Aktuelles

Beiträge zum Thema Aktuelles

Auch in Memmingen stehen einige Tiere zur Vermittlung.
659× 6 Bilder

ALLGÄUER TIERFREUNDE GESUCHT
Wer gibt diesen Tieren aus Memmingen ein neues Zuhause?

Gelandet im Tierheim Memmingen - weil sie ihren Besitzern lästig waren, weil sie gequält oder misshandelt wurden oder weil sie aus irgendwelchen Gründen überflüssig wurden. all-in.de versucht zu helfen. Indem wir die Tiere zeigen und beschreiben, möchten wir gerne neugierig machen. Wir möchten aber auch Tierheime im Allgäu dabei unterstützen, neue Besitzer für die Tiere zu finden. Das Engagement dieser Zufluchtsorte für Tiere ist herausragend. Je mehr Tiere sie vermitteln können, desto mehr...

  • Memmingen
  • 21.01.22
Zwei Autos sind in Lindau in einen Verkehrsunfall verwickelt worden.
1.712× 10 Bilder

Fahrbahn war zeitweise gesperrt
Vorfahrt missachtet: Zwei verletzte Personen in Lindau

In Lindau sind am Donnerstag bei einem Unfall zwei Menschen verletzt worden. Unfallursache war eine Vorfahrts-Missachtung. Frontal in die SeiteEin 74-jähriger Autofahrer auf der Bregenzer Straße in Fahrtrichtung Stadtmitte. Auf Höhe eines Kaufhauses missachtete eine 60-jährige Autofahrerin die Vorfahrt des 74-Jährigen. Er fuhr frontal in die Seite des Autos der 60-Jährigen. Feuerwehr muss Autofahrerin befreienPassanten leisteten Erste Hilfe, konnten aber die Autofahrerin nicht aus ihrem...

  • Lindau
  • 21.01.22
5.980× 2

Tiergeschichte
Wie süß! - Kalb kommt mit weißem Herz auf die Welt

Über ein ganz besonderes Kalb freuten sich Claudia Willmann und Tobias Geiger aus Bad Hindelang. Die kleine Ohana erblickte am 12.01.2022 um 10 Uhr morgens das Licht der Welt. Das besondere: Die 35kg schwere Ohana hat ein weißes Herz auf dem Kopf! "Die Mutter heist „Opal" und ist ein braun-swiss Rind und der Vater ist "Hotgund", ein schwarz-bunter Stier. Die kleine Ohana ist das erste Kalb von Opal.

  • Bad Hindelang
  • 21.01.22
Trauer (Symbolbild)
18.993×

Heizung defekt?
Taxifahrer findet zwei Personen tot in ihrer Wohnung bei Bad Hindelang auf

Ein Paar wurde am vergangenen Freitag tot auf dem Sofa in ihrer Wohnung bei Bad Hindelang aufgefunden. Ein Taxifahrer sollte dort jemanden abholen, fand dann aber einen 70-jährige Mann und eine 74-jährige Frau leblos vor. Umgehend wurde die Rettungskette in Gang gesetzt. Leider kam aber für beide Personen jede Hilfe zu spät. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst konnten nur noch den Tod feststellen. Die Polizei ermittelt. "Hinweise auf ein Gewaltverbrechen ergaben sich aber bislang...

  • Bad Hindelang
  • 20.01.22
Tiere im Tierheim: Velvet, Leo und Wilma suchen neue liebevolle Besitzer.
14.907× 5 Bilder

Allgäuer Tierfreunde gesucht
Wer gibt diesen Tieren ein neues Zuhause?

Gelandet im Tierheim "Zuflucht für Tiere" in Kempten - weil sie ihren Besitzern lästig waren, weil sie gequält oder misshandelt wurden oder weil sie aus irgendwelchen Gründen überflüssig wurden. all-in.de versucht zu helfen. Indem wir die Tiere zeigen und beschreiben, möchten wir gerne neugierig machen. Wir möchten aber auch Tierheime im Allgäu dabei unterstützen, neue Besitzer für die Tiere zu finden. Das Engagement dieser Zufluchtsorte für Tiere ist herausragend. Je mehr Tiere sie vermitteln...

