Aktuelles

Beiträge zum Thema Aktuelles

Von der AN-225 gab es nur ein einziges Exemplar.
15.358× 3 Bilder

Das Ende einer fliegenden Legende
Antonov 225 "Mrija": Größtes Fracht-Flugzeug der Welt bei Krieg in der Ukraine zerstört

Sie war das größte, fliegende Frachtflugzeug der Welt und hat seit Jahren Flugzeugfans in der ganzen Welt begeistert. Seit gestern ist die Antonov 225 "Mrija" allerdings Geschichte. Das Flugzeug wurde bei einem russischen Angriff auf den Flughafen Hostomel nordwestlich von Kiew zerstört. Dort war die Maschine abgestellt. Noch zu Sowjetzeiten entwickelt Die An-225 trug den NATO-Codenamen "Cossack"(Kosake) und wurde noch zu Zeiten der Sowjetunion entwickelt. Als Basis für die An-225 verwendeten...

  • 28.02.22
Katharina und Matthias Endrass trainieren für die Weltmeisterschaft in den USA
22.667× Video 4 Bilder

Weltmeisterschaft
Allgäuer Metzger-Geschwister: Mit Messer und Kettenhemd zur WM in die USA

Sie tragen Kettenhemd und Kettenhandschuhe, neben ihnen liegen eine Reihe von Messern, eine Säge und ein Beil. Im nächsten Jahr treffen sich Fleisch-Profis aus aller Welt in Sacramento (US-Bundesstaat Kalifornien) und kämpfen dort um den Weltmeistertitel im Metzgerhandwerk. Mit dabei, sind auch zwei Allgäuer aus Bad Oberdorf. Die Geschwister Katharina und Matthias Endrass sind dieses Jahr im Team der "Butcher Wolf Pack". Die 28-Jährige und ihr 33-jähriger Bruder trainieren in ihrer eigenen...

  • Bad Hindelang
  • 28.02.22
Corona-"Spaziergang" in Sonthofen am 21.02.2022
4.483×

Kritik an Corona-Maßnahmen
4 Fragen an die Polizei zum Thema "Spaziergang" - Immer weniger Teilnehmer im gesamten Allgäu

Kritiker der staatlich angeordneten Corona-Maßnahmen gehen jeden Montagabend auch im Allgäu auf die Straße. Mit Trommeln, Bannern und Pfeifen ziehen die Teilnehmer durch die Straßen der Städte - bei sogenannten "Spaziergängen". Doch die Zahl der Teilnehmer sinkt. Waren es beispielsweise in Sonthofen zeitweise knapp 1.000 Teilnehmer, sinkt die Zahl auf gerade einmal 300, wie am vergangenen Montag.  Wir haben Dominic Geißler, Pressesprecher beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, nach der...

  • Sonthofen
  • 25.02.22
Rettungsaktion am Geißfuß bei Oberstdorf: Einsatzkraft und ein Überlebender gerettet.
51.521× Video 9 Bilder

Tödliches Bergunglück
Drama am Geißfuß bei Oberstdorf: Zweiter Bergsteiger ebenfalls gestorben

Update am 24.02.2022, 11:40 Uhr Tragisches Ende eines dramatischen Rettungseinsatzes: Wie die Polizei mitteilt, ist auch der zweite Bergsteiger verstorben. Der 62-Jährige war am Dienstag mit dem Hubschrauber noch lebend gerettet worden, ist aber am Mittwoch im Krankenhaus verstorben, "ebenfalls an den Folgen des langen Aufenthalts am Berg", heißt es im Polizeibericht. Keine Anzeichen für FremdeinwirkungLaut der letzten Erkenntnisse der Polizei waren die beiden Männer von der Seealpe zum...

  • Oberstdorf
  • 24.02.22
Im Allgäu, nahe den Bergen, kann es immer noch zu schweren Sturmböen kommen. (Symbolbild)
32.872× Video 15 Bilder

Sturmtief "Antonia" noch nicht vorbei
Wetterdienst warnt bis Mittwoch vor Sturmböen im Allgäu

+++Update 12:30 Uhr+++ Der Deutsche Wetterdienst warnt im südlichen Oberallgäu und im Südosten und Südwesten des Ostallgäus oberhalb von 1.500 Metern vor Sturmböen mit bis zu 80 km/h. In exponierten Lagen sind sogar Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 km/h möglich. Diese Warnung gilt bis Mittwoch, 6 Uhr. Im restlichen Allgäu sind bis Mittwoch, 5 Uhr auch unterhalb von 1.500 Metern Windböen mit bis zu 60 km/h möglich, in exponierten Lagen sogar bis zu 75 km/h. +++Update Dienstag, 6:45 Uhr+++...

