Aktuelles

Beiträge zum Thema Aktuelles

Die Schneemassen hatten zahlreiche Straßensperrungen zur Folge. Auch die Verbindungsstraße zwischen Immenstadt und Missen war zeitweise für den Verkehr gesperrt.
4.679× 10 Bilder

Wetter
Schneemassen haben knapp zwei Wochen lang das Allgäu im Griff: Ein Rückblick

Der Januar 2019 hat in Südbayern neue Rekordwerte aufgestellt. An sechs Wetterstationen des Deutschen Wetterdienstes, unter anderem in Sigmarszell im Landkreis Lindau, ist bereits in den ersten 15 Tagen des Monats mehr Niederschlag gefallen als dort seit Messbeginn im gesamten Januar jemals gemessen wurde. Die Schneemassen hatten ihre Folgen: Lawinenabgänge, Straßensperrungen, Gebäudesperrungen und Schulausfälle. Mit welchen Herausforderungen und Gefahren die Allgäuer in der ersten Hälfte des...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 18.01.19
Unimog kippt im Kempten um.
8.845× 1 11 Bilder

Unfall
Winterdienst-Unimog stürzt in Kempten um - Straße rund drei Stunden gesperrt

In der Tiefenbacher Straße in Kempten ist am Mittwoch ein Unimog umgekippt. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer in einer Linkskurve ins Rutschen gekommen und in eine Böschung geprallt. Dort kippte der mit Schnee beladene LKW um. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.  Nach Angaben der Polizei war der Mann auf der glatten Straße zu schnell unterwegs. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Der Unimog musse von einem...

  • Kempten
  • 16.01.19
Brand in einem Reitstall bei Sonthofen
2.157× 9 Bilder

Einsatz
Feuerwehr löscht Schwelbrand bei Sonthofen

Dank des schnellen Eintreffens der Feuerwehr konnte am Dienstagabend bei Sonthofen ein größerer Schaden verhindert werden. Gegen 18:15 Uhr wurde die Leitstelle über einen verrauchten Reitstall informiert. Vor Ort stellten die Atemschutzträger der Feuerwehr dann einen Schwelbrand im Boden des Stalls fest und konnten das Feuer daraufhin schnell löschen.  Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Dank des schnellen Eintreffens der Rettungskräfte konnte eine größerer Schaden verhindert werden....

  • Sonthofen
  • 16.01.19
Vordach bricht durch Schneelast und landet auf Transporter.
6.626× 7 Bilder

Schneemassen
Vordach bei Sonthofener Firma bricht durch Schneelast und landet auf Transporter-Fahrzeug

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz rückte die Feuerwehr Sonthofen am Sonntag aus. Unter der Schneelast brach am Sonntag Nachmittag das Vordach einer Laderampe in der Immenstädter Straße ab und blieb auf zwei darunter stehenden Lieferwagen liegen. Die Einsatzstelle wurde auf Personen kontrolliert, ein unbeschädigtes Auto gerettet und die Einsatzstelle für Fußgänger und Fahrzeuge gesperrt. Das Dach brach durch den schweren Schnee zusammen. Wie hoch der Gesamtschaden ist, ist noch unklar.

  • Sonthofen
  • 14.01.19
Unfall auf der B12: Geländewagen überschlägt sich
2.911× 6 Bilder

Unverletzt
Unfall auf der B12 bei Weitnau: Geländewagen überschlägt sich

Ein 26-jähriger Geländewagen-Fahrer aus dem Raum Friedrichshafen war am frühen Sonntag Abend auf der B12 von Weitnau kommend in Richtung Kempten unterwegs. Kurz hinter Weitnau im einspurigen Bereich kam er zu weit nach rechts, fuhr in den am Straßenrand befindlichen Schneewall und überschlug sich. Das Auto blieb auf der Seite liegen. Fahrer und Begleitung blieben unverletzt. Die B12 war in diesem Bereich für knapp eine Stunde nur halbseitig befahrbar.