  • Kempten
  • 18.01.22
250 Teilnehmer versammelten sich letzten Sonntag in Sonthofen.
10.950× 19 2 3 Bilder

An einem Fenster
Corona-Versammlung in Sonthofen: Landratsamt blendet Impfzahlen ein

Wie schon in den vergangenen Wochen versammelten sich auch vergangenen Sonntag wieder knapp 250 Teilnehmer vor dem Landratsamt in Sonthofen. Dabei entzündeten sie wieder Kerzen, wobei weiße Kerzen für ungeimpfte und rote Kerzen für geimpfte Teilnehmer stehen sollten.  Landratsamt sagt Danke Besonders bei der unangemeldeten Versammlung am vergangenen Sonntag: Die Zahlen der im Landkreis geimpften Personen wird oberhalb der Teilnehmer eingeblendet. Am Sonntagabend lag die Zahl der geimpften...

  • Sonthofen
  • 17.01.22
Spaziergänger haben eine Frau in Sonthofen aus der Iller gezogen.
12.423× 2 3 Bilder

Hubschrauber im Einsatz
Spaziergänger retten Frau aus der Iller bei Sonthofen

Zu einem Rettungseinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Wasserwacht kam es am Montagmorgen gegen 8 Uhr an der Iller bei Sonthofen. Passanten meldeten eine ältere Frau, die sich in der Iller auf Höhe des Sonthofer Gymnasiums befand. Sie wurde von Spaziergängern aus der Iller gezogen und vom Rettungsdienst behandelt. Ein Eingreifen von Feuerwehr oder Wasserwacht war nicht mehr nötig. Der Rettungshubschrauber Christoph17 war ebenfalls im Einsatz. Die Frau musste mit einer Unterkühlung in ein...

  • Sonthofen
  • 17.01.22
In der Bregenzer Innenstadt fanden am Donnerstag 2G-Kontrollen in mehreren Geschäften statt.
4.374× 3 20 Bilder

"Nimmt viel Zeit in Anspruch"
Corona-Kontrollen in Bregenz: So kontrolliert die österreichische Polizei die 2G-Regeln

Die Polizei Vorarlberg hat am Donnerstagvormittag in der Stadt Bregenz Corona-Kontrollen durchgeführt. Die Beamten haben die Betreiber und Kunden von Cafés, Bäckereien, Restaurants, Gaststätten, Kleidungsgeschäften und ähnlichen Betrieben auf die Einhaltung der österreichischen 2G-Regeln kontrolliert. Obwohl die Kontrollen zu einem großen Teil ohne Verstöße abliefen, stellen die Corona-Regeln die Polizei und die Geschäftsbetreiber vor einige Herausforderungen.  Härtere Maßnahmen in...

  • Bregenz
  • 14.01.22
Der Kindergarten Süd in Sonthofen
17.315× 4 2 Bilder

Update
Sonthofener Kinderkrippe in Corona-Quarantäne: Das sagt die Stadt zum angeblich positiven Test

+++Update am 13. Januar, 14:50+++ Der Vorwurf lautete: Ein Kind in der Kinderkrippe des Kindergartens Süd in Sonthofen sei mit einem Schnelltest positiv auf Corona getestet worden, ein darauf folgender Test sei negativ ausgefallen. Das Kind sei daraufhin im Kindergarten betreut worden. Am Tag darauf war ein PCR-Test bei dem Kind positiv, alle Kinder der Gruppe mussten daraufhin in Quarantäne. Mehrere Quellen hatten dies gegenüber all-in.de bestätigt. Die Stadt Sonthofen hat jetzt mitgeteilt,...

  • Sonthofen
  • 13.01.22
Die 22-jährige hat mehr als 600.000 Follower auf TikTok.
16.767× 2

Ziel: Leute "inspirieren und motivieren"
Allgäuer Gamerin mit über 600.000 Follower auf TikTok!

