Alkohol

Beiträge zum Thema Alkohol

In Lindau hat am Montagabend eine aufmerksame 25-jährige Fußgängerin aus Leipzig einen bewusstlosen 47-jährigen Mann in einem Café entdeckt. (Symbolbild).
1.952×

Zivilcourage
Aufmerksame Fußgängerin entdeckt Betrunkenen (47) bewusstlos in Café

In Lindau hat am Montagabend eine aufmerksame 25-jährige Fußgängerin aus Leipzig einen bewusstlosen 47-jährigen Mann in einem Café entdeckt. Über einen Nachbar konnte dann schnell die Tochter des Mannes ausfindig gemacht werden, die das Café aufschloss. Der laut Angaben der Polizei erheblich alkoholisierte Mann wurde dann in ein Lindauer Krankenhaus gebracht. Vermutlich durfte auch seine Alkoholisierung zum Sturz geführt haben. Verletzt wurde er nach bisherigen Erkenntnissen nicht.

  • Lindau
  • 05.10.21
In Lindau hat die Polizei am Freitag und Samstagabend rund 150-200 Jugendliche im Bereich des Lindenhofparks und am Giebelbach kontrolliert. (Symbolbild)
3.096× 1

Mädchen teilweise erst 13 Jahre alt
Wegen Alkoholexzessen und Vermüllung - Polizei kontrolliert feiernde Jugendliche in Lindau

Am Freitag und Samstagabend hat die Polizei im Stadtgebiet von Lindau rund 150 bis 200 Jugendliche kontrolliert. Grund der Kontrollen waren Körperverletzungsdelikte, Alkoholexzesse und Vermüllung durch feiernde Jugendliche in letzter Zeit im Bereich des Lindenhofparks und am Giebelbach.  Besonders viele junge Mädchen kontrolliert Bei Kontrollen am Toskanapark waren die Jugendlichen bereits beim Eintreffen der Polizeikräfte deutlich alkoholisiert. Im Rahmen der Kontrollen fiel den Einsatzkräften...

  • Lindau
  • 04.10.21
Am Sonntagmorgen hat in Füssen eine junge Frau einen Unfall verursacht und versuchte anschließend zu flüchten. Der Grund dafür war relativ schnell klar: Die Frau stand deutlich unter Alkoholeinfluss.  (Symbolbild)
5.519×

Knapp zwei Promille
Betrunkene Frau verursacht Unfall, versucht zu flüchten und rastet völlig aus

Am Sonntagmorgen hat in Füssen eine junge Frau einen Unfall verursacht und versuchte anschließend zu flüchten. Der Grund dafür war relativ schnell klar: Die Frau stand deutlich unter Alkoholeinfluss.  Versuchte Unfallflucht Bei dem Unfall in der Stadtmitte von Füssen wurde laut Angaben der Polizei mindestens ein Anhänger und eine Hausmauer beschädigt. Noch bevor die Beamten der Polizei Füssen an der Unfallstelle eintrafen, versuchte die Fahrerin zu fliehen. Andere Verkehrsteilnehmer, die den...

  • Füssen
  • 04.10.21
In Füssen ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 43-jähriger Mann offensichtlich auf seinem Nach-Hause-Weg auf einem Gehweg eingeschlafen. (Symbolbild).
1.956×

Pinkelattacke auf Polizisten
Betrunkener (43) schläft zuerst auf Gehsteig, dann in der Ausnüchterungszelle

In Füssen ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 43-jähriger Mann offensichtlich auf seinem Nach-Hause-Weg auf einem Gehweg eingeschlafen. Als die verständigten Polizeibeamten den stark alkoholisierten Mann aufforderten seinen Weg fortzusetzen, eskalierte die Situation. Mann verbringt Nacht in Ausnüchterungszelle Der Betrunkene wurde zunächst verbal aggressiv und begann die Beamten anzupöbeln. Außerdem entblößte er sich und urinierte aus kurzer Distanz bewusst in Richtung der Polizisten....

