Aktuelles

Beiträge zum Thema Aktuelles

Klinik Memmingen
Jetzt kann gebaut werden: Klinik Memmingen wird modernisiert

Es sind Zahlen, die deutlich besser sein könnten, und dennoch sind sie besser als in manch anderen Einrichtungen im Allgäu. Mit 1,7 Millionen Euro Defizit rechnet das Klinikum Memmingen in diesem Jahr, das wären knapp 100.000 Euro mehr als 2012. Trotz oder gerade wegen diesen Zahlen, es wird kräftig investiert ins Krankenhaus, Neubauten und Umbauten stehen an, das Klinikum wird modernisiert.

  • Kempten
  • 09.04.13

Stadion ESVK
Kaufbeurer Stadtrat zum Thema Stadion: Ab Herbst soll wieder gespielt werden

Ob es am Berliner Platz in Kaufbeuren in Zukunft wieder Bundesliga Eishockey zu sehen geben wird, darüber beriet gestern der Kaufbeurer Stadtrat. Das Thema: die Sanierung des gesperrten Stadions. Seit Mitte Dezember ist die Sparkassen Arena aus statischen Gründen gesperrt - ein harter Schlag für den Verein. Oberbürgermeister Stefan Bosse informierte heute gemeinsam mit den Verantwortlichen des ESVK über die Beschlüsse des Stadtrats und die Zukunft des Eisstadions.

  • Kempten
  • 20.03.13

Weltfrauentag
Frauen im Rotlicht: Warum das in Sonthofen nichts Anzügliches ist.

Heute am Internationalen Frauentag machen Frauen auf der ganzen Welt darauf aufmerksam, dass es zum Thema Gleichberechtigung noch viel zu tun gibt. Dazu hat man sich auch im Oberallgäu einiges einfallen lassen. Zur Feier des Frauentags ist morgen im Immenstädter Schloss Frauennachmittag. Bei der Veranstaltung soll Frauen Mut gemacht werden sich in der Politik zu engagieren. Ein Signal für die Gleichberechtigung von Mann und Frau wurde in Sonthofen bereits gesetzt. Und zwar mit den Ampelfrauen...

  • Kempten
  • 08.03.13

Eier Skandal
Erst Pferd, jetzt Ei: Der aktuelle Lebensmittelskandal erreicht Bio-Produkte.

Erst Lasagne, jetzt Bio-Eier. In kürzester Zeit erschüttern zwei Lebensmittelskandale das Vertrauen der Verbraucher. Denn was auf den Packungen versprochen wird - ob 100 Rind oder Bio-Qualität - wird nicht immer gehalten. Worauf kann man sich als Kunde noch verlassen? Wir haben uns bei einem Unterallgäuer Bio-Hof angeschaut wie hier in der Region Bio-Eier produziert werden - und wie die Qualität sichergestellt wird.

  • Kempten
  • 28.02.13

Pferdefleischskandal
Pferdefleischskandal nicht bei uns: Wie wird im Allgäu Fleisch verarbeitet und kontrolliert?

Gestern haben wir schon einen Blick auf die Reaktionen zum Pferdefleischskandal hier im Allgäu geworfen. Und die Um-Deklarierung von Fleisch lässt nachdenklich werden: Wo kauft man selbst Fleisch ein - und wo kommt das eigentlich genau her? Wir haben uns einen möglichen Weg von Rindfleisch hier im Allgäu einmal genauer angesehen - und nachgefragt ob so etwas hier in der Region überhaupt möglich wäre.

  • Kempten
  • 20.02.13

Umfrage
Fasten, aber was? Wir haben uns in Kempten einmal umgehört

Mit dem Ende des Faschings hat ja die Fastenzeit begonnen. Für viele der Startschuß der Abstinenz: kein Alkohol, keine Süßigkeiten oder keine Zigaretten, weniger Autofahren oder weniger Fernsehen. Das religiöse Fasten zielt dabei darauf ab, zu sich selbst zu finden und herauszufiltern, was man wirklich braucht. Wie fasten Sie? Wir haben mal in Kempten nachgefragt.

  • Kempten
  • 13.02.13

Landfrauen
Kochen, Bügeln, Haushalten: Landfrauen fordern neues Schulfach

Die Bayerischen Landfrauen sorgen sich um den Nachwuchs. Denn den meisten Jugendlichen würden heute grundlegende Fähigkeiten im Haushalt fehlen. Kochen, Bügeln, einen Knopf annähen - alles Dinge, mit denen sich die Jugend oft nicht mehr beschäftigt. Damit sich das möglichst schnell ändert, fordern die Landfrauen jetzt bundesweit ein neues Schulfach. Alltags- und Lebensökonomie soll es heißen. Was sich dahinter verbirgt - wir haben nachgefragt.

  • Kempten
  • 29.01.13

Sicherheit Landgericht
Sicherheit geht vor: Justizministerin Merk überprüft die neuen Eingangsschleusen im Landgericht

Die Bayerische Justizministerin wollte sich bei ihrem Besuch im Memminger Landgericht heute nicht zum aktuellen Fall äußern, sie kam ja auch nicht wegen des Prozesses, sondern um die Eingangsschleusen des Gerichts zu begutachten. Denn nach den tödlichen Schüssen auf einen Staatsanwalt in Dachau vor knapp einem Jahr hatte die Ministerin mehr Sicherheit in den Bayerischen Gerichten gefordert.