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 14.01.19
Durch Lawine beschädigt: Hotel Hubertus in Balderschwang
16.744× 2 10 Bilder

Schneemassen
Lawine trifft auf Hotel in Balderschwang: Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart macht sich ein Bild der Lage vor Ort

Eine Lawine ist am Montagmorgen gegen fünf Uhr bei Balderschwang abgegangen. Das etwa 300 Meter breite Schneebrett hat das Hotel Hubertus getroffen. Beim Aufprall des Schnees auf das Gebäude sollen Fenster gesprungen sein. Verletzt wurde laut Landratsamt niemand. Die Gäste werden auf die anderen Hotels im Ort verteilt. Balderschwang ist derzeit nur für Einsatzkräfte erreichbar. Sowohl der Riedbergpass als auch die Straße nach Hittisau sind derzeit gesperrt. Ein Notarzt und ein Rettungswagen...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 14.01.19
Die Feuerwehr Immenstadt befreit Bäume vom schweren Schnee.
852× 9 Bilder

Vorsorge
Feuerwehr Immenstadt entfernt am Kalvarienberg Schnee von Bäumen

Die Feuerwehr Immenstadt musste am Sonntagmittag mehrere Bäume in der Kalvarienbergstraße vom Schnee befreien. Mehrere Äste drohten auf die Straße zu fallen. Mittels Drehleiter und einer Axt wurden die teils fünf Meter langen Äste und Meterhohen Bäume vom schweren Schnee befreit. Die Kalvarienbergstraße musste dazu knapp 30 Minuten voll gesperrt werden. Der Schnee ist so nass und schwer, dass die Äste nach unten gedrückt werden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.01.19
Wegen Schneebruchgefahr wurde die Verbindungsstraße zwischen Missen und Immenstadt gesperrt.
3.126× 3 Bilder

Wetter
Straße zwischen Immenstadt und Missen wegen Schneebruchgefahr gesperrt

Wegen des anhaltenden Schneefalls wurde am Sonntagvormittag die Staatsstraße2006 zwischen Immenstadt und Zaumberg gesperrt. Auf der Verbindungsstraße besteht Schneebruchgefahr, so Guntram Brenner, Kommandant der Feuerwehr Immenstadt. Äste und Bäume drohen auf die Straße zu stürzen, es ist momentan aber zu gefährlich, um dort zu arbeiten, so der Kommandant. Wie lange die Sperrung andauert, ist noch unklar. Autofahrer, die nach Missen möchten, müssen weiträumig umfahren.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.01.19
Eine Schneeschleuder schafft in Burgberg mehr Platz für Schnee.
4.661× 6 Bilder

Vorsorgemaßnahme
Schneeschleuder macht in Burgberg Platz für mehr Schnee

Am Samstagmorgen hat im ehemaligen Steinbruch in Burgberg eine Schneeschleuder Platz für mehr Schnee geschaffen. Das 500 PS starke Gerät aus Traunstein hat mit seinen großen Schaufeln mehrere hundert Tonnen Schnee eingefräst und durch die Luft geschleudert. Die Schneemengen im Steinbruch stammten aus den Gemeinden Burgberg, Blaichach, Rettenberg und Kranzegg und wurden die letzten Tage mit Lkws angefahren. Da der Platz aber nur begrenzt ist, wird der Schnee mit der Schneeschleuder verteilt.

  • Burgberg i. Allgäu
  • 12.01.19
Die Dächer von Gebäuden am Oberstdorfer und Immenstädter Bahnhof mussten vom Schnee befreit werden.
11.299× 21 Bilder

Video
Bahnhöfe Oberstdorf und Immenstadt: Dächer müssen vom Schnee befreit werden

Wegen des starken Schneefalls in den letzten Tagen wurden Einsatzkräfte des THW Sonthofen und Kempten zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen.  Die Dächer von Gebäuden des Oberstdorfer und Immenstädter Bahnhofs musste frei geschaufelt werden. In Oberstdorf wurden auf rund 350 Quadratmetern knapp 105 Kilo Schnee pro Quadratmeter gemessen. Sieben Helfer des THW Sonthofen schaufelten mit Muskelkraft die beiden Dächer leer. Auch in Immenstadt mussten die Helfer ran. Das Vordach von Gleis 1...

