Alarm

Beiträge zum Thema Alarm

Ein unbekanntes Paar hat am Sonntagabend gegen 19:00 Uhr einen Rauchmelder in einem Treppenhaus auf der Lindauer Insel eingeschlagen. (Rauchmelder-Symbolbild)
848×

Zeugenaufruf
"Dummer-Jungen-Streich": Erwachsene schlagen zum Spaß Rauchmelder in Lindau ein

Ein unbekanntes Paar hat am Sonntagabend gegen 19:00 Uhr einen Rauchmelder in einem Treppenhaus auf der Lindauer Insel eingeschlagen. Laut Polizeiangaben hatte ein Mitarbeiter eines Lieferdienstes das Paar in den Hausflur gelassen. Kurz danach wurde der Alarm ausgelöst.  Täterbeschreibung Beie seien wohl betrunken gewesen. Das Paar wird als korpulent und etwa 30 Jahre alt. Der Vorfall ereignete sich in einem Haus in der Storchengasse. Es entstand ein Sachschaden von 50 Euro.

  • Lindau
  • 19.07.21
Symbolbild
1.688×

Anzeige
Feuermelder mit Türöffner verwechselt: Paketzusteller löst Alarm in Obergünzburger Klinik aus

Weil ein 39-jähriger Paketzusteller am Donnerstagabend die Günztalklinik Allgäu in Obergünzburg nicht mehr verlassen konnte, drückte er den Feuermelder und löste so einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus. Vor Ort stellte die Feuerwehr dann fest, dass es sich nicht um einen Brand handelte. Der 39-Jährige hatte nach Angaben der Polizei zuvor einer Patientin ein Paket geliefert. Aufgrund der per Chip gesicherten Ein- und Ausgangstüre konnte der Mann die Klinik allerdings nicht mehr verlassen....

  • Obergünzburg
  • 07.02.20
Optisch macht das neue Feuerwehrhaus in Oberreute viel her – innendrin funktionieren aber weder Telefon noch Internet. Das behindert die Oberreuter Feuerwehr bei ihren Einsätzen. Die Telekom versucht laut eigener Aussage, das Problem zeitnah zu beheben.
5.928×

Panne
Vier Monate nach Einzug in neues Gerätehaus: Feuerwehr Oberreute weiterhin ohne Internet und Telefon

Vor knapp vier Monaten hat die Feuerwehr Oberreute ihr neues Gerätehaus bezogen. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, funktionieren dort aber weder Telefon noch Internet. Im Ernstfall ginge der Feuerwehr dadurch wertvolle Zeit verloren. Die Helfer bekommen so nämlich das von der Integrierten Leitstelle in Kempten verschickte Alarmfax nicht. Angaben zum Ort des Einsatzes, welche Hilfe nötig ist und welche Einheiten alarmiert wurden, müssen nun per Funk bei der Leitstelle abgefragt werden. Das...

  • Oberreute
  • 15.01.20
Feuerwehr (Symbolbild)
822×

Feuerwehreinsatz
Nachbar meldet Flammen: Brand in Erkheim frühzeitig gelöscht

Am Dienstag, 07.01.2020 gegen 17.40 Uhr, bemerkte ein aufmerksamer Nachbar im Riedbachweg in Erkheim, dass in dem gegenüberliegenden unbewohnten ehemaligen Bauernhaus offene Flammen zu sehen war. Das Anwesen wird gerade renoviert. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich keine Personen im Anwesen. Die alarmierte Ortswehr Erkheim hatte den Zimmerbrand schnell unter Kontrolle, so dass die ebenfalls alarmierten Wehren aus Sontheim und Mindelheim nicht mehr zum Einsatz kamen. Als...

  • Erkheim
  • 08.01.20
In Memmingen hat eine Wohnung gebrannt. Ein Mann wurde dabei verletzt.
7.712× 2 Bilder

Feuer
Mann (57) bei Wohnungsbrand in Memmingen schwer verletzt

Bewusstlos rettete eine Polizeistreife einen 57-Jährigen aus seiner verqualmten Wohnung „Im Kalker Feld“ in Memmingen. Dort hatte es am Dienstag im Erdgeschoss gebrannt. Als Ursache wird derzeit von nicht sachgemäßem Umgang mit Feuer ausgegangen. Der Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Laut Polizei hatte der Rauchmelder in der Wohnung gegen 7 Uhr Alarm geschlagen. Ob der Bewohner selbst die Feuerwehr benachrichtigte oder Nachbarn, ist noch unklar. 24 Bewohner des vierstöckigen Hauses...

