Aktuelles

Beiträge zum Thema Aktuelles

Die Hindelangerin Tanja Kennerknecht geht mit einem Video auf TikTok viral.
8.935× 4 Bilder

TikTok
Allgäuerin im Männerberuf: Mechanikerin (20) geht mit einem Video viral!

Die 20-jährige Auszubildende Tanja Kennerknecht kann es selber noch kaum glauben, dass sie mit einem einzigen Video auf TikTok viral ging. Die angehende KFZ-Mechatronikerin dreht immer wieder Videos über ihren Beruf als Mechanikerin beim Autohaus Fersch in Bad Hindelang. Doch mit einem Video aus dem November vergangenen Jahres erreichte die 20-jährige Hindelangerin rund 2,1 Millionen TikTok-Nutzer. Am Anfang des Videos werden Frauen bei der Arbeit als Mechanikerinnnen sauber und in Pose...

  • Bad Hindelang
  • 09.04.22
Katharina und Matthias Endrass trainieren für die Weltmeisterschaft in den USA
22.715× Video 4 Bilder

Weltmeisterschaft
Allgäuer Metzger-Geschwister: Mit Messer und Kettenhemd zur WM in die USA

Sie tragen Kettenhemd und Kettenhandschuhe, neben ihnen liegen eine Reihe von Messern, eine Säge und ein Beil. Im nächsten Jahr treffen sich Fleisch-Profis aus aller Welt in Sacramento (US-Bundesstaat Kalifornien) und kämpfen dort um den Weltmeistertitel im Metzgerhandwerk. Mit dabei, sind auch zwei Allgäuer aus Bad Oberdorf. Die Geschwister Katharina und Matthias Endrass sind dieses Jahr im Team der "Butcher Wolf Pack". Die 28-Jährige und ihr 33-jähriger Bruder trainieren in ihrer eigenen...

  • Bad Hindelang
  • 28.02.22
Im Januar starben zwei Personen in Bad Hindelang in ihrer Wohnung. Grund war ein technischer Defekt an einer Heizung. (Symbolbild)
13.488×

Toxikologisches Gutachten
Zwei Menschen sterben wegen defekter Heizung bei Bad Hindelang

Nachdem Mitte Januar zwei Personen im Alter von 74 und 70 Jahren durch einen Taxifahrer leblos in Ihrer Wohnung bei Bad Hindelang gefunden wurden, steht das Obduktionsergebnis jetzt fest. "Eine toxikologische Untersuchung ergab jetzt, dass beide Personen an einer Kohlenmonoxidvergiftung starben. Diese Vergiftung ist auf einen technischen Defekt an der Heizung zurückzuführen", so Holger Stabik von der Pressestelle des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. Fernseher lief nochEin Taxifahrer hatte...

  • Bad Hindelang
  • 14.02.22
Mehr als 100 Teams und 1.000 Hunde nahmen am Schlittenhunderennen bei Unterjoch teil.
4.336× 24 Bilder

Wintersport
Knapp 45 km/h schnell: Schlittenhunde treffen sich in Unterjoch

Mehr als 100 Teams mit fast 1.000 Hunden verschiedenster Rassen trafen sich am Wochenende in Unterjoch bei Bad Hindelang zum 22. internationalen Schlittenhunderennen. Die Profis waren mit ihren Vierbeinern aus vielen Ländern Europas angereist, um beim Rennen dabei zu sein. Das Rennen in Unterjoch dient nicht nur als Weltcup, sondern auch als "Sichtungslauf", also eine Chance, in die deutsche Mannschaft aufgenommen zu werden. Beim 22. internationalen Schlittenhunderennen sind nicht nur Huskys...

