Aktuelles

Beiträge zum Thema Aktuelles

Bei einem Unfall in Mindelheim wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.
7.711× 7 Bilder

Mit Hubschrauber ins Klinikum gebracht
Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer bei Unfall in Mindelheim schwer verletzt

Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall am Donnerstag gegen 16:25 Uhr in Mindelheim schwer verletzt. Laut der Polizei war der 59-Jährige die B16 in Richtung Mindelheim gefahren, als ein 61-jähriger Autofahrer links abbiegen wollte und ihn übersehen hatte. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der Motorradfahrer stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Er wurde mit einem Hubschrauber in ein Klinikum geflogen. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Die B16 sowie die Anschlussstelle A96 in...

  • Mindelheim
  • 02.04.21
Hund in einer Box.
17.810× 1 9 Bilder

Enormer Stress für die Tiere
Illegaler Tiertransport mit über 15 Tieren in Vöhringen gestoppt

Die Polizei stoppte zwei Männer (30 und 31) in Vöhringen, die einen illegalen Tiertransport durchführten. Boxen in denen die Tiere eingesperrt waren, waren zu klein und teilweise doppelt belegt. Insgesamt waren im Lieferwagen mehr als zehn ausgewachsene Hunde, mehrere Jungtiere und Welpen und vier Katzen. Die Männer mussten eine Sicherheitsleistung in mittlerer dreistelliger Höhe hinterlegen und ihre Reise zunächst ohne die Tiere fortsetzen. Täuschung über tatsächliche Herkunft der TiereDie...

  • 24.03.21
Zusammenstoß auf der B308 bei Sonthofen
4.059× 11 Bilder

Unfall
Ein Leichtverletzter nach Zusammenstoß bei Sonthofen

Zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Leichtverletzten kam es am Samstagnachmittag auf der B308 bei Sonthofen. Beim Ausweichen eines Fahrzeuges an der Auffahrt B19 krachte ein Auto in den Gegenverkehr. Die B308 war zwischen Rieden und Handwerkshof für knapp 1,5 Stunden voll gesperrt. Warum der PKW trotz Verkehrs auf die B308 einfuhr, ist aktuell noch unklar.

  • Sonthofen
  • 21.03.21
Am Sonntagabend geriet in Kranzegg eine landwirtschaftliche Anlage in Vollbrand.
18.038× Video 5 Bilder

Am Tag danach
Nach Brand in Kranzegg: Rettenbergs Bürgermeister freut sich über Zusammenhalt

Rettenbergs Bürgermeister Weißinger ist nach dem Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Kranzegg bei Rettenberg begeistert von der Hilfsbereitschaft und dem Zusammenhalt der Bevölkerung. Weißinger selbst versuchte am Morgen nach dem Brand Trost zu spenden. "Mehr kannst du in so einem Moment nicht machen. Das ist wirklich eine erschütternde Situation für uns alle gewesen", so Weißinger. Durch das Eingreifen der Feuerwehr und der Nachbarschaft habe Schlimmeres verhindert werden können....

  • Rettenberg
  • 11.03.21
Ein Bauernhof steht bei Kranzegg in Flammen
33.431× 6 Video 18 Bilder

1 Million Euro Sachschaden
Vollbrand in Kranzegg: 50 Rinder kommen in den Flammen ums Leben

Zu einem Großbrand wurden am Sonntagabend rund 130 Einsatzkräfte nach Kranzegg bei Rettenberg alarmiert. Nachbarn haben das Feuer in einem großen landwirtschaftlichen Anwesen bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Von 100 Rindern sind etwa 50 verbrannt Zusammen mit dem Besitzer des Stalls versuchten sie noch so viele Tiere zu retten wie möglich. Leider kam aber für 50 Tiere jede Hilfe zu spät. Sie starben in den Flammen. Anwohner und Feuerwehrleute konnten noch etwa 50 andere Rinder...