  • Oberstdorf
  • 10.01.19
Viele tolle Fotos haben unsere Heimatreporter 2018 gemacht.
2.658× 20 Bilder

Bildergalerie
Die schönsten Fotos der all-in.de - Heimatreporter 2018

Seit März 2018 können User bei all-in.de nicht nur Beiträge lesen - sondern auch eigene Inhalte erstellen und ihre tollen Fotos mit uns teilen. Die schönsten Bilder unserer Heimatreporter haben wir in einer Galerie zusammengestellt. Sie wollen selbst als Heimatreporter aktiv werden? Dann können Sie hier nachlesen, wie einfach das geht.

  • Kempten
  • 04.01.19
432×

Ski Alpin Weltcup
Slalom in Semmering: Christina Geiger aus Oberstdorf scheidet im zweiten Lauf aus

62 Frauen traten am Samstag, 29. Dezember 2018, beim Ski Alpin Weltcup in Semmering im Slalom gegeneinander an. Mit der Startnummer elf war auch die Oberstdorferin Christina Geiger dabei. Um 10:30 Uhr eröffnete Frida Hansdotter aus Schweden den Wettkampf in Österreich. Christina Geiger fand im ersten Lauf gut in den Rhythmus, ließ aber Zeit im Mittelteil Strecke liegen. Dennoch war es ein erfolgreicher Lauf für die Oberstdorferin. Mit einer Differenz von 1.29 Sekunden auf die Erstplatzierte...

  • Oberstdorf
  • 29.12.18
Voller Fokus: Die DSV-Skispringer um Karl Geiger (rechts), Bundestrainer Werner Schuster (Mitte) und Richard Freitag (links) wollen bei der Tournee für Überraschungen sorgen.
618×

Skispringen
Allgäuer Hoffnungsträger: Karl Geiger und Richard Freitag bei der Vierschanzentournee in Oberstdorf

So lange immer ein heißes Eisen im Feuer ist, dürfte es Werner Schuster egal sein, welchen Namen es trägt. Diese Message transportiert der Bundestrainer der Skisprung-Nationalmannschaft zum Auftakt der Vierschanzentournee. Denn wenn Schuster sein siebenköpfiges Aufgebot in die 67. Tournee schickt, finden sich nicht wenige seiner Adler in einer neuen Rolle wieder. Allen voran das derzeit heißeste Eisen, Karl Geiger. Ging Richard Freitag noch im vergangenen Jahr als Neu-Oberstdorfer als deutsche...

  • Oberstdorf
  • 29.12.18
Mit rund 2.49 Metern erreichte die Iller bei Sonthofen am Morgen des 24. Dezembers gegen 9:00 Uhr ihren Spitzenwert mit der Meldestufe 2.
6.664× 17 Bilder

Video
Entwarnung: Pegel der Iller sinken wieder

Die gute Nachricht vor Weg – Die Pegel sinken. Das Wasserwirtschaftsamt Kempten meldete um 12:00 Uhr, dass sich "die Hochwassersituation im Einzugsgebiet der Iller wieder entspannt" hat und die Pegelstände in den nächsten Stunden wieder unter die Meldestufen fallen werden. Mit rund 2.49 Metern erreichte die Iller bei Sonthofen am Morgen des 24. Dezembers gegen 9:00 Uhr ihren Spitzenwert mit der Meldestufe 2. Glücklicherweise sinken die Pegel langsam wieder, da der Regen in Schnee übergegangen...

  • Kempten
  • 24.12.18
Forum Allgäu in Kempten - Heiligabend, Mittag. Im Parkhaus auf Parkdeck C brennen zwei Autos - Die Feuerwehr Kempten hat das Parkhaus gesperrt.
18.146× 18 Bilder

Polizei
Technischer Defekt: Autos im Parkhaus des Kemptener Forums ausgebrannt

Am 24. Dezember um 12:10 Uhr wurde der Feueralarm im Einkaufszentrum "Forum Allgäu" in Kempten ausgelöst. Laut Polizeiangaben berichteten auch mehrere Bürger, dass im Parkhaus des Einkaufzentrums ein Auto brenne. Als die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei eintrafen, stellten sie zwei brennende Autos auf einem Parkdeck fest. Das gesamte Parkhaus musste daraufhin sofort geräumt und die Zugänge gesperrt werden. Über eine Durchsage wurden alle Besucher informiert. Der Rauch beschränkte sich...

