Alkohol

Beiträge zum Thema Alkohol

19-Jähriger randaliert auf privater Feier in Lindau und verletzt zwei weitere Gäste. (Symbolbild)
2.216×

Körperverletzung
Gäste getreten und die Treppe hinuntergestoßen: Polizei muss zu privater Feier in Lindau ausrücken

Am frühen Sonntagmorgen ist die Polizei zu einer privaten Feier in Lindau gerufen worden. Der Grund: Ein Gast hatte offensichtlich zu viel Alkohol getrunken und anschließend zwei Personen verletzt. Wie die Lindauer Polizei mitteilt, hatte der 19-jährige Mann im Rausch einer Frau ans Schienbein getreten und eine weitere Person eine Treppe hinuntergestoßen. Beide Personen erlitten dabei glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Anzeige wegen Körperverletzung Die alarmierten Polizeibeamten...

  • Lindau
  • 08.11.21
Polizei (Symbolbild)
3.194×

Gefährliche Körperverletzung in Füssen
Junge Männer schlägern vor Disko: 24-Jähriger nach Schlag mit Flasche im Krankenhaus

Am Samstagmorgen gegen 04:30 Uhr ist es vor einer Füssener Disko in der Kemptener Straße zu einer Schlägerei zwischen mehreren stark betrunkenen jungen Männer gekommen. Dabei wurde einem 24-Jährigem eine Flasche über den Kopf gezogen.  Laut Polizeiangaben musste der junge Mann in einem Krankenhaus behandelt werden. Die genauen Umstände konnten demnach bislang noch nicht geklärt werden. Einer der Haupttäter sei umgehend geflüchtet. Die Polizei Füssen hat die Ermittlungen wegen gefährlicher...

  • Füssen
  • 31.10.21
In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es in Memmingen zu mehreren Auseinandersetzungen in Bars gekommen.(Polizei-Symbolbild)
2.798×

Faustschläge und Randale
Mehrere handgreifliche Auseinandersetzungen in Memminger Bars

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es in Memmingen zu mehreren Auseinandersetzungen in Bars gekommen. Unter anderem war es gegen Mitternacht in einer Bar in der Baumstraße zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen. Laut Polizeiangaben schlug dabei ein Unbekannter einem 42-jährigen Mann ins Gesicht.  Handy gestohlen Bei der Auseinandersetzung fiel außerdem das Handy des 42-Jährigen auf den Boden. Ein Unbekannter stahl daraufhin das Handy. Eine Fahndung im Nahbereich war nicht...

  • Memmingen
  • 30.10.21
Am Sonntagmorgen hat in Füssen eine junge Frau einen Unfall verursacht und versuchte anschließend zu flüchten. Der Grund dafür war relativ schnell klar: Die Frau stand deutlich unter Alkoholeinfluss.  (Symbolbild)
5.491×

Knapp zwei Promille
Betrunkene Frau verursacht Unfall, versucht zu flüchten und rastet völlig aus

Am Sonntagmorgen hat in Füssen eine junge Frau einen Unfall verursacht und versuchte anschließend zu flüchten. Der Grund dafür war relativ schnell klar: Die Frau stand deutlich unter Alkoholeinfluss.  Versuchte Unfallflucht Bei dem Unfall in der Stadtmitte von Füssen wurde laut Angaben der Polizei mindestens ein Anhänger und eine Hausmauer beschädigt. Noch bevor die Beamten der Polizei Füssen an der Unfallstelle eintrafen, versuchte die Fahrerin zu fliehen. Andere Verkehrsteilnehmer, die den...

  • Füssen
  • 04.10.21
Völlig ausgetickt ist am Samstagabend ein Mann in Senden. (Symbolbild)
1.014×

"Vielzahl von Straftaten" begangen
Senden: Mann schlägt mehrere Passanten und attackiert Polizeibeamte

In Senden hat am Samstagabend ein betrunkener Mann auf mehrere Passanten eingeschlagen und ist schließlich auch auf Polizeibeamte losgegangen. Vorausgegangen sei ein Streit mit Verwandten auf einer Feier, so die Polizei. Im Anschluss habe der Täter dann die Wohnung verlassen. Auf einem Großparkplatz sei der Mann dann in ein fremdes Auto gestiegen. Der Fahrer des Autos sprach den betrunkenen Mann auf sein Verhalten an, woraufhin dieser das Auto wieder verließ und auf einen Rollerfahrer zuging....