  • Memmingen
  • 03.12.19
Symbolbild.
1.949×

Feuerwehreinsatz
Chlorgasalarm im Cambomare Kempten: Es war ein Fehlalarm

+++Update vom 27.11.2019 um 10:57 Uhr+++ Wie die Polizei inzwischen mitgeteilt hat, ging gegen 9:45 Uhr eine automatisierte Meldung der Meldeanlage in den Betriebsräumen des Erlebnisbades an die Polizei. Gewarnt wurde vor austretendem Chlorgas, was sich vor Ort aber als Fehlalarm herausstellte. Nach Angaben der Polizei lag ein technischer Defekt vor. Es trat zu keiner Zeit Chlorgas aus, erklärt die Polizei in der Mitteilung. Das Bad war zum Einsatzzeitpunkt zudem geschlossen, weshalb keine...

  • Kempten
  • 27.11.19
Feuerwehreinsatz (Symbolbild)
7.392×

Feuerwehreinsatz
Großeinsatz wegen Explosionsalarm in Ronsberg

Zu einem Großeinsatz der Polizei und der Rettungskräfte kam es am frühen Sonntagmorgen. Anwohner meldeten über Notruf eine lautstarke Explosion und Rauch über einem Firmenkomplex in Ronsberg. Daraufhin fuhren insgesamt vier Löschzüge der umliegenden Feuerwehren, zwei Fahrzeuge des Rettungsdienstes, sowie mehrere Polizeistreifen das Objekt an. Letztlich ergab sich, dass lediglich ein Überdruckventil des Betriebes geöffnet hatte und eine größere Menge Dampf abgab. Zu Personen- oder Sachschäden...

  • Ronsberg
  • 12.05.19
Alarmknopf
992×

Falschalarm
Autofahrerin (61) löst Feueralarm in Füssener Hotel aus

Am Vormittag des 19.06.2018 wurde in einem Füssener Hotel der Feueralarm ausgelöst. Die Ursache für den Alarm war schnell gefunden. Nach der Befragung der Hotelangestellten, sowie weiterer Zeugen wurde den Polizeibeamten mitgeteilt, dass eine 61-Jährige Touristin mit ihrem Pkw die Tiefgarage des Hotels verlassen wollte. Jedoch war wohl just in diesem Moment der Öffnungsmechanismus des Garagentors defekt. Aufgrund dessen wusste sich die Urlauberin wohl nicht anders zu helfen, als die Scheibe...

  • Füssen
  • 20.06.18
103×

Sicherheit
Rauchwarnmelder müssen ab 1. Januar in allen Wohngebäuden installiert sein - auch im Allgäu

Ab 1. Januar sind Rauchmelder auch in privaten Wohnräumen Pflicht. Doch was löst einen solchen Alarm überhaupt aus? Die Redaktion des Allgäuer Anzeigeblatts machte dazu gemeinsam mit dem Feuerwehrkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen, Andreas Kracker, den Test. Schließlich ist am Freitag 'Tag des Rauchwarnmelders'.Das Ergebnis des Versuchs: Bereits ein wenig Wasserdampf genügt, damit der Melder Alarm schlägt. 'Deshalb sollte man die Geräte, obwohl es natürlich sinnvoll wäre, nicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.10.17
43×

Feuerwehr
Fehlerhafter Chlorgasalarm in Immenstädter Hallenbad

Gegen 0:30 Uhr Samstagnacht wurden die Feuerwehren Immenstadt, Sonthofen, Blaichach, Untermaiselstein sowie ein Großaufgebot des Rettungsdienstes zu einem Chlorgasalarm an das Hallenbad Immenstadt alarmiert. Die Wehren begannen sofort mit Messungen, um festzustellen, ob Chlorgas austritt. Nach knapp 30 Minuten konnte aber Entwarnung gegeben werden. Warum der Alarm auslöste, ist bisher unklar.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.07.17
282× 32 Bilder

Brand
Feuerwehrübung in Asylbewerberheim in Immenstadt

Zu einer Feuerwehrübung in einer Asylbewerberunterkunft in Immenstadt wurde am Dienstagabend die Feuerwehr alarmiert. Vorausgegangen war eine Verpuffung in der Gasheizung während Wartungsarbeiten, die sich direkt unter dem Dach befindet. Der Dachstuhl stand innerhalb kürzester Zeit in Flammen. Sofort löste auch die Brandmeldeanlage aus und alarmierte die Feuerwehr. Die nicht angekündigte Übung kam für die knapp 45 Bewohner völlig überraschend. Sofort wurde das Gebäude durch den Hausmeister...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.05.17
127× 9 Bilder

