Aktion

Beiträge zum Thema Aktion

Lokales
Jeder kann bei der „Stunde der Wintervögel“, Deutschlands größter
wissenschaftlicher Mitmachaktion, teilnehmen und eine Stunde lang Wintervögel zählen und bestimmen.

"Stunde der Wintervögel"
NABU ruft erneut zur Wintervogelzählung auf

Unterallgäu (ex). Wer flattert denn da ans Futterhaus? Der NABU ruft zusammen mit seinem bayerischen Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) vom 4. bis zum 6. Januar zur neunten „Stunde der Wintervögel“ auf. „Nach dem Jahrhundertsommer 2018 dürfte die Zählung besonders spannend werden“, sagt NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller, „bisher können wir mangels Daten nur spekulieren, wie sich die Dürre auf die Vogelwelt ausgewirkt hat. Je mehr Meldungen wir bekommen, umso genauer können wir uns...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 02.01.19
  • 289× gelesen
Lokales
Die Johanniter sammeln auch in diesem Jahr wieder Päckchen für die Weihnachtstrucker-Aktion.

Weihnachten
Ab 24. November sammeln die Johanniter im Allgäu wieder Päckchen für die Weihnachtstrucker

Im 25. Jahr startet am 24. November der Weihnachtstrucker von den Johannitern. Die Johanniter sammeln wieder Hilfspakete, die zwischen dem 26. Dezember und Silvester zu notleidenden Menschen in Südosteuropa gebracht werden. Hinter der Aktion stecken über hundert Johanniter und Ehrenamtliche. „Die Päckchen kommen ganz unterschiedlichen Personengruppen zugute“, erklärt Markus Adler, Mitglied des Regionalvorstands bei den Johannitern im Allgäu . Dazu gehören beispielsweise sozial schwache...

  • Kempten
  • 20.11.18
  • 616× gelesen
Lokales
Im AZ-Interview verrät Ridder noch mehr Ideen und spricht über ihre Erfahrungen in den ersten 100 Tagen in Kaufbeuren.

Aktionen
Neue Stadtmarketing-Chefin will Kaufbeuren mit vielen Ideen voranbringen

Verena Ridder (38) ist seit August Geschäftsführerin des Vereins Kaufbeuren Tourismus und Stadtmarketing. Die Rheinländerin hat viele Ideen mit an die Wertach gebracht, die sie nach und nach umsetzt. Als nächstes will sie Kaufbeuren als Weihnachtsstadt im Allgäu positionieren. Dazu gehört auch eine Stadtwette, bei der der Oberbürgermeister gegen seine Bürger wettet. Die Auflösung soll bei der Eröffnung des Weihnachtsmarktes stattfinden. Neu ist auch die Aktion „Advent findet Innenstadt“. ...

  • Kaufbeuren
  • 09.11.18
  • 489× gelesen
Lokales

Bundesweite „AlphaDekade“
Aktion will funktionalen Analphabetismus gezielt bekämpfen

Das Mehrgenerationenhaus Memmingen beteiligt sich an der bundesweiten Aktion AlphaDekade, die gezielt funktionalen Analphabetismus bekämpfen will. 7,5 Millionen Menschen im Alter von 18 bis 64 Jahren sind in Deutschland funktionale Analphabeten. Das sind auf Memmingen bezogen 3.959 Menschen. Eine Zahl, die wachrütteln muss. Denn es geht um Chancengleichheit, Teilhabe am sozialen Leben, Unabhängigkeit, Selbstbestimmtheit sowie Persönlich-keitsentwicklung und Wachstum. Die folgenden zwei...

  • Memmingen
  • 02.10.18
  • 365× gelesen
Lokales
Mahnfeuer gegen den Wolf lodern im Oberallgäu
3 Bilder

Aktion
Mahnfeuer gegen den Wolf lodern im Oberallgäu

Fast wie am Funkensonntag ... nur aus ernstem Anlass: Mit zahlreichen Mahnfeuern haben Allgäuer Landwirte Samstagabend auf die Probleme mit dem Raubtier Wolf hingewiesen. Bei der zentralen Veranstaltung auf der Elleg-Höhe bei Wertach forderten Vertreter der Land-/Alpwirtschaft und Oberallgäuer Politik die Politiker in München zum Handeln auf. Die Mahnfeuer-Aktion lief am Samstag in sieben europäischen Ländern. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer...