  • Füssen
  • 04.10.21
Ein 28-jähriger Mann hat sich bei der Wiedereröffnung eines Clubs in Füssen daneben benommen. Die Polizei nahm den Mann in Gewahrsam. (Club-Symbolbild)
3.708×

Zwei Türsteher attackiert
Club-Wiedereröffnung in Füssen: Polizei nimmt aggressiven Mann (28) in Gewahrsam

Seit Freitag dürfen Clubs und Diskotheken in Bayern unter Auflagen wieder öffnen. Auch in einem Club im Westen von Füssen nahmen laut Polizeiangaben viele Menschen die Möglichkeit in Anspruch, wieder ausgelassen zu feiern. Ein 28-jähriger Mann verhielt sich dabei aber daneben. Mann attackiert Türsteher Wie die Polizei, verhielt sich der 28-Jährige Mann "sehr aggressiv" und griff zwei Türsteher an. Die Türsteher "beförderten" den betrunkenen Mann aus dem Club. Weil sich der Mann auch außerhalb...

  • Füssen
  • 02.10.21
Am Freitagnachmittag hat die Polizei einen betrunkenen 57-jährigen Elektroboot-Fahrer auf dem Forggensee kontrolliert. (Symbolbild)
4.375×

"Lallende und verwaschene Aussprache"
Betrunkener Mann mit Elektroboot auf dem Forggensee unterwegs

Am Freitagnachmittag hat die Polizei einen betrunkenen 57-jährigen Elektroboot-Fahrer auf dem Forggensee kontrolliert. Laut Polizeiangaben fiel den Beamten bei der Kontrolle die "lallende und verwaschene Aussprache" des 57-Jährigen auf.  Ein durchgeführter Alkoholtest ergab dann einen Wert von "weit über" zwei Promille. Den 57-Jährigen erwartet nun eine Anzeige nach den schifffahrtsrechtlichen Vorschriften.

  • Rieden am Forggensee
  • 02.10.21
Eine Betrunkene trat einem Polizisten mit dem Fuß ins Gesicht. (Symbolbild)
3.229× 1

Fast 3,7 Promille
Betrunkene (27) tritt Polizist in Memmingen mit dem Fuß ins Gesicht

Am Mittwochabend hat eine 27-jährige Betrunkene einem Polizisten in Memmingen mit dem Fuß ins Gesicht getreten. Wie die Polizei berichtet, wurden die Beamten gegen 19:05 Uhr in den Erlenweg gerufen, weil sie sich gegen ein Hausverbot widersetzt hatte. Die Frau hatte einen Hund dabei, den sie trotz Auflage nicht angeleint hatte. Nachdem die 27-Jährige auch nach mehrfacher Aufforderung den Erlenweg nicht verlassen wollte, nahmen die Polizisten sie in Gewahrsam. Weil sie so aggressiv war, legten...

  • Memmingen
  • 30.09.21
Ein betrunkenes Paar hat sich in Memmingen mehrere Vergehen geleistet. (Symbolbild)
8.240×

Betrunken und aggressiv
Volltrunkenes Paar torkelt durch Memmingen, bespuckt Jugendlichen und schubst Mädchen

Am Montagmittag hat ein stark betrunkenes Paar in der Bodenseestraße in Memmingen mehrere Autos behindert, einen Jugendlichen angespuckt und zwei junge Mädchen geschubst. Das Paar lief anfangs wiederholt grundlos auf die Fahrbahn. Mehrere Autos mussten deshalb scharf abbremsen. Im weiteren Verlauf bespuckte das laut Polizei amtsbekannte Paar einen Jugendlichen. Zwei junge Mädchen in Zaun geschubstAußerdem schubsten sie zwei unbeteiligte junge Mädchen in einen Gartenzaun. Die verängstigten...

  • Memmingen
  • 22.09.21
Ein 34-jähriger Mann lief am Donnerstagabend volltrunken über einen Porsche und beschädigte ihn damit. (Symbolbild)
5.562× 1 1

5.000 Euro Schaden
Volltrunkener Mann (34) läuft in Kempten über geparkten Porsche

Ein 34-jähriger betrunkener Mann hat am Donnerstagabend in Kempten einen parkenden Porsche beschädigt. Er stieg laut Polizei aus bisher unbekannten Gründen auf das Auto und lief darüber.  Über 5.000 Euro Schaden und knapp zwei PromilleDer 34-Jährige verursachte dabei mehrere Dellen und Kratzer an der Karosserie des Porsches. Er hatte einen Alkoholwert von knapp zwei Promille. Der Schaden wird auf über 5.000 Euro geschätzt. Die Polizei leitete ein Verfahren wegen Sachbeschädigung gegen den Mann...

