Aktuelles

Beiträge zum Thema Aktuelles

Bei einem Unfall in Mindelheim wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.
7.920× 7 Bilder

Mit Hubschrauber ins Klinikum gebracht
Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer bei Unfall in Mindelheim schwer verletzt

Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall am Donnerstag gegen 16:25 Uhr in Mindelheim schwer verletzt. Laut der Polizei war der 59-Jährige die B16 in Richtung Mindelheim gefahren, als ein 61-jähriger Autofahrer links abbiegen wollte und ihn übersehen hatte. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der Motorradfahrer stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Er wurde mit einem Hubschrauber in ein Klinikum geflogen. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Die B16 sowie die Anschlussstelle A96 in...

  • Mindelheim
  • 02.04.21
An der Fahrrad-Demo in Memmingen haben etwa 200 Personen teilgenommen.
2.953× 29 Bilder

Demo für mehr Fahrradfreundlichkeit
200 Teilnehmer beim Fahrrad-Konvoi des ADFC in Memmingen

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) hat am Samstag Kinder und Jugendliche in Memmingen zum Radfahren motiviert. Im Rahmen einer angemeldeten Demo mit polizeilicher Sicherung sind rund 200 Teilnehmer durch die Memminger Innenstadt gefahren. "Zeichen für mehr Verkehrssicherheit und Fahrradfreundlichkeit"Um den Konvoi noch schöner zu gestalten, konnte jeder etwas mitbringen, egal ob Musik, Seifenblasen oder sonstige Dekoration. So waren neben vielen Luftballons auch ein Eis-Fahrrad bei der...

  • Memmingen
  • 19.09.20
Am Tag nach dem Großbrand in einer Produktionshalle in Bad Grönenbach.
14.421× Video 15 Bilder

Schätzung
Millionen-Schaden nach Großbrand in Bad Grönenbach

Nachdem am Freitagabend eine Produktionshalle in Bad Grönenbach in Brand geriet, dauerten die Löscharbeiten der Feuerwehr noch bis in die Nacht an. Am nächsten Tag wird das Ausmaß des Großbrandes deutlich, auch am nächsten Morgen waren auch noch einige Einsatzkräfte vor Ort. Die Brandursache ist aktuell noch unklar, auch zum Sachschaden ließe sich nach Angaben der Polizei keine verlässlichen Angaben machen. Erste Schätzungen liegen über eine Million Euro. Verletzt wurde glücklicherweise...

  • Bad Grönenbach
  • 30.05.20
Großbrand in Bad Grönenbach am Freitag, 29. Mai 2020.
20.363× Video 16 Bilder

Feuerwehr
Rund 200 Feuerwehrler bekämpfen Großbrand in Bad Grönenbacher Produktionshalle

Update 30. Mai, 6:50 Uhr Kurz vor 21 Uhr am Freitagabend hat eine Produktionshalle in einem holzverarbeitenden Betrieb in Bad Grönenbach gebrannt. Rund 200 Feuerwehrmänner waren zur Brandbekämpfung vor Ort, die ein Übergreifen auf die weiteren Fertigungsstätten in der Nähe verhinderten. Laut Polizei schlugen die Flammen bereits aus dem Dach der Halle, als die Einsatzkräfte eintrafen. Die etwa 70 x 15 Meter große Halle, in der der Brand ausbrach, konnte die Feuerwehr nicht mehr retten. Die...

  • Bad Grönenbach
  • 30.05.20
Sturmbedingt ist in der Buxacher Straße in Memmingen ein Teil eines Baumes abgebrochen.
4.980× 8 Bilder

Evakuierung
Baum bricht wegen Sturm ab und fällt auf zwei Autos: Buxacher Straße in Memmingen gesperrt

Das Sturmtief "Sabine" hat in der Buxacher Straße in Memmingen für zwei Verkehrsunfälle durch herabstürzende Baumteile gesorgt. Anschließend mussten auch zwei Häuser evakuiert werden, teilt die Polizei mit. In der Buxacher Straße waren Teile einer Baumkrone herabgestürzt und auf einen geparkten sowie einen vorbeifahrenden Wagen gefallen. Der Sachschaden beträgt etwa 2.500 Euro, die 31-jährige Fahrerin des Autos blieb unverletzt. Im weiteren Verlauf stellten die Polizeibeamten dann fest, dass...

