Aktuelles

Beiträge zum Thema Aktuelles

Corona-Demo in Mindelheim am Freitag, 15 Mai.
4.017× Video 4 Bilder

Video
Corona-Demo in Mindelheim verläuft friedlich

Am Freitagnachmittag haben mehrere Menschen in Mindelheim gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Nach Angaben der Initiatoren seien etwa 150 Demonstranten und Schaulustige vor Ort gewesen, laut Polizei hingegen etwa 80 bis 100 Menschen. Die Demonstration verlief friedlich, die Mindestabstände seien größtenteils eingehalten worden, heißt es seitens der Polizei weiter. Am Wochenende sind weitere Corona-Demos geplant, unter anderem in Kempten, Buchloe und Kaufbeuren. Coronavirus im Unterallgäu:...

  • Mindelheim
  • 15.05.20
In Bad Wörishofen hat ein Mehrfamilienhaus Feuer gefangen.
11.580× 9 Bilder

Feuerwehreinsatz
Brand eines Mehrfamilienhauses in Bad Wörishofen: Zwei Verletzte

In einem 9-Parteien-Haus in Bad Wörishofen hat es am Sonntagabend gebrannt. Laut Polizei brach in einer Wohnung im Erdgeschoss des Hauses ein Feuer aus und zerstörte die gesamte Wohnung. Zwei Menschen wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Rauch wurden auch die restlichen Wohnungen beschädigt. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere hunderttausend Euro. Die Kriminalpolizei Memmingen übernimmt die Ermittlungen. Vor Ort waren rund 70 Einsatzkräfte der...

  • Bad Wörishofen
  • 03.05.20
10.308× 9 23 Bilder

Demo ohne Anmeldung
Demonstration gegen Corona-Beschränkungen in Memmingen

Ähnlich wie in Kempten war die Grundrechte-Demonstration in Memmingen im Vorfeld von der Veranstalterin wegen der Auflagen abgesagt worden. In Memmingen fand sie dennoch statt. Laut Polizei bewertete die Stadt Memmingen die Veranstaltung am Samstag auf dem Marktplatz neu unter denselben Auflagen. Insbesondere die Einhaltung des Mindestabstandes sollte gewahrt bleiben. Die Versammlung verlief dann entsprechend der Anordnungen und friedlich, auch ohne Versammlungsleitung. Eventuell gibt es...

  • Memmingen
  • 02.05.20
Am Montagmorgen ist in Fellheim (Unterallgäu) ein Einfamilienhaus weitgehend abgebrannt. Das Haus steht auf einem Firmengrundstück, es ist seit Längerem unbewohnt.
4.001× 20 Bilder

Sachschaden
Leerstehendes Wohnhaus in Fellheim brennt ab

Am Montagmorgen ist in Fellheim (Unterallgäu) ein Einfamilienhaus weitgehend abgebrannt. Das Haus steht auf einem Firmengrundstück, es ist seit Längerem unbewohnt. Laut Polizei waren zu keinem Zeitpunkt Personen in Gefahr. Eine Nachbarin hatte in den frühen Morgenstunden das Feuer gemeldet. Feuerwehren aus Fellheim, Memmingen, Heimertingen, Pless, Boos, Niederrieden, Buxheim und Klosterbeuren sind mit insgesamt 86 Einsatzkräften angerückt und haben den Brand gelöscht. Bewohner umliegender...

  • Fellheim
  • 27.04.20
Tolle Impressionen vom Frühling
2.049× 2 27 Bilder

Bildergalerie
Apfelblüten, Bläßhühner und ein roter Milan: Impressionen vom Biotop in Lauben (Unterallgäu)

Impressionen vom Biotop in Lauben: Aufnahmen von den Apfelblüten, entlang der Apfelallee mit alten Apfelsorten, mit den fleißigen Bienen bei der Arbeit.  Außerdem gibt´s Bilder vom Nachwuchs der Bläßhühner, die Graugänse mit zwei Jungen und Fotos vom Roten Milan, der schon mal die Lage von der Luft aus überprüft, was sich da auf dem Wasser so tut. Die Eltern müssen ganze Arbeit leisten und auf ihren Nachwuchs aufpassen.