  • Kempten
  • 18.09.21
Ein Streit zwischen einem 29-jährigen Mann und einer 20-jährigen Frau endete in einer körperlichen Auseinandersetzung. (Symbolbild)
3.131× 1

Stark betrunken
Mann (29) schlägt, beleidigt und hindert Frau (20) in Waltenhofen am Verlassen der Wohnung

In der Nacht zum Freitag hat sich in Waltenhofen ein Streit zwischen einem 29-Jährigen und einer 20-Jährigen von einem Wortgefecht zu einer körperlichen Auseinandersetzung entwickelt. Der Mann hat die Frau im Laufe des Abends erst beleidigt und dann geschlagen. Kurzzeitig hinderte er sie auch am Verlassen der Wohnung. Die Frau wurde bei dem Streit leicht verletzt. Sie musste allerdings nicht in ärztliche Behandlung.  Alkoholtest: Über eineinhalb PromilleDie Hintergründe des Streits sind der...

  • Waltenhofen
  • 17.09.21
Ein 32-Jähriger fuhr betrunken mit einem E-Scooter durch Kempten. (Symbolbild)
1.949× 1

Mann widersetzt sich Blutentnahme
Polizei erwischt Betrunkenen (32) mit geklautem E-Scooter in Kempten

Am 16.09.2021, gegen 00:10 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung der PI Kempten einen 32-Jährigen, welcher mit einem E-Scooter die Stephanstraße befuhr. Hierbei stellten die Polizisten starken Alkoholgeruch fest. Zudem stellte sich heraus, dass der Mann das Fahrzeug vor einiger Zeit entwendet hatte. Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt stellten den E-Scooter sicher. Im weiteren Verlauf der Anzeigenaufnahme widersetzte sich der 32-Jährige körperlich gegen eine angeordnete Blutentnahme,...

  • Kempten
  • 17.09.21
Ein Betrunkener hat in Friedrichshafen eine Balkontür eingeschlagen. (Symbolbild)
1.090× 1

Mit über 4,2 Promille
Betrunkener (46) schlägt Balkontür in Friedrichshafen ein

Ein betrunkener 46-Jähriger schlug am Samstagabend gegen 19:30 Uhr eine Balkontür in der Albrechtstraße in Friedrichshafen ein. Wie die Polizei berichtet, flüchtete der Mann danach. Beamte konnte den 46-Jährigen, der schon in den Stunden davor negativ aufgefallen war, im Rahmen einer Fahndung vorläufig festnehmen. Da eine Atemalkoholmessung einen Wert von über 4,2 Promille ergab, musste der 46-Jährige die Polizisten zur Entnahme einer Blutprobe in eine Klinik begleiten und die Nacht bis zum...

  • Friedrichshafen
  • 13.09.21
Polizei (Symbolbild)
1.290×

Auseinandersetzung in Kempten
Gefährliche Körperverletzung: Frau (27) schlägt Mann (26) mit Glasflasche

Am 12.09.2021, gegen 23:50 Uhr, kam es auf dem Tankstellengelände einer Tankstelle im Schumacherring in Kempten zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer 27-Jährigen und einem 26-Jährigen. Genannte schlug ihren Kontrahenten nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung leicht mit einer Glasflasche gegen den Körper, woraufhin es zu einem Gerangel kam, in welchem beide Beteiligten zu Boden gingen. Sowohl die 27-Jährige als auch der 26-Jährige verletzten sich leicht. Die Hintergründe...

  • Kempten
  • 13.09.21
In der Nacht auf Sonntag hat die Polizei in Kempten zwei betrunkene Männer in Gewahrsam genommen und dabei auch Pfefferspray gegen die Männer eingesetzt. (Symbolbild)
1.944×

Streit im Kemptener Hofgarten
Aus der Verankerung gerissen: Betrunkener bedroht Polizisten mit einem Straßenschild

In der Nacht auf Sonntag hat die Polizei in Kempten zwei betrunkene Männer in Gewahrsam genommen und dabei auch Pfefferspray gegen die Männer eingesetzt. Einer der Männer hatte die Polizisten zuvor mit einen Verkehrszeichen bedroht.  Verkehrszeichen aus der Verankerung gerissen Zunächst war die Polizei gegen 01:00 Uhr zu einem Streit im Kemptener Hofgarten gerufen worden. Unmittelbar nach Eintreffen der Polizeistreifen reagierten zwei "erheblich alkoholisierte" Männer äußerst aggressiv auf die...