  • Rettenberg
  • 09.03.21
Am Montagabend gab es einen Brand eines Blockheizkraftwerkes in Pforzen
14.284× Video 15 Bilder

Schon wieder brennt es im Allgäu
Hoher Schaden bei Vollbrand eines Blockheizkraftwerkes in Pforzen

Am Montagabend gegen 21:30 Uhr hat es einen Vollbrand in einem Blockheizkraftwerk einer Biogasanlage in Pforzen gegeben. Am Samstag hat es bereits in Immenstadt in einer Maschinenhalle gebrannt und am Sonntag in einem landwirtschaftlichen Anwesen in Kranzegg. 500.000 Euro Sachschaden - Technischer Defekt? Die Maschinen wurden größtenteils zerstört. Das Gebäude nur teilweise. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die danebenliegenden Gärbehälter verhindern, so die Polizei. Personen sind keine...

  • Pforzen
  • 08.03.21
Am Aggenstein ist es am Donnerstag zu einem tödlichen Alpinunfall gekommen. Bei dem Unfall starb eine 34-jährige Frau. (Archivbild)
16.483×

Tragischer Bergunfall
Bergsteigerin (34) kommt am Aggenstein ums Leben

Am Donnerstag ist es am Aggenstein zu einem tragischen Bergunfall gekommen, bei dem eine 34-jährige Deutsche starb. Leblose Frau am Berg Die Frau war mit Bergschuhen und Steigeisen auf dem Weg in Richtung Aggenstein (1.985 m). Aus bislang unbekannter Ursache stürzte sie auf rund 1.830 Meter Seehöhe oberhalb der Bad Kissinger Hütte in die Tiefe. Die Frau zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Wie die Polizei mitteilt, hatte eine Wanderin die leblose Frau am Donnerstag gegen 13:50 Uhr gefunden....

  • 05.03.21
In Kaufbeuren ist die erste Fahrradstreife des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West unterwegs.
2.156× 2 9 Bilder

Kontrollen "auf Augenhöhe"
Kaufbeurer Polizisten sind bald auf Fahrrädern unterwegs

In Kaufbeuren werden die Polizeistreifen bald auch auf Fahrrädern unterwegs sein. Die Dienststelle hat als erste im Polizeipräsidium Schwaben Süd/West zwei E-Bikes und spezielle Fahrraduniformen bekommen. Neun Beamte wurden ausgestattet. Die funktionelle Kleidung ist an das Uniformkonzept der Bayerischen Polizei angepasst und ähnelt der Motorraduniform. Die Raduniform besteht aus Radhosen und -trikots, einem Fahrradhelm, Unterbekleidung und einer Softshelljacke. Zahl der Fahrradunfälle im...

  • Kaufbeuren
  • 04.03.21
In Kaufbeuren ist in der Nacht auf Freitag ein Vereinsheim explodiert.
25.172× 4 Video 25 Bilder

Mehr als eine Million Euro Schaden
Bayerischer Fußballverband sagt TSV Oberbeuren nach Gasexplosion Unterstützung zu

In der Nacht auf Samstag ist im Kaufbeurer Ortsteil Oberbeuren gegen 2:30 Uhr das Vereinsheim des TSV Oberbeuren explodiert. Das Haus lag bei der Ankunft der Beamten komplett in Trümmern. Ein Anwohner hatte die Polizei informiert, nachdem er "einen Knall" gehört hatte. Wie die Feuerwehr all-in.de mitteilte, war während der Explosion niemand im Gebäude und es wurde niemand verletzt. Trotzdem durchsuchen Rettungshunde die Trümmer. Anwohner kommen im Pfarrheim unterAuch umliegende Häuser wurden...

