Alles zum Thema Aktuelles

Beiträge zum Thema Aktuelles

Polizei
Drei Personen wurden am Oberstdorfer Bahnhof verletzt.
12 Bilder

Zeugenaufruf
Angriff mit dem Messer in Oberstdorf: Mann (29) verletzt fünf Personen

Ein 29-jähriger Mann hat am Dienstagabend zwei Männer mit einem Messer angegriffen. Wie die Polizei berichtet, hatte der 29-Jährige die beiden am Oberstdorfer Bahnhof zunächst nach Feuer gefragt und dann einem der beiden 20 Jahre alten Männer ein Messer an den Hals gehalten und ihn mit zwei Schnitten an der Schulter verletzt. Dem anderen Mann stach der 29-Jährige unvermittelt in den Brustkorb. Die beiden Verletzten konnten zur nahegelegenen Polizeiinspektion flüchten. Der Täter folgte...

  • Oberstdorf
  • 26.06.19
  • 33.189× gelesen
Polizei
Unfall bei Rauhenzell
11 Bilder

Unfall
Autofahrerinnen bei Zusammenstoß bei Rauhenzell leicht verletzt

Zwei Autofahrerinnen wurden am Sonntagabend leicht verletzt. Eine 22-Jährige wollte laut Angaben der Polizei von Immenstadt kommend bei Rauhenzell nach links auf die B19 auffahren. Dabei übersah sie wohl ein entgegenkommendes Auto und stieß mit dem Fahrzeug zusammen. Die 22-Jährige Unfallverursacherin sowie die 24-jährige Fahrerin des anderen Autos wurden leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 7.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.06.19
  • 3.658× gelesen
Lokales
Am Dienstag ist ein amerikanischer Rosinenbomber in Tannheim nahe Memmingen gelandet.
19 Bilder

Bildergalerie
"Rosinenbomber" über Tannheim

„So etwas hat es im Allgäu noch nie gegeben“, sagt ein Zuschauer, als am Dienstagnachmittag ein amerikanischer Rosinenbomber über den Flugplatz von Tannheim nahe Memmingen schwebt. Begleitet wird die 77 Jahre alte Maschine von einem Schwarm anderer Flugzeuge. Bei der Landung werden die Piloten Richard Osborne und Eric Zipkin von gut 200 Flugzeugfreunden empfangen, die amerikanische Fahnen schwenken. Unter den Zuschauern ist Alois Helmer aus Obermaiselstein (Oberallgäu). Der 75-jährige ist...

  • Tannheim
  • 19.06.19
  • 8.612× gelesen
Lokales
Übung der Wasserwacht auf dem Alpsee
27 Bilder

Bildergalerie
Übung der Wasserwacht Sonthofen: Surfer treibt bewusstlos im Alpsee

"Person treibt bewusstlos im Wasser." So lautete das Einsatzstichwort am Montagabend für die Retterinnen und Retter der Wasserwacht Sonthofen am Alpsee. Rund 250 Meter vom Ufer entfernt trieb ein bewusstloser Surfer im Wasser. Umgehend wurde ein Rettungsboot durch die Mannschaft der Wasserwacht Sonthofen besetzt. Die Retter eilten kurze Zeit später zu dem verunglückten Surfer. Glücklicherweise war es nur eine Übung, doch trotzdem sorgte die Aktion für viel Aufsehen bei den Gästen am See....

  • Sonthofen
  • 18.06.19
  • 638× gelesen
Polizei
9 Bilder

Feuerwehreinsatz
LKW-Dieseltank beschädigt: Feuerwehr Immenstadt pumpt 300 Liter Diesel ab

Rund 300 Liter Diesel musste die Feuerwehr Immenstadt zusammen mit der Feuerwehr Bühl am frühen Montagnachmittag abpumpen. Ein Lkw hatte in der Seestraße wenden wollen. In einer Hofeinfahrt blieb er mit seinem Tank an einen Stein hängen und riss so ein Loch in den Tank. Der Lkw-Fahrer veruschte selbst, das Loch mit Lumpen zu stopfen, dennoch liefen rund 50 Liter Diesel aus und liefen auf die Straße und ins Erdreich.. Dier Feuerwehr hat den Tank mit weiteren rund 300 Litern Diesel abgepumpt....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.06.19
  • 2.982× gelesen
Lokales
Spitzengespräch zur Düngeverordnung im Bayerischen Landtag mit Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber
10 Bilder