  • Kempten
  • 12.09.21
Polizei (Symbolbild)
3.580× 2

Vorfall in Füssen
Mann stellt betrunkenen Geisterfahrer (25) in Füssen zur Rede - der fährt ihm über den Fuß

In der Nacht auf Samstag ist ein 25-jähriger Autofahrer einem Mann in Füssen über den Fuß gefahren, der ihn zur Rede stellen wollte. Nach Angaben der Polizei war der 25-Jährige zunächst auf der falschen Fahrbahnseite gefahren. Ein entgegenkommender Autofahrer konnte einen Zusammenstoß nur durch ein Ausweichmanöver verhindern.  Autofahrer will Geisterfahrer zur Rede stellen Im weiteren Verlauf musste der 25-Jährige an einer roten Ampel halten. Dort stellte der Autofahrer, welcher kurz zuvor nur...

  • Füssen
  • 11.09.21
Ein betrunkener Mann hat während der Erstversorgung den Rettungsdienst angegriffen. (Symbolbild).
1.457×

Bei Rettungseinsatz bei Vöhringen
Betrunkener (69) mit zwei Promille schlägt Sanitäterin

Am Mittwochabend hat ein betrunkener 69-Jähriger bei Vöhringen den Rettungsdienstes angegriffen und beleidigt. Der Rettungsdienst hatte eine Mitteilung von einer gestürzten Person in der Kolpingstraße  erhalten und sendete deshalb einen Rettungswagen dorthin. Als die Rettungssanitäterin und der Rettungsassistent dort eintrafen, fanden sie einen volltrunkenen 69-Jährigen vor. Patient schlägt SanitäterinDer 69-jährige Mann wurde während der Erstversorgung aggressiv und schlug der Sanitäterin den...

  • Neu-Ulm
  • 10.09.21
Die Polizei kontrollierte die Verdächtigen wenig später im Stadtgebiet Kaufbeuren. (Symbolbild)
1.166×

Körperverletzung
Streit zwischen betrunkenen Partygästen in Neugablonz endet in Prügelei

Am frühen Sonntagmorgen ist es vor einer Gaststätte in der Sudetenstraße in Neugablonz zu mehreren Körperverletzungen gekommen. Dort gerieten mindestens sechs betrunkene Partygäste aneinander. Bis die Polizeistreife eintraf, waren die mutmaßlichen Schläger bereits in einem Auto davon gefahren.  Verdächtige wenig später gestelltEine weitere Streife stellte das Auto wenig später im Stadtgebiet Kaufbeuren und kontrollierte die Insassen. Die Ermittlungen zu den Beteiligten dauern an.

  • Kaufbeuren
  • 06.09.21
Ein betrunkener Autofahrer flüchtete vor einer Polizeikontrolle von Baisweil bis nach Pforzen. (Symbolbild)
1.381×

"Halsbrecherische Fahrt"
Betrunkener Autofahrer (28) flüchtet vor Polizeikontrolle

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 28-jähriger Autofahrer vor einer Verkehrskontrolle in Baisweil geflüchtet. Der Mann flüchtete vor der uniformierten Streife von Baisweil über Ingenried bis Pforzen. "Dort endete die halsbrecherische Fahrt in einem Vorgarten", heißt es im Polizeibericht. Am Auto des 28-Jährigen, sowie am Vorgarten,  entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.  Geflüchtet wegen starker BetrunkenheitGrund für die Flucht war die starke Betrunkenheit des...

  • Baisweil
  • 06.09.21
Die Polizei fand schnell heraus, dass eigentlich der Ehemann am Steuer saß. (Symbolbild)
832×

Betrunken in Elchingen gegen Zaun gefahren
Ehemann versucht, Unfall zu vertuschen, indem er seine Frau ans Steuer setzt

Am Sonntag hat die Polizei einen betrunkenen Mann (64) überführt, der versucht hat, seinen Verkehrsunfall seiner Frau in die Schuhe zu schieben. Der Polizeiinspektion Neu-Ulm wurde anfangs ein Verkehrsunfall in der Unterelchinger Gewerbestraße mitgeteilt. Vor Ort gab eine 59-jährige Frau gegenüber den Beamten an, dass sie mit einem Kleintransporter gegen den Zaun einer ortsansässigen Firma gefahren sei. Als Beifahrer sei dabei ihr Ehemann mit im Fahrzeug gewesen.  Die Polizei verdächtigt...