  • Lauben im Unterallgäu
  • 20.04.20
Die Diakonie Memmingen plant, am 20. April in der Arlestrieder Straße 20 A in Erkheim eine Tagespflege mit bis zu 20 Plätzen zu eröffnen.
1.313× 6 Bilder

Pflege
Diakonie Memmingen will in Erkheim Tagespflege eröffnen

Die Diakonie Memmingen plant, am 20. April in der Arlestrieder Straße 20 A in Erkheim eine Tagespflege mit bis zu 20 Plätzen zu eröffnen. Wie das Ganze strukturiert ist, lesen sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 9. April. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Memmingen
  • 09.04.20
Geisterfahrer-Unfall auf A96 bei Mindelheim: Drei Personen schwer verletzt.
15.510× Video 7 Bilder

Polizei
Geisterfahrer-Unfall auf A96 bei Mindelheim: Drei Personen schwer verletzt

Bei einem schweren Geisterfahrer-Unfall auf der A96 bei Mindelheim sind am Mittwochnachmittag drei Personen verletzt worden. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Lindau für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Nach Angaben der Polizei fuhr eine 77-jährige Frau an der Anschlussstelle Mindelheim in falscher Fahrtrichtung auf die Autobahn auf. Nach wenigen Metern auf dem Standstreifen lenkte sie ihren Wagen aus ihrer Sicht nach ganz rechts an die Mittelleitplanke. Dort versuchte sie offenbar zu...

  • Mindelheim
  • 08.04.20
Die Unterallgäuer Hilfe, vor allem der Mitglieder der Kirchengemeinde Lauben/Babenhausen bei verschiedenen Aktionen, zeigten dort eine große Wirkung.
1.923× 8 Bilder

Gemeinschaftsprojekt
Kirchengemeinde Lauben hilft Tansania

Durch das Coronavirus ist hierzulande das Leben fast zum Stillstand gekommen: Im Maasailand in Tansania dagegen herrscht rege Betriebsamkeit, wie Eberhard Westhauser nach seiner Rückkehr von seiner jüngsten Reise nach Nde-do/Tansania freudestrahlend berichtet: Die Unterallgäuer Hilfe, vor allem der Mitglieder der Kirchengemeinde Lauben/Babenhausen bei verschiedenen Aktionen, zeigten dort eine große Wirkung: Die an Schulen und öffentlichen Gebäuden neu angelegten Trinkwassertanks und großen...

  • Lauben im Unterallgäu
  • 23.03.20
Vor der Klinik in Immenstadt wird ein Zelt zur ambulanten Notfallversorgung aufgebaut. Zwei weitere Zelte in Kempten und Mindelheim sollen folgen.
36.428× Video 8 Bilder

Coronakrise
In Immenstadt, Kempten und Mindelheim werden Zelte zur Notfallversorgung aufgebaut

Vor den Kliniken in Immenstadt, Kempten und Mindelheim werden nun Zelte zur ambulanten Notfallversorgung aufgestellt. Wie der Klinikverbund Allgäu am Samstag mitgeteilt hat, sollen damit die niedergelassenen Ärzte entlastet werden - diese könnten ihre Patienten nur noch eingeschränkt, bzw. gar nicht mehr versorgen. Grund dafür sei häufig fehlende Schutzausrüstung. Ziel sei es auch - bei steigenden Zahlen an Corona-Erkrankten - die infizierten Patienten frühzeitig zu identifizieren und adäquat...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.20
Für ein Pressefoto wurde die Situation an der Test-Station nachgespielt: Das Auto fährt an, über eine Stange wird das Wattestäbchen in der Hülle zum Fenster gereicht und nach dem Abstrich wirft der Test-Kandidat die Hülle in einen Behälter.
15.327× 4 Bilder

Coronavirus
Stadt Memmingen richtet Coronavirus-Test-Station in der Stadionhalle ein

Am Freitag Nachmittag hat die Stadt Memmingen in der Stadionhalle eine Teststation in Betrieb genommen, an der man sich auf das Coronavirus testen lassen kann. „Wer einen Termin zur Testung vom Gesundheitsamt erhalten hat, fährt mit dem Auto in die Stadionhalle, bleibt im Auto sitzen und bekommt durch das Autofenster mit Hilfe eines Stabes das Wattestäbchen für den Abstrich gereicht“, so Oberbürgermeister Manfred Schilder zum Ablauf. So könne man viele Menschen effizient und schnell testen,...

