Aktuelles

Beiträge zum Thema Aktuelles

Ein Brand zerstörte ein komplettes landwirtschaftliches Anwesen in Kranzegg.
5.195× Video

Am Tag danach
Nach Brand in Kranzegg: Rettenbergs Bürgermeister freut sich über Zusammenhalt

Rettenbergs Bürgermeister Weißinger ist nach dem Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Kranzegg bei Rettenberg begeistert von der Hilfsbereitschaft und dem Zusammenhalt der Bevölkerung. Weißinger selbst versuchte am Morgen nach dem Brand Trost zu spenden. "Mehr kannst du in so einem Moment nicht machen. Das ist wirklich eine erschütternde Situation für uns alle gewesen", so Weißinger. Durch das Eingreifen der Feuerwehr und der Nachbarschaft habe Schlimmeres verhindert werden können....

  • Rettenberg
  • 08.03.21
Die ersten Pflanzen blühen schon, wie hier die Märzenbecher. (Symbolbild)
1.537× 1

Schneit es wieder?
Sonne und Wolken: So wird das Wetter zum Wochenstart im Allgäu

Nach dem wechselhaften Wetter am Sonntag mit Sonne, Regen und Schnee werden die kommenden Tage im Allgäu teils sonnig, teils bewölkt bei Temperaturen von -5 bis +12 Grad. Auf richtig milde Temperaturen, wie wir sie in den vergangenen Wochen schon hatten, müssen wir noch warten. Am Mittwochvormittag soll es schneienDer Montag startete bei +1 Grad recht kühl. Im Laufe des Tages steigt die Temperatur in Kempten laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) auf +7 Grad an. Sonne und Wolken wechseln sich...

  • Kempten
  • 08.03.21
Ein Bauernhof steht bei Kranzegg in Flammen
25.168× 5 Video 18 Bilder

1 Million Euro Sachschaden
Vollbrand in Kranzegg: 50 Rinder kommen in den Flammen ums Leben

Zu einem Großbrand wurden am Sonntagabend rund 130 Einsatzkräfte nach Kranzegg bei Rettenberg alarmiert. Nachbarn haben das Feuer in einem großen landwirtschaftlichen Anwesen bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Von 100 Rindern sind etwa 50 verbrannt Zusammen mit dem Besitzer des Stalls, versuchten sie noch so viele Tiere zu retten wie möglich. Leider kam aber für 50 Tiere jede Hilfe zu spät. Sie starben in den Flammen. Anwohner und Feuerwehrleute konnten noch etwa 50 andere Rinder...

  • Rettenberg
  • 07.03.21
Die Hinanger Wasserfälle bei Sonthofen im März.
2.274× 1 Video 14 Bilder

Video + Bildergalerie
So schön ist es an den Hinanger Wasserfällen

Schneebedeckte Berge und rauschende Wassermassen: Die Hinanger Wasserfälle bei Sonthofen haben am Dienstag im frühlingshaften Sonnenschein gefunkelt. Das Wasser bricht über mehrere Stufen Richtung Schöllang hinab. Gleich in der Nähe gibt es eine grandiose Aussicht auf die Allgäuer Alpen.  Im Sommer bietet der Tobel entlang des Wanderpfads hoch zum Sonnenkopf eine erfrischende Abkühlungsmöglichkeit.

  • Sonthofen
  • 04.03.21
Der Inzidenzwert in Memmingen ist von Montag auf Dienstag gestiegen. (Symbolbild)
26.925×

Alle Allgäuer Werte in der Übersicht
Inzidenzwert in Memmingen steigt von 27 auf 52

Von Montag auf Dienstag haben sich die Inzidenzwerte im Allgäu nur leicht verändert. Einzige Ausnahme ist die kreisfreie Stadt Memmingen. Dort ist der Wert laut dem Robert-Koch-Institut von 27,2 auf 52,2 gestiegen. Damit hat Memmingen den zweithöchsten Inzidenzwert im Allgäu. Nur der Landkreis Lindau hat mit 62,2 einen höheren Wert. Inzidenzwert in Kaufbeuren bleibt unter 10 (Angaben des RKI am Montag, dem 02.03.2021 um 03:21) Stadt Kaufbeuren: 9,0 (Vortag: 9,0) Stadt Kempten: 23,1 (Vortag:...

