Aktion

Beiträge zum Thema Aktion

Lokales
Christbaum (Symbolbild)

Weihnachten
Diese Christbaum-Sammel-Aktionen finden im Allgäu statt

Während er an Weihnachten noch für besinnliche Stimmung gesorgt hat, stellt sich spätestens nach dem Dreikönings-Tag die Frage: Wohin mit dem ausgedienten Christbaum? Die Weihnachtsbäume können laut der Website des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) unter anderem im Grünabfall-Container der jeweiligen Wertstoffhöfe abgegeben werden. Allerdings muss der Baum dafür vollständig abdekoriert sein. Ist das der Fall, kann man seinen Chirstbaum auch auf den Vergärungsanlagen und...

  • Kempten
  • 02.01.20
  • 4.124× gelesen
Lokales
Allein in Kempten haben sich 209 Personen für Nomi registrieren lassen.

Stammzellenspende
Nomi will leben: 209 Personen lassen sich in Kempten registrieren

209 Personen haben sich am Samstag, 21.12.2019, in der Praxis für Physiotherapie, Training und Prävention "Therapy4U" in Kempten für die an einem schweren Immundefekt leidende Nomi registrieren lassen. Das geht aus einem Facebook-Post von Therapy4U hervor. Sehr wahrscheinlich kann nur ein passender Stammzellspender das Leben des wenige Wochen alten Babys retten. Darum veranstaltete die Deutsche Knochenmarksspenderdatei (DKMS) neben Kempten auch in Durchach und dem Heimatort von Nomi mehrere...

  • Kempten
  • 23.12.19
  • 781× gelesen
Lokales
Die Freien Wähler Kempten organisieren eine Unterschriftenaktion für die Bachtelweiher-Sanierung.

Unterstützung
Freie Wähler Kempten starten Unterschriften-Aktion für Bachtelweiher-Sanierung

Die Freien Wähler Kempten setzen sich seit Jahren dafür ein, dass aus dem Bachtelweiher wieder ein attraktives Naherholungsgebiet wird. Dafür starten sie ab Samstag, 21. Dezember eine Unterschriftenaktion. Sie wollen, dass der Bachtelweiher saniert und zu einem Naherholungsgebiet für den Kemptener Osten entwickelt wird, heißt es in einer Pressemitteilung der Partei. Erste Fortschritte habe demnach die Pflege der Liegeflächen, der Gräserschnitt und der Bau eines neuen Badestegs im letzten Jahr...

  • Kempten
  • 20.12.19
  • 1.527× gelesen
  •  2
Lokales
Geschenke (Symbolbild)

Spenden
Diese Aktionen für den Guten Zweck finden während der Weihnachtszeit im Allgäu statt

In der Weihnachtszeit wollen viele etwas Gutes tun. Darum spenden die Deutschen im Dezember mehr als in irgendeinem anderen Monat. Auch im Allgäu finden während der Vorweihnachtszeit einige Benefizaktionen statt, um Ärmeren zu helfen und ihnen ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen. Die Kartei der Not hilft Menschen in der Region, die unverschuldet in Not geraten sind. Bei der Benefizaktion "Weihnachtsträume" des Radiosenders RT1Spendenaktion kamen knapp 400.000 Euro an Spenden...

  • Kempten
  • 13.12.19
  • 141× gelesen
Lokales
Nomi will leben. In Kempten findet deshalb am Samstag, 21. Dezember zwischen 10 und 16 Uhr eine Registrierungsaktion statt.

Immundefekt
Nomi will leben: Registrierungsaktion in Kempten für acht Wochen altes Baby

Die erst acht Wochen alte Nomi leidet an einem schweren Immundefekt. Sehr wahrscheinlich kann nur ein passender Stammzellspender ihr Leben retten. Die Eltern der kleinen Nomi wünschen sich nichts sehnlicher, als ihre Tochter aufwachsen zu sehen. "Nomi ist eine kleine Kämpferin, aber zum Überleben braucht sie eure Hilfe", appellieren sie auf der eigens dafür eingerichteten Website an die Bevölkerung. Dafür findet im Dezember jetzt auch eine Registrierungsaktion in Kempten statt. Nomi erhält...

