Hotels sei dagegen noch ausbaufähig, erklärte Simone Zehnpfennig, Pressesprecherin der Allgäu GmbH, gegenüber der Zeitung. Viele Hotelkunden seien noch unsicher. Die Branche sei jedoch optimistisch, dass sich die Lage entspannen wird, so Zehnpfennig...

  • Kempten
  • 29.06.20
Allgäu TV: Die Outtakes der Woche.
 8.229×  1   Video   7 Bilder

Zum Ablachen
Nicht für die Sendung gedacht: Die lustigsten Pannen von Allgäu TV

Fernsehmoderator: ein Traumjob. Allerdings nicht, wenn was schiefgeht. Die Moderatorinnen und Moderatoren von Allgäu TV können unglaublich gut über sich selbst lachen - und die Zuschauer können jetzt mitlachen. Mit den Outtakes der Woche, die diesen Traumjob manchmal peinlich, aber auch lustig machen. Outtakes der Woche vom 26.06.20 Outtakes der Woche vom 19.06.20 Outtakes der Woche vom 12.06.2020 Outtakes der Woche vom 05.06.2020 Outtakes der Woche vom...

  • Kempten
  • 26.06.20
Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller
 10.187×  8

Tönnies Corona-Skandal
Touristen aus NRW im Allgäu: Landrätin Baier-Müller will "keine Stigmatisierung von Gästen"

Gäste im Allgäu: Grundsätzlich herzlich willkommen! Gäste aus den Nordrhein-Westfälischen Landkreisen Gütersloh und Warendorf dürfen derzeit nur mit aktuellem negativen Coronatest in Bayern Urlaub machen. Ansonsten gilt per Verordnung ein Beherbergungsverbot im Freistaat. Hintergrund ist der Corona-Skandal beim Tönnies-Schlachthof in Gütersloh. Über 1.400 Mitarbeiter hatten sich dort mit dem Coronavirus infiziert. Das öffentliche Leben ist daher in der ganzen Gegend um Gütersloh momentan massiv...

  • Sonthofen
  • 26.06.20
Von links: Robert Frank, Peter Leo Dobler, Gerhard Schlichtherle und Markus Brehm.
 2.498×   3 Bilder

IHK-Umfrage
Wie wirkt sich die Coronakrise auf die Wirtschaft im Allgäu aus?

Mehr als 40 Prozent der Unternehmen im Oberallgäu und Kempten und knapp 40 Prozent der Unternehmen im Ostallgäu und Kaufbeuren beurteilen ihre wirtschaftliche Lage als schlecht. Das geht aus einer im Mai durchgeführten Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) hervor. Das Ergebnis der Umfrage sei ein "ganz brutaler Absturz", so Peter Leo Dobler, Vorsitzender der Regionalversammlung Kaufbeuren und Ostallgäu in der Pressekonferenz der IHK am Donnerstag in Kempten. Laut Markus Brehm,...

  • Kempten
  • 25.06.20
 6.841×

Wetter im Allgäu
Gewitter und Sturmböen: Unwettergefahr am Wochenende

Viel Sonnenschein hat es im Allgäu in den letzten Tagen gegeben. Bis Donnerstagabend warnt der deutsche Wetterdienst (DWD) noch vor einer hohen UV-Strahlung. Demnach sollten lange Aufenthalte in der Sonne vermieden werden. Das mit dem guten Wetter könnte aber bald vorbei sein. Schon am Freitag warnen Wetterdienste wieder vor Gewittern. Am Freitag gibt es zunächst einen Sonne-Wolken-Mix. Dabei ziehen einzelne Schauer durchs Allgäu. In den Alpen sind schon am Vormittag zum Teil kräftige...

  • Kempten
  • 25.06.20
Anzeige
 717×

Ausflugstipps / Burgen
Imposante Burgen & Schlösser im Allgäu

In der Region gibt es viele historische und sagenumwobene Burgen und Burgruinen. Sie sind beliebte Ausflugsziele zu jeder Jahreszeit und immer einen Besuch wert. Von mittelalterlichen Spielplätzen über informative Führungen bis hin zum opulenten Rittermahl: das Angebot rund um die sehenswerten Monumente ist breit gefächert. Höchstgelegene Burg in DeutschlandDie auf 1277 m gelegene Burg Falkenstein ist die höchstgelegene Burgruine Deutschlands. Das Gemäuer sitzt hoch oben auf einem...

  • Kempten
  • 25.06.20
BUND Naturschutz: Nach Protestplakaten jetzt gerichtliche Schritte gegen das interkommunale Gewerbegebiet Argental.
 1.304×  8

Gerichtlicher Eilantrag
Gewerbegebiet Argental im Westallgäu: BUND Naturschutz fordert Erschließungsstopp

Das interkommunale Gewerbegebiet Argental: für den BUND Naturschutz (BN) rechtswidrig. Bereits im August 2019 hatte der BN angekündigt, gegen das Projekt klagen zu wollen. Den ersten Antrag hat das Gericht abgelehnt, weil keine Eilbedürftigkeit vorlag. aufgrund der seinerzeit fehlenden Eilbedürftigkeit einer Entscheidung abgelehnt wurde. Das ist mittlerweile anders. Nach Ansicht des BN muss das Gericht jetzt die Erfolgsaussichten der Klage prüfen, weil die Erschließungsmaßnahmen beginnen....