Einsatz
Chloralarm in Sonthofener Mehrfamilienhaus: Feuerwehr rückt aus

Am Samstag wurde die ILS Allgäu gegen 14:00 Uhr darüber informiert, dass es in einem Mehrfamilienhaus nach Chlor riechen würde. Sofort wurden die Feuerwehr Sonthofen und die Feuerwehr Rieden über die Sirene in den Brunnenbach nach Sonthofen alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehren konnte kurz ein Chlorgeruch wargenommen werden. Die Einsatzkräfte wurden unter Atemschutz in das Mehrfamilienhaus geschickt. Nach mehreren Messungen konnte aber kein Gas oder ähnliches festgestellt werden. Zur...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.03.17
123×

Straftat
Mutwillig Feueralarm in Nesselwanger Hotel ausgelöst

Am Samstagmorgen gegen 03:40 Uhr musste die Nesselwanger Feuerwehr und die Polizei Füssen zu einem Feueralarm in ein Nesselwanger Hotel ausrücken. Vor Ort wurden zunächst die 180 Hotelgäste evakuiert. Daraufhin stellte sich heraus, dass es gar nicht brennt, sondern dass sich eine Person einen Scherz erlaubt hat. Diese bis dato unbekannte Person schlug nämlich das Glas eines Feuermelders ein und löste den Alarm aus. Am Feuermelder konnte eine Blutspur festgestellt werden. Aus diesem Grund wird...

  • Oy-Mittelberg
  • 30.07.16
56× 2 Bilder

Alarm
Ascheglut entzündet Eimer: Feuerwehreinsatz in Maierhöfen

Asche in einem Plastikeimer hat einen Feuerwehreinsatz in der Westallgäuer Gemeinde Maierhöfen ausgelöst. Bewohner eines Hauses im Bereich Steinlishof hatten das Brenngut aus einem Ofen in den Kübel entsorgt. Die noch heiße Asche entzündete den Eimer. Die Wohnungsinhaber verfrachteten ihn in die Badewanne, dort gelang es ihnen aber nicht, ihn zu löschen. Deshalb verständigten sie die Feuerwehr. 'Sie haben richtig reagiert', sagte der Maierhöfener Feuerwehrkommandant Peter Schweinberger, der den...

  • Kaufbeuren
  • 11.02.16
30×

Entwarnung
Großeinsatz wegen Flüssigkeit in Mindelheimer Postfiliale: Einsatzkräfte finden frisch gehäutetes Tierfell in einem Paket

Am heutigen Morgen, kurz vor 09.00 Uhr, ging über die Integrierte Leitstelle Donau-Iller, die Mitteilung der Postfiliale Mindelheim ein, wonach aus einem Paket eine unbekannte rote Flüssigkeit auslaufen würde. Vor Ort waren die alarmierte Feuerwehr Mindelheim mit ihrem Gefahrgut-Trupp, sowie ein Rettungswagen und eine Streife der Polizei Mindelheim. Eine dann folgende Abklärung über den aus Mindelheim stammenden Absender ergab schließlich, dass dieser ein frisch gehäutetes Tierfell zum Gerben...

  • Mindelheim
  • 15.09.15
225× 14 Bilder

Großeinsatz
Mann wird tot in Kemptener Wohnung aufgefunden: anschließender Gasalarm

Nachdem es zur Öffnung einer Wohnung in der Alpenrosenstraße kam, führte eine weitere verschlossene Türe zum Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst. Weil ein Bekannter sich um den Bewohner eines Mehrfamilienhauses sorgte, suchte er diesen auf, der allerdings auf Klopfen und Läuten die Wohnungstüre nicht öffnete. Durch alarmierte Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr wurde um kurz nach elf Uhr die Wohnungstüre geöffnet, woraufhin der Bewohner verstorben in seiner Wohnung aufgefunden...

  • Kempten
  • 02.06.15
31×

Fehlalarm
Feueralarm in Kemptener Lebensmittelmarkt ruft Feuerwehr und Polizei auf den Plan

Feueralarm in der Kemptener Innenstadt: Ein Löschzug rückte heute Mittag in die Salzstraße aus, begleitet von Polizeikräften. Flammen gab es in dem Lebensmittelmarkt, der die Alarmmeldung ausgelöst hatte, allerdings nicht zu bekämpfen. Eine Störungsmeldung aus der Kühlung des Marktes hatte zu dem falschen Alarm geführt. Die Einsatzfahrzeuge rücken gerade ab, der Verkehr kann wieder rollen.

