Aktuelles

Beiträge zum Thema Aktuelles

Oberallgäuer Handelsorganisationen fürchten eine Pleitewelle.
2.869× 73 11 Bilder

"Pleitewelle droht"
Oberallgäuer Handelsorganisationen fordern Öffnung des Einzelhandels

Oberallgäuer Handelsorganisationen wollen in einer gemeinsamen Aktion auf den "Missstand des aktuellen Infektionsschutzgesetzes" aufmerksam machen. Sie kritisieren, dass der Inzidenzwert als alleiniger Indikator für Öffnungen und Schließungen herangezogen wird. 700 gelbe Plakate in GeschäftenSeit Samstag hängen laut der Stadt Sonthofen 700 grellgelbe Plakate in vielen Geschäften im südlichen Oberallgäu. Die Wirtschaftsvereinigung ASS e.V., die diese Aktion initiiert hat, fordert eine...

  • Sonthofen
  • 29.03.21
Die Corona-Übersicht für die Allgäuer Regionen am Samstag. (Symbolbild)
31.655×

Coronavirus
Anstieg der Inzidenzwerte im Allgäu - Landkreis Ostallgäu im dunkelroten Bereich

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Auch das Unterallgäu über 200 - Inzidenzwert im Ostallgäu steigt weiter Bezugsmeldung Die Inzidenzwerte steigen weiter. Wie das RKI mitteilt sind die Werte am Samstag weiter gestiegen und der Landkreis Ostallgäu liegt mittlerweile im dunkelroten Bereich mit einem Wert von 265,6. Bis auf die Stadt Kaufbeuren sind allgäuweit alle Inzidenzwerte weiter gestiegen, so beispielsweise auch in der Stadt Kempten. Hier lag der Wert am Vortag bei...

  • Kempten
  • 27.03.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Freitag sind allesamt gestiegen. (Symbolbild)
33.261×

Coronavirus
Inzidenzwerte im Allgäu enorm gestiegen - Landkreis Ostallgäu über 200er Wert

Allgäuweit sind die Inzidenzwerte gestiegen. Zum Teil sind die Werte laut dem RKI sogar enorm gestiegen, wie beispielsweise im Landkreis Oberallgäu von 69,9 auf 111,5. Der Landkreis Ostallgäu hat laut dem RKI einen Inzidenzwert weit über 200. Hier ist der Inzidenzwert noch mehr gestiegen denn der Wert lag am Vortag noch bei 116,2. Einen Tag später liegt der Wert bei 221,7. Im Vergleich zum Vortag sind nun alle Städte und alle Landkreise im Allgäu über 100.  Überblick: 7-Tage-Inzidenzwert im...

  • Kempten
  • 26.03.21
Die allgäuweite Corona-Übersicht am Donnerstag. (Symbolbild)
21.179×

Coronavirus
Allgäuweite Corona-Übersicht: Landkreis Oberallgäu wieder unter 100

Die Inzidenzwerte sind laut dem Robert Koch-Institut im Vergleich zum Vortag in den meisten Regionen gesunken. Der Landkreis Oberallgäu hatte am Vortag einen Inzidenzwert über 100, nun liegt der Wert bei knapp 70. Die Stadt Kaufbeuren hat ebenfalls einen Inzidenzwert unter 100. Hier liegt der Wert bei 99,1. In allen anderen Allgäuer Regionen liegt der Wert zwischen 100 und 120. Den höchsten Inzidenzwert hat laut dem RKI auch weiterhin der Landkreis Unterallgäu mit 176,8. Hier ist der Wert sogar...

  • Kempten
  • 25.03.21
Der Tourismus leidet weiter unter den Corona-Beschlüssen. Auch über Ostern dürfen Hotels oder Gastronomiebetriebe nicht öffnen. (Symbolbild)
3.441× 9

Tourismusbranche ist enttäuscht
Allgäu GmbH zur Lockdown-Verlängerung: "Wirtschaftliche Folgen sind gravierend"

Am Montag, 22. März haben Bund und Länder erneut über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie beraten. Es folgt eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 18. April. Das führt unter anderem auch in der Tourismusbranche zu Enttäuschungen. Denn Tourismus im Inland wird auch über Ostern nicht möglich sein. Hotels und Beherbergungsbetriebe bleiben geschlossen. all-in.de bei der Allgäu GmbH nachgefragt, wie die Aussichten für Ostern sind. Was hat der Oster-Lockdown für Auswirkungen? "Die...