  • Neu-Ulm
  • 26.09.21
Ein Streit zwischen einem 29-jährigen Mann und einer 20-jährigen Frau endete in einer körperlichen Auseinandersetzung. (Symbolbild)
3.107× 1

Stark betrunken
Mann (29) schlägt, beleidigt und hindert Frau (20) in Waltenhofen am Verlassen der Wohnung

In der Nacht zum Freitag hat sich in Waltenhofen ein Streit zwischen einem 29-Jährigen und einer 20-Jährigen von einem Wortgefecht zu einer körperlichen Auseinandersetzung entwickelt. Der Mann hat die Frau im Laufe des Abends erst beleidigt und dann geschlagen. Kurzzeitig hinderte er sie auch am Verlassen der Wohnung. Die Frau wurde bei dem Streit leicht verletzt. Sie musste allerdings nicht in ärztliche Behandlung.  Alkoholtest: Über eineinhalb PromilleDie Hintergründe des Streits sind der...

  • Waltenhofen
  • 17.09.21
Polizei (Symbolbild)
1.281×

Auseinandersetzung in Kempten
Gefährliche Körperverletzung: Frau (27) schlägt Mann (26) mit Glasflasche

Am 12.09.2021, gegen 23:50 Uhr, kam es auf dem Tankstellengelände einer Tankstelle im Schumacherring in Kempten zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer 27-Jährigen und einem 26-Jährigen. Genannte schlug ihren Kontrahenten nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung leicht mit einer Glasflasche gegen den Körper, woraufhin es zu einem Gerangel kam, in welchem beide Beteiligten zu Boden gingen. Sowohl die 27-Jährige als auch der 26-Jährige verletzten sich leicht. Die Hintergründe...

  • Kempten
  • 13.09.21
Aus bislang unbekannter Ursache gerieten ein 23-jähriger Tatverdächtiger am Sonntagmorgen um 03:50 Uhr mit mehreren Personen auf der Hauptstraße in Streit. (Symbolbild)
2.963×

Feuchtfröhlicher Abend endet in Ausnüchterungszelle
Junger Mann (23) flippt nach Streit in Markdorf völlig aus

Aus bislang unbekannter Ursache gerieten ein 23-jähriger Tatverdächtiger am Sonntagmorgen um 03:50 Uhr mit mehreren Personen auf der Hauptstraße in Streit. Im Verlauf dieses Streits schlug der Tatverdächtige mehrmals einen 21-jährigen und 23-jährigen Mann mit der Faust in das Gesicht. Den Geschädigten und weiteren Zeugen gelang es den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Als die Polizeibeamten eintrafen, verhielt er sich auch gegenüber diesen äußerst aggressiv und...

  • 29.08.21
Polizei (Symbolbild)
3.843× 1

Beim AGB durchlesen ausgerastet
Betrunkener greift Tankstellenkassiererin in Memmingen an und schlägt ihr ins Gesicht

Dienstagnacht ist eine Tankstellenkassiererin im Memminger Ortsteil Amendingen von einem betrunkenen Kunden angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilt, betankte der Angreifer zunächst sein Auto und betrat danach die Tankstelle, um mit seiner EC-Karte zu bezahlen. Demnach verweigerte der Mann zunächst die Unterschrift auf der Quittung und begründete das zunächst damit, dass er sich zuerst die AGBs durchlesen müssen.  Mit dem Handballen ins Gesicht geschlagen Laut Polizeiangaben wurde der Mann...

  • Memmingen
  • 25.08.21
In Kempten ist am Samstagabend ein 41-jähriger Betrunkener in Heiligkreuz auf einen Polizisten losgegangen und hat diesen dabei laut Polizeiangaben "massiv an dessen Schulter" verletzt. (Symbolbild)
2.280× 1 1

Weil ein Geschäft schon geschlossen hatte
Betrunkener (41) flippt in Heiligkreuz völlig aus und verletzt Polizisten

In Kempten ist am Samstagabend ein 41-jähriger Betrunkener in Heiligkreuz auf einen Polizisten losgegangen und hat diesen dabei laut Polizeiangaben "massiv an dessen Schulter" verletzt. Zuvor hatte er sich darüber aufgeregt, dass ein Geschäft das er besuchen wollte bereits geschlossen war.  Polizist verletzt Eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife wurde auf den sichtlich betrunkenen Mann aufmerksam. Nachdem der Mann seine Personalien nicht angeben und auch nicht nach Hause ging, wollten die...