  • Wertach
  • 15.09.18
  • 10.628× gelesen
Lokales
Die Kinder lernen bei der AZ-Ferienaktion auch die Eismaschine kennen.

Kinder
AZ-Ferienaktion: Cooler Besuch im Kaufbeurer Eisstadion

Gut, dass die jungen Gäste der AZ-Ferienaktion ihre Jacken mitgebracht hatten. Draußen 30 Grad, brütende Hitze, stehende Luft, pralle Sonne. Im Kaufbeurer Eisstadion fällt das Thermometer zeitweise auf fröstelnde einstellige Werte. Auf dem Eis jagen die Profis des ESVK über die Spielfläche: Das erste Training der neuen Saison. Der richtige Zeitpunkt für einen Besuch der neuen Erdgas Schwaben Arena, die vor ihrer zweiten DEL-2-Spielzeit steht. Was die jungen Gäste bei ihrem Besuch...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.18
  • 350× gelesen
Polizei
Die Wasserschutzpolizei bietet an, am Freitag Bootsmotoren und Bootszubehör zu gravieren.
2 Bilder

Aktion
Diebstahlprävention: Wasserschutzpolizei graviert Bootsmotoren und Wassersportzubehör in Lindau

An den bayerischen Seen klauen Unbekannte immer wieder Bootsmotoren oder Bootszubehör. Diese Diebstähle werden leider oft sehr spät bemerkt. Die Polizei hat herausgefunden, dass meist organisierte Banden hinter den Diebstählen stecken. Bei verschiedenen Tätern wurden manipulierte Bootsmotoren gefunden, die nicht mehr auf die Beschreibung des Bestohlenen passten.  Um die Motoren nach einem Diebstahl besser identifizieren zu können, bietet die Bayerische Wasserschutzpolizei an, Bootsmotoren...

  • Lindau
  • 30.07.18
  • 419× gelesen
Lokales
Die "nette Toilette" soll die Suche nach einer öffentlichen Toilette verkürzen. In Lindenberg startet die Aktion mit 16 Betrieben.

Aktion
"Nette Toilette" in Leutkirch: Einzelhändler stellen öffentliche WC's zur Verfügung

Die Stadt Leutkirch beteiligt sich an der Aktion "Nette Toilette". Mit dem Projekt soll die Suche nach einer öffentlichen Toilette verkürzt werden. Gastronomen, Einzelhändler und öffentliche Einrichtungen der Stadt stellen dabei ihre Toilette jedermann gratis zur Verfügung. Gekennzeichnet werden die teilnehmenden Betriebe durch einen roten Aufkleber am Eingang oder im Schaufenster. Thomas Stupka, der das Projekt bei der Stadt Leutkirch betreut, sagt: „Wir freuen uns, dass sich so viele...

  • Leutkirch
  • 27.07.18
  • 289× gelesen
Lokales
Bei der Show-Übung der Feuerwehr Obergünzburg wird Bürgermeister Lars Leveringhaus durch das Fenster im ersten Stock gerettet. Die Feuerwehr nimmt dazu die Steckleiter.

Show-Übung
Aktionstag der Feuerwehr in Obergünzburg: Bürgermeister über tragbares Gerät „gerettet“

Unter dem Motto „Ihr braucht uns – wir brauchen Euch“ veranstaltete die Feuerwehr Obergünzburg einen Aktionstag zur Mitgliederwerbung. Bei strahlendem Sonnenschein konnten Kinder auf ein Brandhaus spritzen, Erwachsene mit der Rettungsschere einen Hindernisparcours beschreiten und am Stand zwischen den Löschfahrzeugen gab es brandheiße Infos zur Feuerwehr. Ganz Mutige trauten sich mit der Drehleiter 30 Meter in die Höhe. Eine Show-Übung am Abend zeigte die ganze Bandbreite zum Einsatz der...

  • Obergünzburg
  • 25.07.18
  • 530× gelesen
Lokales
„Zämed duss“ ist eine Kampagne der Marktgemeinde Oberstdorf.

Aktion
Oberstdorf appelliert mit der Kampagne „Zämed duss“ an Toleranz

Gäste und Einheimische, Mountainbiker und Wanderer, Spaziergänger und andere Outdoor-Sportler sollen sich in Oberstdorf angesprochen fühlen: „Zämed duss“ (auf Hochdeutsch: zusammen draußen). Mit diesem sympathischen Dialekt-Slogan appelliert Deutschlands südlichste Marktgemeinde an die Toleranz und gegenseitige Rücksichtnahme aller Sportler in der Natur. Schließlich seien ja alle nur aus einem guten Grund draußen unterwegs: um die Natur zu genießen. Als sich Konflikte beispielsweise zwischen...