  • Kempten
  • 22.02.22
Am Sonntag fand der Bürgerentscheid zur Ortsumfahrung von Rettenberg statt.
8.515× 15 Bilder

Ortsumfahrung
JA für Ortsumfahrung von Rettenberg - Bürger entscheiden sich für eine Umfahrung

Jetzt ist es geschafft! Bald könnte es für die 4.500 Einwohner von Rettenberg ruhiger und sicherer werden. Um 18 Uhr wurden die Wahlurnen geschlossen und die Auszählung begann. Schon bei der Briefwahl lag die Wahlbeteiltigung sehr hoch, so Bürgermeister Nikolaus Weißinger. Beim Bürgerentscheid am Sonntag, haben 1.611 Anwohner mit JA zur Ortsumfahrung gestimmt und 1.046 für NEIN.  Bürgermeister glücklich"Ich bin sehr glücklich über die sehr hohe Wahlbeteiltigung. Freue mich ganz persönlich auch...

  • Rettenberg
  • 22.02.22
Corona-"Spaziergang" in Sonthofen am 21.02.2022
20.883× 3 Video 10 Bilder

Immer wieder Montags
300 Teilnehmer bei Spaziergang in Sonthofen - Teilnehmer beleidigen Gegner

Kritiker der staatlich angeordneten Corona-Maßnahmen sind am Montagabend in Sonthofen erneut auf die Straße gegangen. Mit Trommeln, Bannern und Pfeifen zogen die laut Polizei rund 300 Teilnehmer auch diesen Montag wieder durch die Straßen von Sonthofen. Trommler laufen vorausBegleitet wurde der Demonstrationszug von mehreren Streifen der Polizei. Verabredet hatten sich die Gegner der Corona-Maßnahmen wie gewohnt auf Telegram. Gestartet wurde wie jeden Montag am Landratsamt in Sonthofen....

  • Sonthofen
  • 21.02.22
Die 23-jährige Anna Hafner ist als Model, Influencerin und Bloggerin erfolgreich.
7.144× 1 8 Bilder

Interview mit Anna Hafner
Model, Bloggerin und Influenzerin aus dem Westallgäu: "Es sollte viel mehr Diversität geben"

Sie ist jung, blond, 160 cm groß und sexy! Die 23-jährige Anna Hafner war 2018 nicht nur Miss Baden-Württemberg, sondern sie ist auch mittlerweile auf Instagram und TikTok sehr bekannt geworden. Die junge Allgäuerin, die zwischen dem Westallgäu und dem Landkreis Ravensburg wohnt, studierte Lehramt. Seit ihrer Wahl zur Miss Baden-Württemberg ist die 23-Jährige als Model und Influenzerin tätig. Videos auf SchwäbischNeben ihrem Job als Model für Lifestyle, Fashion und Sport ist die hübsche...

  • Ravensburg
  • 21.02.22
Bei einem Unfall in Oberndorf bei Salzburg starben am Sonntag drei Menschen.
5.132× 6 Bilder

Von der Strömung abgetrieben
Auto stürzt bei Salzburg in Fluss: Ehepaar und Sohn (2) sterben

Ein Auto stürzte am Sonntag gegen 17:05 Uhr in Oberndorf bei Salzburg in die Salzach. Bei dem Unfall starben ein Ehepaar und sein zweijähriger Sohn. Wie die Polizei berichtet, kam der Fahrer, ein 35-jähriger syrischer Staatsangehöriger, leicht nach rechts von der Straße ab und prallte frontal gegen das Geländer eines Treppenabgangs. Durch den Aufprall stürzte das Auto rechts über die steil abfallende Uferböschung in die Salzach und wurde sofort von der Strömung abgetrieben. Eine Zeugin wählte...