  • Kempten
  • 23.08.21
Ein 22-Jähriger hat mit einer Schreckschusswaffe auf einen 65-Jährigen geschossen. (Symbolbild)
3.151× 1

Mit Schreckschusswaffe
Bei Streit auf der Straße: Mann (22) schießt mehrfach auf Kontrahenten (65)

Ein 22-Jähriger hat am Montagabend gegen 21:30 Uhr auf der Hauptstraße in Markdorf mit einer Schreckschusswaffe mehrfach auf einen 65-Jährigen geschossen. Wie die Polizei berichtet, war der Ältere auf lautes Geschrei aufmerksam geworden und hatte die Personen aufgefordert, leise zu sein. Daraus entwickelte sich ein Streit. Der 22-Jährige soll dem 65-Jährigen dann einen nicht näher bekannten Gegenstand auf den Kopf geschlagen und mehrfach mit einer Schreckschusspistole auf ihn geschossen haben....

  • 03.08.21
In Albrechts ist Mittwochnacht ein 64-jähriger betrunkener E-Bike-Fahrer gestürzt. Dabei zog er sich mehrere Schürfwunden und eine blutige Nase und Lippe zu. Als die Polizei und ein Rettungswagen eintrafen, zeigte sich der Mann unkooperativ. (Symbolbild)
1.453× 1

Nicht besonders dankbar
Betrunkener E-Bike-Fahrer schlägt Sanitäter ins Gesicht

In Albrechts ist Mittwochnacht ein 64-jähriger betrunkener E-Bike-Fahrer gestürzt. Dabei zog er sich mehrere Schürfwunden und eine blutige Nase und Lippe zu. Als die Polizei und ein Rettungswagen eintrafen, zeigte sich der Mann unkooperativ. Sanitäter ins Gesicht geschlagen Er sollte zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Im Krankenwagen schlug der Betrunkene einem Rettungssanitäter dann plötzlich ins Gesicht. Der Sanitäter wurde dabei leicht verletzt. Ihn erwarten...

  • Günzach
  • 22.07.21
In Lindau hat ein 27-jähriger Mann seinem Kontrahenten mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen. Der Begleiter des Täters wurde mit drei Promille in Schutzgewahrsam genommen. (Symbolbild)
2.206×

Begleiter hatte fast drei Promille
Mann (27) schlägt in Lindau seinem Kontrahenten mit Bierflasche ins Gesicht

Ein 27-jähriger Mann aus Lindau schlug am Sonntagmorgen, gegen 01.30 Uhr, an der Ecke Maximilianstraße/Bürstergasse, einem gleichaltrigen Mann - ebenfalls aus Lindau - eine Bierflasche ins Gesicht. Grund dürfte eine Streiterei der Beiden gewesen sein. Der Geschädigte erlitt durch den Schlag mit der Bierflasche eine stark blutende Platzwunde im Gesicht. Der Täter konnte noch vor Eintreffen der Polizei flüchten, seine Personalien sind jedoch bekannt. Begleiter landet mit fast drei Promille in...

  • Lindau
  • 18.07.21
Am Samstagmorgen haben mehrere Anwohner eine Ruhestörung auf dem Vorplatz der Basilika in Weingarten gemeldet. Über 100 Personen feierten vor Ort und spielten Trinkspiele. (Symbolbild)
2.947×

Eine Festnahme
Polizei löst Feier mit über 100 Personen in Weingarten auf - Polizisten verletzt

Am Samstagmorgen haben mehrere Anwohner eine Ruhestörung auf dem Vorplatz der Basilika in Weingarten gemeldet. Über 100 Personen feierten vor Ort und spielten Trinkspiele. Polizisten verletzt Beim Eintreffen der Polizei verließen ein Großteil der Personen die Feier. Der Anweisung der Polizei den Platz zu verlassen, kamen die meisten Personen dann nach. Ein besonders uneinsichtiger 25-jähriger Mann weigerte sich aber vehement, so das laut Polizeibericht eine Gewahrsamnahme unausweichlich wurde....