  • Kempten
  • 24.03.21
Die allgäuweiten Inzidenzwerte in der Übersicht am Mittwoch. (Symbolbild)
22.811×

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu - Stadt Memmingen knapp unter 100er Wert

Wie das RKI mitteilt, haben sich die Inzidenzwert von Dienstag auf Mittwoch leicht verändert. Auch weiterhin liegt kein Landkreis mehr unter dem 100er Wert. Die Stadt Memmingen hat allgäuweit den niedrigsten Wert mit 99,8. Gestiegen sind die Werte in der Stadt Memmingen, Stadt Kempten und den Landkreisen Lindau und Unterallgäu. Gesunken sind die Werte im Landkreis Oberallgäu und Ostallgäu und in der Stadt Kaufbeuren. Im gesamten Allgäu liegen die Inzidenzwerte also über 100 und unter 200....

  • Kempten
  • 24.03.21
In Bayern ist am Dienstag Trauerbeflaggung angeordnet.
1.398× 8 Bilder

Gedenken an Verstorbene der Pandemie
Freistaat ordnet Trauerbeflaggung an öffentlichen Gebäuden in ganz Bayern an

An den staatlichen Dienstgebäuden und den Gebäuden der Gemeinden, Landkreise und anderer Behörden in Bayern hängen am heutigen Dienstag die Flaggen auf halbmast. Der Grund: Mit diesem symbolischen Akt gedenkt der Freistaat an die Verstorbenen der Corona-Pandemie. Auch im Allgäu tragen viele Gebäude Trauerbeflaggung. Neben den Polizeiinspektionen ist beispielsweise auch am Wasserwirtschaftsamt in Kempten die Fahnen auf halber Höhe. Auch viele Gemeinden, Landkreise folgen der Vorgabe: An den...

  • Kempten
  • 23.03.21
Coronavirus (Symbolbild)
26.912×

Coronavirus
Inzidenzwerte im Überblick: Landkreis Ostallgäu nur noch knapp unter 200er Wert

+++Update+++ Die aktuellen Inzidenzwerte finden Sie hier: Inzidenzwert im Ostallgäu leicht gesunken - Kein Allgäuer Landkreis mehr unter 50 Bezugsmeldung vom Montag, 22. März: Die Inzidenzwerte sind laut dem Robert Koch-Institut auch am Montag weiter gestiegen. In der kreisfreien Stadt Memmingen liegt der Wert unverändert bei 49,9. Damit hat die Stadt Memmingen den aktuell niedrigsten Inzidenzwert allgäuweit. Den höchsten Inzidenzwert hat der Landkreis Ostallgäu mit 189,9. Damit erreicht der...

  • Kempten
  • 22.03.21
Statt der momentanen Öffnungsstrategie wäre es Berni Göhl lieber, wenn die Gastro mit Auflagen ein oder zwei Wochen später öffnet, dafür dann aber offenbleiben kann.
9.519× 26 2 Video 16 Bilder

Öffnung der Gastronomie
Brauerei aus Rettenberg: "Lieber später öffnen, dafür dann offen bleiben"

Wenn es dabei bleibt, sollen Gastronomiebetriebe ab dem 22. März ihre Außenbereiche unter Auflagen für Gäste wieder öffnen dürfen. Das gilt auch für den Gastrobereich von BernardiBräu, einer Brauerei aus Rettenberg/Kranzegg. all-in.de hat bei Braumeister Berni Göhl nachgefragt, wie zuversichtlich er und seine Frau hinsichtlich der Öffnung sind und inwiefern die Corona-Krise ihren Betrieb bereits beeinflusst hat.  Einfluss der Corona-KriseIm vergangenen Jahr ist die Brauerei "mit einem blauen...

  • Rettenberg
  • 12.03.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind am Donnerstag allesamt gestiegen. (Symbolbild)
40.640× 1

Coronavirus
Inzidenzwerte im gesamten Allgäu stark gestiegen - Landkreis Ostallgäu über 100er Wert

Der Landkreis Ostallgäu hat einen Inzidenzwert über 100. Wie das RKI am Donnerstag mitteilt, sind alle Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen gestiegen. Die Stadt Kempten hat derzeit mit einem Inzidenzwert von knapp 50 den niedrigsten Inzidenzwert im Allgäu. Den höchsten Wert hat der Landkreis Ostallgäu mit 100,6. Am Vortag lag der Wert hier noch bei 67,3.  Im Landkreis Unterallgäu ist der Wert auch sehr hoch und liegt bei 92,9.  Corona-Ausbruch in BuchloeDer Grund für den hohen Inzidenzwert im...