  • Kempten
  • 22.01.13

Feuerwerk
Vierschanzentournee in Oberstdorf: Zum Finale gab´s den großen Knall

Es sind nur noch ein paar Stunden, dann wird das neue Jahr eingeläutet. Und das wie immer mit viel Tamtam. Begrüßt wird 2013 von uns meist mit Böllern und Raketen - die Pracht am Himmel ist für viele genau der richtige Start ins neue Jahr. In Rahmen der Vierschanzentournee wurde auch diesmal das Feuerwerk ein wenig vorgezogen. Ganz professionell inszenieren die Feuerwerker dabei ein schönes Schauspiel über der Schattenbergschanze. Wir haben den Profis gestern bei ihrer Arbeit ein bisschen über...

  • Oberstdorf
  • 31.12.12

Verbot
Wenns knallt: Silvesterraketenverbot für Memminger Altstadt

Kirchen, Krankenhäuser, Altenheime, und Fachwerkhäuser - sie alle haben eins gemeinsam: In ihrer Nähe dürfen, nach dem Sprengstoffgesetz, keine Feuerwerkskörper der Klasse 2 gezündet werden. So gibt es in mehreren Bayerischen Städten seit Jahren Verbotszonen. Silvester 2012 gehört nun zum ersten Mal auch die Memminger Altstadt dazu.

  • Kempten
  • 28.12.12

Integrierte Leitstelle
Notruf 112: Hier erreicht man nicht nur die Feuerwehr, sondern auch den Rettungsdienst

Wenn es ernst wird, dann muss es schnell gehen. Bei Notfällen wird oft die 112 gewählt. Dass man über sie aber nicht nur die Feuerwehr, sondern auch den Rettungsdienst erreicht - das wissen nur wenige. Koordiniert wird das von den Integrierten Leitstellen, eine davon ist in Kempten. Das bayerische Innenministerium hat jetzt eine neue Informationskampagne gestartet.

  • Kempten
  • 14.12.12

Hilfsorganisation
Beklemmende Erlebnisse: Humedica-Erkundungsteam aus Syrien zurück

Der Bürgerkrieg in Syrien - seit eineinhalb Jahren bedeutet er für die Menschen dort Tod, Gewalt, Vertreibung und unendliches Leid. Klar, dass eine Hilfsorganisation wie Humedica aus Kaufbeuren da überlegt, wie man den Menschen vor Ort helfen kann. Lange Zeit galt das als zu gefährlich - Humedica-Teams kamen immer nur bis an die syrische Grenze - niemals aber ins Land hinein. Letzte Woche dann war es soweit. Die Hilfsorganisation wollte einen Versuch wagen und schickte ein Erkundungsteam nach...

  • Kempten
  • 29.11.12

Knieprothese
Neue Lebensqualität: die erste Beinprothese mit aktivem Kniegelenk

Es ist die weltweit erste Beinprothese mit einem motorisierten Kniegelenk. Das Power Knee der Firma Össur. Dank eines kleinen Elektromotors, kann die original Bewegung des menschlichen Beins sehr viel besser imitiert werden, als mit früheren Prothesen. Zusätzlich ersetzt der Motor die durch eine Oberschenkelamputation verloren gegangene Muskelkraft. Diese neue Technik ist nun auch im Allgäu angekommen. Als eines der ersten konnte das Sanitätshaus Popp eine solche Prothese an einem Patienten...

  • Kempten
  • 28.11.12

Moorallianz
Förderung für die Zukunft - Allgäuer Moorallianz erhält rund 8,4 Millionen Euro

Es ist ein Großprojekt, das über die Grenzen der allgäuer Landkreise hinweg seit etwa 3 Jahren vorangetrieben wird. Der Zweckverband Allgäuer Moorallianz plant dabei Projekt rund um den Schutz unserer Allgäuer Moore - und damit gleichzeitig um Hochwasserschutz, Naturschutz und Artenvielfalt. Nach der Planung steht die Umsetzung, und dafür bekommt die Moorallianz jetzt richtig viel Geld zur Verfügung gestellt.

  • Kempten
  • 23.11.12

Einhäusigkeit
Von unten nach oben: 75 Patienten ziehen um ins neue Klinikum Kempten

23. November, 14 Uhr: Zu dieser Stunde steht es bereits leer, das Kemptener Krankenhaus in der Memminger Straße. Heute fand der Umzug aller Patienten statt, in den Neubau der Inneren Medizin, der vor zwei Wochen eingeweiht wurde. Knapp sieben Stunden lang fuhren die Krankentransporte zwischen dem alten Standort und dem in der Robert-Weixler-Straße hin und her: Ein organisatorischer Kraftakt, den wir mit der Kamera begleitet haben.

  • Kempten
  • 23.11.12

Klinikverbund Kempten
Tag der offenen Tür: Der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu stellt sich vor

Zum ersten Mal nach der Fusion sind jetzt die neuen Räume des Klinikverbundes Kempten-Oberallgäu für Publikum geöffnet worden. Die zahlreichen Besucher konnten sich am Samstag beim Tag der offenen Tür ein Bild von der Klinik für Kardiologie über die Hämatologie bis hin zur Palliativmedizin machen. Und nicht nur das. Wer sich traute, durfte auch selbst zum OP-Besteck greifen und kleine medizinische Eingriffe nachstellen. Noch stehen viele Räume leer, doch ab Freitag kommt Leben in das neue...

  • Kempten
  • 19.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