Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

"Wenn die Lieferungen wie gesagt zunehmen, erhalten die Praxen im Mai deutlich mehr Impfstoff", so Andreas Gassen, Vorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". (Symbolbild)
3.078×

Werden Altersgruppen unwichtig?
Laut Kassenärzten: ab Mai keine Impf-Priorisierung mehr

Aktuell sind rund 6,5 Prozent der Deutschen vollständig gegen das Coronavirus geimpft. 19,5 Prozent der Deutschen haben bereits ihre Erstimpfung erhalten.  2,25 Millionen ImpfdosenDeutschlandweit gehen jede Woche rund 2,25 Millionen Impfdosen an die Impfzentren. Momentan werden nur Personen aus der "Priorisierungsgruppe 2" geimpft, zum Beispiel Über-70-Jährige oder Demenz-Patienten. Die Kassenärzte machen aber Hoffnung, dass es bald keine Priorisierung mehr geben könnte.  6,5 Prozent der...

  • 19.04.21
Vom 21. bis 22. April findet der 8. Bayerische Blitzmarathon statt. (Symbolbild).
8.969× 1

Achtung Kontrolle im Allgäu
Blitzmarathon: Hier wird bald kontrolliert

Vom 21. April, 6:00 Uhr bis 22. April, 6:00 Uhr findet der 8. Bayerische Blitzmarathon statt. Wir haben für Sie eine Karte angelegt, an welchen Stellen im Allgäu die Polizei am Mittwoch und Donnerstag Geschwindigkeitskontrollen durchführt. Weitere Messstellen und Infos finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums des Inneren, für Sport und Integration.  Blitzmarathon-Karte 

  • Kempten
  • 19.04.21
0,88 Millionen Menschen in Bayern sind vollständig gegen Corona geimpft. (Symbolbild)
1.462× 1

Impfstatus
6,5 Prozent der Deutschen sind bisher vollständig gegen Corona geimpft

Laut dem Robert Koch-Institut haben bislang rund 15,91 Millionen Deutsche mindestens eine erste Impfdosis erhalten. Rund 5,43 Millionen Menschen gelten dagegen aktuell als vollständig geimpft. Das entspricht 6,5 Prozent der Bevölkerung. Bei aktuell 0,51 Millionen Impfungen pro Tag wird im Schnitt alle 0,2 Sekunden eine Impfung durchgeführt. (Stand: 17.04.2021) Deutschland hat bisher 22,44 Millionen Impfdosen erhaltenDie Bundesrepublik hat bis zum 11. April etwa 22,44 Millionen Impfdosen...

  • 19.04.21
Outtakes der Woche
38× Video

Outtakes der Woche
allgäu.tv Outtakes der Woche16. April 2021

Im Fernsehen sieht alles immer so perfekt aus. Niemand verspricht sich, niemand bekommt einen Lachanfall, niemand muss niesen. Das ist allerdings nur das, was der Zuschauer sieht. Selbstverständlich kommt es beim Drehen von Fernsehbeiträgen regelmäßig zu Pannen und urkomischen Situationen. Mit den Outtakes der Woche, die diesen Traumjob manchmal peinlich, aber auch lustig machen.

  • Kempten
  • 19.04.21
Die Inzidenzen in den Allgäuer Regionen sind von Sonntag auf Montag überwiegend konstant geblieben. (Symbolbild).
20.678× 10

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu: In Kempten deutlich gesunken, Memmingen und Unterallgäu jetzt über 200

Die Inzidenzen in den Allgäuer Regionen sind von Sonntag auf Montag überwiegend konstant geblieben. Der Inzidenzwert in der Stadt Kempten ist nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) von 326,8 auf 289,2 gesunken. Damit bleibt Kempten aber immer noch die Stadt mit dem höchsten Inzidenzwert im Allgäu. In der Stadt Memmingen ist der Inzidenzwert leicht gestiegen und liegt wieder über der Marke von 200 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage.Zwei Landkreise...

  • Kempten
  • 19.04.21
Corona (Symbolbild)
20.947× 17

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu steigen wieder: Kempten jetzt über 300, Lindau wieder über 100

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Inzidenzwerte im Allgäu: In Kempten deutlich gesunken, Memmingen und Unterallgäu jetzt über 200 Die Inzidenzen in den Allgäuer Regionen sind von Samstag auf Sonntag überwiegend gestiegen. Unter anderem stieg der Inzidenzwert in der Stadt Kempten nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) von 283,4 auf 326,8 an. Damit hat die Stadt aktuell den höchsten Inzidenzwert im Allgäu. Auch in den Landkreisen Ober- und Ostallgäu sind die...