  • Bad Hindelang
  • 31.01.22
10.005× 2

Tiergeschichte
Wie süß! - Kalb kommt mit weißem Herz auf die Welt

Über ein ganz besonderes Kalb freuten sich Claudia Willmann und Tobias Geiger aus Bad Hindelang. Die kleine Ohana erblickte am 12.01.2022 um 10 Uhr morgens das Licht der Welt. Das besondere: Die 35kg schwere Ohana hat ein weißes Herz auf dem Kopf! "Die Mutter heist „Opal" und ist ein braun-swiss Rind und der Vater ist "Hotgund", ein schwarz-bunter Stier. Die kleine Ohana ist das erste Kalb von Opal.

  • Bad Hindelang
  • 21.01.22
Trauer (Symbolbild)
20.743×

Heizung defekt?
Taxifahrer findet zwei Personen tot in ihrer Wohnung bei Bad Hindelang auf

Ein Paar wurde am vergangenen Freitag tot auf dem Sofa in ihrer Wohnung bei Bad Hindelang aufgefunden. Ein Taxifahrer sollte dort jemanden abholen, fand dann aber einen 70-jährige Mann und eine 74-jährige Frau leblos vor. Umgehend wurde die Rettungskette in Gang gesetzt. Leider kam aber für beide Personen jede Hilfe zu spät. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst konnten nur noch den Tod feststellen. Die Polizei ermittelt. "Hinweise auf ein Gewaltverbrechen ergaben sich aber bislang...

  • Bad Hindelang
  • 20.01.22
Gerade jetzt im Winter ist der Blick auf den Jochpass aus der Vogelperspektive beeindruckend.
5.767× 6 Bilder

Winterlandschaft
106 Kurven eingebettet im Schnee - Der Jochpass aus der Vogelperspektive

Gerade jetzt im Winter ist der Blick auf den Jochpass aus der Vogelperspektive beeindruckend. Eindrucksvoll ist auch der Blick vom Aussichtspunkt oberhalb der Passstraße bei Oberjoch. Der sogenannte "Oberjochpass" ist nach dem Riedbergpass (1.407m) der zweithöchste Straßenpass in den Allgäuer Alpen. Mit seinen 106 Kurven schlängelt sich die 1895 erbaute Straße in neun Serpentinen den Berg hinauf in Richtung Oberjoch (1.139m).

  • Bad Hindelang
  • 13.12.21
In Bad Hindelang stand am Mittwoch ein Wohnhaus in Vollbrand. Anwohner mussten Fenster und Türen geschlossen halten.
27.840× 16 Bilder

Feuerwehr verhindert Übergreifen auf Nachbarhäuser
Haus in Bad Hindelang brennt bis auf Grundmauern nieder: 350.000 Euro Schaden

Am Mittwoch gegen 11:15 Uhr brannte ein Wohnhaus im Bad Hindelanger Ortsteil Hinterstein. Das Holzhaus brannte laut Polizei bis auf die Grundmauern nieder. Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 350.000 Euro. Der 88-jährige Bewohner konnte das Haus in der Straße Am Anger rechtzeitig verlassen. Als die Einsatzkräfte eintrafen stand das Haus bereits in Vollbrand. Ein Großaufgebot der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die Nachbarhäuser verhindern. Der Rettungsdienst behandelte...

  • Bad Hindelang
  • 03.11.21
Ein Paradies für Schmetterlinge, auch im Spätsommer.
973× 8 Bilder

Natur
Schmetterlingsflieder: Ein Paradies für Schmetterlinge

Wie es der Name schon sagt, ist der sogenannte Schmetterlingsflieder ein Paradies für alle Insekten und vor allem für Schmetterlinge. Die lila Blüten des Schmetterlingsflieders können bis zu 30 cm lang und 4 cm dick werden. In diesen Blütenständen befinden sich viele kleine violette, rosafarbene oder selten weiße Blüten. Sie verströmen einen Duft nach Honig, der auf Schmetterlinge und andere Insekten anziehend wirkt.  Blüht auch im SpätsommerAls Nektarquelle, die noch dazu im Hoch- und...

