Alkohol

Beiträge zum Thema Alkohol

Lokales
Symbolbild.

Prozessauftakt
Säugling in Kaufbeuren getötet: Vater (22) schweigt vor Gericht

Weil ein 22-Jähriger im August 2018 seinen Sohn getötet haben soll, muss er sich nun vor dem Kemptener Landgericht verantworten. Am Donnerstag hat der Prozess begonnen, drei weitere Verhandlungstage sind angesetzt. Am Mittwoch kommender Woche könnte das Urteil verkündet werden. Im August 2018 sollte der Vater laut Anklage auf sein acht Monate altes Baby aufpassen, weil die Mutter zum Sport gehen und eine Freundin besuchen wollte. Am Tatabend hatte der Mann das Kind so schwer misshandelt,...

  • Kaufbeuren
  • 01.08.19
  • 4.460× gelesen
Polizei
Symbolbild. Ein 57-Jähriger hat am Dienstagabend zunächst eine Fußgängerin und dann hinzugerufene Polizeibeamte beleidigt.

Anzeige
Alkoholisierter Radfahrer (57) pöbelt Fußgängerin und Polizisten in Burgberg an

Ein alkoholisierter Radfahrer hat am Mittwochabend im Bereich der Edelweißstraße in Burgberg eine Fußgängerin angepöbelt und beleidigt. Die Frau führte dort ihren Hund aus. Im weiteren Verlauf soll der 57-jährige Radfahrer die verständigten Polizeibeamten aufs Übelste beschimpft haben, so die Polizei in einer Mitteilung. Weil er einen freiwilligen Alkoholtest verweigerte, musste er zur Blutabnahme in die Polizeiinspektion Sonthofen. Dabei leistete der alkoholisierte Mann erheblichen...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 25.07.19
  • 1.417× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Strafanzeige
Mann (45) mit über 2 Promille auf der A7 bei Dietmannsried unterwegs

Einem aufmerksamen Fahrzeugführer fiel am Montagabend auf Höhe Dietmannsried ein Kleintransporter auf der Autobahn A7 auf, der Schlangenlinien fuhr. Er verständigte sofort die Polizei. Die hinzugerufene Streife stellte erhebliche Ausfallerscheinungen fest, der Fahrer des Transporters benötigte teilweise beide Fahrstreifen und betätigte den Blinker abwechselnd ohne Grund. Die Beamten konnten den 45-jährigen Mann anhalten und einer Verkehrskontrolle unterziehen. Weil eindeutiger...

  • Dietmannsried
  • 23.07.19
  • 2.454× gelesen
Polizei
Symbolfoto Polizeieinsatz.

Gewalt
Immer mehr Attacken auf Polizisten in Bayern: Vier Fälle aus dem Allgäu

Im Vergleich zum Vorjahr sind Fälle von Gewalt gegen Polizisten 2018 um rund fünf Prozent gestiegen. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) stellte am Montag die Zahlen vor: Insgesamt wurden bayernweit im vergangene Jahr knapp 7.700 Fälle von verbaler oder körperlicher Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten erfasst. Rund 17.400 Polizeibeamte wurden beleidigt, bespuckt, bedroht, geschlagen oder verletzt. In der Bilanz über einige Jahre geht die Kurve klar nach oben: 2010, zum Beginn der...

  • Kempten
  • 09.07.19
  • 3.096× gelesen
  •  2
Polizei
Symbolbild

Alkohol
1,78 Promille: Radfahrer (50) verletzt Polizist bei Gerangel in Oberstdorf

Einer Oberstdorfer Polizeistreife fiel in der Nacht am Samstag gegen 00.30 Uhr auf der B19 eine vierköpfige Fahrradgruppe auf, die teils ohne Licht und schwankend mitten auf der Fahrbahn fuhr. Aufgrund der hohen Selbstgefährdung auf der Straße wurde seitens der Polizei versucht, die Gruppe durch polizeiliche Anhaltesignale anzuhalten. Als der letzte der Gruppe anhielt, konnte bei diesem starker Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Nachdem der 50-jährige versuchte, sich der Kontrolle zu...

  • Oberstdorf
  • 07.07.19
  • 5.066× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Landgericht
Gefangene sorgen in Kempten immer wieder für Ärger

Egal, warum Gefangene in einer Zelle landen: Auf wenigen Quadratmetern eingesperrt, kann man leicht in Panik geraten. Um beispielsweise medizinische Hilfe zu holen, gibt es deshalb an der Zellenwand einen Alarmknopf, vergleichbar mit dem an einem Krankenhausbett. Statt einer Pflegekraft kommt dort ein Polizist. Doch Gefangene stellen damit immer wieder Blödsinn an. Das wurde auch einem 46-Jährigen vorgeworfen, der nun gegen das erstinstanzliche Urteil (sechs Monate Haft) Berufung einlegte. Laut...