  • Kempten
  • 11.03.21
Die Corona-Übersicht für das Allgäu am Mittwoch. (Symbolbild)
28.553×

Coronavirus
Die Inzidenzwerte im Allgäu liegen zwischen 34 und 70

Die Inzidenzwerte im Allgäu sind wie das RKI mitteilt in den meisten Regionen im Allgäu gesunken. So hat die Stadt Memmingen derzeit den allgäuweit niedrigsten Inzidenzwert von 34,0. Am Vortag lag der Wert hier noch bei über 40 und der Landkreis Oberallgäu hatte den niedrigsten Wert. Den höchsten Wert hat auch weiterhin laut dem RKI der Landkreis Lindau mit 70,7. Allerdings ist der Wert auch hier enorm gesunken, denn am Vortag lag der Wert noch über 80. Alle Regionen im Allgäu liegen auch...

  • Kempten
  • 10.03.21
Die Corona-Übersicht am Dienstag
31.641×

Coronavirus
Inzidenzwerte im Allgäu steigen zum Teil weiter - Landkreis Lindau über 80er Wert

Auch am Dienstag liegt keine Region im Allgäu unter einem Inzidenzwert von 35. Den niedrigsten Inzidenzwert hat wie auch am Vortag der Landkreis Oberallgäu mit einem Wert von 37,2. Die Stadt Kempten hat allgäuweit den zweitniedrigsten Inzidenzwert von 41,9. Fast das doppelte hat der Landkreis Lindau mit einem 7-Tage-Inzidenzwert von 80,5.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im Überblick(Angaben des RKI am Dienstag, dem 09. März) Allgäu gesamt: 56,5 (Vortag: 57,8) Landkreis Oberallgäu: 37,2 (Vortag:...

  • Kempten
  • 09.03.21
Neue Corona-Regelungen ab 8. März: was gilt im Oberallgäu? (Symbolbild).
20.943×

Neue Corona-Regelungen
Inzidenzwert unter 50: Was gilt ab Montag im Landkreis Oberallgäu?

Im Landkreis Oberallgäu liegt die 7-Tage-Inzidenz seit einigen Tagen unter 50. Deshalb greifen gemäß der neuen "12. Bayerischen Infektionsschuztmaßnahmenverordnung", die Gesundheitsminister Klaut Holetschek herausgegeben hat, und der Bekanntmachung seines Ministeriums am Montag, 8. März folgende Regelungen: Stabile 7-Tage-Inzidenz unter 50:(Quelle: Landratsamt Oberallgäu) Öffnung des Einzelhandels mit einer Begrenzung auf einen Kunden je 10 m2 für die ersten 800 m2 Verkaufsfläche und darüber...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 08.03.21
Die Corona-Übersicht am Montag. (Symbolbild)
20.042×

Neue Corona-Regelungen
Inzidenzwerte im Allgäu: Stadt Kempten nur noch knapp unter 50er Wert

Wie das RKI am Montag mitteilt, sind die Inzidenzwerte im gesamten Allgäu gestiegen. So hat die kreisfreie Stadt Kempten keinen Inzidenzwert mehr unter 35. Hier ist der Wert von 26,0 auf 46,3 gestiegen. Bis auf den Landkreis Ostallgäu mit 58,8 haben am Montag allgäuweit alle Regionen einen höheren Inzidenzwert als am Tag zuvor. Den derzeit höchsten 7-Tage-Inzidenzwert hat der Landkreis Unterallgäu mit 70,9. Neue Regelungen ab Montag Seit Montag gilt die neue "12. Bayerischen...