  • Oberstdorf
  • 25.07.18
  • 743× gelesen
Lokales

Initiative
Marktoberdorfer Grundschulen bei Schwimmlern-Aktion dabei

Mehrere Marktoberdorfer Grundschulen haben an der Aktion „Sichere Schwimmer“ von AOK und der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) teilgenommen. Ziel der gemeinsamen Initiative ist es, dass alle Kinder im Grundschulalter das Schwimmen lernen. Laut einer Forsa-Umfrage von 2017 können 59 Prozent der Zehnjährigen nicht richtig schwimmen. Mit der Aktion „Sichere Schwimmer“ gehen AOK und DLRG die Problematik gezielt an. An insgesamt 18 Schulen im Ostallgäu und Kaufbeuren wurde ein...

  • Marktoberdorf
  • 11.07.18
  • 335× gelesen
Lokales
Dr. Roland Fischer misst den Blutdruck von Angelika Vockezer.

Aktion
Zahlreiche Besucher beim Gesundheitstag in Lindenberg

QiGong abseits des Trubels im Schatten der Stadtpfarrkirche, Strampeln für einen frischen Obstsaft und Muskel-Lockerungsübungen auf einem Gerät, das die Besucher ordentlich schüttelt: „Gesundheit macht Spaß“ war das Motto des zweiten Westallgäuer Gesundheitstags, und die Angebote stellten das unter Beweis. Deutlich mehr Besucher als im Vorjahr verzeichnete Dr. Franz-Joseph Sauer vom Gesundheitsnetz Westallgäu, der die Veranstaltung mitorganisiert hatte. Prävention und Früherkennung standen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.07.18
  • 249× gelesen
Lokales
Daniel Fritz neben dem verfallenen Bildstöckle bei Sonthofen.

Instandsetzung
Bildstöckle an der Straße nach Imberg wird saniert

Der Putz blättert ab, an der steinernen Abdeckung fehlt eine Ecke, die blaue Farbe in der Nische ist nur noch zu erahnen: Das Bildstöckle links der Straße nach Imberg ist kein schöner Anblick. Doch das soll sich ändern. Die Stadt Sonthofen will das denkmalgeschützte kleine Bauwerk aus dem 18. Jahrhundert wieder instandsetzen. Zu verdanken ist diese Aktion dem gebürtigen Imberger Daniel Fritz. Der 60-jährige Kraftfahrer im Ruhestand war der verfallene Bildstock schon seit Längerem ein Dorn im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.07.18
  • 598× gelesen
Lokales
Mal ein Besuch bei einer Frau, die fünf Kinder allein großgezogen hat, mal bei einer nächtlichen Übung für einen Gefahrguteinsatz der Neugablonzer Feuerwehr: Stefan Bosse (Mitte) und sein ganz persönlicher 24-Stunden-Einsatz.

Bürgernähe
Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse nach 24-Stunden-Tour wieder fit und zufrieden

Die TV-Seifenoper „Berlin – Tag & Nacht“ erlaubt einen Blick auf die alltäglichen Probleme der Menschen. „Bosse – Tag & Nacht“ steht dem in nichts nach, auch wenn der Oberbürgermeister seinen Beitrag zu mehr Bürgernähe 24-Stunden-Tour nennt. Die zweite Auflage dieser Aktion fand am frühen Samstagmorgen ihr Ende. Fazit: Die Gastgeber bei seinen Terminen waren zufrieden, wie man hört. Bosse selbst ist wohlauf und zufrieden mit dem Ablauf. Am Sonntag zeigte er sich schon wieder...

  • Kaufbeuren
  • 25.06.18
  • 777× gelesen
Lokales
Isabel Koch, Vorsitzende der Kreisgruppe Füssen des Bayerischen Jagdverbandes, ist um jedes gerettete Rehkitz froh. Ganz wichtig: Wer ein Rehkitz im Feld findet, darf es niemals mit bloßen Händen anfassen, da sonst der menschliche Geruch an ihm haften bleibt und die Mutter es nicht mehr annimmt. Ein Grasbüschel verhindert das.