  • Kempten
  • 04.07.19
  • 4.712× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Alkoholsucht
Allgäuer misshandelt im Suff mehrfach Verlobte

Was zwei Liter Wodka am Tag mit Menschen anrichten, wurde bei einer Verhandlung vor dem Kemptener Schöffengericht deutlich. Der Angeklagte war gegenüber seiner ebenfalls alkoholkranken Partnerin zeitweise so gewalttätig, dass deren Körper mit blauen Flecken übersät war. Ein Psychologe bescheinigte dem 49-Jährigen eine krankhafte seelische Störung. Er wird in einer Entziehungsanstalt untergebracht. Gefährliche Körperverletzung legte die Staatsanwaltschaft dem Allgäuer zur Last. „Aus...

  • Kempten
  • 28.06.19
  • 2.686× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gericht
Nach Alkoholunfall: Kemptener Baggerfahrer (52) darf wohl wieder Maschinen fahren

Wer auch beruflich hinterm Steuer sitzt, den trifft der Verlust der Fahrerlaubnis doppelt hart. So war es auch im Fall eines 52-Jährigen, der jetzt in Sonthofen vor Gericht stand. Angeklagt war er wegen fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs. Er war im Februar mit 1,3 Promille auf der B19 unterwegs. Dort verursachte er einen Auffahrunfall, bei dem 1.600 Euro Schaden entstand. Verletzt wurde niemand. Weil der Kemptener als Baggerfahrer arbeitet, hatte er Einspruch gegen den Strafbefehl...

  • Sonthofen
  • 27.06.19
  • 3.923× gelesen
Polizei
Symbolbild

Alkohol
Mehr als 2,9 Promille: Frau (31) zerkratzt Auto in Immenstadt mit Stein

Ein Alkoholtest ergab über 2,9 Promille: Eine betrunkene Frau hat am Montagabend in Immenstadt ein Auto zerkratzt und Polizisten beleidigt. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 41-jähriger Mann gemeldet, dass eine betrunkene Frau sein Auto mit einem Stein zerkratzt habe. Beamte konnten die Frau vor Ort antreffen und den Test durch führen, der dann fast drei Promille ergab. Das Auto war auf dem Dach und an der rechten Seite zerkratzt, der Schaden beträgt rund 10.000 Euro. Weil die Frau aggressiv...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.06.19
  • 2.736× gelesen
Polizei
Polizeieinsatz (Symbolbild)

Schreck
Mann klettert auf fremden Balkon in Kemptener Mehrfamilienhaus

In der Nacht auf Montag, gegen 03:30 Uhr, kam es zu einem Polizeieinsatz in der Reichlinstraße in Kempten. Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses hatte auf ihrem Balkon im 1. Obergeschoss eine ihr unbekannte Person entdeckt. Sie war durch Geräusche wach geworden. Durch eingeleitete Fahndungsmaßnahmen konnte ein 29-Jähriger, welcher stark alkoholisiert war, nach wenigen Minuten unweit der Wohnung angetroffen und festgenommen werden. Die eingeleiteten Ermittlungen ergaben keine Hinweise auf...

  • Kempten
  • 19.06.19
  • 2.779× gelesen
Lokales
Die Illerauen sind gerade an Wochenenden ein beliebter Treff – auch zum Grillen. Wenn das in geordneten Bahnen verläuft, wird es geduldet.

Illerdamm
Kemptener ärgern sich über neue Verfügung zu Grillen und Alkohol an der Iller

Wegen der vielen Gewitter, die zurzeit über Kempten niedergehen, ist das Grillen in den Illerauen eine unsichere Sache. Irritiert sind viele Kemptener allerdings auch, weil sich die Rechtslage durch eine städtische Verordnung geändert hat. Von der Polizei fühlte sich mancher gar gegängelt. Dazu stellen die Behörden klar: Grillen auf den Flächen beim Illerstadion wird geduldet, wenn alles in geordneten Bahnen verläuft. An den Samstag vor 14 Tagen erinnert sich eine Kemptenerin noch gut: „Da...

  • Kempten
  • 15.06.19
  • 9.613× gelesen
Polizei
Symbolbild. Ein 44-jähriger Kemptener wollte mit seinem Blut Polizeibeamte mit einer Krankheit infizieren.

