Albert Füracker

Beiträge zum Thema Albert Füracker

Der Freistaat Bayern stellt dem Allgäu Airport einen Sonderzuschuss zur Verfügung. (Symbolbild)
965× 1 2 Bilder

Corona-Krise
1,35 Millionen Euro Sonderzuschuss: Freistaat unterstützt den Allgäu Airport

Gute Nachrichten aus München für den Allgäu Airport: Der Freistaat Bayern unterstützt den Flughafen mit einem Sonderzuschuss in Höhe von 1,35 Millionen Euro. Bei einem Besuch am Allgäu Airport am Montag hatte der Kemptener Abgeordnete und CSU-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag, Thomas Kreuzer, seine Forderung unterstrichen, dass der Freistaat Bayern dem Airport einen Teil der Kosten ersetzen solle, die dieser für die Vorhaltung der notwendigen Infrastruktur während der Corona-Krise...

  • Memmingerberg
  • 14.07.21
Christian Luksch, neuer Vorstand der Schlossverwaltung Neuschwanstein
1.926×

Führungswechsel
Christian Luksch wird neuer Leiter der Schlossverwaltung Neuschwanstein

Christian Luksch wird neuer Vorstand der Schlossverwaltung Neuschwanstein. Wie die Bayerische Schlösserverwaltung mitteilt, übernimmt Luksch die Aufgaben von Johann Hensel, der mit Ablauf des Monats Juni in den Ruhestand gehen wird. Finanz- und Heimatminister Albert Füracker dankte dem ausscheidenden Vorstand für seine knapp 39-jährige Tätigkeit bei der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung. Hensel war im Jahr 2016, nach 35 Jahren als Leiter der Seeverwaltung Ammersee, nach Neuschwanstein...

  • Schwangau
  • 30.05.20
Archivbild. Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder.
6.888×

Corona-Krise
Umfassendes Wirtschaftsprogramm beschlossen: Bayern verdoppelt Corona-Hilfen auf 20 Milliarden Euro

"Es gibt keinen Anlass zur Entwarnung", erklärte der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder bei der Pressekonferenz des Bayerischen Ministerrates am Dienstagmittag. Die Zahl der Coronavirus-Infizierten steige weiter und so auch die Zahl der Todesfälle. Aktuell (Stand 24. März, 13:30 Uhr) gebe es in Bayern inzwischen über 6.300 Coronavirus-Fälle. Außerdem seien 31 Menschen an dem neuartigen Virus gestorben, vier mehr als noch am Montag. Der Bayerische Ministerpräsident verteidigte noch...

  • Kempten
  • 24.03.20
Auf einem Oldtimer-Traktor hat Finanz- und Heimatminister Albert Füracker (links) beim Festwochen-Rundgang Platz genommen. Rechts der Kemptener Oberbürgermeister Thomas Kiechle.
442×

Politik
Allgäuer Festwoche: Finanzminister Füracker stärkt Landwirten den Rücken

In schweren Zeiten hat der bayerische Finanz- und Heimatminister Albert Füracker (CSU) ein klares Bekenntnis zur Landwirtschaft abgelegt: „Wir stehen zu unseren Bauern“, sagte er am Samstag bei der Eröffnung der Allgäuer Festwoche in Kempten. In Anspielung auf den Tierskandal ergänzte der CSU-Politiker: „Es macht mich traurig, wie die Landwirtschaft derzeit in Misskredit gerät.“ Er äußerte sich im Gespräch mit unserer Zeitung auch zur Kritik aus der Kommunalpolitik, dass die Veterinärämter...

  • Kempten
  • 12.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