Spendenaktion
Füssener Jäger wollen Rehkitze mit einer Drohne vor dem Mähtod retten

Ein Rehkitz und ein Mähwerk sind ungleiche Gegner. Entweder wird das Jungtier bei diesem Zusammentreffen schwer verletzt oder es ist sofort tot. Beides möchten Isabel Koch, andere Jäger, Naturfreunde, Tierschützer und Landwirte verhindern. Deshalb setzt sich die Vorsitzende der Füssener Jäger-Kreisgruppe jedes Frühjahr dafür ein, Kitze vor dem Mähtod zu bewahren. Eine Drohne soll diese Arbeit künftig erleichtern. Zusammen mit der VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu hat die Füssener Kreisgruppe...

  • Füssen
  • 29.05.18
  • 1.996× gelesen
Lokales
2 Bilder

Aktion LebensTräume bei Stadtfest in Mindelheim
Stockbrot am Lagerfeuer, Sandbilder malen - ein buntes Angebot für Klein und Groß

Herzliche Einladung zum Stadtfest Mindelheim am 12.05.18 Stockbrot am Lagerfeuer und Sandbilder malen – Aktion LebensTräume e.V. stellt sich vor Die Unterallgäuer Kinderhilfsorganisation Aktion LebensTräume e.V. mit lokalen und internationalen Bildungsprojekten freut sich auf die Begegnung mit Ihnen und Ihren Kindern im Innenhof der Stadtbücherei in der Mindelgasse 1 von 10 bis 18 Uhr. Es gibt die Gelegenheit, einige Projekte des Vereins vor Ort kennenzulernen: Den...

  • Mindelheim
  • 07.05.18
  • 280× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Maibaumaktion: Die Erstplatzierten fürs mittlere Ostallgäu stehen fest

Rettenbach, Geisenried und Schweinlang - so heißen im mittleren Ostallgäu die drei Erstplatzierten bei der Maibaumaktion unserer Zeitung mit dem Partner Allgäuer Brauhaus. Diesmal stand die Jury vor einer besonders schwierige Entscheidung. Denn die Maibäume, die bis zu 35 Meter in den Himmel ragen, waren diesmal allesamt besonders prächtig gewachsen, geschmückt und gestaltet. Zehn Bäume gab es diesmal zu begutachten – bei Marktoberdorf, im Auerbergland und im Günztal. Die drei...

  • Marktoberdorf
  • 06.05.18
  • 1.583× gelesen
Lokales
Mit der professionellen Unterstützung von Günther Fischer und Kollegen machten die Schülerinnen ihre Haare zu einer Spende.

Hilfe
Haarspende-Aktion der Kaufbeurer Schülerinnen bringt über 4.000 Euro

Schülerinnen des Marien-Gymnasiums freuen sich über großen Erfolg ihrer Aktion Kaufbeuren Eigentlich sollte es nur ein Nebenprojekt im P-Seminar „Gesunde Schule“ werden. Doch irgendwie entwickelte sich die Haarspendenaktion immer weiter. Und das hat sich gelohnt: 4000 Euro konnten die Schülerinnen des Marien-Gymnasiums nun an die Stiftung „Humor hilft Heilen“ spenden. Und gleichzeitig Menschen helfen, die ihre Haare wegen einer Krankheit verloren haben. „Wir haben bei Weitem wirklich nicht...

  • Kaufbeuren
  • 30.04.18
  • 533× gelesen
Lokales
30.000 Euro spenden Rudolf und Ingeborg Braungardt (links vorne) für Patricia Rünzler aus Kraftisried (Mitte) – und viele andere helfen ebenfalls. Unser Bild zeigt hinter dem Ehepaar Peter Kusel (TSV Kottern), weiter (von links) Tobias Eisert (Raiba Kempten-Oberallgäu), Mathias Bloch (Sonnen, Wildpoldsried), Martin Fugel (Holzbau Fugel, Weitnau), AZ-Redaktionsleiter Uli Hagemeier und Markus Stetter (Ergo-Versicherung).

Aktion
Allgäuer spenden 125.000 Euro für Patricia Rünzler aus Kraftisried

Das war ein aufregender Moment für Patricia Rünzler am Samstag: Bei einem Stadionfest des TSV Kottern lernte die 25-Jährige einige jener Menschen kennen, die ihren Herzenswunsch großzügig unterstützen. Die junge Frau aus Kraftisried im Ostallgäu hatte vor zwei Jahren bei einem Autounfall auf dem Weg zur Arbeit beide Beine verloren. Markus Stetter, Vertreter der Ergo-Versicherung, hatte die Familie nach diesem Unfall betreut und die Idee, Spenden zu sammeln, damit Patricia künftig in einem...