Widerstand
Spitzengespräch zur Düngeverordnung im Bayerischen Landtag: Günzacher Landwirte intervenieren

Die Verpflichtung zur bodennahen Düngung per Schleppschlauch/Schleppschuh ab 2025 hat in der Landwirtschaft und insbesondere bei Allgäuer Bergbauern erheblichen Widerstand ausgelöst. Eine Gruppe von Landwirten aus Günzach und Obergünzburg hatte gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten der Freien Wähler Bernhard Pohl eine Petition formuliert, die die Grünlandwirte von der Verpflichtung ausnehmen soll, mit großen Tanks per Schleppschuh oder Schleppschlauch düngen zu müssen. Außerdem wollen die...

  • Günzach
  • 16.06.19
  • 1.412× gelesen
Lokales
Podiumsdiskussion des Bauernverbandes in Mittelrieden.
7 Bilder

Landwirtschaft
"Volksbegehren - Rettet die Bauern": 220 Besucher bei Podiumsdiskussion des Bauernverbandes in Mittelrieden

Unter dem Motto veranstaltete der BBV-Kreisverband Unterallgäu eine dreistündige, höchst emotionsgeladene Podiumsdiskussion, die über 220 Interessierte nach Mittelrieden lockte. Einig waren sich die Diskutanten auf dem Podium, dass zum Erhalt der Bauern zwingend etwas geschehen muss. Einig waren sich auch die meisten Diskussionsteilnehmer darüber, dass vieles in dem Volksbegehren "praxisfremd und nicht umsetzbar" ist: Man müsse "miteinander reden und jeder – nicht nur die Bauern – muss...

  • Oberrieden
  • 14.06.19
  • 1.642× gelesen
Polizei
Unfall auf der B32
9 Bilder

Unfall
Autofahrerin (75) übersieht Sattelzug bei Schreckelberg: Zwei Schwerverletzte und 50.000 Euro Schaden

Zwei Personen sind am Mittwoch beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Lastwagen verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte ein 75-jährige Autofahrerin beim Abbbiegen auf die B32 in Richtung Hergatz einen Sattelzug übersehen. Der 38-jährige LKW-Fahrer konnte trotz Vollbremsung den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge nicht mehr verhindern.  Die 75-Jährige und ihr 92-jähriger Beifahrer wurden mittelschwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 38-jährige LKW-Fahrer...

  • Hergatz
  • 12.06.19
  • 4.234× gelesen
Polizei
Ein Wohnmobil ist in Oberstdorf mit einem Zug zusammengestoßen.
15 Bilder

Totalschaden
Unfall zwischen Wohnmobil und Zug am Bahnübergang Oberstdorf-Im Steinach

Am beschrankten Bahnübergang Oberstdorf-Im Steinach ist am Pfingstmontag-Vormittag ein Wohnmobil mit einem Zug zusammengestoßen. Die Fahrerin des Wohnmobils (70) hatte nach eigenen Angaben an der geschlossenen Schranke angehalten und den Motor abgestellt. Auf der abschüssigen Straße habe sich das Wohnmobil selbständig in Bewegung gesetzt und nicht mehr bremsen lassen. Das Wohnmobil durchbrach die Bahnschranke und blieb auf den Gleisen stehen. Der Regionalzug, der Richtung Immenstadt...