  • Kempten
  • 09.12.19
  • 7.886× gelesen
Lokales
Der Sport- und Familientag lockte am Samstag Tausende Besucher in die Innenstadt. An 37 Stationen von Vereinen, der Gastronomie, des Einzelhandels und weiterer Organisationen konnten Kinder Sportarten ausprobieren, spielen und Spaß haben.

Mitmach-Stationen
Sport- und Familientag lockt rund 40.000 Besucher in die Kemptener Innenstadt

Sport und Spiele lockten am Samstag vor allem Familien mit Kindern in die Innenstadt: Bis zu 40.000 Besucher über den ganzen Tag verteilt – so schätzt Florentien Waldmann vom City-Management, das den Sport- und Familientag mit dem Sport-Amt auf die Beine gestellt hatte – nutzten das erste Wochenende nach Schulbeginn für einen ausgiebigen Stadtbummel. Sportvereine, Einzelhandel, Gastronomie und vielen weitere Organisationen boten insgesamt 37 Mitmach-Stationen an. Dort konnte man unter anderem...

  • Kempten
  • 16.09.19
  • 543× gelesen
Lokales
Erneut hat Stadtrat Thomas Hartmann (Grüne) beantragt, an Markttagen mehr Platz für Räder auf Pkw-Stellflächen am Hildegardplatz auszuweisen.

Unzufriedenheit
Kemptener bemängeln Radwege: ADFC startet Kampagne für eine fahrradfreundliche Stadt

Sei es für die eigene Gesundheit, sei es im Sinne des Klimaschutzes – viele Kemptener und Oberallgäuer steigen vermehrt aufs Fahrrad um. Im Stadtgebiet finden sie aber nicht das gewünschte Umfeld, wie zuletzt der Fahrrad-Klimabericht des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) erneut deutlich machte. Kempten liegt demnach bundesweit auf Platz 88 von 106 in der Kategorie der Städte mit 50.000 bis 100.000 Einwohnern, im bayerischen Vergleich auf Rang 7 von 9. Wie berichtet, hat sich das...

  • Kempten
  • 25.04.19
  • 1.182× gelesen
Lokales
An der Aktion "SpoSpiTo-Bewegungs-Pass" nehmen über 1.000 Kinder aus Allgäuer Grundschulen und Kindergärten teil.

Verlosung
Aktion für mehr Bewegung: Allgäuer Schüler sollen auf Elterntaxis verzichten

Über 1.000 Kinder aus dem Allgäu nehmen an einer Aktion teil, den Tag mit mehr Bewegung zu starten. Sie sollen auf die "Elterntaxis" verzichten und stattdessen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Tretroller zur Schule oder dem Kindergarten kommen. Dabei können sie auch von den Eltern begleitet werden. Elterntaxis sorgen immer wieder für Verärgerung, da sie nicht selten für ein Verkehrschaos sorgen. Innerhalb der sechs Wochen zwischen den Oster- und Pfingstferien sollen die Kinder zwanzig...

  • Kempten
  • 17.04.19
  • 1.106× gelesen
Lokales
Zur weltweiten "Earth Hour" versinken Gebäude eine Stunde in Dunkelheit, um gemeinsam ein globales Zeichen für einen sorgsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen zu setzen. Bereits 2016 hat die Stadt Kempten bei der Aktion mitgemacht und Kerzen auf dem August-Fischer-Platz aufgestellt.

„Earth Hour“
Am 30. März geht in Kempten das Licht aus: Stadt ist wieder bei weltweiter Aktion dabei

Am 30. März ist es wieder soweit: Um 20:30 Uhr Ortszeit machen Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Mit der sogenannten "Earth Hour" soll ein Zeichen für einen lebendigen Planeten gesetzt werden.  Auch die Stadt Kempten ist wieder bei der Aktion dabei und schaltet die Beleuchtung des Kemptener Forums von 20:30 bis 21:30 Uhr ab. Die „Earth Hour“ in Kempten wird von der städtischen Azubi-Klimaschutzgruppe und dem Klimaschutzmanagement...