  • Kempten
  • 08.03.21
Viele Brauereien trifft die Corona-Pandemie schwer. Die Brauerei Schäffler bleibt dennoch fröhlich und kreativ wo es nur geht. (Symbolbild)
4.144×

Hilferuf von mehr als 300 Brauereien
Trotz Corona-Pandemie: Brauerei Schäffler bleibt kreativ und gut gelaunt

Wie ist die aktuelle Lage bei Schäffler Bräu in Missen-Wilhams? Wie die Brauerei auf Facebook schreibt, wird noch immer viel gelacht.  Der Betrieb bleibt auch weiterhin kreativ und hält das Leben im Gasthof mit To-Go Geschäften am Laufen. "Als grundsätzlich solider Betrieb, welcher sich die vergangenen Jahre gut entwickelt hat, werden wir sicherlich auch Corona überstehen", so heißt es in deren Beitrag. "Uns wird aber durchaus der ein oder andere blaue Fleck bleiben welchen man nicht sehen...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 07.03.21
Die Inzidenzwert im Allgäu am Sonntag (Symbolbild)
26.695×

Corona-Übersicht
Fast alle Inzidenzwerte im Allgäu über 50

Die Inzidenzen im Allgäu sind nach Angaben des Robert Koch-Instituts meist gestiegen. Die Stadt Kempten hat allgäuweit den niedrigsten Inzidenzwert von 26,0, hier lag der Wert am Vortag noch bei 27,5. Auch im Oberallgäu ist der Inzidenzwert etwas gesunken von 46,8 auf 40,4. Alle anderen Regionen im Allgäu haben einen 7-Tage-Inzidenzwert über 50 erreicht. Der Landkreis Lindau hat allgäuweit den höchsten Inzidenzwert 65,9.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im Überblick (Angaben des RKI am Sonntag, dem...

  • Kempten
  • 07.03.21
Die Corona-Übersicht am Donnerstag für die Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte. (Symbolbild)
31.265× 1

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte sind allgäuweit weiter gestiegen

Die Inzidenzwerte aller Allgäuer Regionen sind laut RKI gestiegen. Den niedrigsten Inzidenzwert hat derzeit noch die kreisfreie Stadt Kaufbeuren mit 27,0. Am Vortag lag der Wert hier noch bei 13,5. In der Stadt Memmingen und dem Landkreis Ostallgäu ist der Inzidenzwert im Vergleich zum Vortag unverändert geblieben. Den höchsten Inzidenzwert hat der Landkreis Lindau mit 70,7. 7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im Überblick (Angaben des RKI am Donnerstag, dem 4. März) Allgäu gesamt: 46,2 (Vortag: 42,6)...

  • Kempten
  • 04.03.21
Die Corona-Übersicht am Mittwoch - Inzidenzwerte in fast allen Allgäuer Regionen gestiegen (Symbolbild)
23.740×

Coronavirus
Inzidenzwerte gestiegen - Alle Regionen im Allgäu im zweistelligen Bereich

Wie das RKI am Mittwoch mitteilt, sind die Inzidenzwerte allgäuweit leicht gestiegen. Die kreisfreie Stadt Kaufbeuren hatte am Vortag noch einen Wert unter 10. Am Mittwoch liegt der Wert bei 13,5. Den höchsten Inzidenzwert hat der Landkreis Lindau mit 65,9. Nur im Landkreis Ostallgäu ist der Inzidenzwert gesunken von 43,2 auf 37,5. Alle Landkreise und kreisfreien Städte im Allgäu liegen im zweistelligen Bereich.  Mehr Öffnungen?Bund und Länder beraten am Mittwochnachmittag über das weitere...

  • Kempten
  • 03.03.21
Der Inzidenzwert in Memmingen ist von Montag auf Dienstag gestiegen. (Symbolbild)
28.659×

Alle Allgäuer Werte in der Übersicht
Inzidenzwert in Memmingen steigt von 27 auf 52

Von Montag auf Dienstag haben sich die Inzidenzwerte im Allgäu nur leicht verändert. Einzige Ausnahme ist die kreisfreie Stadt Memmingen. Dort ist der Wert laut dem Robert-Koch-Institut von 27,2 auf 52,2 gestiegen. Damit hat Memmingen den zweithöchsten Inzidenzwert im Allgäu. Nur der Landkreis Lindau hat mit 62,2 einen höheren Wert. Inzidenzwert in Kaufbeuren bleibt unter 10 (Angaben des RKI am Montag, dem 02.03.2021 um 03:21) Stadt Kaufbeuren: 9,0 (Vortag: 9,0) Stadt Kempten: 23,1 (Vortag:...