  • Bad Hindelang
  • 14.09.21
In Bad Hindelang ist dichter Rauch aus einem Kamin gestiegen.
5.896× 7 Bilder

Dichter Rauch
Kamin in Vorderhindelang in Flammen: Brandursache unklar

Zu einem ausgedehnten Kaminbrand in Bad Hindelang wurden am Dienstagvormittag gleich fünf Feuerwehren alarmiert. Dichter Rauch Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang dichter Rauch aus dem Kamin. Mit einer Wärmebildkamera wurde die Brandstelle dann auch schnell lokalisiert. Da sich der Brand aber bereits auch in das Mauerwerk ausgebreitet hatte, wurde ein Großaufgebot an Feuerwehr alarmiert. Von außen wurde das Dach aufgedeckt, um sich so Zugang zum Mauerwerk zu verschaffen. Brandursache noch...

  • Bad Hindelang
  • 01.12.20
Glück im Unglück hatten zwei Biber-Babys in Bad Hindelang.
7.535× Video 21 Bilder

Video
Klein, süß, flauschig: Biber-Babys bei Bad Hindelang aus Kanal gerettet

Glück im Unglück hatten zwei Biber-Babys in Bad Hindelang. Alexander Kullmann hatte die beiden Biberjungen in einem Rechen gefunden. "Bei uns am Campingplatz läuft ein Kanal vorbei. Vor unserem kleinen Kraftwerk befindet sich ein Rechen, dort haben unsere Haustechniker und meine Tochter die Tiere entdeckt und sie sofort gerettet", so der 50-jährige Hotelfachmann. Doch leider kam für ein weiteres Jungtier jede Hilfe zu spät, es ist konnte nur noch Tod aus dem Wasser gezogen werden. "Wir haben...

  • Bad Hindelang
  • 03.06.20
Nach Sturmtief "Sabine": Jochpass B308 war gesperrt.
8.062× 12 Bilder

Sturmtief "Sabine"
Nach sturmbedingter Sperrung: Jochpass B308 wieder befahrbar

Das Sturmtief ,,Sabine'' sorgte am Jochpass für eine längere Sperrung. Seit Montagmorgen war die B308 zwischen Bad Hindelang und Oberjoch gesperrt. "Mehrere Bäume blockierten die Fahrbahn, wir müssen die Aufräumarbeiten immer wieder unterbrechen, da die Gefahr einfach zu groß ist", so Leonhard Koch vom Straßenbauamt. Noch bis Mittwochmittag war die Passstraße gesperrt. Erst als alles gesichert war, wurde der Verkehr wieder freigegeben. Den ganzen Tag waren Trupps unterwegs, um die Straße von...

  • Bad Hindelang
  • 11.02.20
Im Kutschenmuseum in Hinterstein ist ein Pavillon abgebrannt. Außerdem wurden Kutschen und Puppen vermutlich mutwillig zerstört.
31.889× Video 14 Bilder

Ermittlungen laufen
Kutschenmuseum in Hinterstein vorerst geschlossen: "Herzstück des Museums zerstört"

Ein Feuer hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Pavillon des Kutschenmuseums in Hinterstein komplett zerstört. In dem Gebäude befanden sich die Stromversorgung, Baumaterial und der Notstrom, der das gesamte Museum mit Strom versorgte. Die Betreiber bedauern, dass das "Herzstück des Museums zerstört" wurde. Die Polizei kann derzeit Brandstiftung nicht ausschließen und ermittelt.  Pavillon im Hintersteiner Kutschenmuseum abgebrannt Zerstörte Kutschen, Puppen und Spiegel im Hauptgebäude...

  • Bad Hindelang
  • 19.01.20
Rettungskräfte der Bergwacht hatten am Sonntagnachmittag einen Lawinenkegen am Spieser abgesucht
23.979× 6 Bilder

Einsatz
Lawinenabgang am Spieser - Tourengeher konnte sich selbst befreien

Update um 20:25: Nach einem Lawinenabgang haben Rettungskräfte am Sonntagnachmittag eine großangelegte Rettungsaktion durchgeführt. Ein Tourengeher hatte zuvor Teile einer Skiausrüstung in einem frischen Lawinenkegel gefunden und die Rettungskräfte alarmiert. Wie die Polizei gegenüber all-in.de bestätigte konnte die Rettungsaktion gegen 19:30 Uhr abgeschlossen werden. Tatsächlich war ein Skitourengeher gegen 14:30 Uhr von der Lawine komplett verschüttet und ca. 30 Meter mitgerissen worden. Der...