  • Kaufbeuren
  • 27.02.21
Eine Autofahrerin hat ein entgegenkommendes Auto übersehen und einen Unfall zwischen Pforzen und Lauchdorf verursacht.
3.101× 17 Bilder

Auf der B16 zwischen Pforzen und Lauchdorf
Autofahrerin übersieht entgegenkommendes Auto und verursacht Unfall mit drei Autos

Weil eine Autofahrerin beim Abbiegen auf der Bundesstraße 16 zwischen Pforzen und Lauchdorf einen entgegenkommenden Pkw übersehen hatte, kam es zu einem Unfall mit drei Autos. Wie die Polizei berichtet, stieß der entgegenkommende Pkw mit der Front in die rechte Fahrzeugseite der Frau. Deren Auto wurde daraufhin in einen dritten Pkw geschleudert, der gerade an der Kreuzung wartete. Die Unfallverursacherin wurde dabei leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Die anderen...

  • Pforzen
  • 23.02.21
Demonstration am Montagabend in Kempten.
6.265× 196 28 Bilder

Protest und Protest gegen den Protest...
"Querdenker" und ihre Gegner demonstrieren zeitgleich in Kempten

Am Montagabend haben nach Angaben der Polizei in Kempten zeitgleich fünf angemeldete Versammlungen stattgefunden.  "Querdenker"-Demo An der Versammlung zum Thema "Spaziergang für die Grundrechte und Beseitigung von Corona-Ängsten, für Frieden und Freiheit" am Hildegardsplatz haben rund 45 Personen teilgenommen.  Gegendemo in der Innenstadt An der Gegendemo "Gegenprotest zum Montagsspaziergang der sogenannten 'Querdenker*innen'" und "Querdenken-Lichterspaziergang zum Leerlauf machen" beteiligten...

  • Kempten
  • 23.02.21
Nachrichten
14.687× 1

Polizeikontrolle in Kempten
Corona-Lockdown: Wie gut halten sich die Leute an die nächtliche Ausgangssperre?

Seit gut eineinhalb Monaten gibt es nun die nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr. Die eigenen vier Wände ohne triftigen Grund zu verlassen, ist somit strengstens verboten - mit wenigen Ausnahmen. Doch wie gut halten sich die Leute daran? Seit es die Ausgangssperre gibt, hat die Polizei im Allgäu bisher 450 Verstöße festgestellt. Die Polizei zieht aber ein positives Fazit. "Die Leute haben sich weitestgehend daran gehalten", sagt Pressesprecher Dominic Geißler. Nur in Einzelfällen...

  • Kempten
  • 04.02.21
Beim Abbiegen Auto übesehen: APE-Fahrer (73) stirbt bei Maria-Thann
13.091× Video 10 Bilder

Tödlicher Unfall
Beim Abbiegen Auto übesehen: APE-Fahrer (73) stirbt bei Maria-Thann

Ein 73-jähriger APE-Fahrer hat beim Abbiegen auf der Kreisstraße bei Maria-Thann (Westallgäu) ein Auto übersehen, die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei kam der APE-Fahrer ums Leben. Wie die Polizei berichtet, fuhr der Mann gegen 11:30 Uhr mit seinem dreirädigen Kleintransporter von einer Gemeindestraße auf die Kreisstraße und wollte nach links abbiegen. Dabei übersah er das vorfahrtsberechtigtes Auto und kollidierte mit ihm. Dessen 54-jähriger Fahrer hatte zuvor noch erfolglos versucht,...

  • Hergatz
  • 03.02.21
Auf der B19 hat es zwischen Sonthofen und Immenstadt einen Unfall gegeben.
12.861× 7 Bilder

Unfall
LKW verliert Rad: Autos stoßen auf B19 bei Immenstadt zusammen

Auf der B19 hat es zwischen Sonthofen und Rauhenzell bei Immenstadt einen Unfall gegeben. Zwei Personen wurden verletzt, so die Polizei auf Anfrage.  LKW verliert RadUrsächlich für den Unfall war ein Pannen-LKW, der ein Rad verloren hatte und deshalb auf dem rechten Fahrstreifen stand. Ein Auto, das auf der rechten Spur fuhr, wechselte wegen des stehengebliebenen LKWs auf die linke Spur. Dabei übersah der Autofahrer ein anderes Auto und stieß mit ihm zusammen. Die beiden verletzten Personen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.21
Polizeikontrolle in Steibis.
27.766× Video 9 Bilder