  • Oberstdorf
  • 10.06.19
  • 67.121× gelesen
Polizei
Auf einem Balkon in Sonthofen haben am Mittwochabend Kartons gebrannt.
5 Bilder

Brand
Sonthofenerin (26) grillt auf dem Balkon: Kartons fangen Feuer

Am Mittwoch gegen Mitternacht grillte eine 26-jährige Frau noch mit Bekannten auf dem Balkon ihrer Wohnung. Neben dem Gasgrill befanden sich auf dem Balkon einige Kartons, die im Laufe des Grillens Feuer fingen. Nachdem ein eigener Löschversuch schief ging, wurde die Feuerwehr Sonthofen verständigt. Das Feuer konnte so schnell gelöscht und das Haus entlüftet werden. Alle Bewohner konnten schnell in ihre Wohnungen zurück. Es entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

  • Sonthofen
  • 06.06.19
  • 1.908× gelesen
  •  1
Polizei
Schwerer Unfall auf B31 bei Lindau.
12 Bilder

Unfall
Zwei Tote bei Frontalzusammenstoß auf B31 bei Lindau

Bei einem Unfall auf der B31 bei Lindau sind am Dienstagnachmittag zwei Menschen ums Leben gekommen - drei Personen erlitten zum Teil schwere Verletzungen. Eine 59-jährige Autofahrerin war kurz nach dem Diepoldsberger-Tunnel in den Gegenverkehr geraten und zunächst seitlich mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Im Anschluss kollidierte die 59-jährige frontal mit einem weiteren Fahrzeug. Die Unfallverursacherin und ihr 58-jähriger Beifahrer erlitten dabei tödliche...

  • Weißensberg
  • 04.06.19
  • 19.298× gelesen
Lokales
Rettungshunde-Teams trainieren im Oberallgäu
20 Bilder

Rettungshundestaffeln trainieren im Oberallgäu

Rettungshunde-Teams aus Deutschland und der Schweiz haben am Samstag in Fischen, Sonthofen, Immenstadt und Burgberg trainiert. Insgesamt nahmen 26 Teams mit insgesamt 30 Hunden an dem Workshop teil. Bei den Tieren handelte es sich um sogenannte Mantrailer-Rettungshunde. Diese Tiere sind darauf spezialisiert vermisste Personen zu finden.  Die Rettungshunde der Feuerwehr, des Deutschen Roten Kreuzes, der Johanniter und des Arbeiter-Samariter-Bundes können noch nach Stunden die Fährte einer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.06.19
  • 1.735× gelesen
Lokales
Feuerwehrübung in Immenstadt
19 Bilder

Bildergalerie
Atemschutzträger üben bei der Feuerwehr Immenstadt

Viel Rauch zu sehen gab es gestern Abend bei der Feuerwehr Immenstadt. Um die Atemschutzgeräteträger für den Ernstfall fit zu halten, mussten die Kräfte gestern Abend einen kleinen Hindernissparkur überwinden. Viele Autofahrer fuhren langsam am Feuerwehrhaus in Immenstadt vorbei, denn dichter Rauch drang aus den Garagen der Wehr. Anfangs galt es, ein Dach mittels Steckleiter zu besteigen und anschließend einen Autoreifen, der an einer Leine befestigt war, bis auf das Dach zu ziehen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.05.19
  • 213× gelesen
Polizei
Auf der A7 kam es zu einem Auffahrunfall.
6 Bilder

Unfall
Auffahr-Unfall auf der A7 bei Oy-Mittelberg Richtung Ulm

Zwischen Oy-Mittelberg und dem Dreieck Allgäu hat es am Mittwochnachmittag einen Auffahrunfall gegeben. Ein Auto ist in die Mittelleitplanke gekracht - ein nachfolgender Kastenwagen konnte eine Kollision nicht mehr vermeiden.  Kurz nach dem Parkplatz Rottachtal verlor eine 34-jährige Fahrerin nach ersten Polizeiangaben die Kontrolle über ihren Kleinwagen. Die Fahrerin des nachfolgenden Transporters konnte den Unfall nicht mehr verhindern und prallte in das Auto der...