  • Kempten
  • 02.03.21
Vor dem Landratsamt in Sonthofen haben Gastgeber Plakate und Holzkreuze aufgestellt.
5.057× 2 Video 35 Bilder

Sie fordern Perspektiven
Mit Plakaten und Kreuzen: Allgäuer Gastgeber demonstrieren in Sonthofen

Unter dem Motto "Allgäuer Gastgeber in Not" hat der Gastgeber mit Herz e. V. Gastgeber dazu aufgerufen, ihre Sorgen und Nöte auf Plakate zu schreiben und diese an diesem Wochenende auf dem Oberallgäuer Platz in Sonthofen aufzustellen. Damit soll sich das Gastgewerbe gegenseitig moralisch unterstützen und gemeinsam dafür einstehen, dass alle Betriebe eine finanzielle Unterstützung bekommen. Gastgewerbe fordert Öffnungsperspektiven Am Samstag waren vor dem Landratsamt zwar nur wenige Menschen,...

  • Sonthofen
  • 01.03.21
Im Vergleich zum deutschen Durchschnitt sind die Inzidenzwerte im Allgäu niedrig. (Symbolbild)
11.700×

Corona
Inzidenzwerte liegen im gesamten Allgäu unter deutschem Durchschnittswert

Die Inzidenzwerte im Allgäu haben sich laut dem Robert-Koch-Institut von Sonntag auf Montag kaum verändert. Kaufbeuren hat mit 9,0 weiterhin den niedrigsten, Lindau mit 62,2 immer noch den höchsten Wert. Alle Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte liegen unter dem deutschen Durchschnittswert von 65,8. Inzidenzwert in Kaufbeuren weiterhin unter 10 (Angaben des RKI am Montag, dem 01.03.2021 um 03:10) Stadt Kaufbeuren: 9,0 (Vortag: 9,0) Stadt Kempten: 23,1 (Vortag: 26,0) Stadt Memmingen: 27,2...

  • Kempten
  • 01.03.21
Unterer Inselsee: Der Nachbar des Niedersonthofer Sees.
2.129× Video

Frühlingswetter
So schön ist es jetzt am Unteren Inselsee bei Waltenhofen

Traumhaftes Frühlingswetter mit Sonnenschein und milden Temperaturen lässt den Schnee schnell verschwinden. So auch am Unteren Inselsee zwischen Waltenhofen und Niedersonthofen. Der See ist nur etwa fünf Meter tief und hat eine Fläche von knapp 13 Hektar, die in etwa 18 Fußballfeldern entspricht. Zum Vergleich: Der Niedersonthofener See ist über 10-mal so groß. Lebensraum für zahlreiche Tiere Der Untere Inselsee liegt wie der Mittlere Inselsee nördlich neben dem Niedersonthofer See. Im Sommer...

  • Waltenhofen
  • 25.02.21
Der Ausblick vom Riedberger Horn ist einen Ausflug wert.
3.482× Video 3 Bilder

Wetter
Frühlingshafte Temperaturen locken viele Ausflügler in die Allgäuer Alpen

Strahlend blauer Himmel und teilweise noch schneebedeckte Berge: Herrliches Wetter hat am Wochenende viele Ausflügler in die westlichen Allgäuer Alpen gezogen. Am Riedberger Horn, mit 1.787 Metern Höhe der höchste Berg der Hörnergruppe, waren viele Menschen unterwegs - zu Fuß, auf Skiern oder mit dem Schlitten. Der Berg zwischen Balderschwang und Obermaiselstein bietet einen beeindruckenden Ausblick über die Allgäuer Alpen bis zum Bodensee. Bei wolkenlosem Himmel soll es am Dienstag auf dem...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 24.02.21
Die Starzlachklamm bei Sonthofen ist ein Besuchermagnet.
26.155× Video 4 Bilder