  • Kempten
  • 11.10.14
42×

Fehlalarm
Unbekannte alarmieren von Mindelheimer Asylbewerberheim aus die Rettungskräfte

Fehlalarm-Einsätze in Mindelheim häufen sich Es geschieht immer wieder, vorzugsweise mitten in der Nacht und an Wochenenden: Im Asylbewerberheim an der Allgäuer Straße in Mindelheim (Unterallgäu) löst ein bislang unbekannter Täter oder eine Tätergruppe Feueralarm aus, der sich kurze Zeit später als falsch herausstellt. 'Bis zu 20 Feuerwehrleute rücken jedes Mal an', sagt Kommandant Wolfgang Heimpel. Auch die Polizei und Rettungskräfte des Roten Kreuzes sind vor Ort, weil sie von einem Ernstfall...

  • Mindelheim
  • 22.06.14
127× 29 Bilder

Rettungsdienst
Brandalarm löst Großeinsatz in Obergünzburg aus

Ein Brandalarm löste kurz nach 18 Uhr einen Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst aus. In dem Milch verarbeitenden Betrieb hatte ein Löschsystem einer Anlage ausgelöst, nachdem nach dem derzeitigen Erkenntnisstand Milchpulver auf einem Heißluftzuflussrohr zu kokeln angefangen hatte. Nachdem sich durch die Nachschau der Feuerwehr bestätigt hatte, dass kein Brand vorlag, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Vorsorglich wurden 19 Personen, darunter fünf Einsatzkräfte der Feuerwehr, vom...

  • Obergünzburg
  • 30.04.14
35×

Fehlalarm
Angebranntes Essen verursacht Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Krugzell

Am Samstag Mittag wählte ein Mitteiler die Nummer der Integrierten Leitstelle Allgäu, um einen Brand im Ortskern von Krugzell mitzuteilen. Er konnte beobachten, wie Rauch aus dem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses kam. Neben der alarmierten Feuerwehr Krugzell rückten auch noch drei Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Kempten an. Glücklicherweise stellte sich recht schnell heraus, dass es sich nicht um einen Brand handelte, sondern dass eine 23-jährige Bewohnerin lediglich vergessen...

  • Altusried
  • 30.03.14
24×

Feuerwehr-Einsatz
Gasleck in Füssen: Häuser im Umkreis evakuiert

Gas ist heute in der Weidachstraße in Füssen aus einer kaputten Gasleitung ausgetreten. Im Umkreis von rund 150 Metern wurden die Häuser evakuiert. Verletzt wurde nach derzeitigem Erkenntnisstand aber niemand. Das Leck entstand als bei den Arbeiten an der Wasserleitung in dem Wohngebiet mit einer sogenannten Erdrakete ein Loch für die Leitung gebohrt wurde. Dabei wurde die Gasleitung beschädigt. Mit einem Bagger wurde ein Stück vor dem Leck ein Loch ausgehoben, damit die Gasleitung abgeklemmt...

  • Füssen
  • 14.10.13
130×

Feuerwehr
Probealarm in Bayern: Auch in Kempten heulen die Sirenen

Auf Initiative des Bayerischen Staatsministeriums des Innern findet am Mittoch, 16. Oktober 2013, um 11 Uhr ein landesweit einheitlicher Sirenenprobealarm statt. Auch in der Stadt Kempten (Allgäu) ertönen dann die öffentlichen Sirenen für eine Minute. Der Heulton soll die Bevölkerung im Ernstfall veranlassen, bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten. Die Stadt Kempten (Allgäu) hat 2006 das örtliche Sirenennetz...

  • Kempten
  • 14.10.13
32×

Feuerwehr
Technischer Defekt bei Firma Rudolph in Ellhofen

Bei der Baustoffwerke-Firma Rudolph in Ellhofen hat in der Nacht die automatische Brandanlage Alarm ausgelöst. Wegen eines technischen Defekts war ein großer Kompressor heiß gelaufen und es entstand Rauch. Die Feuerwehren Ellhofen und Simmerberg konnten schnell verhindern, dass weitere Anlagen in Mitleidenschaft gezogen wurden.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.10.13
176×

Feuerwehr
40.000 Euro Schaden: Rauchentwicklung in Produktionshalle in Wolfertsschwenden

Am Samstag den 15.06. löste in den Abendstunden die automatische Brandmeldeanlage einer Firma aus. Bei Eintreffen wird festgestellt, dass eine rund 2.000 m² große Produktionshalle verraucht ist. Ursache war wohl ein Motor einer CNC-Maschine welcher heiß gelaufen und zu der Verrauchung geführt hat. Die Maschine läuft autark ohne Personal, so dass zum Zeitpunkt der Rauchentwicklung keine Personen im Gebäude waren. Der Sachschaden liegt bei etwa 40.000 Euro. Die vor Ort befindlichen Feuerwehren...

  • Memmingen
  • 17.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