Sie ist wohl eine der bekanntesten Gamerinnen auf TikTok, doch kaum einer weiß, dass es sich hierbei um eine Allgäuerin handelt!  Anna Gazanis ist 22 Jahre alt und arbeitet als Milchwirtschaftliche Laborantin in einem Allgäuer Unternehmen. Die junge Oberallgäuerin erobert gerade TikTok mit ihren Videos. TikTok ist ein Videoportal, unter anderem für die Lippensynchronisation von Musikclips und anderen kurzen Videoclips. Zusätzlich hat die App Funktionen wie andere soziale Netzwerke wie Facebook...

  • Kempten
  • 13.01.22
Rüde "Harry" muss nach seinem Unfall für mindestens 6 Wochen an beiden Beinen ein Gips tragen.
40.950× 18 2 6 Bilder

Autofahrer weiter unbekannt
In der Silvesternacht in Kempten angefahren: So geht es Hund "Harry" jetzt

"Er ist zwar noch etwas wacklig auf den Beinen, aber es geht ihm schon besser," sagt der Besitzer von Rhodesian Ridgebacks Rüde "Harry". Er wurde in der Silvesternacht in der Bahnhofsstraße in Kempten von einem Auto angefahren und dann einfach liegen gelassen. Die Besitzer fanden ihn Stunden später auf einer Treppe in einem Wohngebiet. Nach einem tagelangen Aufenthalt in einer Tierklinik wurde Harry mehrere Stunden operiert. Mittlerweile ist der 1-jährige Rüde wieder daheim bei seinen...

  • Kempten
  • 12.01.22
2.477× 4 Bilder

Letzte Stahlwände entfernt
Abbruch beendet: Zollbrücke bei Immenstadt komplett verschwunden

Die Abbrucharbeiten an der alten "Zollbrücke" bei Immenstadt sind so gut wie abgeschlossen. Am Montag wurde die letzten Stahlwände aus dem Boden gezogen. Sie dienten als Schutz für einen Pfeiler, der für eine Überdachung der Iller diente, damit keine Brückenteile in den Fluss stürzten. Auch der Brückenpfeiler der alten Zollbrücke wurde bereits abgerissen. Bahngleise bleiben überdachtDie Überdachung über die Bahngleise der Zugstrecke zwischen Immenstadt und Kempten bleibt aber weiterhin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.01.22
4.883× 5 Bilder

Baumfällarbeiten
Straßen-Sperrung bei Immenstadt - Bäume werden zur Sicherheit gefällt

Vollständig gesperrt ist aktuell die Kalvarienbergstraße bei Immenstadt täglich von 7 bis 17 Uhr. Von Montag bis kommenden Mittwoch werden zwischen der Abzweigung Eichendorffstraße und dem AWO-Seniorenheim mehrere Bäume gefällt. Immer wieder kommt es in diesem Bereich vor, dass Bäume wegen Sturm oder großer Schneelast auf die Straße stürzen. Baumfällung aus SicherheitsgründenUm die Sicherheit für Fußgänger und Autofahrer weiterhin zu gewährleisten, werden jetzt nicht mehr standfeste Bäume...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.01.22
Am Faschingsdienstag fand der Faschingsumzug 2020 in Sonthofen statt.
1.482× 4

Fasching
Kein Fasching in Sonthofen - Vereine sagen alle Veranstaltungen und den "Gaudiwurm" ab!

Auch dieses Jahr werden alle Veranstaltungen der beiden Sonthofer Faschingsvereine abgesagt. Es wird keine Veranstaltungen, darunter auch keine Saalveranstaltungen und den große "Gaudiwurm" in Sonthofen geben. Jährlich besuchten über 5.000 Besucher den großen Umzug am Faschingsdienstag. Absage auf Facebook "Liebe Faschingsfreunde der beiden Sonthofer Fasnachtsvereine „HILLARIA und Sonthofer Fasnachtszunft e.V.“, die Hoffnung stirbt zuletzt. Wie gerne hätten wir nach der Absage im letzten Jahr...