  • Neu-Ulm
  • 06.09.21
Polizei (Symbolbild)
5.094× 1

1,8 Promille
Betrunker in Bad Wurzach mit brennendem Auto unterwegs

Am frühen Samstagmorgen gegen 03:15 Uhr wurde der Polizei zunächst ein bisschen brennender Pkw bei einer Tankstelle in der Ravensburger Straße gemeldet. Den Ermittlungen der Polizei zufolge, war der Pkw zuvor über ein Feld gefahren, wodurch sich Reste von Heu unter dem Pkw verfingen und in der Folge in Brand gerieten. Einem aufmerksamen Zeuge gelang es den Pkw zum Anhalten zu bewegen. Der Fahrer konnte diesen mit leichten Verbrennungen an den Händen verlassen. Ein bei ihm durchgeführter...

  • 04.09.21
Nachdem sie von Beamten in Gewahrsam genommen wurde, trat eine Obdachlose nach mehreren Polizisten. (Symbolbild)
1.036× 1

Fußtritte gegen Polizei
Betrunkene Obdachlose rastet aus und greift Neu-Ulmer Polizisten an

Eine obdachlose Frau hat am Donnerstagabend in der Polizeiinspektion Neu-Ulm mehrere Beamte beleidigt und angegriffen. Zuvor wurde der Polizei eine hilflose Frau am Neu-Ulmer Bahnhof mitgeteilt. Hier trafen die Beamten auf eine 55-jährige obdachlose Frau. Weil diese stark betrunken war und sich dadurch in einer hilflosen Lage befand, nahmen die Beamten sie zur Ausnüchterung in Schutzgewahrsam.  Obdachlose wird auf der Polizeistelle gewalttätigZunächst kam die Frau ohne weiteres mit zur...

  • Neu-Ulm
  • 03.09.21
Polizei (Symbolbild).
2.078×

Rund drei Promille
Parfüm, Tabak und Bier: Mann (40) bei Ladendiebstahl in Kaufbeuren erwischt

Parfüm, Tabak und Bier: Auf diese Waren hatte es ein 40-jähriger Ladendieb in einem Kaufbeurer Verbrauchermarkt abgesehen. Allerdings beobachtete ein Sicherheitsdienst-Mitarbeiter des Marktes wie der Mann Parfüm in seine Jackentasche steckte. An der Kasse bezahlte er dann nur zwei Dosen Bier. Alkoholtest ergibt rund drei Promille  Bei der anschließenden Kontrolle stellte bei dem 40-Jährigen dann das Diebesgut im Gesamtwert von etwa 50 Euro fest. Gegen den Mann wurde Strafanzeige erstellt. Zudem...

  • Kaufbeuren
  • 03.09.21
Am Donnerstagabend ist ein 13-jähriges Mädchen in Ummenhofen (Jengen) von einem Auto erfasst und schwerst verletzt worden.  (Symbolbild)
4.937×

Unfall-Fahrer (67) hatte Alkohol getrunken
Ball hinterhergerannt: Kind (13) in Jengen von Auto schwerst verletzt

Am Donnerstagabend ist ein 13-jähriges Mädchen in Ummenhofen (Jengen) von einem Auto erfasst und schwerst verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, spielte die 13-Jährige in der Hofeinfahrt eines Anwesens mit ihrem Bruder Fußball. Als der Ball auf die Fahrbahn rollte, lief das Mädchen hinterher. Mädchen wird frontal erfasst Ein von Jengen kommender 67-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind frontal mit seinem Auto. Laut Polizeiangaben kümmerten sich...

  • Jengen
  • 03.09.21
Polizeikontrolle / Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn (Symbolbild)
878× 1

Vom Navi abgelenkt in Friedrichshafen
Trotz Warnweste übersehen: Autofahrer (64) fährt beinahe Polizisten um

Am Mittwochabend hat ein 64-jähriger Autofahrer beinahe einen Polizeibeamten in Friedrichshafen überfahren. Nach Angaben der Polizei fuhr der offensichtlich ortsunkundige Mann auf der Messestraße und war dabei seinen eigenen Angaben zufolge während der Fahrt mehr mit seinem Navigationsgerät beschäftigt, als auf die Straße zu schauen.  Fahrer übersieht Polizist Der 64-Jährige übersah einen Polizisten, der wegen Verkehrskontrollen mit einer Warnweste bekleidet auf der Fahrbahn stand. Auf...

  • Friedrichshafen
  • 02.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