  • Kempten
  • 18.03.19
  • 1.392× gelesen
Lokales
Am 12. Januar werden in Durach wieder alte Christbäume für den guten Zweck gesammelt.

Aktion
In Durach und Kempten wird wieder mit ausgedienten Christbäumen Menschen geholfen

Die jährliche Christbaum-Sammelaktion, organisiert vom Duracher Bürgermeister Gerhard Hock und dem Kemptener Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ist eine klassische Win-Win-Situation. Das heißt, alle daran beteiligten Parteien profitieren davon: Die ausgedienten Christbäume werden nicht einfach irgendwo abgelegt, sondern kompostiert oder anderweitig verwertet. Die Besitzer müssen ihre Bäume nicht ins Auto laden, sondern können sie am Straßenrand vor der eigenen Haustür abstellen....

  • Kempten
  • 04.01.19
  • 2.508× gelesen
Lokales
Die Johanniter sammeln auch in diesem Jahr wieder Päckchen für die Weihnachtstrucker-Aktion.

Weihnachten
Ab 24. November sammeln die Johanniter im Allgäu wieder Päckchen für die Weihnachtstrucker

Im 25. Jahr startet am 24. November der Weihnachtstrucker von den Johannitern. Die Johanniter sammeln wieder Hilfspakete, die zwischen dem 26. Dezember und Silvester zu notleidenden Menschen in Südosteuropa gebracht werden. Hinter der Aktion stecken über hundert Johanniter und Ehrenamtliche. „Die Päckchen kommen ganz unterschiedlichen Personengruppen zugute“, erklärt Markus Adler, Mitglied des Regionalvorstands bei den Johannitern im Allgäu . Dazu gehören beispielsweise sozial schwache...

  • Kempten
  • 20.11.18
  • 616× gelesen
Lokales
Blitzermarathon 2018 im Allgäu
2 Bilder

Bilanz
763 Geschwindigkeitsverstöße bei Blitzermarathon im Zuständigkeitsbereich der Allgäuer Polizei

Die Allgäuer Polizei zieht nach dem 24-stündigen Blitzermarathon eine durchmischte Bilanz. Im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West stellten die Beamten insgesamt 763 Geschwindigkeitsverstöße fest. Im Vergleich zum Blitzermarathon 2017 ist das eine deutliche Steigerung. Im vergangenen Jahr waren lediglich 330 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs. Das Plus ist laut Polizei aber auf das bessere Wetter zurückzuführen.  Spitzenreiter bei den...

  • Kempten
  • 19.04.18
  • 7.948× gelesen
Lokales
Mit einer Plakataktion zum Frauentag und 100 Jahre Frauenwahlrecht machen Stadträtinnen auf zu wenig Frauen in der Politik aufmerksam. Von links Regina Liebhaber (SPD), Silvia Rupp (CSU), Ilknur Altan (SPD), Katharina Schrader (SPD), Barbara Haggenmüller (Grüne) und Erna-Kathrein Groll (Grüne).

Weltfrauentag
Plakataktion in Kempten: Frauen sind in der Politik unterrepräsentiert

Wenn es um die Politik auf Landes- und Kommunalebene geht, sind es zu wenige. Wenn es freilich um Minijobs und Teilzeitarbeit geht, sind die Frauen in der Überzahl. Zwei Aspekte, auf die Frauen am Weltfrauentag aufmerksam machen. In Kempten haben Katholischer Frauenbund und Stadträtinnen eine Plakataktion initiiert. Darauf ist dargestellt, dass Frauen in der Politik immer noch unterrepräsentiert sind. Dafür überwiegt ihr Anteil bei Teilzeit- und Minijobs: Im Landkreis Oberallgäu machen...

  • Kempten
  • 08.03.18
  • 407× gelesen
Lokales

Aktion
Wir suchen die schönsten Winterbilder aus dem Allgäu

Der Winter ist für viele wohl die schönste Jahreszeit: Gemütliche Abende vor dem Kamin, Wintersport und Spaziergänge durch winterliche Landschaften. Wie schön der Winter sein kann, zeigen uns Bilder von glänzenden Eiszapfen und verschneiten Städten. Wir sind auf der Suche nach tollen Winterbildern aus dem Allgäu. Laden Sie als Heimatreporter unter "Schnappschüsse" bis zum 15. März Fotos hoch, in denen Sie die Kälte mit ihren schönsten Facetten eingefangen haben. Vergeben Sie Ihrem...