  • Kempten
  • 02.03.21
Vor dem Landratsamt in Sonthofen haben Gastgeber Plakate und Holzkreuze aufgestellt.
5.180× 2 Video 35 Bilder

Sie fordern Perspektiven
Mit Plakaten und Kreuzen: Allgäuer Gastgeber demonstrieren in Sonthofen

Unter dem Motto "Allgäuer Gastgeber in Not" hat der Gastgeber mit Herz e. V. Gastgeber dazu aufgerufen, ihre Sorgen und Nöte auf Plakate zu schreiben und diese an diesem Wochenende auf dem Oberallgäuer Platz in Sonthofen aufzustellen. Damit soll sich das Gastgewerbe gegenseitig moralisch unterstützen und gemeinsam dafür einstehen, dass alle Betriebe eine finanzielle Unterstützung bekommen. Gastgewerbe fordert Öffnungsperspektiven Am Samstag waren vor dem Landratsamt zwar nur wenige Menschen,...

  • Sonthofen
  • 01.03.21
Im Vergleich zum deutschen Durchschnitt sind die Inzidenzwerte im Allgäu niedrig. (Symbolbild)
11.884×

Corona
Inzidenzwerte liegen im gesamten Allgäu unter deutschem Durchschnittswert

Die Inzidenzwerte im Allgäu haben sich laut dem Robert-Koch-Institut von Sonntag auf Montag kaum verändert. Kaufbeuren hat mit 9,0 weiterhin den niedrigsten, Lindau mit 62,2 immer noch den höchsten Wert. Alle Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte liegen unter dem deutschen Durchschnittswert von 65,8. Inzidenzwert in Kaufbeuren weiterhin unter 10 (Angaben des RKI am Montag, dem 01.03.2021 um 03:10) Stadt Kaufbeuren: 9,0 (Vortag: 9,0) Stadt Kempten: 23,1 (Vortag: 26,0) Stadt Memmingen: 27,2...

  • Kempten
  • 01.03.21
Die Corona-Übersicht am Freitag (Symbolbild)
57.249× 1

Coronavirus
Nach Datenpanne beim RKI: Hier sind die aktualisierten Inzidenzwerte für das Allgäu

Beim RKI ist es am Freitagmorgen zu einer Datenpanne gekommen. Wie das RKI gegenüber all-in.de bestätigt, wurden auf dem Covid-19-Dashboard für alle Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte doppelt so hohe Inzidenzwerte veröffentlicht. Beim RKI wird dieser Datenfehler derzeit bearbeitet. Für den Landkreis Lindau wurde hier beispielsweise ein Wert von 146,4 angegeben. Der aktuelle Wert liegt jedoch bei 73. Die korrekten 7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im Überblick (Angaben des RKI am Freitag, dem...

  • Kempten
  • 26.02.21
Die allgäuweite Corona-Übersicht am Donnerstag. (Symbolbild)
12.014× 1

Coronavirus
Niedrigster Inzidenzwert im Allgäu: Kreisfreie Stadt Kaufbeuren mit 15,8

Die Inzidenzwerte im Allgäu haben sich im Vergleich zum Vortag nur leicht verändert. Der Landkreis Lindau hat mit 62,2 derzeit den allgäuweit höchsten Inzidenzwert. Den zweithöchsten Inzidenzwert hat dann der Landkreis Ostallgäu mit 41,8. Insgesamt ist der Inzidenzwert im Allgäu aber leicht gesunken. Am Mittwoch lag der Inzidenzwert im Allgäu bei 37,0, am Donnerstag liegt dieser bei 36,2.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im Überblick(Angaben des RKI am Donnerstag, dem 25.02.2021) Allgäu gesamt:...

  • Kempten
  • 25.02.21
Demonstration am Montagabend in Kempten.
6.324× 196 28 Bilder

Protest und Protest gegen den Protest...
"Querdenker" und ihre Gegner demonstrieren zeitgleich in Kempten

Am Montagabend haben nach Angaben der Polizei in Kempten zeitgleich fünf angemeldete Versammlungen stattgefunden.  "Querdenker"-Demo An der Versammlung zum Thema "Spaziergang für die Grundrechte und Beseitigung von Corona-Ängsten, für Frieden und Freiheit" am Hildegardsplatz haben rund 45 Personen teilgenommen.  Gegendemo in der Innenstadt An der Gegendemo "Gegenprotest zum Montagsspaziergang der sogenannten 'Querdenker*innen'" und "Querdenken-Lichterspaziergang zum Leerlauf machen" beteiligten...

  • Kempten
  • 23.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