  • Oy-Mittelberg
  • 29.05.19
  • 6.900× gelesen
Lokales
2.000 Herzen für die Immenstädter Fußgängerzone
20 Bilder

Bildergalerie
2.000 Herzen für die Immenstädter Fußgängerzone

Zum Tag der Organspende am 1. Juni, hängen Margaret Staab und ihr Helfer knapp 2.000 Herzen in der Immenstädter Fußgängerzone auf. Von klein bis groß (40x40cm) sind fast alle großen dabei. Monika Kothe fertigte alleine rund 1.000 Herzen an, diese wurden am Dienstag am Marienplatz und Klosterplatz aufgehängt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.05.19
  • 2.636× gelesen
Lokales
Trachtenverein „Breitachtaler“ feiert 100-Jähriges mit Jubiläumswochenende und Festumzug
61 Bilder

Bildergalerie
Trachtenverein „Breitachtaler“ feiert 100-Jähriges mit Jubiläumswochenende und Festumzug

Heimat und Brauchtum genießen im Oberallgäu hohen Stellenwert. So ist es auch keine Überraschung, dass sich am Festumzug des Gebirgstrachten-Erhaltungsvereins „GTEV Breitachtaler Tiefenbach“ gestern zahlreiche Gruppen aus dem südlichen Oberallgäu beteiligten. Es war der würdige Höhepunkt eines zünftigen Festwochenendes in dem Oberstdorfer Ortsteil. Ob Trachtler aus Oberstdorf, den Hörnerdörfern, dem Ostrachtal oder dem Sonthofer Raum – viele Gruppen und Festwagen beteiligten sich an dem...

  • Oberstdorf
  • 26.05.19
  • 4.092× gelesen
Polizei
Die Feuerwehr Blaichach rückte am Samstag wegen angebrannten Essens aus.
7 Bilder

Einsatz
Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz in Blaichach

Zu einem Brandgeruch im Gebäude wurde die Feuerwehr Blaichach am Samstagmittag gegen 12:50 Uhr alarmiert. In der Grüntenstraße angekommen machten sich die Einsatzkräfte sofort auf die Suche und konnten angebranntes Essen in einem Kochtopf feststellen. Das angebrannte Essen wurde unter Atemschutz abgelöscht und nach draußen gebracht. Anschließend wurde das Haus belüftet. Neben 30 Einsatzkräften der Feuerwehr Blaichach waren auch der Rettungsdienst und die Polizei im Einsatz.

  • Blaichach
  • 25.05.19
  • 1.849× gelesen
Lokales
Feuerwehrübung in der Bahnhofstraße in Immenstadt
29 Bilder

Bildergalerie
Aufwändige Feuerwehrübung in Immenstadt

Für viel Aufsehen sorgte am Mittwoch Abend eine Übung der Feuerwehr Immenstadt in der Bahnhofsstraße. Das Szenario: In einem Geschäftsgebäude kam es zu einer Verpuffung und anschließend zu einem Vollbrand. Für die Einsatzkräfte galt es, den Brand zu bekämpfen und die vermissten Personen schnell zu lokalisieren und zu retten. Bereits nach kurzer Zeit konnten die ersten Personen mittels Drehleiter in Sicherheit gebracht werden. Die Bahnhofsstraße wurde während der Übung gesperrt. Unter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.05.19
  • 1.096× gelesen
Lokales
Hochwasser am Alpsee
21 Bilder

Bildergalerie
Weiterhin erhöhter Wasserpegel am Alpsee

Während an den meisten Gewässern im Allgäu die Pegel zurück gehen, ist der Alpsee weiterhin über die Ufer getreten. Der hohe Wasserstand könnte laut Wasserwirtschaftsamt noch ein paar Tage anhalten, bevor das Wasser abfließt und der Alpsee wieder seinen üblichen Pegel erreicht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.19
  • 13.892× gelesen
Polizei
Bagger beschädigt Gasleitung in Immenstadt.
8 Bilder

Bauarbeiten
Bagger beschädigt Gasleitung in Immenstadt

Am Dienstagvormittag hat ein Bagger hat eine Flüssiggasleitung in Immenstadt beschädigt. Ein Baggerfahrer wollte gerade ein Loch ausheben, als er die Zuleitung eines privaten Gastanks traf.  Die Feuerwehren Immenstadt, Stein und Blaichach kontrollierten die Beschädigung und führten Messungen durch. Die Leitung, die vom Flüssiggastank in das Haus führt, wurde abgestellt. Erst am Sonntag kam es zu einer Explosion bei Rettenbach am Auerberg, ausgelöst durch eine beschädigte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.19
  • 4.043× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019