  • Kempten
  • 28.02.18
  • 1.332× gelesen
Lokales

City-Mangement Aktion
Aufruf in Kempten Shopping statt Fasching verpufft

'Der Aufruf ist verpufft.' Katinka Zimmer, Geschäftsführerin City-Management Kempten, ist enttäuscht. Dabei war es fast zu erwarten, dass die Aufforderung der Organisation an alle Kemptener Geschäfte, am Faschingsdienstag bis abends zu öffnen, auf wenig Resonanz stieß. Wie eine 'unsichtbare Grenze' hat der Freudenbergtunnel auch heuer wieder die Fußgängerzone zweigeteilt: südlich der Unterführung durchweg offene Läden bis abends, nördlich nur wenige, die geöffnet haben. Dementsprechend...

  • Kempten
  • 15.02.18
  • 319× gelesen
Lokales
12 Bilder

Aktion
Die Allgäuer zeigen uns ihre witzigen Faschingskostüme

Faschingszeit ist gleich Verkleidungszeit. Ob Frosch, Minion oder Eigenkreationen - die Allgäuer haben uns zahlreiche Bilder von ihren witzigen Kostümen geschickt. Und auch unsere Fotografen haben außergewöhnliche Verkleidungen auf Umzügen entdeckt. Wir haben eine Auswahl getroffen und elf Fotos mit kreativen Kostümen in eine Galerie gepackt. Vielleicht ist für Sie ja auch eine passende Verkleidung für den nächsten Faschingsball dabei.

  • Kempten
  • 01.02.18
  • 396× gelesen
Lokales

Aufruf zum Mitmachen
Kein Werk älter als der Künstler: Bewerbungen für artig Kunstpreis noch bis Samstag, 24. Februar

Jetzt ist die vielleicht letzte Beschränkung beim 'artig Kunstpreis' gefallen: Nicht einmal mehr das Alter der einzureichenden Werke ist bei der 2018er-Ausschreibung begrenzt – sie sollten nur nicht älter als ihr Künstler sein. Bis Samstag, 24. Februar, lädt der Allgäuer Kunstverein alle bildenden Künstler ein, bis zu zwei Werke für den 'artig Kunstpreis 2018" einzureichen, unabhängig von Thema, Gattung, Herkunft, Schaffensort, Ausbildung und Alter des Künstlers oder Zugehörigkeit zu...

  • Kempten
  • 16.01.18
  • 46× gelesen
Lokales

Weihnachten
Pakete der Aktion Das Allgäu packts von Kempten in Richtung Rumänien und Serbien unterwegs

Kurz vor Heiligabend packten die freiwilligen Helfer von Allgäuer Feuerwehren, Technischem Hilfswerk, Maltesern und Allgäu Medical Service die letzten Pakete auf die drei Sattelzüge, die am ersten Weihnachtsfeiertag Richtung Süd-Serbien und Rumänien aufbrachen. Wir haben 10.000 Hilfspakete mit Nahrungsmitteln und Spielsachen an Bord, sagt Wolfgang Strahl, Vorsitzender des Aktionsbündnis Allgäu (ABA). Seit vielen Jahren ist er Motor für die . Auf die liebevoll verpackten Essenspakete luden die...

  • Kempten
  • 27.12.17
  • 290× gelesen
Lokales

Versorgung
Pflegepersonal an Kliniken in Kempten und Oberstdorf will nach Dienstplan arbeiten

Sie wollen nicht mehr aus ihrer freien Zeit zurückgeholt werden und kurzfristig auf ihren Stationen einspringen. Deshalb arbeiten sie ab Montag bis Freitag streng nach Dienstplan und sagen Nein, wenn sie ihre Freizeit unterbrechen sollen. Dabei handelt es sich um Beschäftigte auf 13 Stationen (elf in Kempten und zwei in Oberstdorf) im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu. Die Mitarbeiter (etwa 15 bis 20 auf jeder Station) wollen ein Zeichen setzen, dass sie ein Recht auf ihre Freizeit haben, und...