  • 21.02.22
Rund 100 Personen demonstrierten am Samstagnachmittag im Kleinwalsertal.
8.396× 22 Bilder

Verabredung auf "Telegram"
Corona-Maßnahmen-Gegner: Grenzübergreifende "Spaziergang"-Demo im Kleinwalsertal

Mit einem Aufruf an das Allgäu hatte eine Gruppe von Gegnern der Corona-Maßnahmen im österreichischen Kleinwalsertal eine "Kundgebung mit anschließendem Protestmarsch/Spaziergang" auf Telegram angekündigt. Unter anderem eine Sonthofener "Telegram"-Gruppe hat den Aufruf geteilt. Mehrere Allgäuer haben sich daraufhin offenbar auf den Weg ins Kleinwalsertal gemacht. Ankündigung auf "Telegram""WIR sind im Kleinwalsertal leider eine Minderheit. Auf Hilfe von außen sind WIR angewiesen. WIR bitten...

  • Riezlern
  • 19.02.22
Unfall in Ravensburg
1:08

Fahrer leicht verletzt
Crash auf Kreuzung in Ravensburg: Zwei Autos, Hydrant und Parkplatzdach Schrott!

Am Samstagmorgen sind auf der Ulmer Straße / Ravensburger Straße in Ravensburg zwei Autos zusammengestoßen. Eines der beiden Autos, ein BMW, kam daraufhin von der Straße ab, überfuhr den Fußweg, riss einen Wasserhydranten aus der Verankerung und beschädigte das Dach eines Zweirad-Parkplatzes an der Gewerbeschule. Durch die Wucht der Kollisionen ließ sich keine der Fahrzeugtüren am BMW mehr öffnen. Die Feuerwehr musste den Mann aus seinem Fahrzeug bergen. Gesamtschaden: 127.000 Euro!Beide Fahrer...

  • Ravensburg
  • 19.02.22
3.389× 4 Bilder

Bildergalerie
Feuerwehreinsatz in Sonthofen: Essen angebrannt

Am Mittwochabend meldete eine Nachbarin in der Johann-Socher-Straße Brandgeruch aus ihrer Nachbarswohnung. Die eintreffende Feuerwehr konnte undefinierbares angebranntes Essen auf dem Herd feststellen. Da sonst kein Schaden entstanden war, konnte die 83-jährige Bewohnerin nach Belüftung der Wohnung dort verbleiben.

  • Sonthofen
  • 17.02.22
Die C&A Filiale in Sonthofen ist geschlossen, die Fenster wurden abgeklebt.
6.885× 7 Bilder

Fußgängerzone
Früher als gedacht: C&A-Filiale in Sonthofen ist geschlossen

Die C&A-Filiale in Sonthofen ist Geschichte. Die 1.400 Quadratmeter große Filiale war einer der größten Anziehungspunkte seit 2012 in der Sonthofer Fußgängerzone. Im Sommer letzten Jahres informierte die Geschäftsführung die Stadt Sonthofen darüber, dass die Verhandlungen zwischen der Textilkette und dem Eigentümer ins Stocken geraten sind. Im Dezember vergangenen Jahres wurde dann die Schließung der Filiale und das Scheitern der Verhandlungen offiziell bekannt gegeben. Bereits jetzt ist das...

  • Sonthofen
  • 16.02.22
Tiere aus Immenstadt suchen ein neues Zuhause.
6.605× 5 Bilder

Allgäuer Tierfreunde gesucht
Tiere aus Immenstadt suchen ein neues Zuhause!

Immer wieder landen Tiere in einem Tierheim. Manchmal werden sie ihren Besitzern lästig und diese geben sie dann weg. Andere Tiere werden gequält und misshandelt und ihren Besitzern deshalb abgenommen. Diese Tiere suchen dann ein neues Zuhause. Auch das Tierheim Immenstadt sucht neue Besitzer für seine Schützlinge. all-in.de versucht dabei zu helfen, dass folgende Tiere ein neues Zuhause finden. Jedes vermittelte Tier hilft auch dem Tierheim. Denn desto mehr Tiere vermittelt werden können,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.02.22
Die Ortsumfahrung Rettenberg ist im aktuell gültigen Ausbauplan für die Staatsstraßen in Bayern in die erste Dringlichkeit eingestuft.
2.535× 7 Bilder

Zu viel Verkehr im Ort
Ortsumfahrung Rettenberg: Gemeinde wartet auf Ergebnis des Bürgerentscheids

1,9 Kilometer lang und 6,9 Millionen Euro teuer soll sie werden, die Ortsumfahrung Rettenberg. Die Umgehungsstraße ist im aktuell gültigen Ausbauplan für die Staatsstraßen in Bayern in die erste Dringlichkeit eingestuft. Damit ist das Staatliche Bauamt als örtliche Straßenbaubehörde grundsätzlich beauftragt, das Projekt zu planen und zu realisieren. Voruntersuchung für Ortsumfahrung RettenbergBislang hat das Staatliche Bauamt lediglich die Voruntersuchung für die Ortsumfahrung durchgeführt. Im...

