alkoholisiertes Fahren

Beiträge zum Thema alkoholisiertes Fahren

Polizei
Symbolbild

Alkohol
LKW-Fahrer (24) mit 1,5 Promille auf A96 bei Leutkirch gestoppt

Nahezu 1,5 Promille ergab der Alkoholtest eines 24-Jährigen, der am Donnerstagmorgen gegen 7:30 Uhr mit einem Sattelzug die A 96 von Lindau in Richtung Memmingen befuhr und im Bereich der Anschlussstelle Leutkirch-West von Beamten des Verkehrskommissariats Kißlegg kontrolliert wurde. Die Polizisten veranlassten bei dem ausländischen Lkw-Lenker im Krankenhaus die Entnahme einer Blutprobe, beschlagnahmten seinen Führerschein und erhoben auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine...

  • Leutkirch
  • 25.10.19
  • 2.277× gelesen
Polizei
Symbolbild

Flucht
Mann (63) in Wiggensbach betrunken mit Auto unterwegs

Am Montagabend sollte ein Pkw-Fahrer in Wiggensbach, im Bereich Westenried, einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Zunächst gab der 63-jährige Fahrer Gas und versuchte, sich einer Kontrolle zu entziehen. Er fuhr sich allerdings im Bankette fest und konnte somit nicht mehr weiter vor der Streife flüchten. Ein Alkoholtest ergab knapp zwei Promille. Zudem war der Mann wohl seit geraumer Zeit nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im...

  • Wiggensbach
  • 22.10.19
  • 1.182× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Alkoholisierter Autofahrer (21) überschlägt sich bei Weitnau

Am Samstag ist ein Auto auf der B12 bei Weitnau von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 9.000 Euro Gegen 6:00 Uhr kam ein Auto alleinbeteiligt von der Straße ab und überschlug sich. Dabei beschädigte es zwei Hinweistafeln. Der 21-jährige Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Allerdings stellten die Polizisten einen Atemalkoholwert von etwa 1,8 Promille fest. Die Polizei führte deshalb eine Blutentnahme durch und...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 22.09.19
  • 1.494× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unfallflucht
Betrunkene Autofahrerin (35) beschädigt drei Autos in Kempten: Etwa 15.000 Euro Sachschaden

Am Freitagabend ist eine betrunkene Autofahrerin (35) auf ein parkendes Auto gefahren und beschädigte im Anschluss zwei weitere Fahrzeuge. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Die Frau fuhr in der Nacht frontal auf ein parkendes Auto und verlor dabei die Frontschürze ihres Autos samt Kennzeichen. Danach flüchtete sie und beschädigte im Vorbeifahren zwei weitere Fahrzeuge. Mithilfe des Kennzeichens konnte die 35-Jährige ausfindig gemacht werden. Ein Alkoholtest ergab einen...

  • Kempten
  • 21.09.19
  • 6.996× gelesen
  •  1
Polizei
Der Mann war mit 1,1 Promille auf seinem E-Scooter unterwegs. (Symbolbild)

Verkehr
Betrunkener E-Scooter Fahrer (31) in Blaichach kontrolliert

Am Samstagmorgen, gegen 01.15 Uhr, wurde in der Illerstraße in Blaichach ein E-Scooter Fahrer kontrolliert. Bei dem 31-jährigen Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Vortest bestätigte den Verdacht. Der Oberallgäuer war mit weit über 1,1 Promille alkoholisiert. Zudem trug sein E-Scooter keine Versicherungsplakette. Der Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und einem Vergehen nach dem Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

  • Blaichach
  • 24.08.19
  • 1.447× gelesen
Polizei
Symbolbild. Ein 57-Jähriger hat am Dienstagabend zunächst eine Fußgängerin und dann hinzugerufene Polizeibeamte beleidigt.

Anzeige
Alkoholisierter Radfahrer (57) pöbelt Fußgängerin und Polizisten in Burgberg an

Ein alkoholisierter Radfahrer hat am Mittwochabend im Bereich der Edelweißstraße in Burgberg eine Fußgängerin angepöbelt und beleidigt. Die Frau führte dort ihren Hund aus. Im weiteren Verlauf soll der 57-jährige Radfahrer die verständigten Polizeibeamten aufs Übelste beschimpft haben, so die Polizei in einer Mitteilung. Weil er einen freiwilligen Alkoholtest verweigerte, musste er zur Blutabnahme in die Polizeiinspektion Sonthofen. Dabei leistete der alkoholisierte Mann erheblichen...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 25.07.19
  • 1.414× gelesen
Polizei
Symbolbild. Eine Gruppe Jugendlicher wollte einem Betrunken in Füssen helfen. Dieser rastete aus und bespuckte die Jugendlichen.

Alkohol
Hilfeversuch in Füssen artet aus: Jugendliche von Betrunkenem (20) bespuckt und beleidigt

Eine Gruppe von Jugendlichen wollte einem betrunkenen 20-Jährigen in Füssen nur helfen, doch dieser rastete bei dem Hilfeversuch aus. Die Gruppe fand den 20-Jährigen betrunken auf einer Bank. Als sie sich nach seinem Zustand erkundigen wollten, rastete der Betrunkene aus. Wie die Polizei mitteilt, fing er an die Jugendlichen zu beleidigen, zu schubsen und zu bespucken. Daraufhin informierte eine der Jugendlichen die Polizei. Aufgrund seines Zustands und seines aggressiven Verhaltens wurde...

  • Füssen
  • 14.06.19
  • 3.441× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019