Corona-Beschränkungen
Wird die 15-Kilometer-Regel eingehalten? Die Polizei kontrolliert Fahrzeuge bei Oberstaufen

Im Allgäu gilt derzeit für die Bewohner im Unterallgäu und der Stadt Kaufbeuren die 15-Kilometer-Regel. Aber halten sich die Menschen aus den betroffenen Landkreisen und kreisfreien Städten auch daran? In Steibis bei Oberstaufen haben das am Freitag mehrere Polizeibeamte überprüft. all-in.de war bei der Verkehrskontrolle mit dabei. Verkehrskontrolle in SteibisMehrere Einsatzkräfte der Polizei haben die aktuelle Infektionsschutzverordnung kontrolliert. Insbesondere legten die Beamten Wert auf...

  • Oberstaufen
  • 15.01.21
Am Freitagmorgen ist es auf dem Rastplatz "Allgäuer Tor" bei Diemtannsried zu einem Feuerwehr-Einsatz gekommen.
5.481× 1 6 Bilder

Auto-Brand
A7: Feuerwehr-Einsatz auf dem Rastplatz "Allgäuer Tor" bei Diemtannsried

Am Freitagmorgen ist es auf dem Rastplatz "Allgäuer Tor" bei Diemtannsried zu einem Feuerwehr-Einsatz gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte ein Auto bereits auf der A7 in Richtung Memmingen angefangen zu brennen. Dem Fahrer gelang es jedoch noch, auf den Rastplatz auszuweichen.  Auf dem Rastplatz wurde das Fahrzeug dann abgelöscht. Die Feuerwehren kontrollierten das Fahrzeug mit einer Wärmebildkamera und kühlte außerdem den Unterboden des Autos. Warum das Auto Feuer fing ist bislang noch...

  • Kempten
  • 08.01.21
Stromausfall. Grund sei ein Brand in einem Umspannwerk (Symbolbild)
7.593× 3

20.000 Haushalte plötzlich ohne Strom
Stromausfälle in Füssen und Pfronten: Ursache war ein technischer Defekt

Wie das Elektrizitätswerk Reutte gegenüber all-in.de bestätigen konnte, ist es am Samstagvormittag zu Stromausfällen unter anderem in Füssen und in Pfronten gekommen. Etwa 20.000 Haushalte hatten keinen Strom mehr.  Brand eines UmspannwerksNach Angaben der Polizei, sei möglicherweise ein Brand eines Umspannwerks nähe Weißensee die Ursache für den Stromausfall. Auch in Pfronten sei es zu Stromausfällen gekommen. Der Brand in dem Umspannwerk konnte laut Polizei bereits gelöscht werden. Personen...

  • Füssen
  • 16.12.20
Bundesweite Schwerpunktaktion zur Maskentragepflicht im Öffentlichen Personennahverkehr und an öffentlichen Plätzen. (Symbolbild)
2.016× 2

Hohe Akzeptanz
Bundesweite Kontrollaktion zur Maskentragepflicht am Montag: 106 Verstöße

Am Montag, dem 07. Dezember hat die Polizei eine bundesweite Kontrollaktion zur Einhaltung der Maskenpflicht im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs und an öffentlichen Plätzen durchgeführt.  Hohe Akzeptanz festgestelltBei den Kontrollen wurde eine hohe Akzeptanz für die Maskenpflicht festgestellt. Laut Polizei wurden sowohl im Bereich des ÖPNV, als auch an öffentlichen Plätzen mit Maskentragepflicht nur ganz vereinzelt Personen ohne Mund-Nasen-Bedeckung angetroffen. Zu 95 Prozent wurde...