  • Kraftisried
  • 30.04.18
  • 12.926× gelesen
Lokales

Verkehr
Grundschule Füssen startet Aktion „Fit zu Fuß“

Seit diesem Montag laufen Mädchen und Buben wieder zur Füssener Grundschule: Die einwöchige Aktion „Fit zu Fuß“ soll die Kinder dazu bringen, auf Schusters Rappen zum Unterricht zu gelangen. Wobei das Problem wohl nicht die Schüler sind, sondern einige Eltern, die ihren Nachwuchs am liebsten im Auto zur Grundschule fahren. In den Minuten vor Unterrichtsbeginn wird die übliche Verkehrslage auf den Straßen rund um das Schulhaus von Beobachtern als „hektisch“, wenn nicht sogar als...

  • Füssen
  • 23.04.18
  • 261× gelesen
Lokales
Blitzermarathon 2018 im Allgäu
2 Bilder

Bilanz
763 Geschwindigkeitsverstöße bei Blitzermarathon im Zuständigkeitsbereich der Allgäuer Polizei

Die Allgäuer Polizei zieht nach dem 24-stündigen Blitzermarathon eine durchmischte Bilanz. Im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West stellten die Beamten insgesamt 763 Geschwindigkeitsverstöße fest. Im Vergleich zum Blitzermarathon 2017 ist das eine deutliche Steigerung. Im vergangenen Jahr waren lediglich 330 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs. Das Plus ist laut Polizei aber auf das bessere Wetter zurückzuführen.  Spitzenreiter bei den...

  • Kempten
  • 19.04.18
  • 7.950× gelesen
Sport

Aktion
Großer Andrang herrscht beim Auftakt des Stickerverkaufs zugunsten des Kunstrasenplatzes des FC Füssen

Im Füssener Theresienhof ist das Sammelfieber ausgebrochen. Dort im Rewe-Markt begann am Wochenende der Verkauf von Aufklebern mit Fußballern des FC Füssen für eine an die Panini-Sammelalben angelehnte Aktion. Doch bevor die vielen anwesenden Kinder die Fußballbilder kaufen und in das Hochglanzalbum einkleben oder tauschen konnten, mussten sie sich im Supermarkt noch in Geduld üben. Zum Glück machten es die Redner kurz, bei der Ankündigung dieser Aktion, mit der die Finanzierung des neuen...

  • Füssen
  • 19.03.18
  • 98× gelesen
Lokales

Alles neu
Aktionskreis Neugablonz startet durch

Neue Führungsmannschaft, neue Strukturen, neue Satzung, neue Pläne und viel neuer Mut – im Aktionskreis Neugablonz bricht eine weitere Ära an. Statt den maßgeblichen Verein im größten Kaufbeurer Stadtteil nach den Querelen im Vorstand den Bach runtergehen zu lassen, hat ein Unterstützerkreis und das einzig verbliebene Vorstandsmitglied Marta Gruß in den vergangenen 22 Monaten die Weichen für den Neuanfang gestellt. In der jüngsten Mitgliederversammlung nahm die Lokomotive nun Fahrt auf. Die...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.18
  • 421× gelesen
Lokales
Mit einer Plakataktion zum Frauentag und 100 Jahre Frauenwahlrecht machen Stadträtinnen auf zu wenig Frauen in der Politik aufmerksam. Von links Regina Liebhaber (SPD), Silvia Rupp (CSU), Ilknur Altan (SPD), Katharina Schrader (SPD), Barbara Haggenmüller (Grüne) und Erna-Kathrein Groll (Grüne).

Weltfrauentag
Plakataktion in Kempten: Frauen sind in der Politik unterrepräsentiert

Wenn es um die Politik auf Landes- und Kommunalebene geht, sind es zu wenige. Wenn es freilich um Minijobs und Teilzeitarbeit geht, sind die Frauen in der Überzahl. Zwei Aspekte, auf die Frauen am Weltfrauentag aufmerksam machen. In Kempten haben Katholischer Frauenbund und Stadträtinnen eine Plakataktion initiiert. Darauf ist dargestellt, dass Frauen in der Politik immer noch unterrepräsentiert sind. Dafür überwiegt ihr Anteil bei Teilzeit- und Minijobs: Im Landkreis Oberallgäu machen...

  • Kempten
  • 08.03.18
  • 410× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020