Naturschauspiel
Einzigartiges Naturschauspiel in der Starzlachklamm bei Sonthofen

Die Starzlachklamm bei Sonthofen ist ein einzigartiges Naturschauspiel. Der natürliche Schöpfer der Klamm ist die Starzlach, die zwischen Grünten und Wertacher Horn in 1.070 m entspringt und von zahlreichen Rinnsalen gespeist wird. Seit Jahrtausenden sucht sich die Starzlach ihren Weg über Felsabstürze und zwängt sich durch kesselförmige Wassermühlen in die Klamm. Meterlange Eiszapfen, ein Farbenspiel aus Wasser und EisBesonders im Winter ist sie sehr spektakulär, aber auch gefährlich....

  • Sonthofen
  • 17.02.21
Sulzberger Faschingsumzug 2020.
2.283× Video 16 Bilder

Rückblick
Wegen Corona heuer kein Fasching: Das war der Sulzberger Faschingsumzug 2020

Wegen Corona entfallen auch heuer Faschingsumzüge und -bälle im Allgäu. Damit trotzdem etwas Party-Stimmung aufkommt, haben wir die schönsten Bilder und ein Video des Sulzberger Faschingsumzugs 2020 zusammengesucht. Der Sulzberger Faschingsumzug findet nur alle zehn Jahre statt. Vergangenes Jahr waren an mehreren Tagen zahlreiche Besucher vor Ort.  Faschingsumzug in Sulzberg: Bilder vom Sonntag

  • Sulzberg
  • 14.02.21
Die Gärtnerei Frank bietet am Sonntag für vier Stunden click and collect an.
472×

Wichtigster Tag im Jahr für Blumenhändler
Blumen schenken am Valentinstag mit "Click and Collect" möglich

Der Valentinstag findet in Deutschland und in vielen anderen Ländern immer am 14. Februar statt. An diesem Tag werden meist Blumen oder Pralinen verschenkt. Manche nehmen diesen Tag auch als Anlass um zu Heiraten. Dieser Brauchtum geht viele Hundert Jahre zurück. Am Sonntag für 4 Stunden geöffnet Der Valentinstag ist der wichtigste Tag im Jahr für Blumenhändler. Dieses Jahr ist aber nur über click and collect möglich, an die Blumenpracht zu gelangen. Über Facebook oder Instagram kann man die...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 12.02.21
Fahrlehrer Axel Wagner kann den Theorie-Unterricht nun online halten.
6.731× 1 1 Video 4 Bilder

Führerschein in der Corona-Pandemie
"Bin froh, dass es weiter geht": Fahrschule in Sonthofen startet mit Online-Unterricht

In Zeiten der Corona-Pandemie den Führerschein zu machen ist kompliziert. Denn die Regelungen, was erlaubt ist, sind von Bundesland zu Bundesland verschieden. Während in Hessen noch der praktische Unterricht auf engstem Raum im Auto stattfinden darf, ist in Bayern auch der Theorie-Unterricht in der Fahrschule untersagt. Immerhin dürfen bayerische Fahrschulen neuerdings zumindest Online-Theorieunterricht anbieten. Fahrschule in Sonthofen kann online unterrichtenAxel Wagner von der Fahrschule...

  • Sonthofen
  • 11.02.21
Auf der B19 Oberstdorf Richtung Kempten stand am Mittwoch Nachmittag zwischen Rieden und Rauhenzell ein Kleinbus in Vollbrand.
14.241× Video 9 Bilder

Fahrer (69) konnte sich gerade noch retten!
B19 bei Immenstadt: Kleinbus stand in Flammen