  • Memmingen
  • 20.03.20
Eine vollkommen neue Sichtweise zum Thema "Umwelt- Natur- und Klimaschutz – wo bleibt die Landwirtschaft" präsentierte Udo Pollmer, Sachbuchautor, Wissenschaftsjournalist und Lebensmittelchemiker.
6.380× 6 Bilder

Landwirtschaft
Tierhaltung – Basis menschlichen Zusammenlebens

Eine vollkommen neue Sichtweise zum Thema "Umwelt- Natur- und Klimaschutz – wo bleibt die Landwirtschaft" präsentierte der bekannte Sachbuchautor, Wissenschaftsjournalist und Lebensmittelchemiker Udo Pollmer bei der Jahresversammlung des Bayerischen Bauernverbandes im Unterallgäu. Da verschlug es selbst so manchem der zahlreich anwesenden Politiker die Sprache und auch die gestressten Landwirte kamen aus dem Staunen fast nicht mehr heraus: Vegetarier und Veganern dürfte dabei vermutlich der...

  • Memmingen
  • 09.03.20
Historisches Gebäude in Illerbeuren bleibt nach Brand gesperrt
6.141× 13 Bilder

Museum
Historisches Gebäude in Illerbeuren bleibt nach Brand gesperrt: Wiederaufbau derzeit unklar

Ob das historische Gebäude im Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren im Unterallgäu nach einem Brand wieder aufgebaut werden kann, ist laut Allgäuer Zeitung (AZ) derzeit noch offen. Erst wenn die polizeiliche Sperrung aufgehoben ist, könne Museumsleiter Dr. Bernhard Niethammer das Gebäude genauer prüfen. Doch selbst wenn ein Wiederaufbau möglich ist, habe der Brand unersetzbaren Schaden angerichtet, erklärte Niethammer gegenüber der AZ. Das Authentische würde dann verloren gehen. Derzeit...

  • Woringen
  • 03.03.20
Funkenfeuer in Amendingen: Eine Windböe hat kurzzeitig Flammen Richtung Feuerwache getrieben.
18.302× 7 Bilder

Bildergalerie
Windböe treibt Funken-Flammen zur Feuerwache: Feuerwehr Amendingen hatte vorgesorgt

Die Feuerwehr Amendingen hatte am Samstagabend ihr Feuerwehrhaus vor dem eigenen Funkenfeuer bereits gut geschützt. Der Funken wurde heuer erstmals neben dem Gebäude der Feuerwehr entzündet. Laut dem stellvertretenden Kommandanten Jochen Müller haben die Feuerwehrleute das Dach des Feuerwehrhauses vorsorglich bereits am Nachmittag komplett gewässert. Auf dem Flachdach stand das Wasser ca. fünf Zentimeter hoch. Darüber hinaus habe man den behördlich geforderten Mindestabstand "nicht nur...

  • Memmingen
  • 02.03.20
Sturm Bianca hält die Einsatzkräfte im Allgäu auf Trab.
25.356× Video 10 Bilder

Unwetter
Sturmtief Bianca: Polizei verzeichnet 126 Einsätze - 17 Dachschäden und über 100 umgestürzte Bäume

+++Update vom 28.02. 06:16+++ Die Polizei hat in der Nacht insgesamt 126 Einsätze wegen Sturmtief Bianca verzeichnet. Dabei handelte es sich bei über 100 Einsätzen um umgestürzte Bäume. Außerdem seien insgesamt 17 Dächer beschädigt worden. Zu größeren Verkehrsbehinderungen sei es aber nicht gekommen. Die Stromausfälle, zu denen es in Teilen des Oberallgäus kam, sind zum größten Teil behoben. Allerdings sind derzeit noch etwa 30 Haushalte im Bereich Oy-Mittelberg und Sulzberg ohne Strom. Die...

  • Sonthofen
  • 28.02.20
Ein Lkw-Unfall auf der A7.
7.460× 6 Bilder

Ein Leichtverletzter
Lkw-Fahrer kommt auf der A7 bei Bad Grönenbach von Straße ab

Auf der A7 zwischen Bad Grönenbach und Woringen (Fahrtrichtung Memmingen) ist es gegen 3 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Lkw-Fahrer leicht verletzt wurde. In Fahrtrichtung Nord ist die Straße noch immer gesperrt.  Nach Angaben der Polizei war ein Sattelzug zu schnell unterwegs. Er geriet aufgrund von Seitenwind und Schneematsch nach rechts von der Straße ab und durchbrach die seitliche Schutzplanke. Im abschüssigen Grünstreifen kam er schließlich zum Stehen. Der Sattelzug,...

