Alles zum Thema Alkohol

Beiträge zum Thema Alkohol

Lokales

Sonthofen
27-jähriger Rostocker rast in Gartenzaun und streift Hauswand

Mit über 1 Promille Alkohol im Blut ist ein junger Pkw-Fahrer in der Nacht in Sonthofen mit seinem Auto durch einen Gartenzaun gefahren und hat eine Hauswand gestreift. Anschließend flüchtete der 27-jährige Rostocker, konnte jedoch wenig später mit einem platten Reifen von einer Streife gefasst werden. Der Fahrer war unverletzt, Führerschein und Fahrzeug wurden sichergestellt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden ein Höhe von 2.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.07.12
  • 8× gelesen
Lokales

Polizei
Spaßfahrt mit Rückbank auf Autodach endet in Ofterschwang mit Unfall

Pkw gerät ins Schleudern und verletzt unbeteiligten Mann schwer Mit einem Auto, dessen Rückbank auf das Dach montiert war, ist ein 16-Jähriger am Samstagabend auf dem Parkplatz eines Skiliftes in Ofterschwang (Oberallgäu) herumgefahren und hat einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, saß neben dem Jugendlichen eine weitere Person auf dem Beifahrersitz im Auto. Die Rückbank auf dem Dach war mit zwei Personen besetzt. Der 16-Jährige, der keinen Führerschein besaß, ließ das Auto auf dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.04.12
  • 16× gelesen
Lokales

Immenstadt
Bombendrohung als übler Scherz - Festnahme in Berggasthof in Immenstadt

Nach einer angeblichen Bombendrohung im Zug von Immenstadt nach München hat die Bundespolizei einen Mann festgenommen. Wie Beamte erst heute bekannt gaben, behauptete am Samstag ein Mann dass sich in seiner Jacke, die er in einem Zug von Immenstadt nach München liegen gelassen hatte, eine Bombe befände. Die verständigte Bundespolizei leitete sofort Durchsuchungen von Reisezügen ein. Zeitgleich verfolgten die Beamten den eingegangenen Telefonanruf zurück. Die Ermittlungen führten ins...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.01.12
  • 10× gelesen
Lokales

Sonthofen
28-jähriger Familienvater aus Sonthofen muss für acht Monate ins Gefängnis

Für acht Monate muss ein 28-Jähriger aus Sonthofen ins Gefängnis, nachdem er seine Freundin vor den eigenen Kindern geschlagen und gewürgt hatte. Die Tat ereignete sich im Juni, als der Angeklagte betrunken in das Zimmer der Kinder wollte und sich die 19-jährige Lebensgefährtin ihm in den Weg stellte. Der Angeklagte zeigte sich zwar geläutert, doch der Richter ließ das nicht gelten und verurteilte den zweifachen Vater zu einer achtmonatigen Gefängnisstrafe.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.11.11
  • 13× gelesen
Lokales

Gericht
28-jähriger Oberallgäuer zu Gefängnisstrafe verurteilt

Freundin vor den Kindern verprügelt Ein 28-jähriger Oberallgäuer ist am Amtsgericht Sonthofen zu einer achtmonatigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Er räumte vor Gericht ein, seine damalige Lebensgefährtin betrunken vor den gemeinsamen Kindern verprügelt, gewürgt und mit einem Messer bedroht zu haben.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.11.11
  • 6× gelesen
Lokales

- Mofafahrer
Mofafahrer flüchtet vergeblich vor Polizei

Als Polizisten am Dienstagabend in Burgberg (Oberallgäu) einen Mofafahrer kontrollieren wollten, ist dieser in Richtung Sonthofen geflüchtet. Um die Beamten abzuschütteln, fuhr der 58-Jährige über eine Fußgängerbrücke und schaltete das Licht aus. Die Polizisten, die die Verfolgung zu Fuß fortsetzten, fanden bereits einige Meter weiter das Mofa im Gebüsch liegen. Der Flüchtende selbst kauerte in unmittelbarer Nähe an einer Böschung. Laut Polizeiangaben besitzt der 58-Jährige keinen Führerschein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.11.11
  • 12× gelesen
Lokales

Bad Oberdorf
26-Jähriger fährt in Bad Oberdorf gegen Hauswand - 17.000 Euro Schaden