  • Rettenberg
  • 15.02.22
Im Januar starben zwei Personen in Bad Hindelang in ihrer Wohnung. Grund war ein technischer Defekt an einer Heizung. (Symbolbild)
13.487×

Toxikologisches Gutachten
Zwei Menschen sterben wegen defekter Heizung bei Bad Hindelang

Nachdem Mitte Januar zwei Personen im Alter von 74 und 70 Jahren durch einen Taxifahrer leblos in Ihrer Wohnung bei Bad Hindelang gefunden wurden, steht das Obduktionsergebnis jetzt fest. "Eine toxikologische Untersuchung ergab jetzt, dass beide Personen an einer Kohlenmonoxidvergiftung starben. Diese Vergiftung ist auf einen technischen Defekt an der Heizung zurückzuführen", so Holger Stabik von der Pressestelle des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. Fernseher lief nochEin Taxifahrer hatte...

  • Bad Hindelang
  • 14.02.22
Ein Autofahrer hat am Sonntagabend eine Fußgängerin bei Vöhringen erfasst.
1.940× 11 Bilder

Auf Grünstreifen geschleudert
Schwere Verletzungen: Autofahrer erfasst Fußgänger (73) bei Vöhringen

Ein Autofahrer (50) hat am Sonntagabend auf der Kreisstraße NU14 zwischen Weißenhorn und der Autobahnauffahrt Vöhringen einen Fußgänger (73) erfasst und schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall kurz vor 21 Uhr auf Höhe eines Pendlerparkplatzes. Nach ersten Ermittlungen wollte der Fußgänger die Straße in Richtung des Parkplatzes überqueren und wurde dabei von dem Fahrzeug erfasst. Durch die Kollision wurde der 73-Jährige in den Grünstreifen geschleudert und blieb dort...

  • Neu-Ulm
  • 14.02.22
Paul Bieber hat am Sonntag einen neuen deutschen Rekord im Bodensee aufgestellt.
1.491× Video 14 Bilder

Im Bodensee
4,2 Grad Wassertemperatur: Paul Bieber bricht deutschen Rekord im Eismeilenschwimmen

Der 38-jährige Extremschwimmer Paul Bieber hat am Sonntag einen deutschen Rekord geknackt. Der Allgäuer hat am Sonntagvormittag einen neuen deutschen Rekord im Eismeilen-Schwimmen aufgestellt. Bei einer durchschnittlichen Wassertemperatur von 4,2 Grad und einer Lufttemperatur von 0 Grad schwamm der Lindauer 1.694 Meter in 36:03 Minuten. Gestartet ist der erfahrene Extremschwimmer in Wasserburg. Begleitet wurde er von zwei Rettungsschwimmern, die im Notfall eingegriffen hätten. "Ich hatte zu...

  • Wasserburg
  • 13.02.22
Unfall auf der A96 bei Lindau
2.451× 2 Bilder

Wie verhält man sich richtig?
Zahl der Unfallfluchten im Allgäu steigt: Die Polizei gibt Tipps

Der Ärger ist groß. Abends das Auto noch schadenfrei abgestellt, am nächsten Morgen dann die Überraschung. So erging es vor einer Woche auch einer jungen Sonthofenerin, die ihr Auto in der Eichendorfstraße abgestellt hatte. "Ich habe mein Auto wie jeden Abend am Straßenrand abgestellt, am nächsten Morgen sah ich dann den Schaden", so die junge Allgäuerin. Der Schaden beträgt laut ersten Schätzungen knapp 10.000 Euro - fast ein Totalschaden. Zahlen steigen an Die junge Allgäuerin ist nicht...