Alkohol
Aggressiver Kemptener (44) will mit seinem Blut Polizisten mit Krankheit infizieren

Er drohte nicht nur damit Straftaten zu begehen, sondern wollte auch Polizeibeamte mit einer, seinen Angaben nach, ansteckenden Krankheit infizieren. Der 44-jährige Kemptener wurde gegen 3:00 Uhr am Freitag von der Polizei in Gewahrsam genommen. Der Mann war in der Nacht mehrmals wegen Ruhestörungen und äußerst aggressivem Verhalten in der Stadt aufgefallen. Laut Polizeiangaben war der Kemptener stark alkoholisiert und drohte damit, Straftaten zu begehen. Als die Beamten ihn in die...

  • Kempten
  • 14.06.19
  • 5.547× gelesen
Lokales
Gerichtsprozess (Symbolbild)

Gerichtsurteil
Sexuelle Belästigung und versuchte Körperverletzung auf Betriebsfeier: Geldstrafe für Oberallgäuer (42)

Bei einer Betriebsfeier benahm sich ein 42-jähriger Oberallgäuer so daneben, dass er sich hinterher vor Gericht verantworten muss. Erinnern kann er sich kaum. Am Ende wird er wegen sexueller Belästigung und versuchter Körperverletzung zu einer Geldstrafe verurteilt. Eigentlich wollte er längst nach Hause. Das Taxi ließ aber auf sich warten. Dann, so wirft es die Staatsanwaltschaft dem 42-jährigen Oberallgäuer hinterher vor, macht er sich an eine Kollegin ran. Er soll ihr an die Hüfte und an...

  • Kempten
  • 08.06.19
  • 3.089× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Gewalt
Festgenommener Mann (29) schlägt auf Kemptener Polizeiwache mit Kopf gegen Wand und uriniert

Gegen Donnestagmitternacht, 30.05.19, meldete sich ein junger Syrer mit leichten Kopfverletzungen bei der Kemptener Bundespolizei. Der 20-Jährige gab an, dass er zuvor im Bahnhof Kempten von einem Mann grundlos geschlagen wurde. Die Beamten brachten den Verletzten ins Krankenhaus Kempten. Währenddessen konnte eine Streife der Bundespolizei den mutmaßlichen Schläger am Bahnhof Kempten stellen. Auf der Dienststelle wurde der Mann aggressiv, beschimpfte und bedrohte die eingesetzten Beamten...

  • Kempten
  • 05.06.19
  • 4.606× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild

Körperverletzung
Streit in Immenstadt eskaliert

Am Mittwoch, gegen 1:00 Uhr, kam es in einer Wohnung in der Sudetenstraße zu einem Streit zwischen einem 20-Jährigen und seiner 21-jährigen Freundin. Dieser Streit eskalierte. Nach den Angaben der beiden Beteiligten schlug die junge Frau auf ihren Freund ein. Dieser wiederum habe seine Freundin bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt. Durchgeführte Alkoholtests ergaben Werte bei dem 20-Jährigen von über 1,0 Promille und bei der 21-Jährigen von über 1,4 Promille. Die Ermittlungen wurden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.06.19
  • 2.482× gelesen
Polizei
Symbolbild

Flucht in Oberstaufen: Polizei stoppt Autofahrer mit knapp zwei Promille

Ein 42-jähriger Autofahrer sollte am 01.06.2019, gegen 23:30 Uhr, in der Fluhstraße in Oberstaufen / Ortsteil Schindelberg, zur Verkehrskontrolle angehalten werden. Doch erst nach einer längeren Verfolgungsfahrt, mit Blaulicht und Martinshorn, hielt der Autofahrer endlich an. Bei der anschließenden Kontrolle war der Grund hierfür schnell klar. Der Mann war stark alkoholisiert. Ein Alkotest vor Ort ergab fast 2 Promille. Daraufhin wollte die Polizeistreife ihn zur Blutentnahme auf die...

  • Oberstaufen
  • 02.06.19
  • 2.509× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Alkohol
"Hangover" in Sonthofen: Zwei Männer kommen betrunken auf blöde Ideen.

Am Sonntag in den frühen Vormittagsstunden kamen zwei junge Männer nach durchzechter Nacht auf dem Weg zum Bahnhof alkoholbedingt noch auf zahlreiche Ideen. An einer Waschanlage in der Eisenschmelze legten sie einen Fahnenmast um und deponierten eine Warnbake mitten auf der Fahrbahn. Zum Ausruhen setzten sie sich auf den niedrigen Gartenzaun einer Fahrschule. Dabei gab querlaufendes Zaunelement nach. Dies wurde von einem Anwohner wahrgenommen, welcher die beiden daraufhin von der...