Am späten Abend ist ein 26-jähriger Autofahrer im Bad Hindelanger Ortsteil Bad Oberdorf ungebremst gegen eine Hauswand gefahren. Zwei Taxifahrer hatten den Unfall beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Beamten fanden den Fahrer schwer verletzt neben seinem Fahrzeug. Wie die Ermittlungen ergaben war der 26-Jährige nicht nur leicht alkoholisiert, sondern nicht mal im Besitz eines Führerscheins. Auch das Fahrzeug war nicht zugelassen. Hinter der betroffenen Hauswand befand sich ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.10.11
  • 8× gelesen
Lokales

Jugend
Alkohol bleibt bei Oberallgäuer Jugendlichen das Suchtmittel Nummer eins

«Wer kifft, trinkt auch» Alkohol bleibt unter den Jugendlichen im Oberallgäu das Suchtmittel Nummer eins: Die Zahl der Betroffenen im Jahr 2010 ist gegenüber dem Vorjahr sogar noch gestiegen, berichteten Wolfgang Frommel und Guido Seltmann vom Fachdienst «Suchtfragen und Prävention» in einer gemeinsamen Sitzung der Kreisausschüsse für Soziales und Jugendhilfe. Kreisrat Harald Voigt (CSU) bedauerte, dass viele Jugendliche bereits angeheitert zu Veranstaltungen kämen. Ebenfalls sehr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.11
  • 9× gelesen
Lokales

Lebensgefahr
Volltrunkener legt sich zum Schlafen auf Gehweg

Bei minus acht Grad Celsius hat sich ein stark betrunkener Mann am Dienstagvormittag in Blaichach (Oberallgäu) zum Schlafen auf den Gehweg gelegt. Wie die Polizei mitteilte, fand eine Streife den Mann. Die Beamten bewahrten ihn vor dem Erfrieren, indem sie ihn nach Hause brachten und seiner Ehefrau übergaben.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.11
  • 23× gelesen
Lokales

Jahresversammlung
Dickes Übungsprogramm für die Tiefenbacher Wehr

Alkoholisierte Jugendliche sind bei Vereinsveranstaltungen unerwünscht - Vorsitzender Martin bittet Mannschaft um Unterstützung Ein umfangreiches Übungsprogramm absolvierten die 26 Aktiven der Feuerwehr Tiefenbach. Insgesamt 22-mal trafen sich die Floriansjünger im Vorjahr. Einsätze waren, bis auf die Verkehrsregelung im Rahmen der «Craft-Bike-Trans-German», keine im Bericht von Kommandant Bernhard Keller vermerkt. Dafür wurde viel Wert auf Fortbildung gelegt. So legten 13 Aktive die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.11
  • 17× gelesen
Lokales

Amtsgericht Verfahren wird gegen Geldbuße eingestellt - Alkohol war wieder einmal der «unbekannte Dritte»
Salomonischer Spruch nach Schlägerei

Der eine ein Handwerker, der andere in der Computer-Branche: Beide jungen Leute lieferten sich mitten in der Nacht auf offener Straße in Oberstdorf eine Schlägerei, die jetzt ihr Nachspiel vor dem Amtsgericht Sonthofen fand. Die beiden Rauflustigen, die nun auf der gleichen Anklagebank - lediglich getrennt vom Verteidiger - Platz nehmen mussten, kamen mit einem Denkzettel davon. Jeder der Kontrahenten eines handfesten Streits im Frühjahr 2010 hat eine Geldbuße von 500 Euro an eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.01.11
  • 9× gelesen
Lokales

Amtsgericht
Verfahren mit zwei Beteiligten wird gegen Geldbuße eingestellt

Salomonischer Spruch nach Schlägerei unter Burschen - Alkohol ist wieder mal der «unbekannte Dritte» Der eine ein Handwerker, der andere in der Computer-Branche: Beide jungen Leute lieferten sich mitten in der Nacht auf offener Straße in Oberstdorf eine Schlägerei, die jetzt ihr Nachspiel vor dem Amtsgericht Sonthofen fand. Die beiden Rauflustigen, die nun auf der gleichen Anklagebank - lediglich getrennt vom Verteidiger - Platz nehmen mussten, kamen mit einem Denkzettel davon. Jeder der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.01.11
  • 6× gelesen

Meistgelesene Beiträge

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019