  • Sonthofen
  • 11.02.22
Am 19.02. heißt es wieder "Reparieren statt Wegwerfen".
984×

Veranstaltung
Aus alt mach neu: RepairCafé in Sonthofen startet

Am 19.02. heißt es wieder "Reparieren statt Wegwerfen". Zwischen 15:00 und 17:00 öffnet das RepairCafé Sonthofen seine Türen. Wer defekte Gegenstände (einschließlich Textilien) hat, kann diesen zusammen mit ehrenamtlichen Reparateuren ein neues Leben schenken. "Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft zu setzten", so Andreas Thiedig, Leiter vom RepairCafé Sonthofen. Corona-bedingt sind die Plätze begrenzt, daher sollte man sich vorab online anmelden....

  • Sonthofen
  • 10.02.22
Ein Kaminbrand löste in Fischen einem Feuerwehreinsatz aus.
5.829× 4 Bilder

Kaminbrand
Feuerwehreinsatz in Fischen: Funken schlagen aus Kamin

Zu einem brennenden Kamin wurde die Feuerwehr Fischen am Dienstagabend alarmiert. Ein Anwohner teilte der ILS Allgäu mit, dass Funken aus dem Kamin seines Wohnhauses schlagen würden. Die Feuerwehr war schnell vor Ort, kontrollierte den Kamin und stellte eine Löschwasserversorgung her. Die Einsatzkräfte reinigten den Kamin von unten und entfernten so die heiße Asche. Ein Kaminkehrer war ebenfalls im Einsatz.  Kaminbrand nicht mit Wasser löschenEinen Kaminbrand sollte man niemals mit Wasser...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 09.02.22
Kuhflüsterer Markus Holzmann aus Steingaden am Forgensee hat eine ganz besondere Verbindung zu Kühen.
9.168× 1 7 Bilder

Baden, kuscheln und Kunststücke machen
Kuhflüsterer Markus Holzmann aus Steingaden: Der Mann, der mit den Kühen spricht

Mit Kühen in Verbindung zu sein, mit ihnen kuscheln oder Kunststücke zu üben, das hat der 21-jährige Markus Holzmann aus Steingaden zu seinem Beruf gemacht. Einen Pferdeflüsterer kennt fast jeder, Holzmann dagegen hat sich auf Kühe spezialisiert. Er geht mit den großen Tieren Baden, kuschelt mit ihnen oder übt verschiedenen Kunststücke, die den Kühen nicht schaden. Du bist mit Kühen in Berührung. Was kann man darunter verstehen? Markus: Mit Kühen in Berührung sein, bedeutet für mich bewusster...

  • 08.02.22
Nach der Arbeit noch auf die Piste geht auch ganz wunderbar im Ostallgäuer Nesselwang.
1.990× Video 3 Bilder

Wintersport
Nachtskifahren im Ostallgäu: Abends noch schnell auf die Piste

Nach der Arbeit noch auf die Piste, das ist im Ostallgäuer Nesselwang möglich. "Wir machen das, damit andere Gäste die untertags keine Zeit haben, am Abend wenigstens Ski- und Snowboard fahren können," so Ralf Speck von der Alpspitzbahn. Gäste aus Ulm, Augsburg und vor allem Allgäuer besuchen den Lift jeden Abend und genießen die frisch präparierten Pisten. Auch einen Flutchlichtsnowpark gibt es im Skigebiet. Um Wartezeiten zu vermeiden, sind täglich auch die Sessel- und Schleppliftbahn im...

  • Nesselwang
  • 08.02.22
Anton Schöll hat vor 2 Wochen Verstärlung bekommen. Roboter "Bella" soll das Personal unterstüzen.
16.422× Video 4 Bilder

Essen gehen mal anders
In Fischen wird man jetzt von einem Roboter bedient

"Geschlossen wegen Personalmangels": Immer häufiger sind Betreiber von Restaurants und Gastwirtschaften gezwungen, die Öffnungszeiten zu reduzieren oder gar ganz zu schließen. Abhilfe schaffen könnte ein Service-Roboter. So einer, wie er schon in Fischen in der Fiskina-"Speisegalerie" bei Anton Schöll im Einsatz ist. Roboter zum StreichelnStreichelt man dem Service-Roboter genannt "Bella" sanft über die zwei angedeuteten Ohren, belohnt er die Streicheleinheiten mit einem sanften Miauen. Der...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 08.02.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