  • Sonthofen
  • 11.01.22
Zwischen Oberstdorf und Sonthofen kam es auf der OA4 immer wieder zu Verkehrsbehinderungen
26.890× 9 Video 7 Bilder

Hamburgerinnen mit Sommerreifen unterwegs
Rückreiseverkehr sorgt zwischen Oberstdorf und Sonthofen für Verkehrsbehinderungen

Am Sonntag hat der starke Schneefall unter anderem auf der OA4 bei Sonthofen zwischen Rubi und Reichenbach für eine spiegelglatte Fahrbahn gesorgt. Das bereitete vielen Autofahrern Schwierigkeiten.  Hamburgerinnen bleiben stecken Unter anderem blieben drei Hamburgerinnen, die auf dem Nachhauseweg waren, auf der vereisten Straße stehen und kamen nicht mehr weiter. Sie waren trotz des Wetters noch mit Sommerreifen unterwegs. "Im Autohaus sagte man mir, dass es Allwetterreifen sind, jetzt habe ich...

  • Oberstdorf
  • 09.01.22
In Flammen aufgegangen ist das Auto eines jungen Fahrers am Freitagmorgen gegen 9 Uhr bei Gunzesried.
4.914× 1 Video 8 Bilder

Feuer
Auto steht in Flammen - Straße bei Gunzesried kurzzeitig gesperrt

In Flammen aufgegangen ist das Auto eines jungen Fahrers am Freitagmorgen gegen 9 Uhr bei Gunzesried. Der junge Mann war auf dem Weg von Gunzesried in Richtung Allgäuer Berghof, als auf halber Strecke sein Auto zu rauchen begann. Kurze Zeit später stand der Motorraum in Vollbrand, so die Polizei. Die Feuerwehr Gunzesried hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Unter Atemschutz wurde erst mit Pulverlöschern und dann mit Wasser der Brand gelöscht. Das Auto musste abgeschleppt werden, die Zufahrt...

  • Blaichach
  • 07.01.22
Rüde "Harry" muss nach seinem Unfall für mindestens 6 Wochen an beiden Beinen ein Gips tragen.
5.375× 9 3 Bilder

Unfallflucht
Stundenlange OP bei Hund Harry - Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

Der Schock sitzt noch tief. Doch Rhodesian Ridgebacks Rüde "Harry" geht es schon langsam besser. In der Silverstnacht wurde der einjährige Rüde von einem Auto angefahren, nachdem er sich um kurz nach Mitternacht von seinen Besitzern losgerissen hatte. Stunden später fanden sie den schwer verletzten Hund auf den Treppen vor einem Hauseingang. Unfallort bekannt Mittlerweile sind neue Details zum Unfallort und auch zum Gesundheitszustand von Harry bekannt geworden. So hat ein Zeuge, aber auch die...

  • Kempten
  • 04.01.22
In Kempten zogen sogenannte Querdenker in kleineren Gruppen durch die Innenstadt. Die Polizei zeigte Präsenz. Gegendemonstranten zeigten ebenfalls Flagge.
10.683× 141 7 Bilder

Beamter verletzt
Wegen Corona-Maßnahmen: Wieder Aufzüge im Allgäu

Erneut sind im Allgäu und dem restlichen Zuständigkeitsgebiet des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West sogenannte Querdenker, Impfgegner und Kritiker der Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen. Im gesamten Zuständigkeitsgebiet zählte die Polizei am Sonntagabend Versammlungen in 16 Städten. Von diesen Aktionen waren einige auch wieder unangemeldete Aufzüge. 4.000 Teilnehmer in der Region Die Polizei sprach am Samstagabend von geschätzten 4.000 Protestlern. Die größten Demonstrationen oder...