  • 08.12.20
"Querdenker"-Demonstration in Sonthofen.
18.335× 335 Video 29 Bilder

Video + Bildergalerie
"Querdenker"-Demo mit rund 200 Personen in Sonthofen

Rund 200 Teilnehmer nahmen an einer Kundgebung auf dem Rathausplatz in Sonthofen teil. Ein Demonstrationszug mit Botschaften der "Querdenker"-Bewegung ist am Samstagvormittag zum Teil mit Trommeln und in weißen Schutzanzügen durch die Sonthofener Fußgängerzone marschiert. Am Rathausplatz gab es dann noch eine Kundgebung mit zwei Rednern. Diese kritisierten die staatlichen Beschränkungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie.  "Stellt keine Fragen"Mit Schildern wie "Stellt keine Fragen",...

  • Sonthofen
  • 05.12.20
Glatteis auf den Straßen (Symbolbild).
1.564×

Schneeglätte
Mehrere Unfälle aufgrund witterungsbedingter Straßenglätte im Ober- und Ostallgäu

OberstdorfZu vier Verkehrsunfällen kam es aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse in Oberstdorf am Mittwochnachmittag. In einem Fall rutschte auf der Kreisstraße OA 4 ein Fahrzeug auf das vor ihm anhaltende Fahrzeug auf. Hierbei entstand 1.500 Euro Sachschaden. Im nächsten Fall rutschte ein Fahrzeug in der Rubinger Straße auf eine Verkehrsinsel und beschädigte die dort befindlichen Verkehrszeichen. Es entstand 1.200 Euro Sachschaden. Ein weiterer Fahrzeugführer kam aufgrund der...

  • 03.12.20
Beide Autofahrer kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.
7.101× 6 Bilder

Unfall
Autofahrerin (88) fährt über rote Ampel: Zwei Leichtverletzte bei Fischen

Am Samstagvormittag hat eine 88-jährige Autofahrerin einen Unfall auf der B19 bei Fischen verursacht. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen und kamen ins Krankenhaus.  Rentnerin fährt über rote AmpelDie 88-jährige Oberallgäuerin fuhr von der Bolgenstraße in Richtung Beslerstraße. Dabei überfuhr die Rentnerin die rote Ampel an der sogenannten "Beslerkreuzung". Gleichzeitig fuhr ein 70-jähriger Autofahrer bei Grünlicht über die Kreuzung Richtung Sonthofen. Er konnte den Zusammenstoß nicht...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 29.11.20
43-jähriger Autofahrer nach schwerem Unfall auf der A8 verstorben (Symbolbild).
10.351×

Tragischer Unfall
Autofahrer (43) stirbt nach Auffahrunfall auf der A8

Ein 43-jähriger Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der A8 tödlich verunglückt. Zu dem tragischen Unfall ist es laut Polizei am Montagmorgen um etwa 06.30 Uhr auf der A8 zwischen dem Elchinger Kreuz und der Anschlussstelle Leipheim gekommen.  Tödliche VerletzungenDer 43-jährige Mann fuhr auf dem rechten der drei Fahrstreifen in Richtung München. Zum Zeitpunkt des Unfalls hatte es aufgrund von starkem Nebel nur eine Sichtweite von etwa 200 Metern. Wie die Polizei berichtet, ist der...

  • 26.10.20
Pressegespräch in Kempten zum Thema: Konzept zur effizienten und priorisierten Bearbeitung von Gewaltdelikten gegen Polizeibeamte und Rettungskräfte.
3.125× 6 Video 10 Bilder

Konzept zur effizienteren Bearbeitung
Polizei und Rettungskräfte sollen besser vor Gewalt geschützt werden

Die Zahlen zum Thema "Gewalt gegen Polizeibeamte", die bei einem Pressegespräch in Kempten vorgestellt wurden, sind besorgniserregend. 601 Fälle mit nahezu 350 Dienstausfalltagen gab es im vergangenen Jahr im Bezirk Schwaben Süd-West. Vier von fünf Beamten wurden im Laufe des Jahres während des Dienstes beleidigt. Die Übergriffe auf Polizeibeamte, Rettungsdienst und Feuerwehren steigen trotz einer Strafverschärfung im Jahr 2017 nach wie vor an. Konzept zur Bearbeitung von Gewaltdelikten gegen...

  • Kempten
  • 14.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