Auf der B19 Oberstdorf Richtung Kempten stand am Mittwochnachmittag zwischen Rieden und Rauhenzell ein Kleinbus in Vollbrand. Das Fahrzeug mit 16 Sitzplätzen begann auf der B19 kurz nach Sonthofen in Fahrtrichtung Immenstadt zu brennen. Der Fahrer fuhr sofort in eine Nothaltebucht. Sein Kleinbus stand dann innerhalb weniger Sekunden in Vollbrand. Zwei nachfolgende Fahrzeuge legten eine Vollbremsung ein. Es kam dabei zu einem Auffahrunfall. Fahrer konnte sich gerade noch aus dem Fahrzeug...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.02.21
Klaus Holetschek (links) und Indra Baier-Müller (2. von links) besuchten das Sonthofer Impfzentrum.
3.322× 4 Video 3 Bilder

Einweihung des Sonthofener Impfzentrums
Gesundheitsminister Holetschek: "Wir brauchen Impfstoff und verbindliche Planbarkeit"

Das Impfzentrum in Sonthofen ist umgezogen. Seit dem 29. Januar finden die Corona-Impfungen in der Grüntenkaserne statt. Am Dienstag wurde das neue Zentrum nachträglich mit der Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller und dem bayerischen Gesundheitsminister Klaus Holetschek eingeweiht. 300 Impfungen könnten im Sonthofer Impfzentrum pro Tag durchgeführt werden. Mit einem neuen Impfbus sollen Ältere und nicht Mobile im Oberallgäu erreicht werden. Der Bus wurde mit 25.000 Euro von der Bayerischen...

  • Sonthofen
  • 10.02.21
Eileen Schwaninger (24) geht bei Hochwasser im Nieso eine gemütliche Runde paddeln.
2.619× 1 Video 3 Bilder

Outdoor-Training am Niedersonthofener See
Auf dem Surfboard im eiskalten Wasser: So paddeln Sie sich fit

Im Winter jemanden mit einem Surfboard unter dem Arm zu sehen, ist wohl eher ungewöhnlich. Aber nicht komplett ausgeschlossen. Nachdem die Temperaturen gegen Ende der ersten Februar-Woche recht mild waren, sind einige Eisschichten auf den Seen geschmolzen. Die perfekte Gelegenheit, ein kleines "Workout" an der frischen Luft und dem überfluteten Niedersonthofener See zu machen. Als Vorbereitung für den nächsten Surf-Urlaub kann man auch am See schonmal üben. Denn wer Surfen lernen möchte, muss...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 10.02.21
Die Kinder eines Kindergartens in Niedersonthofen stehen mit den "Daheimgebliebenen" per Videochat in Kontakt.
515×

Kindergarten digital
Niedersonthofener Kindergarten bietet Videochat für Kinder zuhause an

Für Kindergärten gilt in Zeiten von Corona das gleiche wie für Schulen: Präsenzveranstaltungen sind momentan nicht möglich. Für Schüler läuft der gesamte Unterricht deswegen online ab. Aber wie ist das im Kindergarten? Auch davon gibt es in Niedersonthofen seit Kurzem eine digitale Form. Digitales Spielen - funktioniert das? Wie kommt das digitale Angebot an? Und welche Probleme gibt es?

  • Waltenhofen
  • 05.02.21
Nachrichten
14.630× 1

Polizeikontrolle in Kempten
Corona-Lockdown: Wie gut halten sich die Leute an die nächtliche Ausgangssperre?

Seit gut eineinhalb Monaten gibt es nun die nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr. Die eigenen vier Wände ohne triftigen Grund zu verlassen, ist somit strengstens verboten - mit wenigen Ausnahmen. Doch wie gut halten sich die Leute daran? Seit es die Ausgangssperre gibt, hat die Polizei im Allgäu bisher 450 Verstöße festgestellt. Die Polizei zieht aber ein positives Fazit. "Die Leute haben sich weitestgehend daran gehalten", sagt Pressesprecher Dominic Geißler. Nur in Einzelfällen...

  • Kempten
  • 04.02.21
Wechselunterricht: Gemischte Gefühle bei den Schülern und den Lehrern (Symbolbild)
2.373× 45

Unglaublich viel Organistaion
Wechselunterricht für Abschlussklassen - Sinnvoll oder Stress pur?