  • 19.06.21
Am Sonntagabend ist die Polizei zu einem Einsatz nach Bad Wörishofen gerufen worden. Rund 15 Jugendliche sollen dort Alkohol trinken und sich nicht an Corona-Regeln halten. (Symbolbild)
2.604×

Identität trotzdem bekannt
Junger Mann (23) pöbelt Beamte bei Kontrolle an und kann flüchten

Am Sonntagabend ist die Polizei zu einem Einsatz nach Bad Wörishofen gerufen worden. Rund 15 Jugendliche sollen dort Alkohol trinken und sich nicht an Corona-Regeln halten.  Jugendlicher kann fliehen Als die Beamten eintrafen, konnten laut Polizeibericht nur noch 3 Personen in der Nähe angetroffen werden. Einer der Jugendlichen (23) pöbelte die Polizisten mehrfach an und schlug einem Beamten auf den Arm. Bei der Festnahme leistete der junge Mann Widerstand und konnte flüchten. Eine zweite...

  • Bad Wörishofen
  • 11.05.21
Der Mann hat seiner Ex-Freundin in Kißlegg gegen den Kopf geschlagen. (Symbolbild).
2.049×

Ihn erwarten mehrere Anzeigen
Betrunkener (28) schlägt Ex-Freundin (34) in Kißlegg gegen den Kopf

Ein betrunkener 28-Jähriger schlug seiner 34-jährigen Ex-Freundin am Freitag gegen 3 Uhr in Kißlegg nach einem Streit gegen den Kopf und fuhr danach mit über 1,1 Promille mit dem Auto davon. Die Frau wurde von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei konnten Beamte den Mann festnehmen.  Weil er sich aggressiv verhielt und weitere Straftaten androhte, nahmen die Polizisten ihn in Gewahrsam. In der Gewahrsameinrichtung beleidigte der 28-Jährige die Beamten...

  • 14.02.21
Körperverletzung und Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz (Symbolbild)
1.047×

Strafverfahren wegen Körperverletzung
Prügelei unter fünf Betrunkenen in Lindau

Zu einer Streitigkeit mit insgesamt fünf Männern aus Lindau im Alter von 30 bis 49 Jahren wurden die Beamten der PI Lindau am Montagabend, gegen 19.30 Uhr, nach Zech gerufen. Es wurde mitgeteilt, dass eine Wohnungstüre gerade eingetreten wird. Beim Eintreffen der Polizei waren die beiden Männer, die die Türe offenbar eintreten wollten, jedoch geflüchtet. Ordentlich dem Alkohol zugesprochen Nach Überprüfung der Wohnung stellten die Beamten dort drei weitere Männer fest, die ordentlich dem...

  • Lindau
  • 02.02.21
Ein betrunkener 40-Jähriger soll in der Silvesternacht seine Frau in Kempten geschlagen haben. (Symbolbild)
3.781×

Einsatz von Pfefferspray
Betrunkener (40) attackiert Polizeibeamte in Kempten mit Hockeyschläger

In Kempten ging ein betrunkener 40-Jähriger in der Silvesternacht mit einem Hockeyschläger auf Polizisten los. Nach Angaben der Polizei hatte seine 27-jährige Frau die Beamten um Hilfe gerufen, weil er sie geschlagen hatte. Weil sich der 40-Jährige in einem psychischen Ausnahmezustand befand und er nicht beruhigt werden konnte, setzten die Polizisten Pfefferspray ein. Auch als der Mann anschließend gefesselt wurde, wehrte er sich heftig. Die Beamten nahmen ihn in Gewahrsam. Ihn erwartet nun...

  • Kempten
  • 01.01.21
 Der 37-jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen. (Symbolbild)
1.696×

Körperverletzung
Mittelschwer verletzt: Mann (37) schlägt in Neugablonz mehrfach auf 47-Jährigen ein

Am 28.11.2020 gegen 22:00 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei alkoholisierten Personen. Ein 37-jähriger schlug mehrfach auf einen 47-jährigen ein. Der genaue Grund, warum sich die Beteiligten stritten, ist bislang unklar. Der 47-jährige wurde durch die Schläge mittelschwer verletzt. Eine medizinische Hilfe lehnte er jedoch ab. Der 37-jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.

