Aktuelles

Beiträge zum Thema Aktuelles

Die Inzidenzwerte im Allgäu sind teils weiterhin gestiegen. (Symbolbild)
12.194× 8

Allgäuweite Corona-Übersicht
Kempten hat niedrigsten Inzidenzwert - Werte schwanken wegen der Feiertage

Aufgrund der Weihnachtsfeiertage und dem Jahreswechsel ist davon auszugehen, dass weniger Personen einen Arzt aufsuchen. Dadurch kann es laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) dazu kommen, dass die Werte schwanken. Es werden weniger Proben entnommen und zum Teil übermitteln nicht alle Gesundheitsämter und zuständigen Landesbehörden die aktuellen Werte an das RKI. Die Stadt Kempten liegt unter dem 100er Wert. Am Vortag lag der 7-Tage-Inzidenzwert der Stadt Kempten noch bei 101,2. Am Dienstag liegt...

  • Kempten
  • 29.12.20
Die 7-Tage-Inzidenzwerte im Allgäu (Symbolbild).
23.669× 5

Corona-Übersicht am 1. Weihnachtsfeiertag
Stadt Kaufbeuren hat allgäuweit den niedrigsten Inzidenzwert

Die Corona-Zahlen bleiben hoch, auch im Allgäu. Der Inzidenzwert (Zahl der Neuinfizierten innerhalb der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner) ist seit Freitag in den Landkreisen Oberallgäu (219,2) und Unterallgäu (209,2) über 200. Auch die Stadt Memmingen (213,2) hat einen 7-Tages-Inzidenzwert von über 200.  Weniger Neuansteckungen gibt es laut dem Robert-Koch-Institut dagegen im Landkreis Lindau, Ostallgäu, in der Stadt Kempten und in der Stadt Kaufbeuren.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im...

  • Kempten
  • 25.12.20
Merlin Bektic mit seiner frau Katarina beim Live-Stream
3.473× Video 3 Bilder

Live-Stream
Corona-Krise: CrossFit Kempten gibt Workout online

Bis mindestens Ende Dezember müssen Fitnessstudios geschlossen bleiben. Damit einem zu Hause nicht ganz so langweilig wird, hat sich die CrossFit Box in Kempten etwas für ihre Mitglieder einfallen lassen: Einen Live-Stream-Unterricht zum Mitmachen.  Nach dem ersten Lockdown musste die Macher der CrossFit Box, Merlin Bektic und seine Frau Katarina bereits zweieinhalb Monate schließen. Das junge Paar erstellte daraufhin ein aufwändiges Hygienekonzept: In kleinen Bereichen mit ausreichend Abstand...

  • Kempten
  • 28.11.20
Gähnende Leere in der Memminger Innenstadt: Die allermeisten Allgäuer halten sich an die Ausgangsbeschränkungen und bleiben daheim.
56.293× 3 15 Bilder

Coronakrise
Über 2.300 Kontrollen am Wochenende: Allgäuer halten sich größtenteils an Ausgangsbeschränkungen

Update vom 23. März um 07:38 Uhr: Laut Holger Stabik, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, sei die Polizei zufrieden mit dem Verhalten der Bürger. Das sagte er gegenüber der Allgäuer Zeitung. Zwischen Samstag- und Sonntagmorgen habe es im zuständigen Bereich über 2.300 Kontrollen bezüglich Veranstaltungsverboten, Betriebsuntersagungen und der Ausgangsbeschränkung gegeben. Die Polizei stellte 61 Verstöße fest, wovon sie 58 mit einer Strafanzeige oder einem Bußgeldverfahren...

  • Kempten
  • 23.03.20
Vor der Klinik in Immenstadt wird ein Zelt zur ambulanten Notfallversorgung aufgebaut. Zwei weitere Zelte in Kempten und Mindelheim sollen folgen.
36.428× Video 8 Bilder

Coronakrise
In Immenstadt, Kempten und Mindelheim werden Zelte zur Notfallversorgung aufgebaut

Vor den Kliniken in Immenstadt, Kempten und Mindelheim werden nun Zelte zur ambulanten Notfallversorgung aufgestellt. Wie der Klinikverbund Allgäu am Samstag mitgeteilt hat, sollen damit die niedergelassenen Ärzte entlastet werden - diese könnten ihre Patienten nur noch eingeschränkt, bzw. gar nicht mehr versorgen. Grund dafür sei häufig fehlende Schutzausrüstung. Ziel sei es auch - bei steigenden Zahlen an Corona-Erkrankten - die infizierten Patienten frühzeitig zu identifizieren und adäquat...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.20
Coronavirus: Grenzkontrollen zwischen Allgäu (Deutschland) und Vorarlberg (Österreich)
17.373× 1 Video 20 Bilder

Kleinwalsertaler Bürgermeister im Interview
Grenzkontrollen im Kleinwalsertal: Österreich macht für Ausflüge ebenfalls die Grenze zu

+++Update am 16. März, 22:15+++ Die Vorarlberger Gemeinde Mittelberg hat auf ihrer Homepage am Abend das Verbot von "Erholungsfahrten ins Kleinwalsertal, insbesondere auch zum Zweck von Wanderungen, Skitouren, Schneeschuhwanderungen, etc." angekündigt. Das Verbot gründet demnach auf dem Österreichischen COVID-19-Maßnahmegesetz, wonach das Betreten öffentlicher Orte verboten ist. Bei Zuwiderhandlung drohe eine Strafe bis zu 2.180 Euro. Der Vorarlberger Landesrat Christian Gantner rufe dazu auf,...

  • Riezlern
  • 16.03.20
Coronavirus: Pressekonferenz im Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen
56.860× Video 20 Bilder

"Coronavirus"-Entscheidungen in Sonthofen
Besuchsverbot in Oberallgäuer Krankenhäusern und Altenheimen - "Drive-In"-Lösung für Coronavirus-Tests

In einer Pressekonferenz haben am Mittwoch Mittag das Landratsamt Oberallgäu und die Stadt Kempten in Sonthofen gemeinsam über die neuesten Entscheidungen zum Thema "Coronavirus". Mit dabei waren neben den leitenden Ärzten des Gesundheitsamtes, Dr. Glocker und Dr. Walters auch Landrat Anton Klotz und der Oberbürgermeister der Stadt Kempten, Thomas Kiechle. Hier die wichtigsten Informationen aus der Pressekonferenz: Betretungsverbot in Krankenhäusern, Altenheimen, Behinderten- und...

  • Sonthofen
  • 11.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