  • Bad Hindelang
  • 05.01.20
Vollbrand eines Stadels bei Bad Hindelang
8.237× 8 Bilder

Feuerwehreinsatz
Vollbrand eines Stadels bei Bad Hindelang

Zu einem in Vollbrand stehenden Stadel wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Feuerwehren Hinterstein, Bad Hindelang, Vorderhindelang und Sonthofen alarmiert. Beim Eintreffen stand der Stadel bereits komplett in Flammen. Im Stadel befand sich laut Polizei keine Personen. Ein Bagger wurde zur Einsatzstelle gebracht, um den Stadel und das darin befindliche Brennholz zu zerlegen. Der Feuerschein war bis Bad Hindelang sichtbar, ebenso zog der Rauch bis in den Kurort. Verletzt wurde...

  • Bad Hindelang
  • 20.10.19
Motorradunfall am Jochpass
8.251× 6 Bilder

Unfall
Motorradfahrer (18) nach Zusammenstoß mit Auto am Jochpass verletzt

Zu einem Unfall zwischen einem Motorrad und einem Auto kam es am Karfreitag Nachmittag gegen 15:20 Uhr auf der B308 im Bereich des Jochpass. Ein junger Motorradfahrer war vom Oberjoch kommend in Richtung Bad Hindelang unterwegs, als er in einer Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache mit einem entgegenkommenden Auto zusammen stieß. Glücklicherweise wurde der Motorradfahrer nicht lebensgefährlich verletzt. Seine Schutzkleidung und auch der Helm haben ihm wohl vor Schlimmerem bewahrt. Der junge...

  • Bad Hindelang
  • 19.04.19
Auf der B308 ist ein Auto in einen Klein-KW gefahren.
2.542× 5 Bilder

Unfall
Autofahrerin (43) fährt bei Vorderhinderlang ungebremst in abbiegenden LKW und wird verletzt

Zu einem Unfall zwischen einem Klein-LKW und einem Opel Corsa kam es am Mittwochmorgen gegen 8:00 Uhr auf der B308 kurz vor Vorderhindelang. Der Fahrer eines Klein-Lkws fuhr, von Sonthofen kommend, in Richtung Bad Hindelang. An der Abzweigung in Richtung Tiefenbach wollte der Fahrer rückwärts in eine Hofeinfahrt einfahren. Beim Einfahren in den Hof, sah er die von Bad Hindelang kommende Autofahrerin, die auf gerader Strecke noch etwa 150 Meter entfernt war.  Die 43-Jährige übersah aber offenbar...

  • Bad Hindelang
  • 23.01.19
Eine etwas andere Weihnachtsbeleuchtung kann man derzeit bei Bad Hindelang bestaunen.
2.083× 5 Bilder

Dekoration
Die etwas andere Weihnachtsdeko: Leuchtender Bagger in Bad Hindelang

Balkone, Fenster und Bäume werden in der Advents- und Weihnachtszeit oft mit Lichterketten beleuchtet. Einem Baggerbesitzer in Bad Hindelang war das wohl zu alltäglich. Wer von Sonthofen in Richtung Bad Hindelang unterwegs ist, kann einen beleuchteten Kettenradlader bestaunen.  Ein Tiefbauunternehmen hat sein Fahrzeug in Lichterketten gehühlt. Die beleuchteten Fahrzeuge haben hier bereits Tradition: Im vergangenen Jahr stand an der selben Stelle schon ein Bagger, vor zwei Jahren wurde ein...

  • Bad Hindelang
  • 13.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