Seit Montag, 01. Februar befinden sich Abiturienten und Berufsschüler von Abschlussklassen im Wechsel-Unterricht. Dabei sitzt ein Teil der Klasse im Klassenzimmer und ein Teil der Klasse schaut dem Unterricht virtuell über den Computer oder das Tablett zu. Für die Lehrkräfte und Schüler ist das nach so langer Zeit des Distanzunterrichts wieder eine neue Herausforderung. Die einen Schüler finden es super, wieder in die Schule zu können, die anderen wünschen sich auch weiterhin den...

  • Kempten
  • 03.02.21
Aktion "Seebrücke" Kempten: Protestcamp mit Übernachtung vor dem Forum Allgäu
5.180× Video 7 Bilder

"Aufnahme statt Abschottung"
Aktion "Seebrücke" Kempten: Protestcamp mit Übernachtung vor dem Forum Allgäu

Von Freitag bis Sonntag wird die Aktion "Seebrücke" mit einem Protestcamp auf dem August-Fischer-Platz am Forum Allgäu in Kempten demonstrieren. Die "Seebrücke" will damit laut einer Mitteilung auf "die katastrophale Situation der Geflüchteten" und die "massiven Menschenrechtsbrüche der EU an den europäischen Außengrenzen" aufmerksam machen. Gleichzeitig wollen die Aktivisten die Situation der schutzsuchenden Menschen nachdrücklicher als bisher in das politische und gesellschaftliche...

  • Kempten
  • 30.01.21
Tauwetter im Allgäu: Viel zu tun für die Straßenmeistereien.
3.059× Video 9 Bilder

Nasskaltes Allgäu
Der Schnee taut: Viel Arbeit für die Straßenmeistereien

Regen und Tauwetter sind am Donnerstag im Allgäu angekommen. Auf vielen Straßen bilden sich teils große Pfützen. Das Wasser kann nicht ablaufen. In Sonthofen ist die Straßenmeisterei schon seit dem frühen Morgen dabei, Gullideckel vom Schnee zu befreien, damit das Wasser ungehindert ablaufen kann. Mit Spitzhacke und Schaufel gegen Schnee und EisIn einer Hochhausiedlung ist Haustechniker Benedikt Liss dabei, Gullideckel unter dem Schnee zu suchen und frei zu legen. Mit Spitzhacke und  Schaufel...

  • Sonthofen
  • 29.01.21
Polizeikontrolle in Steibis.
27.657× Video 9 Bilder

Corona-Beschränkungen
Wird die 15-Kilometer-Regel eingehalten? Die Polizei kontrolliert Fahrzeuge bei Oberstaufen

Im Allgäu gilt derzeit für die Bewohner im Unterallgäu und der Stadt Kaufbeuren die 15-Kilometer-Regel. Aber halten sich die Menschen aus den betroffenen Landkreisen und kreisfreien Städten auch daran? In Steibis bei Oberstaufen haben das am Freitag mehrere Polizeibeamte überprüft. all-in.de war bei der Verkehrskontrolle mit dabei. Verkehrskontrolle in SteibisMehrere Einsatzkräfte der Polizei haben die aktuelle Infektionsschutzverordnung kontrolliert. Insbesondere legten die Beamten Wert auf...

  • Oberstaufen
  • 15.01.21
Ein Mann hat seinen eigenen Stadel niedergebrannt.
11.540× 2 Video 5 Bilder

Als "Mottfeuer" getarnt
Mann in Immenstadt brennt eigenen Stadel nieder

Donnerstag Nachmittag ist bei Immenstadt ein freistehender Stadel komplett abgebrannt. Der Eigentümer hatte bei der Integrierten Leitstelle ein sogenanntes "Mottfeuer" (Verbrennen von pflanzlichen Abfällen aus der Forst- und Almwirtschaft)  angemeldet, stattdessen aber seinen eigenen Stadel niedergebrannt. Der Mann wollte "das Entsorgen seines Stadels im unwegsamen Gelände sparen", so der Polizeibericht. Nichts mehr zu tun für die FeuerwehrAls die Feuerwehr anrückte, war der Stadel bereits bis...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