  • Kempten
  • 24.12.18
Bei einem Murenabgang im Kleinwalsertal wurde die Terrasse eines Hotels überschwemmt.
21.942× 14 Bilder

Erdrutsch
Murenabgang im Kleinwalsertal verschüttet Straßen und beschädigt Hotel

Eine Mure hat in der Nacht zum Montag ein Hotel im Kleinwalsertal getroffen. Der Erdrutsch löste sich laut Angaben der Polizei gegen zwei Uhr. Die Terasse des Hotels wurde rund einen Meter mit Schlamm überschüttet. Zwei Zimmer des Hotels wurden dadurch in Mitleidenschaft gezogen, eines der Gästezimmer füllte sich komplett mit Schlamm. Die 22 Hotelgäste, die alle unverletzt blieben, wurden von Rettungskräften evakuiert. Neben dem Hotel wurden mehrere Straßen und Wanderwege verschüttet. Der Hang...

  • Riezlern
  • 24.12.18
Wegen eines Sturms am Samstag mussten neben der B19 bei Sonthofen mehrere Bäume gefällt werden.
7.245× 25 Bilder

Video
Bäume stürzen auf B19 auf Höhe des "Alten Berges" bei Sonthofen: Straße mehrere Stunden gesperrt

Wegen der heftigen Sturmböen am Samstagfrüh musste die B19 auf Höhe des „Alten Berges“ bei Sonthofen/Ofterschwang für knapp acht Stunden komplett gesperrt werden. Ein umgefallener Baum blockierte die gesamte Fahrbahn. Weil auch andere Bäume durch den Sturm massiv beschädigt wurden, entschied sich die Feuerwehr Sigishofen und die Polizei, das Straßenbauamt zu verständigen. Nach dem Eintreffen des stellvertretenden Leiters Leonhard Koch, wurde entschieden, dass die umliegenden, beschädigten Bäume...

  • Sonthofen
  • 22.12.18
Eindrücke der neu eröffneten Brücke zwischen Blaichach und Burgberg.
1.501× 19 Bilder

Bildergalerie - Bauarbeit
Brücke zwischen Blaichach und Burgberg nun eröffnet

Nachdem die Brücke über die B19 zwischen Blaichach und Burgberg seit Mittwoch den 19.12.2018 wieder befahrbar war, wurde sie nun offiziell eröffnet. Die Zeit der langen Wege mit dem Auto von Burgberg nach Blaichach (und umgekehrt) ist vorbei: Am Donnerstag wurde die neue, 165 Meter lange Brücke über die B19 und die Iller ihrer Bestimmung übergeben. Sie verbindet nun wieder Blaichach und Burgberg. Das alte 2.000-Tonnen-Bauwerk war im September 2017 gesprengt worden, weil es marode war. Für das...

  • Blaichach
  • 20.12.18
Unfall bei Oberstdorf
4.558× 9 Bilder

Unfall
Glatteis: Autofahrerin (24) wird bei Oberstdorf leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die Feuerwehr Oberstdorf am Samstagnachmittag gegen 13:30 Uhr alarmiert. Kurz nach dem Eintreffen an der Unfallstelle auf der B19 zwischen Oberstdorf und dem Kleinwalsertal, stellte sich die Lage aber glücklicherweise harmloser da. Eine 24-jährige Autofahrerin war vom Kleinwalsertal kommend auf dem Weg in Richtung Oberstdorf. In einer Linkskurve verlor die junge Fahrerin laut Polizei wohl wegen Glatteis die Kontrolle über ihr Fahrzeug,...

  • Oberstdorf
  • 15.12.18
Unfall in Sonthofen
2.675× 10 Bilder

Unfall
Auto prallt in Sonthofen mit Taxi zusammen

Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am Samstagmorgen gegen vier Uhr an der sogenannten ,,Serra-Kreuzung'' in Sonthofen Rieden. Laut ersten Erkenntnissen war der 22-jährige Fahrer mit seinem Skoda vom Kaufmarkt kommend in Richtung Albert-Schweizer-Straße unterwegs. Beim Einfahrern in die Kreuzung, in der die Ampel nachts aus ist, übersah er wohl den von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten 24-jährigen Fahrer eines Taxis. Das Taxi konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen...

  • Sonthofen
  • 15.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