Algen

Beiträge zum Thema Algen

Am Samstag schwammen noch viele abgestorbene Algen auf dem Alpsee. Ein Anwohner hielt die Algen irrtümlich für Gülle.
9.453× 2 Bilder

Natürlicher Vorgang
"Verunreinigungen" im Alpsee: Keine Gülle, sondern abgestorbene Algen

Am Sonntag hat ein Anwohner aus Bühl am Alpsee all-in.de kontaktiert. Er behauptete, dass sich dort "Unmengen an Gülle" im Alpsee befinden würden. Als Beweis schickte er auch zwei Bilder mit, die er nach eigenen Angaben am Samstagabend gemacht hatte. Um dem nachzugehen, führte ein Flussmeister des Wasserwirtschaftsamtes in Kempten am Montag eine Ortseinsicht am Alpsee durch.  Demnach handelt es sich bei den "Verunreinigungen" nicht um Gülle, sondern um abgestorbene Algen, die wegen der warmen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.04.21
Der Lindenberger Waldsee ist derzeit gut 24 Grad warm. Die Wassertemperatur dürfte in den nächsten Wochen noch spürbar steigen. Sie ist ein Faktor, der Algenwachstum begünstigt.
1.107×

Baden
Aktuell keine Gefahr von Blaualgen im Lindenberger Waldsee

Die Wassertemperatur im Lindenberger Waldsee hat die 24-Grad-Marke überschritten. Die Höchstwerte sind damit wohl noch lange nicht erreicht. Das lässt die angekündigte Wärmewelle vermuten. Der eine oder andere Badegast macht sich deshalb schon Gedanken über die weitere Saison. Stichwort Blaualgen. Sie haben den Lindenbergern die Badesaison 2017 vermasselt. Eine aktuelle Gefahr sieht das Lindenberger Rathaus allerdings nicht, wie Bürgermeister Eric Ballerstedt im Stadtrat erklärte. „Es ist nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.06.19
Wegen Blaualgen herrschte im Sommer 2017 Badeverbot im Lindenberger Waldsee.
927×

Bakterien
Derzeit keine Blaualgen im Lindenberger Waldsee

Die gute Nachricht zuerst: Momentan ist am und im Waldsee von Blaualgen nichts in Sicht. Auch gibt es nach Einschätzung eines Fachmanns aktuell keine Hinweise, dass sich das Szenario vom vergangenen Sommer, als das Gesundheitsamt für das beliebte Gewässer ein wochenlanges Badeverbot – ausgerechnet während der Sommerferien – aussprechen musste, heuer wiederholt. Die schlechte Nachricht lautet: Grundsätzlich ist eine erneute Algenblüte auch in Zukunft denkbar. Der Biologe Michael Weyhmüller, der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