  • Memmingen
  • 10.02.20
Ein Lkw ist in Memmingen umgekippt und hat Ladung verloren.
11.759× 6 Bilder

Unfall
LKW kippt in Memmingen um und verliert tonnenweise Metallschrott-Ladung

Im Kreuzungsbereich der Memminger Riedbachstraße ist am Mittwoch Mittag ein LKW umgekippt. Rund 14 Tonnen Altmetall hatte der LKW geladen. Der Metallschrott landete zum Teil auf der Straße. Der Fahrer (48) wollte laut Polizei in die Riedbachstraße einbiegen, als im Kreuzungsbereich der LKW mit seiner Mulde umstürzte und auf der Seite liegen blieb. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Die Ladung wird momentan noch gemeinsam mit der Feuerwehr Memmingen von...

  • Memmingen
  • 18.12.19
Unfall auf A7 bei Woringen.
4.904× 6 Bilder

Polizei
20.000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall auf A7 bei Woringen

+++ Update vom 17. Dezember 2019 um 13:06 Uhr +++ Wie die Polizei inzwischen mitgeteilt hat, war die A7 zur Unfallaufnahme zwischen Woringen und Memmingen-Süd bis etwa 12:00 Uhr komplett gesperrt. Hintergrund des Unfalls war ein 31-jähriger Fahrer eines Kleintransporters, der einen vorausfahrenden Lkw überholen wollte. Dafür wechselte er von der rechten auf die linke Spur. Dabei übersah er jedoch eine 47-jährige Autofahrerin, die mit ihrem Wagen von hinten herannahte und sich bereits auf dem...

  • Woringen
  • 17.12.19
Die Alpinbeamten Martin Grotz (li.) und Jürgen Müller haben am Sicherheitstag Menschen am Klettersteig beim Tegelberg beraten.
2.249× 34 Bilder

Sicherheitstag
#WirZeigenEinsatz: Polizei will das "Sicherheitsgefühl der Menschen stärken"

Autos kontrollieren und Diebstähle aufklären sind mit die ersten Aufgaben, die einem beim Stichwort "Polizei" in den Kopf kommen. Dass die Polizei aber noch viel mehr Dinge zu bewältigen hat, haben die Beamten am "Sicherheitstag" präsentiert.  Unter dem Motto "Wir zeigen Einsatz" fand am Dienstag in fünf Bundesländern ein gemeinsamer Sicherheitstag statt. Mit Infoständen und Kontrollen haben die Beamten Einblicke in ihre Arbeit gewährt. "Durch unsere Präsenz wollen wir das Sicherheitsgefühl der...

  • Memmingen
  • 16.10.19
Podiumsdiskussion des Bauernverbandes in Mittelrieden.
1.838× 7 Bilder

Landwirtschaft
"Volksbegehren - Rettet die Bauern": 220 Besucher bei Podiumsdiskussion des Bauernverbandes in Mittelrieden

Unter dem Motto veranstaltete der BBV-Kreisverband Unterallgäu eine dreistündige, höchst emotionsgeladene Podiumsdiskussion, die über 220 Interessierte nach Mittelrieden lockte. Einig waren sich die Diskutanten auf dem Podium, dass zum Erhalt der Bauern zwingend etwas geschehen muss. Einig waren sich auch die meisten Diskussionsteilnehmer darüber, dass vieles in dem Volksbegehren "praxisfremd und nicht umsetzbar" ist: Man müsse "miteinander reden und jeder – nicht nur die Bauern – muss seinen...

  • Oberrieden
  • 14.06.19
Unfall auf der A7 bei Woringen
12.801× 19 Bilder

Unfall
Drei Schwerverletzte auf der A7 bei Wolfertschwenden

Bei einem schweren Unfall auf der A7 bei Wolfertschwenden sind am Mittwoch Nachmittag drei Menschen schwer verletzt worden. An einem Auto-Anhänger hatte sich die Lauffläche eines Reifens gelöst. Der Fahrer konnte das Auto mitsamt Anhänger gefahrlos auf dem Seitenstreifen anhalten. Der Beifahrer (61) stieg aus und holte die Lauffläche von der Straße. Eine Autofahrerin (41), ebenfalls mit Anhänger unterwegs, musste daraufhin scharf bremsen. Ein hinter ihr fahrender Kastenwagen fuhr auf das...

  • Woringen
  • 24.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