  • Röthenbach im Allgäu
  • 24.06.20
Anzeige
 11.835×   2 Bilder

Griaß di` Allgäu Sommerausgabe 2020
„Glück liegt in der Einfachheit“

Schauspieler Mark Keller nennt es das Paradies, wenn er über seine Heimat, den Bodensee, und über das Allgäu spricht. Und wünscht sich die Menschen manchmal etwas dankbarer. Wir haben ihn bei den Dreharbeiten zum „Bergdoktor“ besucht – und auch seinen Freund Hans Sigl getroffen. Gewiss, beim Interview-Termin unseres Magazins mit Mark Keller wird natürlich über Bergregionen im Allgemeinen und das Allgäu im Speziellen gesprochen, über die Natur, über Nachhaltigkeit, um bewusstes Leben, um Ruhe...

  • Kempten
  • 24.06.20
Tödlicher Unfall mit einem Traktor bei Balderschwang.
 8.295×

Fahrlässige Tötung
Traktorunglück in Balderschwang: Vier Monate auf Bewährung für den Vater

Ein besonders tragischer Unfall hat vor einem Jahr das Allgäu erschüttert: Zwei Kinder (10 und 13) sind bei Balderschwang von einem Traktor überrollt worden und gestorben. Am Steuer des Traktors saß ein 13-jähriger Junge. Die Staatsanwaltschaft hatte zunächst Anklage gegen den Vater des 13-Jährigen erhoben. Anklagepunkte: fahrlässige Tötung in zwei Fällen sowie das Zulassen des Fahrens ohne Führerschein. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft die Anklage zurückgenommen. Damit wurde auf eine...

  • Sonthofen
  • 24.06.20
Die Allgäu Comets werden heuer vermutlich nur Freundschaftsspiele austragen.
 1.000×

American Football
Allgäu Comets verzichten dieses Jahr auf Bundesliga-Spielbetrieb

Am 26. Juli will die German Football-League (GFL) endgültig entscheiden, ob dieses Jahr überhaupt in der ersten deutschen American-Footballliga gespielt wird. Egal wie die Entscheidung ausfällt: Bei den Allgäuer Comets sei man sich einig, dass der Verein an keinen lizenzierten Spielbetrieb 2020 teilnehmen werde, meint der Vereinsvorsitzende Adi Hölzli gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ).  Demnach bekommt der Verein die bereits bezahlte Lizenzgebühr aber nicht zurück. Positiv für die Comets:...

  • Kempten
  • 24.06.20
Agentur für Arbeit (Symbolbild).
 392×

Agentur für Arbeit
Arbeitgeber aufgepasst: Wichtige Frist bei der Erstattung von Kurzarbeitergeld läuft ab

Arbeitgeber aufgepasst: Ende Juni läuft eine wichtige Frist ab, die Unternehmen bei der Erstattung von Kurzarbeitergeld beachten müssen. Bis zum 30.6. besteht letzt-malig die Möglichkeit, Kurzarbeit für den Monat März abzurechnen. Unternehmen haben gesetzlich rückwirkend bis zu drei Monate Zeit, genehmigte und dann realisierte Kurzarbeit bei der Agentur für Arbeit abzurechnen. Im Juni läuft damit die Frist für März aus, dem Monat in dem die Coronavirus-Pandemie die Wirt-schaft auch im...

  • Kempten
  • 23.06.20
Am Montag, 22.06.2020, leuchtete das Festspielhaus Füssen von 22:00 bis 01:00 Uhr rot!
 8.000×  7   16 Bilder

"Night of Light"
Gebäude im Allgäu leuchten rot wegen "dramatischer Situation" für Veranstalter

Am Montagabend hat bundesweit die "Night of Light" stattgefunden. Zahlreiche Gebäude leuchteten rot, um auf die "dramatische Situation in der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen", heißt es auf der Homepage der Veranstalter. Laut Angaben der BigBox Allgäu haben über 9.000 Veranstalter an der Aktion teilgenommen.  Viele Veranstaltungen kommen aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht zustande. Dürfen kleine Events doch stattfinden, müssen hohe Hygiene-Vorschriften eingehalten werden....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.06.20
 Die 30 Grad-Marke soll im Allgäu noch nicht fallen. Trotzdem gibt es viel Sonnenschein.
 3.280×  1

Wetter im Allgäu
Strahlend blauer Himmel und Höchstwerte von 26 Grad

Nach einem Sonne-Wolken-Mix mit einzelnen Schauern am Montag, wird es ab Dienstag im Allgäu sonnig und warm. Die 30 Grad-Marke soll aber noch nicht fallen. Am Dienstag scheint im gesamten Allgäu den ganzen Tag über die Sonne. Allerdings können sich am Vormittag lokal noch einzelne Wolkenfelder bilden. Es bleibt aber trocken. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte um 23 Grad. Am Mittwoch gibt es im Allgäu einen wolkenlosen und strahlend blauen Himmel zu bewundern. Die Temperaturen steigen...

  • Kempten
  • 22.06.20
Hallenbäder und Saunen dürfen ebenso wie Innenbereiche von Thermen und Hotelschwimmbädern wieder öffnen. (Symbolbild)
 13.389×  1

Bayern
Diese Corona-Lockerungen gelten ab Montag (22. Juni)

Am Mittwoch, 17. Juni, hat der Freistaat Bayern den Katastrophenfall aufgehoben. Seitdem dürfen sich im öffentlichen Raum bis zu zehn Personen aus mehreren Haushalten treffen. Im privaten Rahmen gibt es keine zahlenmäßige Beschränkung mehr, hier muss nur der Mindestabstand beachtet werden. Am Montag, 22. Juni, traten weitere Lockerungen in Kraft. Hier eine Übersicht:  VeranstaltungenKleinere private Feste und Veranstaltungen wie Hochzeiten, Beerdigungen, Geburtstage, Schulabschlussfeiern...

  • Kempten
  • 22.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020