  • Kempten
  • 09.12.17
  • 208× gelesen
Lokales

Schulaktion
Das Hildegardis-Gymnasium in Kempten darf sich Klimaschule nennen

Als erste Schule in Süddeutschland erhielt das Hildegardis-Gymnasium Kempten kürzlich den Titel 'Klimaschule 2018'. Den Titel verleiht das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung der Stadt Hamburg. Mit der Auszeichnung verpflichtet sich die Schule, bis 2026 klimaneutral zu sein. Um den Titel zu bekommen, gründete sich 2016 an dem Gymnasium die Projektgruppe 'Klimaschule'. In jeder Klasse wurden zwei sogenannte Klimabotschafter gewählt. Seitdem führten die Schüler die...

  • Kempten
  • 01.12.17
  • 466× gelesen
Lokales

Aktion
In der Freudenberg-Unterführung in Kempten versteigern Künstler skurrile Weihnachtsbäume

Es weihnachtet sehr in der Freudenbergunterführung. Nach ihrem 'Underground Art Project' im Herbst belebt die Künstlergruppe 'K-art-on' erneut die unterirdische Passage und bringt mit künstlerisch ausgestalteten Weihnachtsbaumvariationen festlichen Glanz in die mit Kunst wiederbelebten Schaufenster. 24 bunte, witzige und skurrile Weihnachtsbäume von 15 Künstlern und Freunden des Vereins K-art-on tummeln sich in den Geschäften und Auslagen. Da gibt es die klassischen Bäume mit Schuhen,...

  • Kempten
  • 29.11.17
  • 277× gelesen
Lokales

Gewinnübergabe
Sommeraktion: 767 Mal die Wanderschuhe geschnürt

30 Preise im Wert von über 4000 Euro überreicht Sie sammelten über 1300 Wanderpunkte, machten über 900 Fotos und schnürten laut Statistik 767 Mal die Wanderschuhe: Die Teilnehmer unserer Sommeraktion streiften durch Tobel und Schlucht oder machten Bilder an Wasserfällen oder Bergseen. Bei vielen Touren konnten Bergbahnen benutzt werden, aber viele Teilnehmer waren auch ganz sportlich ohne Aufstiegshilfen unterwegs. Zum zwölften Mal hatten unsere Zeitung zusammen mit der Meckatzer Löwenbräu als...

  • Kempten
  • 29.11.17
  • 23× gelesen
Lokales

Umfrage
Woche der unabhängigen Buchhandlungen soll auf kleinere Läden in Kempten aufmerksam machen

Kunden bestellen nur noch aus dem Internet, gedruckte Bücher werden nicht mehr gelesen – diese Klischees können Inhaber von Kemptener Buchhandlungen so nicht bestätigen. In ihren persönlich geführten Läden legen viele Kunden noch Wert auf die Tipps der Experten. Die bundesweite Woche der unabhängigen Buchhandlungen vom 4. bis 11. November soll diese Geschäfte stärken. Daniela Haberkorn steht in ihrem gemütlichen eingerichteten Laden 'Lesezeichen' am Kemptener Rathausplatz und zeigt stolz auf...

  • Kempten
  • 06.11.17
  • 158× gelesen
Lokales

Video
Neue DVD-Reihe "Das Allgäu von oben"

Es sind spektakuläre Perspektiven, aus denen Einheimische und Urlauber 'ihr' Allgäu wohl noch nie gesehen haben: Drei Monate lang nahm ein Filmteam mit großem technischen Aufwand 'Das Allgäu von oben' ins Visier. Immer wieder waren Kameramann, Fotograf und Redakteur mit einem erfahrenen Hubschrauberpiloten unterwegs und fingen beeindruckende Aufnahmen zwischen Memmingen und Oberstdorf, zwischen Lech und Bodensee ein. Stolze 13.000 Kilometer legten sie zurück, um das Allgäu von seiner...

  • Kempten
  • 23.10.17
  • 466× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020