  • 18.04.21
Coronavirus (Symbolbild)
17.107×

Inzidenzwerte im Allgäu
Übersicht am Samstag: Ostallgäu sinkt unter 200er Wert

Update von Sonntag, 18. April Die aktuellen Inzidenzwerte für die Allgäuer Regionen am Sonntag, 18. April, sehen Sie im folgendem Artikel Inzidenwete im Allgäu steigen wieder: Kempten jetzt über 300, Lindau wieder über 100 Bezugsmeldung Am Samstag sind die Inzidenzwerte im Allgäu in den Landkreisen Ostallgäu, Kaufbeuren und Memmingen gesunken. Das Ostallgäu befindet sich nun unter der 200er Marke. In allen anderen Regionen im Allgäu sind die Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den...

  • Kempten
  • 17.04.21
Bis Sonntag kühl, dann wird es milder  (Symbolbild).
3.240×

Wetter im Allgäu
Bis Sonntag kühl - dann wird es milder

In den vergangenen Nächten haben Minustemperaturen im teilweise zweistelligen Bereich dafür gesorgt, dass der Eiskratzer noch nicht beiseite gelegt werden kann. Das wird auch vorerst so bleiben. Die Temperaturen am Wochenende steigen tagsüber die nächsten Tage zwar konstant an, aber nachts bleibt es bei Temperaturen rund um den Gefrierpunkt. Prognose fürs WochenendeDas Wochenende bietet sehr abwechslungsreiches Wetter. Am Freitagnachmittag scheint überwiegend die Sonne bei Höchsttemperaturen...

  • Kempten
  • 16.04.21
Wer in Bayern vollständig geimpft ist, muss ab sofort nicht mehr in Quarantäne, wenn man engen Kontakt zu einem Corona-Infizierten hatte. (Symbolbild)
13.247× 4

Coronavirus
Vollständig Geimpfte müssen in Bayern nicht mehr in Quarantäne

Der Freistaat Bayern hat die Quarantäne-Regeln geändert. Demnach muss man als "enge Kontaktperson" nicht mehr in Quarantäne, wenn: man vollständig geimpft ist. Als vollständig geimpft gilt man in Bayern ab dem 15. Tag nach der Zweitimpfung.man bereits corona-positiv getestet war, genesen ist und die Erstimpfung erhalten hat.man innerhalb der letzten sechs Monate bereits corona-positiv getestet worden und genesen ist.Gesundheitsamt kann im Einzelfall trotzdem Quarantäne anordnen Auch weiterhin...

  • 16.04.21
Nachrichten
225×

...wissen, was im Unterallgäu passiert
Aus dem Unterallgäu und Memmingen - 15. April 2021

Seit Anfang 2021 ist es offiziell: Die Stadt Memmingen und der Landkreis Unterallgäu sind Teil der bayernweiten Initiative Gesundheitsregionen plus. Durch die Initiative soll die medizinische Versorgung in den Regionen optimiert werden. Über die Initiative und die Teilnahme der Stadt und des Landkreises haben wir unter anderem mit Gesundheitsminister Klaus Holetschek gesprochen.

  • Kempten
  • 16.04.21
Nachrichten
2.408× 1

Klinikneubau in Memmingen
Memmingen will optimieren – Wie der Klinikneubau und eine Initiative des Freistaats die medizinische Versorgung verbessern sollen

Für eine Stadt oder einen Landkreis ist eine intakte medizinische Versorgung sehr wichtig. Egal ob durch Krankenhäuser oder das Anpacken wichtiger medizinischer Themen. Die Stadt Memmingen versucht jetzt ihre medizinische Versorgung durch gleich zwei Projekte zu optimieren. Was das für Projekte sind und welche Rolle das Klinikum dabei spielt haben Johannes Klemp und Thomas Kehrer herausgefunden.

  • Kempten
  • 16.04.21
Was bedeutet bei Lebensmitteln "regional"? Die Verbraucherzentrale Bayern informiert. (Supermarkt-Symbolbild)
552×

Wissenswertes Ernährung
Was bedeutet bei Lebensmitteln "regional"?

Regionale Lebensmittel werden immer beliebter, sind aber oft nicht einfach zu erkennen. Der Begriff "Region" ist gesetzlich nicht geschützt und wird unterschiedlich verwendet. "Beim Einkauf regionaler Lebensmittel ist es ratsam, immer genau zu fragen, wofür die Angabe regional steht", sagt Susanne Moritz, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Vorsicht vor wenig aussagekräftigen MarkennamenWenig aussagekräftig sind Markennamen mit regionalem Bezug oder unbestimmte Werbebegriffe wie...