  • Sonthofen
  • 20.05.19
  • 4.573× gelesen
Polizei
Notaufnahme in Kempten

Unkooperativ
Alkohol und Drogen: Junger Mann (17) randaliert in Kemptener Notaufnahme

Eigentlich wollte man dem jungen Mann nur helfen. Weil er übermäßig Alkohol und Drogen missbraucht hatte, hat man den 17-Jährigen in der Nacht auf Sonntag zur medizinischen Versorgung in die Notaufnahme des Klinikums Kempten gebracht. Allerdings verhielt sich der junge  Patient derart unkooperativ, dass die Polizei ihn auf seinem Behandlungsbett fixieren musste. Sonntagmorgen musste die Polizei nochmals eingreifen. Der Jugendliche hatte sich aus seiner Fixierung befreit und das Krankenbett...

  • Kempten
  • 13.05.19
  • 3.125× gelesen
Polizei
Symbolbild. Da der junge Mann aufgrund seines Alter der 0,0-Promillegrenze unterliegt und Ausfallerscheinungen zeigte, ordneten die Polizisten eine Blutuntersuchung an und beschlagnahmten seinen Führerschein.

Kontrolle
Fahranfänger (20) unter Alkohol- und Drogeneinfluss in Kempten unterwegs

Gegen 3:45 Uhr am Samstag kontrollierten Polizisten einen 20-jährigen Autofahrer auf dem Königsplatz in Kempten. Insgesamt befanden sich drei Personen in dem Fahrzeug. Im Wagen und auch beim Fahrer stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, außerdem soll es Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln gegeben haben, so die Polizei. Da der 20-Jährige aufgrund seines Alters der 0,0-Promillegrenze unterliegt und ebenfalls Ausfallerscheinungen hatte, ordneten die Polizisten eine Blutentnahme...

  • Kempten
  • 11.05.19
  • 3.824× gelesen
Lokales
Symbolbild

Verbot
Bis in die Nacht feiern? Nicht mehr am Kemptner Illerdamm

Wenn es Sommer wird, ist der Illerdamm in Kempten ein beliebter Treffpunkt zum Feiern. Doch ab Samstag ist das nur noch bis 20 Uhr möglich. Danach ist es verboten, dass sich dort „lärmende und alkoholisierte Menschen“ aufhalten. Das hat jetzt die Stadt Kempten in Abstimmung mit der Polizei verfügt. Der Grund für diese Regelung: die Ausschreitungen im vergangenen Sommer. Bei den „Zusammenrottungen“ von teils bis zu 150 Menschen kam es bekanntlich zu Prügeleien, Körperverletzungen,...

  • Kempten
  • 10.05.19
  • 3.824× gelesen
Lokales
Leere Bierflaschen in Parks und Müll waren mit der Anlass für ein Alkoholverbot in Grünanlagen. Das will der Stadtjugendring kippen.

Kommunalpolitik
Jugendvertreter wollen Alkoholverbot in Kemptener Grünanlagen kippen

Flagge zeigen, Themen junger Menschen aufgreifen, sich politisch einmischen – das will der Stadtjugendring Kempten. So beschäftigen sich die Jugendverbände bereits mit der Kommunalwahl 2020 und formulieren 15 „jugendpolitische Forderungen“. Eine davon: Das Alkoholverbot in städtischen Grünanlagen aufheben. Saufgelage im Hofgarten und in anderen städtischen Parks mit Unmengen Müll waren vor Jahren Anlass, dass die Stadt ein Alkoholverbot in ihren Anlagen verhängt hat. Die Jugendlichen haben...

  • Kempten
  • 09.05.19
  • 1.580× gelesen
Polizei
Symbolbild

Suche
Vermisstensuche bei Junggesellenabschieden: Zwei Männer in Immenstadt wohlbehalten wiedergefunden

Gleich zwei Mal war die Polizei am Wochenende mit der Suche nach Vermissten nach Junggesellenabschieden in Immenstadt beschäftigt. Im ersten Fall war ein 31-jähriger, ortskundiger Mann nicht in seinem Hotel angekommen. Der 31-Jährige hatte um 17:30 Uhr eine Gaststätte in Thanners verlassen. Gegen 21:30 Uhr informierten seine Freunde dann nach erfolgloser Suche die Polizei. Da laut Angaben der Beamten durch die kühle Witterung und die starke Alkoholisierung eine ernsthafte Gefahr für den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.05.19
  • 12.920× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild. Zwei betrunkene Jugendliche kletterten in der Freinacht in eine Schule in Immenstadt.

Alkohol
Betrunkene Jugendliche klettern in der Freinacht in Immenstädter Schule

Zwei betrunkene Jugendliche kletterten in der Freinacht in eine geschlossene Schule in Immenstadt. Wie die Polizei mitteilt, sollen die beiden Jungen durch ein unverschlossenes Fenster in die Schule geklettert sein. Die Sicherheitswacht Immenstadt sah Lichter in dem Gebäude brennen und wurde so auf die Jugendlichen aufmerksam. Die beiden erwartet nun eine Anzeige.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.05.19
  • 3.563× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019