  • Kaufbeuren
  • 29.11.20
Gewalt (Symbolbild)
1.396×

Nasenspitze abgebissen
Schlägerei unter Männern (47, 44) nach gemeinsamer Sauftour in Lindau

Zwei Lindauer Männer waren in der Nacht auf Sonntag unterwegs in verschiedenen Gaststätten auf der Lindauer Insel und hatten dabei ausgiebig getrunken. Nach zwei Uhr, auf dem Weg nach Hause, kamen sie in Streit, der in einer Schlägerei gipfelte. Die Auseinandersetzung war lautstark und heftig, so dass bei der Polizei eine ganze Reihe von Notrufen einging. Beide kamen ins Krankenhaus Im Laufe der Tätlichkeiten biss ein 47-jähriger Mann einem 44-Jährigen die Nasenspitze ab. Beide wurden verletzt...

  • Lindau
  • 18.10.20
Polizei (Symbolbild)
1.213×

Körperverletzung
Betrunkener Gast greift Kellner in Pfronten an

Am Montagabend gegen 23:15 Uhr kam es in Pfronten-Ried vor einer Gaststätte zu einem Übergriff von einem betrunkenen Gast an einem Kellner. Der Kellner forderte zwei Gäste auf das Lokal zu verlassen weil das Lokal schließen wollte. Die unbekannten Männer wollte nicht so schnell gehen und der Kellner stellte die Getränke der Männer vor das Lokal. Als der Kellner dann in die Gaststätte zurückkam packte einer der Männer plötzlich den Kellner am Hals und drückte ihn mit einem Würgegriff zu Boden....

  • Pfronten
  • 23.09.20
Messer (Symbolbild).
7.748× 2

Mit Messer bedroht
Mann (40) schlägt Täter in Oberstdorf mit Regenschirm in die Flucht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 40-jähriger Mann in seinem Garten in Oberstdorf von einem 37-Jährigen mit einem Messer bedroht worden. Nach Angaben der Polizei setzte sich der 40-Jährige mit einem Regenschirm zu Wehr. Daraufhin flüchtete der Täter.  Die Polizei konnte den 37-jährigen Täter später an seiner Wohnung antreffen und widerstandslos festnehmen. Auch eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Das Ergebnis liegt derzeit noch nicht vor. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von...

  • Oberstdorf
  • 16.07.20
Zwei Männer attackieren unschuldigen mit Flasche (Symbolbild)
878×

Unter Alkoholeinfluss
Flaschenattacke: Zwei Männer attackieren 34-Jährigen bei Friedrichshafen

Aus bislang nicht geklärten Gründen haben zwei 31 und 36 Jahre alte Männer am Montagnachmittag gegen 16:45 Uhr in der Uferstraße einen 34-Jährigen angegriffen und geschlagen. Hierbei sei Zeugenangaben zufolge auch eine Flasche auf den Kopf des Geschädigten geschlagen worden. Als der 34-Jährige flüchten wollte, sei er von dem Duo nochmals angegangen worden, erst danach entfernten sich beide in Richtung Innenstadt. Hier konnten die Männer im Rahmen der polizeilichen Fahndung in der Schanzstraße...

  • Friedrichshafen
  • 14.07.20
Polizei (Symbolbild)
9.608× 1

Körperverletzung
Nach Alkoholkauf: Besorgte Eltern geraten mit Freund (19) ihres Sohnes in Streit

Besorgte Eltern sind am Samstagnachmittag vor einem Supermarkt im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz mit einem Freund ihres Sohnes in Streit geraten. Nach Angaben der Polizei beobachteten die Eltern den 19-Jährigen wie er mehrere Flaschen hochprozentigen Alkohol kaufte. Demnach befürchteten die Eltern, dass der 19-Jährige seinem minderjährigen und ebenfalls anwesenden Freund etwas von dem Alkohol abgeben wollte. Darum stellten sie den Jugendlichen zur Rede. Allerdings taten das die Eltern nicht...

  • Kaufbeuren
  • 06.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