  • Kempten
  • 03.01.22
Hund Harry wurde in der Silvesternacht angefahren.
11.325× 38 1 5 Bilder

In der Silvesternacht
Unbekannter fährt Hund Harry an und lässt ihn schwerverletzt liegen

Ein schreckliches Erlebnis gleich zum Jahresanfang gab es für die Besitzer eines Rhodesian Ridgebacks in Kempten. In der Silvesternacht wurde der einjährige Rüde von einem Auto angefahren und schwerverletzt liegen gelassen. "Wir sind mit unseren Hunden um kurz vor Mitternacht in unseren Garten gegangen. Harry hatte eine 5-Meter-Schleppleine an, damit wir ihn gut halten können. Aber es war alles sehr ruhig, nicht so wie die letzten Jahre", so der 32-jährige Besitzer des jungen Hundes. Um kurz...

  • Kempten
  • 03.01.22
Bence kam als erstes Baby im Jahr 2022 in der Klinik Immenstadt zur Welt.
12.924× 2 3 Bilder

711 Kinder im vergangenen Jahr
Bence ist das Neujahrsbaby im Klinikum Immenstadt

2.850 Gramm schwer und 48 Zentimeter groß war der kleine Bence, als er am 1. Januar 2022 um 9:21 Uhr auf die Welt kam. Er ist das erste Baby im Jahr 2022, das in der Klinik Immenstadt geboren wurde. "Meine Frau hat mich Abends angerufen, dass ich schnell kommen sollte. Wir sind dann ins Krankenhaus. Nach ein paar Stunden kam unser Sohn zur Welt", so der 26-jährige Vater David Toth. 711 Babys in Immenstadt im Jahr 2021Er und seine Partnerin, die 31-jährige Renata Toth, kamen vor vielen Jahren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.01.22
7.360× 2 3 Bilder

Silverster
Wunderkerze löst Feuerwehreinsatz in Sonthofener Tiefgarage aus

Zu einem gemeldeten Garagenbrand in einem Neubau in der Peter-Dörfler-Straße bei Sonthofen, wurde die Feuerwehr am Freitagnachmittag alarmiert. Beim Eintreffen drang bereits Rauch aus der neu gebauten Tiefgarage. Unter Atemschutz wurde die Ursache schnell gefunden, unbekannte haben mehrere Wunderkerzen in der Garage entzündet.  Zeugen sollen sich bitte bei der Polizei Sonthofen unter 08321-66350 melden. 

  • Sonthofen
  • 01.01.22
Rettungseinsatz am Sonnenkopf: Der Rettungshubschrauber musste eine Frau retten, die mit Jeans und Turnschuhen bei Eiseskälte auf Bergtour unterwegs war.
38.977× 20 1 Video

Spektakuläre Rettungsaktion
Bei Eiseskälte in Jeans und Turnschuhen auf Bergtour: Frau am Sonnenkopf abgestürzt

Zu gleich zwei Rettungseinsätzen wurde die Bergwacht Sonthofen am Mittwoch alarmiert. Als erstes mussten die Retter an den Grünten ausrücken. Ein Mann ist auf der Nordseite des Grünten in einer vereisten Rinne abgestürzt. Er verletzte sich schwer am Kopf und musste per Seilwinde mit dem Rettungshubschrauber Christoph17 gerettet werden.  Mit Turnschuhen und Jeans auf den BergIm zweiten Fall wurden die Sonthofer Retter zu einer abgestürzten Frau am 1.712 Meter hohen Sonnenkopf gerufen. Die junge...

  • Sonthofen
  • 22.12.21
28.275× 2 Bilder

Großbrand
Spendenaufruf: Junge Familie verliert ihr Zuhause – Kleiner Junge bemerkt Feuer

Sie haben alles verloren und stehen heute noch unter Schock. Die Bewohner Kassandra und Robin Weber und Nachbarin Claudia Decker. Beide Parteien bewohnten das Haus, dass am Freitagmorgen einem Flammeninferno zum Opfer fiel. Innerhalb kürzester Zeit, stand nicht nur die Werkstatt, sondern auch der Dachstuhl des Wohnhauses in Vollbrand. Die Feuerwehr war anfangs machtlos, weil sich die Flammen so rasend schnell ausgebreitet haben. „Sowas habe ich noch nie gesehen. Wir bekommen gar nicht so viel...

  • Waltenhofen
  • 20.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