  • Bad Grönenbach
  • 11.02.20
Sturmbedingt ist in der Buxacher Straße in Memmingen ein Teil eines Baumes abgebrochen.
4.981× 8 Bilder

Evakuierung
Baum bricht wegen Sturm ab und fällt auf zwei Autos: Buxacher Straße in Memmingen gesperrt

Das Sturmtief "Sabine" hat in der Buxacher Straße in Memmingen für zwei Verkehrsunfälle durch herabstürzende Baumteile gesorgt. Anschließend mussten auch zwei Häuser evakuiert werden, teilt die Polizei mit. In der Buxacher Straße waren Teile einer Baumkrone herabgestürzt und auf einen geparkten sowie einen vorbeifahrenden Wagen gefallen. Der Sachschaden beträgt etwa 2.500 Euro, die 31-jährige Fahrerin des Autos blieb unverletzt. Im weiteren Verlauf stellten die Polizeibeamten dann fest, dass...

  • Memmingen
  • 10.02.20
Altarweihe in Wolfertschwenden
1.057× 16 Bilder

Bildergalerie
Feierliche Altar-Weihe in Wolfertschwenden mit Weihbischof Losinger

Nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil (unter Papst Johannes 23.) und der Umstellung der bis dorthin ausschließlich lateinisch gelesenen Messe zur Deutschen Sprache erhielt die katholische Pfarrkirche, Sankt Vitus, Modestus und Kreszentia als „hölzernen Volksaltar“, einen zum Volk gewandten Tisch. Rund ein halbes Jahrhundert später wurde nun ein unverrückbar fest installierter Altar aus Jura-Marmor und ein Ambo, ebenfalls aus grauem Naturstein, von Weihbischof Dr. Anton Losinger eingeweiht. Der...

  • Wolfertschwenden
  • 03.02.20
Schwere Verletzungen zog sich der 83-jährige Fahrer bei einem Unfall in Zell zu.
5.109× 11 Bilder

Unfall
Auto prallt in Zell gegen Baum: Fahrer (83) schwer verletzt

In Zell (Ortsteil von Bad Grönenbach im Unterallgäu) ist ein Auto frontal gegen einen Baum geprallt. Der 83-jährige Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Die 78-jährige Beifahrerin verletzte sich leicht, so die Polizei. Der 83-Jährige wollte von der Niederndorfer Straße nach rechts in die Allgäuer Straße abbiegen. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Zunächst konnte die Feuerwehr den Fahrer nicht aus seinem Auto befreien, weil das Auto ansonsten in den...

  • Bad Grönenbach
  • 27.01.20
Absolventen der Unterallgäuer Land- und Hauswirtschaftsschulen wurden für ihre bis zu 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
722× 8 Bilder

Ehrung
Absolventen der Unterallgäuer Land- und Hauswirtschaftsschulen für bis zu 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet

Eine lange Liste von ehemaligen Absolventen der Unterallgäuer Land- und Hauswirtschaftsschulen wurden für 40-, 50- und 60-jährige Mitgliedschaft beim Verband Landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen geehrt. Jeweils ein Landwirt und eine Hauswirtschafterin konnte bei der Jahreshauptversammlung sogar für 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden: Emma Kartheininger aus Niederrieden und Martin Scharpf aus Türkheim. Dem ehemaligen Chef des AELF, Dr. Ludwig Merk und Walburga Hofmann wurden vom...

  • Mindelheim
  • 26.01.20
Bei einem Unfall in Legau ist am Samstag ein 33-jähriger Rollerfahrer gestorben.
14.202× 5 Bilder

Tragisch
Rollerfahrer (33) stirbt bei Zusammenstoß mit Auto in Legau

Ein 33-jähriger Rollerfahrer ist am Samstagabend bei einem Unfall in Legau ums Leben gekommen. Eine Autofahrerin hatte den Mann übersehen und war mit ihm zusammengestoßen. Der Rollerfahrer war in Richtung Legau unterwegs. Von Westen näherte sich die Autofahrerin auf dem Mühlweg. Offensichtlich übersah sie den Rollerfahrer, als sie die Staatsstraße überqueren wollte. Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Die eingesetzten Notärzte konnten vor Ort nur noch den Tod des...

  • Legau
  • 11.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