  • 15.04.21
Nachrichten
164×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Mittwoch, 14. April 2021

Die Themen: • Warum den Zimmereien das Bauholz ausgeht – Allgäu.TV Spezial berichtet über den steigenden Holzpreis • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • endlich eine Lösung für das Strandbad Weißensee – Füssener Bauausschuss billigt neues Konzept • Mit Sorge aus dem Winterschlaf erwacht – ein schwerer Frühling für die Igel im Allgäu

  • Kempten
  • 15.04.21
Nachrichten
241×

Strandbad
Endlich Lösung für das Strandbad Weißensee - Füssener Bauausschuss billigt neues Konzept

Nach langem Hin und Her zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Stadt, Vereinen und Landratsamt musste 2018 mit einem Bürgerentscheid geklärt werden, wie das Strandbad am Weißensee weitergeführt werden soll. Passiert ist jedoch seitdem nicht viel. Jetzt wurden wieder neue Gespräche geführt und man ist endlich zu einer Lösung gekommen, was denn nun mit dem Strandbad und dem Kiosk am Weißensee passieren soll.

  • Kempten
  • 15.04.21
Corona (Symbolbild)
34.063×

Corona-Überblick im Allgäu
Inzidenzwerte am Donnerstag sinken überwiegend

+++Update vom 16. April+++ Die aktuellen Inzidenzwerte von Freitag finden Sie in dieser Übersicht:  Inzidenzwerte am Freitag: Landkreis Lindau sinkt unter 100er Marke Bezugsmeldung  Sinkende Zahlen am Donnerstag: Im Vergleich zum Vortag sind die Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen im Allgäu überwiegend zurückgegangen. Nur im Unterallgäu und Memmingen sind die Inzidenzwerte gestiegen. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts hat allgäuweit weiterhin Kaufbeuren die...

  • Kempten
  • 15.04.21
Eugen Schreiner (rechts im Bild), Tätowierer aus Kempten
3.352× 1

Podcast mit Eugen Schreiner
Tattoo-Künstler im Corona-Lockdown: "Ich wünsche mir mehr Diskurs!"

Eugen Schreiner, Tätowierer und Musiker (NASVAI) aus Kempten und seit 13 Jahren Betreiber des Tattoostudios "Stechwerk", eines der renommiertesten Tattoostudios im Allgäu hat vor kurzem seinen Unmut über die Corona-Situation in einem Lied umgesetzt und auf Facebook gepostet. Sein plakatives Lied "Hey, hey Söderlein" hat hohe Wellen geschlagen, auch auf all-in.de. Im Podcast erzählt der 34-Jährige, wie das Lied tatsächlich gemeint war. Und dabei zeigt sich der Tätowierer durchaus differenziert...

  • Kempten
  • 14.04.21
Nachrichten
640×

Pfändungen
Verschlossene Türen und Drohungen: Die Arbeit der Allgäuer Gerichtsvollzieher

Sie sind nicht gerade gern an Haustüren gesehen. Denn wenn sie klingeln, bedeutet das oft nichts Gutes: Die Gerichtsvollzieher. Auch im Allgäu sind sie regelmäßig unterwegs, um mögliche Pfändungen durchzuführen. Dabei wissen sie selbst in vielen Fällen nicht, welche Situation sie nach dem Drücken der Klingel erwartet. Ein Job, der viel Mut verlangt. Gerichtsvollzieher können gerne mal zur Zielscheibe von Schuldnern werden. Im schlimmsten Fall kann es auch zu Handgreiflichkeiten kommen. Sechs...

  • Kempten
  • 14.04.21
Nachrichten
601×

Testpflicht-Angebot
Testpflicht-Angebot in Betrieben kommt: Im Gespräch mit Elektrotechnik Albrecht in Immenstadt

Die heute beschlossenen Notbremse beinhaltet auch eine umstrittene Testpflicht in Unternehmen. Es handelt sich um eine Angebotspflicht, das heißt, die Firmen müssen einmal pro Woche einen Test pro anwesendem Mitarbeiter bereit stellen. Der Arbeitnehmer ist aber nicht verpflichtet, den Test auch durch zu führen. Über das Thema "Testen in Unternehmen" hat Anja Neuhauser mit Josef Albrecht, von Elektrotechnik Albrecht in Immenstadt gesprochen. Dort setzt man schon länger auf ein freiwilliges...

  • Kempten
  • 14.04.21
Kaufbeuren hat am Mittwoch im allgäuweiten Vergleich die höchste Inzidenz. (Symbolbild)
28.381×

Coronavirus-Übersicht am Mittwoch
Inzidenzwerte überwiegend gestiegen: Unterallgäu liegt über 200er-Marke

+++Update vom 15. April+++  Die aktuellen Inzidenzwerte fürs Allgäu finden Sie in diesem Artikel:  Inzidenzwerte am Donnerstag sinken überwiegend Bezugsmeldung: Am Mittwoch sind die Inzidenzwerte im Allgäu überwiegend gestiegen. Nur im Landkreis Lindau, Memmingen und Ostallgäu sind die Zahlen gesunken. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts hat nun Kaufbeuren die höchste Inzidenz im Allgäu mit einem Wert von 285,1. Den niedrigsten Inzidenzwert hingegen hat weiterhin der Landkreis Lindau mit...

  • Kempten
  • 14.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